is halt so mein leben

Lebensgarten - komm rein, mach mit!
Verfügbare Informationen zu "is halt so mein leben"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: schirin - Goldie
  • Forum: Lebensgarten - komm rein, mach mit!
  • aus dem Unterforum: Geschichten, die das Leben schreibt
  • Antworten: 10
  • Forum gestartet am: Mittwoch 05.07.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: is halt so mein leben
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 27 Tagen, 14 Stunden, 50 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "is halt so mein leben"

    Re: is halt so mein leben

    schirin - 09.12.2006, 08:45

    is halt so mein leben
    spontan sollt es werden was ich schreibe,wie mach ichs und wie fang ich an alle moeglichen gedanken schwirren durch den kopf.
    einen aufhaenger finden.
    liegt eigentlich auf der hand,ein neues lebensjahr,54 bin ich geworden ,ohne tamtam.wowar ich, beim rechtsanwalt,um den gerichtstermin naechste woche
    in dikili zu besprechern,wo ich persoenlich auch erscheinen muss.geht um das testament von murat.was wir gemeinsam vor 4 jahren beim notar haben aufsetzen lassen.
    habe mich wieder unnoetig vorher aufgeregt und gegrübelt.komisch seit murat tot ist ,bin ich ein richtiger schisser geworden,alles was über den ortsrand von candarli rausgeht bereitet mir kopfschmerzen
    dabei wars ganz schoe ma wieder in izmir zu sein,gespraeche mit 'stadtmenschen',dann in alsancak am meer entlang,sonnenschein,das meer glitzert,paerchen ,die in den cafees sitzen,sich angeregt unterhalten und ihren tee trinken.
    ach lang,lang ists her.es tut immer noch weh.
    aber das leben geht unerbittlich weiter.naturgesetz.................

    ein satz,der mich schon seit jahren immer irgendwie aus der fassung bringt,
    was machst du eigentlich den ganzen tag???????????????????????
    bestimmt nicht boese gmeint aber ich fühle mich angegriffen.
    mein problem ich weiss.
    die tage gehen rum wie im flug.ich bin beschaeftigt mit hausarbeit ,garten,einkaufen,hund und katze,kommunikativ sein,seis direkt oder internet.
    eine sache leidet sehr momentan bei mir,das briefeschreiben.
    schade eigentlich,aber liegt ja auch an mir das zu aendern.
    allles was mir probleme macht liegt erst mal bei mir selbst.die spirale dreht sich ja in meinem kopf,
    80 prozent aller probleme eines menschen ,haben erst mal was mit ihm selbst zu tun,entstehen im kopf.jedenfalls bei mir.
    also auf packen wirs an.


    :juggle: :juggle:



    Re: is halt so mein leben

    Goldie - 09.12.2006, 13:18


    Hallo, liebe Schirin :)

    Ja, dass 80%aller Probleme im Kopf eines Jeden selbst entstehen, das denk ich, kommt hin.

    Wer stellt dir diese Frage: Zitat: ein satz,der mich schon seit jahren immer irgendwie aus der fassung bringt,
    was machst du eigentlich den ganzen tag?? jemand von außen, oder du dir selbst?



    Re: is halt so mein leben

    schirin - 09.12.2006, 18:07

    was machst du eigentlich den ganzen tag?
    hei goldie,na die frage kommt in erster linie von aussen,
    letztens ne gute freundin aus izmir,die sich nicht vorstellen koennte hier in sonem kleinen ort zu leben.
    manchmal wenn die tage so schnell vergehen,frag ich mich allerdings auch schon mal,mein gott wie schnell ist die zeit vergangen,obwohl ich doch gar nix grossartiges gemacht hab,eben das alltaegliche.,was so im haushalt und so anfaellt.
    ich will mir jetzt auch keinen unnoetigen stress machen,will mir einfach die zeit geben und horchen ,was ich für mich selbst noch machen kann und moechte.
    erst mal dass alleineleben bestehen und mit sich selbst zufrieden sein.
    das ist momentan das wichtigste für mich.
    wenn ich das geschafft habe ,ist auch der weg für neue sachen frei.

