Musische Ergüsse!

HorriblePete Foren
Verfügbare Informationen zu "Musische Ergüsse!"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: pschraeer - Mina Harker - Arawn - Osiris - Lord Lucifer
  • Forum: HorriblePete Foren
  • Forenbeschreibung: presented by The HorriblePete Productions
  • aus dem Unterforum: Allgemeine Laberecke
  • Antworten: 13
  • Forum gestartet am: Montag 23.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Musische Ergüsse!
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 1 Monat, 2 Tagen, 22 Stunden, 57 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Musische Ergüsse!"

    Re: Musische Ergüsse!

    pschraeer - 23.11.2006, 23:12

    Musische Ergüsse!
    Gedichte oder Songs könnt ihr hier posten!



    Re: Musische Ergüsse!

    Mina Harker - 23.11.2006, 23:16

    Henry Miller
    WENN ES EINEN MENSCHEN GÄBE, DER WAGTE, ALLES ZU SAGEN, WAS ER VON DIESER WELT GEDACHT HAT, BLIEBE IHM KEIN QUADRATMETER MEHR, UM SICH DARAUF ZU BEHAUPTEN. WENN EIN MENSCH ERSCHEINT, STUERTZT SICH DIE WELT AUF IHN UND BRICHT IHM DAS RUECKGRAT. IMMER SIND ZU VIELE MORSCHE SAULEN STEHEN GEBLIEBEN, ZUVIEL VERFAULTE MENSCHHEIT, ALS DAS EIN MENSCH AUFBLUEHEN KöNNTE. DER UEBERBAU IST EINE LUEGE UND DAS FUNDAMENT EINE RIESIGE ZITTERNDE ANGST. WENN IN ABSTäNDEN VON JAHRHUNDERTEN EIN MENSCH MIT EINEM VERZWEIFELTEN, HUNGRIGEN BLICK IN DEN AUGEN AUFTRITT, EIN MENSCH DER DIE GANZE WELT UMWäLZEN WUERDE, UM EIN NEUES GESCHLECHT ZU SCHAFFEN, WIRD DIE LIEBE, DIE ER IN DIE WELT MITBRINGT, IN BITTERKEIT VERWANDELT UND ER WIRD ZUR GEISEL. WENN WIR DANN UND WANN AUF SEITEN STOSSEN DIE EXPLODIREN, SEITEN, DIE VERWUNDEN UND SCHMERZEN, DIE EINEM SEUFZER, TRÄNEN UND FLUECHE ABRINGEN, DANN SOLLT IHR WISSEN, DAS SIE VON EINEM AUFRECHTEN MENSCHEN STAMMEN, EINEM MENSCHEN DEM KEINE ANDERE VERTEIDIGUNG UEBRIG BLEIBT ALS SEINE WORTE, UND SEINE WORTE SIND IMMER STäRKER ALS DAS VERLOGENE, ERDRUEKENDE GEWICHT DER WELT, STÄRKER ALS ALL DIE FOLTERN UND RäDER, DIE DIE FEIGEN ERFINDEN, UM DAS WUNDER DER PERSöNLICHKEIT ZU VERNICHTEN. WENN JE EIN MENSCH WAGEN WUERDE, ALLES, WAS ER AUF DEM HERZEN HAT, AUSZUSPRECHEN, SEIN WIRKLICHES ERLEBNIS, ALLES , WAS WIRKLICH SEINE WAHRHEIT IST, NIEDERZUSCHREIBEN, DANN, GLAUBE ICH, GINGE DIE WELT IN TRUEMMER, WUERDE IN STUECHKE ZERSPRENGT, UND KEIN GOTT, KEIN ZUFALL, KEIN WILLE KöNNTE JE WIEDER DIE STUEKE, DIE ATOME, DIE UNZERSTÖRBAREN ELEMENTE ZUSAMMENSETZEN, AUS DENEN DIE WELT BESTAND.
    Henry Miller 1932



    Re: Musische Ergüsse!

