Music was my first love...

Winterschlaf ;- )
Verfügbare Informationen zu "Music was my first love..."

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: marble - SouthS - Lava - Gassi - ElPayaso - Anonymous - keith
  • Forum: Winterschlaf ;- )
  • aus dem Unterforum: die Kultur und so
  • Antworten: 24
  • Forum gestartet am: Donnerstag 07.12.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Music was my first love...
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 7 Monaten, 16 Tagen, 12 Stunden, 53 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Music was my first love..."

    Re: Music was my first love...

    marble - 10.12.2006, 20:09

    Music was my first love...
    mal 'nen Blues zum Advent...

    key to the highway 8)



    Re: Music was my first love...

    SouthS - 13.12.2006, 13:38


    Seit gestern (mehr als 7 h Zugfahrt) steh ich temporär auf Nightwish.

    Hatte die vor 2 Jahren live gesehen,
    mir das Album aber nie wirklich angehört.

    Passt auch irgendwie zu Weihnachten.

    :n57:



    Re: Music was my first love...

    Lava - 13.12.2006, 14:38


    Ich hab fast nonstop Musik auf den Ohren.. teilweise auch bei der Arbeit, wenn ich was schreibe. Im Moment höre ich Juliette and the Licks und The Kooks rauf und runter. Ich hab immer so Phasen und kann dann nicht aufhören, bis ich mich an einer Sache satt gehört habe :ylsuper



    Re: Music was my first love...

    SouthS - 13.12.2006, 14:46


    Lava hat folgendes geschrieben: Ich hab fast nonstop Musik auf den Ohren.. teilweise auch bei der Arbeit, wenn ich was schreibe. Im Moment höre ich Juliette and the Licks und The Kooks rauf und runter. Ich hab immer so Phasen und kann dann nicht aufhören, bis ich mich an einer Sache satt gehört habe :ylsuper

    So do I :D


    Kennst du Roger Cicero?
    DEN Tripp habsch gerade hinter mir.



    Re: Music was my first love...

    marble - 13.12.2006, 16:13


    Ich hör gerade Lea Finn. :oops:
    Hat sie mir geschenkt, ihr neues Album. Nettes Mädel.

    Ansonsten dudelt Calexico im Hintergrund und Ben Harper zur Nacht.



    Re: Music was my first love...

    marble - 13.12.2006, 16:42


    Brazil



    Re: Music was my first love...

    marble - 16.12.2006, 22:07


    Lisa Gerrard - Sanvean



    Re: Music was my first love...

    Gassi - 17.12.2006, 00:51


    Am Anfang waren Lisa Gerrard und zwei Gläser...

    Am Schluss war nur noch Lisa Gerrard...



    Re: Music was my first love...

    marble - 17.12.2006, 03:20


    Auch wenn die Gläser geleert scheinen. Manchmal kann mensch nachschenken... Auch wenn es anfänglich anders schmeckt.
    Und da ist immer noch jemand, außer Lisa Gerrard, und der bleibt...
    :|



    Re: Music was my first love...

    ElPayaso - 22.12.2006, 18:37


    R.Kelly Fans dabei? Kurz vor Weihnachten nochmal "Down Low". :D

    http://www.youtube.com/watch?v=lY465KN8uWg



    Re: Music was my first love...

    marble - 22.12.2006, 19:12


    U like Soul Music? :n96:

    Isaac Hayes



    Curtis Mayfield



    :D



    Re: Music was my first love...

    ElPayaso - 22.12.2006, 22:39


    Hey, danke dir. :)

    Soul ist für mich doch zu ruhig, hauptsächliich RnB, aber bei meinen Lieblingssängern höre ich auch ab und zu etwas Ruhiges.

    Auch super: Mario Winans

    http://www.youtube.com/watch?v=WiHFrsFRTkg



    Re: Music was my first love...

    Anonymous - 08.01.2007, 15:42


    marble hat folgendes geschrieben: Brazil

    Brazil, ein cineastisches Meisterwerk :!:



    Re: Music was my first love...

    keith - 05.02.2007, 14:13


    http://www.youtube.com/watch?v=50go7zlvnfg

    .....blöd schau´n sie aus, ich weiß....aber ich liebe dieses Stück und sitze jedesmal wieder als 14 Jähriger im Cinema und sehe/höre mit großen Augen und Ohren Woodstock.....



    Re: Music was my first love...

    marble - 05.02.2007, 14:37


    ...love them :!:

    They were great...

