Maya und Domenico
Verfügbare Informationen zu "Euer Erlebnis mit Gott"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Träumergirl - ..bina.. - Luthien - lavi - Lala - Jacky - Jully - ix3charityx3 - Pex - *Joy* - Sommer - faithful - Esther lol - mimi :) - Amika - Änn =) - Manu2 - Vivi - lollo
  • Forum: Maya und Domenico
  • aus dem Unterforum: Eure Erlebnisse mit Gott
  • Antworten: 62
  • Forum gestartet am: Freitag 06.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Euer Erlebnis mit Gott
  • Letzte Antwort: vor 3 Jahren, 4 Monaten, 22 Tagen, 3 Stunden, 13 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "Euer Erlebnis mit Gott"

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Träumergirl - 20.02.2011, 14:26
Euer Erlebnis mit Gott
hey Leute
ich wollte mal wissen was ihr mit Gott erlebt hat
es würde mich freuen eure Geschichte zu hören
hier ist meine Geschichte:
also ich bete sehr oft wenn ich Angst davor habe, wie etwas wird
und dann bete ich was ich nicht möchte und das Gott mir helfen soll
und dann hilft mir Gott, in dem er das verhindert was ich nicht möchte.
Also mal ein Beispiel:
Es hiess Turnen auf meinem Stundenplan und ich bin eine Niete im Turnen, genau wie Maya :D
und das war das erste Turnen mit meiner neuen Klasse und ich wollte mich nicht schon in der ersten Turnstunde blamieren
und da habe ich gebetet
und was kam dabei raus?
Ich war besser als sonst!
Ich konnte es fast nicht glauben!
Also Leute beten hilft, also immer fleissig weiter beten.
Und was habt ihr erlebt?

Re: Euer Erlebnis mit Gott

..bina.. - 20.02.2011, 14:39

Das hab ich auch schon gahabt, da denkt ich bitte lass es nicht so und so kommen, bitte mach das ich das durchziehe und keine Angst habe usw. Und danns klapps, das ist echt ein total tolles Gefühl.

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Träumergirl - 20.02.2011, 15:33

ja, es ist wirklich ein tolles Gefühl, wenn man weiss jemand ist da

Re: Euer Erlebnis mit Gott

..bina.. - 20.02.2011, 19:18

ja das ist es wirklich :D

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Luthien - 21.02.2011, 19:43

Ich hatte da vor 2 Wochen oder so ein ziemlich seltsames Erlebniss.
Ich bin der absolute Langschläfer und man bringt mich morgens kaum aus dem Bett.
Dann bin ich eines Tages wiedermal viel zu spät aufgestanden.
Mein Zug fährt immer um 7 Uhr und es war 6:56 als ich aus dem Haus gegangen bin.
Eigentlich konnte ich das gar nicht mehr schaffen. Aber irgendwie blieb ich ganz ruhig, habe nicht mal den Versuch unternommen es zu schaffen!
Ich hab einfach gedacht: "Jesus! Mir tun heute die Knie * weh, ich kann jetzt nicht rennen! Ich weiss, dass du es kannst, mach einfach irgendwas, damit ich nicht schon wieder zu spät in die Schule komme!"
Dann bin ich mal ganz ruhig und selig zum Bahnhof gelatscht und es war tatsächlich 7:07 als ich angekommen bin.
Ich hatte erwartet, dass Gott mich heute nicht gehört hat und der Zug wie so viele Male schon weggedüst war.
Aber man höre und staune: Meine Freundinnen standen dort! Also konnte der Zug gar noch nich gekommen sein! Und tatsächlich hatte er genau an diesem Tag volle 7 Minuten verspätung (das hatte er sonst nie!).
Das hat mir dann den restlichen Morgen die Sprache verschlagen und ich grinse heute noch ganz breit wenn ich an daran denke, wie baff ich damals gewesen war.
Irgendwie hat Gott halt doch Humor^^ :D

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Träumergirl - 21.02.2011, 21:11

ja Gott hat manchmal komische wege
wir haben in der Schule jetzt immer eine andere Sitzortnung
und ich möchte nicht neben manchen Jungs sitzen, weil ja weil ich das einfach nicht will und tatsächlich habe ich es, mit gottes hilfe, geschafft nie neben denen sitzen zu müssen. Es ist zwar erst ein halbesjahr um, aber trotzdem
und das macht einem dann immer so glücklich zu wissen das gott da ist, manchmal habe ich das gefühl, irgendeinmal ist er verergert weil ich so viel verlange, aber nicht so oft ihn der bibel lese oder bete, aber gott besitz so viel gühte das kann man fast nicht glauben, wenn man es nicht selber erlebt.
Also last uns auf gott anstossen
Prost!
PS: Ihr dürft schon mal was verlangen (solange es nicht irgendwie eine Million ist) ich glaube es steht selbst in der Bibel: Sage was du möchtest und du bekommst es, oder so
PPS: Es klingt jetzt vielleicht komisch, aber ich wollte jetzt einfach eine Bibel stehle aufschlagen und mal schauen:
Die Geburt des Retters Jesus wird angekündigt
habt ihr gehört des Retters, das heisst er retet uns, auch von komischen situationen.
Ich finde wir sollten froh sein das es Gott gibt und Jesus also nochmal:
Auf Gott und Jesus
Prost

Re: Euer Erlebnis mit Gott

..bina.. - 21.02.2011, 21:22

ich glaub du meinst die Stelle wo steht:
Suchet so wedet ihr finden klopfet an so wird euch aufgetan.