    Mina Harker - 23.11.2006, 23:20

    Megaherz - 5. März
    siehst du mich?
    hörst du mich?
    was hab ich dir getan, warum zerstörst du mich?
    fühlst du mich?
    spürst du mich?
    wenn du mich nicht mehr liebst, warum berührst du mich?
    brauchst du mich?
    sag,glaubst du nicht, dass es besser ist,
    du lebst dein Leben ohne mich?
    erkennst du mich?
    verstehst du nicht?
    warum bist du überhaupt noch hier, was willst du noch von mir?

    Augen auf!
    wer sieht, versteht
    wie gnadenlos die Zeit vergeht
    wie sich der Zeiger dreht - unentwegt
    er steht nicht still

    du weißt nicht, was du willst!
    du weißt nicht, wo du stehst!
    weißt nicht, woher du kommst, wohin du gehst
    du weißt nicht, was dich treibt,
    was am Ende für dich bleibt
    warum bist du so blass, so kalt, so herzlos
    du weißt nicht, was du tust
    weißt nicht, woran du glaubst
    sag mir wozu und ob du mich noch brauchst
    wenns einfach nicht mehr passt,
    wenn du mich wirklich nur noch hasst
    warum bist du noch hier
    wofür
    was willst du noch von mir?

    was willst du noch
    was willst du noch
    was willst du noch
    was willst du noch von mir

    siehst du mich?
    erkennst du mich?
    ganz tief in meinem Herz ist noch ein Platz für dich
    ich suche dich
    ich sehne mich
    nachdem, was ich geliebt hab, doch ich finde es nicht

    Augen auf
    wer sieht, versteht
    wie gnadenlos die Zeit vergeht
    wie sich der Zeiger dreht - unentwegt
    er steht nicht still

    viel zu lange, viel zu spät
    Sturm geerntet, Wind gesät
    die Zeit vergeht - unentwegt
    sie steht nicht still



    Re: Musische Ergüsse!

    pschraeer - 05.12.2006, 13:19


    Vampyre

    Wir werden jeden Menschen Beissen,
    Werwölfe in der Luft zerreissen
    Jeder Biss bedeutet Tod,
    Und aus der Wunde fliesst das leck´re Rot
    Wir kämpfen mit scharfen Klingen,
    So werden wir gegen jeden Werwolf den Sieg erringen
    Komm und sei kein Idiot,
    Verbreite Grauen, Schmerz und Tod.

    (c) by pschraeer



    Re: Musische Ergüsse!

    pschraeer - 26.03.2007, 10:01


    Ivan Dracul

    Auserkoren von den dunklen Mächten der Nacht,
    Wurde ich auf die Welt gebracht,
    Ich hab kein Herz,
    Fühle niemals Schmerz,
    Mich treibt nur eins,
    Dein Blut sei meins,
    Ich werd's mir holen,
    Mit einem Biss, da wirst du jolen,
    Hab riesen Spaß,
    Lieg bei Vollmond im feuchten Gras,
    Der Werwolf wird bald kommen,
    Der Mond hat ihm den Schlaf genommen,
    Überraschen werd ich ihn,
    In ein dunkles Loch hineinziehn,
    Ich beraube ihn seines Blutes,
    Tu der Welt damit was Gutes,
    Dann leg ich mich in meinen Sarg,
    Dichte weiter den ganzen Tag,
    24 Stunden, es ist mir scheiß egal,
    Ein Dichter wie ich hat keine Wahl...

    (c) by pschraeer



    Re: Musische Ergüsse!

    pschraeer - 26.03.2007, 10:02


    Drachenreiter

    Die Augen Rot,
    Das Opfer Tod!

    Es Tropft Das Blut,
    In Seinen Rachen,
    Des Feuers Glut,
    Erweckt Den Drachen,
    Die Flügel Schwingen,
    Wie Messer Klingen,

    Ein Strahl Aus Feuer,
    Erweckt Das Ungeheuer,
    Wenn Er Steigt In Die Luft,
    Den Herrn Zu Holen Aus Der Gruft,
    Das Opfer Rennt,
    Der Fluchtweg Brennt,

    Der Herr Sich Die Zähne Leckt,
    Bald Er Schon Das Blut Erschmeckt,
    Er Wird Immer Siegen,
    Uns Alle Kriegen,
    Der Drachenreiter,
    Jagd Immer Weiter!