    selam waltraut



    Re: is halt so mein leben

    schirin - 10.12.2006, 09:03

    2.advent
    diese nacht wieder gut geschlafen,um 8 uhr aufgewacht,aufgestanden,kaffe gekocht ,ofen engemacht und zum kaffe mein stüch stollen gegessen.
    jetzt sitze ich am pc, unten laeuft der fernseher,irgendein kinderprogramm.
    ich mach ihn nur an wegen der stimmen im hintergrund.stille kann ich momentan nur schwer aushalten.
    freu ,im postfach ist eine nachricht aus schweden von norrbo.
    schweden ist bestimmt auch nett,um dort zu leben.aber wie ging dieser spruch nochmal,das gras ist immer grüner auf der anderen seite des zaunes.
    is was dran.
    zufrieden sein,mit dem was man hat,gesund ,ein dach über dem kopf,mit dem geld was ich jetzt zur verfügung habe,kann ich ganz gut auskommen,jedenfalls hier in der türkei,und das meer vor der tür.
    gestern habe ich kurzzeitig panik gekriegt,es tropft durch die decke,vom bad ins wohnzimmer.hat bestimmt irgendwas mit der dusche zu tun.das d
    uschbecken is nur gefliesst,wie das hier in den sommerhaeusern meistens gemacht wird.und dann merke ich das ich die dusche nicht richtig abgedreht haatt und die hanze nacht ein leichter wasserstrahl gelaufen ist.hat hoffentlich nur damit was zu tun.
    heute morgen war die decke trocken.hann kanns ja nicht so schlimm sein.
    jetzt ne aufwendige reparatur ,die auch noch mit viel dreck verbunden ist oh je.
    gerade war ne frau aus der nachbarschaft an der tür,sie moechte 50 l olivenoel kaufen,und hat natürlich beim preis gehandelt,wie das hier so üblich is.na ja,kann das geld jetzt gut gebrauchen,die letzten raten für den computer müssen noch bezahlt werden.und für deutschland,die rechte vorfreude will immer noch nicht aufkommen,(doofer schwiegersohn)
    aber ich freu mich auf die enkelkinder.also gute miene machen heisst die devise.
    draussen scheint die sone und blauer himmel. mal sehen was der heutige tag noch so bringt.



    Re: is halt so mein leben

    schirin - 10.12.2006, 18:31

    alles halb so wild
    irgendwie wirds schon werden.hab heute erst ma wieder oel verkauft und kann morgen dann zur post und die vorletzten raten fürs notebbok bezahlen per überweisung bezahlen.da faellt mir schon mal ein dicker brocken von der seele.
    und der schaden im badezimmer ist auch nicht so aufregend,in der dusche ist
    nur an einer stelle da zeug ,wo die fliesen mit dicht gemacht werden ,rausgegangen,daher das wasser an der decke.das kann mir der hausmeister von unserer siedlung reparieren.
    ansonsten alles im grünen bereich.
    selam waltraut...... :juggle:



    Re: is halt so mein leben

    schirin - 12.12.2006, 08:58

    grauer himmel..............
    und es regnet.eigentlich ein tag,den man im bett verbringen müsste.
    und ich muss eigentlich ins dorf zum friseur.
    morgen ist in dikili sone art anhoerung vor gericht wegen murats testament,und fühle ich mich irgendie besser ,wenns auf meinem kopp orrdentlich aussieht.
    leider muss ich meinen hund da zu hause lassen,weil ich ihn nicht mit rein nehmen kann.die türkischen frauen reagieren oft auf hunde ziemlich hysterisch,nicht alle aber viele.
    das ist echt ein problem hier mit den hunden,ohne besitzer,im sommer werden sie überall gefüttert.wenn die saison vorbei ist,sind sie sich selbst überlassen .die 'stadtverwaltung' kriegts auch nicht geregelt.
    in ander gegenden der türkei werden sie wenigstens eingefangen und
    sterilisiert.aber unser bürgermeister ist da leider zu...........................

