Unsere Kirche und ihr Handeln/Die Bibel

Herzlich Willkommen!
Verfügbare Informationen zu "Unsere Kirche und ihr Handeln/Die Bibel"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: antichrist - Yami-chan - ~*Fliddermaus*~
  • Forum: Herzlich Willkommen!
  • Forenbeschreibung: Das ist das einzigartige
  • aus dem Unterforum: Religion/Philosophie
  • Antworten: 6
  • Forum gestartet am: Dienstag 14.11.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Unsere Kirche und ihr Handeln/Die Bibel
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 7 Monaten, 3 Tagen, 22 Stunden, 23 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Unsere Kirche und ihr Handeln/Die Bibel"

    Re: Unsere Kirche und ihr Handeln/Die Bibel

    antichrist - 28.11.2006, 01:29

    Unsere Kirche und ihr Handeln/Die Bibel
    also ich bin in ner sekte; die is aber so cool! und überhaupt nicht schlimm! naja eigentlich schon sie nennt sich ev. kirche und ist an hunderten von kriegen schuld:) also= aus der kirche austreten und pfarrer verbrennen :D

    will ma ne meinung dazu, vielleicht kann mich ja jemand davon abhalten tag für tag die kirche zu hassen!^^



    Re: Unsere Kirche und ihr Handeln/Die Bibel

    Yami-chan - 28.11.2006, 05:16

    jahhh
    hier kommt eine antwort dazu ....
    also, wie ich dir ja schon mal erzählt habe ... sehe ich das mit der kriche ganz genau so. *nick nick* vor allem der katholische kirche hat einfach total unverständliche sitten. nciht zuletzt haben sie uns einen pfarrer wie den broz zugeteilt bekommen. aber das verstehen nur die aus der gemeinde börstadt. 8)
    jah ... ansonstan finde icg gott ist sehr kraftgebend. aber es kommt wirklich imemr drauf an, in was für ner gemeinde man seinen glauben asulebt. man muss scih halt wohl fühlen. :oops:
    und da geb ich dir shcon recht, das tut man in der kriche nicht immer so wirklich. :cry:

    cooler beitrag!^^_-



    Re: Unsere Kirche und ihr Handeln/Die Bibel

    antichrist - 28.11.2006, 05:22

    danke danke danke^^
    JUhu du hast mich davon abgehalten solch nekrophile JOnny´s zu verbrennen:) gut gemacht *dich loben* (wie immer) :-P

    hätte aber trotzdem noch mehr meinungen dazu gehört^^



    Re: Unsere Kirche und ihr Handeln/Die Bibel

    ~*Fliddermaus*~ - 28.11.2006, 06:11


    da ich gerade noch nen haufen deutsch im Kopf hab *rauch* wird das jetzt wohl ein sehr haöbherziger beitrag zum thema Kirche.
    Also ich halt von der ganzen Sache mal absolut gar nichts. Egal was ich hör, das meiste trägt doch nur daz bei mich immer mehr über sie aufzuregen und ich hab jeglichen bezug zur kirche verloren. Wobei ich aber noch sagen muss dass meine ganze familie komplett ungetauft is und ich auch sonst nicht wirklich viel mit der ganzen Sache in Berührung gekommen bin. das meiste hab ich eben durch lesen und so wieter blabla etc. zusammengereimt.
    ja, also ich find diese ganze institution unmöglich. Ein haufen alter Säcke die ihr geld zum fenster rausschmeißen und die leute dazu anhalten ihren glauben in dingens... wie heißts... Demut, Reue eben Armut auszuleben, quasi zu beweisen, und selbst solche Ekelpakete... Vatikan, wenn ich das schon hör.
    Und das beste is ja noch dass sie sich gegen die Präservative in Afrika aussprechen, das wollen sie ja nich ham, das is ja so unnatürlich...
    obwohl sie dadurch mal wieder ienen haufen Menschen umbringen und das Leben versauen.
    Von Mord und Folter und Inquistion, sowie der ganzen hexenverfolgung brauch ich ja gar nicht erst anzufangen. Sowieso hat die Frau eine super beschissenen Rolle in deren Augen und das kotzt mich grad mal so richtig an *in rage red* Allein schon die Aussage dass die Frau aus ner RIPPE, ja schlichtweg aus ner RIPPE von nem Typen gemacht worden sein soll... diese Symbolik...
    da krieg ich echt die Krise.
    Und das ganze Gebeichte... ja da ham sie sich ws schlaues einfallen lassen um überall ihre Fettärsche reinhängen zu können und sich einzumischen und Strategioen lieben sie wohl auch, hauptsache alles läuft so wie sies gern hätten. Und wie verstrahlt kann man bitte sein von sie zu behaupten Gottes Vertreter auf Erden zu sein???
    Und daz kommt noch dass sie eins von der liebe predigen und doch die absolu intollerantesten sind. Das was dadahinter steckt sind nichts als Lügen und Meere von Blut, von daher kann ich dem ganzen nichts abgwinnen, für mich hat das nichts mehr mit Glauben zu tun, und ich bin neben bei noch lang nicht fertig...
    Also für mich ist Gott etwas ganz anderes, denn einen Glauben habe ich auc, aber den versuch ich nicht jedem aufzutwäangen... erst recht nicht suf solche eine perverse Art und Weise.

