Der Antrag

Ihr-Domainname.de
Verfügbare Informationen zu "Der Antrag"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Nina
  • Forum: Ihr-Domainname.de
  • Forenbeschreibung: Beschreibung Ihres Forums
  • aus dem Unterforum: Berichte von Nina
  • Antworten: 2
  • Forum gestartet am: Samstag 22.07.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Der Antrag
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 1 Monat, 17 Tagen, 19 Stunden, 3 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Der Antrag"

    Re: Der Antrag

    Nina - 02.08.2007, 18:41

    Der Antrag
    Ich versuchte da weiterzumachen wo ich aufgehört hatte.Das hieß klesco trainieren,Moritz ausblilden und eben Johannes.dieser Arbeitete nun nurnoch 20 Stunden die woche und war deshalb oft bei mir zuhause 8) Seufts.ER war soo.sooich weiß es nicht zu beschreiben ist es nähmlich schwer.ER übernahm meine aufgaben im Haushalt und fuhr mich mit unserem Auto zum Hof und holte mich dort auch wieder ab. :mrgreen:
    nun wußte ich das mich Johannes nicht im stiech lassen würde.er mochte mich und ich ihn.wir saßen nun oft Abends lange auf der Couch und hörten Musik.Eng aneinandergekuschelt und liebevol über meinen Bauch am streicheln.auch Wenn Johannes mich weckte,weckte er mich mit einem Kuss und unser Baby mit einem Streichler.dazu meint er dann immer"Damit es sich nicht benachteiligt vorkommt."Ich kachte dann :D
    Eines morgens weckte er mich wieder.Es roch nach tee und Brötchen.Wir aßen im Bett und kuschelten."Nina hast du dir schonmal vorgestelt wie es wäre wenn wir richtig zusammen wären??""Wie richtig zusammen.Wir sind doch zusammen"Dabei kuschelte ich mich nochmehr an johannes."Das sind wir für uns aber..."Jetzt stand er auf und kamm um das Bett herum auf meine Seite.Zog mich hoch und umschlang meine Taile"....Nina,Möchtest du mich Heiraten!!!" :oops: "Wie jetzt??Weswegen??Warum??"Ich war ganz erstaunt und musste mich erstmal setzten.Ich setzte mich aufs bett und legte mich zurück.ER kletterte auch auf Bett und nahm mich in den Arm."Mäusschen was hast du den""Warum willst du mich aufeinmal Heiraten,das war doch noch nie Thema??"ich war ganz verstört und regte mich auf."Mäusschen nicht aufregen alles ist in ordnund"versuchte Johannes mich zu beruigen."Ok ,.....!ich atmete tief durch"...Sag mir nur warum auf einmal Heiraten"Das war zuviel ich stoterte und lehnte mich an johannes.Er kannte diese Momente inzwichen gut und konnte sie regulieren.DEr anfall von Müdigkeit war bald vorbei und johannes versuchte die richtigen Worte zu finden"Nina ich liebe dich,ich möchte mit dir zusammensein solange es geht.Bessergesagt bis ich unter der ERde liege.Hier oder woanders.Ich weiß das dass bei und noch nie Thema gewesen ist und ich weiß auch das du noch nicht 18 bist ich hab gerechnet nachgedacht wieder gerechnet.Wenn unser Baby auf die Welt kommen sollte das ich so um den 15. 16. august rum :oops: .Du hast morgen Geburstag und wirst 18 dann kannst du machen was DU willst.Ich möchte dich haben und nicht eine x belibige FRau.Außerdem kommt eine menge Bürokram auf uns zu wenn das kleine vor der Hochzeit auf die WElt kommt.Dann gibt es Vaterschaftstests und Vormundschaft und und und.Ich möchte vorallem das wir 3 Glücklich werden.Das Baby mit mutter und Vater.und Wir!!"Soviel hatte Johannes noch nie geredet.und ich merkte das es ihm ernst war.Ich begrief die wörtet vormundschaft Bürokram und Vaterschaftstests nur am rande aber ich war zu erschöpft um zu antworten. :oops:
    Ich legt mich wieder und schlief ein.Es war nur so ein halbschlaf wie ich sie in der letzten Zeit oft hatte.ich merkte alles.Das sich in meinem Bauch etwas tat,Johannes Hand auf meiner Stirn.Und sein Atem ganz nah bei mir.Als ich aufwachte war es 19:30 Uhr "ich sprang auf und bereute es zugleich.und setzte mich wieder hin langsam ging ich ins Wohnzimmer zu Johannes."Warst du heute schon bei mona und klesco??"fragte ich mit leiser Stimme. :oops: :roll: "nee aber hab angerufen Donna war so nett und hat nachgesehen und sich gekümmert.komm mal her süße"Ich ging langsam auf die Couch zu und setzte mich.ER nahm nich in den Arm und ich schmiegte mich an seine Seite.Ich wollte in ihn hineinkriechen wissen was in ihm vorging was er worhatte."Nina wenn du nicht willst dann sag mir das ja ich möchte nicht das ich etwas vorbereite und du willst es nicht."ER sagte das so leise und ERnst aber doch gefühlvoll das ich anfing zuweinen.ER Drückte mich noch ein bisschen mehr ansich und flüsterte beruigende Worte in meine Mähne aus Haaren. :cry: :cry: :!:

    "Doch,doch ist schon inordnung."Ich konnte wieder lachen.Wir saßen noch den ganzen abend so auf der Couch.Diesmal zwar ohne Streicheln aber mit sprechen.Spät am Abend als wir schon im Bett lagen flüsterte ich ihm ins Ohr"Ja ich will"ER drehte sich um und schaute mir ins gesicht."D..d..du willst w..as?? :o "Stotterte er.Ich grinste"Dich heiraten"Sagte ich und grinste. :lol: :D "nun war er an der reihe nicht zu wissen was ich meinte.Sonst war johannes der schnelldenker nun gerit er aus der Bahn und brauchte etwas länger.Als er aber kapierte was ich meinte schaute er mir direkt ins gesicht und ich nickte."Du willst es wirklcih,oder sagst du das nur so damit ich ruhe gebe??""Nein ich meine es Ernst."Ich kuschelt mich an ihn und er legte seinen Arm um mich.Wir schliefen dismal noch schneller als sonst ein und diesmal war es bei mir ein echter Tiefschlaf. :idea: :!:



    Re: Der Antrag

    Nina - 07.08.2007, 19:00

    Re: Der Antrag
    Nina hat folgendes geschrieben: Ich versuchte da weiterzumachen wo ich aufgehört hatte.Das hieß klesco trainieren,Moritz ausblilden und eben Johannes.dieser Arbeitete nun nurnoch 20 Stunden die woche und war deshalb oft bei mir zuhause 8) Seufts.ER war soo.sooich weiß es nicht zu beschreiben ist es nähmlich schwer.ER übernahm meine aufgaben im Haushalt und fuhr mich mit unserem Auto zum Hof und holte mich dort auch wieder ab. :mrgreen:
    nun wußte ich das mich Johannes nicht im stiech lassen würde.er mochte mich und ich ihn.wir saßen nun oft Abends lange auf der Couch und hörten Musik.Eng aneinandergekuschelt und liebevol über meinen Bauch am streicheln.auch Wenn Johannes mich weckte,weckte er mich mit einem Kuss und unser Baby mit einem Streichler.dazu meint er dann immer"Damit es sich nicht benachteiligt vorkommt."Ich kachte dann :D
    Eines morgens weckte er mich wieder.Es roch nach tee und Brötchen.Wir aßen im Bett und kuschelten."Nina hast du dir schonmal vorgestelt wie es wäre wenn wir richtig zusammen wären??""Wie richtig zusammen.Wir sind doch zusammen"Dabei kuschelte ich mich nochmehr an johannes."Das sind wir für uns aber..."Jetzt stand er auf und kamm um das Bett herum auf meine Seite.Zog mich hoch und umschlang meine Taile"....Nina,Möchtest du mich Heiraten!!!" :oops: "Wie jetzt??Weswegen??Warum??"Ich war ganz erstaunt und musste mich erstmal setzten.Ich setzte mich aufs bett und legte mich zurück.ER kletterte auch auf Bett und nahm mich in den Arm."Mäusschen was hast du den""Warum willst du mich aufeinmal Heiraten,das war doch noch nie Thema??"ich war ganz verstört und regte mich auf."Mäusschen nicht aufregen alles ist in ordnund"versuchte Johannes mich zu beruigen."Ok ,.....!ich atmete tief durch"...Sag mir nur warum auf einmal Heiraten"Das war zuviel ich stoterte und lehnte mich an johannes.Er kannte diese Momente inzwichen gut und konnte sie regulieren.DEr anfall von Müdigkeit war bald vorbei und johannes versuchte die richtigen Worte zu finden"Nina ich liebe dich,ich möchte mit dir zusammensein solange es geht.Bessergesagt bis ich unter der ERde liege.Hier oder woanders.Ich weiß das dass bei und noch nie Thema gewesen ist und ich weiß auch das du noch nicht 18 bist ich hab gerechnet nachgedacht wieder gerechnet.Wenn unser Baby auf die Welt kommen sollte das ich so um den 25. 26. august rum :oops: .Du hast morgen Geburstag und wirst 18 dann kannst du machen was DU willst.Ich möchte dich haben und nicht eine x belibige FRau.Außerdem kommt eine menge Bürokram auf uns zu wenn das kleine vor der Hochzeit auf die WElt kommt.Dann gibt es Vaterschaftstests und Vormundschaft und und und.Ich möchte vorallem das wir 3 Glücklich werden.Das Baby mit mutter und Vater.und Wir!!"Soviel hatte Johannes noch nie geredet.und ich merkte das es ihm ernst war.Ich begrief die wörtet vormundschaft Bürokram und Vaterschaftstests nur am rande aber ich war zu erschöpft um zu antworten. :oops:
    Ich legt mich wieder und schlief ein.Es war nur so ein halbschlaf wie ich sie in der letzten Zeit oft hatte.ich merkte alles.Das sich in meinem Bauch etwas tat,Johannes Hand auf meiner Stirn.Und sein Atem ganz nah bei mir.Als ich aufwachte war es 19:30 Uhr "ich sprang auf und bereute es zugleich.und setzte mich wieder hin langsam ging ich ins Wohnzimmer zu Johannes."Warst du heute schon bei mona und klesco??"fragte ich mit leiser Stimme. :oops: :roll: "nee aber hab angerufen Donna war so nett und hat nachgesehen und sich gekümmert.komm mal her süße"Ich ging langsam auf die Couch zu und setzte mich.ER nahm nich in den Arm und ich schmiegte mich an seine Seite.Ich wollte in ihn hineinkriechen wissen was in ihm vorging was er worhatte."Nina wenn du nicht willst dann sag mir das ja ich möchte nicht das ich etwas vorbereite und du willst es nicht."ER sagte das so leise und ERnst aber doch gefühlvoll das ich anfing zuweinen.ER Drückte mich noch ein bisschen mehr ansich und flüsterte beruigende Worte in meine Mähne aus Haaren. :cry: :cry: :!:

    "Doch,doch ist schon inordnung."Ich konnte wieder lachen.Wir saßen noch den ganzen abend so auf der Couch.Diesmal zwar ohne Streicheln aber mit sprechen.Spät am Abend als wir schon im Bett lagen flüsterte ich ihm ins Ohr"Ja ich will"ER drehte sich um und schaute mir ins gesicht."D..d..du willst w..as?? :o "Stotterte er.Ich grinste"Dich heiraten"Sagte ich und grinste. :lol: :D "nun war er an der reihe nicht zu wissen was ich meinte.Sonst war johannes der schnelldenker nun gerit er aus der Bahn und brauchte etwas länger.Als er aber kapierte was ich meinte schaute er mir direkt ins gesicht und ich nickte."Du willst es wirklcih,oder sagst du das nur so damit ich ruhe gebe??""Nein ich meine es Ernst."Ich kuschelt mich an ihn und er legte seinen Arm um mich.Wir schliefen dismal noch schneller als sonst ein und diesmal war es bei mir ein echter Tiefschlaf. :idea: :!:



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Ihr-Domainname.de

    Aufgabe für den Tierarzt - gepostet von donna1 am Samstag 17.03.2007
    Back to real life ! - gepostet von Sarah am Sonntag 12.08.2007
    Turnier - gepostet von Nina am Mittwoch 13.06.2007
    Neues pferd - gepostet von buddygirl am Donnerstag 03.08.2006
    Hallo ich bin neuer Bereiter - gepostet von Safia am Sonntag 29.04.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Der Antrag"

    Aufnahme antrag - Anonymous (Sonntag 11.02.2007)
    War Antrag stellen, ein How-To - Nyakes (Montag 29.01.2007)
    aufsatz: antrag - pzaiko (Donnerstag 12.10.2006)
    Antrag - Terminator89 (Donnerstag 17.06.2004)
    Job antrag abgesendet - theresa (Dienstag 11.04.2006)
    Wie genau fliegt man nen Turn? - ChaoZ (Samstag 14.02.2009)
    Antrag auf Allianzbeitritt bei -=Lost][Vikings=- - Humbug (Sonntag 22.04.2007)
    Antrag: Ändeurng vom Accountname - Yunichiro (Mittwoch 19.09.2007)
    Antrag - Firedancer (Samstag 01.12.2007)
    Bewerbungs Antrag - nachbar (Sonntag 18.03.2007)