Lasst sie raus!

BC and Friends
Verfügbare Informationen zu "Lasst sie raus!"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Gue
  • Forum: BC and Friends
  • Forenbeschreibung: Fun in der World of Warcraft
  • aus dem Unterforum: World of WELTHERRSCHAFT
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Mittwoch 22.03.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Lasst sie raus!
  • Letzte Antwort: vor 17 Jahren, 4 Monaten, 13 Tagen, 9 Stunden, 12 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Lasst sie raus!"

    Re: Lasst sie raus!

    Gue - 12.01.2007, 14:51

    Lasst sie raus!
    hallo allseits!

    wir alle harren ja zurzeit wohl der vielen dinge, die da beim start des addons unseres liebsten spiels auf uns zukommen werden. man könnte das ganze ja auch unter dem titel "ruhe vor dem sturm" laufen lassen, von einer ruhe kann man aber beim besten willen nicht sprechen, da die aufregung - zumindest bei mir und auch sonst allen wow-süchtigen, dich ich kenne - dermaßen gigantisch ist, daß ich den eindruck habe, so nervös war ich wahrscheinlich nicht mehr, seit ich dem mutterleib entschlüpfte, sehnsüchtig den ersten schultag erwartete, meiner ersten freundin rotbackig den ersten kuss zuhauchte, meiner mir zugemuteten das ja-wort gab (obwohl - das war eigentlich eher lustig...) oder kurz davor stand, mein erstes krächzendes kinderlein der damals wonneproppigen mama-wampe zu entlocken. natürlich gäbe es da noch einige andere ereignisse eher weltpolitischer bedeutung, die haben mich aber bei weitem nicht so berührt wie der start von bc... komisch...

    wie auch immer, letztens saß ich mit meinem sohn zusammen und ich erzählte ihm wieder mit glänzenden augen von den gigantischen neuen gebieten, den neuen dungeons, rassen und monstern, seine äuglein glänzten ebenso aufgeregt, wir glucksten wie zwei puten, übersahen das stirnrunzlige kopfschütteln der besten ehefrau von allen und frohlockten hitzig-rotbackig über den start des addons. da fiel mir plötzlich in den augenwinkeln eine weitere zuhörerin unseres gesprächs auf, die minutenlang dasaß und das gehörte offensichtlich mit großer aufmerksamkeit mitverfolgte. nein - nicht mein töchterchen lauschte da, es war die relativ betagte katzenlady, die uns mit aufgerissenen augen und raushängendem zungenspitzerl (das kommt von ihren schlechten zähnen, ansonsten ist sie noch gut erhalten und geistig sehr helle) anglotzte. was mich auf die frage brachte, ob die katz sich nicht auch schon ziemlich auf bc freut, hat sie doch schon hinterrücks so manche schlacht mit mir geschlagen, mich in die letzten winkel azeroths begleitet, zudem kennt sie sich meines erachtens ganz gut aus im schlachtfeld.

    nun gut, ich kam von diesem gedanken ab, mir kam aber ein ganz neuer: denkt einmal nach, gibt es da nicht noch weitere wesen, die sich möglicherweise auch tierisch auf das addon freuen?... na?... richtig, wohl jeder von uns trägt irgendeines dieser tierchen, auch pets genannt, mit sich rum, verwahrt in käfigen, kisten, körbchen oder ähnlichem. am anfang meiner wow-karriere hatten diese wesen bei uns natürlich speziell ihren reiz, es wurden kätzchen, hasen, schlangen oder papageien aller arten angeschafft und mitgeschleift, ich bilde mir sogar ein, mein erstes haustier zum geburtstag vom mondsüchtigen geschenkt bekommen zu haben. mir fällt da übrigens ein - ich hoffe, ich hab das richtig in erinnerung -, dass ich es seinerzeit als absolut unterhaltsam empfand, wie unser mächtiger orc-krieger dolguldur, inzwischen mit sicherheit einer der besten tanks des servers, mit seinem tierchen auftauchte. dieser kraftstrotzende, grunzende orc ließ nämlich nichts anderes als eine kakerlake aus seinem inventar flattern! welch köstliches bild. ich nenne im übrigen einen dieser grünen drachlinge mein eigen, was mir von einer mir unbekannten taurin schon mal den kommentar "booaaahh, hast den erfarmt?" einbrachte. sie wäre nämlich seit bereits 2 wochen täglich zumindest 1-2 stunden in den sümpfen unterwegs - nur wegen diesem tierchen. auf die frage, warum sie sich das antut, meinte sie, sie wäre pet-fetischistin. als alter sexisten-mannsbild-tölpel fiel mir natürlich gleich einiges dazu ein... na ja, jedenfalls hörte ich nie wieder von ihr, als ich meinte, das vieh wäre bei mir im rahmen dieser dortigen sammelquest beim zweiten gemörderten drachling gedropt...

