Der ultimative Tier-Jäger

Zorn der Horde
Verfügbare Informationen zu "Der ultimative Tier-Jäger"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Phipps - Anonymous - Mandos
  • Forum: Zorn der Horde
  • aus dem Unterforum: Jäger
  • Antworten: 12
  • Forum gestartet am: Dienstag 17.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Der ultimative Tier-Jäger
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 4 Monaten, 24 Tagen, 1 Stunde, 5 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Der ultimative Tier-Jäger"

    Re: Der ultimative Tier-Jäger

    Phipps - 07.01.2007, 23:04

    Der ultimative Tier-Jäger
    Hallo zusammen, ich bins euer Phipps

    Wie ihr sicher wisst, heisst mein Pet Brummel und isn Bär.

    Ich hab ihn mittlerweile auf lvl 60 und er hat 4700 HP und macht ganz
    ordentlich Schaden, aba was noch besser ist, er ist der perfekte Tank und Puller, da er ne ganze Menge Aggro sammeln kann.

    Beim Talentbaum hab ich mich auf Tierherrschaft konzentriert,

    also 5x Belastbarkeitsausbildung :D (gibt noch mehr HP)

    und 5x entfesselnder Zorn (macht mehr Dmg)

    und 5x Wildheit (das erhöht die Chance auf einen krit. Treffer)



    Re: Der ultimative Tier-Jäger

    Anonymous - 08.01.2007, 01:39


    jo das sehe ich auch so hab mich auch auf tierherrschaft konzentriert und das ist auch der beste talentbaum fürn jäger finde ich!

    hab auch ein Bär den Mücke :-)
    finde Bären auch am besten da die fast alles essen!

    gruss Alpha



    Re: Der ultimative Tier-Jäger

    Anonymous - 14.02.2007, 16:07


    also das is der skilltree den ich mir mal zum leveln für meinen jäger überlegt hab:
    Hier klicken


    dazu will ich mir dann humar den stolzen fangen ;)



    Re: Der ultimative Tier-Jäger

    Anonymous - 14.02.2007, 21:26


    mein talentbaum sieht fast genauso aus bis auf den punkt für erhöhte Tiergeschwindigkeit den kannste dir schenken der bringt nix!
    genauso wie Raserei halte ich auch für Schwachsinn ich habe die 6 punkte die dadurch frei sind in todbringende schüsse gesteckt und den einen übrigen in verbesserte stiche und bisse!



    Re: Der ultimative Tier-Jäger

    Anonymous - 15.02.2007, 00:00


    wieso bringt der nix bitte? 30% schneller beim ziel sein bringt meines erachtens schon mehr als 6% bessere stiche... und raserei halt ich für gut, da mein schaden durchs tier höher sein soll, damit ich ihm die aggro nicht stehle...
    außerdem kannste da maximal 2 punkte ausm tierherrschafts baum nehmen, sonst kannst gewandtheit der schlange und wildes herz ned skillen, oder wie hast du das gelöst?



    Re: Der ultimative Tier-Jäger

    Anonymous - 15.02.2007, 03:21


    mom um misverständnisse zu vermeiden hab ich mal meinen baum auch verlinkt so wie ich mein jäger skille/skillen werde!
    mit der raserei da gebe ich dir doch jetzt übrigens recht bringt wohl echt mehr...... aber das mit der geschwindigkeit auch ich weiss nicht da hab ich doch wohl besser 4% schnelleres bewegungstepo aufen mount und fürs pet ne bessere trefferchance als sowas...

    http://www.wow-europe.com/de/info/underdev/burningcrusade/hunter/talents.html?0520320052521225013510505201200000000000000000000000000000000000



    Re: Der ultimative Tier-Jäger

    Anonymous - 15.02.2007, 11:47


    hmm, ja, du hast aber kein falkenauge gewählt... in dem fall würd ich die 3 punkte für tiere abrichten und verbesserte tier geschwindigkeit dann da rein tun



    Re: Der ultimative Tier-Jäger

    Mandos - 16.02.2007, 02:23


    Um mal meinen Senf dazuzugeben, hier ist mein Tip zum Leveln. Klick auf meine Sig und dann auf Talente gehen.

    Ist imho der beste Weg. Auf meinen Weg zur 70 werde ich dann den Rest in Treffsicherheit.


    Das schöne am jetzige Beastmaster ist, das man endlich auch in Gruppen und Raids akzeptiert wird, so das man auch auf 70 auf BM lassen kann. Denn endlich wurde der BM-Baum so bearbeitet, das nicht nur das Tier, sondern auch für einen selber und sogar für Gruppen Boni kriegt (z.b. wilde eingebung).