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Träumergirl - 22.02.2011, 12:38

ja ich glaube irgendwo dort weiter unten

Re: Euer Erlebnis mit Gott

lavi - 22.02.2011, 21:38

Ich habe auch schon so ähnliche sachen erlebt.
Des Beste war aber bei mir als ich vor 2 Jahren Umezogen bin.. da hatte ich echt total schiss vor der ersten schulstunde, dass die mich dann alle nicht mögen werden und voll abweisend ind und soo.
Naja & dann hab ich eben den Abend davor gebetet und dann in der schule warn alle voll nett drauf. alle ham sich voll für mich interessiert & soo. Da war ich Gott dann auch voll dankbar :D

Re: Euer Erlebnis mit Gott

lavi - 22.02.2011, 21:39

Ich habe auch schon so ähnliche sachen erlebt.
Des Beste war aber bei mir als ich vor 2 Jahren Umezogen bin.. da hatte ich echt total schiss vor der ersten schulstunde, dass die mich dann alle nicht mögen werden und voll abweisend ind und soo.
Naja & dann hab ich eben den Abend davor gebetet und dann in der schule warn alle voll nett drauf. alle ham sich voll für mich interessiert & soo. Da war ich Gott dann auch voll dankbar :D

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Lala - 23.02.2011, 12:38

Hey.
Ja mit Gott kann man einfach tolle Sache erleben wenn man sich drauf einlässt.
So mit 12 oder so bin ich depressiv geworden. In der Schule war ich viel zu schüchtern und ich konnte nicht mehr auf Leute zu gehen, seit man mich mal sehr verletzt hatte. Kurz: Ich hatte keine Freunde.
Ich konnte mit niemandem über meine Probleme reden, und so habe ich alles in mich hinein gefressen. Und dann habe ich Gott angefleht mir Freunde zu schenken.
Und ich habe auch welche gefunden. Mädels die mir auch heute noch viel bedeuten. Aber leider aber ich einen großen Fehler gemacht. Ich habe mich für diese Freunde vollkommen aufgeopfert bis ich mich vollkommen zerlöchert gefühlt habe. Und dann kamen die Depressionen wieder. Und naja ich war zu der Zeit nicht wirklich stark genug um gegen so etwas anzukämpfen. Ich habe also allen möglichen Scheiß gemacht um wieder glücklich zu sein. Und naja von einer dieser Sachen bin ich süchtig geworden. Und das hat alles noch viel schlimmer gemacht, weil ich mich so geschämt habe, vor meinen Freunden, der Familie und vor Gott. Ich habe mich mehr und mehr zurückgezogen und habe angefangen mich zu ritzen. Ungefähr ein Jahr lang habe ich Gott darum gebeten es wegzunehmen. Und er tat nichts.
Dann endlich habe ich es begriffen. Ein Teil von mir wollte gar nicht das ich aufhörte. Ein Teil von mir wollte sich bemitleiden.
Und dann habe ich ein Gebet geführt was mich sehr geprägt hat. Und ich habe losgelassen. Und ja, Gott hat mir das Ritzen genommen.
Cool. Ich war begeistert aber naja nicht lange. Da war ja noch die andere Sache.(vllt kann ich später mal drüber reden aber ja ich schäme mich immer noch zu sehr..)
Und Gott hat sie nicht genommen. Und das ging weiter und weiter bis vor einer Woche.
Das habe ich dann dieses Buch in die Hände bekommen. "Er gab worum ich bat"
Ich habe es gelesen und manchmal gespürt wie der Heilige Geist in mir wirken wollte. Ich habe viel gelesen über Gebet. Und vor allem das: Wenn wir beten dann dürfen wir erwarten, dass Gott uns hilft.
Ich habe das die ganze Zeit nicht gemacht. Ich habe es Gott nicht zugetraut, dass er mir helfen kann.
Natürlich konnte er das. Er ist Gott. Und er ist auch mein liebender Vater.

Und wisst ihr was: Jetzt bin ich frei. En weiteres Gebet was mich total verändert hat. Das ist jetzt grade mal eine Woche her, und doch weiß ich, dass ich frei bin. Ich weiß, dass ich es nie wieder machen werde. Das ist wirklich ein geiles Gefühl.

Also wenn ihr etwas von Gott wollt, dann traut es ihm auch zu. Er kann es tun. Aber wenn es sein Wille ist, esnicht oder erst viel später zu machen ist das auch ok. Auch wenn es uns amnchmal überhaupt nicht so vorkommt, er will nur das beste für sein Kinder.

<3

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Träumergirl - 23.02.2011, 15:11

hei Lala
ich bin eigentlich auchvoll schüchern.
Ich weiss das Gott Menschen sehr viel geben kann, er hilft uns in allen Situationen ist er an unserer Seite und lässt uns nicht im Stich.
Ich habe eine Freundin die sich früher auch geritzt hat, ihr hat eine Band geholfen aufzuhören. Sie sagt zwar sie glaubt nicht an Gott, aber ich glaube Gott hilft allen Menschen, sicher hat er auch ihr geholfen. Den er liebt alle!
ich denke du kanst mit all deinen Problemen zu ihm gehen und er hilft dir.
Weisst du wo ich mich ihm immer sehr nahe gefühlt habe, in der Kirche. Oder einfach dort wo von ihm gesprochen wird. Es ist ein schönes Gefühl zu wissen dass er da ist und ich bin mir sicher du kennst es.
Es freut mich das Gott dir geholfen hat, den das sind alles zeichen das er da ist und das macht mich dann immer noch glücklicher und ich denke dich auch.
Träumergirl