    überlegt jetzt doch bitte, wie lang euch eure pets - inzwischen erweitert durch spinnen- und worg-gedöns - schon durch azeroth begleiten, ohne freigelassen zu werden, das spiel nur durch stäbe, löcher oder zwischenräume mitverfolgen, mit uns mitfiebern und uns moralisch unterstützen. mein grüner drachenfreund beispielsweise krächzt andauernd aus seinem käfig, ich hör das! "mach ihn fertig, links, rechts, links, hau ihn, hau ihn, krääää, krääää", "auf den nachtelf, auf den nachtelf, hurraaaaa, kräää, ja, jetzt ausweiden, hihiihuu kräää kräää". beim vorbeireiten bei diversen allianz-gerippen krieg ich auch genau mit, dass der drach auch noch hinterherspottet, auf die opfer spuckt und überheblich trompetet "li la lu, tot bist du", "kra-kra, hier riecht's nach allie-blut, das war mein herrchen, und das ist gut" oder "du allie-noob liegst tot im dreck, gatonegro war's, der ist jetzt weg". kultverdächtig erscheinen mir seine hohntriefenden kommentare "den hordler wünschst du auf dem teller? - war wohl nix, denn er war schneller" und "vergeblich suchst du weitere morde, vorbei ist's - FÜR DIE HORDE!'". irgendwie ist das fast schon peinlich mit dem vieh, ehrlich. natürlich, wenn ich es im kampfe rauslassen würde, würde es sich hinter meinem rücken verstecken und zitternd vor sich hin schnattern. egal, ich hab das tierchen liebgewonnen.

    nachdem ich glaube, dass es vielen von euch ähnlich geht, starte ich an dieser stelle also den aufruf: "sobald ihr die neuen welten betretet, lasst sie raus, zeigt euren pets in voller pracht, was sich da so tut, lasst sie teilhaben an dieser dimension, öffnet die verstaubten käfige, mistet die körbchen aus, erneuert die katzenpolster, lasst sie flattern, kriechen und umherstreunen, sie wollen es wissen!"

    liebe leute, es hat mit sicherheit schon wichtigere dinge als dieses dumme spiel gegeben, umso faszinierender ist es, dass es weltweit gerade 7 Millionen Menschen gibt, die wie ich wieder zu kleinen kindern werden und mit leuchtenden augen der nächsten woche mit ihrem zweiten, dritten oder gar vierten "ich" entgegenfiebern. ich jedenfalls freu mich solidarisch tierisch mit auf das kommende, mit roten wangen werden mein sohn und ich die neue welt erkunden, begleitet von unserem getier und höchstwahrscheinlich auch den 2 katzenbestien, die nägelkauend im hintergrund lauern und der dinge harren. schöne neue welt...

    lg



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum BC and Friends

    Urmondstoff - gepostet von tasmana am Mittwoch 07.02.2007
    Gott und die Welt... - gepostet von Gue am Mittwoch 15.11.2006
    Gibt ein neues Feature.. - gepostet von tasmana am Donnerstag 01.03.2007
    Alcatraz - gepostet von tasmana am Montag 26.02.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Lasst sie raus!"

    Nun mal raus... - matthiasheld (Dienstag 05.10.2004)
    lasst uns die welt retten! - JanReiners (Samstag 17.09.2005)
    lasst euch nicht verarschen - 10c0 (Donnerstag 01.09.2005)
    Wie find ich die preise raus?? - Browny (Samstag 27.10.2007)
    witz komm raus ..du bist umzingelt! - Fenja (Dienstag 12.12.2006)
    Mark schmeißt Thomas raus!!! - Chrissi (Dienstag 10.04.2007)
    von Lasst mich in Ruhe - niki4 (Donnerstag 23.11.2006)
    bin raus für min 4 wochen - David (Samstag 09.02.2008)
    Raus oder nicht???? - Melanie (Freitag 06.01.2006)
    ich bin raus - Mirko (Sonntag 17.09.2006)