AUF WWW.ANSARYFORUM.DE.VU UMGESTELLT
Verfügbare Informationen zu "Der Führer"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Zehra
  • Forum: AUF WWW.ANSARYFORUM.DE.VU UMGESTELLT
  • Forenbeschreibung: AUF WWW.ANSARYFORUM.DE.VU GEHTS WEITER
  • aus dem Unterforum: Fiqh - die islamische Rechtslehre
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Donnerstag 02.12.2004
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Der Führer
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 11 Monaten, 7 Tagen, 21 Stunden, 42 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "Der Führer"

Re: Der Führer

Zehra - 02.01.2005, 19:07
Der Führer
Selamun Aleykum

Die Führerschaft des Propheten

Der Prophet Muhammad s.a.v. besaß alle Eigenschaften, die man von einem Führer erwartet. Er war nicht nur der Führer in einem einzelnen Bereich des Lebens, er führte die Gemeinschaft vielmehr auf jedem Gebiet zum Erfolg. Es gibt niemenden in der Menschheitsgeschichte, der mit ihm als Befehlshaber, Staatsmann, religiösem Oberhaupt, geistigem Führer usw. verglichen werden könnte. Um ihn als Führer noch besser kennen zu lernen, fassen wir lieber die Eigenschaften, die ein Führer besitzen sollte, in allgemeinen Sätzen zusammen:

1. Ein Führer sollte realistisch sein. Seine Botschaften und Forderungen sollten nicht im Widerspruch zu den Realitäten des Lebens stehen. Er sollte die Gegebenheiten, in denen er und seine Gemeinschaft sich befinden, so in Erwägung ziehen wie sie sich tatsächlich darstellen. Er sollte sich der ihm bietenden Vor- und Nachteile bewusst sein.

2. Ein Führer sollte von der Wahrheit der Botschaft, die er den Menschen verkündet, überzeugt sein. Er solte niemals in seinen Überzeugungen schwankend werden und seine Botschaft entschlossen und ohne Selbstverleugnung verkünden.

3. Ein Führer sollte in der Wirklichkeit mutig sein. Selbst wenn er allein gelassen wird, sollte er sich so viel Mut finden wie notwendig ist um allen Schwierigkeiten, denen er sich gegenüber sehen mag, Widerstand zu leisten. Der Prophet Muhammad s.a.v. war der mutigste aller Menschen. Als einige seiner Verfolger dem Eingang der Höhle, in der er sich versteckt hielt, nahe kamen, befürchtete Abu Bakr, dass dem Gesandten etwas zustoßen könnte. Der Prophet tröstete ihn jedoch und sagte: " Sei nicht traurig! Fürwahr, Allah ist mit uns!" (9:40)

4. Ein Führer sollte über eine starke Willenskraft und Entschlussfreudigkeit verfügen sowie niemals in Hoffnungslosigkeit verfallen.

5. Ein Führer sollte sich seiner Verantwortung bewusst seink, und nichts sollte in der Lage sein ihn daran zu hindern, sie in vollem Umfang zu tragen. Besonders die Verlockungen dieser Welt und die Attraktionen des Lebens sollten sich nicht zwischen ihn und seine Verantwortung stellen.

6. Ein Führer sollte weitsichtig sein und sein Ziel klar umrissen haben. Er sollte die mentale Fähigkeit haben, die Entwicklungen, denen er sich in der Zukunft gegenüber sehen könnte, zu erkennen. Das Weiteren sollte er in der Lage sein, die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft zusammen zu bewerten und zu neuen Synthesen zu gelangen. Ein Führer, der ständig seine Meinung ändert, ruft in seinem Volk Unstimmigkeiten und Meinungsverschiedenheiten hervor.

7. Ein Führer sollte die Mitglieder seiner Gemeinschaft einzeln kennen. Er sollte bei jedem von ihnen um die jeweiligen Dispositionen, Charaktereigenschaften, Fähigkeiten, Mängel, Ambitionen und Schwachpunkte wissen. Dies wir ihn besonders in die Lage versetzen, bei Ernennungen für wichtige Ämter die beste Wahl zu treffen.

8. ein Führer sollte einen starken Charakter besitzen und mit lobenswerten Tugenden ausgestattet sein. Er solte fest entschlossen sein, seine Entscheidungen durchzuführen, aber auch flexibel sein. Er sollte wissen, wann er unnachgiebig und unerbittlich und wann er nachgiebig und mitfühlend zu sein hat. Er sollte ernst und würdevoll, aber auch bescheiden sein. Er sollte aufrichtig, wahrheitsliebend, vertrauenswürdig und gerecht sein.

9. Ein Führer sollte keine weltlichen Ambinationen hegen und nicht seine Autorität missbrauchen. Er sollte wie jemand leben, der der Ärmste seines volkes ist, und niemanden seiner Untertanen diskriminieren. Er sollte sie alle gern haben, sie sich selbst vorziehen und in der Lage sein, dafür zu sorgen, dass er von ihnen aufrichtig geliebt wird. Er sollte gegenüber seinem Volk pflichtgetreu sein und ihre Loyalität und Ergebenheit sicherstellen können.
" Der Prohphet Muhammad als Befehlshaber" von Fethullah Gülen

Wer wird wohl unser nächster Führer werden? Ich persönlich vermute es wird Mahdi und bzw. oder Isa a.s. sein, in der Zeit die vor uns liegt, so wie es prophezeit worden ist. In der Zeit in der der Islam für 80 Jahre vor dem Weltuntergang regieren wird. In der Zeit in der Isa a.s. das "Schwein töten und das Kreuz zerschlagen wird. Nach den Aussagen des Said Nursi r.a. beginnt seit dem Jahre 2004 die 20 Jahre des islamischen Aufbaus. Danach wird der Islam 80 Jahre regieren und dann.........................................................................

Selamun Aleykum
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
Die Sunnah wird verdorben - gepostet von Anonymous am Donnerstag 29.12.2005
Ähnliche Beiträge
Führer Bunker - M1k4 (Sonntag 13.08.2006)
Bitte nur die Aly Führer sollen sich her Melden DANKE - benjamin (Sonntag 30.01.2005)
Taliban-Führer zeigt sich selbstsicher - Spayn (Dienstag 24.10.2006)
der führer bonker - Pandur (Samstag 22.07.2006)
Sunniten-Führer: USA wollen den Bürgerkrieg - Yazan (Sonntag 26.11.2006)
Alle habens vergeigt!!! Andy unser "Führer" - [TaT] Nico/Sir Andraste (Mittwoch 25.07.2007)
Mein Führer, die warste Wahrheit über Adolf Hitler - Waldgeist (Mittwoch 13.12.2006)
Eure Reiki-Führer - Saphiro (Dienstag 23.01.2007)
Instanzen Allgemein... Instanzen Führer... - PeterSubzero (Montag 16.07.2007)
Aygo Kupplung und Wasserpumpe - japan-Parts (Dienstag 11.01.2011)