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Jacky - 27.02.2011, 22:43

was ich erlebt habe, ist noch gar nicht so lange her. anfang des letzten jahres im winter und ende des jahres im winter war ich sehr oft krank. das krasse an der sache war, dass ich alle 14 tage und wirklich auf den tag genau (immer dienstags) wieder krank geworden bin .. ich kann das immer noch nicht glauben das das so war.. also ich konnte mir ausrechnen wann ich krank werden würde... meistens war es ne starke erkältung von 5 tagen..danach ist sie ein kleines bisschen besser geworden und dann nach 2 wochen fings von vorne an. kurz gesagt : ich war dauerkrank! i-wann war ich wieder voll krank und ich hatte an dem tag hauskreis, und aus irgendeinem grund bin ich trotzdem da hingefahren. ich hatte dolle ohrenschmerzen und stark schnupfen und kopfschmerzen. als wir dann unsere gebetsanliegen genannt haben hab ich voll angefangen zu heulen weil ich so fertig war weil ich ständig krank war, es hat mir total viel kraft geraubt und ich bin voll schlecht in der schule geworden. aufjedenfall hab ich das denen gesagt und die haben dann mir die hände aufgelegt und alle haben für mich um heilung gebeten. ich hab auch wirklich geglaubt das ich geheilt wurde und habe alle zweifel von mir geworfen. ja und dann zwei wochen später war ich wieder übelst krank und ich wusste ganz genau das das der teufel ist der mir zweifel geben will.. und ich habe in jesu namen gebetet das die krankheit von mir weichen soll und das sie keinen raum in mir hat und seid dem punkt war ich kein einziges mal krank... und es ist mindestens schon 3 oder 4 monate her!! HALLELUJAH GOTT IST SO GROß!!! nichts ist ihm unmöglich! glaubt ihr das?

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Träumergirl - 28.02.2011, 12:37

ja

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Jully - 02.04.2011, 21:11

wow es ist einfach toll zu sehen wie gott immer wieder wunder tut. ich freue mich sehr für dich
hier eins meiner erlebnisse mit gott (auch wenn es nicht so spektakulär ist, wie deins):
ich bin gestresst von der schule gekommen und hab alle nur angemeckert, obwohl ich eigendlich jemanden zum reden brauchte. in meinem zimmer habe ich dann gott gebittet, dass er irgendwas macht, dass ich mich besser fühle. 5 min später kam mein vater mit meinem mittagsessen in mein zimmer. ich hatte (wegen meiner schlechten laune und dem stressigen tag)noch nichts gebessen, war aber sehr hungrig. nachdem ich den teller leer gegessen hatte, hat mein vater mich gefragt was los sei. alsich ihm alles erzählt hatte, gings mir schon viel besser und es wurde noch ein schöner resttag. dies zeigt, dass gott jedes noch so kleine gebet erhört. ist das nicht toll :?: :!: :D

Re: Euer Erlebnis mit Gott

ix3charityx3 - 02.04.2011, 22:25

also bei mir ises vor kurzem passiert wir haben letzte Woche nen mathetest geschrieben einen Tag spaeter als wir vom englisch wieder kamen saß unser Lehrer an seinem Pult und korrigierte die mathetests weiter... ich hatte echt schiss ich bin echt keine niete in Mathe hab in den letzten zwei arbeiten ne eins geschrieben :D aber dann der Schock unser Lehrer schimpft und flucht herum was wir uns bei dem Test gedacht haetten wir haben nen klassendurchnschnitt von ner 5 ... er sagte vor der ganzen Klasse zu mir und du Caroline du hättest ne 6!!! ich musste echt fast heulen und war voll geschockt und dann sagt er so Caroline du kommst bitte nach der Stunde zu mir wir müssen reden ich dachte sooo bitte Jesus lass ihn mir nicht die gymnasiumenpfehlung wegnehmen (ich darf im sommer ins gymi wechseln dafür hab ich ca. ein jahr lang gebetet jeden Abend :) ) ich dachte er macht mich voll zur Schnecke und naja jedenfalls gingen alle aus meiner klasse aus dem Klassenzimmer weil pause war und er fragte mich so was bei mir los sei und dass er gedacht hätte dass ich ihm bei dem Test zeigen würde was ich drauf hätte ich musste voll weinen mir war das sooo peinlich ... er hat mir aber voll gut zugeredet dass ich das schon schaffen werde und soo er hatte mich auch angelaechelt :D aber ich konnte net zurueck laecheln weil immer noch voll fertig war und naja... :D aber ich war Jesus soooooooo dankbar dafür ich gab echt gedacht jetzt is alles vorbei :D

lg ix3charityx3




JESUS SAGT: LIEBT EURE FEINDE!
DAS IST UNMÖGLICH DRNKST DU??
NEIN IST ES NICHT! WEIL ICH ES KANN... <33:

Re: Euer Erlebnis mit Gott

ix3charityx3 - 02.04.2011, 22:27

achja und der Test wurde net gezählt aber er darf des auch garnet :D

Re: Euer Erlebnis mit Gott

..bina.. - 02.04.2011, 23:10

Ja, ich finde es total schön, dass man sich auf Gott verlassen, dass man nie tiefer als bis in Gottes Hände fallen kann und man sich nicht alles mit Schicksal, Glück und Unglück erklären muss.

