L.A.X. "Latin American Exchange"

wReStLiNgGiRlZ
Verfügbare Informationen zu "L.A.X. "Latin American Exchange""

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: JM Hardy - Angel
  • Forum: wReStLiNgGiRlZ
  • Forenbeschreibung: Wrestling-Forum nur für GirlZ
  • aus dem Unterforum: Tag-Teams
  • Antworten: 17
  • Forum gestartet am: Mittwoch 26.04.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: L.A.X. "Latin American Exchange"
  • Letzte Antwort: vor 11 Jahren, 1 Monat, 9 Tagen, 4 Stunden, 10 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "L.A.X. "Latin American Exchange""

    Re: L.A.X. "Latin American Exchange"

    JM Hardy - 30.11.2007, 20:54,UTC11bUTC30

    L.A.X. "Latin American Exchange"
    L.A.X.


    Hier ein Foto:



    Team Mitglieder:
    Homicide hier geht’s zur Bio-Single
    Hernandez hier geht’s zur Single-Bio

    Manager:
    Konnan

    gemeinsame Titel:
    2x NWA World Tag Team Titles
    w/Hernandez (24.08.06-24.09.06)
    w/Hernandez (22.10.06-15.04.07)

    1x JAPW Tag Team Titles
    w/Hernandez (09.06.07-jetzt)

    Gemeinsame Tag Team Gimmick-Names:
    Latin American Exchange "L.A.X."



    Re: L.A.X. "Latin American Exchange"

    Angel - 05.12.2007, 01:31,UTC12bUTC05


    Konnan :)



    Re: L.A.X. "Latin American Exchange"

    JM Hardy - 12.12.2007, 18:29,UTC12bUTC12


    Größerer Push für Latin American eXchange weiterhin ausgeschlossen

    Die Verantwortlichen von Total Nonstop Action Wrestling sind der Meinung, dass das aus Homicide und Hernandez bestehende Tag Team The Latin American eXchange zwar kontinuierlich gute Leistungen zeige und hart arbeite, ohne Konnan als Manager allerdings niemals besser als Mittelmaß sein könne. Ein Comeback des Mexikaners ist allerdings weiterhin auszuschließen, zumal weiterhin große Differenzen zwischen ihm und der Company vorhanden sind.

    Seitdem Konnan Total Nonstop Action Wrestling Mitte des Jahres verließ, erfuhren die ehemaligen NWA Tag Team Champions keinen Push mehr in den Shows. Auch ohne Konnan könnte für die beiden aber in naher Zukunft eine längere Fehde mit den amtierenden TNA World Tag Team Champions AJ Styles & Tomko herausspringen. Ein erneuter Gewinn des Tag Team Golds ist ohne Konnan aber wohl weiterhin auszuschließen.

    Quelle: LoP/ TNAWrestlingNews.com
    Credits: TNAFans.de
    gelesen bei moonsault.de



    Re: L.A.X. "Latin American Exchange"

    JM Hardy - 16.12.2007, 19:21,UTC12bUTC16


    Obwohl jenen Title Shot schlussendlich BG James in seinem Koffer vorfinden konnte, soll er laut momentanen Meldungen in absehbarer Zeit kein längerfristiges Programm gegen die World Tag Team Champions absolvieren, sondern LAX (Hernandez und Homicide). Die Offiziellen sollen in ihnen zwar seit Konnans Abgang keine Topstars mehr sehen (auch wenn sie derzeit von vielen Personen als eines der besten TNA-Teams bezeichnet werden), jedoch versucht man sie aufgrund ihrer sehr angagierten Leistungen im Ring in eine Fehde gegen Styles und Tomko zu booken, die auf einen längeren Zeitraum angelegt sein soll. Zuvor soll allerdings noch die Fehde gegen die Rock & Rave Infection (Christy Hemme, Jimmy Rave und Lance Hoyt) durchgeführt werden, in der die bisher stark verkleidete Shelly Martinez auch in absehbarer Zeit als neue Managerin der Öffentlichkeit präsentiert werden soll.

