8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

Das (alte)GWD-Fanclubforum
Verfügbare Informationen zu "8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Frank Wentzlawsky - gwd-schorse - hummel - Trommler - Andy - sockenmolli - smiddi - Rocker - Jens Friedrichs
  • Forum: Das (alte)GWD-Fanclubforum
  • Forenbeschreibung: Wir sind umgezogen: Ihr findet uns nun über die GWD-Homepage.Hier können keine weiteren Beiträge mehr geschrieben werden. Hier geht es zur Fanclub-Homepage: http://www.gwd-fanclub.de.vu/
  • aus dem Unterforum: GWD I - Die Bundesligamannschaft
  • Antworten: 26
  • Forum gestartet am: Freitag 14.07.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 5 Monaten, 27 Tagen, 6 Stunden, 4 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin"

    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    Frank Wentzlawsky - 30.09.2007, 12:15

    8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin
    Nach der, was man so hört von denen, die das Spiel gesehen haben, ärgerlichen Niederlage in Lemgo kommt nun mit dem Team aus der Hauptstadt ein Spiel für uns, wo ein Sieg absolute Pflicht ist.

    Und die bisherigen Heim-Auftritte lassen bei mir auch keine Zweifel aufkommen, daß wir mit der Unterstützung von den Tribünen und den Trommlern das Parkett siegreich verlassen werden. Der Wille wird bei uns größer sein.

    Wie sangen schon die 7 Mädels letzte Woche auf der "Mindener Wiesn" im Festzelt: "Minden ist viel schöner als Berlin". Und den besseren und schöneren und erfolgreicheren Handball werden wir auch spielen. :D gruenweiss gruenweiss



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    gwd-schorse - 30.09.2007, 12:25

    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin
    Frank Wentzlawsky hat folgendes geschrieben:

    Wie sangen schon die 7 Mädels letzte Woche auf der "Mindener Wiesn" im Festzelt: "Minden ist viel schöner als Berlin". Und den besseren und schöneren und erfolgreicheren Handball werden wir auch spielen. :D gruenweiss gruenweiss
    Den Mädels muss ich als waschechter Berliner heftigst widersprechen, die Mädels kennen Berlin wohl nicht wirklich richtig. Frank, das mit dem besseren Handball erfährt keinen Widerspruch von mir, GWD wird den besseren Handball spielen und gewinnen. Und wer noch keine Karte hat, worauf wartet er/sie/es :wink:



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    Frank Wentzlawsky - 30.09.2007, 13:06

    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin
    gwd-schorse hat folgendes geschrieben:
    Den Mädels muss ich als waschechter Berliner heftigst widersprechen, die Mädels kennen Berlin wohl nicht wirklich richtig.

    Na gut, Schorse, aber als allerdings nicht waschechter Bärliner :wink: , der öfters dort ist, kommt es natürlich darauf an, wo man sich gerade dort befindet (trifft auf Minden natürlich auch zu).

    Seis drum: Nächste Woche jedenfalls schicken wir die Füchse geschlagen wieder zurück in ihren Bau.



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    hummel - 30.09.2007, 17:29


    An einem Heimsieg zweifele ich keine Sekunde. Wer unser Team in den
    letzten Spielen erlebt hat, der weiß, daß nur ein Wunder die Füchse in
    Minden retten kann - und die liegen daheim gerade gegen die RNL mit
    4:12 in der 20. Minute zurück. Alles Andere als einen Heimsieg würde ich
    für eine kleine Sensation halten - es wird ihnen ergehen wie dem TuSEM.

    Stefan



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    Trommler - 30.09.2007, 17:39


    Wenn sie zu Hause nicht mithalten können, wie sollen sie denn unsere Mannschaft Auswärts in der KAMPA-Halle besiegen. Nun gut, sie spielen gerade gegen eine Spitzenmannschaft, aber wir haben auch schon gegen Spitzenmannschaften zu Hause gespielt und einmal mit einen Tor und einmal mit vier Toren verloren. Jedenfalls ist unsere Mannschaft der Favorit am kommenden Sonntag. Den Berlinern kann nur eine Schiedsrichter Leistung, wie gegen den HSV, helfen.