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Träumergirl - 06.04.2011, 20:40

ja, manchmal denke ich auch wieso hast du doof kuh das jetzt gesagt, und wärend dem Schulweg und dem Einschlafen schipfe ich mit mir und habe schiess, und dann bete ich, und dann komme es meistens anders als ich es gedacht habe
ich habe zum Beispiel mal nie neben einem Jungen sitzen wollen, was eigendlich voll doof war, und jedesmal wenn wir Palz wechseln bete ich, und ihr werdet es nicht glauben, ich musste über einhalbes Jahr nicht neben ihm sitzen, bis auf heute da muss ich ess.
also leute betet denn ihr könnt nur gewinnen, den Gott steht immer hinter euch und weiss euch mit einem Licht den Weg

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Pex - 27.04.2011, 12:53

Im herbst musste ich in son lager von unserer kirche (so wie ein konfirmationslager einfach von unserer kirche halt). ich hatte voll angst davor, weil ich mich mit den leuten meiner kirche nicht sooo gut verstehe,und dann sollten da noch viel mehr andere jugendliche sein...naja ich bin halt sehr schüchtern und hasse es unter vielen & fremden menschen zu sein. der erste tag war einfach nur schlimm. ich konnte mit den 3 anderen mädels in meinem zimmer nix anfangen und hab auch sonst keinen anschluss gefunden. also eigentlich habe ich gar nicht wirklich versucht mit jemandem in kontakt zu kommen. der zweite tag war auch voll schlimm hab mich ins zimmer verzogen und geheult. dann am nachmittag konnten wir so worjshops machen. ich hab mich fürs brot backen eingetragen. da waren noch zwei andere jungs von meiner kirche und es war voll lustig & ich war einfach mega glücklich. an den nächsten tagen habe ich angefangen mit den leuten zu reden und mir hats nicht mehr so viel ausgemacht, wenn ich mal alleine war. am schluss vom lager wollte ich gar nicht nach hause!
ich bin gott so dankbar, dass es mir danach so gefallen hat!
das war auch da wo ich mich wieder so richtig bekehrt habe (:

Re: Euer Erlebnis mit Gott

*Joy* - 02.06.2011, 18:40

Vor so zwei, dei wochen hatte ich ein schönes aber auch komisches erlebnis. Mein Papa hat mich zu meiner freundin gebracht. Unterwegs hat es angefangen zu regnen, richtig doll, man konnte fast nichts mehr sehen. Auf einmal hatte ich voll das glücksgefühl, ich war so richtig happy, hab dann gebetet und gott gedankt, für alles was mir grad einfiel...ich war so glücklich, dass ich sogarn bisschen geweint hab. So was hatte ich noch nie.

Re: Euer Erlebnis mit Gott

..bina.. - 02.06.2011, 22:28

@ *Joy*

ich weiß das ist hier das falsche thread, aber ich hab grad gelesen, dass du in ostfriesland wohnst *freu*:D da wohn ich nämlich auch :D :) wo lebst du denn genau? nacher gehen wir sogar auf die gleiche schule :)

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Sommer - 03.06.2011, 20:03

Ich bin vor ein paar Tagen auf einem parkähnlichen Gelände herumgelaufen. Da gibt es ziemlich hohes Gras; der Tag war heiß. Ich sah etwas im Gras rascheln und dachte mir oh, eine Eidechse; ich wollte sie mir angucken und bin an das hohe Gras rangegegangen. Leute, ohne Mist, schießt da eine Schlange raus, ringelt sich in der Luft, springt richtig raus und zischt... Wahrscheinlich war es eine Ringelnatter, also nicht giftig, aber trotzdem! Ich hatte natürlich total Panik und hab wie irre losgekreischt "Oh Gooott!!!" Das Ding ist ins Gras abgehauen und hat sich in die entgegengesetzte Richtung von der, in die ich musste, weggeschlängelt.
:shock:

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Jacky - 03.06.2011, 23:22

uuuah horror. will ich NIIEEEE erleben!!

besonders in letzter zeit merke ich das gott durch träume zu mir redet und die sich wirklich bestätigen :) toll!! :)

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Träumergirl - 13.06.2011, 15:24

@ Sommer
ähhhh wirklich horror, das will ich auch nie erleben, wenn ich nur schon daran denke...

@ Jacky
Er redet mit dir durch Träume? Kannst du mal ein Beispiel machen? Das würde mich jetzt nämlich interessieren.

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Luthien - 13.06.2011, 18:49

Mwhaaa!
Das kenn ich!
Mein Bruder hatte auch mal nen Traum wo Gott zu ihm "geredet" hat!
Ist voll krass so was!
Meine Ma hat das auch manchmal!
Ich selbst träum ja sowieso nie ...

Re: Euer Erlebnis mit Gott

*Joy* - 13.06.2011, 20:15

also ich find so was genial :D das muss toll sein!

Re: Euer Erlebnis mit Gott

faithful - 19.06.2011, 21:13

Ich hab au letzt was tolles erlebt.
En Freund von mir hat mich sehr spät in der Nacht heimgefahrn. Und wollte dann schon wieder losfahrn, als des Auto nimehr gestartet is.
Des Auto hat noch nie aufgemuckt und weil er grad in der Woche ne predigt halten wollte, wos unter anderm um die Stelle ging, dass wenn wir im Glauben bitten, sich au en berg ins Wasser hebt, hab ichgesagt: komm wir probierns aus =)
Weil wir hatten uns grad davor schon unterhalten über des Thema und er meinte, er hätte dann immer gleich en Notfallplan, anstatt Gott zu vertraun und zu beten (er studiert Physik, die sind iwie aufs Problemelösen getrimmt ;) )
Naja und er hatte dann au versucht mitm handy jm zu erreichen, der aber net drangegangen is
Und dann ham wir halt gebetet und sitzen in dem Wagen. Plötzlich ohne Scheiß - der Wagen ruckelt, und vorne in der Motorhaube da gluckerts und macht komische Geräusche. Wir saße hlt nur erstarrt da und ich so: Du fabi, was is des? Und er so: Keine Ahnung. Iwann hörts auf und er startet und das Auto geht xDDD
Es hat nich mehr aufgemuckt seitdem und er hatte für seine Predigt en praktisches beispiel, was au Leuten voll geholfen hat und es hat ihm selbst au nochmal so ne Prüfung gegeben, ob er denn des, was er Predigt au beherzigt. Mir hat des ganze au voll geholfen =)

