Reinigung&Wartung......Wann welche Glühkerze?......

Specterforum
Verfügbare Informationen zu "Reinigung&Wartung......Wann welche Glühkerze?......"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: gunrunner - carson-drive
  • Forum: Specterforum
  • Forenbeschreibung: Das Forum für alle Specterbesitzer und deren Chassis
  • aus dem Unterforum: Specter Tipp´s und Trick´s
  • Antworten: 2
  • Forum gestartet am: Donnerstag 07.12.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Reinigung&Wartung......Wann welche Glühkerze?......
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 11 Monaten, 7 Tagen, 20 Stunden, 15 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Reinigung&Wartung......Wann welche Glühkerze?......"

    Re: Reinigung&Wartung......Wann welche Glühkerze?......

    gunrunner - 04.01.2007, 16:06

    Reinigung&Wartung......Wann welche Glühkerze?......
    So ich packe mal zwei sachen in einen tread damit ich nicht zu viele öffnen muss.
    Reinigung und Wartung:
    Luftfilteröl:
    as "normale" Luftfilteröl solltest Du verwenden, bevor Du den Luftfilter das erste mal benutzt. Massiere mit den Fingern eine ausreichende Menge davon in den Schaumstoffilter, bis dieser vollständig mit dem Öl durchtränkt ist. Überprüfe den Filter während des Gebrauchs regelmäßig auf Verschmutzung und reinige ihn von Zeit zu Zeit, indem Du den Filter sorgfältig von jeglichen Öl und Schmutzresten befreist (z.B. mit Hilfe von Flüssigseife oder Spülmittel). Anschließend muss der Filter wieder vollständig eingeölt werden.

    After-run öl:
    Das After Run Öl solltest Du eigentlich nur verwenden, wenn Du den Motor eine ganze Weile nicht benutzen möchtest, oder wenn Du z.B. bei nasser Fahrbahn gefahren bist und die Gefahr besteht, das Feuchtigkeit in den Motor hat eindringen können. Nach meiner Erfahrung bekommst man das Öl am besten in den Motor, indem man die Glühkerze rausschraubt 2-3 Tropfen des After Run Öles in den Zylinder tropft und danach (ohne die Glühkerze wieder reinzuschrauben!) ein paar mal vorsichtig den Seilzugstarter zieht. Anschließend die Glühkerze wieder reinschrauben und das Car bzw. der Motor kann beruhigt in die Ecke gestellt werden.


    Wann welche glühkerze?:

    Auf dem Modellbaumarkt stösst man auf verschiedene Kerzen von unterschiedlichen Herstellern sowie unterschiedlicher Bauarten. Als "Newbie" ist man mit dieser Fülle an Artikel oft überfordert und verliert schnell den Überblick.

    Grundlegend ist für die richtige Wahl der Glühkerze zu sagen, dass diese nach eingesetzem Sprit (höhe des Nitromethan-Anteils) und nach den wetterlichen Bedingungen zu wählen ist.

    Die bekanntesten Hersteller von Glühkerzen sind Rossi und OS. Natürlich gibt es noch zahlreiche andere Hersteller die auch gute Kerzen produzieren jedoch habe ich mit meinem Motor die besten Erfahrungen mit Rossi Kerzen gemacht.

    Wenn ihr euch für einen Kerzenhersteller entschieden habt, steht ihr vor der nächsten Qual der Wahl welchen Wärmewert ihr nehmen sollt. Hierbei gibt es folgende Faustregel:

    Kalte Lufttemperatur ----> wärmere Kerze

    Warme Lufttemperatur ----> kältere Kerze

    Sprit mit wenig Nitromethan ----> wärmere Kerze

    Sprit mit viel Nitromethan ----> kältere Kerze


    Wenn ihr den für euch besten Wärmewert gefunden habt, ist die erste Hürde schonmal geschafft. Ich empfehle jedoch immer Kerzen mit unteschiedlichen Wärmewerten mit sich zu führen, damit auch bei einem plötzlich auftretenem Temperaturwechsel kein Frust aufkommt. Ob die Glühkerze kalt oder warm ist, erkennt man an den Zahlen auf den Kerzen. Eine 1 bedeutet z. B. eine extrem Warme kerze und eine 6 eine kalte Kerze.

