Winterschlaf ;- )
Verfügbare Informationen zu "Poesie vom dem jeder Mensch"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: marble - Gassi - SouthS - Lily - ork - Anonymous
  • Forum: Winterschlaf ;- )
  • aus dem Unterforum: die Kultur und so
  • Antworten: 20
  • Forum gestartet am: Donnerstag 07.12.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Poesie vom dem jeder Mensch
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 3 Monaten, 4 Tagen, 9 Stunden, 38 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "Poesie vom dem jeder Mensch"

Re: Poesie vom dem jeder Mensch

marble - 09.12.2006, 03:19
Poesie vom dem jeder Mensch
Platz für eigene oder fremde Ergüsse...

Poesie und was Ihr wollt...

Keine Konventionen...

Re: Poesie vom dem jeder Mensch

marble - 10.12.2006, 03:01

Dein Stern leuchtet
Dreams are crying
Neue Ausfahrten vom Highway
Den ich fahre

Im Hellen
Kulissen wechseln - Dreck und Blüten
Gekritzel auf unendlich Tagen Papier als Ziel
Manchmal bin ich es
Heute Du

Du
Seit Tagen auch Dein Himmel
Er wärmt meinen
Ist zweites Ziel geworden
Dreams are lovely
Dein Stern leuchtet

Be near me

Re: Poesie vom dem jeder Mensch

Gassi - 13.12.2006, 01:05

Ich liess meinen Engel lange nicht los
und er verarmte mir in den Armen
und wurde klein und ich wurde gross;
und auf einmal war ich das Erbarmen
und er eine zitternde Bitte bloss.

Da hab ich ihm seine Himmel gegeben
und er liess mir das Nahe, daraus er entschwand;
er lernte das Schweben, ich lernte das Leben
und wir haben langsam einander erkannt...

Rainer Maria Rilke

Re: Poesie vom dem jeder Mensch

marble - 16.12.2006, 01:29

Menschenbeifall

Ist nicht heilig mein Herz, schöneren Lebens voll,
Seit ich liebe? Warum achtetet ihr mich nicht mehr,
Da ich stolzer und wilder,
Wortereicher und leerer war?

Ach! Der Menge gefällt, was auf dem Marktplatz taugt,
Und es ehret der Knecht nur den Gewaltsamen;
An das Göttliche glauben
Die allein, die es selber sind.


Hölderlin

Re: Poesie vom dem jeder Mensch

SouthS - 17.12.2006, 20:56

Poesie von dem jeder Mensch - wassn das für Satz? :shock:



"Trotzdem"
was nettes :wink:


lieber entweder - oder?

Statt auf der Stelle zu treten
und euch den Vortritt zu gewähren,
gilt es jetzt
zurück zu treten -
entweder als Rücktritt
oder euch ans Schienbein.

(Gerhard Feil)

Re: Poesie vom dem jeder Mensch

marble - 17.12.2006, 21:17

SouthS hat folgendes geschrieben: Poesie von dem jeder Mensch - wassn das für Satz? :shock:


keiner - meiner?

entweder als Rücktritt
oder euch ans Schienbein.

Interessante Frage. Für dem jeder Mensch, hin und wieder. oder. :oops:

Re: Poesie vom dem jeder Mensch

SouthS - 17.12.2006, 21:23

Hat was von "Der Klügere gibt Nach-Tritt"

oder "Der Klügere tritt nach" :lol:

Re: Poesie vom dem jeder Mensch

marble - 21.12.2006, 16:45

Lily hat folgendes geschrieben: Pst! :wink:

Leise Stille Weise,
Schnee über Weiden
die anderso Grün
überdecken

nicht zum verstecken
sondern weil der karge
Winter schlägt aufs Gemüt
und unter dem Weis
der Frühling träumt.
:wink:

Muss ja nicht alles verschwinden... :wink:

Re: Poesie vom dem jeder Mensch

Lily - 23.12.2006, 12:01

Vorweihnachtsmelancholie

Es neigt der Abend sich

Es neigt der Abend
Sich dem Ende zu.
Das Glas geleert
In einem Zuge.

Da klopft die Sehnsucht
An die Scheiben.
Ein alter Reigen
Dunkler Trauerweiden.
Ich warte; hoffe noch,
dass sie nicht bleibe.
Sie geht nicht fort.

So stehn wir Tür an Tür,
ein jeder auf der seinen Seite.
„Was willst du hier?“ frag ich,
ins kalte Schweigen.

Es rauschen nur die Weiden.
Der Morgen graut;
Und mir graut vor dem Morgen.
Schneller als geahnt, fällt
Tau aus winterweißen Zweigen.

Der Schmerz vergeht,
doch Narben bleiben.
Als Gruß blieb mir
Die lang durchwachte Nacht, doch
Antwort fand ich keine.

Rabea

Re: Poesie vom dem jeder Mensch

SouthS - 23.12.2006, 15:41

Das ist so schön-traurig :cry:

Re: Poesie vom dem jeder Mensch

marble - 23.12.2006, 16:57

Gassi, ich erlaube mir...


