TV-Serien

klaraputzich
Verfügbare Informationen zu "TV-Serien"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Anonymous - Klementine
  • Forum: klaraputzich
  • Forenbeschreibung: Hilfe zur Selbsthilfe in Putz- und Ordnungsfragen
  • aus dem Unterforum: Klönschnack
  • Antworten: 16
  • Forum gestartet am: Donnerstag 26.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: TV-Serien
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 16 Tagen, 19 Stunden, 29 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "TV-Serien"

    Re: TV-Serien

    Anonymous - 25.01.2007, 12:28

    TV-Serien
    Ich oute mich jetzt mal als absoluter Serienfreak. Ja, ich bin total anfällig dafür, bin sofort nach ein paar Folgen so süchtig, dass ich keine Folge mehr verpassen will.

    Seit ein paar Jahren allerdings sehe ich die Serien nicht mehr häppchenweise im TV, sondern nur noch auf DVD. Da kann ich die Dosis so wählen, wie ich sie brauche und ich muss mir auch keine Werbung anschauen UND ich kann sie mit dem Originalton sehen!

    Macht Euch auf was gefasst!
    Jetzt kommt mein umfassendes Serien-Geständnis!!!

    Dallas
    Ein paar Jahre lang waren meine Mutter, meine Schwester und ich Dienstag abends nicht ansprechbar. Gespannt verfolgten wir J.R., Bobby (natürlich vor allem seine Wiederauferstehung!), Miss Ellie, Sue Ellen und Kelly.

    Denver-Clan
    Nicht nur dienstags, auch mittwochs hingen wir vor der Glotze und litten mit Blake, Christle, Alexis, Fallon, Sammy Joe, Steven und Adam. Ich wollte immer so raffiniert wie Alexis, so gütig wie Christle und so hübsch wie Sammy Joe sein.

    Futurama
    Eine absolut geniale Zeichentrickserie, die wir komplett auf DVD in englisch gesehen haben.

    Die Nanny
    Erst habe ich sie im TV gesehen und immer auf Viedeo aufgenommen. Teilweise sind die Folgen ja unabhängig voneinander, teilweise ist es eine fortlaufende Handlung. Jetzt gibt es endlich die ersten beiden Staffeln auf Video, sodass ich mir die Stimme von Fran Fine endlich im Original anhören kann. Die Dialoge sind toll, vor allem die bissigen Bemerkungen zwischen Niles und C.C. sind super!
    Aber leider stört Sony mit Kopierschutz-Schikanen den Genuss, weil die DVD ständig hakt und man keine Lesezeichen setzen kann. Da bin ich ehrliche Kundin und werde bestraft. Muss das sein?
    GZSZ
    Ein paar Jahre lang habe ich keine Folge verpasst, bis ich endlich den Ausstieg geschafft habe. Heute lässt es mich völlig kalt.

    Unter uns
    Hier ist es genauso wie bei GZSZ.

    Sex and the City
    Ich bin spät eingestiegen, habe dann aber Dank der Wiederholungen auf RTL das Versäumte aufgeholt und mir sofort die komplette Serie in der Schuhbox gekauft, als sie auf den Markt kam. Mein Hase musste dann mit mir alle Folgen sehen. Im Gegenzug musste ich mir Futurama ansehen, was kein wirkliches Opfer war. Aber er fand SATC auch nicht schlecht.

    Vom Nachfolger "Desparate Housewifes" habe ich mir übrigens zwei Folgen angesehen, aber es hat mich nicht interessiert. Genauso ist es mit "Lost".

    ALIAS
    Im TV hat es mich nicht interessiert. Mein Hase hat mich dann überredet, die Serie auf DVD zu sehen. Ich fand sie großartig. Temporeich, spannend, genial. Die Rätsel und Verwicklungen der Doppel- und Dreifach-Agenten waren so kompliziert, dass wir teilweise stoppen und zurückgehen mussten, um alles zu verstehen. Oft haben wir noch lange diskutiert, um alle Fäden zu entwirren. Nur die letzte Staffel ist total enttäuschend. Vieles ist vorhersehbar, einiges ist unlogisch und wichtige Stränge, die sich durch die gesamte Serie gezogen haben, werden am Ende nicht befriedigend abgeschlossen bzw. erklärt.
    Man sollte sich die letzte Staffel sparen und von der vorletzten Staffel die letzten fünf Minuten, dann ist alles okay.

    Avengers ("Mit Schirm, Charme und Melone")
    Mein Hase hat alle Folgen, in denen Emma Peel die weibliche Agentin ist, auf DVD. Wir haben sie alle gesehen und sind totale Fans.

