ProSiebenSat.1 verschlüsselt Sat-Signale nicht

TV Österreich
Verfügbare Informationen zu "ProSiebenSat.1 verschlüsselt Sat-Signale nicht"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: lind400 - Mado92 - home
  • Forum: TV Österreich
  • Forenbeschreibung: TV Österreich Forum - Das Forum rund um österreichisches Fernsehen
  • aus dem Unterforum: ProSiebenSat.1 Media
  • Antworten: 4
  • Forum gestartet am: Montag 17.04.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: ProSiebenSat.1 verschlüsselt Sat-Signale nicht
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 6 Monaten, 19 Tagen, 12 Stunden, 53 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "ProSiebenSat.1 verschlüsselt Sat-Signale nicht"

    Re: ProSiebenSat.1 verschlüsselt Sat-Signale nicht

    lind400 - 30.11.2006, 21:35

    ProSiebenSat.1 verschlüsselt Sat-Signale nicht
    Schon wieder eine Überraschung aus dem Hause ProSiebenSat.1. Deutschlands größter TV-Konzern verzichte demnach auf eine Verschlüsselung der Signale auf dem Satelliten Astra und bleibe damit auch weiterhin Free-TV. Damit schlägt man eine andere Richtung ein als Konkurrent RTL, die ebenso wie MTV weiterhin verschlüsseln wollen.

    Das berichtet der Informationsdienst SatelliFax in seiner aktuellen Ausgabe und beruft sich dabei auf einen Bericht des „Handelsblattes“. Das Thema sei schon länger erledigt, wie ProSiebenSat.1-Chef Guillaume de Posch gesagt habe. Bislang hieß es, ProSiebenSat.1 entscheide erst nach einer Entscheidung des Bundeskartellamtes über das heftig umstrittene Projekt entavio. Zwar sei das Projekt von 2004 bis Anfang dieses Jahres diskutiert worden, aber man habe bereits vor Monaten die Entscheidung getroffen, das Projekt nicht durchzuführen.

    Mit der Verkündung soll de Posch auf einen Bericht der „FAZ“ reagiert haben, wonach sein Unternehmen sowie RTL mit Astra über eine Verschlüsselung verhandelten. Eine Verschlüsselung habe sich jedoch im laufe der Diskussion einerseits als logistisch zu aufwendig erwiesen und andererseits entschied man sich auch aus Kartellgründen dagegen. Man sei zu dem Entschluss gekommen, dass das Risiko auch wirtschaftlich zu hoch war. Überlegungen über einen Parallelbetrieb mit verschlüsselten und frei empfangbaren Signalen gebe es derzeit nicht. Fragt sich nur, ob RTL nun immer noch verschlüsseln will und damit seiner stärksten privaten Konkurrenz Zuschauer zuspielen möchte. Eigentlich unvorstellbar..



    Re: ProSiebenSat.1 verschlüsselt Sat-Signale nicht

    Mado92 - 01.12.2006, 14:34


    das stimmt, nicht, diese meldung ist schon ein jahr alt ;)



    Re: ProSiebenSat.1 verschlüsselt Sat-Signale nicht

    home - 01.12.2006, 16:24


    ich habe es aber auch gestern gelsen in Sat Fax
    ihr der beweis

    SatelliFax Ausgabe Donnerstag, 30. November 2006



    Satellit Aktuell
    * Entscheidung: ProSiebenSat.1 bleibt unverschlüsseltes Free-TV auf Satellit
    Deutschlands größter TV-Konzern ProSiebenSat.1 hat Erwägungen, seine Programme über Satellit zu verschlüsseln und kostenpflichtig auf der Entavio-Plattform anzubieten, nach eigenem Bekunden zu den Akten gelegt. "Das Thema ist schon länger erledigt", sagte Pro SiebenSat.1-Chef Guillaume de Posch am Mittwoch laut eines Berichts des "Handelsblattes". Von 2004 bis Anfang dieses Jahres sei das Thema zwar im Unternehmen diskutiert worden. "Wir haben aber bereits vor Monaten die Entscheidung getroffen, das Projekt nicht durchzuführen", sagte de Posch.