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    hummel - 30.09.2007, 17:42


    Da gibt es dieses Mal keine Ausreden - nur unser eigenes Unvermögen
    oder eine zu lässige und überhebliche Einstellung kann einen Heimsieg
    verhindern. Das ist ein Team, daß wir deutlich geschlagen nach Hause
    schicken müssen!



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    Andy - 30.09.2007, 20:48


    Sehe ich auch so. Gegen die Füchse ist ein Sieg Pflicht ohne wenn und aber. Und wenn ich sehe das die Füchse zu Hause in einer Halbzeit nur 4 Tore geworfen haben na dann gute Nacht Füchse holt euch eure Klatsche ab. Bin auch gespannt auf den Trailer vor dem Spiel.



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    Trommler - 01.10.2007, 11:00


    Auch wenn ich der Meinung bin das wir die Füchse ohne Punkte wieder nach Hause schiken, sollte unsere Mannschaft aufpassen, denn so eine Blamage werden sich die Berliner nicht nochmal leisten. Sie werden sicher um jeden Ball kämpfenund es unserer Mannschaft nicht leicht machen, denn sie wollen ihren Fans zeigen das die 14 Tore Niederlage gegen die Rhein-Neckar-Löwen nur ein ausrutscher war.

    Trotzdem weden wir beide Punkte hier in Minden behalten und somit die Abstiegs Plätze verlassen.

    Ich muß Andy recht geben, denn das Motto für das Spiel heißt: "Die Punkte bleiben Hier"!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    Andy - 01.10.2007, 18:28


    Mir ist auch klar, das es kein Selbstläufer wird. Ich weiß auch das die Füchse mit Wut im Bauch spielen werden. Für sie ist es auch ein wichtiges Spiel, wo sie Auswärts (hoffentlich nicht) mal etwas holen können.

    Aber trotzden ohne wenn und aber müssen wir dieses Spiel gewinnen.



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    sockenmolli - 02.10.2007, 09:35


    Spielt Bernd Seehase noch bei den Füchsen ? :wink:



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    smiddi - 04.10.2007, 20:49


    sockenmolli hat folgendes geschrieben: Spielt Bernd Seehase noch bei den Füchsen ? :wink:

    Neee, die Zeiten sind vorbei....er nimmt jetzt lieber mit dem Tennisschläger vorlieb! ;)



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    hummel - 07.10.2007, 10:05


    So, ihr Lieben - die Zeit des Vorgeplänkels ist vorbei, heute nachmittag
    gilt es. Die Punkte müssen her, sonst wird es sehr, sehr schwer. Aber
    ich bin sehr zuversichtlich und weiß, daß die Jungs es können, wenn sie
    nur wollen. Gehen wir es gemeinsam an, Fans und Spieler, auf das wir
    die Punkte daheim behalten!

    Ciao, Stefan



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    sockenmolli - 07.10.2007, 10:18


    Ich bin zwar Daueroptimist ,habe aber immer Angst vor den Spielen ,die wir schon im Vorfeld gewonnen haben !
    Aber heute müssen 2 Punkte her !

    P.S. Der Hase spielt jetzt übrigens Golf und hat vor 3 Wochen ein Tunier in Bad Eilsen gewonnen !!



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    Andy - 07.10.2007, 13:52


    sockenmolli hat folgendes geschrieben: Ich bin zwar Daueroptimist ,habe aber immer Angst vor den Spielen ,die wir schon im Vorfeld gewonnen haben !
    Aber heute müssen 2 Punkte her !

    Auch ich hab bei solchen Spielen wo alle schon von einen Sieg sprechen ein ungutes gefühl. Aber du hast recht heute müssen die Punkte in Minden bleiben!



