.Du hast mich getötet.

Tokio Hotel - Fanfictions
Verfügbare Informationen zu ".Du hast mich getötet."

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: bLeeding_doLL - herzchen - a_BiT_cRaZy
  • Forum: Tokio Hotel - Fanfictions
  • Forenbeschreibung: Das original TH-FF-Board. Schau rein, bleib da und mach's dir gemütlich. .: since Jan. 2006 :.
  • aus dem Unterforum: ONESHOTS.
  • Antworten: 3
  • Forum gestartet am: Mittwoch 04.01.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: .Du hast mich getötet.
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 8 Monaten, 11 Tagen, 11 Stunden, 32 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu ".Du hast mich getötet."

    Re: .Du hast mich getötet.

    bLeeding_doLL - 17.12.2006, 00:18

    .Du hast mich getötet.
    Titel: Du hast mich getötet

    Autor: bLeeding_doLL

    Klassifikation: Depri

    Disclaimer: Da keine Namen erwähnt werden erledigt sich das eigentlich...

    Rating: P6

    Inhalt: Was fremdgehen für Auswirkungen hat und wie wenig Zeit einem bleibt…

    Du hast mich getötet…

    Ich öffnete meine Augen, und schaute zum Himmel hinauf. Wieso musste auch alles so enden, und du, nur allein du warst daran Schuld. Willst du nicht verstehen dass ich dich liebe? Das nur du diese eine Person in meinem Leben bist, für die ich noch existiere? Anscheinend ist es dir egal, denn du hast nicht nur meine Lippen geküsst, nicht nur meinen Körper gesehen, und nicht nur mit mir geschlafen.

    Du hast mich dadurch kaputt gemacht, und hast mit mir wie mit einer Puppe gespielt. Hast sie aufgezogen, sie lächeln lassen, traurig sein, wütend sein, hilflos sein. Du hast nur an meinen Fäden gezogen und schon habe ich gemacht was du wolltest. Ich war nicht mehr ich, nun warst du meine Droge, und ich kam nicht weg von dir. Ich war süchtig nach dir. Nach deinen vollen Lippen, nach deinen braunen Augen.

    Doch jetzt habe ich endlich gemerkt, was du mit mir gemacht hast. Dass ich mein Leben nicht mehr lebte, nicht mehr fühlte was ich einst gefühlt habe. Ich war anders. Lebte nur noch für dich, wollte nur dich sehen, jeden Tag, jede Stunde, jede Minute nur in deinen Armen liegen. Deinen Atem auf meiner Haut spüren, und für einige Momente denken, du liebst nur mich, bist nur da weil ich die einzige für dich bin, und strahlst für mich mit der Sonne um die wette.

    Aber, das hast du wahrscheinlich jedem Girl gesagt, genauso wie zu mir. Und ich, dummes Mädchen habe dir vertraut, habe dir aus der Hand gefressen, weil ich so naiv war, und dachte dass du mich liebtest. Du liebst mich nicht, empfindest nichts für mich, bin sicherlich nur einmal eine schnelle Nummer für dich, wenn du wieder wen brauchst, damit du befriedigt bist.

    Und als ich in deinen Armen lag, habe ich mir nur gewünscht, dass dieser Moment nie enden würde, und wir für immer zusammenbleiben werden. Du mich doch irgendwann heiraten wolltest, und wir gemeinsam alt werden würden. Doch ich habe mich ein weiteres Mal getäuscht, habe nur das gute in dir gesehen, und bei all dem schlechten, was an der war, weg geschaut. Ich wollte es nicht sehen, wollte dich als einzigartig sehen. Wollte den Zeitungen nicht glauben.

    Jeder kann schon Bilder verändern, wieso waren diese Bilder dann nicht auch verändert? Doch ich merkte, nein die waren nicht manipuliert. Nachdem ich dich mal vollkommen besoffen mit einem Mädchen rumknutschen sah, ist mein Herz in tausend teile zersprungen, und ich habe eingesehen das ich nur in meiner Traumwelt lebte, wo er mein Prinz war und ich seine Prinzessin.

    Ich hatte dir noch zwei Chancen gegeben, doch du hast beide versaut. Und am Ende, waren wir wieder einmal in deinem Zimmer, du schautest mich mit flehenden Augen an, und zogst einen Schmollmund, und ich vergoss wieder einmal Tränen. Ich kann dir einfach nicht wieder stehen, doch wenn ich dir noch mal eine Chance gebe, werde ich es wieder bereuen. Werde mir irgendwann doch noch die Kugel geben.

    „Ich liebe doch nur dich“. Ja, ja, das sagst du doch jedem Mädchen, nur damit es willig ist. Damit es ihre Hüllen fallen lässt und mit dir ins Bett steigt. Aber ich habe es satt, ich kann nicht mehr, verstehst du es nicht? Du hast mich fertig gemacht.

