Säulen des Todes II - Legenden der Finsternis (Information)

The 9ine
Verfügbare Informationen zu "Säulen des Todes II - Legenden der Finsternis (Information)"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: E.Hawk
  • Forum: The 9ine
  • Forenbeschreibung: Ex9ine E.Hawk Burning Board
  • aus dem Unterforum: RPG
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Montag 04.10.2004
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Säulen des Todes II - Legenden der Finsternis (Information)
  • Letzte Antwort: vor 16 Jahren, 1 Monat, 22 Tagen, 20 Stunden, 3 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Säulen des Todes II - Legenden der Finsternis (Information)"

    Re: Säulen des Todes II - Legenden der Finsternis (Information)

    E.Hawk - 08.10.2004, 20:31

    Säulen des Todes II - Legenden der Finsternis (Information)
    Säulen des Todes II - Legenden der Finsternis - Information
    Die erste Fassung der Information zu dem zweiten Teil des bekannten und beliebten RPGs von Etcg.de.
    Ich möchte zuallererst alle begrüßen die sich in diesen wunderbaren Thread verlaufen haben.
    Zuallererst möchte ich sagen, dass das Spiel nichts von seinem Reiz für mich verloren hat. Deswegen dachte ich ich mache einen zweiten Teil zu dem Spiel. Es hat mich einfach interessiert. Und wie die Charaktere mit der Zeit zusammenwuchsen hat mich wirklich beeindruckt.
    Nun wo das Original RPG kurz vor dem Finalen Endkampf steht, habe ich mir gedacht, eine kleine kurze Information könnte nicht schaden.

    Ich werde versuchen mich so kurz wie möglich zu fassen, wird mir aber teilzeitig nicht ganz möglich sein.
    Ich würde euch bitten euch wirklich den ganzen Informationsbeitrag durchzulesen, und euch darüber im klaren zu werden, ob ihr tatsächlich an diesem komplexen RPG teilnehmen wollt.
    Dieses RPG wird vollkommen frei gestaltet. Das bedeutet : Spielwelt und Charaktere dürft ihr zum größtenteil entwickeln.
    Einzige Bedingung : Bitte steuert nicht die Charaktere anderer mitspieler falls diese es nicht ausdrücklich erlauben.
    Ich wünsche euch nun viel Spaß bei der Geschichte zum großartigen zweiten Teil des wohl volluminösesten RPGs.

    Säulen des Todes II - Legenden der Finsternis - Geschichte
    Der Kristall der Seelen und das Schwert der Vertilgung wurden zerstört. Die beiden wohl wichtigsten Artefakte bei der wiederbelebung der bösartigsten Göttin die auf Ethopia je herrschte wurden eingeschmolzen. Doch ein schreckliches Unglück ist geschehen. Die unsterbliche Seele Zylvhanas manifestierte sich in einem menschlichen Kind. Die Helden die erneut das Böse bezwangen wussten nicht wohin mit dem Kind. Schließlich beschlossen sie das Mädchen mit zu nehmen und zum Guten hin zu erziehen.
    Jahrzehnte später, starben auch die letzten Krieger des großen Kampfes um die Seele Zylvhanas. Das Mädchen lebte weiter.
    Ohne zu wissen wer oder was sie eigentlich war, trat sie eine Odysee an.
    Doch einige skrupellose Kreaturen wollten ihre böse Seite fördern, und so geschah es, dass der bösartige König Leodien die kleine entführen ließ, um ihre Seele zu verstärken. Doch die kleine ließ sich nicht unterkriegen.
    Unterdessen planten die Centipede im Süden von Ethopia ihre Wiederauferstehung. Ihre erste Belagerung verlief gut : Sie töteten viele Menschen und nahmen 3 Menschliche Städte ein.
    Nicht einmal die Centipede wussten, dass das Mädchen existierte.
    Es existierte auf der Welt Ethopia eine Legende. Ein Schwert sollte oben auf dem höchsten Gipfel der Drachenberge existieren. Man sagt, der unsterbliche Yannan hatte dieses Schwert besessen und mit ihm gekämpft. Es handelt sich um Frozen Blade.

    Während all dies geschah, wollten die bösen Erzdruiden (der Finstere Ring) den unsterblichen Yannan aus der Zwischenwelt wieder in ihre Welt zurückholen. Für diese Zeremonie benötigten sie lediglich noch einen geeigneten Menschlichen Körper.
    Dieser schien gefunden, als der gutmütige Prinz Ansgor geboren wurde. Sein Vater Leodien ließ ihn mit allen Mitteln vor dem Ring verteidigen.
    Ansgors Mutter starb bei der Geburt, und so wuchs der kleine ohne Mutter auf.
    Nun genau 22 Jahre danach, scheint Leodien seinem Ziel näher zu sein als zuvor. Auch die Centipede waren nicht faul. Die ganzen Südlichen Menschenstädte hatten sie erobert und die Menschen als Sklaven missbraucht.
    Und der Finstere Ring hat zuallererst seine Attentäter auf den jungen Prinzen losgehetzt.

    Auf Ethopia befindet sich irgendwo in den nordlichen Gebieten, ein so mächtiges Artefakt, dass jeder der es besitzen würde sofort in einen Wahn verfallen würde. Diese Kugel beinhaltet 12 Seelen.
    Die Seelen der 12 Helden die damals im Krieg gefallen sind.

    Ich hoffe euch gefällt die Geschichte einigermaßen.
    Die Anmeldung folgt, sobald wir mit Säulen des Todes fertig sind.
    Ich freue mich auf viele Anmeldungen :)



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum The 9ine

    Mitglieder Locator - Beitrag - gepostet von E.Hawk am Montag 04.10.2004



    Ähnliche Beiträge wie "Säulen des Todes II - Legenden der Finsternis (Information)"

    Information - Haku the shinobi (Montag 07.05.2007)
    Tage der Finsternis | 08/99 | Bolheim | Düsterbrook - Dekan (Donnerstag 30.06.2005)
    Tele 5 Western Legenden: Bis zu 2,2 % Marktanteil - thedragon (Samstag 27.01.2007)
    Unterhaltung vs. Information oder auch Fernsehen aktuell - USSHood (Freitag 13.05.2005)
    Forum Information! - CrazyFighter (Dienstag 02.10.2007)
    Murlocs und andere lustige WoW-Legenden - Disas (Samstag 20.10.2007)
    WICHTIGE Information! - Henrik (Sonntag 10.06.2007)
    3Ä520, Ende der Finsternis - Switch (Montag 05.03.2007)
    Information - andreas (Freitag 12.05.2006)
    Information - andreas (Freitag 12.05.2006)