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    sockenmolli - 07.10.2007, 18:32


    Als wenn ich es geahnt hätte !
    26 : 29
    da hilft auch keine Schönrederei mehr !
    Müssen wir die Punkte halt gegen Kiel ,Flensburg ,Kronau Östringen holen !!!



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    Trommler - 07.10.2007, 19:56


    Was ich heute gesehen habe, kann ich immer noch nicht glauben. Es war eine Mischung aus einer unmöglichen spielerischen Leistung unserer Mannschaft und einer schon an Betrug ähnliche Leistung des Schiedsrichter-Duos Heinz/Hock.

    Zu den Schiedsrichtern: Die haben so gepfiffen, dass man genau den Unterschied sehen konnte. Jedesmal wenn wir in die Abwehr gegangen sind, kam kein Pfiff von den beiden aber wenn wir in der Abwehr waren gab es natürlich Siebenmeter für unsere Gäste. Dazu kam auch, dass wenn unsere Spieler beim Wurf in der Luft angerämpelt worden sind, dass Spiel weiter gelaufen ist, wie z.B. als GWD kurz vor Schluß auf zwei Tore heran heran gekommen ist, parierte Malik einen freien Ball der Füchse und es kam über Moritz zum Tempogegenstoß und dabei wurde er sichtbar weggerämpelt, eigentlich zwei inuten und Siebenmeter aber es kam natürlich kein Pfiff. Vielleicht hätten wir den Siebenmeter verwandelt und anschließend den Ball widergeholt und wenigstens ein Unentschieden geholt. So bin ich der Meinung das uns die Schiedsrichter zum Schluß, wie schon gegen den HSV, um mindestens einen Punkt betrogen. Ich habe langsam die vermutung das wir für die Schiedsricher schon Abgestiegen oder es hat einer seine Geldbörse gezogen.

    Zur Mannschaft: Man kann eigentlich der Mannschaft zu 50% mitschuld geben, denn sie haben für mich das schlechteste Heimspiel seit über einen dreiviertel Jahr abgelifert. Es wurde nicht über Aussen gespielt, niur ganze zwei Tore gelangen Örni, Andy und Conny zusammen. Aber nicht weil sie konnten, nein weil sie nicht angespielt wurden, wo man bei Andy sagen kann, dass er auch nicht konnte. Dazu kommt die gesamte Abwehr Leistung zusammen mit den Torhütern. Wir haben praktisch ohne Torhüter gespielt, mit ein paar schönen Paraden zwischendurch. Es fehlte der Biss und der Kampf, wenn sich das nicht ändert dann kann man dem Gegner schon die Punkte mit der Post schicken. Das Schlimmste für mich, ist das sich die Mannschaft gegen Spitzen-Mannschaften den Arsch aufreissen und anschließend gegen direkte Konkurenten so eine :n10: spielen. Die ganz große Ausnahme in unserer Mannschaft war mal wieder die Leistrung von unserem Kapitän Arne Niemeyer, ohne seine 11 Tore hätten wir noch schlechter abgeschnitten. Arne :n178: . Da kann man seinen fehlwurf vom Siebenmeterpunkt verschmerzen, ich verstehe auch nicht warum nicht Örni geworfcen hat, Apollo war gefoult worden, deshalb hat er nicht geworfen.

    GWD Torschützen:
    Arne 11, Apollo 4, Moritz 4, Anders 3, Fiete 2, Örni 1, Conny 1.



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    Rocker - 07.10.2007, 20:24


    Trommler hat folgendes geschrieben: Was ich heute gesehen habe, kann ich immer noch nicht glauben. Es war eine Mischung aus einer unmöglichen spielerischen Leistung unserer Mannschaft und einer schon an Betrug ähnliche Leistung des Schiedsrichter-Duos Heinz/Hock.