Und en 2. Erlebnis von nem Freund von mir. Der geht auf ne Bibelschule für 9 Wochen und hatte des Geld net und er hat sich trotzdem beworben und gesagt, wenn Gott will, dass ich dahin geh, gibt er mir au der Geld.
Er schreibt ne Mail au rum, wegen Spenden und so (aber da wir nurn Hauskreis aus so Studenten und so ham... kann man ncih viel erwarten)
naja und eine Woche bevors losgeht kommt jm auf ihn zu, drückt ihm 300€ (hat ihm noch gefehlt) in die hand und meinte, er hätte von Gott des drängen gehabt ihm alles zu bezahlen, schon vor der Mail, war sich aber net sicher und als die dann kam, wusste ers genau :)
Er hat noch mehr von Gott bekommen und hat jetzt 500€ mehr als er braucht. Gott is sooo cool aber manchmal braucht man au starke Nerven....
Eine Woche vorher O.o

Re: Euer Erlebnis mit Gott

..bina.. - 19.06.2011, 22:46

wow vorallem die 2. geschichte finde ich echt beindruckent... aber da muss wirklich sehr viel vertrauen haben, ich glaub ich wär nicth so ruhig geblieben.. aber ich finde es total schon solche geschichten zu hören, das ist iwie so eine bestätigung für mich, dass das alles stimmt was in der bibel steht und so :D also vielen dank fürs reinstellen :)

Re: Euer Erlebnis mit Gott

*Joy* - 20.06.2011, 16:14

das ist wirklich cool!!!

ich hatte gestern ein erlebnis beim reiten...ich bin total schief auf den sprung zugekommen. Das Pferd das ich reite springt aus jeder Lebenslage. Soist es mit einem Riesensatz gesprungen. Ich war total unvorbereitet und bin auf den Hals geflogen. Nach dem sprung hat das Pferd dann angefangen zu buckeln. Ich dachte schon, das wars dann wohl und habe gehofft, das ich mir nicht wieder was breche, doch wie durch ein Wunder saß ich auf einmal wieder im Sattel. Ich weiß nicht, wie ich das geschafft habe, aber ich glaube, dass Gott auf mich aufgepasst hat. :D

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Luthien - 20.06.2011, 17:26

@faithful: Whahaha! Das mit dem Auto ist so cool^^ Ich wäre sooo erschrocken :D

Meine Ma und ich waren mal in der Stadt und da hatte meine Ma plötzlich total durst und wir hatten nix zu trinken dabei.
Und da hat sie gebetet, dass sie was zu trinken bekommt.
Also laufen wir ein Stück weiter, gehen über die Strasse, ein bisschen den Hügel rauf und was sehen wir plötzlich mitten vor uns? Nen Wasserspender mitten in der Stadt.
Meine Mam gleich so: Halelulja!
*grins* War total cool :D

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Esther lol - 21.06.2011, 17:15

also bei mir war es was ganz anderes:

meine drei geschwister ich und meine eltern sin zu bekannten gefahren. Sie haben an einem Hügel gewohnt. Wir haben unser Auto auf dem Hügel runterzu hingestellt. Mein kleiner Bruder ist als erstes Ausgestiegen und hat die Tür vom Auto nicht richtig zugemahct. und gerade als ich hinausgegangen bin. ist die Tür zugeklappt. direkt auf meinen Oberarmknochen!!!
Also als erstes hatte ich einen Schock..mein Arm war im Auto und das andere Außerhalb...aber als mein Vati die Tür augemacht hat und ich meinen Arm rausgenommen hatte war er ganz heil ohne bruch oder blauen fleck oder alles....allles war heill....ein wunder!! :)

Re: Euer Erlebnis mit Gott

*Joy* - 21.06.2011, 18:20

wow :o so was möchte ich trotzdem nich unbedingt erleben :wink:

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Jacky - 22.06.2011, 20:26

Träumergirl hat folgendes geschrieben: @ Jacky
Er redet mit dir durch Träume? Kannst du mal ein Beispiel machen? Das würde mich jetzt nämlich interessieren.


hm, das ist ein bisschen viel.. bei mir ist das so, dass ich nachts immer viel wirres zeug träume, ganz durcheinander und aus dem zusammenhang gerissen. meistens kann ich mich dann nur an bruchstücke erinnern. als es dann eine zeit richtig schlimm war und ich nachts gar keinen schlaf mehr bekommen habe (bin immer halbwach) hab ich mit meinen eltern gebetet das gott mir wieder tiefen schlaf geben soll. danach die nächte hab ich zwar immer noch geträumt, war mir dessen aber nicht mehr so bewusst wie vorher und ich konnte mich an gar nichts mehr erinner, außer das ich geträumt habe natürlich ja dann hab ich zu gott gesagt, ey, entweder nimmst du mir die träume ganz weg, wenn sie nicht von dir kommen, oder du zeigst sie mir klar und deutlich und unmissverständlich, wenn du mir etwas sagen willst.. ja und in der nacht darauf hatte ich dann einen traum über meine freundin. und zwar war sie in dem traum mitglied einer satanistischen gruppe und ist i-wo in den wald verschwunden um i-welche rituale durchzuführen. ich bin dann zu zwei freundinnen gelaufen und hab die ganze zeit geschrien, dass wir sie retten müssen aber die haben nicht drauf reagiert.
nach diesem traum dachte ich erstmal hä? meine freundin ist nämlich christin. ich hab dann zu gott gesagt.. ich versteh das nicht, sie ist doch keine satanistin, was willst du mir damit sagen? ja und dann wie auf den schlag wusste ich, dass sie zwar keine satanistin ist, aber das sie in den fängen des teufels ist, was ihre gedanken bestrifft, dass er sie in ihren gedanken total beschlagnahmt hat. ja ich hab dann mit ihr darüber geredet und mit einer anderen freundin und bei beiden hat sich deren eindruck, unabhängig von mir, dann bestätigt...