    sowas muss man sich mal vorstelen da werd ich morgen mit dem auto
    der gendarma zum gerichtstermin gefahren,warum??????????????
    beim letzten anberaumten termin,war ich nicht erschienen,
    kein bescheit bekommen,mein rechtsanwalt hatte auch keine benachrichtigung bekommen.sowas passiert hier in diesem land schon ma.behoerden wirrwarr,die linke hand weiss nicht was die rechte tut.
    und die sollen in die eu,oh je,aber bis das mal soweit ist,fliesst noch vieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeel wasser durch den rhein.

    so mach jetzt erst mal schluss,muss noch frühstücken und dann bei dem scheiss wetter ab zum 'haarstylisten'.



    Re: is halt so mein leben

    schirin - 14.12.2006, 18:36

    donnerstag der 14.12.
    nee in deutschland hatte ich nicht so viel mit behoerden zu tun wie momentan hier,und wenn dann hat das mein damaliger mann erledigt.
    ok der amtsschimmel wiehert überall.
    also dann bin ich dann gestern morgen zur gendarma und warte dass die mich zum gericht chauffieren.dann setzt mich doch der diensthabende in den bus nach dikili.ich war vielleicht sauer ,da haette ich ja gleich mit meiner freundin die auch zu meinem termin gekommen war,mit dem auto fahren koennen.
    am gericht ist auch nix grossartiges passiert,nur dass jetzt murats tochter in deutschland offiziell gesucht und benachrichtigt werden muss.da sie auch im testament erwaehnt worden ist.
    ganz zum leidwesen der 'lieben'familie. die gehn da naemlich leer aus.
    diese ganze gerichtssache wird sich wohl über jahre bestimmt 2-3 ziehen.
    mir solls egal sein,da ich bis an mein lebensende alle vorhandenen einnahmen bekomme.
    aber trotzdem moechte ich doch auch diese tochter-geschichte irgendwie erledigt haben.
    vor allem auch weil murats darmkrebs familienbedingt war.und durchaus bei ihr die moeglichkeit besteht,dass sie anlagen für die gleiche erkrankung hat.
    das problem ist wahrscheinlich,dass die tochter gar nicht weiss dass sie einen türkischen vater hat.aber wir haben alle briefe die die mutter damals an murat geschrieben hat,beim rechtsanwalt hinterlegt.
    abwarten,wird schon klappen.

    .