    Wahrscheinlich fragt ihr euch jetzt, was es mit der Wärme oder der Kälte der Kerze auf sich hat. Das ist schnell erklärt; der Wärmewert hat nichts mit der Motortemperatur zu tun sondern sie bestimmt den Zündzeitpunkt im Motor. Bei einer warmen Kerze zündet der Sprit im Motor (Zündzeitpunkt) früher und bei einer kalten Kerze zündet er später.

    Eine weitere Hürde könnte die Gewindelänge noch darstellen. Es gibt kurze und lange Gewinde. Glühkerzen mit kurzem Gewinde sind meistens für Motoren mit wenig Hubraum z. B. alles unter 3 ccm. Alle Motoren mit mehr als 3 ccm Hubraum benötigen Kerzen mit langem Gewinde. Es gibt aber auch einige Einzelfälle wo z. B. Motoren mit 3,5 ccm Kerzen mit kurzem Gewinde benötigen. Diese information solltet ihr eigentlich aus eurer Bedienungsanleitung entnehmen können. Somit wäre auch die letzte Hürde genommen und es steht der Wahl der richtigen Kerze nichts mehr im Wege.

    Zum Schluß ist jedoch noch zu sagen, dass die Wahl der richtigen Kerze auch entscheident auf den runden Lauf des Motors mit wirken kann bzw. auf das Ansprechen des Motors beim Beschleunigen auschlaggebend ist.

    Deswegen, wie bereits von mir gesagt, lieber einige Kerzem mit verschieden Wärmewerten mit sich führen.

    ich hoffe ich konnte euch helfen.
    Lest es euch bitte gut durch damit nicht immer dieselben treads geöffnet werden.



    Re: Reinigung&Wartung......Wann welche Glühkerze?......

    carson-drive - 04.01.2007, 17:00


    das mit den kerzen ist kein muss, nur ich rate nicht beim specter bei hoher aussentemp. eine heisse kerze zu fahren, ich habe die A5 von OS, ist eine kerze wzischen kalt und mittel und die läuft auch bei -3°C noch super und der motor mach keine prob. ich rate etwas kätere zu kaufen und die das ganze jahr über zu fahren. meiner meinung nach sind die OS kerzen die besten, Rossi kerzen machen öffters mal prob.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Specterforum

    Leerlaufgemischschraube ? - gepostet von Kommisar am Freitag 27.07.2007
    standgas problem - gepostet von robsi1993 am Samstag 23.06.2007
    Wie findet ihr den? - gepostet von moses01 am Dienstag 05.06.2007
    Specter Chassieplatte - gepostet von Solkane am Dienstag 13.11.2007
    Auto(Empfänger)akkus - gepostet von schattenparker am Freitag 08.12.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Reinigung&Wartung......Wann welche Glühkerze?......"

    Wartung am Dienstag - Bienchen (Montag 17.09.2007)
    Wartung der Abonnementsseiten 10.08.2004 - Zitter (Mittwoch 11.08.2004)
    GPX 600 R Wartung (Motor ÖL;Kette) - themonk (Freitag 29.06.2007)
    Miele W806 Ersatzteile Wartung Reparatur - Wölfi (Samstag 24.02.2007)
    [25-01-2005] Wartung diese Nacht - Zitter (Dienstag 25.01.2005)
    Wartung der Server am Donnerstagmorgen den 02.09.2004 - Zitter (Mittwoch 01.09.2004)
    08 Wartung/Instandsetzung - bopper (Dienstag 26.06.2007)
    Wartung des Servers am Donnerstagmorgen den 04.08.2004 - Zitter (Donnerstag 05.08.2004)
    36 Stunden Wartung (25.10.06) - Thrallix (Dienstag 24.10.2006)
    Frage zu Glühkerze und Spritzufuhr - Littledevil (Freitag 21.09.2007)