    Quelle: genickbruch.com



    Re: L.A.X. "Latin American Exchange"

    JM Hardy - 11.01.2008, 17:33,UTC01bUTC11


    Homicide verletzt - Zwangspause für LAX?

    Der TNA Star Homicide war kürzlich bei Wrestling Observer Live zu Gast. Im Rahmen seines Auftritts bei der Show meinte das Mitglied des Tag Teams "The Latin American eXchange", dass er sich eine schwerwiegende Schulterverletzung zugezogen habe und sich demnächst wohl einer Operation unterziehen müsse. Dies hätte selbstverständlich eine Zwangspause von mehreren Monaten zur Folge.

    Ob man im Verlaufe dieser Zeit auch auf Homicides Tag Team Partner Hernandez in den Shows verzichten müssen wird oder dieser als Singles Wrestler antreten wird, ist derzeit noch offen.

    Quelle: WrestlingObserver/ Gerweck.net/ TNAWrestlingNews.com
    Credits: TNAFans.de
    gelesen bei moonsault.de



    Re: L.A.X. "Latin American Exchange"

    JM Hardy - 06.05.2008, 09:24,UTC05bUTC06


    LAX vor Push?

    Rosige Zeiten könnten LAX bevorstehen. Nachdem Homicide und Hernandez in den vergangenen Monaten immer ein gutes Stück von der Spitze der Tag Team Division entfernt waren, dürfte sich dies in der nahen Zukunft ändern. Immer wieder drang nach außen, dass die Offiziellen den beiden allein nicht zutrauten die Division zu führen, weswegen ihr anfänglicher Push mit Konnan an ihrer Seite nach dessen Abgang auch abrupt beendet wurde. Mit der Hinzufügung von Héctor Guerrero sind die Hoffnungen bei den Fans von LAX nun natürlich groß, dass sich das ganze wieder zum Positiven ändern wird.

    Quelle: genickbruch.com



    Re: L.A.X. "Latin American Exchange"

    Angel - 01.08.2008, 20:16,UTC08bUTC01

    Latin American Exchange
    Latin American Exchange






    Team Mitglieder:

    Hernandez hier geht’s zur Single Bio


    Homicide hier geht’s zur Single Bio



    Manager:
    --

    gemeinsame Titel:
    NWA World Tag Team Titles 24.08.2006 bis 24.09.2006
    NWA World Tag Team Titles 22.10.2006 bis 15.04.2007
    JAPW Tag Team Titles seit 09.06.2007
    TNAW World Tag Team Titles seit 11.05.2008

    Weitergehende Informationen zu den Teammitgliedern:
    Hernandez und Homicide waren gemeinsam Teil des Stables "Latin American Exchange".



    Re: L.A.X. "Latin American Exchange"

    Angel - 01.08.2008, 20:17,UTC08bUTC01


    Amtierende TNA World Tag Team Champions vor möglichem Split?

    Die Verantwortlichen von Total Nonstop Action Wrestling spielen derzeit mit dem Gedanken, einen Split der amtierenden TNA World Tag Team Champions The Latin American eXchange herbeizuführen. Diese Idee findet zwar weder in Homicide und Hernandez selbst, die sich beide dagegen sträuben, noch in TNA Präsidentin Dixie Carter, die ein großer Fan des Tag Teams ist, einen Befürworter, ist aber dennoch noch lange nicht vom Tisch. Der Hintergrund des Ganzen ist der, dass man großes Potenzial in Hernandez sieht und diesen eventuell als Singles Wrestler pushen und langsam als Top Star aufbauen möchte. Homicide dürfte sich im Falle eines Splits wohl in der X Division wiederfinden.

    Der Latin American eXchange tritt in seiner aktuellen Formation seit Anfang des Jahres 2006 als Tag Team bei Total Nonstop Action Wrestling auf und konnte im Verlaufe der Zeit bereits drei Mal Tag Team Gold erringen.

    www.moonsault.de



    Re: L.A.X. "Latin American Exchange"

    JM Hardy - 06.08.2008, 12:27,UTC08bUTC06


    LAX vor Split?