    Zu den Schiedsrichtern: Die haben so gepfiffen, dass man genau den Unterschied sehen konnte. Jedesmal wenn wir in die Abwehr gegangen sind, kam kein Pfiff von den beiden aber wenn wir in der Abwehr waren gab es natürlich Siebenmeter für unsere Gäste. Dazu kam auch, dass wenn unsere Spieler beim Wurf in der Luft angerämpelt worden sind, dass Spiel weiter gelaufen ist, wie z.B. als GWD kurz vor Schluß auf zwei Tore heran heran gekommen ist, parierte Malik einen freien Ball der Füchse und es kam über Moritz zum Tempogegenstoß und dabei wurde er sichtbar weggerämpelt, eigentlich zwei inuten und Siebenmeter aber es kam natürlich kein Pfiff. Vielleicht hätten wir den Siebenmeter verwandelt und anschließend den Ball widergeholt und wenigstens ein Unentschieden geholt. So bin ich der Meinung das uns die Schiedsrichter zum Schluß, wie schon gegen den HSV, um mindestens einen Punkt betrogen. Ich habe langsam die vermutung das wir für die Schiedsricher schon Abgestiegen oder es hat einer seine Geldbörse gezogen.

    Zur Mannschaft: Man kann eigentlich der Mannschaft zu 50% mitschuld geben, denn sie haben für mich das schlechteste Heimspiel seit über einen dreiviertel Jahr abgelifert. Es wurde nicht über Aussen gespielt, niur ganze zwei Tore gelangen Örni, Andy und Conny zusammen. Aber nicht weil sie konnten, nein weil sie nicht angespielt wurden, wo man bei Andy sagen kann, dass er auch nicht konnte. Dazu kommt die gesamte Abwehr Leistung zusammen mit den Torhütern. Wir haben praktisch ohne Torhüter gespielt, mit ein paar schönen Paraden zwischendurch. Es fehlte der Biss und der Kampf, wenn sich das nicht ändert dann kann man dem Gegner schon die Punkte mit der Post schicken. Das Schlimmste für mich, ist das sich die Mannschaft gegen Spitzen-Mannschaften den Arsch aufreissen und anschließend gegen direkte Konkurenten so eine :n10: spielen. Die ganz große Ausnahme in unserer Mannschaft war mal wieder die Leistrung von unserem Kapitän Arne Niemeyer, ohne seine 11 Tore hätten wir noch schlechter abgeschnitten. Arne :n178: . Da kann man seinen fehlwurf vom Siebenmeterpunkt verschmerzen, ich verstehe auch nicht warum nicht Örni geworfcen hat, Apollo war gefoult worden, deshalb hat er nicht geworfen.

    GWD Torschützen:
    Arne 11, Apollo 4, Moritz 4, Anders 3, Fiete 2, Örni 1, Conny 1.
    Wir haben uns ja schon nach dem Spiel unterhalten.Und ich kann Deine Worte nur bestätigen.Im Fan-Keller waren doch einige barsche Worte gegen die Schiedsrichter zu hören.Ntürlich hat unsere Mannschaft schlecht gespielt,aber bei 3 Toren können Schiedsrichterentscheidungen schon ausschlaggebend sein.Ich erinnere mich noch an eine Situation gegen Ende des Spiels,als Arne in der Luft äußerst rüde angegeangen wurde(das ist ganz klar nach Regelauslegung eine 2 Minutenstrafe).Es gab sie aber nicht,und auch keinen 7 Meter,sondern Abwurf.Und auch die vielen Wechselfehler der Füchse,so z.B.als der Torwart schon 2 Meter im Spielfeld war,und der andere noch auf dem Spielfeld sich befand.Wozu gibt es eigentlich einen Beobachter?



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    Andy - 07.10.2007, 21:46


    Es ist immer einfach alles auf die Schiedrichter zu schieben - ok sie haben öfters unglücklich gepfiffen. Aber ich find die Mannschaft muß bei sich selbst die Schuld suchen. Denn die Leistung die sie heute gezeigt hat, war unter aller Sau.

