Feen, Elfen und Nymphen

DreamWorld
Verfügbare Informationen zu "Feen, Elfen und Nymphen"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: †warumono† - Corpse Bride - Anonymous - <<NightArrow>> - †inferna† - Martin - Kyna - Tinnu
  • Forum: DreamWorld
  • aus dem Unterforum: Infos
  • Antworten: 47
  • Forum gestartet am: Mittwoch 02.02.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Feen, Elfen und Nymphen
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 2 Monaten, 31 Tagen, 6 Stunden, 13 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Feen, Elfen und Nymphen"

    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    †warumono† - 03.02.2005, 04:48

    Feen, Elfen und Nymphen
    Mythologische Wesen, Aberglauben, Realität, Interessantes über sie, alles hier reintippen :)



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Corpse Bride - 04.02.2005, 08:13


    Auch an so was glaub ich...

    ich meine, warum nicht? ^^

    Aber dann wiederum find ich die "Zahnfee" etwas... ähm... dumm Oo

    ja, Kinder... ich muss euch enttäuschen... es gibt die Zahnfee nicht XD



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    †warumono† - 04.02.2005, 15:17


    *nickt rum* genau x)



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Corpse Bride - 04.02.2005, 19:41


    Das heißt es waren eure Moms, die Geld unter euer Kopfkissen gelegt haben... *nick*

    Aber Kinder falls ihr den Glauben nicht verliert... das ist doch nicht schlimm *tätschl*

    XDD



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Anonymous - 05.02.2005, 18:20

    ?
    Na toll und ich dachte die Zahnfee gibs noch...*lacht sich grad schlapp*

    Neee scherz... :P

    Öhm...ja....hihi!!!



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    <<NightArrow>> - 05.02.2005, 18:37


    zahnfee haben meine eltern mir nie eingeredet, hab auch nie geld o.ä. dafür gekriegt



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Corpse Bride - 06.02.2005, 00:06


    @Tina
    XP

    @Dûru
    Ne? Dann waren deine Elterin echt lieb zu dir... ich meine... einem kleinen Kind einreden es gäbe ne Fee die die Zähne unter dem Kopfkissen wech nimmt und dafür Geld hinlegt... ne ey *kopfschüttel*
    XD



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    †warumono† - 06.02.2005, 00:16


    meine eltern haben mir das auch nie eingeredet x)
    dafür haben sie gesagt dass eine maus diesen job hat *harhar* was ich aber nie so recht geglaubt hab...aber jetzt tu ichs *ganz ernst in die runde schau* ...




    nah, just kidding XD



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Corpse Bride - 06.02.2005, 00:19


    Oo

    *löl*

    ich war schon leicht besorgt XD

    *schon beim telefon stand und notarzt rufen wollte*

    XD



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    †inferna† - 06.02.2005, 13:14


    apropos nymphen... des erinenrt mich an unsre momentane lateinübersetzung ;) narziss, der sohn der liriope, aus einer vergewaltigung entstanden^^



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Martin - 06.02.2005, 17:20


    Sind nymphrn nicht so fraun die sex süchtig sind ?? :?:



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    †inferna† - 06.02.2005, 18:19


    ääähm glaub scho... könnte man also annehmen dass liriope gar net vergewaltigt wurde, sondern selber den cephisus vergewaltigt hat aber es dann net zugeben wollte :D weil ich mein so alleinstehende frauen tun des ja net oder? 8)



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Corpse Bride - 06.02.2005, 18:47


    da XD:

    Nymphen (griech. nymphe, Braut, junge Frau) sind niedere Naturgottheiten, oft Töchter des Zeus. Die Nymphen sind schöne, junge Mädchen, die sich in freier Natur mit Reigentanz, Gesang und Spiel beschäftigen. Mitunter sind die Nymphen Begleiterinnen von Göttern, die in freier Natur wirken (Apollon, Dionysos, Artemis) oder in Gemeinschaft mit Satyrn. Sie spendeten Segen und Fruchtbarkeit (Bedeutung des Wassers in südlichen Ländern), konnten den Menschen jedoch auch gefährlich werden. Man teilte Nymphen nach den Naturbereichen ein, in denen sie wirkten. Die Najaden gehörten zu den Quellen, Teichen, Seen. Die Nereiden lebten im Meer. Die Oreaden hielten sich in den Bergen und Wäldern auf. Die Dryaden wohnten in Bäumen. Während die übrigen Nymphen als langlebig, aber nicht unsterblich galten, glaubte man, daß Dryaden mit dem Leben ihres Baumes endeten. Besonders galt das für Hamadryaden, die mit dem Baum starben. Der Übergang zwischen den Nymphengruppen ist fließend. Vielfach wurde eine bestimmte Nymphe einem bestimmten Gewässer oder Ort zugeteilt. Viele Lokalsagen sind mit Nymphen verbunden, die in alten, volkstümlichen, ländlichen Kulten verehrt wurden (an Altären und in Grotten). Sie erhielten von der Landbevölkerung unblutige Opfer und Weihgeschenke.

    (von www.mythologica.de)



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    †inferna† - 06.02.2005, 19:29


    isch n satyr net so n ding mit nem riesenständer? :gruebel: oder war des nur bei unsrer lateinlehrerin so lol



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Corpse Bride - 06.02.2005, 19:32


    @Infy
    XD
    Da habsch jetzt ka ahnung XDD



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Martin - 07.02.2005, 00:04


    Asooo jetzt weiß ich wat das ist hehe :lol:



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Anonymous - 07.02.2005, 14:54


    Also Vampire , Drachen und so...irgendwie blick ich da net so ganz durch... :gruebel:



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Corpse Bride - 07.02.2005, 22:30


    @Tina
    Na, bist auch im Nyphen, Feen, bla blubb thread XD
    ^^



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Anonymous - 08.02.2005, 13:42


    @Lorû

    Jep..:XD
    Sieht wohl so aus, nä?!:P



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Kyna - 01.04.2005, 18:52


    die satyrn warn die mit den ziegenbeinen und das warn so die sexsüchtigen, die warn hinter jeder nymphe her, die sie irgendwie kriegen konnten, die nymphen warn da schon etwas keuscher



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Kyna - 01.04.2005, 18:54


    [/i]



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Kyna - 01.04.2005, 18:57


    ich find ja fairy vieeeeel schöner als fee



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Kyna - 02.04.2005, 19:47



    eine naiade, eine wassernymphe, die sehr musikalisch begabt is



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Kyna - 02.04.2005, 19:55



    Nereiden
    (Mittelmeernymphen)

    Sind die fünfzig Töchter des altgriechischen Meeresgottes Nereus. Es sind honigäugige Meermädchen in goldgelben Gewändern, die in silbern schimmernden Grotten auf dem Meeresgrund wohnen. Sie spinnen gerne. Sie helfen den Menschen in Not. Sie warnen Seefahrer vor dem Sturm und retten Schiffbrüchige. Doch wer sie um die Mittagszeit beim Essen stört, den strafen die Nereiden mit Magenschmerzen und Schluckauf; wer ihnen beim Baden auflauert, dessen Augen lassen sie erblinden; wer sie anspricht, dessen Stimme lassen sie verstummen. Ein Topf Honig, eine Woche später und zur gleichen Tageszeit an denselben Ort gebracht, kann die erzürnten Nereiden wieder besänftigen.



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Tinnu - 02.04.2005, 19:59


    uh ha die bilder sind ja mal übel schon,find elfen übel geil.
    meine oma hat so kleine elfenfigürchen die sind so bildhübsch und mit so viel liebe gemacht...
    würd se ja am liebsten mitgehen lassen*lol



