geiler hengst

Hobbyzucht - Paradies für Kaninchen
Verfügbare Informationen zu "geiler hengst"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: kimi999 - sunny3 - Kati - nirvana - Anonymous - Schmusebunny
  • Forum: Hobbyzucht - Paradies für Kaninchen
  • Forenbeschreibung: Dies ist ein Forum für Hobbyzüchter, Rassezüchter und Liebhaber (die nichts gegen Züchter einzuwenden haben:-)). Das Paradies für Kaninchen, was ist es wirklich?
  • aus dem Unterforum: Reiten / Bodenarbeit / Beschäftigung
  • Antworten: 43
  • Forum gestartet am: Sonntag 17.09.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: geiler hengst
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 1 Monat, 5 Tagen, 22 Stunden, 56 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "geiler hengst"

    Re: geiler hengst

    kimi999 - 16.12.2006,18:04

    geiler hengst
    hier wie findet ihr den?



    3000 euro ,2,5 jahre alt



    Re: geiler hengst

    sunny3 - 16.12.2006,18:06


    Apfelschimmer, nicht so meine Farbe....aber wenn ich jetzt die Farbe wegdenke, vom der Figur her und alles, ein Top Tier!

    lg
    sunny



    Re: geiler hengst

    kimi999 - 16.12.2006,18:14


    ja nicht? absolut geil!

    und dasgeile ist,dass es n shagya arraber ist und meine cousind eine shagyaarraber-appalosa-mit stute besitzt :D



    Re: geiler hengst

    sunny3 - 16.12.2006,18:17


    willste den haben oder was?

    und züchten??



    Re: geiler hengst

    kimi999 - 16.12.2006,18:22


    ja das wäre soooooo geil! aber hab ja keen geld :cry:



    Re: geiler hengst

    sunny3 - 16.12.2006,18:25


    naja es geht ja nicht nur im sie 3000 euro, sondern auch um den ganzen unterhalt....und der ist sau teuer...ich gehe morgen warsch. nach djipetta und hör auf mit den friesen....



    Re: geiler hengst

    kimi999 - 16.12.2006,18:28


    sunny3 hat folgendes geschrieben: naja es geht ja nicht nur im sie 3000 euro, sondern auch um den ganzen unterhalt....und der ist sau teuer...ich gehe morgen warsch. nach djipetta und hör auf mit den friesen....

    das finde ich schööööön! sie hat ja sonst keinen.
    wegen dem unterhalt kann ich mir das ja auch nicht leisten :wink:



    Re: geiler hengst

    sunny3 - 16.12.2006,18:41


    ja, mal gucken, wie sie sich benimmt...aber die friesen sind mir zu anstrengend...meine naja-fruendin bzw. klassenkameradin, war letzte mal alleine da und hat erzählt, dass der besitzer selber von dem pferd , was ich geritten hatte und eben reiten sollte runtergefallen war...ich mein wenn schon der das net schhafft, dann krieg ichs auch nicht hin und nachher kommt ich da mitder querschnittslähmung wieder, weil ich beispielsweise die hacken ausversehen nicht runter gemacht hab....das mach ich net...



    Re: geiler hengst

    Kati - 16.12.2006,18:45


    Friesen sind total geil zu reiten *gg* Habe solche in Österreich geritten...
    Aber nichts geht über ein Curlyhorses bei mir... habe ja ne Pferdehaarallergie, am wem störts? Mich nicht, reiten gehe ich trotzdem *gg*



    Re: geiler hengst

    sunny3 - 16.12.2006,18:55


    also ich glaub ich kann für ein friesen noch nicht gut genug reiten....trab ist geil, aber nur wenn er langsam ist und friesen traben nunmal für ihr leben gern schnell...naja gallopp, wenn man drinne ist , ist super, aber mit so riesen veichern und dann noch halb eingeritten ist das nicht so toll...



    Re: geiler hengst

    kimi999 - 16.12.2006,19:18


    glaube ehrlich gesagt auch,dass du für n friesen noch nicht weit genug bist. ist nicht böse gemeint aber dafür brauch man echt super viel erfahrung.
    ich meine wenn der runter fliegt heist das nicht,dass das pferd dumm gemacht hat.ich meine es kann immer mal passieren,dass man runter fällt.bin in den 9 jahren erst einma runter gefallen und einma freiwillig abgestiegen. aber wer weiß wie der das pferd reitet,wenn du sagst du solltest mit sporen reiten... das arme pferd :cry: wenn der da sogar jemanden mit wenig erfahrung mit sporen drauf lassen will.denn wenn du mit sporen reitest MUSST du unbedingt die hacken tief machen!!!



