WER war alles beim BUND

M-Perium
Verfügbare Informationen zu "WER war alles beim BUND"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: maracer - redbull - El-Tobito - Jonny - BornTobiWild - loop - vince carter - MaNDraxXXx - SpitfireXP - Demo - tabcore - flash - Mr2-FAN - awaken - Matze - MB2sport - Rene - MA8 freak - Anonymous - Ingos Kombi - Chris_76 - HerrHansen - Sebastian
  • Forum: M-Perium
  • Forenbeschreibung: Das Forum für alle MA8, MA9, MB1, MB2, MB3, MB4, MB6, MB7, MB8, MB9, MC1, MC2 und MC3 Fahrer und Freunde
  • aus dem Unterforum: Off-Topic & Fun
  • Antworten: 53
  • Forum gestartet am: Sonntag 03.07.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: WER war alles beim BUND
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 11 Monaten, 5 Tagen, 19 Stunden, 45 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "WER war alles beim BUND"

    Re: WER war alles beim BUND

    maracer - 20.12.2006, 16:56

    WER war alles beim BUND
    SO mal was ganz neues hehehe wer war alles beim Bund und hat sein DIENST geleistet??? :D 8)



    Re: WER war alles beim BUND

    redbull - 20.12.2006, 16:58


    ich (noch) nicht :mrgreen:



    Re: WER war alles beim BUND

    El-Tobito - 20.12.2006, 17:00


    *Ausgemustert* :wink:



    Re: WER war alles beim BUND

    maracer - 20.12.2006, 17:14


    hmmm das kann doch net angehn hahahah ist doch was schönes :roll:



    Re: WER war alles beim BUND

    Jonny - 20.12.2006, 18:44


    ich war beim bund um genauer zu sagen 9 monate in regensburg und ich muss sagen wenn du die ersten 2 monate rum bekommen hast is es echt nur noch lustig. :mrgreen:

    also mir hats gefallen :lol:



    Re: WER war alles beim BUND

    BornTobiWild - 20.12.2006, 18:51


    Ich würde auch gerne zum Bund. Nur leider hat man mir schon gesagt das ich ausgemustert werden soll. Bzw mein Hausarzt hat da so nen dokument verfasst.

    Bin Asthmatiker und hab starke Bronchitis. Jedesmal wenn es neblig draußen ist kann man mit mir nichts anfangen. Das war auch der Grund warum ich kein Lackierer werden durfte. Alles scheiße

    MFG Tobias



    Re: WER war alles beim BUND

    loop - 20.12.2006, 20:47


    Ich habe ganze 10 Monate "gedient", bei der Luftwaffe. Wie Jonny schon sagte, nach der Grundausbildung ist es bezahlter Urlaub. Vor allem, wenn man wie ich im GeZi sitzt *hüstel* 8)



    Re: WER war alles beim BUND

    vince carter - 20.12.2006, 21:34


    für mich kommt der spaß erst!
    30 Juli 2007
    einzug nach stetten
    :cry:



    Re: WER war alles beim BUND

    MaNDraxXXx - 20.12.2006, 21:51


    bin grad mitten in den "verhandlungen" hab irgendwas mit den nieren aber so wies aussieht bin ich nicht wehrdienstfähig. bin aber auch gott froh drum da ich mit dem studium angefangen habe und je eher ich fertig bin desto besser. da nochmal ein jahr an die bundeswehr zu verschenken und meine vorkenntnisse einrosten zulassen wär doch totaler mist.



    Re: WER war alles beim BUND

    SpitfireXP - 20.12.2006, 22:02


    Ich bin nun im 6. Jahr...
    Fragen?