    Gut soviel dazu, hoffe ebenfalls auf eine Rückmeldung :mrgreen:



    Re: Unsere Kirche und ihr Handeln/Die Bibel

    antichrist - 28.11.2006, 06:41


    na klar bekommste eine rückmeldung wenn du dir die mühe machst und soviel darüber schreibst :) *auch auf dich stolz sei*
    jaja welch thema :D :D Ich finde deine einstellung sehr (sehr) gut! :) besonders das mit dem "meer"^^ hab ich jetzt in meinem wortschatz aufgenommen!
    hervorheben muss man aber deine einstellung gegenüber dem vatikan^^
    diese alten huren in ihren roten und weißen gewändern^^ uahhh aufhören davon zu reden denken! schlimme gedanken kommen in mir hoch^^
    wenn de willst können wir ja zeichen setzen?!?
    mfg. jesus hasser!



    Re: Unsere Kirche und ihr Handeln/Die Bibel

    Yami-chan - 29.11.2006, 00:22

    *STAUN*
    wow ... da habt ihr ja viel geschrieben.
    also gut, jetzt komm cih. *sich in den menge werf*
    aslo, du hast ganz recht mit dem vatikan. ich seh das genauso. 8)
    ich meine, hierzulande werden was weiss ich ... verhütungsmittel aller arten schon benutzt und nur in afrika, wos am dringendsten nötig wäre, sollen sie verboten werden? ob nun dafür oder dagegen ... hier kann man sie auch nicht merh abschaffen und da bringt es dch auch nichts, sich strik dagegen zu wehren. da erzählen sie einem, gottt hilft menschen in not und in hunger und ass sie die regeln stur befolgen und gottes willen geschehen lassen und so weiter und so fort, aber die krisensituation in afrika, ist ihnen dann wieder egal. hauptsache mal ein amchtwort gesprochen. und hauptsachen. ich meine, gott kann ja bei gelegenheit vorbeischaun und auch diese not lindern, wenn er grade mal nix besseres zu tun hat. da muüssen wir uns ja cniht mehr kümmern. ich meine, da besteht die chance einzugreifen und vielleicht einem ganzen teil der welt ein besseres leben zu garantieren, und wer spricht sich ausgerechnet gegen diese edle gesiinnugn aus: der VATIKAN: :roll:
    udn nochwas. jessy, du ahst ganz recht. spätestens jetzt soltle man mal gelernt haben die gleichgestelltheit der frau zu akzeptieren. udn da geht man dann in den formunterriht um uns angeblich *auf unser leben vorzubereiten* und diese vorbereitung besteht dann darin, ein buch ausgehändigt zu bekommen, wo aaaaaaalle bööööösen bösen taten der frau aufgelistet sind und schön mit illustrationen und beispielen anschauölich geamcht udn aufpoliert und blaaaaaaaaaaa. *würg* udn ein pfarrer wie unsrer hat uns dann auch ncihts besseres zu erzählen, dass es den holocaust nciht gegeben haben soll. die ganze krichliche gesellschaft. TOTAAAAL abgestumpft. die verschliessen die augen vor allem schlimmen was jemas passiert ist und auch was passiert. ich mein, und ein grossteil davon passiert noch unter ihrer führung und durch ihre n fehlenden willen endlich mal was zu unternehmen.
    die hexenverbrennungen *jessy zustimm*, die einfacbh nur da waren, um die kirchein ner amchtposition zu zeigen und bei der man nciht die geringste chance auf nen fähren prozess hatte udn all diieses meise abstempeln von allen möglichen mesnchen, der asuschluss von welchen, die sich zum glauben bekennen, einafch nur wiel sie homosexuell sind udn damit ja *anders* Und *widernatürlich*.