    Re: geiler hengst

    Kati - 16.12.2006,19:38


    Ich bin noch nie mit Sporen oder mit Gerte geritten, ich finde sowas Tierquälerei! Am liebsten reite ich Western *gg* War erst mit meiner Freundin auf einem Hof (da waren wir alleine) , wo nur zwei Pferde sind, die man reiten kann... Diese werden mit einem Hackamore (wird das so geschrieben???) geritten und das ohne Sattel, sondern nur mit Decke... war total irre. :D



    Re: geiler hengst

    kimi999 - 16.12.2006,19:43


    Kati hat folgendes geschrieben: Ich bin noch nie mit Sporen oder mit Gerte geritten, ich finde sowas Tierquälerei! Am liebsten reite ich Western *gg* War erst mit meiner Freundin auf einem Hof (da waren wir alleine) , wo nur zwei Pferde sind, die man reiten kann... Diese werden mit einem Hackamore (wird das so geschrieben???) geritten und das ohne Sattel, sondern nur mit Decke... war total irre. :D

    und einen hackamore findest du nicht tierquelerei???? :shock:
    weist du auch wie schädlich nur decke für den pferderücken ist?
    also sorry aber kann nicht nachvollziehen,wie man "hilfsmittel" wie gerte als tierquelerei empfinden kann und sowas schreckliches wie ein hackamore nicht... :cry:



    Re: geiler hengst

    Kati - 16.12.2006,19:57


    Ne, Hackamore meine ich nicht (bin in den Gadanken ganz wo anders....)
    sondern ein Sidepull.
    Ich finde eine Decke (Satteldecke ) besser, da man das mehr auf das Pferd einwirken kann. :wink:
    Villeicht warst du noch nicht in Österreich und dort eine einer Reitschule? Weißt du wie sei da mit der Gerte umgehen, da wird sie dauernd eingestzt... daher würde ich es begrüßen, wenn man das verbieten würde... es geht nämlich auch ohne. :wink:



    Re: geiler hengst

    kimi999 - 16.12.2006,20:01


    ich weiß dass es ohne geht.aber man muss eben ein gutes maß finden,wie man die benutzt ich finde man sollte wenigstens für notfälle immer eine dabei haben.ich finde es auch nicht schön,wenn man damit aus das pferd eintrischt.finde es grausam. würde das auch nie machen.aber du kannst nicht generel sagen,dass es tierquelerei ist.genauso wie sporen.wenn man damit umgehen kann und wenn man wirklich reiten kann dann hab ich auch gegen sporen nix,da sie einem bei der ausbildung des pferdes wirklich hilfreich sein können. ich benutze jedenfalls immer eine gerte.



    Re: geiler hengst

    sunny3 - 16.12.2006,20:04


    also ich benutze keine gerte, hab mal eine benutzt bei djipetta, aber die bringt nix, kann soviel drauf hauen wie ich will, da tut sich nix und da kann ich die gleich weglassen. bei den friesen meinte der besitzer,ich solle eine nehmen, habe sie bestimmt nur einmal mit einem kurzen anticken benutzt, wo er nicht zu der seite wollte, wo ich wollte, aber hab mich auch gefragt, wozu ich die gerte da hatte....



    Re: geiler hengst

    Kati - 16.12.2006,20:11


    Ich habe einmal eine Gerte genommen und nie wieder... ich halte von so einen "Hilfsmittel" einfach überhaupt nichts. :wink: Für mich gehört sowas in den Müll. Tut mir leid , aber ich denke einfach so.
    Am besten finde ich das Reiten ohne Zaumzeug :wink: Im Portugal habe ich das zum ersten mal gesehen und fand es super. :D



    Re: geiler hengst

    kimi999 - 16.12.2006,20:11


    naja man muss auch wissen wann und wie man sie einsetzen muss. übrigens hatten wir ein pferd,die hatte nichmal nen sattel.die konnte man schon mit knapp 10 jahren nicht mehr reiten... :cry:



    Re: geiler hengst

    kimi999 - 16.12.2006,20:13


    Kati hat folgendes geschrieben:
    Am besten finde ich das Reiten ohne Zaumzeug :wink: Im Portugal habe ich das zum ersten mal gesehen und fand es super. :D

    ja das ist schön aber geht nunmal mit fast keinem pferd. manchma reite ich meine dicke auch nur mit halfter und 2 stricken.und auch ohne sattel. um sowas zu können muss das pferd super ausgebildet sein und auch sehr viel respekt vorm reiter haben



    Re: geiler hengst

    Kati - 16.12.2006,20:15


    kimi999 hat folgendes geschrieben: Kati hat folgendes geschrieben:
    Am besten finde ich das Reiten ohne Zaumzeug :wink: Im Portugal habe ich das zum ersten mal gesehen und fand es super. :D

    ja das ist schön aber geht nunmal mit fast keinem pferd. manchma reite ich meine dicke auch nur mit halfter und 2 stricken.und auch ohne sattel. um sowas zu können muss das pferd super ausgebildet sein und auch sehr viel respekt vorm reiter haben
    Daher kann man es auch mit fast jedem Pferd erreichen. :wink:



    Re: geiler hengst

    kimi999 - 16.12.2006,20:16


    nein eben nicht.das ist super schwer und man muss davon echt viel ahnung haben.



    Re: geiler hengst

    nirvana - 16.12.2006,21:24


    wovon? davon wie man nen pferd ohne gebiss reitet? Also bei uns is auch ne stute bspw, die kanmste problemlos mit einem strick am halfter heim reiten... und die wurde in den jahren, wo ich sie kenne (seit sie 5 ist) nicht mehr geritten als von der koppel heim und wieder zur koppel, außer als ich sie mal ne weile geritten bin, das war auch voll cool, da sie immer dass gemascht hat, was ich gedacht habe, bevor ich ihr die hilfen dazu gegeben habe. also ich wollte zum beispiel anhalten und schonm stand sie, als ich es mir gerade im kopf überlegt habe ;) sie ist nur leider aufgrund eines prblems an der hüfte nich richtig reitbar :( bringt dafür aber wunderschöne fohlen zur welt :)

    zu gerten und sporen: beides sind laut def nur mittel zur feineren hilfengebung, also nicht zum bestrafen gedacht. ich bin bspw in letzter zeit manchmal eine stute geritten, die jetzt eben nich ganz s flott is, wenn man sie in der halle reitet ;) wenn du da nur so treibst, kriegst du sie niemals zusammen geritten und dass sie ordentlich untertritt. ich nehm dann immer ne gerte mit, die ich einfach nur dabei hab und schon ist sie aufmerksamer, ohne dass sie irgendwie erst geschlagen werden muss und geht eben besser und reagiert besser auf meine hilfen. dafür finde ich es gut. meine freundin nimmt bspw auch sporen dazu, sie kann damit einfach besser hilfen geben und treiben, da die pferde dabei besser reagieren, sodass man auch präzisere hilfen geben kann, während man, um das pferd iohne gerte und sporen aufmerksam zu kriegen teilweise richtig rein hacken muss. das finde ich dann nich so toll, dann lieber eine hilfe, ohne dem pferd wehg zu tun, als ständig versuchen müssen, das pferd aufmerksam zu bekommen und so nicht arbeiten zu können.

    und zum hackamore: is das nich das ding, was auf den nasenrücken drückt??

    und zum reitebn ohne sattel- wenn das pferd richtig muskeln hat und auch ohne sattel richtig geritten wird, dürfte man da ameiner meinung nach nix kaputt machen. eher kann man mit nem falschen sattel was kaputt machen oder überhaupt einer, der nich reiten kann.,..