    Backstage gibt es derzeit einige Stimmen, die sich für einen Split des Latin American Xchange stark machen. Die Mitglieder des Tag Teams, Homicide und Hernandez sind allerdings gegen diese Idee und versuchen mit allen Möglichkeiten, den drohenden Split zu verhindern. Auch die Präsidentin der Promotion Dixie Carter gilt als Fan des Tag Teams, was eine Trennung des Teams verhindern könnte. Der Grund für die Idee, die beiden fortan als Single Wrestler auftreten zu lassen, ist die Tatsache, dass man speziell in Hernandez einen potentiellen Topstar für die Zukunft sieht, der aktuell jedoch noch Unterstützung in Sachen Micwork benötigt. Die Gerüchte eines Splits der mehrfachen Tag Team Champions sind also durchaus aktuell – inwiefern sie tatsächlich auch realistisch sind, wird die Zukunft zeigen.

    Quelle: genickbruch.com



    Re: L.A.X. "Latin American Exchange"

    JM Hardy - 11.08.2008, 19:46,UTC08bUTC11


    LAX-Split-Update

    In der vergangenen Woche kamen Gerüchte auf, dass zuletzt im Backstagebereich von Total Nonstop Action Wrestling mehrmehr darüber nachgedacht wurde, LAX (Hernandez und Homicide) zu trennen, um so besonders Powerhouse Hernandez, in dem die Booker großes Potential sehen, verstärkt als Einzelwrestler auftreten zu lassen, auch wenn sich beispielsweise die beiden Betroffenen und auch Dixie Carter klar gegen eine Trennung aussprachen. Am vergangenen Wochenende wurden jene Gerüchte dann auch noch etwas präziser, indem gemunkelt wurde, dass der Split bereits in der kommenden Impact-Ausgabe durchgeführt wird. Dies scheint laut neuesten Meldung nun allerdings doch nicht zu geschehen, denn so geht man davon aus, dass die Verantwortlichen womöglich lediglich eine kleine Storyline entworfen haben, in der eine Trennung von LAX, deren T-Shirt im Übrigen der Bestseller im offiziellen Onlineshop ist, zwar angedeutet, letztlich aber doch nicht umgesetzt wird.

    Quelle: genickbruch.com



    Re: L.A.X. "Latin American Exchange"

    Angel - 12.08.2008, 10:04,UTC08bUTC12


    Vor einiger Zeit gingen Gerüchte um, bei denen es hieß dass die TNA LAX Splitten will. Einige Quellen, jedoch, behaupten zu wissen dass es zu keinem Split kommen wird. Der Grund sei, dass LAX die meisten T-Shirts verkaufen und somit viel Geld einbringen.
    Homicide, Hernandez und auch TNA Chefin Dixie Carter waren von Anfang an gegen diese Idee.

    www.wrestling-revolution.de



    Re: L.A.X. "Latin American Exchange"

    Angel - 12.08.2008, 21:21,UTC08bUTC12


    Die Gerüchte um den Split von LAX nehmen kein Ende. Konnte man nach dem Titelverlust bei Hard Justice von einer möglichen Trennung ausgehen, besagen neuste Informationen etwas anderes. So soll die Kreativabteilung von TNA den Split nur andeuten und es wie eine Trennung von Homicide & Hernandez aussehen lassen. Das Team soll jedoch in seiner jetzigen Form bestehen bleiben. Näheres werden die nächsten Wochen zeigen. An den Verkäufen von Merchandise-Artikel soll es aber nicht liegen, denn diese gehören immer noch zu den besten von TNA Wrestling.

    www.bsww.de



    Re: L.A.X. "Latin American Exchange"

    JM Hardy - 25.09.2008, 16:41,UTC09bUTC25


    LAX vor Abgang?