dann gibts so sachen wo ich geträumt habe das meine schwester eine absage von der schule bekommt auf die ich gehe und das eine klassenkameradin umzieht und beides hat sich kurz danach bestätigt..

ein einziges mal ist es auch vorgekommen das ich ein bild gesehen habe, also bei bewusstsein war. meine ma und ich lagen in der gemeinde auf dem boden und im hintergrund lief musik, und dann habe ich einen indianer gesehen, ganz alleine mitten in der wüste oder prärie was auch immer und hat flöte gespielt.. über ihm ist die ganze zeit ein adler geflogen, der sich dann ganz plötzlich zu boden gestürzt hat sich ne maus gekrallt hat und abgezischt ist... als ich später mit meiner ma über den abend geredet habe hat sie mir erzählt, dass sie auchwährend sie da lag eine indianerfrau vor sich gesehen hat..=)

aah ich bin immer so begeistert und kann gar nicht aufhören, wenn ich anfange zu erzählen..

also vllt wirkt das für andere für zufall oder nichts besonderes, aber ich merke immer wieder, dass das nicht von selbst kommet und das ganz klar gott dahintersteckt.. =)

Re: Euer Erlebnis mit Gott

..bina.. - 22.06.2011, 22:34

wow, wie cool. das muss doch echt hammer sein, wenn man sowas von gott bekommt, weil so viele zufällekanns ja garnich geben.. also echt warnsinn

Re: Euer Erlebnis mit Gott

*Joy* - 23.06.2011, 19:42

ich finds auch hammer!!! das mit dem wirren zeug träumen kenne ich...aber so was cooles wie du hab ich noch nie erlebt!!!

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Esther lol - 23.06.2011, 19:50

jeder wird mal etwas von gott erleben...daran glaube ich ganz fest..!! denn ein prsöhnliches erlebniss mit gott kann einen unschätzbaren wert haben :D

Re: Euer Erlebnis mit Gott

*Joy* - 23.06.2011, 19:53

ja, im moment erlebe ich ganz viele kleine, dinge im alltag, wo ich merke, dass gott da war und gehandelt hat...

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Esther lol - 23.06.2011, 19:54

ja..ist voll cool!!!.wenn man jeden tag ein kleines wunder erlebt

Re: Euer Erlebnis mit Gott

*Joy* - 23.06.2011, 19:56

ja, manchmal merke ich zuerst gar nicht, dass gott da war und auf einmal fällt es mir dann wie schuppen von den augen, dass ist dann voll überwältigend :D

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Esther lol - 23.06.2011, 19:59

coool :D

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Jacky - 24.06.2011, 12:48

ich denke, das es voll wichtig ist, welche einstellung man dem gegenüber hat. wenn ihr euch wünscht, dass gott zu euch auf eine bestimmte weise reden soll, dann sagt es ihm dass er euch darauf vorbereiten soll. ich glaube, dass ich für diesen traum gar nicht sensibel gewesen wäre, wenn gott mir vorher nicht diese vielen träume gegeben hätte und mich so auf sein vorhaben zu mir zu reden aufmerksam gemacht hätte. wichtig: gottes zeitplan ist nicht unser bzw. dein zeitplan! dräng ihn nicht, er weiß genau wann dein zeitpunkt gekommen ist :)

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Träumergirl - 06.07.2011, 18:38

wow ihr habt ja tolle Sachen erlbt, auch das mit den Träumen ist toll.
Hm, vielleicht sollte ich auch mal drauf achten, was ich Träume, schliesslicht hat mir Gott das Träumen geschenkt. Und das meine ich jetzt ernst. Ich war damals vielleich vier und hatte noch nie geträumt (jedenfalls konnte ich mich noch nie an einen Traum erinnern) und dann hab ich gebetet. Am nächsten Tag schickte mir Gott Träume und ich sah sie immer (meistens) deutlich. Manchmal konnte ich sie sogar steuern, nunja und dann kam eine lange Traum Pause, aber jetzt, nachdem ich das umbedingt wollte und Gott darum gebeten habe, bekomme ich sie wieder. Meistens nicht so klar, und ich vergess sie meistens wieder, aber sie sind da, auch wenn sie in der letzten Zeit sinnlos sind.

Naja, es freut mich jedenfalls zu sehen, was ihr so erlebt hat. Das mit dem Auto, hatte glaube ich schon mal jemand erlebt, jedenfalls so was ähnliches. Die Person kenne ich zwar nicht, aber ich war damals bei einer Konvermation und dann hat ein Junge erzählt, das er so was ähnliches erlebt hatte.
Es ist jedenfalls cool zu sehen, was ihr alle so erlebt hat.

Re: Euer Erlebnis mit Gott

mimi :) - 16.08.2011, 13:19

Ich finds ja toll, was man so alles mit Gott erleben kann. :)
Auch wenns nur kleine Erlebnisse sind...

Also ich hab das Problem, das ich Gott i-wie oft nicht so ehrfürchtig begegnen kann, wie ers eig verdient, hört sich vllt blöd an, aber es ist so.
Dann hab ich gebetet, dass er mir die Ehrfurcht gibt, die er verdient und dann habe ich nen paar Tage später nen Lied gehört und das hat mich iwie voll gepackt ich musste voll heulen und wusste: das kommt von Gott, das war voll genial!

