Ron „Faarooq“ Simmons

wReStLiNgGiRlZ
Verfügbare Informationen zu "Ron „Faarooq“ Simmons"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: JM Hardy - Silverback - HBK_fan
  • Forum: wReStLiNgGiRlZ
  • Forenbeschreibung: Wrestling-Forum nur für GirlZ
  • aus dem Unterforum: WWE Wrestler
  • Antworten: 10
  • Forum gestartet am: Mittwoch 26.04.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Ron „Faarooq“ Simmons
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 9 Monaten, 17 Tagen, 9 Stunden, 8 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Ron „Faarooq“ Simmons"

    Re: Ron „Faarooq“ Simmons

    JM Hardy - 13.08.2007, 18:40,UTC08bUTC13

    Ron „Faarooq“ Simmons
    Ron „Faarooq“ Simmons




    Real Name:
    Ron Simmons

    Gimmick-Names:
    Faarooq (MCW[Mem.], OVW, WWE, Zusatz[Welt])
    Faarooq Asad (Zusatz[Welt])
    Ron Simmons (ECW, N W A, UWF[BW], WCW)

    Herkunft:
    Warner Robbins, Georgia

    Größe:
    ca. 1,88m

    Gewicht:
    ca. 122kg

    Geburtstag:
    15. Mai 1962

    Wrestling-Profi Debüt:
    Oktober 1986

    WWE Debüt:


    Finisher:
    The Dominator

    Trademark Moves:
    Double Powerbomb, Spinebuster

    WWE Titel:
    3x WWF Tag Team Titles
    w/Bradshaw (25.05.99-29.06.99)
    w/Bradshaw (25.07.99-09.08.99)
    w/Bradshaw (09.07.01-07.08.01)

    weitere Titel:
    1x Florida Heavyweight Title (02.12.86-20.01.87)
    1x NWA Mid-Atlantic World Tag Team Titles w/Butch Reed (19.05.90-12.07.92)
    1x WCW Tag Team Titles w/Butch Reed (19.05.90-24.02.91)
    1x NWA/WCW United States Tag Team Titles w/Big Josh (14.01.92-17.02.92)
    1x WCW World Heavyweight Title (02.08.92-30.12.92)
    1x MCW Tag Team Titles w/Bradshaw (13.06.01-14.06.01)
    1x OVW Southern Tag Team Titles w/Bradshaw (10.04.03-??.06.03)

    Manager /Begleiterin:
    Sunny (WWF)
    Clarence Mason (WWF)
    Paul Bearer (WWF - Ministery of Darkness)
    Jacqueline

    Stables:
    Corporate Ministry
    w/Bossman, Bradshaw, Christian, Edge, Gangrel, Ken Shamrock, Mideon, The Rock, Shane McMahon, Test, Triple H, The Undertaker, Vince McMahon, Viscera (als Faarooq)

    Ministry of Darkness
    w/Bradshaw, Christian, Edge, Gangrel, Mideon, Paul Bearer, The Undertaker, Viscera (als Faarooq)

    Nation of Domination
    w/Ahmed Johnson, Crush, D'Lo Brown, JC Ice, Kama Mustafa, Mark Henry, Rocky Maivia, Savio Vega, Wolfie D., Clarence Mason (als Faarooq)

    Tag Teams:
    Acolytes w/Bradshaw (als Faarooq)
    Doom w/Butch Reed (als Ron Simmons)

    Allgemein:
    - war Footballspieler bei den Florida State Seminoles, ehe er zu den Cleveland Browns wechselte
    - begann dann zusammen mit Butch Reed als Doom in der WCW
    - sie waren maskiert und wurden von Woman gemanagt
    - 1991 trennten sich die beiden und fehdeten kurze Zeit gegeneinander
    - konnte Vader besiegen und wurde der erste schwarze World Champion
    - kam als "Faarooq Asad", eine Art Gladiator-Gimmick, in die WWF
    - mit diesem Gimmick wurde er von Sunny präsentiert
    - das Gimmick floppte und so wurde er Anführer der Nation of Domination
    - bildete seit Ende 98 zusammen mit Bradshaw die Acolytes
    - beim Rostersplit 2002 trennte die WWE das Tag Team und Farrooq übernham ein Spieler-Gimmick
    - änderte seinen Namen von Faarooq in Ron Simmons, da die El Kaida ihr Ausbildungslager "All-Faarooq" nannten
    - wurde im Mai 2004 aus der WWE entlassen
    - versuchte sich im Oktober 2004 bei Ebay zu versteigern
    - kehrte Ende 2006 ins WWE Fernsehen zurück, hierbei ist er in einigen Backstage Segmenten zu sehen, wo er nur ein Wort von sich gibt: DAMN!
    - War bei der Survivor Series 2006 im Legend´s Team von Ric Flair das gegen die Spirit Squad antrat
    - trat außerdem im Januar 2007 in einer Masterlock Challenge an
    - inzwischen ist er fast wöchentlich in Backstage Segmenten zu sehen „DAMN!“



