Oase des Friedens
Verfügbare Informationen zu "Das Totengebet - im Islam"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Tanja
  • Forum: Oase des Friedens
  • Forenbeschreibung: Dein Dialogforum im Netz
  • aus dem Unterforum: Gedichte & Gebete
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Dienstag 23.11.2004
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Das Totengebet - im Islam
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 6 Monaten, 5 Tagen, 14 Stunden, 12 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "Das Totengebet - im Islam"

Re: Das Totengebet - im Islam

Tanja - 19.12.2004, 01:51
Das Totengebet - im Islam
Das Totengebet

Das Totengebet ist für die Muslime ein Gemeinschaftsgebet.
Das bedeutet, dass man es nicht alleine verrichtet, sondern
mit einer Gruppe von Muslimen.

Ablauf des Gebetes

Das Gebet enthält vier Tekbir (Allahu akber - Allah ist der größte).
Dazu werden die Hände an die Ohren gehoben und der Tekbir gesprochen.
Das besondere beim Totengebet ist, dass es nur im Stehen verrichtet wird.
Man geht beim Totengebet nicht in die Ruku und Niederwerfung.

Die Leiche liegt aufgebahrt vor der Gemeinde.
(Man kann jedoch ein Totengebet für jemanden abhalten,
der in entfernten Ländern gestorben ist.)
Der Tote darf kein Schahid (Märtyer) sein.

Wenn der Vorbeter (Imam oder Hoca) den Tekbir spricht,
tut das die Gemeinde ihn nach. Nun liest jeder für sich die Al-Fatiha Sure.

Der Imam hebt danach die Hände und spricht den zweiten Tekbir.
Die Gemeinde folgt ihn dabei wieder.
Danach spricht jeder für sich die Segenswünsche (Dua) al-salavat.

Nun hebt der Imam zum dritten mal die Hände und spricht wieder mit lauter Stimme den dritten Tekbir. Die Gemeinde folgt ihn wieder.
Nun spricht jeder für sich ein Dua für den Toten.
Dieses Dua kann in etwa lauten, dass man Allah bittet, ER möge den Verstorbenen seine Sünden vergeben und
das ER ihn ins Paradies eingehen lässt.

Der Imam hebt danach zum vierten und letzten mal die Hände zu den Ohren und spricht den Tekbir. Die Gemeinde folgt ihn wieder dabei.
Nun spricht jeder für sich selber ein Dua,
dass aber für ihn selber und für die muslimische Gemeinde ist.

Nach der Dua wendet der Imam und die Gemeinde folgt ihm nach,
das Gesicht nach rechts und spricht dabei den Selam-Gruß.
Anschließend dreht er seinen Kopf nach links (die Gemeinde folgend)
und spricht wiederum den Selam-Gruß.
Das Totengebet ist nun beendet.



Das Totengebet:

Der Imam stellt sich mit dem Gesicht nach Mekka so am Sarg des verstorbenen Mannes hin, daß er etwa hinter der Mitte des Körpers steht, bei Frauen jedoch hinter dem Oberkörper. Die übrigen Gäste stellen sich wie bei allen Gebeten üblich in Reihen hinter den Imam.

Die Hände werden bis in Kopfhöhe erhoben:

Allahu Akbar
(Gott ist der Größte)
Aschhadu-alla ilaha
(Ich bezeuge, daß es keinen Gott gibt außer Gott)
illa-llah
(außer Gott)
Aschhadu-anna Muhammadan rasulu
(Ich bezeuge , daß Mohammed der Gesandte)
llah
(Gottes ist.)
Allahu Akbar
(Gott ist der Größte)
Allahumma salli ala Muhammadin
(O Gott, segne Muhammed und nimm)
wa ala alihi
(ihn in Dein Schutz)
Allahu Akbar
(Gott ist der Größte)
Allahumma-ghfir lillmuminina
(Unser Herr, verzeihe den Gläubigen,)
wa-l muminat
(Männern und Frauen.)
Allahu Akbar
(Gott ist der Größte)
Allahumma-ghfir
(Unser Gott)
lihada-l- majjit
(verzeihe diesem Toten.
lihadihil majjit
(verzeihe dieser Toten)
Allahu Akbar
(Gott ist der Größte)
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
Juristisches Hickhack um 'Intelligent Design' - gepostet von qilin am Montag 26.02.2007
Bahá'í-Portal Wikipedia - gepostet von JCIV am Mittwoch 30.05.2007
Alpenrunde - gepostet von qilin am Sonntag 30.07.2006
Schwarzkümmelöl - Nigella sativa - Albarakha Öl - das alt - gepostet von Yesod am Sonntag 08.10.2006
Chat-Quiz - gepostet von qilin am Donnerstag 29.03.2007
Hier kommt Bleistiefel - gepostet von Bleistiefel am Freitag 09.02.2007
die schwarze Tara - gepostet von brise am Mittwoch 08.08.2007
Worte von Hans Küng - gepostet von Kiki am Mittwoch 05.07.2006
Grüsst Euch - gepostet von Bobodar am Montag 08.01.2007
Israel und Jerusalem - gepostet von Israel am Samstag 13.05.2006
Ähnliche Beiträge
Islam Akidesi ve Etkisi - degisim (Mittwoch 12.01.2005)
Deutschsprachige ISLAM Sendungen - M.M.Hanel (Montag 19.09.2005)
Feministinnen gegen Islam - r2 (Freitag 23.03.2007)
WAS IST ISLAM? - Spayn (Freitag 20.10.2006)
Türk Islam Ülküsü - Resul (Freitag 17.02.2006)
Islam die zweite. - Wolfgang (Dienstag 27.03.2007)
islam ist mittelalterliche Gehirnwäsche für Versager - Anonymous (Mittwoch 16.08.2006)
Papst Benedikt XVI zu VERNUNFT und ISLAM - M.M.Hanel (Donnerstag 14.09.2006)
Religionsfreiheit im Islam - Anonymous (Samstag 01.04.2006)
Wenn ISLAM wird zur IDEOLOGIE bzw. als solche aufgefasst - ESU (Freitag 04.03.2005)