Die Geschichte warum Lady Di nie das bekommen sollte was sie

Victorydici.iphpbb.com
Verfügbare Informationen zu "Die Geschichte warum Lady Di nie das bekommen sollte was sie"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: LadyDi - opifex - LadyCi
  • Forum: Victorydici.iphpbb.com
  • Forenbeschreibung: Blödelforum der beiden Ladys Di & Ci
  • aus dem Unterforum: Blödelparade
  • Antworten: 5
  • Forum gestartet am: Montag 30.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Die Geschichte warum Lady Di nie das bekommen sollte was sie
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 1 Monat, 1 Tag, 9 Stunden, 28 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Die Geschichte warum Lady Di nie das bekommen sollte was sie"

    Re: Die Geschichte warum Lady Di nie das bekommen sollte was sie

    LadyDi - 10.12.2006, 14:01

    Die Geschichte warum Lady Di nie das bekommen sollte was sie
    Es war ein Mal ein kleines nettes Mädchen, dass hatte einen Wunsch. Dieser Wunsch war so stark, dass das Mäddchen ihre ganze Umgebung damit genervt hat.
    Irgendwann einmal, trat sie diesen Wunsch ihrem Vater bei und dieser schlug ihr diese inbrünstige Bitte einfach aus. Darüber war das kleine nette Mädchen so traurig, dass sie in ihren Vater mit trauervolle Miene und großen Augen gefragt hat, was denn der Grund für diese Verweigerung wäre.
    Der Vater war so lieb und nahm sich die Zeit, dem kleinen netten Mädchen seine Beweggründe zu erklären.
    Und hier kann man das Weltbewegende gespräch nachlesen, was das kleine nette Mädchen veranlasst hat, ihren Wunsch aufzugeben.....

    kleines nettes Mädchen (knM): Vater, ich wünsche mir einen Dolch.
    Vater(V): nein, du bekommst keinen Dolch.
    knM:Aber warum denn nicht?
    V:Das fragst du jetzt nicht wirklich.
    knM: Doch, ich habe das Recht dazu.
    V: Okay, lass miczh mal überlegen...mhh...eventuell weil, deine Hand zwei narben zieren, die von einer Waschbürste stammen....weil du jetzt zum zweiten Mal in nicht mal einem Monat dir ein Messer aus versehen in die Hand gehauen hast....weil du es geschafft hast, dir bim Tapezieren einen Spachtel erst in die Hand u nd dann in die Hüfte zu hauen...weil....
    knM: Schon gut schon gut es reicht.....

    das war der Moment, indem das kleine nette Mädchen zu begtreifen anfing, dass ihr Vater sie nur vor einer möglichen, wenn auch aus versehen geschehen selbsttötung bewahren wollte.

    Und nachdem das kleine nette Mädchen, das gespräch sacken ließ, weiß es nun, dass die Idee mit dem Dolch für sie, eine der vielen dämlichen Ideen waren, die sie hatte.

    Und nun wünscht sie sich einen Materpfeil....*lach*

    :coffee: :coffee:



    Re: Die Geschichte warum Lady Di nie das bekommen sollte was sie

    opifex - 11.12.2006, 13:53


    Das mit den Materpfeil würde ich mir noch einmal überlegen!



    Re: Die Geschichte warum Lady Di nie das bekommen sollte was sie

    LadyDi - 11.12.2006, 19:23


    opifex hat folgendes geschrieben: Das mit den Materpfeil würde ich mir noch einmal überlegen!

    okay....ich bitte um überzeugende Argumente (tz....als wenn ich die bräuchte...lol....bin doch leicht zu begeistern^^)



    Re: Die Geschichte warum Lady Di nie das bekommen sollte was sie

    opifex - 15.12.2006, 12:23

    Materpfeil: pro & Contra
    Ich meine, was hats du von einem Materpfeil. Du kannst ihn nicht essen, nicht trinken und vor allem nicht rauchen, oder andere Drogen mit dessen Hilfe konsumieren.

    Wenn er wenigstens innen hohl wäre, so dass man ihn als Wasserpfeife benutzen könnte.

    Einzig und allein die Möglichkeit, Fesselspielchen zu betreiben, fällt mir gerade als Vorteil ein. ... aber wenn ich mit den Nachteilen abwäge ... ? ... denk ... rauchwolke ... laute komische Geräusche ... dunkel ... keinen Plan vom Rest der Welt ... Gehirn dampft und pfeift ... Gesicht läuft rot an ... Hirn explodiert ... Notfallprogramm zum Benutzen der körperlichen Grundfunktionen (Tastaturtippen und Atmen) gestartet ......

    -->> Ein Materpfeil bringt keine nenneswerten Vorteile. (Ich mach mir jetz ein Bier auf, um meinen Körper zu kühlen ... NEIN! Kasten leer)



    Re: Die Geschichte warum Lady Di nie das bekommen sollte was sie

    LadyCi - 17.12.2006, 20:17


    *Kopfschüttel* Was dir immer so einfällt, opifex. Ich finde die Idee klasse, Di. Du hast irgendwie ein Händchen für so was....vielleicht solltest du mal Drabbles schreiben^^. In unserer Lyricsecke haben wir immer Platz dafür^^.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Victorydici.iphpbb.com

    Jubiläum!!!! - gepostet von LadyCi am Freitag 19.01.2007
    Educational Degree Number 001 - gepostet von opifex am Sonntag 17.12.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Die Geschichte warum Lady Di nie das bekommen sollte was sie"

    Nie wieder - Jasmin (Freitag 30.09.2005)
    Der Harry P. und seine Geschichte^^ - AriC (Freitag 20.07.2007)
    Geschichte zu den Karten #03 *VERLÄNGERT* - Lina (Dienstag 02.01.2007)
    die geschichte bei der herbst - ramona (Sonntag 18.06.2006)
    ~~Lady Dream~~ - mincat (Donnerstag 06.09.2007)
    Steckbrief/Geschichte - holly (Montag 29.01.2007)
    3 Wort Geschichte - levi (Montag 05.03.2007)
    Unendliche Geschichte..... - Paxton Fettel (Samstag 17.06.2006)
    Carmens Geschichte - birkie (Freitag 28.12.2007)
    Kurstreffen Geschichte-LK Gödeke - Stefan (Mittwoch 30.05.2007)