    Re: is halt so mein leben

    schirin - 17.12.2006, 13:23

    da war ich ja dann doch traurig
    gestern hatte ich besuch von besuch ,adnan und sultan waren seit langem mal wieder da.glüch gehabt,die beiden konnten mir sofort meim ofenrohrsaubermachen helfen.hoert sich komisch an für deutsche ohren .
    mein ofen steht ungefaehr in der mitte des raumes ,ander treppe,dass die oberen raeume auch mit beheizt werden. das ofenrohr geht dann zwei meter oben in naehe der zimmerdecke bis zum ensprechenden anschluss des kamins.dementsprechend,ich habe immer ne temperatur um 25 grad,muss halt das rohr oefter gereinigt werden.dafür muss es abmontiert werden und draussen wirds gereinigt. alleine schafft man das nicht.
    da haben sie mir dann erzaehlt,dass der mittlere bruder von murat,der sedat auch anden folgen seiner darm krebs erkrankung verstorben ist vor zwei wochen.
    da war ich und bin es immer noch geschockt ,aber ich weiss wohl,dass der sedat auch ziemliche probleme mit den nebenwirkungen der chemo hatte.
    er hinterlaesst seine frau mit dem 4jaehrigen sohn,der schwieger vater hat ihr drei tage nach der beerdigung nahegelegt,dass sie doch jetzt wohl besser zu ihrer mutter zieht.es gehoerte sich nicht auf dauer,dass sie weiter bei ihm im haushalt wohnte.
    da bleibt einem doch erst mal die spucke weg ,bei soviel unverschaemtheit.der alte will wohl jetzt nochmal heiraten mit 75 jahren,
    mir hat keiner bescheit gesagt,ich waere wohl auch nicht zur beerdigung gegangen,aber trotzdem.
    der berühmte zusammenhalt in den türkischen familien erweist sich also nach meinen erfahrungen immer mehr als trugschluss,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    ich hab dann erst mal sofort bei den anderen beiden schwaegerinnen angerufen,was denn nun los war. mit den beiden hab ich ja auch eigentlich keinen knatsch.
    haben sich beide gefreut ,dass ich mich ma wieder gemeldet hab.
    semra hat mir dann von sich erzaehlt,dass sie eine arbeit gefunden hat,ihre mutter arbeitet auch noch und ihr vater,der schon seit ein paar jahren rente bekommt,passt jetzt tagsüber auf den kleinen auf.
    er fragt wohl jeden tag nach seinem papa, sie haben ihm erzaehlt dass er
    momentan in ankara im krankenaus liegt .
    alles ist schlimm,und die alten erinnerungen steigen in mir auf,wie wir im sommer mit allen zusammen auf d er terrasse gegrillt haben ,und unsern spass hatten.jetzt ist alles kapputt und das leben muss auch so weitergehen.
    dann ist da noch die schwester in samsun,verheiratet und drei kinder. die wurde ja auch opriert, letzten monat,die aerzte haben dazu geraten,ihr vom tod des bruders momentan nichts zu sagen,es koennte sie zu sehr aufregen.und momentan brauchte sie alle kraft um wieder zu genesen.
    hoert sich ja auch nicht so toll an.
    so ich mach jetzt erst mal schluss,krieg nachher noch besuchund vertippe mich momentan sowieso andaurnd.[/i]



    Re: is halt so mein leben

    schirin - 19.12.2006, 07:31

    weihnachten rückt naeher...........
    und so langsam macht sich sowas wie panik in mir breit,es ist noch soviel zu
    erledigen ,ehe ich flieg naechste woche.
    gestern habe ich endlich für meine enkel die letzten geschenke besorgt.
    was anzuziehen,wirklich schicke sachen.
    irgendwie freue ich mich auf deutschland,andererseits bin ich sehr traurig ,dass ich mein hund alleine zuhaus lassen muss,ein nachbar bekommt den hausschlüssel und geht jeden tag mit momo raus ein paar stunden und fütert ihn und die katze.
    die frau ,wo er eigentlich hin sollte,hat die handwerker zwecks umbau im haus,die abeiten sind zwar fast erledigt,aber sie scheint keine lust zu haben ihr verssprechen einzuhalten dies mal.
    na ja,zwei wochen sind ja nicht all zu lange,der hund wirds schon überstehen.
    und ich muss wirklich mal raus hier,und hab sehnsucht nach meinen kindern.

    am wochenende krieg ich wahrscheinlich besuch,von einer bekannten aus izmir,deren mann mit murat zusammen im kh gelegen ist und auch immai verstorben ist. es gibt viel zu erzaehlen............................