    und in der bibel else ich immer nur was von *liebe* udn dem glück, das entsteht wenn sich zwei menschen finden. sollte man da ausnahmen machen? ich glaube kaum. und waru ist es den katholischen priestern dann immernoch ncith erlaubt zu heiraten??? obwohl ihnen die evangelischen da schon weit vorrasu sind?
    die menschen warten auf das ereigniss, das unse aller bölker versöhnt und auf den ewigen friden. dann werden sie hingestellt und ihnen wird gesagt, dass sie dafür beten sollen, das gebet wird ihnen sogar noch vorgekaut. aber am ende werden sogar zwischen solch kleinen gruppen wie katholisch christlich udn ecangelisch christlich unterschieden. die kriche gemeinden hetzten sich gegeneinander auf, aber das ist ja nciht der punkt wo man eigentlich anfangen müssst mal zu sehen, daass es genau die sache sind, ow man anfangen muss anzupacekn neeeeeeeeein, nein. die kirche weiss das schon ebsser. solange wie da brav hingehen udn beten, hört es gott irgendwann und schickt uns nochmal jemanden runter und der ist dann auf zack und wirds schon richten. ein amnn vom fach halt. jah jah ...
    das soweit von mri mal dazu.
    ich finde einfach, wenn jemadn sich entschliesst an gott zu glauben, dann soll er sich die bibel nehmen udn sie einfach durchlesen, dann soll er elsen waas darin steht und was ihre kernaussagen ist und dann soll er sich mit der welt vergleichen und mit unsrer lebenssituation und dann wir er schon selbst für sich entschieden können, was getan werden muss oder für was er betet. ich will mcih nciht von sowas schwachsinnigem wie der kirche, zumindest so wie ise heute ist abhängig amchen.
    ich dnek so ne art urglaube ist in jedem von usn drin und um den zu efstigen, da muss ich mir nciht vorsprechen lassen, was ich tue und was das beste für mich sit.
    und ich muss mich auch nicht jede woche dreimal in nen raum mit 50 anderen setzen, die jedesmal apathisch die selben sachen vor sich hinsagen, die sie einfach so intus ham, dass sie selbst shcon agr nciht merh wissen, was sie da reden.
    na kalr gibts auch gebete, die schön sidn und hoffnung geben udn wiehnachten ist einafch nur toll in der kirche mit allen mitgläubigen udn so. aber da geht es auch noch um was, da gehts um die bibel udn um ihre aussage und um das, was gott wirklich für uns will und nciht was, das die kriche sich rasunimmt und zwischen den zeilen liesen will ... --.--'
    soviel erstmal dazu.

    danke, dass ihr so fleissig schriebt! ich will emrh von eurer meinung. meeehr! *muhahah*



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Herzlich Willkommen!

    GX - Silferschleim und viele Köpfe in den Wolken - gepostet von Yami-chan am Montag 01.01.2007
    Urlaubsecke - Abmeldungen für einige Zeit - gepostet von mellimouse am Samstag 24.02.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Unsere Kirche und ihr Handeln/Die Bibel"

    unsere - Klinge (Donnerstag 15.02.2007)
    Kirche - sarah (Mittwoch 22.11.2006)
    Wo sollen wir unsere Siedlung bauen?? - Rey (Montag 04.02.2008)
    Unsere neue Onytaktik - BonDjur (Mittwoch 03.05.2006)
    Meeting in der Mopsbucht! - Inge Thelen (Donnerstag 21.08.2008)
    Trefen einfligen DF36 Skopienking - doergeloh (Samstag 23.08.2008)
    Unsere neue Klasse - maxting (Mittwoch 06.09.2006)
    Unsere Homepage - administratoren (Samstag 23.07.2005)
    Unsere Board Regeln - schattenlord (Sonntag 17.06.2007)
    Unsere raids und spios! - kampfastl (Dienstag 07.03.2006)