Lebenslauf von Anne Frank

3lacK0uT´s page !!!
Verfügbare Informationen zu "Lebenslauf von Anne Frank"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Bond-007
  • Forum: 3lacK0uT´s page !!!
  • Forenbeschreibung: Ihr könt vorschläge für mein Forum namen machen !!! siehe thead News & Infos.
  • aus dem Unterforum: Schule
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Montag 16.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Lebenslauf von Anne Frank
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 5 Monaten, 9 Tagen, 1 Stunde, 45 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Lebenslauf von Anne Frank"

    Re: Lebenslauf von Anne Frank

    Bond-007 - 25.01.2007, 16:36

    Lebenslauf von Anne Frank
    Lebenslauf Anne Frank
    Anne Frank wurde als jüngste Tochter des jüdischen Bankiers Otto Frank und dessen Frau Edith (geb. Holländer) am 12. Juni 1929 in Frankfurt am Main geboren. Die Familie Frank war mit dem jüdischen Glauben verbunden, aber sie waren nicht strenggläubig. Den Franks ging es im Vergleich zu anderen Familien finanziell gut. Am 30. Januar 1933 wurde Hitler Reichskanzler. Nicht lange danach wurden antijüdische Gesetze erlassen, und man verfolgte die Juden in Deutschland. Der Vater Otto Frank emigrierte 1933 von Frankfurt nach Amsterdam, wo er Geschäftsverbindungen hatte. Er arbeitet dort als Direktor der Niederländischen Gesellschaft zur Marmeladenherstellung Opekta . Anne Frank, ihre Mutter und ihre Schwester Margot folgten dem Vater 1934 nach Amsterdam. Sie bezogen eine Wohnung am Merwedeplein, einem Neubauviertel von Amsterdam. Die beiden Schwestern lernten Holländisch und besuchten die Montessori- Schule. Zwischen 1939 und 1940 begann eine schreckliche Zeit für die Juden. Erst kam der Krieg, dann der Einmarsch deutscher Truppen in die Niederlande. Zunehemend wird das Leben der Franks von antisemitischen Regeln und Gesetzen eingeschränkt. Nach dem Beginn der Deportationen tauchte die Familie am 6. Juli 1942 gemeinsam mit Freunden unter. Diese acht Menschen werden im Hinterhaus des väterlichen Geschäfts in der Prinsenstraße 263 von den holländischen Angestellten der Firma versteckt und versorgt. Am 4.8.1994 wurde der SD in Amsterdam anonym über die versteckten Familien informiert und die Juden wurden festgenommen. Anne Frank kommt mit ihrer Schwester über das Arbeitslager Westerbork in das Vernichtungslager Auschwitz und dann in das KZ Bergen-Belsen. Im März 1945 stirbt Anne Frank wenige Tage nach ihrer Schwester Margot im KZ Bergen-Belsen an Typhus.


    Bitte den text verändern!



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum 3lacK0uT´s page !!!

    Wer Spielt?? - gepostet von Dragon24 am Freitag 16.02.2007
    Blackout falsche komentare - gepostet von DieKleineSüße am Samstag 16.12.2006
    Lebenslauf von Anne Frank - gepostet von Bond-007 am Donnerstag 25.01.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Lebenslauf von Anne Frank"

    Frank Dressler - Trish (Montag 29.10.2007)
    anne gaddes - senia (Freitag 13.07.2007)
    Frank Dux - Anonymous (Sonntag 09.05.2004)
    07.09.07 TECHNOLUTION pres Frank Sonic @ Ting! Club, Bremen - nightbeats (Dienstag 04.09.2007)
    Frank Sinatra - goch (Dienstag 09.11.2004)
    Die Asche meiner Mutter - Frank McCourt - balyndis (Montag 16.07.2007)
    bin die Anne.. - anne (Mittwoch 15.06.2005)
    @ anne - Kleiner Engel (Mittwoch 15.06.2005)
    2010 Mainzer Nikolausvierer - Fuzzy (Montag 29.11.2010)
    Lisas party (von anne) - dennis (Dienstag 15.06.2004)