    Re: Ron „Faarooq“ Simmons

    Silverback - 13.08.2007, 18:58,UTC08bUTC13


    DAMN! :D :D :D :D :D :D :D :D



    Re: Ron „Faarooq“ Simmons

    HBK_fan - 14.08.2007, 14:16,UTC08bUTC14


    Hehe auch eine der alten den ich noch kenne 8)

    DAMN :D :D :D :D :D :D



    Re: Ron „Faarooq“ Simmons

    JM Hardy - 21.02.2008, 18:13,UTC02bUTC21


    Information zu Ron "DAMN" Simmons

    Dave Meltzer berichtet das WWE selbst Ron Simmons in eine Reha zum Drogenentzug schickte nachdem viele bemerkten in welch schlechter Verfassung Simmons bei der RAW Aufzeichnung am 29. Dezember in Greensboro, NC. war.

    Quelle: PWInsider, Gerweck
    gelesen bei wrestling-revolution.de



    Re: Ron „Faarooq“ Simmons

    JM Hardy - 19.03.2008, 18:03,UTC03bUTC19


    Ex-WCW World Champion & WM Main Eventer in die HoF

    2 bekannte Gesichter werden in Kürze in die Ruhmeshalle aufgenommen. Jedoch nicht in die WWE Hall Of Fame, sondern viel mehr in die College Football Hall Of Fame. So erklärte die National Football Foundation den ehemaligen WWE-Wrestler und WCW World Champion Ron Simmons zu einem der 75 Namen, die aufgenommen werden. Ein weiterer bekannter Name, auch unter Wrestling-Fans, dürfte die NFL-Legende "L.T." Lawrence Taylor sein, der wie wir alle wissen den Main Event bei WrestleMania XI (1995) gegen Bam Bam Bigelow bestritt und gewinnen konnte.

    Quelle: PWInsider.com
    gelesen bei wrestling-revolution.de



    Re: Ron „Faarooq“ Simmons

    JM Hardy - 02.05.2008, 16:29,UTC05bUTC02


    Vor seiner Wrestlingkarriere war Ron Simmons ein mehr als ordentlicher Footballer für die Florida State. Bereits als Freshman wurde er mit Awards überhäuft und als er 1988 die Florida State University verließ, wurde seine Nummer, die 50, eingestellt und nie wieder vergeben. Während seiner Karriere bestritt er unter anderem zweimal den Orange Bowl und steht bis heute an Platz zwei der ewigen Bestenliste für die meisten Tackles in der FSU Geschichte. Nun wurde er als erst vierter Spieler der FSU in die College Hall of Fame aufgenommen.

    Quelle: genickbruch.com



    Re: Ron „Faarooq“ Simmons

    Silverback - 02.05.2008, 20:29,UTC05bUTC02


    JM Hardy hat folgendes geschrieben: Vor seiner Wrestlingkarriere war Ron Simmons ein mehr als ordentlicher Footballer für die Florida State. Bereits als Freshman wurde er mit Awards überhäuft und als er 1988 die Florida State University verließ, wurde seine Nummer, die 50, eingestellt und nie wieder vergeben. Während seiner Karriere bestritt er unter anderem zweimal den Orange Bowl und steht bis heute an Platz zwei der ewigen Bestenliste für die meisten Tackles in der FSU Geschichte. Nun wurde er als erst vierter Spieler der FSU in die College Hall of Fame aufgenommen.

    Quelle: genickbruch.com

    DAMN!



    Re: Ron „Faarooq“ Simmons

    HBK_fan - 14.01.2009, 14:02,UTC01bUTC14


    Sgt. Slaughter und Ron Simmons entlassen!