    Re: WER war alles beim BUND

    maracer - 20.12.2006, 22:57


    naja nach 6 jahren würde ich platzen in dem verein ich war als Bausprechsoldat eingeteil bei denn Fernmeldern heheh was ein misst aber ich muss sagen es gibt auch geile sachen dort =)

    Aber Vince!!! DU machst es ja feriwillig kannst ja auch zivi machen :wink:



    Re: WER war alles beim BUND

    SpitfireXP - 20.12.2006, 23:11


    Pass auf was du über Fernmelder sagst... ;)
    Die 6 Jahre waren gute Jahre, und ich möchte sie keinesfalls missen...
    War eine Super Zeit, auch wenn sie bald zu ende ist...
    War bist jetzt die geilste zeit in meinem Leben. :ylsuper



    Re: WER war alles beim BUND

    Demo - 20.12.2006, 23:57


    doch hast doch dein ganzes leben noch vor dir :roll:



    Re: WER war alles beim BUND

    tabcore - 21.12.2006, 01:03


    ich war ein verweigerer
    hatte da keine lust drauf und bei meinem mundwerk wäre ich bestimmt entlassen worden, oder anderes :roll:
    aber wenn es mal zum krieg kommen sollte, werde ich trotzdem kämpfen an der waffe

    @ SpitfireXP
    warum gehst du denn nach 6 jahren da weg und was machst du nach deiner zeit beim bund ?



    Re: WER war alles beim BUND

    flash - 21.12.2006, 02:16


    Bin jetzt schon fast 2 Jahre da und kann sagen mann kann nicht alle Leute

    pauschalisieren genausowenig wie Vorgesetzte oder Kasernen.

    Werde auf jedenfall noch länger machen, denn auch die finazielle Seite ist nicht gerade schlecht.



    Re: WER war alles beim BUND

    SpitfireXP - 21.12.2006, 07:10


    Ich bin Zeitsoldat, und meine Zeit ist nun bald rum.
    Länger machen wollte ich nicht....
    Der Bund ist nicht mehr das was er mal vor 6 Jahren war.
    Was ich dannach mache weiß ich noch nicht genau.
    Werde wohl eine umschulung machen



    Re: WER war alles beim BUND

    Mr2-FAN - 21.12.2006, 07:23


    War natürlich auch beim Heer. Bei uns in Österreich. War 8 Monate...

    Am besten war die Grundausbildung, da war's ab und zu mal lustig, aber sonst....
    .... irgendwie verschwendete Zeit...



    Re: WER war alles beim BUND

    maracer - 21.12.2006, 09:06


    SpitfireXP hab ich dich erwischt bist auch bei denn Gelben ???? hehehehe :D Naja die Funker haben es ja gut nur in der Kabiene bei mir geht es ja richtig zu sache Km lang Kabel legen 8). Ich weis noch meine DPA ohohoh die ganze nacht bis Morgens um 5-6 Uhr haben wir duch ein Wald Kabel gelegt ich wer fast gestorben und der eine Uffz hat Wildschweine gesehn und muffe bekommen hahahahahahahahh das war so geil hab sogar bilder hehehe :lol:



    Re: WER war alles beim BUND

    SpitfireXP - 21.12.2006, 11:30


    Meiner Einer ist FmSysUffz FlaRak.
    Luftwaffe....

    Aber Kabellegen musste ich auch zu genüge... ;)

    Bilder sind doch immer gut...
    Immer her damit... ;)



    Re: WER war alles beim BUND

    maracer - 21.12.2006, 13:47


    heheh ja aber net hier im Forum die Pic´s :wink: ja ich habe es gehasst das verlegen boh...... :D



    Re: WER war alles beim BUND

    loop - 21.12.2006, 14:27


    SpitfireXP hat folgendes geschrieben: Meiner Einer ist FmSysUffz FlaRak. Luftwaffe...

    Wie habe ich diese Abkürzungen vermisst...... :n111:

    Welches Geräusch macht eigentlich ein Schwein, wenn es gegen eine Wand läuft? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :panik:



    Re: WER war alles beim BUND

    SpitfireXP - 21.12.2006, 14:39


    :n12: :n33:



    Re: WER war alles beim BUND

    awaken - 21.12.2006, 15:19


    angehender SaZ12 (in gelb) der vorgestern seine Aga beendet hat und nun zum (weil wir diese Abkürzungen ja alle so lieben) zum UetrFw Satcom m/k ausgebildet wird - Kabel in der Aga verlegt: stolze 20 m :P



    Re: WER war alles beim BUND

    Matze - 21.12.2006, 16:10


    Kriegsdienstverweigerer!! Musst ich jetz ma loswerden... :mrgreen:



    Re: WER war alles beim BUND

    maracer - 21.12.2006, 16:17


    was ganze 20km das ist aber viel hahahahah aber krass das so viel GELBE hier sind cool heh wo seit ihr denn in welcher Kaserne ich war in Fritzlar 8)



    Re: WER war alles beim BUND

    MB2sport - 21.12.2006, 16:18


    werd auch nächstes jahr zivi machen..im bund verdummt man nur unnötig und vergisst alles, was man vorher gelernt hat..außerdem hat man als zivi deutlich weniger stress und man hat mehr zeit, bei fast identischen verdienst ;)



    Re: WER war alles beim BUND

    SpitfireXP - 21.12.2006, 16:50


    Ich bin bei der Luftwaffe...
    Da ist nichts gelb... :wink:
    Ich bin in Oldenburg Stationiert...
    Zumindest bis ende des Jahres...
    Mein Verband wurde aufgelöst, und in BadSülze (bei Rostock) wieder aufgestellt...
    Ab 1.1. bin ich min. 31 Tage Sani... :oops:

    @Matze
    Auf ihn...
    Verprügeln... :mrgreen: :X

    @MB2sport
    Das sind doch wieder nur Vorurteile...
    Ich habe meine 10Monate von damals ganz easy abgeleistet..
    Wir hatten immer was zu tun, und waren immer guter Laune..
    Zivis müssen teilweise auch ganz gut einstecken, und richtig ranhauen...
    Überall hat man solche und solche stellen...

    P.S.: Als Mannschafter beim Bund hast du garkeinen Streß...
    du hast ja auch keine Verantwortung für irgendeinen kram...
    Als Mannschafter Führst du nur deine Befehle aus.
    Wenn irgendetwas ist, meldest du das, und der Vorgesetzte hat sich drum zu kümmern...

    Streß ist wenn du für 15Millionen € an gerät verantwortlich bist, und das mal eben an einen Übergeben darfst, der von dem Kram keine Ahnung hat...
    Dann dauert das was mal eben zwei tage dauern sollte schnell 6...



    Re: WER war alles beim BUND

    Jonny - 21.12.2006, 17:57


    ich hatte auch gelbe litzen :mrgreen:
    und ich muss gestehen ich habe 0m kabel verlegt :mrgreen:



    Re: WER war alles beim BUND

    Rene - 21.12.2006, 20:17


    Matze hat folgendes geschrieben: Kriegsdienstverweigerer!! Musst ich jetz ma loswerden... :mrgreen:

    ich auch :mrgreen:



    Re: WER war alles beim BUND

    maracer - 21.12.2006, 22:18


    Mann macht doch mal was für unser LAND leute 8)



    Re: WER war alles beim BUND

    MB2sport - 22.12.2006, 01:58


    ^^das land ist in dieser lage und mit so einem KANZLER"in" vergessenswert ;)..19% mwst. aber kindergeld etc. bleibt gleich..tolle sache frau mergel..meine ausgaben und bedürfnisse werden ja von jahr zu jahr weniger, ne? :evil:



    Re: WER war alles beim BUND

    MA8 freak - 22.12.2006, 08:11


    Also bei uns hast als Zivi warscheinlich den bestbezahltesten Schlafjob dens gibt. Die machen nix absolut garnix. :D

    Ich hab auch nichts machen müssen. Bin auch ganz froh so weil ich so in meinem Job weiterarbeiten konnte und nicht 9 Monate was anderes machen musste..
    Kenn aber auch viele Leute die Ihren Grundwehrdienst geleistet haben und danach ne Ufz-Laufbahn gemacht haben bzw. machen weils Ihnen gefällt..
    Muss jeder für sich selber wissen aber ich finde sie sollten die Leute die in Ihrem Job weitermachen wollen in Ruhe lassen und nur denen aufn Sack gehen die sinnlos auf der Straße rumgammeln bzw. denen dies machen wollen..
    Meine Meinung :wink:

    MfG MA8 freak



    Re: WER war alles beim BUND

    maracer - 22.12.2006, 09:19


    Ja ich würde auch Arbeitslos gezielt einziehen.....