Warum nach Dichtern greifen? Prosa, klar und schlicht,
Dem Hausverstand geweiht - wie steht`s um sie?
Was finge sie ohne der Lügen Hilfe an?
Ein jeder über die Beschaffenheit
Der Dinge unrteilt, wie sie ihm erscheint,
Nicht, wie sie ist; er sieht nur was er will,
Blind dem, was ihm nicht passt, verzeichnet nur
Das, was er sucht, schert sich nicht um den Rest.
Ob Weltgeschichte, Echsenzeitalter,
Nomadenvölker, Hunderjähriger Krieg,
Jérôme Napoléon - wie es beliebt.
Wie es dem Schriftsteller beliebt. Und wir
Bezahlen ihn und preisen ihn, weil er
Den Steinen Leben eingehaucht, Nebel
Mit Glut erfüllt, wiedererweckt, was war.
Stets heisst es: "Wie verstanden Sie es wohl,
Sicher durch dieses Labyrinth zu gehn?
Aus Luft zu bauen dieses Mauerwerk?
Wie auf so schwankend Grund mit sichrer Hand
Zu gründen Epos, Lebensschilderung,
Erzählung?" oder, anders ausgedrückt:
"Aus wieviel Lügen wurde fabriziert
Die Wahrheit, die man uns so bieder präsentiert?"


Aus Mr. Sludge, das "Medium"
von Robert Browning

Re: Poesie vom dem jeder Mensch

Lily - 23.12.2006, 20:03

marble hat folgendes geschrieben: [size=9]"Aus wieviel Lügen wurde fabriziert
Die Wahrheit, die man uns so bieder präsentiert?"


Aus Mr. Sludge, das "Medium"
von Robert Browning

Großartig! :!:

Re: Poesie vom dem jeder Mensch

Gassi - 23.12.2006, 21:12

Lily hat folgendes geschrieben: marble hat folgendes geschrieben: [size=9]"Aus wieviel Lügen wurde fabriziert
Die Wahrheit, die man uns so bieder präsentiert?"


Aus Mr. Sludge, das "Medium"
von Robert Browning

Großartig! :!:

Marble, ich erlaube :wink: Es war eines der ersten Gedichte, die ich in den Poesie-Thread stellte. Es gefiel mir damals, und es gefällt mir heute immer noch, wenn nicht sogar besser.

Liebe Lily, warum so melancholisch :?:

Please don't come around
Talkin' 'bout that you love me
'Cause that love shit just aint for me
I don't wanna hear that you adore me
There And I know that all you're doin'
Is playin' your mind games
You Don't you know that game beats game
So your best bet is to be straight wit' me
Go
So you say you wanna talk, let's talk
If you won't talk, I'll walk
Yeah it's like that
I got a new man, he's waitin' out back
Now what do you think about that
And when I say I'm through, I'm through
So basically I'm through wit' you
Whatcha wanna say?
Had to have it your way, had to play games
Now you're beggin' me to stay

There you go, lookin' pitiful
Just because I let you go
There you go, talkin' 'bout you want me back
But sometimes it be's like that
There you go, talkin' 'bout you miss me so that you
Alle Love me so, why'd I let you go?
there you go cause your lies got old
Now look at you, there you go

Please don't come around
There Talkin' 'bout how you changed
How you said goodbye
To what's-her-name
You All it sounds like to me is new game
And I know I was right when I thought
Go I'd be much better off without you
Had to get myself from round you
'Cause my life was all about you

You say you wanna talk, I don't
You say you want a change, I won't
Yeah it's like that
You had your chance, won't take you back
Now what do you think about that?
Now when I say I'm through, I'm through
Basically I'm through wit' you

Don't you wish you could turn the hands of time?
Don't you wish that you still were mine?
Don't you wish I'd take you back?
Don't you wish that things were simple like that? oh
There Didn't miss a good thing 'til it's gone
But I knew it wouldn't be long
You 'Til you came runnin' back
Missin' my love, there you go
Go

Pink

Re: Poesie vom dem jeder Mensch

ork - 23.12.2006, 21:13

Lily hat folgendes geschrieben: marble hat folgendes geschrieben: [size=9]"Aus wieviel Lügen wurde fabriziert
Die Wahrheit, die man uns so bieder präsentiert?"
Großartig! :!:
alles lüge, oder ist da mehr?

Re: Poesie vom dem jeder Mensch

Lily - 23.12.2006, 21:19

Gassi hat folgendes geschrieben: Liebe Lily, warum so melancholisch :?:


Liebe Gassi, ich bin nicht melancholisch, aber auch wenn viele gerne den Weihnachtsgeist leugnen, es gibt einsame Menschen da draußen, voller Sehnsucht. Daran hab ich gedacht. Deshalb schien es mir passend. Das Gedicht das Marbel über Dich kennt finde ich einfach sehr wahr. :zahn:

Schöne Weihnachten Dir Gassi. :wink:

@ork, ja, Rio... Weihnachten in Rio. :wink:

Re: Poesie vom dem jeder Mensch

Anonymous - 08.01.2007, 15:46
Du und ich...
Du
bist nicht mehr hier.
Du
bist jetzt überall,
wo auch
ich
bin.