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Kyna - 02.04.2005, 20:02


    *gg* wenn dus tust, dann musst du sie mir zeigen ^^



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    †warumono† - 03.04.2005, 20:04


    will die auch sehen *gg*



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Kyna - 11.06.2005, 13:01




    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Kyna - 11.06.2005, 13:31




    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    †warumono† - 13.06.2005, 00:48


    das erste pic gefällt mir wieder am meisten *g*



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Kyna - 18.06.2005, 18:11










    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Kyna - 18.06.2005, 18:16




    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Kyna - 18.06.2005, 18:24




    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    †warumono† - 28.06.2005, 16:52


    wow O_O

    (die 2te sieht ein bisschen wie natalie portman aus *g*)



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Kyna - 01.07.2005, 19:03


    fand ich auch. zuerst dacht ich irgendwie, dass sei ein stilisiertes foto (oder wie auch immer man das nennt)



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    †warumono† - 03.07.2005, 20:14


    jup, sieht echt so aus



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Kyna - 04.12.2005, 15:00



    die sieht mal voll arrogant aus



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Kyna - 04.12.2005, 15:03



    irgendwie knuffelig



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Kyna - 04.12.2005, 15:06




    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Kyna - 04.12.2005, 15:07




    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Kyna - 04.12.2005, 15:15






    die hab ich als postkarte *hops*



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Kyna - 04.12.2005, 15:18




    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    †warumono† - 04.12.2005, 16:00


    das blau-schwarze bild ist schön oxo
    wie kann jemand so coole effekte mit dem licht machen? x_X



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Kyna - 14.12.2005, 15:36






    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Kyna - 17.03.2006, 16:29


    Fuchsfee
    -China-

    Die Fuchsfee oder Fuchsgeist sind Wesen aus der Chinesischen Mytholgie. Es sind die Geister von Füchsen, die verwandt sind mit den europäischen Feen, den Japanischen Kitsune und den Koreanischen Kumiho. Sie können sowohl von guter als auch böser Natur sein.

    In der Chinesischen und Japanischem Mythologie wird gemeinhin angenommen, dass alle Dinge in der Lage sind menschliche Formen anzunehmen, magische Kräfte zu besitzen oder Unsterblichkeit zu erlangen, vorrausgesetzt diese Dinge haben die nötige Energie dafür aufgesogen. Zu diesen Energien gehört zum Beispiel der menschliche Atem or die Essenz des Mondes bzw. der Sonne.

    Die Fuchsgeister, welche den Menschen in Sagen und Legenden begegnen, sind meistens junge und wunderschöne Frauen. Eine der bekanntesten Fuchsgeister der Chinesischen Mytholgie war Daji, die bezaubernde Tochter eines Generals. Sie wurde genötigt einen grausamen Tyrannen zu ehelichen. Ein neunschwänziger Fuchsgeist bemächtigte sich ihrer Seele und sie passte sich der Grausamkeit ihres unliebsamen Gatten an, woraufhin das Paar eine lange Dynastie voller Brutalität und totalitärer Macht ins Leben rief. Der Fuchsgeist, welcher das Mädchen zur Fuchsfee machte, wurde ihr später wieder ausgetrieben.

    Viele solcher Geschichten über Fuchsgeister, welche meist auf ein Liebesabenteuer zwischen einer Fuchsfee und einem jungen Mann hinauslaufen kann man in Märchen- und Sagensammlungen finden. In solchen Geschichten werden Füchse als Wesen mit menschlichen Emotionen dargestellt, welche sogar in Form einer Frau den Mann heiraten und Kinder gebären können.

    Eine Frau, welche den Ehemann von der Seite seiner Gattin lockte wurde oft als Fuchsfee bezeichnet, was in diesem Fall aber eher abwertend gemeint war und sowas wie Vamp bedeutete.

    Kitsune-Japanische Fuchsfeen
    -Japan-

    Als Vertraute des Gottes Inari gelten Kitsune als Glücksbringer, doch haben sie in Märchen und Legenden oft auch andere Seiten. Viele Geschichten beschreiben ihre Beziehungen zu Menschen oftmals als zunächst sehr vorteilhaft für die Menschen, doch schon kleine Störungen der Beziehung können die Situation ins totale Gegenteil umschlagen lassen und zu katastrophalen Ergebnissen führen.

