2008/01/20_SVG - TSG Großkoschen 2:3

bp-forum.de.tc
Verfügbare Informationen zu "2008/01/20_SVG - TSG Großkoschen 2:3"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Ingo
  • Forum: bp-forum.de.tc
  • Forenbeschreibung: BLUE PIRATES GROßRÄSCHEN 'EST 2002
  • aus dem Unterforum: Landesklasse Süd 2007/08
  • Antworten: 2
  • Forum gestartet am: Mittwoch 31.05.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: 2008/01/20_SVG - TSG Großkoschen 2:3
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 10 Monaten, 3 Tagen, 18 Stunden, 17 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "2008/01/20_SVG - TSG Großkoschen 2:3"

    Re: 2008/01/20_SVG - TSG Großkoschen 2:3

    Ingo - 21.01.2008, 17:53

    2008/01/20_SVG - TSG Großkoschen 2:3
    Testspiel am 20.1.2008:

    SV Großräschen - TSG Großkoschen 2:3


    Tja, wer hätte das gedacht. Der gastgebene Landesklassist verliert gegen den Kreisligisten aus Großkoschen, der eiskalt sein Konterchancen in der zweiten Halbzeit nutzte und so am Ende nicht einmal unverdient gewann. Den Gästen kamen allerdings die taktischen Unzulänglichkeiten der Räschener entgegen, die man sich selbst gegen einen klassentieferen Gegner einfach nicht leisten darf. Aber der Reihe nach.
    Da ja bekanntlich ein Teil der SVG-Spieler beim Hallenturnier von Fortuna Senftenberg in der Niederlausitzhalle weilte (siehe dazu auch dem hier folgenden Thread in der Übersicht), musste man im Räschener Lager notgedrungen die Mannschaft etwas umbauen. So agierte der noch kurzfristig zum Spiel beorderte "Altstar" D. Wenske hinter den Spitzen. Auch quasi-Neuzugang Ma. Goldbach (Wiederanmeldung) bekam eine Chance auf seiner früheren Position auf der rechten Abwehrseite. Dafür wechselte D. Zeume nach links. Und auch der lange Zeit verletzungsbedingt ausgefallene R. Schulz konnte endlich mal wieder auf seiner angestammten Position im linken Mittelfeld eingesetzt werden. Ansonsten vertrauten die Trainer dem gewohnten Stammpersonal. Th. John spielte Libero, das zentrale, defensive Mittelfeld bildeten M. Winkler (war jedoch nach einer rüden Attacke am Vortage beim Hallenturnier in Koschen etwas angeschlagen) und I. Paulick. Rechts im Mittelfeld agierte Ch. Mommert und den Sturm besetzten S. Mattuschka und Markus Miottke.
    Das Spiel begann wie man es eigentlich erwarten konnte. Großkoschen agierte erstmal auf Sicherung der eigenen Hälfte und der SVG war demzufolge gezwungen, das Spiel zu machen. Von Anfang an versuchte der Gastgeber ein hohes Tempo aufzuziehen. Der erste Schock dann nach 14 Minuten, als Ma. Goldbach nach einem Zweikampf so unglücklich auf den Rücken fiel, dass er sich einen Nerv einklemmte und nicht mehr weiterspielen konnte. Für ihn kam der eigentlich gelernte Stürmer D. Scholz in die Partie und musste mangels fehlender Alternativen als Abwehrspieler
    aushelfen. In der 22. Minuten der beste Angriff der Gastgeber, der in der 1:0-Führung mündete. Nach einem abgewehrten Eckball kommt M. Winkler 30m zentral vor'm gegnerischen Tor in Ballbesitz. Nach einem Schwenker nach links sieht er den über links in die Tiefe startenden und die Situation hervorragend erahnenden R. Schulz und passt Diesem den Ball in den Lauf. Noch eine gestochene, scharfe und flache Eingabe von der Grundlinie vor den 5-Meter-Raum und S. Mattuschka brauchte nur noch den Fuß zur Führung hinhalten. Danach bestimmte der SVG weiter das Spiel. Großkoschen kam dagegen über Angriffsansätzen nicht hinaus und hatte in der ersten Halbzeit eigentlich keine richtige Torchance. Glücklich dann das 2:0 für die Gastgeber in der 41. Minute. Erst misslingt Markus Miottke eine Flanke, die eigentlich für Sturmpartner S. Mattuschka gedacht war, jedoch in Richtung Koschener Tor flog. Allerdings rutschte dem herauslaufenden Keeper der Ball aus den Händen und S. Mattuschka konnte den Ball ungehindert ins leere Tor befördern. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. In dieser schienen dann einige Räschener Akteure wohl gedacht zu haben, die Partie verläuft munter so weiter und man kann nach Herzenslust die gegnerische Abwehr berennen. Jedenfalls hatten die zweiten 45 Minuten vom taktischen Verhalten her mit Landesklasse nichts zu tun. Immer mehr ohne Absicherung spielend (einige Großkoschener Spieler blieben einfach an der Mittellinie, wohl aus Konditionsmangel, stehen und wurden sträflichst vernachlässigt, d.h. allein gelassen), bettelte man förmlich um Gegentore. Diese fielen dann auch in der 51., 68. und 87. Minute nach Ballverlusten in der Vorwärtsbewegung jeweils über die völlig entblößte linke Mittelfeldseite. Es hätte aber auch genauso gut über rechts passieren können, denn auch da war man offen wie ein Scheunentor.
    Im Räschener Lager muss man diese Partie nun gründlich auswerten, die taktischen Fehler knallhart analysieren, damit diese nicht wiederholt werden. Ansonsten wird es eine ganz schwere Rückrunde werden, denn so viele Tore kann man vorne garnicht schießen.
    Also abhaken diese Geschichte und konzentriert die nächsten Aufgaben angehen, dann werden auch wieder positive Ergebnisse folgen. :)


