Lagebericht

Humamenschlein
Verfügbare Informationen zu "Lagebericht"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Ben - Hardy - Martina - Mia
  • Forum: Humamenschlein
  • aus dem Unterforum: Ben
  • Antworten: 6
  • Forum gestartet am: Donnerstag 03.08.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Lagebericht
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 3 Tagen, 6 Stunden, 55 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Lagebericht"

    Re: Lagebericht

    Ben - 07.01.2007, 01:53

    Lagebericht
    Tja, Freitag Nacht bin ich schonwieder hier angekommen, Morgen nachmittag gehts wieder zurück zur Kaserne, was jetzt für die nächsten 3 monate so sein wird (naja, Dienstschluss ist freitags für gewöhnlich was früher, da kann man sich abends auch mal in gladbach treffen). Ansonsten krieg ich in der Grundausbildung nur frei mit Sondergenemigung (Todesfälle, Notfälle, evtl krankschreibung).


    Ich bin in Germersheim bei der 12.Kompanie des Ausbildungsregiments der Luftwaffe (2.Zug, 6.Gruppe). Luftwaffe heist zunächst das die nicht ganz so streng sind und man mehr denken darf und weniger Sport machen muss. Die Kompanie und der Zug den ich erwischt hab sind allerdings für Luftwaffe wieder relativ streng.



    Ich bin auf nem zimmer (stube genannt) mit 5 anderen Rekruten,davon heissen 3 Müller :shock:. Alphabetisch geordnet halt, die sind aber alle soweit in ordnung. Ein Stubenkamerad ist ne fettere version von Podolski (Kölner KFZ-Vorarbeiter-wandelndes klischee), ein anderer ein klischeetyp aus Mainz (incuding hessische Ausprache), die anderen drei sind eher ruhig. Alle 5 haben ne abgeschlossene Lehre, Ich bin der einzige Abiturient aufer Stube.

    Die offiziere gehen, besonders mein antipatriotischer (deutscher sport ist scheisse und sobald er kann wandert er sowieso aus) Gruppenführer mit mehreren Schlangen und Echsen Zuhause.


    Was hab ich bis jetzt gemacht?

    Vor allem bin ich gestanden, obs nun antreten war oder auf irgendwas warten.

    Wir haben viel Theorie Unterricht (Dienstgrade, Gesetze zu befehlen, Befehle, Structuren), bis jetzt noch keinen Sport, weil sie das erst mit uns machen dürfen, wenn die Ärzte grünes Licht geben.

    Dementsprechend war ich auch schon bei den Sanis, was viel stehen und warten und wenig unteruchen war, weil ich anscheinend einer der Gesündesten im ganzen Zug bin :D.

    Bin auch schon eingekleidet worden, durfte meinen Spind einräumen (Das beschissenste bis jetzt :x ) und hab so sachen wie Antreten, Strammstehen oder Rühren gelernt.

    Das einzig andere was wir in der Woche gemacht haben ist die Revierverteilung (Jede Stube hat ein revier das sie sauberhalten muss). Unser Revier sind die zwei Sporthallen, womit ich so ziehmlich gewonnen hab, weil die zwar gross sind aber zum einen selten geputzt werden müssen und zum zweiten auch von ner privatfirma instandgehalten werden (wärend andere täglisch Dusche schrubben müssen:D).


    Eine der lustigsten sachen hier ist das hier fast alle t2 oder schlechter sind. Das heisst etwa 33% der Kompanie besteht aus Leuten die topfit aber zu klein für t1 sind.

    Wenn ein Zug antritt wird der der grösse nach geordnet. Wenn man also an nem zug vorbeigeht oder der von hinten an einem vorbei abtritt kommt immer erst über ein duzend Zwerge, gefolg von 2x sovielen normalen><. Das sieht zum eil zum schreien komisch aus.


    Yo, das spassigste war bis jetzt die Abfahrt, weil man da im der bahn einfach nen haufen Kameraden aus anderen Zügen, Kompanien oder sogar Standorten kennen lernt.

    Yo, das wars soweit fürs erste.



    Re: Lagebericht

    Hardy - 07.01.2007, 15:29


    Klingt eigentlich sehr cool wenn ich ehrlich bin.



    Re: Lagebericht

    Martina - 07.01.2007, 19:46


    Da ihr könnt ja auf der stube richtige pyjamapartys machen :D



    Re: Lagebericht

    Mia - 09.01.2007, 20:55


    Martina hat folgendes geschrieben: Da ihr könnt ja auf der stube richtige pyjamapartys machen :D
    juhu! ;)

    Na aber das klingt wirklich nicht so schlimm, wie ich es mir vorgestellt hätte (nach den grauseligen Geschichten von Martin als Pionier)



    Re: Lagebericht

    Ben - 12.01.2007, 21:38


    Mia hat folgendes geschrieben: Martina hat folgendes geschrieben: Da ihr könnt ja auf der stube richtige pyjamapartys machen :D
    juhu! ;)

    Na aber das klingt wirklich nicht so schlimm, wie ich es mir vorgestellt hätte (nach den grauseligen Geschichten von Martin als Pionier)

    Pioniere sind ja auch bei den Frontschweinen (Heer).:P

    Man muss sich mal vorstellen das wir unsere Hundemarken nicht um den Hals tragen dürfen, weil ein mal so'n Idiot vom Heer blöd genug gefallen ist um sich die in die Brust zu rammen :roll:



    Re: Lagebericht

    Hardy - 13.01.2007, 14:22


    Haha, jaja das gute Kanonenfutter. xD



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Humamenschlein

    Es ist zum Kotzen! - gepostet von Steffi am Mittwoch 20.09.2006
    Der(!) Eventplaner - gepostet von Jan am Freitag 04.05.2007
    der ultimative Death Note-Thread. Und Elfenlied! - gepostet von Steffi am Donnerstag 13.09.2007
    Aktuelles, Stand: Februar - gepostet von Steffi am Sonntag 11.02.2007
    Zimmer, apparently - gepostet von Jan am Montag 27.08.2007
    Ich hab es getan! - gepostet von maximilian am Samstag 20.10.2007
    meine Mitstudenten/Azubis/Zivis sind stronzdoofe Dummbatzen! - gepostet von Steffi am Freitag 02.02.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Lagebericht"

    Lagebericht - Ellena (Donnerstag 29.06.2006)
    Lagebericht! - StrAwBerRy (Samstag 13.01.2007)
    Lagebericht - Nike Style (Mittwoch 03.05.2006)
    Lagebericht#1 - oskadis (Sonntag 21.01.2007)
    Einfacher Lagebericht, für die,die gern lange texte lesen :p - Mpolo (Donnerstag 20.10.2005)
    Lagebericht - momoko (Freitag 08.12.2006)
    Der erste Lagebericht (ausgekramt) - DaDude (Montag 03.04.2006)
    EWA Hardcore Television #221 - 05.06.10 - Bob Holly (Mittwoch 09.06.2010)
    kurzer "neues Haus" Lagebericht - Bianka (Sonntag 19.03.2006)
    kurzer Lagebericht - Krissi (Dienstag 20.09.2005)