    Eine Träne kullert meine Wange herab, tropft auf den Beton. Und plötzlich, bist du wieder da. Bist gerade um die Ecke gebogen, und schaust mir in die Augen. Glaubst du dadurch änderst du was? Das du her kommst, um mir ein zu reden das alles besser werden würde, das du so was nie wieder machen würdest? Nein, nein, das wird nichts mehr. Ich hasse dich, dafür das ich wegen dir kein Mensch mehr bin. Eine leblose Hülle die nur noch durch die Welt schwebt, und nach Liebe sucht, die ich dann doch nicht bekomme.

    „Bitte mach das nicht“, flüsterst du, schaust mir wieder einmal flehend in die Augen, und nimmst meine Hand in deine. Was machst du nur mit mir.
    In der anderen Hand, halte ich die Waffe. Eine CZ75 9 mm Parabellum von meinem Vater. Er hat wahrscheinlich nicht einmal gemerkt dass sie weg ist, dass ich sie habe.

    „Bitte“, wiederholt er seine Bitte und schaut mich immer genaustens an, wartet auf meine Reaktion, auf das was ich mache. „Ich kann nicht mehr“, flüstere ich, und lehne mich an sein Ohr. „Du hast mich getötet“…
    Ich gehe auf die Schienen zu, du schaust mich noch immer geschockt an, und ich liege die Waffe an meine Schläfe.

    „Bitte mach es nicht, ich liebe dich doch“, sagst du etwas lauter, doch ich höre dir nicht mehr zu, schließe meine Augen, lächle noch mal und drücke ab….



    Re: .Du hast mich getötet.

    herzchen - 17.12.2006, 16:27


    hey! Also ich habe mir deine KurzFF gerade durchgelesen und muss sagen mir lief es kalt über den Rücken.
    Du hast diese ganzen Gefühle und die Situation richtig gut beschrieben. beim lesen schien man dieser Person richtig nah zu sein und ich hab ein ganz beklemmendes Gefühl bekommen... Also das hast du echt gut rübergebracht!

    was ich wirklich besonders gut fand, war diese Textpassage: Zitat: Du hast mich dadurch kaputt gemacht, und hast mit mir wie mit einer Puppe gespielt. Hast sie aufgezogen, sie lächeln lassen, traurig sein, wütend sein, hilflos sein. Du hast nur an meinen Fäden gezogen und schon habe ich gemacht was du wolltest. Ich war nicht mehr ich, nun warst du meine Droge, und ich kam nicht weg von dir. Ich war süchtig nach dir. Nach deinen vollen Lippen, nach deinen braunen Augen. Wie du das in Verbindung gebracht hast...großes Kompliment!


    Ich habe nur einen kleinen Kritikpunkt, nämlich du hast am Anfang in der Vergangenheit geschrieben und zum Schluss bist du irgendwie in die Gegenwart gerutscht. Das ist ja nicht so schlimm, aber irgendwie ist mir das beim lesen aufgefallen..



    Nunja, also mir hat es aber wirklich gut gefallen! Dein Schreibstil ist schön ;-)



    Re: .Du hast mich getötet.

    a_BiT_cRaZy - 15.01.2007, 13:22

    heey!
    so, jetzt hab ich schon mal eine deiner ffs gelesen! :wink:
    und ich muss sagen, sie hat mich echt beeindruckt! wie du diese gefühle rübergebracht hast, einfach der hammer!

    grüsschen crazy



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Tokio Hotel - Fanfictions

    Der ganz normale Wahnsinn {PG-16} - gepostet von schatzyyyFlo am Sonntag 14.01.2007
    Einer Rose gleich - gepostet von Tokio Hotel 4 ever girl am Freitag 24.03.2006
    Immortal Moments x'3 - gepostet von Steffchen x3 am Sonntag 11.02.2007
    ?!?!Das unvergessliche Wochenende?!?! KAPI 11 ON!!!!....*_* - gepostet von chalie_th-fan am Montag 18.09.2006
    ananas ist daaaaa ^^ - gepostet von ananas am Dienstag 02.10.2007
    Was nützen Träume.. Wenn sie nicht wahr werden..? - gepostet von deeply|moving|kiss am Montag 24.04.2006
    Wie im Wahn - gepostet von Hatschepsut am Donnerstag 19.10.2006
    Super Sommer - gepostet von Vanilla Pudding <3 am Freitag 18.08.2006



    Ähnliche Beiträge wie ".Du hast mich getötet."

    Wo du deinen Pc gekauft hast oder Teile davon - barfbag (Montag 26.02.2007)
    du hast gesagt :( - Dark (Donnerstag 16.03.2006)
    Du hast zu lange DO gezockt wenn... - -Hellboy-_=^=_ (Mittwoch 25.07.2007)
    Hast schon g'sehen.... - [KP]Ernst60 (Dienstag 06.03.2007)
    hast du ein Problem? - Legi (Freitag 16.12.2005)
    Haaantke, du hast es oft nicht leicht... - PokerGraf (Montag 16.04.2007)
    Wann hast du? - Jannie (Samstag 24.02.2007)
    Wann hast du das letzte Mal... - Tanja (Mittwoch 11.07.2007)
    siehst du phill wie du gesagd hast - TXUGarru (Mittwoch 04.10.2006)
    Du hast mir schon Fragen gestellt - amg (Montag 21.05.2007)