    Zahlreiche Sagen stellen Kitsune als Hengeyōkai dar, Wesen mit der Gabe, menschliche Gestalt anzunehmen. In diesen Sagen tritt eine Kitsune oftmals als ausgesprochen schöne junge Frau auf und heiratet einen Mann, oftmals aus wirklicher und inniger Liebe heraus. Doch sobald dieser bemerkt, dass er mit einer Füchsin verheiratet ist, verschwindet diese auf Nimmerwiedersehen und lässt ihn mit den gemeinsamen Kindern zurück.



    [/b]



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    †warumono† - 18.03.2006, 01:08


    von der fuchsfee hab ich auch schon mal gehört ^^



    Re: Feen, Elfen und Nymphen

    Kyna - 18.03.2006, 13:04


    Erdgeister oder Gnome. Zu diesen zählen die Wurzelwichte oder Wurzelgnome (während andere Wichte oder Wichtel Hausgeister sind). Daneben werden die Dämmerelben, Bergmännchen, Trolle und Irrwische hinzugezählt, aber auch die Elfen, insbesondere die Baumelfen und Waldelfen, sowie die Blumenelfen, ferner auch die Feen. Aus der griechischen Mythologie stammen die Faune und Dryaden. Ob die Zwerge zu den Gnomen gerechnet werden sollen, ist umstritten.

    Wassergeister oder Undine. In Regentropfen, Pfützen, Tümpeln, Teichen, Brunnen, Quellen, Bächen, Flüssen und Meeren lebend, zählen zu dieser Gruppe Wassermänner und Necker, Wasserfrauen, Meerjungfrauen und Nixen, womöglich auch die aus der griechischen Mythologie stammenden Nymphen, Najaden und Nereiden. Unter ihrem Schutz stehen Wasserpflanzen, Fische und andere Wassertiere. Einige meinen, dass diese Wesen altern und vergänglich sind, andere sprechen insbesondere den für größere Gewässer zuständigen Wassergeistern Jahrtausende dauernde Existenz zu.

    Luftgeister oder Sylphen. Sie sind die Hüter der Luft. Die Bewegung des Windes und der Wolken unterliegt ihrer Obhut. Ihre Energie zeigt sich ebenso in der kleinsten Brise wie im mächtigsten Sturm. Zur gleichen Gattung sollen die Lichtelben, Sturmgeister und Devas gehören. Bekannteste Vertreter sind der in Shakespeares Sturm auftretende Ariel sowie Oberon aus dem Sommernachtstraum.

    Feuergeister oder Salamander. Sie sind das Wesen des Feuers und aller Wärmeprozesse. Zu diesen sollen nicht nur der Feuersalamander, sondern alle Amphibien zählen, dazu auch Echsen, Schlangen und Drachen oder Lindwürmer.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum DreamWorld

    Film- & Spielmusik - gepostet von †warumono† am Dienstag 13.03.2007
    2007 - Hoffnungen, Wünsche, Vorsätze.... - gepostet von <<NightArrow>> am Freitag 30.12.2005
    under0ath - gepostet von EusthEnoptEron am Mittwoch 07.02.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Feen, Elfen und Nymphen"

    "Elfen und Drachen in ihrer natürlichen Lebensform" - ~$PASH$~ (Mittwoch 06.09.2006)
    DIE ELFEN IN SCHOTTLAND - manuxenia (Freitag 03.09.2004)
    3.03- Von Feen und Trollen - balthasar0051 (Dienstag 28.11.2006)
    Das Dorf der Elfen - shadowangel (Sonntag 06.01.2008)
    Morbus Perthes - maria2010 (Donnerstag 09.08.2012)
    Das böse- Feen-Spiel - fiore66 (Sonntag 19.11.2006)
    Suche Pflichtrollen von Roll-Line Giotto - Sandra74 (Donnerstag 05.04.2012)
    In den Wäldern der Elfen - kagerou (Sonntag 05.02.2006)
    Die Elfen - Cliff (Mittwoch 07.03.2007)
    Die Orks / Die Zwerge / Die Elfen - Neoracer (Montag 01.11.2004)