    Das letzte, was man storyline-technisch von LAX gehört hat, waren die Gerüchte über einen möglichen Split, an dessen Ende Hernandez im Singles Bereich in höhere Regionen gepusht werden sollte, während Homicide in der Midcard, möglicherweise in der X-Division, aktiv sein sollte. Während nun diverse Quellen berichten, dass diese Aussichten den beiden grundsätzlich nicht gefallen, meldete sich mit Bill Behrens nun ein Mann zu Wort, der als Promoter und Talentvermittler mit vielen Wrestlern direkt in Kontakt steht. Demnach sollen beide Männer nichts gegen einen Split haben, solange der nicht in einer Fehde der beiden gegeneinander besteht. Viel mehr wollen sie im Guten auseinandergehen und dann im Stil der Hardy Boys immer mal wieder gemeinsam antreten und auch mal eine Tag-Team-Fehde mit einstreuen. Ebenfalls abweichende Informationen gibt es zum Thema Verträge. Laut Jason Powell vom Torch läuft Hernandez' Vertrag im Dezember aus und der von Homicide im März des kommenden Jahres. Weiterhin soll Hernandez bereits einige Forderungen an die Offiziellen herangetragen haben, wie unter anderem eine Verdoppelungen seines bisherigen Gehaltes. Behrens behauptet dahingegen allerdings, dass Homicides Vertrag noch bis in den Sommer 2009 läuft und Hernandez' Vertrag eine Option beinhaltet, sodass er einfach um ein Jahr verlängert werden kann.

    Bereits verlassen hat die Liga ja ihre Ringbegleitung Salinas. Als Hauptgrund hierfür wurde bisher angegeben, dass sie sich unterbezahlt fühlte. Das alleine soll es aber nicht gewesen sein, denn darüber hinaus soll auch sie Angst vor dem anstehenden Split ihrer Schützlinge gehabt und sich Sorgen um ihre Zukunft gemacht haben.

    Quelle: genickbruch.com



    Re: L.A.X. "Latin American Exchange"

    JM Hardy - 01.10.2008, 11:44,UTC10bUTC01


    LAX treten bei Ring of Honor auf

    Die Motor City Machinguns sollten eigentlich am 24. und 25.10 für Ring of Honor antreten. Jedoch sind diese Pläne geplatzt, aber die TNA sorgt für Ersatz. So werden nun Homice und Hernandez bei den Shows teilnehmen. Zum ersten mal in der Geschichte von Ring of Honor treten sie als Team, die Latin American XChange, auf.

    Quelle: TNAWrestlingnews.com
    gelesen bei wrestling-revolution.de



    Re: L.A.X. "Latin American Exchange"

    JM Hardy - 01.10.2008, 19:48,UTC10bUTC01


    LAX mit Auftritt bei ROH

    Das erfolgreiche TNA Tag Team Latin American eXchange wird am 24. und 25. Oktober für Ring of Honor in den Ring steigen. Homicide und Hernandez werden hierbei Alex Shelley und Chris Sabin ersetzen, welche durch Terminschwierigkeiten ihre Auftritte absagen mussten.

    Quelle: ProWrestling.net
    gelesen bei moonsault.de



    Re: L.A.X. "Latin American Exchange"

    JM Hardy - 08.10.2008, 21:04,UTC10bUTC08


    LAX zu ROH, Machine Guns nach Japan

    Als in der vergangenen Woche bekannt wurde, dass Alex Shelley und Chris Sabin ihre beiden Bookings bei Ring of Honor nicht wahrnehmen werden und sie durch Homicide und Hernandez ersetzt werden, kamen sofort Gerüchte auf, dass TNA Wrestling hier mal wieder die Muskeln hat spielen lassen. Alle Verschwörungstheoretiker können nun aber wieder einpacken, denn zum einen ist die Entscheidung in beiderseitigem Einverständnis getroffen worden und zum anderen gibt es dafür einen guten Grund. So sind die Motor City Machine Guns in Japan nicht unbekannt und so werden sie TNA Wrestling zusammen mit Christopher Daniels und Eric Young auf der dortigen Pro Wrestling Expo vertreten.

    Quelle: genickbruch.com



    Re: L.A.X. "Latin American Exchange"

    JM Hardy - 09.10.2008, 20:40,UTC10bUTC09


    LAX doch weiter zusammen?