    Wie der Pro Wrestling Insider vermeldet, hat World Wrestling Entertainment in der letzten Nacht zwei weitere Mitarbeiter entlassen, die zwar keine aktiven Wrestler mehr sind, aber seit Jahren hinter den Kulissen arbeiten und immer mal wieder vor der Kamera zu sehen waren. Es handelt sich hierbei um Sgt. Slaughter und Ron Simmons.

    Simmons war als Faarooq Teil der Acolytes und galt als einer der härtesten Wrestler bei WWE, musste sich aber 2004 vom aktiven Geschehen zurückziehen, während sein ehemaliger Partner John Bradshaw Layfield zum World Champion aufstieg. In den letzten zwei Jahren tauchte Simmons stets bei Szenen auf, beäugte diese kritisch und ließ sein zum Kult gewordenes "DAMN!" vom Stapel. Seinen letzten Auftritt hatte Simmons bei den Slammy Awards, als er den Slammy für den "DAMN - Moment of the Year" vergab.

    Slaughter trat bereits 1997 vom aktiven Geschehen zurück, blühte aber in der Rolle als WWE-Commissioner in einer Fehde mit der originalen D-generation X auf. Ende 1998 gab er dann den Posten an Shawn Michaels weiter und konzentrierte sich auf seine Arbeit hinter den Kulissen, stieg aber ab und an selbst noch in den Ring, so zum Beispiel bei diversen Battle Royals. Auch in Backstage Segmenten mit weiteren Legenden war Slaughter ein gern gesehener Gast.

    Beide Entlassungen dürften auf die momentanen Kostensenkungen von WWE zurückzuführen sein.


    Quelle: genickbruch



    Re: Ron „Faarooq“ Simmons

    HBK_fan - 15.01.2009, 00:01,UTC01bUTC15


    Update zu Ron Simmons!

    Das Profil von Ron Simmons im RAW-Bereich wurde gelöscht. Dies scheint der Beweis für die Entlassung zusein. Eine offizielle Stellungnahme auf der Homepage der WWE gibt es aber noch nicht.


    Quelle: Rajah.com, wrestling-revolution



    Re: Ron „Faarooq“ Simmons

    HBK_fan - 14.02.2010, 13:04,UTC02bUTC14


    Ron Simmons in Hall Of Fame?

    Bei WWE soll aktuell darüber diskutiert werden Ron Simmons in diesem Jahr in die Hall Of Fame aufzunehmen. Der erste dunkelhäutige NWA und WCW Champion hat zudem kürzlich in Georgia sein Retirement Match erfolgreich bestritten.
    Der frühere Football Spieler ist jüngeren Fans wohl durch seine Zeit als Faarooq an der Seite von Bradshaw bei den Acolytes und seinen Auftritten bei RAW ein Begriff.

    (Quellen: 24 Wrestling / Crave Online / Torch, moonsault)



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum wReStLiNgGiRlZ

    Gibt´s eine "Off Season" ?? - gepostet von Angel am Donnerstag 30.08.2007
    RAW Ergebnisse aus Chicago (23.10.06) - gepostet von Angel am Mittwoch 25.10.2006
    RAW Vorschau - gepostet von Trixi2134 am Dienstag 13.03.2007
    WWE Annual 2006 - gepostet von Angel am Montag 15.01.2007
    Sylvan Grenier vor Comeback - gepostet von JM Hardy am Dienstag 17.07.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Ron „Faarooq“ Simmons"

    rOn dE - 1 Track - rOn dE (Mittwoch 08.03.2006)
    Gene Simmons Zunge - Ändy (Freitag 14.04.2006)
    der böse ron - Naked Molerat Jedi (Sonntag 09.07.2006)
    Wer ist Ron? - alexron (Sonntag 21.01.2007)
    Fotos mit Ron Opitz - larsbrokmann (Dienstag 05.06.2007)
    "LRH" - Ron - lenbach (Samstag 17.07.2004)
    rOn dE has b-day - Midicat (Sonntag 03.04.2005)
    ron - Slayer (Sonntag 05.11.2006)
    Über die Simmons Twins - chantal (Mittwoch 18.10.2006)
    Jigga knöpft sich Cam'ron vor - Ko$mo (Mittwoch 15.11.2006)