    Und was ich eh einführen würde das es an denn SCHULEN nicht mehr so abgeht... Alle würde ich die zum BUnd tun und so fertig machen das die mal sehn was sache ist :D für so leute tut der Bund mal ganz gut sich leuten unter ordnen ehehe



    Re: WER war alles beim BUND

    awaken - 22.12.2006, 22:09


    MB2sport hat folgendes geschrieben: ^^das land ist in dieser lage und mit so einem KANZLER"in" vergessenswert ;)..19% mwst. aber kindergeld etc. bleibt gleich..tolle sache frau mergel..meine ausgaben und bedürfnisse werden ja von jahr zu jahr weniger, ne? :evil:


    das seh ich erstmal anders - irgendwann die Woche kam ne Meldung, dass es der Wirtschaft so gut wie seit 10 Jahren nicht mehr geht. Das ist auf jeden Fall ein guter Anfang, den es z.B. bei Schröder nicht gab.

    Oder erwartest du von nem Staat, der dermasen in den Miesen steckt, dass er dir mal eben das Kindergeld erhöht, die Ökosteuer runtersetzt??? Da müssten erstmal die Schulden beglichen sein, was zwar ewig dauern wird.Aber dafür muss es auch der Wirtschaft gut gehen (ich sag hier mal das Stichwort Export). Und da ist momentan Frau Merkel auf einem guten Weg, auf einem besseren als Schröder jedenfalls. Wenn nun das Geld nicht sinnlos auf den Kopf gehauen würde (Flughafen Magdeburg, Erfurt, o.ä. dann könnte das auf Dauer mal was bewirken ... aber das ist halt Politik ... mal sehen was draus wird ....


    also bis dann, machts gut



    Re: WER war alles beim BUND

    El-Tobito - 22.12.2006, 22:30


    Für alle ab 01.01.2007 geborenen kinder gibbet dann auch zusätzlich Elterngeld



    Re: WER war alles beim BUND

    MB2sport - 23.12.2006, 02:27


    awaken hat folgendes geschrieben: ..irgendwann die Woche kam ne Meldung, dass es der Wirtschaft so gut wie seit 10 Jahren nicht mehr geht. Das ist auf jeden Fall ein guter Anfang, den es z.B. bei Schröder nicht gab.

    Oder erwartest du von nem Staat, der dermasen in den Miesen steckt, dass er dir mal eben das Kindergeld erhöht, die Ökosteuer runtersetzt??? Da müssten erstmal die Schulden beglichen sein, was zwar ewig dauern wird.Aber dafür muss es auch der Wirtschaft gut gehen (ich sag hier mal das Stichwort Export). Und da ist momentan Frau Merkel auf einem guten Weg, auf einem besseren als Schröder jedenfalls. Wenn nun das Geld nicht sinnlos auf den Kopf gehauen würde (Flughafen Magdeburg, Erfurt, o.ä. dann könnte das auf Dauer mal was bewirken ... aber das ist halt Politik ... mal sehen was draus wird ....


    glaubst du das im ernst? warum denkst du geht es der wirtschaft besser? weil eben die mehrwertsteuer steigt, kindergeld wird gekürzt..wo geht es da den menschen bitte besser? gib mir ein paar beispiele, dann hast du mich erst überzeugt ;)



    Re: WER war alles beim BUND

    awaken - 23.12.2006, 17:38


    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,455887,00.html

    Zitat: Die Bundesregierung wird nach SPIEGEL-Informationen ihre Wachstumsprognose für 2007 deutlich nach oben korrigieren. Im kommenden Jahr werde die deutsche Wirtschaft zwischen 1,5 und zwei Prozent zulegen. Derweil beschert die gute Konjunktur dem Fiskus üppige Einnahmen. <-- das ist nur die Teilüberschrift

    http://www.netzeitung.de/spezial/mittelstand/373205.html

    Zitat: Der Ifo-Geschäftsklimaindex steht zum Jahresende so hoch wie seit fünf Jahren nicht mehr. Experten dämpfen dennoch die Hoffnung auf einen Aufschwung, der auch Arbeitsplätze bringt.

    dann reicht es schon einmal an die Börse zu gucken oder N24 Wirtschaft.

    aber wie gesagt, der Wirtschaft gehts besser - sollte der Staat nicht mehr verschuldet sein, bleibt dann auch mal für den Normalbürger was übrig aber bis dahin ist es noch ein weiter weg (oh sry, ich drifte hier extrem ab ... ) oder bist du der Meinung, dass wenn der Staat keine zusätzlichen Einnahmen mehr hat, also immer weiter ins Minus fällt, dass er das Elterngelt, Kindergelt einführt/erhöht, die Ökosteuer senkt udn solche Sachen macht ... weit gefehlt, da würden wir immer weiter vor uns hindümpeln wie die letzten Jahre.