    Unsere Abwehr war ein Hühnerhaufen, da stimmte gar nichts. Und unser Angriff war außer Arne einen Katatrophe. Jan-Fiete ist in meinen Augen mit der Spielmacherrolle überfordert, er traut sich ja gar nichts zu. Und Apollo ist als Kreisläufer verschenkt. Er hat andere Stärken die die Mannschaft dringender braucht. Über unsere Außen sage ich nichts (Sie werden in unser Angriffsspiel nicht einbezogen) Außer Andy muß ich hier einmal im Schutz nehmen - gut er wirkte nicht immer glücklich in seinen Aktionen - aber die beiden Zuspiele waren unter aller Kanone!

    Wenn wir nicht bald einen neuen Spielmacher wie Snorri bekommen sehe ich für diese Saison schwarz.

    So jetzt geht es mir besser - hoffen wir auf Besserung gegen Frisch-Auf.



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    hummel - 08.10.2007, 09:34


    Ich habe das lieber erst einmal eine Nacht sacken lassen, bevor ich mich
    äußere. Das war gestern viel zu wenig - GWD Arne gegen den Rest der
    Welt geht halt nicht gut. Es nützt nichts, wenn wir gegen die Großen gut
    aussehen und gegen die Kleinen dann verlieren. Gestern hatte ich den
    Eindruck, daß die Jungs nicht wirklich auf dem Platz waren - mit Ausnahme
    von Arne. Nervös, verkrampft und ohne Linie - so geht es den Bach herunter.
    Es ist an der Zeit, daß gehandelt wird. Ein Patentrezept habe ich aber auch nicht.

    Irgendwie erinnert mich das alles sehr an die Situation nach dem Heimspiel gegen
    Wetzlar aus der vergangenen Saison. Aber ob wir die Möglichkeiten haben, uns
    auch dieses Jahr wieder aus dem Sumpf zu ziehen? Ich habe da meine Zweifel.

    Ciao, Stefan



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    Jens Friedrichs - 08.10.2007, 14:50


    hummel hat folgendes geschrieben: Irgendwie erinnert mich das alles sehr an die Situation nach dem Heimspiel gegen
    Wetzlar aus der vergangenen Saison. Aber ob wir die Möglichkeiten haben, uns
    auch dieses Jahr wieder aus dem Sumpf zu ziehen? Ich habe da meine Zweifel.

    Ciao, Stefan

    Dann müßten wir am Samstag in Nordhorn ja gewinnen! :wink:



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    hummel - 08.10.2007, 17:18


    Ich frage mich ernsthaft, was wir überhaupt noch gewinnen wollen. Da
    passiert gerade so viel Positives rund um unser Team - ich sage nur Trailer,
    Werbetafeln usw. - und wir sind wieder im Gespäch, und dann reißen wir mit
    einem Spiel alles um, was mühsam aufgebaut wurde. Den positiven 2800
    Zuschauern an einem sonnigen Sonntagnachmittag werden so wieder 1800
    beim nächsten Heimspiel folgen, das kommt erschwerend hinzu.

    Ich mache mir keine Illusionen mehr. Dieses Jahr sind wir dran, es reicht
    einfach nicht mehr aus. Den Sponsoren kann man nur mit auf den Weg
    geben: besser jetzt noch einmal Geld in die Hand nehmen als absteigen - ein
    Wiederaufstieg wird deutlich teurer werden als ein Versuch, die Klasse doch
    noch zu halten. Wenn nicht allerschnellstens ein gestandener, torgefährlicher
    Mittelmann kommt, dann gehen wir runter. Es tut mir weh das zu sagen,
    aber so sehe ich es derzeit. Ich weiß nicht, wie wir da mit der derzeitigen
    Besatzung die Kurve kriegen wollen.

