Gesellschaftsspiele

klaraputzich
Verfügbare Informationen zu "Gesellschaftsspiele"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Anonymous - Klementine - Locki - Pearl - Messina
  • Forum: klaraputzich
  • Forenbeschreibung: Hilfe zur Selbsthilfe in Putz- und Ordnungsfragen
  • aus dem Unterforum: Körper und Seele - Fragen und Tipps
  • Antworten: 11
  • Forum gestartet am: Donnerstag 26.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Gesellschaftsspiele
  • Letzte Antwort: vor 8 Jahren, 5 Monaten, 23 Tagen, 2 Stunden, 20 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Gesellschaftsspiele"

    Re: Gesellschaftsspiele

    Anonymous - 23.11.2006, 16:06

    Gesellschaftsspiele
    Hallo :wave:

    Als ich grad über einen schönen Traumabend nach Wunsch nachgedacht hab, fiel mir ein, daß wir eigentlich gerne spielen.
    So`n schöööner Spieleabend ist echt auch was für Körper und Seele glaub ich. Seit die Kinder größer sind, ist das auch für die Mama Entspannung, weil sie nicht dauernd trösten oder schlichten muß ;)
    Wir kniffeln mittlerweile gern oder scrabbeln.

    Gruß

    Hoffnungsschimmer



    Re: Gesellschaftsspiele

    Anonymous - 23.11.2006, 18:49


    Stimmt, Spielen ist eine feine Sache.
    Wir spielen auch gern.
    Ich glaube auch, dass es wichtig ist, solche Dinge mit dem Partner oder den Kindern zu tun, bei denen man "spielerisch" konkurriert oder Probleme löst. Man spricht dabei miteinander, lernt den anderen einzuschätzen.

    Heutzutage wird doch in der Freizeit hauptsächlich konsumiert: Fernsehen, DVD, Musik (am besten noch über Kopfhörer, das isoliert so schön von den anderen), Internet, Computerspiele,...

    Wir spielen am liebsten Spiele, für die man kein großartiges Zubehör braucht:
    - Stadt-Land-Fluss
    - Schiffe versenken
    - Prominentenraten
    - Lexikonspiel
    - ...

    Aber auch Karten- und Brettspiele:
    - Tabu
    - Therapie
    - der große Dalmuti
    - Barbarossa
    - Trivial Pursuit



    Re: Gesellschaftsspiele

    Klementine - 24.11.2006, 21:38


    Ich habe hier einige Karten- und Brettspiele, und ich spiele auch gern. :)

    Aber leider kommt keiner zum Spielen :(

    Deshalb gehe ich immer an den PC und spiele ein Spielchen im Internet.
    Hab mal bei Yahoo mit einer Inderin zusammen gespielt, war lustig, aber besser ist face to face,
    wegen der Mimik :D und der Gesellschaft :prost:



    Re: Gesellschaftsspiele

    Anonymous - 27.11.2006, 20:34


    Och Klementine, nicht traurig sein :hug:

    Meine Kids haben auch immer seltener Lust oder Zeit und dann sitz ich auch oft hier und spiel Mahjong o.ä. am PC für mich allein.
    Irgendwie ist mein PC zu alt für die Internetspiele, aber Pech. Ist doch bestimmt auch toll, so spielend mal um die Welt zu kommen.
    Auf jeden Fall ist`s gut für die grauen Zellen und das "Spielkind" in einem, so oder so ;)

    Gruß

    Hoffnungsschimmer



    Re: Gesellschaftsspiele

    Anonymous - 03.01.2007, 10:16


    Patience kann man auch für sich alleine spielen und es gibt 1001 Arten, so dass einem nie langweilig wird. :)

    Wir spiele auch gerne:
    - Die Siedler von Catan (Kartenspiel, spielbar ab 2. Pers. :))
    - Candamir
    - Tikal
    - Herr der Ringe
    - Shogun
    - Gin
    - ...



    Re: Gesellschaftsspiele

    Anonymous - 03.01.2007, 10:29


    Wir spielen gerne Rummy.

    Ich spiele außerdem noch gerne Kniffel... dafür sind meine Leute aber leider weniger zu begeistern...

    Mit meinem Kleinen geht auch schon Mensch-ärgere-dich-nicht (ich habe dieses Spiel immer schon gehasst), was jedes Mal zur Geduldsprobe wird, weil der Kleine sich tierisch freut "jemanden nach Hause zu schicken" aber auf der anderen Seit furchtbar beleidigt ist, wenn man ihn "nach Hause schickt" ;)



    Re: Gesellschaftsspiele

    Locki - 23.07.2012, 22:07


    Hallo Ihr Lieben.
    Als meine Kinder noch klein waren, haben wir sehr viele Spiele gemacht.
    Da ich alleine lebe, spiele ich oft am PC.