    In einem anderen bekannten Forum ist grade in dem TypeR-Unterforum ein guter Beitrag zum Thema Hartz4 drinn (der Thread nennt sich "Vandalismus") ... es lohnt sich den durchzulesen



    Re: WER war alles beim BUND

    maracer - 23.12.2006, 23:04


    meine meinung zu Deutschland ist bald kann man hier nicht mehr leben!!!! ist so guck doch mal Benzin wird 8 cent teuer Krankenkasse wird teurer einfach alles... aber man verdient net mehr wo soll das alles mal enden ich seh es noch kommen es wird bald so sein die leute gehn alle auf die Straße und streiken gegen 19 % alles wird schlechter in Deutschland nix besser wie es erhoft war von mir duch die Merkel aber naja was will man machen so einer wie ich wenn müssen alle mit anpacken ich hätte schon alles verändert hier in Deutschland hätte ich das sagen :wink:



    Re: WER war alles beim BUND

    El-Tobito - 24.12.2006, 16:54


    maracer hat folgendes geschrieben: ich hätte schon alles verändert hier in Deutschland hätte ich das sagen :wink:

    Meinste du kannst es besser als nen Rudel Politiker?
    Versuchen kannste es ja mal, aber besser machen wirste des bestimmt nicht! :|



    Re: WER war alles beim BUND

    MB2sport - 24.12.2006, 17:55


    in der politik ist es doch sowieso immer das gleiche...versuchst du was gutes für die bürger zu tun, wirst du rausgewählt und somit hast du auch keine macht..politiker sind die schlimmsten mafiosis auf der welt..es gibt nur einzelne, die sich wirklich für den staat und die bürger interessieren...und die können sich ne durchsetzen..



    Re: WER war alles beim BUND

    Anonymous - 26.12.2006, 18:53


    Also ich würde den Bürgen mehr Geld zahlen, damit sie sich mehr leisten können. Denn umso mehr Geld ich habe um so mehr geb ich aus, da werd ich bestimmt nicht der einzige sein.

    Um so mehr geld ausgegeben und zeug von gekauft wird um so mehr boomt ja die Wirtschaft. Um so mehr können wieder eingestellt und beschäftigt werden.

    Weil die Arbeitgeber mehr ausgeben für Löhne, machen sie dann am steigenden Umsatz wieder gut. Also eigentlich doch voll In ordnung oder?

    MFG Tobias



    Re: WER war alles beim BUND

    BornTobiWild - 26.12.2006, 19:06


    Tut mir leid, vergessen einzuloggen.

    MFG



    Re: WER war alles beim BUND

    awaken - 28.12.2006, 14:49


    tja BornTobiwild ...

    du hast zwar vollkommen Recht, nur an deiner Aussage ist ein klitzekleiner Haken: woher soll der Staat denn das Geld nehmen, was er den Bürgern geben könnte? Der Staat ist immens im Minus - daher Mehrwertsteuer hoch und so "leiden" erstmal alle. Hat der Staat dann genug Geld, siehts dann wieder ganz anders aus. Aber soweit ist es ja bekanntlich noch nicht.



    Re: WER war alles beim BUND

    MaNDraxXXx - 29.12.2006, 11:15


    .... und soweit wird es dieses Land NIE wieder hin bekommen.