    Hinzu kommt, daß spätestens im Falle eines Abstiegs (wenn nicht auf Grund
    der schlechten Perspektive sowieso) Arne weg sein wird - und das kann
    ihm wahrlich niemand übel nehmen. Ein Spieler seines Kalibers hat es vielleicht
    auch einfach irgendwann einmal satt, immer nur gegen den Abstieg zu spielen.

    Ach, was schwafel ich hier herum - et kütt, wie et kütt, und wenn es in Liga zwei
    geht, dann werden wir mit einem Kern der aktuellen Spieler und unseren
    tollen Talenten aus der Zweiten und der Jugend in der ZLN wieder angreifen.
    Vielleicht hat das ja auch seinen Reiz, besser, als nur noch Niederlagen zu
    sehen ist das bestimmt.

    Ciao, Stefan



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    Andy - 08.10.2007, 18:47


    hummel hat folgendes geschrieben: Ich frage mich ernsthaft, was wir überhaupt noch gewinnen wollen. Da
    passiert gerade so viel Positives rund um unser Team - ich sage nur Trailer,
    Werbetafeln usw. - und wir sind wieder im Gespäch, und dann reißen wir mit
    einem Spiel alles um, was mühsam aufgebaut wurde. Den positiven 2800
    Zuschauern an einem sonnigen Sonntagnachmittag werden so wieder 1800
    beim nächsten Heimspiel folgen, das kommt erschwerend hinzu.

    Ich mache mir keine Illusionen mehr. Dieses Jahr sind wir dran, es reicht
    einfach nicht mehr aus. Den Sponsoren kann man nur mit auf den Weg
    geben: besser jetzt noch einmal Geld in die Hand nehmen als absteigen - ein
    Wiederaufstieg wird deutlich teurer werden als ein Versuch, die Klasse doch
    noch zu halten. Wenn nicht allerschnellstens ein gestandener, torgefährlicher
    Mittelmann kommt, dann gehen wir runter. Es tut mir weh das zu sagen,
    aber so sehe ich es derzeit. Ich weiß nicht, wie wir da mit der derzeitigen
    Besatzung die Kurve kriegen wollen.

    Hinzu kommt, daß spätestens im Falle eines Abstiegs (wenn nicht auf Grund
    der schlechten Perspektive sowieso) Arne weg sein wird - und das kann
    ihm wahrlich niemand übel nehmen. Ein Spieler seines Kalibers hat es vielleicht
    auch einfach irgendwann einmal satt, immer nur gegen den Abstieg zu spielen.

    Ach, was schwafel ich hier herum - et kütt, wie et kütt, und wenn es in Liga zwei
    geht, dann werden wir mit einem Kern der aktuellen Spieler und unseren
    tollen Talenten aus der Zweiten und der Jugend in der ZLN wieder angreifen.
    Vielleicht hat das ja auch seinen Reiz, besser, als nur noch Niederlagen zu
    sehen ist das bestimmt.

    Ciao, Stefan

    Besser hätte ich es nicht schreiben können. Genau so ist es leider.

    Aber vielleicht tut sich ja noch etwas und die Herren Sponsoren sehen es genauso wie wir und handeln endlich.



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    Rocker - 08.10.2007, 20:29


    Jaja Hummel,wir waren ja nicht immer einer Meinung.Aber diesmal kann ich mich Dir nur anschließen,so weh es auch tut.Wo sind sie Tugenden unserer Mannschaft geblieben?Wo war das Blitzen in den Augen der Spieler?Der unbedingte Kampf um jeden Ball?Statt dessen hat man sich einfach in sein Schicksal ergeben.Traurig,traurig,traurig.Man sollte sich einmal ein Beispiel an unserer Zweiten nehmen.Die hat nämlich nach einer unerwarteten und auch noch deutlichen Niederlage beim nächsten Spiel alles in die Waagschale geworfen,und deutlich gewonnen.D AS I S T M O R A L und E I N S A T Z.Vielleicht liegt es auch daran,daß die nicht viel Geld bekommen.? ironie



