sinusfunktion

Tutorials.at
Verfügbare Informationen zu "sinusfunktion"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: niki1 - Xin - Dirty Oerty
  • Forum: Tutorials.at
  • Forenbeschreibung: Programmierforum
  • aus dem Unterforum: C / C++
  • Antworten: 13
  • Forum gestartet am: Mittwoch 19.04.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: sinusfunktion
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 6 Monaten, 2 Tagen, 2 Stunden, 44 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "sinusfunktion"

    Re: sinusfunktion

    niki1 - 21.12.2007, 14:54

    sinusfunktion
    hallo,

    wir haben heute in der schule über sinus funktionen in c gesprochen , der lehrer hat es halt kurz am rande erwähnt , doch mich würde es wirklich interessieren wie man sowas programmiert. also man gibt ein paar werte ein und lässt in darstellen , wie kann man das realiesieren.

    kenntnisse: alles bis strings.
    winkelfunktionen (mathe)

    also danke



    Re: sinusfunktion

    Xin - 21.12.2007, 22:39

    Re: sinusfunktion
    niki1 hat folgendes geschrieben: wir haben heute in der schule über sinus funktionen in c gesprochen , der lehrer hat es halt kurz am rande erwähnt , doch mich würde es wirklich interessieren wie man sowas programmiert.
    Was programmiert?

    Den Sinus zu berechnen oder eine Kurve malen?[/quote]
    Sinus berechnen? Gute Frage... die IntelCPUs haben imho die e-Funktion fest verdrahtet, damit sollte das schnell gehen. Wie es umgesetzt ist... keine Ahnung.

    niki1 hat folgendes geschrieben: also man gibt ein paar werte ein und lässt in darstellen , wie kann man das realiesieren.

    Kommt eher drauf an, wie du das darstellen möchtest.

    Code:
      for( double x = -PI; x <= PI; x += STEP )
      {
         double y = sin( x );

         plotPoint( x, y );
      }


    Bleibt die Frage, wie Du plotPoint() realisierst. WinAPI, Gtk+, Qt, Konsole...



    Re: sinusfunktion

    niki1 - 22.12.2007, 14:20


    ich will es zb: in der konsole mit sternchen ausgeben, und ich will das er mir einen bestimmten wert ausrechnet.



    Re: sinusfunktion

    Xin - 22.12.2007, 17:49


    niki1 hat folgendes geschrieben: ich will es zb: in der konsole mit sternchen ausgeben, und ich will das er mir einen bestimmten wert ausrechnet.

    Unter Linux würde ich sagen 'Nichts einfacher als das'.
    Ich vermute, Du magst es lieber komplizierter und daher heißt für Dich das Zauberwort 'conio.h'. Davon habe ich jedoch keine Ahnung, also wende Dich einfach an unseren gemeinsamen, guten Freund Onkel Google.

    Auf der Linux-Console kannst Du die Sternchen auf dem Bildschirm einfach mit printf() positionieren. Hier heißt das Google-Suchwort "ANSI Codes" oder "ANSI Escape Sequenzen".
    Damit kann man dann wunderbar Linien, Kreise usw. malen oder auch kleine Demos zusammenstricken.



    Re: sinusfunktion

    Dirty Oerty - 22.12.2007, 22:24


    Geht theoretisch unter Windows fast genauso, ist aber eine für eine Sinusfunktion viel zu ungenaue Darstellung.

    Du könntest nun entweder mit so Sachen wie DirectX oder OpenGl arbeiten, oder du speicherst das Ganze als Bild ab. Dazu gibts auhc iwo ne LIbary, die portabel ist und recht einfach. Einfach mal google benutzen...



    Re: sinusfunktion

    Xin - 23.12.2007, 01:48


    Dirty Oerty hat folgendes geschrieben: Geht theoretisch unter Windows fast genauso, ist aber eine für eine Sinusfunktion viel zu ungenaue Darstellung.
    Das sehe ich anders.

    Eine Konsole von 80x23 Zeichen, reicht für eine Auflösung von 0,1 und das reicht, um eine Sinuskurve anzudeuten.

    Dirty Oerty hat folgendes geschrieben: Du könntest nun entweder mit so Sachen wie DirectX oder OpenGl arbeiten, oder du speicherst das Ganze als Bild ab. Dazu gibts auhc iwo ne LIbary, die portabel ist und recht einfach. Einfach mal google benutzen...
    Anfänger sollten sich im zweiten Schritt erst mit Libs und dem dafür nötigen Zusatzaufwand beschäftigen. Von daher sehe ich die Konsole als optimalen Weg.



    Re: sinusfunktion

    niki1 - 23.12.2007, 14:47


    Hallo


    danke für all die Antworten , aber viel hilft MIR das nicht ...

    Ich mein wie soll das Program jetzt aussehen?

    ich hab echt keinen Plan.


