Isi-Welt, Forum der Islandpferde - Freunde
Verfügbare Informationen zu "Zahnbehandlung"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Jafki - Isiwelt - Kolka - Festa - DaLen - Hrapa
  • Forum: Isi-Welt, Forum der Islandpferde - Freunde
  • aus dem Unterforum: Umfragen
  • Antworten: 14
  • Forum gestartet am: Montag 16.11.2009
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Zahnbehandlung
  • Letzte Antwort: vor 7 Jahren, 7 Monaten, 9 Tagen, 26 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "Zahnbehandlung"

Re: Zahnbehandlung

Jafki - 09.02.2011, 09:55
Zahnbehandlung
unsere pferde mußten dringend zur zahnkontrolle
hördur hat immer sehr viel zahnsteinbildung
snudi wurden erst einmal vom TA die zähne geschliffen

da ich es nicht besser wußte habe ich sonst den TA angerufen, der hat die pferde sediert und geschliffen. (Kosten pro pferd 100 - 120 €)
durch ein gespräch habe ich mitbekommen, das ein dentist zum stall kommt. gestern war er da :D

ich bin begeistert. unsere pferde haben sich ganz brav ohne sedierung die zähne behandeln lassen. der dentist war super gründlich und hat alles im einzelnen erklärt :top ich bin mega begeistert.
pferde keine belastung durch sedierung (Kosten pro pferd 50 €) :top

durch wen laßt ihr eure pferde behandeln und was zahlt ihr so ?

Re: Zahnbehandlung

Isiwelt - 09.02.2011, 10:10

Wer war denn der Zahnarzt ?

Bei Harpur müssen diesen Frühjahr / Sommer
auch die Zähne gemacht bekommen.

Re: Zahnbehandlung

Jafki - 09.02.2011, 10:30

zahnarzt ? :?:

Re: Zahnbehandlung

Isiwelt - 09.02.2011, 10:48

Jupp, Du hast doch geschrieben, daß ein Dentist kommt !
Dentist = Zahnarzt ! :P

Re: Zahnbehandlung

Jafki - 09.02.2011, 10:52

leider kann ich keine website von ihm finden heißt Rose und kommt aus Kreis Recklinghausen

bin aber auch ein einen dentist/in gestoßen aus osnabrück und sogar einer aus melle :top vorher anrufen und fragen ob die termin ohne sedierung machen. wenn der TA dazu kommen muß macht es keinen sinn :wink:

Re: Zahnbehandlung

Kolka - 09.02.2011, 11:01

Zu uns kommt jedes Jahr einmal ein Tierarzt, der eine Klinik hat und sich auf Zähne spezialisiert hat. Er ist so ruhig und gelassen, dass er bislang alles ohne Sedierung machen konnte (auch bei den ängstlichen Pferden). Wir zahlen pauschal 25 € pro Pferd, egal ob etwas gemacht wird oder nicht. Eine Sedierung würde dann zusätzlich berechnet.

Re: Zahnbehandlung

Jafki - 09.02.2011, 11:10

:shock: das ist aber mal super günstig kolka :top
habt ihr verhandelt oder "normal"preis ?

@ nicole
zahnarzt ist es nicht :P das arzt muß weg
nennen wir ihn zahpfleger/in diese haben eine "zahnausbildung" sind aber keine ärzte und dürfen daher nicht sedieren
.. aber wie gesagt war auch nicht nötig, selbst unser "schißbuchsenpferd" :P war ganz brav :top

Re: Zahnbehandlung

Kolka - 09.02.2011, 11:43

Verhandelt haben wir nicht. Wir zahlen aber sofort bar. Wahrscheinlich kostet es mit Rechnung mehr.

Re: Zahnbehandlung

Festa - 09.02.2011, 11:50

ich habe auch eine pferdentistin, sie macht das auch sehr gründlich und genau. weiß leider nicht mehr was ich bezahlt habe, da der letzte termin ca ein jahr her ist. brynja ist dann jetzt wieder dran.
sedieren müssen wir leider trotzdem (dann kommt ein zusätzlicher TA) weil brynja auf grund einer früheren mundverletzung niemanden mehr reinfassen lässt.

Re: Zahnbehandlung

DaLen - 09.02.2011, 16:57

Oh, meine Pferde sind auch wieder dran!
Danke für die Erinnerung!
Werde mich hier mal umhorchen.
Auf den letzten (kam aus Gegend Paderborn) bin ich nur durch Zufall gestoßen, war zufrieden mit ihm, möchte aber trotzdem jemanden hier aus der Umgebung habe.

Re: Zahnbehandlung

Hrapa - 10.02.2011, 11:01

Unser "Zahnarzt"(nicht,daß es einen Ansch.... von Jafki gibt :wink: )ist auch super,nur leider ist er im Herbst nach Kanada ausgewandert,also muß ich auch suchen.

Re: Zahnbehandlung

Jafki - 10.02.2011, 12:21

:big_grins wieso anschiss Smilie_frech

meine frage zielte doch darauf hinaus, wer die zähne eurer pferde geschleift
bzw. kontrolliert

ob TA oder dentist ob zahpfleger oder wie auch immer die sich schimpfen oder eben ein "richtiger" zahnarzt / ob mit oder ohne sedierung und dann interessieren mich natürlich auch die kosten :n9: neugierig wie ich bin :n156:

Re: Zahnbehandlung

Hrapa - 10.02.2011, 14:15

AAAch so!!!!!! :D
Unser bisheriger "Zahnarzt" war Dentist der seine Frau (Tierärztin) mitgebracht hat,wenn sediert werden mußte.
Zum Schleifen war das nie nötig,aber er hat ca.alle 2 Jahre die oberen Zähne gekürzt und da mußte sediert werden

Re: Zahnbehandlung

Jafki - 11.02.2011, 08:42

:top im nächsten jahr muß snudi s hengstzahn ab geschliffen werden bzw gekürzt :roll: heißt das dann doch sedierung :?: das fände ich jetzt mega schade :(
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
Familienpferd - gepostet von Vindur am Dienstag 12.10.2010
Ähnliche Beiträge
Black Emily - Mix-Hündin, ca. 1 Jahr - usch3000 (Samstag 01.12.2007)
20. 06. 2008 - Andreas (Freitag 20.06.2008)
Happy Birthday an unseren 1. Vorsitzenden - Tanja (Montag 04.06.2012)
Why is More ABBA Gold not on the U.S iTunes ABBA Store? - jjs1995 (Samstag 17.09.2011)
Veréb - Dackel-Mix-Hündin, ca. 2 -3 Jahre alt - usch3000 (Samstag 17.02.2007)
morgen kommt meine kleine hündin endlich - Tornado (Freitag 02.03.2007)
Kater entlaufen - Anonymous (Montag 03.12.2007)
Milliarden für Griechenland - toddssi (Freitag 30.03.2012)
Umra 2011 -- Umra Ramadan 2011 -- Hadsch 2011 - Anonymous (Montag 07.03.2011)
Felho - Mix-Hündin, ca. 2 - 3 Jahre - usch3000 (Dienstag 13.03.2007)