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    Frank Wentzlawsky - 09.10.2007, 00:05


    Jens Friedrichs hat folgendes geschrieben:
    Dann müßten wir am Samstag in Nordhorn ja gewinnen! :wink:

    Ja, mein Gott, warum denn nicht? Es muß doch das Ziel sein, auch nach schmerzhaften Niederlagen wie gestern, zu gewinnen, egal, wo man spielt, sonst könnte man ja gleich zu Hause bleiben. Gut, mein Frust hält sich in Grenzen, da ich ja nicht der Halle sein konnte. Und trotzdem: Jetzt zu kapitulieren ist für mich die falsche Einstellung, die jetzt in dieser Situation die Mannschaft nicht braucht!

    Ich kann auch nicht nach 2 Stunden auf der Arbeit sagen, es bringt nichts mehr, ich haue ab nach Hause,weil kein Kunde mehr kommt.

    Das es eine hammerharte Saison wird, steht außer Frage, aber abgestiegen sind wir noch lange nicht!

    Und, wenn nächstes Mal weniger Zuschauer kommen, dann sieht man eben, wer wirklich an GWD interessiert ist. Mit den Werbekampagnen sollen ja GWD-Fans gewonnen werden und keine Schönwetter-Zuschauer



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    hummel - 09.10.2007, 17:25


    Frank Wentzlawsky hat folgendes geschrieben:
    Ich kann auch nicht nach 2 Stunden auf der Arbeit sagen, es bringt nichts mehr, ich haue ab nach Hause,weil kein Kunde mehr kommt.


    Dann bleib doch sitzen und bohr in der Nase ;-)

    Mal im Ernst, Frank, Deinen ewigen Optimismus in Ehren, aber wohin soll
    das dieses Jahr denn führen? Wir sind um die Mittelachse beraubt worden,
    haben sie nicht adäquat ersetzt, und nun gehen uns die Möglichkeiten aus.
    Es würde schon eines gewaltigen Schubes bei Spielern wie Moritz, Andy, Fiete
    und Apollo (der unter seinen Möglichkeiten bleibt) bedürfen, um endlich mal
    was zu reißen. Vielleicht kommt das ja noch, aber wenn, dann bitte bald,
    sonst ist es zu spät. Ich bin im Moment doch ein wenig, wie soll ich sagen,
    desillusioniert. Das ändert nichts daran, daß ich das Jahr ganz mitgehe,
    egal, wie es endet, denn ich sehe einfach nicht, was wir falsch machen.
    Es ist alles in Ordnung für meinen Geschmack, es geht nur halt nicht mehr.
    Das muß man einfach auch mal akzeptieren können.

    Ciao, Stefan



    Re: 8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin

    Rocker - 09.10.2007, 23:57


    hummel hat folgendes geschrieben: Frank Wentzlawsky hat folgendes geschrieben:
    Ich kann auch nicht nach 2 Stunden auf der Arbeit sagen, es bringt nichts mehr, ich haue ab nach Hause,weil kein Kunde mehr kommt.


    Dann bleib doch sitzen und bohr in der Nase ;-)

    Mal im Ernst, Frank, Deinen ewigen Optimismus in Ehren, aber wohin soll
    das dieses Jahr denn führen? Wir sind um die Mittelachse beraubt worden,
    haben sie nicht adäquat ersetzt, und nun gehen uns die Möglichkeiten aus.
    Es würde schon eines gewaltigen Schubes bei Spielern wie Moritz, Andy, Fiete
    und Apollo (der unter seinen Möglichkeiten bleibt) bedürfen, um endlich mal
    was zu reißen. Vielleicht kommt das ja noch, aber wenn, dann bitte bald,
    sonst ist es zu spät. Ich bin im Moment doch ein wenig, wie soll ich sagen,
    desillusioniert. Das ändert nichts daran, daß ich das Jahr ganz mitgehe,
    egal, wie es endet, denn ich sehe einfach nicht, was wir falsch machen.
    Es ist alles in Ordnung für meinen Geschmack, es geht nur halt nicht mehr.
    Das muß man einfach auch mal akzeptieren können.