    Beverly Hills 90210
    Anfangs hatten wir noch kein RTL, sodass ich die Serie nicht sehen konnte. Später habe ich sie dann ab und zu geschaut und irgendwann war ich süchtig und habe alle Folgen aufgenommen. Ich habe jetzt einen großen Stapel Videokassetten, auf denen die Folgen ungeordnet aufgezeichnet sind, weil manchmal auf RTL neue Folgen und auf SuperRTL alte Folgen parallel liefen. Es gibt jetzt zwar die erste Staffel auf DVD, aber ich glaube, aus dem Alter bin ich leider raus. Ich überlege sogar, meine Vidoes wegzuwerfen...

    Melrose Place
    Diese Serie habe ich ab der ersten Folge gesehen und nur die letzten Folgen verpasst, wenn ich mich richtig erinnere. Heute lässt sie mich völlig kalt.

    Luzie, der Schrecken der Straße
    Diese Kinderserie mit den Knetmännchen fand ich total toll als Kind. Jetzt habe ich sie aufgenommen und meiner Nichte geschickt. Dasselbe gilt für
    Die Märchenbraut.



    Re: TV-Serien

    Klementine - 25.01.2007, 13:48


    Meine ehrliche Meinung zu Serien: *würg*

    Hatte ganz am Anfang mal Dallas gesehen, da hatte ich in Schichten gearbeitet, auf Spätschicht bin ich dann am nächsten Tag zu einer Arbeitskollegin gefahren, die hatte das aufgenommen. Nach 4 Wochen war bei mir Schluss, das war immer das selbe und hing mir sehr schnell zum Hals raus.

    Einmal hatte ich bei meinem Vater GZSZ gesehen und konnte danach überhaupt nicht verstehen, wie sich einer solch einen billigen Schund regelmäßig reinziehen kann. Die Probleme sind zwar menschlich, aber die Kulissen sind dermaßen primitiv, das tut schon weh.

    Und jetzt habe ich seit vielen Jahren gar keinen Fernseher mehr und fühle mich mächtig befreit. :D Meine Sucht ist das Internet, dadurch bekomme ich aber wenigstens Kontakt zu anderen Menschen und muss mich nicht total in meiner Wohnung abkapseln. Ansonsten gibt einem ein fernsehfreies Leben die Chance, ein echtes Leben zu führen, mit Zeit für Hobbys und Freunde.



    Re: TV-Serien

    Anonymous - 25.01.2007, 16:14


    Wir haben auch seit drei Jahren keinen Fernseher mehr....



    Re: TV-Serien

    Anonymous - 26.01.2007, 12:40


    Ich hoffe, Ihr habt jetzt nicht den Eindruck, dass ich jeden Abend nach der Arbeit stundenlang vor der Glotze hänge und mir Soaps reinziehe. So ist es nämlich nicht!

    Wir haben zwar einen Fernseher. Aber wir schalten ihn nur ein, um DVDs oder Aufzeichnungen zu schauen. Wir sehen nie "live" fern. Die Glotze wird auch nie nebenbei eingeschaltet. Oder nach dem Motto "Mal schauen, was so läuft". Wir haben auch keine TV-Zeitschrift.

    Wir haben im Internet eine Art TV-Newsletter abonniert. Da kann man angeben, an welchen Themen man interessiert ist. Wenn man z.B. "Heinz Rühmann" eingibt, wird man fortan immer informiert, wenn ein Film mit diesem Schauspieler läuft. Diese Filme zeichnen wir auf und sehen sie dann, wenn wir Lust dazu haben, z.B. Sonntag abends.
    Wir versklaven uns also nicht, indem wir zu festen Zeiten fernsehen müssen, wenn eine bestimmte Sendung kommt.

    Und Serien sehen wir nur noch auf DVD.

    Ich finde, das ist etwas anderes als der normale TV-Konsum, den die meisten Deutschen so betreiben.

    @ Klementine
    Das mit dem "echten Leben" ist der Punkt, an dem ich bemerkt habe, wie kritisch das mit dem TV-Konsum ist. Ich habe damals nämlich irgendwann bemerkt, dass ich über die Figuren aus den Serien gesprochen habe, als wären es Bekannte von mir. Als mir das klar wurde, habe ich mit dem "Entzug" begonnen. Das fiel mir nicht leicht. Aber ich habe es geschafft.

    Ja, GZSZ ist grottenschlecht. Das gilt für die meisten Seifenopern. Aber wenn man süchtig ist, geht es nicht darum, gute Schauspieler und Kulissen zu sehen. Das ist wohl wie bei Alkoholikern, die eben das Ethanol im Blut brauchen. Denen ist doch auch egal, ob sie billigen Fusel oder Champagner trinken.