    In Verbindung mit Fass macht BM sogar nochmehr Spass ^^



    Re: Der ultimative Tier-Jäger

    Anonymous - 26.03.2007, 18:37


    dann will ich auchmal was dazu schreiben..

    Tierherschafft ist ja schön und gut aber nur zum lvl...vor BC war der Überlebentree der ultimatiive dmg-tree!!! seit BC würde ich eher den treffsicherheits-tree bevorzugen.

    Tierherscahfft macht der jäger selber einfach zu wenig dmg. Raidinnis ist eh ein BM null zu gebrauchen...es fehlt an grundschaden und der critdmgboni. zudem kommt noch dazu das in den raidinnis der jäger oft auf maxrange stehen muss und der skill ist in einem anderen tree soweit ich das noch weiß.

    naja müsst ihr ja wissen wie ihr skillt :wink:

    LG Voodoojuu



    Re: Der ultimative Tier-Jäger

    Mandos - 26.03.2007, 23:25


    Unterschätz den Tierherschaftsbaum nicht. Sicher, der Jäger macht als Person weniger schaden, ABER du musst den Pet-Damage mit zuzählen. Hatte ich letztens noch ausgetestet, war im Damagemeters rang 4, dann wurde der Petschaden zum Hunter gezählt, und schwups, war ich 1. Und das Pet macht, in Verbindung mit Zorn des Wildtiers, Eilde Eingebung und den passiven Talenten enorm Schaden.

    Naja, meiner Meinung nach ist der BM gerade jetzt auch in Raids zu gebrauchen...



    Re: Der ultimative Tier-Jäger

    Anonymous - 27.03.2007, 08:37


    Zitat: Unterschätz den Tierherschaftsbaum nicht. Sicher, der Jäger macht als Person weniger schaden, ABER du musst den Pet-Damage mit zuzählen. Hatte ich letztens noch ausgetestet, war im Damagemeters rang 4, dann wurde der Petschaden zum Hunter gezählt, und schwups, war ich 1. Und das Pet macht, in Verbindung mit Zorn des Wildtiers, Eilde Eingebung und den passiven Talenten enorm Schaden.

    Naja, meiner Meinung nach ist der BM gerade jetzt auch in Raids zu gebrauchen...

    Such dir einen X-Beliebigen Jäger aus den guten Gilden auf unserem Server und der wird dich und dein Pet im Dmg-Meter ungespitzt in den Boden rammen. Dazu kommt noch, dass die Pets in Raids und Heroic instanzen aufgrund von massig AE Damage und Aggro-Reset keine 30 Sekunden überlebt.



    Re: Der ultimative Tier-Jäger

    Anonymous - 27.03.2007, 13:55


    ich bin mir ziemlich sicher das du recht hast mandos das BM-Pets gut dmg machen aber wie franklin schreibt überleben pet leider nit lange im raid wegen häufiger ae.

    aber skillung spiegelt die lieblings spielweise eines spielers wieder..war nit so mein ding mit meinem jäger weil ich schön dmg machen wollte;) also jedem sein ding:P



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Zorn der Horde

    Und der bin ich! - gepostet von Reelo am Montag 18.12.2006
    Skillungen - gepostet von Cliffy am Samstag 07.04.2007
    KONSTRUKTIVE Kritik bitte - gepostet von Anluriel am Mittwoch 16.05.2007
    prüfungen - gepostet von Daruhnes am Sonntag 06.05.2007
    feraldruidenbewerbung - gepostet von cahokia am Sonntag 11.11.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Der ultimative Tier-Jäger"

    DER ultimative Metal Thread - P.R (Dienstag 11.09.2007)
    QUEST - Die Suche nach dem entlaufenen Tier - Johnny (Freitag 29.07.2005)
    Bewerbung Jäger - norazzil (Samstag 28.04.2007)
    Die ultimative 2 WeltkriegsDVD Sammlung - Barabbas (Donnerstag 01.09.2005)
    Tier 6 - Xyl (Mittwoch 16.05.2007)
    Das Tier in Mir ...!!! - N3oL3C (Sonntag 15.01.2006)
    bewerbung für zul gurub (jäger) - zayler (Montag 25.09.2006)
    Jäger :D - Tundria (Sonntag 06.05.2007)
    Bewerbung Gaará Jäger 70 (abgelehnt) - Anonymous (Freitag 22.06.2007)
    <Bloo: Jäger / Yunivee: Healschamane>[Aufgenommen] - yunivee (Sonntag 22.07.2007)