    Mfg. Niki1



    Re: sinusfunktion

    Xin - 24.12.2007, 02:02


    niki1 hat folgendes geschrieben: Hallo
    danke für all die Antworten , aber viel hilft MIR das nicht ...
    Ich mein wie soll das Program jetzt aussehen?
    Hmm... wer soll's denn programmieren? Du oder ich? ;-)

    Und bisher hast Du noch keine nennenswerten Informationen rüberwachsen lassen, was Du überhaupt programmieren möchtest. Konsole Linux oder Konsole Windows? Grafik?
    Die Idee mit OpenGL oder DirectX vergiß lieber erstmal wieder...

    niki1 hat folgendes geschrieben: ich hab echt keinen Plan.
    "Ich kann alles außer Strings" ließ derartiges schon vermuten.
    Schreib Dein Programm mal für Dich auf, was wann passieren soll. Dann mach Pseudocode draus und übersetze das nach C. Und wo Du nicht weiter kommst, da postest du erstmal den Schritt, den Du noch hinbekommen hast und die Info, wie Du den nächsten Schritt angegangen bist und warum es nicht weitergeht.



    Re: sinusfunktion

    niki1 - 24.12.2007, 13:40


    niki1 hat folgendes geschrieben: ich will es zb: in der konsole mit sternchen ausgeben, und ich will das er mir einen bestimmten wert ausrechnet.

    da ist schon die Info..



    Re: sinusfunktion

    Xin - 24.12.2007, 15:08


    niki1 hat folgendes geschrieben: niki1 hat folgendes geschrieben: ich will es zb: in der konsole mit sternchen ausgeben, und ich will das er mir einen bestimmten wert ausrechnet.

    da ist schon die Info..

    Juhuu, Zitateschlacht!!

    Xin hat folgendes geschrieben: Und bisher hast Du noch keine nennenswerten Informationen rüberwachsen lassen, was Du überhaupt programmieren möchtest. Konsole Linux oder Konsole Windows?
    Den "Algorithmus" hast Du schon von mir. Wenn Du mehr wissen willst, lass hören, was Du wissen willst. Wenn nicht, kann der Thread meinetwegen geschlossen werden.



    Re: sinusfunktion

    Dirty Oerty - 24.12.2007, 15:09


    Windows oder Linux?

    Die Information fehlt noch.

    @ Xin:
    Da stimm ich nicht so ganz mit dir überein. Ich finde, auch Anfänger sollten sich mit Libaries wie OpenGL oder DirectX beschäfftigen. Klar ist natürlich, dass dabei für sie kein richtig toller COde oder gar ein schönes Programm rauskommt.
    Aber ich denke es hilft wohl viel zum Verständnis bei.


    MfG
    Daniel



    Re: sinusfunktion

    Xin - 24.12.2007, 16:23


    Dirty Oerty hat folgendes geschrieben:
    @ Xin:
    Da stimm ich nicht so ganz mit dir überein. Ich finde, auch Anfänger sollten sich mit Libaries wie OpenGL oder DirectX beschäfftigen. Klar ist natürlich, dass dabei für sie kein richtig toller COde oder gar ein schönes Programm rauskommt.
    Aber ich denke es hilft wohl viel zum Verständnis bei.
    Welchem Verständnis?
    Von Schleifen oder Abfragen?
    Funktionen?
    Bitmanipulation?
    Klassen, Listen, Hashs, virtuellen Funktionen, DesignPatterns, Templates, Softwarearchitektur?

    Hier sind viele Anfänger. Der Fragenstellende klammert Strings aus seinem Wissen aus, könnte also nichtmals aus "Hallo" und "Welt" ein "Hallo Welt" generieren. Aber 3D-Grafik ist okay...?

    3D Grafik ist eine Anwendung. Wer Anwendungen programmieren möchte, sollte zunächst Programmieren lernen.



    Re: sinusfunktion

    niki1 - 26.01.2008, 22:03


    hallo

    also ich hatte zeit und habe es versucht , jedoch misslingt es irgendwie.

    hier der code
    Code:
    #include <stdio.h>
    #include <math.h>
    #include <conio.h>
    #include <windows.h>
    #define pi 3.14
    void gotoxy(int x,int y)
    {
       COORD cur={x,y};
       SetConsoleCursorPosition(GetStdHandle(STD_OUTPUT_HANDLE),cur);
    }

    int main()
    {
        double x;
        double y;
       
       
        for(x=-pi;x<=pi;x=x+0.5);
        {
       
         y=sin(x);
       
        gotoxy(x,y);
        putchar('*');
       
        }
       
       
    getchar();
     return 0;   
    }

    ich glaub ich mus irgendwie einen startpunkt in der konsole setzen , jedoch weiß ich nicht wie, könnt ihr mir vielleicht helfen?
    mfg niki1



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Tutorials.at

    Tubo C - gepostet von Michi am Donnerstag 10.08.2006
    Treiber - gepostet von Moritz am Samstag 15.12.2007
    brauche Hilfe für ein kleines Programm - gepostet von Boron am Samstag 24.06.2006
    Wie bist Du auf diese Seite aufmerksam geworden? - gepostet von matze(2) am Samstag 15.07.2006
    Endlosschleife unterbrechen??? - gepostet von gs93 am Dienstag 17.10.2006
    Alphabet mit schleife - gepostet von dani93 am Freitag 30.11.2007
    Bücher!?,aber welche? - gepostet von niki1 am Dienstag 27.02.2007
    Direkte Tastaturabfrage - gepostet von The Dust am Donnerstag 06.12.2007
    Sound über die Bios BOX (Alle meine Entchen) - gepostet von Tro1aner am Montag 22.01.2007



    Ähnliche Beiträge wie "sinusfunktion"