    Die Augen Rot,
    Das Opfer Tod!

    (c) by pschraeer



    Re: Musische Ergüsse!

    pschraeer - 26.03.2007, 10:26


    Wenn der schwarze mond

    Wenn am tag der schwarze mond,
    mich betrügt und dich belohnt,
    Wenn am tag der schwarze mond,
    mich verlässt und in dir wohnt!

    Wenn ich seh die schwarzen strahlen,
    leuchtend wie aus dunklen gralen,
    Wenn ich seh die schwarzen strahlen,
    wird es klar wir sind rivalen!

    Wenn ich seh die schwarze gestalt,
    schmachtet nach blut und gewalt,
    Wenn ich seh die schwarze gestalt,
    gibt mir die erkenntnis halt:

    der schwarze mond wird nie verblassen,
    Wenn ihn seine jünger hassen!

    (c) by pschraeer



    Re: Musische Ergüsse!

    Arawn - 04.07.2007, 01:47


    Tolle Gedichte Pschraeer!

    Arawn - Anderwelt

    Arawn,
    Herr von Annwn,
    Herr der Anderwelt,
    ich trage euer Wappen,
    auf dass ihr mich erwählt!

    Schickt die Wölfe,
    die Seelen zu holen,
    vom alten Greis,
    bis hin zum jungen Fohlen.

    hinein in das Paradies der Anderwelt,
    die weißen Wölfe,
    solln mich geleiten,
    so will ich über die Schwelle schreiten!

    (c) Arawn



    Re: Musische Ergüsse!

    pschraeer - 05.07.2007, 17:16


    auch Eigenkomposition? Respekt!

    Sind Annwn und Anderwelt nicht das selbe?



    Re: Musische Ergüsse!

    Arawn - 11.07.2007, 10:23


    Natürlich eine Eigenkomposition!

    Annwn und die Anderwelt sind nicht ganz das gleiche.
    Annwn ist nämlich nur ein Teil der Anderwelt.

    Ich glaube man kann das so vergleichen:
    Anderwelt=Jenseits
    Annwn=Himmel (unter der Erde, aber die Menschen leben dort gut und ohne Qualen)



    Re: Musische Ergüsse!

    Osiris - 24.08.2007, 18:34


    Schöne Gedichte! :respekt:
    Ich finde ihr habt den selben STil! Wer schreibt mir ein Gedicht über Osiris?

    BÜDDE, Osiris



    Re: Musische Ergüsse!

    Arawn - 24.08.2007, 22:07


    Wie wäre es, wenn wir daraus einen kleinen Wettkampf machen? Was meinst du pschraeer?



    Re: Musische Ergüsse!

    Lord Lucifer - 15.09.2007, 22:53


    Klasse Gedichte ihr drei!

    Ich würde mich auch freuen, wenn mir jemand ein Gedicht schreibt XD! -> Am besten mit lateinischen Elementen!



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum HorriblePete Foren

    World of Warcraft - gepostet von Jazz am Montag 19.03.2007
    Regeln - gepostet von pschraeer am Dienstag 24.10.2006
    Linkliste - gepostet von Mystique am Donnerstag 27.09.2007
    Hippo and Dog - gepostet von pschraeer am Samstag 12.05.2007
    Greif - gepostet von Mystique am Samstag 11.08.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Musische Ergüsse!"

    geistige Ergüsse der VSE31 - Bär (Sonntag 29.05.2005)
    Geistige Ergüsse der Admins - hanswurst033 (Donnerstag 15.12.2005)
    Künstlerische Ergüsse - dirrty_O (Dienstag 09.05.2006)
    Eure grafischen Ergüsse - koksundprada (Dienstag 16.01.2007)
    31.07. und 01.08. - Sunflower (Dienstag 01.08.2006)
    Yarnas Kreativen Ergüsse ^^ - Yarna Darcy (Mittwoch 18.04.2007)
    meine geistigen ergüsse..... - Aratonizma (Sonntag 03.06.2007)
    Ergüsse in Regenbogen - der Reime-Thread - santos (Mittwoch 18.01.2006)