    Re: geiler hengst

    kimi999 - 16.12.2006,21:32


    nirvana hat folgendes geschrieben:

    und zum hackamore: is das nich das ding, was auf den nasenrücken drückt??



    ja es gibt auch sehr harte dinger,wenn man da am zügel zieht kann man dem pferd das nasenbein brechen... :cry:



    Re: geiler hengst

    kimi999 - 16.12.2006,21:39


    @nirvana: wie findest du den hengst? :wink: [/url]



    Re: geiler hengst

    nirvana - 16.12.2006,21:43


    naja, sieht net schlecht aus... auch wenns nich unbedingt mein geschmack is. interessant wäre er mal in bewegung ;)



    Re: geiler hengst

    nirvana - 16.12.2006,23:08


    zu den shagyas; die züchterin von daria züchtet hauptsächlich shagyas ;) daria war eher nicht geplant, war nur überredet, weil ihre mama recht gut war ;) da meinten die in meura, sie sollten die stute doch mal decken lassen ;) daraus is dartia entstanden, ansonsten haben die aber einige shagyas :)



    Re: geiler hengst

    Kati - 17.12.2006,00:51


    kimi999 hat folgendes geschrieben: nirvana hat folgendes geschrieben:

    und zum hackamore: is das nich das ding, was auf den nasenrücken drückt??



    ja es gibt auch sehr harte dinger,wenn man da am zügel zieht kann man dem pferd das nasenbein brechen... :cry:

    Wenn man das so sieht, kann man eigentlich mit jedem Zaum das Tier verletzen. :wink: Es gibt auch harmlose Varianten : ein breiter Lederriemen mit Schaffell statt Kette über der Nase und kurzen Anzügen , und das sehr locker verschnallt, so dass sich das Pferd nicht wehtun kann...

    Allerdings habe ich eben auch noch was sehr interessantes gefunden *gg*

    http://www.gebisslos-reiten.de/index.html



    Re: geiler hengst

    kimi999 - 17.12.2006,10:09


    hm da kann ich mir mein geld sparen und weiter mit halfter reiten :wink:

    übrigens tut man dem pferd mit den weicheren ausgaben trotzdem weh.finde diese dinger echt schrecklich.würde ich niemals benutzen.ich bin eher für einen sanften umgang und sanftes einreiten mit dem pferd.



    Re: geiler hengst

    Anonymous - 17.12.2006,10:49


    Naja, da ja eben nicht jedes Pferd gleich ist, braucht man auch unterschiedliche Hilfsmittel. Wenn man die dosiert und gezielt einsetzt, ist es auch keine Quälerei. Meine jüngere Quarter-Stute ist von Natur aus eher gemütlich. Sicher kein Problem, die nur mit Halfter und ohne Sattel zu reiten (ich reite aber überhaupt nicht gerne ohne Sattel, zu wackelig und unbequem), aber wenn man mit ihr mal mehr als 4-5 Galloppsprünge am Stück machen möchte, dan braucht man eben Sporen. Der Witz ist eben, man muß sie nur an haben, sie muß sie klingeln hören (Westernsporen klimpern ja immer so ein bischen), benutzen muß man sie dann gar nicht ;)

    Die andere Stute ist dagegen total hypersensibel, da brauch ich keine und die könnte man zwar wohl auch mit Halfter aber kaum ohne Sattel reiten, weil die so fein geritten ist, daß die bei jedem Wackler = Gewichtsverlagerung sofort abbiegt. Das ist selbst mit Sattel schwierig.



    Re: geiler hengst

    Schmusebunny - 17.12.2006,11:02


    huhu,
    ist bei mir auch so.
    die rochsy geht ab wie sonst was wenn sie nur weiß das ich sporen an habe.
    da pariert die super ^^
    reite mit ihr western und ich muss die sporen kein bisschen einsetzen.
    Nur noch GEwicht und Stimme total klasse :D



    Re: geiler hengst

    kimi999 - 17.12.2006,11:04


    also ich reite immer ohne sporen.reite auch englisch. hab aber eigentlich immer ne gerte mit dabei.man kann ja nie wissen...



    Re: geiler hengst

    Schmusebunny - 17.12.2006,11:15


    gerte finde ich blöd hat man so viel in der hand *gg*
    aber gerte passt ja auch nicht zu western *g* :wink:



    Re: geiler hengst

    kimi999 - 17.12.2006,11:30


    und sporen nicht wirklich zu englischer reitweise :wink:



    Re: geiler hengst

    Schmusebunny - 17.12.2006,11:38


    aalso *gg*
    achja ich habe noch was mit emelie gemeinsam ^^
    quarter Horse *gg*



    Re: geiler hengst

    kimi999 - 17.12.2006,11:59


    die mag ich nicht so.stehe eher auf sowas wie friesen und shire horse :D



    Re: geiler hengst

    Schmusebunny - 17.12.2006,12:02


    ne die mag ich gar net :?
    mag lieber so quarter horse so was .. ^^



    Re: geiler hengst

    kimi999 - 17.12.2006,12:11


    ist mir viel zu klein und dünn :wink:



