"Der rosarote Panther" ist der Flop des Jahres

Freizeit Kontakt Forum
Verfügbare Informationen zu ""Der rosarote Panther" ist der Flop des Jahres"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Starbuck77
  • Forum: Freizeit Kontakt Forum
  • Forenbeschreibung: DVD KINO KONTAKTANZEIGEN TAUSCHBÖRSE SPIELE FUSSBALL EISHOCKEY
  • aus dem Unterforum: STARS klatsch und Tratsch
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Dienstag 19.09.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: "Der rosarote Panther" ist der Flop des Jahres
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 3 Monaten, 7 Tagen, 6 Stunden, 26 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu ""Der rosarote Panther" ist der Flop des Jahres"

    Re: "Der rosarote Panther" ist der Flop des Jahres

    Starbuck77 - 31.12.2006, 16:34

    "Der rosarote Panther" ist der Flop des Jahres
    2006 war das Jahr der überflüssigen Neuverfilmungen und bodenlosen Sequels. Die Liste der filmischen Gurken, die ein amerikanischer Filmdienst herausgegeben hat, ist lang - angeführt wird sie von einem guten alten Bekannten.



    Kommt nicht an das Original ran: Steve Martin als Inspektor Clouseau
    Steve Martin als Inspektor Jaques Clouseau in "Der rosarote Panther", einem Remake des Klassikers von 1964, ist ein einziges Ärgernis. Es gelingt ihm in keiner einzigen Szene, den feinsinnigen Slapstick-Humor seines Vorgängers Peter Sellers zu erreichen. Damit ist "Der rosarote Panther" nicht nur eine Komödie zum Vergessen - davon gibt es schließlich viele -, sondern sie besudelt auch das Erbe eines großen Künstlers.

    Auf Platz zwei der schlechtesten Filme 2006 landet "Das Mädchen aus dem Wasser". Seit M. Night Shyamalan 1999 mit "The Sixth Sense" das Publikum in Staunen versetzte, kopiert er sich permanent selbst bei dem Versuch, diesen Erfolg zu wiederholen. Die Geschichte von "Das Mädchen aus dem Wasser" ist verworren und völlig unglaubwürdig, die Charaktere lächerlich und das Ende mit dem moralischen Zeigefinger schier unerträglich.

    Horror ohne Spannung

    Die Bronzemedaille geht an eine weitere Neuverfilmung. "Wicker Man" mit Nicolas Cage in der Hauptrolle ist ein Remake des Low-Budget-Kults von 1973. Regisseur Neil LaBute versucht zwar, der Story um einen traumatisierten Polizisten ein paar neue Aspekte abzugewinnen - doch er scheitert kläglich. Das Drehbuch reiht ein Klischee an das andere und Spannung will den ganzen Film über nicht aufkommen.

    Trotz einiger filmischer Enttäuschungen in diesem Jahr erwarten wir schon mit Spannung die Kino-Saison 2007. Denn ein Misserfolg ist immer auch ein Ansporn, es später besser zu machen - das gilt auch für die Herren Martin, Shyamalan und Cage.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Freizeit Kontakt Forum

    Abwanderungsgedanken mitten im Titelkampf - gepostet von Pitbull2003 am Montag 16.04.2007
    Suche 12 - gepostet von starbuck77 am Dienstag 14.11.2006
    HOT GIRL - gepostet von starbuck77 am Montag 22.01.2007
    Lauda fordert Schumacher-Ring - gepostet von Pitbull2003 am Sonntag 22.07.2007
    DEL Halbfinale - gepostet von Pitbull2003 am Mittwoch 28.03.2007



    Ähnliche Beiträge wie ""Der rosarote Panther" ist der Flop des Jahres"

    Pimp Panther - Big Boss (Freitag 19.01.2007)
    Stimmungslied des Jahres - TanjaR (Samstag 09.02.2008)
    Tops und Flops Lions-Panther - mystik (Freitag 29.09.2006)
    Verdente 0 : 3 Niederlage in Roßdorf - Philipp (Mittwoch 09.04.2008)
    Heute wird der heißeste Tag des Jahres! - Hendrik (Donnerstag 20.07.2006)
    [... vs R_I] Top or Flop vs R_I - GIGU (Sonntag 17.09.2006)
    Flip Flop - SumGirl (Montag 18.09.2006)
    RiHanNa - Panther - RiHanNa (Sonntag 10.12.2006)
    Top oder Flop? - SkaterPunk (Sonntag 18.02.2007)
    Sportler des Jahres 2007 - Frank Wentzlawsky (Sonntag 23.12.2007)