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Amika - 16.08.2011, 13:29

das kenn ich auch. ich hab eigentlich immer an gott geglaubt, aber jetzt halt nich sone richtige beziehung aufgebaut. ich wusste halt, das ist einer den ich ansprechen kann. Bis zu dem tag, an dem ich mir nen interview mit C.C. DeVille angesehen habe. bei dem 6. teil musste ich auf einmal total weinen weil mir klar geworden ist dass gott wikrlich mit einem zusammen was erleben möchte und nicht nur im notfall gerufen werden will. Gott hat mir durch eine Gitarristen einer Band in Sachen Glauben ind den A***** getreten und mir die Augen geöffnet!!! das kann ich iwie immer noch nich so richtig fassen aber da sieht man mal was gott für wege geht. über musik zum glauben...

aber ich hab son tritt innen hintern wirklich gebraucht. :wink:

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Jacky - 22.08.2011, 21:52

ich find das total schön zu sehen wie gott einem "hinterherläuft" weil er uns endlich ganz haben will und nicht nur einen kleinen teil von uns. wie er uns liebt, ist das nicht der hammer!?

mir ist auch was cooles passiert die letzten wochen. ich hatte vor 4 wochen am montag ne bewerbung abgeschickt für ne ausbildung als kauffrau für versicherungen und finanzen und bin auch da in urlaub gefahren. am mittwoch schrieben die mir ne mail und luden mich zum einstellungstest ein für den monatag darauf. das doofe war, das ich erst am samstag nach hause gekommen bin und relativ spät davon erfahren habe. ich hatte nur noch 2 tage zum vorbereiten undso und ich hab wie bekloppt das internet durchsucht und versucht dafür zu lernen. am montag hatte ich dann den test und naja meienr meinugn nach lief der nicht so gut, bereich wirtschaft hab ich voll verkackt.. jaaa und dann 3 wochen später hab ich dann ne mail bekommen in der stand das ich den test "erfolgreich absolviert" habe und ich zum vorstellungsgespräch kommen darf. ich dachte nur so: ey gott wie hammer ist das!?
ich hab noch gebetet das gott einfach alles übernehmen soll weil ich nichts mehr tun kann, als das was ich getan habe. und dann kommt so ein hammer ergebnis raus. das vorstellungsgespräch ist heute auch gut gelaufen, in spätestens 4 wochen krieg ich bescheid..:)

GOTT IST IN UNSERER SCHWACHHEIT STARK! niemals verliert er die kontrolle!!

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Änn =) - 14.09.2011, 18:20

hey! :)
wollt auch mal kurz was erzählen.. :)

vor einer genau einer woche war bei mir wieder schulanfang. die ganzen ferien über hab ich (kennt ihr ja bestimmt) so'n cooles WWJD band getragen. :) und als ich am letzten abend von den ferien abends im bett lag wollt ich das eigentlich abziehen, ich weiß nicht warum. hatte iwie angst darauf angeprochen zu werden.. naja. auf jeden fall hab ich mir dann gedacht Nein, warum solltest du dich denn immer verstecken? - und habs dran gelassen. :) dann hab ich gebetet, dass gott mir kraft geben soll und mir helfen soll, wenn ich am nächsten tag darauf angesprochen werde, der person die fragt etwas von ihm zu erzählen..
und dann war ich in der schule und wurde an dem morgen gleich 2x drauf angesprochen was das bedeutet, was auf dem bändchen steht. und dann konnte ich den beiden leuten was über jesus erzählen. :)
weiß nicht.. was ihr jetzt so drüber denkt.. aber ich fands total cool, und hab da auch nochmal ganz bewusst gemerkt, dass er wirklich immer unter uns ist und uns hilft. :)

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Jacky - 15.09.2011, 16:04

hey das ist ja echt cool :)

ich kenne situationen wo man nicht so gerne auf glauben oder anderes angesprochen werden möchte und wenn man sich dann bewusst für jesus entscheidet und dazu stehen möchte belohnt er das :) gehorsam wird immer belohnt.. jesus sagt auch, dass wenn wir ihn verleugnen er uns auch verleugnen wird..

Re: Euer Erlebnis mit Gott

mimi :) - 14.11.2011, 17:00

Also ich wollte auch noch was erzählen
Wir ahben letztens Bio klausur geschrieben und ich hab ziemlich viel dafür gelernt.
Ich hatte auch total Schiss davor, weils meine erste klausur auf der neuen Schule war.
Dann ist mir an meiner pinnwand überm Schreibtisch ein Vers aufgefallen, den ich da schon länger hängen hab und zwar
Herr, unser Gott, wei freundlich zu uns! Lass unsere Arebit nicht vergeblich sein! Ja, Herr, lass gelingen was wir tun.
Psalm 90,17Diesen Vers habe ich dann gebetet.
Vor ein paar Tagen habe ich die klausur dann wiedergekriegt und es war ne 1!
Gott erhört wirklich gebete darauf ist immer verlass!
:)

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Luthien - 14.11.2011, 17:39

*grins* Tolle Sache^^

Ich habe mal wieder verschlafen (wie so oft) und als ich so zum Bahnhof gerannt bin, habe ich einfach gedacht: "Jesus, ich weiss zwar nicht wie du das anstellen kannst aber mach einfach IRGENDWIE, dass ich diesen Zug nicht verpasse!!!"
(Ich hatte nämlich in der ersten Stunde eine Prüfung, die ich nicht verpassen durfte)
Und dann habe ich einfach aufgehört zu rennen und als ich am Bahnhof ankam war ich 10 Minuten zu spät!
Und was seh ich? Der Zug fährt gerade ein, obwohl der sonst NIE zu spät kommt!
Danke Gott! Das war so toll^^

Re: Euer Erlebnis mit Gott

*Joy* - 14.11.2011, 18:25

cool :DDD

ichhab letztens mathe geschrieben...ich konnte alles außer die letzte aufgabe...an der bin ich echt verzweifelt...dann hab ich gebetet und plötzlich wuste ich wie das rechnen musste :D