    Posch reagierte damit auf einen Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", wonach sein Unternehmen sowie der Konkurrent RTL mit dem Satellitenbetreiber SES Astra über eine Verschlüsselung verhandelten. Nach Darstellung de Poschs hatte sich eine Verschlüsselung im Laufe der Diskussion einerseits als logistisch zu aufwändig erwiesen. Auch aus Kartellgründen habe man sich dagegen entschieden. "Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass das Risiko auch wirtschaftlich zu hoch war." Ein solches Vorhaben hätte nach Einschätzung de Poschs die Wettbewerbshüter auf den Plan rufen können. Auch Überlegungen, verschlüsselte und frei empfangbare Programme parallel in Form eines so genannten Simulcast anzubieten, gebe es derzeit nicht. "Dafür braucht man minimum zwei bis drei Jahre", sagte de Posch. www.prosiebensat1.de



    Re: ProSiebenSat.1 verschlüsselt Sat-Signale nicht

    Mado92 - 01.12.2006, 17:42


    Zitat: ProSiebenSat.1: Keine Änderung zum Status Quo bei Entavio
    Technischer Defekt, Versehen oder Absicht? Am gestrigen Abend lief eine News über den Ticker, die sich wenig später - leider zu spät für die gestrige SatelliFax-Ausgabe - als verjährt heraus stellte. Die Aussagen des Vorstandsvorsitzenden der ProSiebenSat.1 Media AG, Guillaume de Posch, zu einem Aus für die Grundverschlüsselung über Satellit stammten zwar vom 30. November - allerdings von vor einem Jahr. Bekanntlich hat ProSiebenSat.1 das Thema seither nicht weiter in den Akten ruhen lassen, sondern macht eine Entscheidung zu Entavio nach wie vor von einem Veto des Bundeskartellamtes abhängig. Doch in der Branche wird bereits heiß darüber diskutiert, ob das Kartellamt den Plänen nicht einen Riegel vorschiebt und in Kürze einen Blauen Brief an die beteiligten Unternehmen verschickt (SatelliFax berichtete). Somit könnte dann auch die ProSiebenSat.1-Gruppe ihre Pläne für eine Grundverschlüsselung wieder in die Schublade legen (wo sie sich laut des de Posch-Zitats von damals ja schon einmal befanden). Das SatelliFax-Team entschuldigt sich nochmals für diesen unbewussten Flug mit der Zeitmaschine ins Jahr 2005.


    Fr, 01. Dez 2006 13:23:50

    http://www.satnews.de/mlesen.php?id=6399


    -closed-



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum TV Österreich

    Neues Musik-TV in Vorbereitung... - gepostet von home am Samstag 30.12.2006
    Was war der Besser Name - gepostet von lind400 am Montag 26.06.2006
    RTLII: Big Brother heut geht es los - gepostet von home am Montag 05.02.2007
    CDU-Senioren-Union fordert MTV-Verbot - gepostet von lind400 am Samstag 22.04.2006
    Animal Planet ehrt Steve Irwin mit Sonderprogramm - gepostet von lind400 am Donnerstag 07.09.2006



    Ähnliche Beiträge wie "ProSiebenSat.1 verschlüsselt Sat-Signale nicht"

    Kostenlose Signale - Triggerlines (Sonntag 10.09.2006)
    Hit Giganten 24.08.07 Sat 1 - JeanetteJeany (Mittwoch 22.08.2007)
    Erzurum'dan Satırlar - cexils (Dienstag 04.04.2006)
    Sat 1 schrieb mich heute an - andreas (Donnerstag 05.10.2006)
    gülben ergen - güçlü kadýn - oznur (Freitag 06.06.2008)
    Ahmet Satılmış - Ben Ölürüm - 200 - MC-Ömer (Dienstag 16.01.2007)
    Sat 1 und RTL 2: Die gleichen Redakteure????? - Karsthunter (Freitag 24.02.2006)
    Sat.1 setzt von Sinnen ab - lind400 (Dienstag 15.08.2006)
    Mehrere Signale, ein OpenBuy. Wie? - Gryf (Montag 13.03.2006)
    Melanie beim SAT.1 Frühstücksfernsehen - Basti (Montag 12.12.2005)