    Re: geiler hengst

    nirvana - 17.12.2006,12:48


    *gg* da steh ich wohl mit meiner liebe für hafis alleine da ;)

    ich reite übrigens auch immer nur mit gerte oder ohne was... kommt eben aufs pferd an. bin auch schon ohne sattel richtig geritten- da merkste richtig, wie das pferd geht, hab richtig gemerkt als er den rüvcken aufgewölbt hat, dfsa wars dann voll bequem... dafür hab ich mich beim durchparieren mal net richtig hingesetzt- von galopp in schritt und bin deshalb auf seinen widerrist geknallt... aua :( tat hinterher noch schön weh... das ist ein echter vorteil vom mit-sattel-reiten ;) aber der vorteil vom ohne-sattel-reiten- du merkst halt echt alles am pferd und bist näher dran. aber mit sattel finde ich jkann man besser arbeiten, weil man besser sitzt und nich soviel auf den eigenen sitz achten muss und sich mehr aufs pferd konzentrieren kann.



    Re: geiler hengst

    Schmusebunny - 17.12.2006,13:12


    ich finde es toll ohne sattel zu springen :D
    hab ich bis jetzt aber nur mit fjordis und hafis gemacht ^^



    Re: geiler hengst

    Anonymous - 17.12.2006,15:02


    kimi999 hat folgendes geschrieben: ist mir viel zu klein und dünn :wink:

    Hä, du findest den Araber toll, aber Quarter sind dir zu klein und dünn?

    So ein Araber ist maximal 1,55 groß und wiegt wenn er echt schwer ist so 400 kg...

    Quarter gibt es je nach Typ und Spezialisierung bis 1,65 und die wiegen alle ab 500 kg aufwärts( die großen eher 600 bis 650 ),weil die viel mehr Muckis haben als so ein "Püppchen". Ich weiß wovon ich rede, ich hatte auch mal nen Araber (reinrassiger Vollblutaraber)



    Re: geiler hengst

    kimi999 - 17.12.2006,17:09


    naja mag eigentlich keine vollbüter aber den finde ich einfach von der ausstrahlung her so toll. und so schön lang. finde quarter so kompakt.gerade durch die muskeln wirken die so... naja wie meister proper... ist einfach überhaut nicht so mein fall.



    Re: geiler hengst

    Anonymous - 17.12.2006,17:18


    Jou, propper schon, aber Ausstrahlung haben die auch. Schau mal den:



    Re: geiler hengst

    kimi999 - 17.12.2006,17:25


    sieht finde ich irgendwie aus wie n arraber mit zu vielen muskeln :lol:

    echt schön aber es gibt auch andere und ist mir ebend zu dünn.will doch eigentlich eh lieber n shire *träum*



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Hobbyzucht - Paradies für Kaninchen

    Hilfe > Homepage ärgert mich < - gepostet von sunny3 am Montag 21.05.2007
    ein Tiershop - gepostet von kimi999 am Dienstag 31.10.2006
    Noch ne Ankündigung: Meine Homepage - gepostet von sunny3 am Dienstag 03.10.2006
    Auch ich möchte mich Vorstellen :-) - gepostet von alverdis am Montag 20.08.2007
    Das bin ich (Userbilder) - gepostet von sunny3 am Mittwoch 21.02.2007
    pellets - gepostet von sunny3 am Donnerstag 19.10.2006



    Ähnliche Beiträge wie "geiler hengst"

    Ausgabe März - maxfritz (Freitag 07.03.2008)
    Hengst+Stute=Fohlen - starshine (Sonntag 31.12.2006)
    Die Hengst Koppel - Vanessa (Freitag 08.06.2007)
    GEILER, NEUER VRH - Anonymous (Sonntag 02.10.2005)
    @ süßen Hengst - Dakota Lady (Freitag 11.05.2007)
    noch n geiler Link - Anonymous (Freitag 10.06.2005)
    Ein geiler Tag - Grimort (Montag 20.11.2006)
    geiler ts mitschnitt^^ - Barin (Mittwoch 29.11.2006)
    geiler hooligan - Mark Morän (Dienstag 29.05.2007)
    Geiler Adventskalender ; ) - Marie (Freitag 24.12.2004)