    Cathedral :heart:
    Zwar kein Original Video, aber der Song...



    Re: Music was my first love...

    keith - 05.02.2007, 14:48


    .....Crosby live mit Hutch Hutchinson, Graham Nash, Chris Robinson (Black Crows) u.a.....leider find ich kein Video....



    Re: Music was my first love...

    marble - 05.02.2007, 14:59


    Find ich auch nicht. Black Crowes gehören in meine 90er. Jedenfalls die ersten Alben. Das Konzert der Crowes mit Jimmy Page ist ein Leckerli.

    Dafür hab' ich die gefunden.

    rollin & tumblin

    Wenn Blues, dann die. 8)



    Re: Music was my first love...

    keith - 05.02.2007, 15:18


    ....der Bär.....

    Da fällt mir grad was ein....."Buchstäbliche Bandnamen"...



    Re: Music was my first love...

    marble - 05.02.2007, 16:54


    Mir auch. Ich hab' noch drei handsignierte Canned Heat - Tourposter von 2000, zumindest der Original-Schlagzeuger Fito de la Parra ist noch dabei. Ist doch was für ebay.



    Re: Music was my first love...

    keith - 05.02.2007, 17:21


    ...auch so eine Band, die unlösbar mit Woodstock verbunden ist...

    http://www.youtube.com/watch?v=fJbh5AwwAZ0



    Re: Music was my first love...

    marble - 05.02.2007, 17:41


    LOL. :lol:

    Das Video ist schräg. Damit beginnt der zweite Woodstock Film. "The lost performances".

    Ich find' ja die Nummer (lyrics) klasse. 8)

    http://www.youtube.com/watch?v=yqOCXDhOSp4



    Re: Music was my first love...

    keith - 05.02.2007, 18:05


    ....Country Joe.....hehe...what´s that spell

    Aus dem Staunen nicht mehr raus kommt man auch dabei:

    http://www.youtube.com/watch?v=5EJbpDzFDh8

    Vor allem, wenn man´s auf DVD und digital geremastered hört....unglaublich, was Mitch Mitchell da liefert...

    (Wie krieg ich hier den Namen als Link hin? *Doofstell)



    Re: Music was my first love...

    marble - 05.02.2007, 19:41


    Yau, Mitch Mitchel. Apropos Drummer, mir sind mal fast die Augen bei einem Konzertmitschnitt von Cream von '68 ausgefallen, Ginger Baker... :shock:

    Einer der innovativsten Songwriter, Gitarristen und Sänger der 60er bis heute ist für mich John Fogerty.

    Und er ist einer der ganz Wenigen, die noch heute fantastische Alben veröffentlichen und es sich locker leisten können, auch noch aufzutreten, ohne dass es peinlich wird, im Gegenteil. Ich hab' ihn in Leipzig gesehen und konnte kaum glauben...

    ...dass der über sechzig ist. :!: :shock: Power und Stimme...

    CCR-Klassiker: Fortunate Son

    Eine neuere Nummer: Walking in a hurricane
    Sechzig... :lol:


    P.S. Den URL Button drücken und in die erste Klammer hinter das "URL" ein "=" und dann den Link. (Alles ohne Leerzeichen) Dann hinter die Klammer den Titel oder whatever und wieder den URL Button. That's it.



    Re: Music was my first love...

    marble - 07.02.2007, 13:56


    Superdrumming



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Winterschlaf ;- )

    Bilder, Avatare, Krimskrams... - gepostet von K3 am Montag 29.01.2007
    Politik & Emotionen - gepostet von marble am Samstag 09.12.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Music was my first love..."

    12.11.2005 10 Jahre I Love Techno - Midicat (Freitag 07.10.2005)
    MACHTMISSBRAUCH-SAUEREI!!! - amsterdam-hooligan (Mittwoch 05.03.2008)
    Lieblings Music Vids ever - MelioTh (Dienstag 04.07.2006)
    music - Bernd Brot (Freitag 03.12.2004)
    „Make Love, Not Warcraft“ auch im deutschen Fernsehen - Marcell (Donnerstag 22.03.2007)
    Art et Culture et Music serieux - maurice (Donnerstag 20.10.2005)
    Read First!! - diesel (Sonntag 10.12.2006)
    Music Vids - Julia (Dienstag 08.01.2008)
    Klubbingman - Live @ Delta-Music-Park [25.02.2005] - bassmaster (Samstag 26.02.2005)
    Thats my love!!! - Danieleslady (Montag 10.01.2005)