    Ciao, Stefan
    Ich denke genauso,man muß,so glaube ich den Tatsachen ins Auge sehen.Obwohl ich mich ja gerne irren würde.Aber,auch ich werde natürlich weiterhin zu GWD gehen,egal in welcher Liga sie spielen.Ich möchte auch garnicht so sehr der Mannschaft einen Vorwurf machen,und behaupten,daß sie keinen Einsatz zeigt.Es fehlt einfach der Spieler,der die anderen wieder mitreißt,wenn es nicht läuft.Apollo kann es ja ab und zu,aber eben nicht oft genug.Und eine Verstärkung ist ja laut MT nicht zu erwarten.Es fehlt uns eben einfach das Geld,schade!So bleibt eben nur die Hoffnung,daß wir es ja vielleicht doch noch schaffen,in der ersten Liga zu bleiben.
    Andererseits kann ich mich noch gut erinnern,wie ich mich nach dem Wetzlar Spiel letztes Jahr gefühlt habe.Da hatte ich und ich glaube auch Du Hummel,nicht mehr die geringste Lust,nach Melsungen zu fahren,und dann kam Arne in den Keller,und hat uns gebeten,doch mitzufahren,da die Mannschaft uns doch braucht.Wir sind mitgefahren,und was wir dann erlebt haben,ist für mich noch immer ein kleines Wunder:Eine bis zum Letzten kämpfende Mannschaft,die gesiegt hat.Das läßt mich doch wieder,wenn auch nur ein kleines bißchen,hoffen.Wenn ich könnte,würde ich nach Nordhorn mitfahren,es geht aber leider nicht.Aber,Leute wer irgendwie kann:Fahrt mit nach Nordhorn,die Mannschaft braucht uns jetzt. :naka:



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Das (alte)GWD-Fanclubforum

    endlich!!!!! - gepostet von gwd-willi am Dienstag 16.01.2007
    Yannick Bahl - gepostet von gwd-schorse am Montag 17.07.2006
    Hildesheim - GWD - gepostet von Trommler am Montag 09.10.2006
    Wie man von anderen Sportarten lernen kann - gepostet von Frank Wentzlawsky am Mittwoch 27.12.2006
    Der VfB ist Deutscher Meister! - gepostet von Frank Wentzlawsky am Samstag 19.05.2007
    B- und C-Jgd. spielen um Westfalenmeisterschaft - gepostet von gwd-schorse am Montag 05.03.2007
    Bilder GWD 2 : Uerdingen - gepostet von gwd-schorse am Montag 25.09.2006
    3. Spieltag: THW - GWD - gepostet von Frank Wentzlawsky am Montag 03.09.2007



    Ähnliche Beiträge wie "8. Spieltag: GWD - Füchse Berlin"

    Verliebt in Berlin! - ~Daschka~ (Freitag 01.09.2006)
    Burgfest, Festival, Urlaub - Bocki (Donnerstag 03.07.2008)
    grüße aus berlin - thedoji (Montag 14.05.2007)
    3. Spieltag RSG- SV Bottrop 3,5:4,5 - Präsi (Sonntag 18.11.2007)
    Berlin - Anonymous (Freitag 27.08.2004)
    2.Spieltag - Saison1/04 - patti08 (Sonntag 22.08.2004)
    Pressetermine in Berlin - Jessy (Samstag 27.08.2005)
    13. Spieltag - angelnight (Samstag 22.07.2006)
    Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin... - bianca (Sonntag 20.08.2006)
    29. Spieltag - D2K (Montag 02.04.2007)