    Re: WER war alles beim BUND

    BornTobiWild - 29.12.2006, 12:33


    Ich red jetzt nur von den Unternehmen. Die Könnten doch mehr Zahlen. Das der Staat kein Geld hat ist mir völlig klar. Aber z.b mein Betrieb macht im Jahr ca. 10 mio +. Wenn alles Unternehmen davon jedes Jahr eine mio einsparen und das auf die Löhne hauen würde die dt. Wirtschaft trotzdem wieder einen aufschwung erleben, weil ja mehr Geld ausgegeben werden kann. Und die 1mio die der Unternehmer dadurch verliert macht er am steigenden Umsatz wieder gut.

    kann ja sein das es nicht bei alles Unternehmen so ist aber einen Versuch wäre es meiner Meinung trotzdem wert.

    MFG Tobias



    Re: WER war alles beim BUND

    El-Tobito - 29.12.2006, 17:00


    Wenn du Unternehmer wärst, würdest du auf dein Gewinn zu gunsten der AN verzichten?
    Ich würds nich machen, vorallen nicht dann wenn die AN schon nach Tarif bezahlt werden. :wink:



    Re: WER war alles beim BUND

    Rene - 29.12.2006, 19:33


    ich dachte das es hier um was anderes geht :!: ( bund ) :n169:



    Re: WER war alles beim BUND

    awaken - 01.01.2007, 19:54


    achja, Bund - also ich hab bis 7.1. Urlaub ;)



    Re: WER war alles beim BUND

    Ingos Kombi - 15.01.2007, 19:20


    Hallo, habe 4 Jahre gedient war ne geile Zeit damals. Dienstgrad SU

    Gruß Ingo



    Re: WER war alles beim BUND

    SpitfireXP - 15.01.2007, 19:57


    Stabsunterleibsfrisör.....

    Bin ich auch..^^



    Re: WER war alles beim BUND

    Chris_76 - 23.01.2007, 19:37


    OG zum Schluß, HG wollte man mir nicht geben.....aber das wars wert :mrgreen:

    Chris



    Re: WER war alles beim BUND

    HerrHansen - 24.01.2007, 10:05


    Ich war ooch beim Bund. Grundausbildung bei den Sanis, später dann Verwendung in der Inst. Da war glücklicherweise immer viel zu tun :wink:.



    Re: WER war alles beim BUND

    Sebastian - 11.02.2007, 00:33


    4 wunderschöne Jahre 2001 - 2005 bei den Fernmelder, eingesetzt in der Inst sowie Ausbilder für die AGA



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum M-Perium

    räder schleifen irgendwo?? - gepostet von MaNDraxXXx am Samstag 12.08.2006
    Innenbeleuchtung - gepostet von Pati am Donnerstag 05.01.2006
    HA Scheibenbremsen Swap - gepostet von buddy_love am Donnerstag 04.05.2006
    Unter der Haube!! - gepostet von BernhardCivic am Sonntag 16.07.2006
    Audio-system 2 Wege compo - gepostet von BornTobiWild am Sonntag 25.02.2007
    Schwarze Scheinwerfer an schwarzen MB - gepostet von HouseFreak am Dienstag 21.11.2006
    Radio passt nicht in den Schacht - gepostet von El-Tobito am Dienstag 31.10.2006
    Originale MB6-Stoßstange - gepostet von MatzeMA8 am Mittwoch 01.03.2006
    Jemand aus oestereich oder slowenien? - gepostet von Bigy am Donnerstag 12.04.2007



    Ähnliche Beiträge wie "WER war alles beim BUND"

    Die Weltmeisterschaft war Toll - Sascha (Sonntag 13.11.2005)
    ZITATE BEIM ZOCKEN! - -Kale- (Montag 11.06.2007)
    Gears of War soll Trillogie werden! *spoiler* - Cycron (Sonntag 26.11.2006)
    Melanie beim Einkaufen - Jessy (Freitag 03.03.2006)
    ich war krank! - Timmey (Mittwoch 09.02.2005)
    Die Knigge Beim Maffen - screamboy (Mittwoch 14.03.2007)
    Unfall beim Namen ändern :( - Alchi (Donnerstag 05.04.2007)
    mir war langweilig @ testserver - Lesta (Dienstag 21.08.2007)
    ey marcus, wie war deine 5.PK? - jO (Donnerstag 08.03.2007)
    Man muss dem Bund eine Chance geben!! - Lucy (Montag 03.01.2005)