    Quelle: Mein Gehirn










    Re: 2008/01/20_SVG - TSG Großkoschen 2:3

    Ingo - 29.01.2008, 15:34


    Nur damit die Reihenfolge wieder stimmt. :)



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum bp-forum.de.tc

    2008/01/20_SVG - TSG Großkoschen 2:3 - gepostet von Ingo am Montag 21.01.2008
    2007/05/13_SVG - VfB Senftenberg 1910 4:2 - gepostet von Ingo am Montag 14.05.2007
    2007/05/06_SG Sielow - SVG 2:0 - gepostet von Ingo am Dienstag 08.05.2007
    2006/08/26_BSC Cottbus-Ost - SVG 2:5 - gepostet von Ingo am Montag 28.08.2006
    WM 2006 - gepostet von deekin am Mittwoch 20.09.2006
    2007/03/10_SV Merzdorf/Gröden - SVG 3:2 - gepostet von Ingo am Montag 12.03.2007
    2007/12/08_SVG - SV Germania 1910 Ruhland 3:0 - gepostet von Ingo am Montag 10.12.2007
    letztes heim und auswärtsspiel!!! - gepostet von Volker am Freitag 13.04.2007
    Pokalteilnehmer Süd - gepostet von deekin am Montag 19.06.2006



    Ähnliche Beiträge wie "2008/01/20_SVG - TSG Großkoschen 2:3"

    Transfers 05/06 des SVG - sulzi (Mittwoch 16.03.2005)
    2006/09/09_SVG - SV Merzdorf/Gröden 2:2 - Ingo (Montag 11.09.2006)
    2007/11/17_Spremberger SV 1862 - SVG 4:1 - Ingo (Montag 19.11.2007)
    SL SVG 1 - sulzi (Mittwoch 13.10.2004)
    2003/08/02_SVG - SG Friedersdorf 4:0 - Ingo (Mittwoch 26.07.2006)
    2006/04/29_SV Eintracht Lauchhammer - SVG 0:4 - Ingo (Sonntag 04.06.2006)
    2002/09/01_TSG Großkoschen - SVG 1:2 - Ingo (Dienstag 18.07.2006)
    2005/10/16_TSV Grünewalde - SVG 0:0 - Ingo (Sonntag 04.06.2006)
    2005/10/22_SVG - SV Eintracht Lauchhammer 5:0 - Ingo (Sonntag 04.06.2006)
    2007/03/31_SVG - SG Groß Gaglow 0:0 - Ingo (Montag 02.04.2007)