    Warum habe ich dieses Thema eigentlich eröffnet?

    Einerseits wollte ich einige wirklich gute Serien empfehlen, z.B. Alias, Avengers und Futurama. Und vor allem den Tipp geben, dass man Serien OHNE Werbung prima auf DVD sehen kann.

    Andererseits hat dieses "keine Folge verpassen" eben auch was von Sucht und sogar Perfektionismus. Ich dachte, vielleicht geht es hier jemandem ähnlich und wir können uns darüber austauschen.



    Re: TV-Serien

    Anonymous - 26.01.2007, 13:31


    Hallo

    Ich habe vor ein Paar Jahren sehr oft die Talkshows geschaut und mein Haushalt blieb liegen. Als es wieder besser wurde nach der Kur und ich dann mal wieder eine geschaut habe, habe ich gedacht ist doch eh immer nur dasselbe und Schmarn.

    Was ich gerne schaue ist : Unsere kleine Farm oder Heimatfilme.

    Ich schaue meistens nur Fern beim Bügeln. Da suche ich mir auch das aus was ich sehen möchte. Am liebsten Kanäle wo keine Werbung kommt.
    Da wir noch Premiere haben geht das ganz gut.
    Wenn ich im Schlafzimmer bügel, höre ich Radio oder eine CD.

    Am Abend schaut meistens mein Mann Fern und das interessiert mich meistens nicht. Ich sitze dann am Pc und spiele ein Spiel oder surfe im Internet. :D



    Re: TV-Serien

    Anonymous - 28.03.2007, 03:50


    Hallo Raubtigger,

    ja bei Dallas und Denver Clan wurde ich auch weich wie Butter, grins.

    Was ich nun schon seit Beginn der Sendung nur mit großem Schniefen auslasse ist die Sendung "Verbotene Liebe" und das, obwohl ich fast 66 Jahre bin, kicher.
    Und der danach folgende "Marienhof" wird dann auch gleich noch mit reingezogen.

    Das sind allerdings auch die einzigsten Sendungen dieser Art, die ich regelmä0ig gucke.

    Was hältst Du von diesen Sendungen?

    LG
    kekkopieperchen :lol: :roll:



    Re: TV-Serien

    Anonymous - 28.03.2007, 08:24


    Huhu zusammen,

    Deutsche Serien sind nicht so mein Fall.
    Ebenso hab ich keinen Hang zu Richterin Salesch oder Alexander Hold.
    Bei Talkshows muss ich mich übergeben, das würde ich mir nicht angucken,
    selbst wenn es um mein Leben ging.
    Ich habs eigentlich gar nicht so sehr mit Free TV.
    *meinen Premiere Receiver knuddel*

    Mich nervt die Werbung.
    Für 45 Minuten TV-Sendung sitzt man da schon mal gut und gerne über ne Stunde.

    Ich guck am liebsten CSI.
    Betrachte das eher als Bildungsfernsehen :lol:
    Ich mag Law and Order, Criminal Intent usw.
    Die einzigen Serien, die ich mir im Free TV anschaue sind
    Dr. House und Monk.

    LG
    Simsala



    Re: TV-Serien

    Anonymous - 28.03.2007, 20:06


    @ kekkopieperchen
    Diese Sendungen habe ich mir nie angesehen.
    Aber "Berlin, Berlin" fehlt in meiner Aufzählung oben. Das lief ja auch in der ARD. Ich habe jede Folge gesehen, ach was heißt gesehen, eingesaugt und inhaliert trifft es besser. Als Berlinerin fand ich die Serie eh klasse und dann noch Frollein Woll! *schwärm*



    Re: TV-Serien

    Anonymous - 28.03.2007, 20:28


    Hallo Ihr Lieben,

    möchte nur kurz antworten, denn mir geht es gesundheitlich gar nicht gut.

    Also, bis auf die zwei genannten Sendungen ist Fernsehen für mich "fast" völlig unwichtig geworden. Was wir ( mein Mann und unser 41 jähriger Sohn ) noch immer sehr gern sehen, sind wissenschaftliche und medizinische Berichte und Tier- bzw. Natursendungen.
    Mein Mann sieht außerdem auch gerne Sendungen wie Brisant und Planetopia und Sendungen, wie mal Sieben Tage, sieben Köpfe waren. Da klicke ich mich aber meist nur mal so als Gast hinzu.

    Habe heute auch, aber nur minimal aufgeräumt. Mein Mann hat gesaugt und
    Küche in Ordnung gebracht. ( Da bleibt aber an den Rändern auf der Arbeitsplatte immer so einiges stehen, was ich irgendwann dann wieder völlig beseitige).