Re: Euer Erlebnis mit Gott

mimi :) - 16.11.2011, 15:24

cooool!!
ich bin in Mathe ne vollniete ich chek nix :(

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Manu2 - 05.11.2013, 20:31

ich hätte da mal ne frage an euch
habt ihr Gott mal so richtig eindeutig zu euch reden hören z.b.
in nem Traum
in ner Vision
oder sogtar wirklich ne Stimme gehört

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Vivi - 10.11.2013, 10:15

Bisher nicht, nein. Nur gemerkt, wie mich das Beten gestärkt hat und wie gut es tat, am Glauben festzuhalten

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Jacky - 21.12.2013, 01:27

Ich höre Gottes Stimme jeden Tag. Das einzige, was ich brauche und wonach ich mich sehne ist sein Reden. "Denn der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von jedem Wort das Gott spricht." :)))

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Manu2 - 03.08.2014, 18:16

hey guys ich hab auf nem christlichem camp mega gemerkt dass Gott da war durch die Menschen die auch noch da waren

Re: Euer Erlebnis mit Gott

lollo - 06.01.2015, 13:26

ich habe es nur mal erlebt, dass gott durch eine bibelstelle zu mir gesprochen hat. ich hatte eine spezielle frage und habe einfach mal die bibel irgendwo aufgeschlagen und habe wirklich eine passende antwort gekriegt und konnte so eine gute entscheidung treffen.

aber direkt die stimme habe ich noch nciht gehört. aber ich glaube, dass man sie oft hört und nur nicht darauf achtet. es ist dieser leise gedanke, der einem vor etwas warnt oder ähnliches

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Manu2 - 25.01.2015, 14:54

lollo hasch du bock uns davon mehr zu schreiben ?

Re: Euer Erlebnis mit Gott

lollo - 26.01.2015, 12:27

ja also im grunde war es keine große entscheidung. bei uns in der stadt gab es einen jugendgottesdienst, wo zwei- bis dreihundert jugendliche ca. hinkommen. ich wurde gefragt, ob ich da die moderation machen wollte. ich konnte mir das überhaupt nicht vorstellen, weil ich damals echt extrem schüchternd und zurückhaltend war. ich war grade mal 14 oder so ähnlich. ich wollte aber auch nicht einfach nein sagen, wenn ich gefragt werde, dann haben die bestimmt auch gedacht, dass ich es schaffen könnte. ich war sehr unsicher, was ich machen sollte. und da habe ich gebetet. und danach die bibel aufgeschlagen. einfach irgendwo. ich weiß leider nicht mehr genau, was für eine stelle das war. aber es ging darum, dass die jünger von gott erzählt haben oder so ähnlich. auf jeden fall sah ich darin meinen auftrag und hab es gemacht. und es war echt ein toller abend, ich war zwar wahnsinning aufgeregt, aber es hat alles geklappt und ich bin heute noch froh darüber, dass ich es gemacht habe.

wie gesagt, eig keine schwerwiegende entscheidung, aber mir hat es viel bedeutet

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Lala - 08.09.2015, 01:09

Das ist eine echt coole Erfahrung. Ich habe das (besonders als ich jünger war) öfters gemacht und manchmal echt gute Antworten erhalten. Aber leider kann ich mich an vieles nicht mehr erinnern.
Schreibt ihr euch sachen auf, die ihr mit Gott verbindet?

Re: Euer Erlebnis mit Gott

lollo - 17.09.2015, 16:06

bis jetzt habe ich das noch nicht gemacht, aber eigentlich eine echt coole idee, das motiviert bestimmt auch, wenn es mal nicht so gut läuft.

Re: Euer Erlebnis mit Gott

Manu2 - 04.11.2015, 20:35

ich schreib sie mir nicht auf bzw naja also meistens schreib ich das dann freunden per whats und die lösch ich ned
aber so wirklich mega was hab ich au noch ned erlebt
also mein bester schreibt so was schon meist auf
der hat zum Beispiel neulich den weg aufgeschrieben wie er mit seiner Freundin zusammen gekommen isch und ich sag euch das war n hin und her aber angeblich konnten sie vielen schon damit Zeugnis geben
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
Meine Neue Geschichte... - gepostet von Mingo Kiss am Dienstag 10.04.2007
Bücher, Bücher, Bücher - gepostet von MiaThermopolis am Sonntag 22.10.2006
WICHTIG!!! - gepostet von (like a real) Jojo am Sonntag 18.11.2007
Schreibwettbewerbe - gepostet von smili am Montag 10.12.2007
Mein Bruder liest .... - gepostet von MiaThermopolis am Donnerstag 24.05.2007
Verfilmung? - gepostet von Amorph am Freitag 16.11.2007
Wer ist verknallt? - gepostet von minga am Freitag 26.01.2007
Intros - gepostet von Jackyschnuckie am Sonntag 01.03.2009
Wird Esther sterben? - gepostet von süßemücke am Freitag 08.10.2010
Ähnliche Beiträge
das google-bilder-suchspiel - terry (Freitag 13.01.2006)
Jetzt auch bei Google .... - hauser (Dienstag 03.10.2006)
Google saveti - Jelcha (Mittwoch 13.07.2005)
GOOGLE will die Weltherrschaft - Larz (Mittwoch 28.06.2006)
Google xD - nfsicetower (Samstag 26.05.2007)
Google "Failure" - Anders (Mittwoch 16.11.2005)
Radarfallen bei Google Earth - oranjepower (Mittwoch 06.09.2006)
google-hack - persil (Sonntag 17.04.2005)
Was Google alles weiß - Scyla (Dienstag 03.07.2007)
Google-Spiel - Reaper76 (Sonntag 01.07.2007)