    Offenbar haben die Merchandise-Verkäufe LAX gerettet. Denn scheinbar sind die Pläne Homicide und Hernandez zu trennen auf Grund der exzellenten Verkaufszahlen ihrer Fanartikel vom Tisch. Das dürfte nicht nur viele Fans freuen, sondern auch die beiden selbst. Bekanntlich waren beide nicht sonderlich davon angetan in Zukunft allein unterwegs zu sein. Einzig die Möglichkeit ähnlich der Hardy Boys immer wieder mal als Team anzutreten konnten sich die beiden wirklich vorstellen. Der mögliche Split war, wie wir berichteten, auch einer der Gründe für den Abgang von Salinas. Wie es nun mittelfristig mit den beiden weiter geht, muss natürlich abgewartet werden. Der Singles-Push für Hernandez dürfte damit aber vom Tisch sein.

    Quelle: genickbruch.com

    ---------------------------------------------------------

    LAX-Split endgültig vom Tisch

    Die Verantwortlichen von Total Nonstop Action Wrestling spielten bis vor kurzem mit dem Gedanken, einen Split des Latin American eXchange herbeizuführen (wir berichteten). Homicide und Hernandez kamen diese Spekulationen zu Ohren, woraufhin sich die beiden verärgert zeigten und den Wunsch äußerten, weiterhin zusammen zu arbeiten. Ein Split der ehemaligen TNA World Tag Team Champions scheint nun, wenn auch aus Gründen anderer Natur, jedoch endgültig vom Tisch zu sein. Der Hauptgrund hierfür ist der, dass die LAX-Artikel zu den Verkaufsschlagern in Sachen TNA-Merchandise zählen und das Tag Team zudem eine große Rolle im Story-Modus des TNA iMPACT! Videospiels einnimmt. Die Spekulationen um ein Ende des Latin American eXchange sollen laut Dave Meltzer im Übrigen einer der Beweggründe dafür gewesen sein, dass LAX-Valet Salinas einen Filmdreh in Italien einer Fortsetzung ihres Engagements bei Total Nonstop Action Wrestling vorzog.

    Quelle: Wrestling Observer Newsletter
    Credits: TNAFans.de
    gelesen bei moonsault.de



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum wReStLiNgGiRlZ

    Bodyslamboard - gepostet von Angel am Sonntag 19.08.2007
    Impact Tapings für 3 Show´s inkl. Rikishi & Judas M. Deb - gepostet von JM Hardy am Dienstag 11.09.2007
    1952 Chevy Deluxe "Tribute to WWE" - gepostet von Silverback am Donnerstag 25.10.2007
    Eric Bischoff Interview - gepostet von JM Hardy am Freitag 21.09.2007
    Unforgiven 2006 - gepostet von Angel am Montag 18.09.2006
    Games:SD! Vs. RAW 2007 - gepostet von Angel am Mittwoch 30.08.2006
    Houseshow Ergebnisse aus Delhi, New York (12.03.07) - gepostet von Trixi2134 am Dienstag 13.03.2007
    ECW On Sci-Fi Ergebnisse aus Lakefield, FL. (02.02.06) - gepostet von Angel am Mittwoch 03.01.2007
    HBK_fan versucht es ...... - gepostet von HBK_fan am Dienstag 21.08.2007



    Ähnliche Beiträge wie "L.A.X. "Latin American Exchange""

    Regeln - JoeyJordison (Montag 26.04.2004)
    Regeln - [LND] Flayer (Donnerstag 28.12.2006)
    Regeln - >US5B@be< (Montag 23.10.2006)
    Regeln zum schreiben einer Bewerbung - mitsurugi (Sonntag 09.01.2005)
    Regeln vorher lesen!!! - king gollum (Mittwoch 07.03.2007)
    REGELN - Kameko (Mittwoch 16.08.2006)
    Regeln zum Forum - pecado (Donnerstag 19.07.2007)
    ZITATE BEIM ZOCKEN! - -Kale- (Montag 11.06.2007)
    die Regeln!!! - theliumoxy (Freitag 30.06.2006)
    Regeln - Burner (Sonntag 17.09.2006)