    Euch einen schönen Abend und

    Dir liebe Klementine herzlichen Dank für Deine PN. Werde vielleicht morgen eine Antwort schreiben.

    Euer kekkopieperchen ( das ist mein kleiner geliebter Nymphensittich, hi keine Küchenschabe)



    Re: TV-Serien

    Anonymous - 28.03.2007, 20:39


    Ich habe heute beim :buegeln: Hart aber Herzlich geschaut.
    Das kann ich immer wieder anschauen. :D



    Re: TV-Serien

    Klementine - 28.03.2007, 21:06


    Ich kann mir sowas noch nicht mal ansehen ohne Brechreiz und ihr unterhaltet euch auch noch darüber :roll: :lol2:



    Re: TV-Serien

    Anonymous - 29.03.2007, 07:19


    @ Putzliesel
    Das läuft wieder?
    Das habe ich als Kind immer so gern gesehen.
    Auch schön war: Agentin mit Herz.



    Re: TV-Serien

    Anonymous - 30.03.2007, 10:31


    @ Raubtigger

    Ja, auf dem Programm : Das vierte um 17 Uhr von Montag bis Freitags !



    Re: TV-Serien

    Anonymous - 30.03.2007, 22:31


    Das vierte können wir leider nicht empfangen.
    Aber es ist schon okay. Ich bin ja sehr anfällig und werde schnell süchtig. Besser, wenn ich es gar nicht sehen kann.



    Re: TV-Serien

    Anonymous - 17.04.2007, 23:23


    Ich war echter Fernsehjunkie bis die Kinder kamen und ich Tagsüber weites gehend abstinent geworden bin. Früher hab ich jede Folge Ally McBeal geschaut (hab auch einige Folgen auf DVD) Friends war immer Pflichtprogramm und noch vieles mehr. Heute macht es mir zumindest nichts mehr aus wenn ich bei irgendeiner Serie mal eine Folge verpasse aber ich muss gestehen sobald die Kinder im Bett sind läuft TV und wenn auch oft nur als Hintergrundberieselung. Ich schau übrigens besonders gerne Schillerstraße und Monk.
    Guß Lotterliese



    Re: TV-Serien

    Anonymous - 29.04.2007, 12:37


    Also, ich mag viele Serien auch. Aber da bei mir Fernseher ganz zuletzt kommt, gucke ich sie oft nicht... Was ich mag:

    Gilmore Girls
    Zum T*tlachen, zum Weinen, zum sich-selber-wiedererkennen... unschlagbare Dialoge

    Ally McBeal
    Abbild des Frauentyps einer Generation... gut gemacht.

    Dark Angel
    Action... habe ich geliebt

    Früher habe ich natürlich Angel, Buffy und Charmed geguckt wie eine Vollsüchtige. Und GZSZ, das musste damals sein um "dabei zu sein" ;) Aber auch da gilt... da ich schon 14 Jahre alt war, als wir einen TV kriegten, hat der TV mich nie so krass reingenommen. All das habe ich immer nur geguckt, wenn grade Zeit war.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum klaraputzich

    Kennt ihr auch das Pet-Flachen-Sammelsurium? - gepostet von emily.erdbeer am Dienstag 18.09.2007
    Was mir gelungen ist - Von Emely - gepostet von emily.erdbeer am Sonntag 30.09.2007
    Was Pellmell täglich schafft - gepostet von PellMell_Pauli am Freitag 25.05.2007
    tinchen wills wissen - gepostet von emily.erdbeer am Montag 17.09.2007
    Ticker-Forum - gepostet von Klementine am Samstag 27.01.2007
    Klementine - gepostet von Klementine am Montag 13.11.2006
    huhu koko :))) - gepostet von Klara Putzich am Dienstag 27.03.2007
    Serviettentechnik - Das beruhigt so schöön - gepostet von Hoffnungsschimmer am Samstag 09.12.2006



    Ähnliche Beiträge wie "TV-Serien"

    KULT-Serien - tatjana (Montag 24.10.2005)
    Liste der Serien - Ray (Mittwoch 20.09.2006)
    Serien RPG`s - Brennan Mulwray (Mittwoch 22.03.2006)
    Die besten Serien - slmaggot (Freitag 07.07.2006)
    DIe Meister der Serien - Abt-1986 (Montag 24.12.2007)
    LESEN!! - chris (Freitag 10.02.2012)
    Beliebte Serien und Mehrteiler - Tina (Donnerstag 13.09.2007)
    *VOTE* Serien - Rote_Milch (Donnerstag 30.06.2005)
    Auf was für Filme/Serien freut ihr euch am meisten? - Gecko (Dienstag 17.04.2007)
    Filme und Serien - bauerken (Samstag 21.07.2007)