    Re: is halt so mein leben

    schirin - 21.12.2006, 08:02

    tag für tag
    boh ist das ein wetter draussen,grauer himmel und windig,da mag man gar nicht vor die tür gehn.
    sind ja noch ein paar tage zeit bis zu meinem flug nach deutschland,aber ich merke doch das reisefieber macht sich bei mir breit.
    für alles allein verantwortlich sein.alles allein planen,das sind so momente da fehlt mir murat doch sehr.
    da ruft mich doch die freundin aus izmir an ,druckste etwas rum am telefon,
    sie haetee soviel stress,sehnenscheidenentzuendung und erkaeltung und diskussionen mit ihrem mann(belgier)auch wohl meinetwegen.
    auf einmal hat er oder sie den familienzusammenhalt entdeckt und meint nun es waere doch passender wenn ich erst am montag komme.
    also nicht heiligabend ,soweit zum zusammenhalt von 'deutschen'im ausland.
    also ich moechte doch lieber erst einen tag spaeter kommen,dabei hatte sie zuerst den vorschlag gemacht.
    leckomio. da fahr ich doch lieber am dienstag mit dem bekannten sofort zum flughafen und geb eben die 50 euro für sprit aus,ehe dass ich mich zum kaspar mache und lad mir am 24. meine freundinnen hier ein.

    na ja ,ich bin ja lernfaehig.grummel.........................

    kathrin hat mich schon gestern angerufen,ob ich irgendwelche sachen zum essen eingekauft haben moechte.fand ich ja süss.
    spontan fiel mir ein heringsfilets in sahnesauce,und sekt.

    fürs neue jahr muss ich mir irgendwie ne strategie zulegen,dass ich nicht
    über jeden scheiss sofort in panik gerate und alles etwas cooler angehe.
    ich mach mir unnoetig das leben mit meinen ploetzlich auftretenden grübeleien schwer.das will ich in den griff kriegen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    leider neige ich au ch dazu mich eher zukritisieren als zu loben.
    total destruktiv,an der schraube muss gedreht werden.

    der scheiss ofen unten ist schon wieder dabei auszugehen,zack zack,ofen anmachen klappt nicht bei mir.
    wenn ich mir nicht genug zeit nehme beim 'anschmeissen' brennt er nich richtig.
    manchmal beneide ich doch die leute in deutschland,die einfach nor morgens am knopp drehen müssen und die bude wird warm.
    aber wie das so ist im leben .man kann nicht alles haben.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Lebensgarten - komm rein, mach mit!

    Samstag , den 13.10 - gepostet von Spätzin am Samstag 13.10.2007
    Wann ist eine Frau eine Frau? - gepostet von Urschl am Dienstag 03.04.2007
    guckst du hier! - gepostet von Urschl am Freitag 04.05.2007
    April - gepostet von Goldie, die erste :) am Mittwoch 11.04.2007
    Gaby Hauptmann/ Die Meute der Erben - gepostet von minerva am Donnerstag 01.03.2007
    Schlafzimmergolf - gepostet von Ashanti am Montag 23.10.2006
    Die Weihnachtszeit und ihre psychosozialen Folgen - gepostet von Laura am Dienstag 30.10.2007
    Dienstag 13.11. - gepostet von tirza88 am Dienstag 13.11.2007



    Ähnliche Beiträge wie "is halt so mein leben"

    THE END OF THE NEUBACHER PROJECT - T.H. (Donnerstag 01.05.2008)
    leben oder sterben - Anonymous (Samstag 26.02.2005)
    Jo, ag halt, ne - Da Käsebrötchenfresser (Dienstag 29.03.2005)
    Das Leben und ie Lebenswege - dasunfassbare (Freitag 03.06.2005)
    Alarmanlage *neu* - martinej9 (Freitag 29.08.2008)
    Löcher in den Felgen. - dear devil (Freitag 15.08.2008)
    ein forum aus dem leben gegriffen.................. - schirin (Dienstag 27.03.2007)
    Das Leben in dieser Welt ist echt zum k... Ohne Mos nix los - matman (Donnerstag 03.05.2007)
    Mein Leben ist ein Trümmerhaufen-----> Help! - sandga (Dienstag 18.01.2005)
    Früh verletzte Seelen Wie Märchen Halt geben - Iivi (Montag 12.02.2007)