Ich
will nicht hadern
weil
deine
Zeit vorüber ist.
Ich
will lächeln,
weil
du
gewesen bist.

Re: Poesie vom dem jeder Mensch

Gassi - 12.01.2007, 20:48

N'écris pas ! Je suis triste et je voudrais m'éteindre.
Les beaux étés, sans toi, c'est l'amour sans flambeau.
J'ai refermé mes bras qui ne peuvent t'atteindre
Et frapper à mon cœur, c'est frapper au tombeau.

N'écris pas ! N'apprenons qu'à mourir à nous-mêmes.
Ne demande qu'à Dieu, qu'à toi si je t'aimais.
Au fond de ton silence, écouter que tu m'aimes,
C'est entendre le ciel sans y monter jamais.

N'écris pas ! Je te crains, j'ai peur de ma mémoire.
Elle a gardé ta voix qui m'appelle souvent.
Ne montre pas l'eau vive à qui ne peut la boire.
Une chère écriture est un portrait vivant.

N'écris pas ces deux mots que je n'ose plus lire.
Il semble que ta voix les répand sur mon cœur,
Que je les vois briller à travers ton sourire.
Il semble qu'un baiser les empreint sur mon cœur.

N'écris pas ! N'apprenons qu'à mourir à nous-mêmes.
Ne demande qu'à Dieu, qu'à toi si je t'aimais.
Au fond de ton silence, écouter que tu m'aimes,
C'est entendre le ciel sans y monter jamais.

... N'écris pas !

:cry:

Re: Poesie vom dem jeder Mensch

marble - 20.01.2007, 21:14

Wenn Du ein Schiff bauen willst,

so trommle nicht Leute zusammen, um Holz zu beschaffen,

Werkzeuge Vorzubereiten,

Aufgaben zu vergeben

und die Arbeit einzuteilen,

sondern wecke in ihnen die Sehnsucht

nach dem weiten, endlosen Meer.



Antoine de Saint-Exupéry

Re: Poesie vom dem jeder Mensch

Gassi - 29.01.2007, 00:09

Hier mal wieder etwas, damit dieser schöne Thread nicht einschläft :wink:

the blower's daughter

and so it is
just like you said it would be
life goes easy on me
most of the time
and so it is
the shorter story
no love no glory
no hero in her skies
i can't take my eyes off of you
and so it is
just like you said it should be
we'll both forget the breeze
most of the time
and so it is
the colder water
the blower's daughter
the pupil in denial
i can't take my eyes off of you
did i say that i loathe you?
did i say that i want to
leave it all behind?
i can't take my mind off of you
my mind
'til i find somebody new

damien rice

Re: Poesie vom dem jeder Mensch

marble - 16.03.2007, 13:26

Und wenn du jetzt aufwachst morgens...
ganz leis und fein
spielt um die Dächer
der Sonnenschein,
und du bist nicht mehr müde,
wie sonst, und verzagt:
was soll nun wieder
voll Mühsal und Plag
der ganze lange endlose Tag!?

Froh und munter
geht's ihm entgegen,
und alles ist so wunderbar
frisch und stark und hell und klar,
das ganze Leben so frei, so leicht,
daß du dich selber drüber wunderst:
von was für töricht dummen Dingen
du das Herz dir ließest zwingen
und kaum begreifst:
mit welch erbärmlichen Kleinigkeiten
die Menschen sich das Leben verleiden ...

Kleinigkeiten, ob denen es kaum
der Mühe wert, ein Wort zu verlieren,
geschweige denn tage- und wochenlang
zu quälen sich und zu schikanieren ...
und vollends jetzt, da's Frühling wird
und, wenn du aufwachst morgens,
ganz leis und fein
um die Dächer spielt
der Sonnenschein
und alles rings so wunderbar
frisch und stark und hell und klar ...
wozu sich da grämen und betrüben!
nein, weg mit all den Schererei'n!
es lohnt sich da wahrlich nur: zu lieben!
es lohnt sich da wahrlich nur: froh zu sein!

Cäsar Flaischlen
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
Politik & Emotionen - gepostet von marble am Samstag 09.12.2006
Die Anagrammkette... - gepostet von OttoVielstein am Montag 08.01.2007
Ähnliche Beiträge
Birnen Poesie - Manuel (Donnerstag 23.03.2006)
Befund vom Bluttest ist da - Schnuekje (Montag 04.09.2006)
Horoskope vom 15.01.2006 - enfusia (Sonntag 15.01.2006)
Hot Shot vom 20.05.05 - Carlito Cena (Samstag 21.05.2005)
Vorschau 1144 vom 04.11.07 - gillo (Dienstag 25.09.2007)
Beschlüsse der Ratssitzung vom 20.01.2007 - Deathlon (Sonntag 21.01.2007)
Listening to Woche vom 20.02. - 26.02.06 - [UCF] PhInIx0r | _=NpC=_ (Freitag 24.02.2006)
Bericht vom 24.09.2006 - Claire (Sonntag 24.09.2006)
Vorschau 1017. vom 29.05.05 - gillo (Dienstag 19.04.2005)
SpAmEcKe - Silent Deathscream (Samstag 08.03.2008)