    Hier im Ort treffen sich 1 x im Monat Senioren zum Spielen .( Inzwischen bin ich auch eine Seniorin ;)
    Ich war jetzt 2 x dabei und es gefällt mir sehr gut .
    Beim Spielen kann ich alles vergessen, die Stimmung ist super.



    Re: Gesellschaftsspiele

    Pearl - 24.07.2012, 09:25



    Spielen ist klasse!
    Leihsohn (7) hatte am Anfang Probleme zu verlieren und dann flog das Spiel durch die Gegend :lol: ich bin halt so eine blöde Erwachsene, die nicht absichtlich verliert - Kinder merken sowas irgendwann und fühlen sich nicht ernstgenommen. Dann lieber echt gespielt , das Fliegen der Spielfiguren freundlich aushalten und den Kindern Tricks beibringen oder erklären, dass es nichts mit Können , sondern mit Glück zu tun hat. Mittlerweile lernt er freiwillig Mühle, weil ihm das Spielbrett so gut gefällt. Und er ist richtig gut.

    Mit meinen Freundinnen treffe ich mich ab und an zum Superspezialscrabble.
    Die haben in langen Winternächten ein doppelt so grosses Spielbrett gebastelt und dann gestatten wir uns Worte wie "Feenstaubwedelfabrikbesitzerinnenurkunde" oder Lederhosenschnürvorrichtungsbedienung" :lol2:
    Einzige Voraussetzung ist, dass das Einzelwort richtig geschrieben ist. Zu Lachen gibt es da eine Menge !!!



    Re: Gesellschaftsspiele

    Locki - 24.07.2012, 19:31


    Liebe Pearl
    das ist ja eine sehr schöne Idee .
    Daß Ihr beim Spielen sehr lachen müßt, kann ich mir so richtig vorstellen.
    Schade, daß wir nicht im gleichen Ort wohnen. Da würde ich sehr gerne mit spielen.

    Wir haben unsere Kinder nie absichtlich gewinnen lassen.
    Ein Verwandter von mir " gewann immer ". Das Spielen mit ihm war sehr langweilig.



    Re: Gesellschaftsspiele

    Messina - 25.07.2012, 07:02


    Euer Superspezialscrabble ist ja eine tolle Idee! :idea:
    Glaub ich gern, das da wundeerschöne und bizarre Wortschöpfungen entstehen. :lol:

    Bekannte spielen gern "Mensch ärger dich nicht" mit rückwärts rauswerfen und schräg über die Ecken gehen.
    Das ist recht überraschend und oft auch witzig, nur nicht grad für den,
    der kurz vor seinem Häuschen rausgeworfen wird, weil der nächste ne 6 würfelt...

    Wir spielen gern mal Triomino, das ist Domino mit dreieckigen Steinen, so ähnlich wie dies:
    http://www.amazon.de/Goliath-60-630-512-Triominos-Classic/dp/B0000TZ6GO/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1343195770&sr=8-4

    Haben wir allerdings schon lang nicht mehr gemacht... :(
    Wär mal wieder ne Idee... :gruebel:



    Re: Gesellschaftsspiele

    Locki - 25.07.2012, 18:54


    Liebe Messina
    das ist bestimmt ein tolles Spiel.

    Die Variante mit dem Mensch-Ärger-Dich-Nicht-Spiel ist bestimmt auch lustig.
    Das kann ich beim nächsten Spielenachmittag mal vorschlagen.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum klaraputzich

    Ich traue mich auch... - gepostet von kokopellina am Freitag 25.05.2007
    hallo zusammen *neu hier* - gepostet von Klementine am Mittwoch 20.12.2006
    Was denken nur meine Kinder von mir? - gepostet von WieSo am Dienstag 28.08.2007
    Büroorganisation - gepostet von hope am Dienstag 09.01.2007
    Fenster - gepostet von Klementine am Mittwoch 28.03.2007
    Geburtstagsgedicht für den Ersatzpapi - gepostet von Klementine am Mittwoch 27.06.2007
    Mit Bewegung zum Diäterfolg - gepostet von Klementine am Mittwoch 04.04.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Gesellschaftsspiele"

    Gesellschaftsspiele - Dörksen (Dienstag 21.03.2006)
    Jahan - pancho77 (Freitag 20.08.2010)