Menschliche Schutzschilde

nahostforum-world.de
Verfügbare Informationen zu "Menschliche Schutzschilde"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Hausdrache - Das Tier - Haldir - David Grün - lennox - Kaiser - Dayan
  • Forum: nahostforum-world.de
  • Forenbeschreibung: In diesem Politikforum könnt ihr über den Nahen Osten, die Welt, Politik allgemein und was euch sonst noch bewegt diskutieren
  • aus dem Unterforum: Naher Osten
  • Antworten: 14
  • Forum gestartet am: Dienstag 03.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Menschliche Schutzschilde
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 8 Monaten, 6 Tagen, 2 Stunden, 15 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Menschliche Schutzschilde"

    Re: Menschliche Schutzschilde

    Hausdrache - 22.11.2006, 13:38

    Menschliche Schutzschilde
    Die Palästinenser scheinen sich nun verstärkt auf die perfidde Methode der menschlichen Schutzschilde "einzuschiessen". sceptic Wer glaubt eigentlich, dass das auf Dauer gut geht? Es ist eine Provokation, die letztendlich nur ein Ergebnis haben kann: Tote, tote Zivilisten. Und das vorsätzlich und mit Absicht. Es kann einem wirklich nur noch schlecht werden...

    Zitat: Israelischer Militärvorstoß im nördlichen Gazastreifen

    Israelische Bodentruppen sind heute mit Panzern in die Städte Beit Hanun und Dschabalija im nördlichen Gazastreifen vorgerückt, wie aus palästinensischen Sicherheitskreisen verlautete. Scharfschützen hätten auf Dächern Stellung bezogen.

    Die israelischen Streitkräfte bestätigten, dass sie im Rahmen ihrer Offensive gegen militante Palästinenser in der Gegend operierten. Bereits Anfang des Monats waren die Streitkräfte in einer einwöchigen Militäraktion in Beit Hanun gegen Militante vorgegangen. Die palästinensischen Raketenangriffe auf Ziele im Süden Israels wurden damit jedoch nicht eingedämmt.

    Wieder menschlicher Schutzschild
    Gestern hatten wieder Hunderte Palästinenser im Gazastreifen einen menschlichen Schutzschild zur Abwehr eines israelischen Luftangriffs gebildet. In Beit Hanun waren bei der israelischen Offensive seit Anfang des Monats mehr als 70 Menschen getötet worden, darunter allein 19 Zivilisten bei einem Angriff auf Wohnhäuser.

    Die UNO-Vollversammlung hatte mit großer Mehrheit eine Israel-kritische Resolution verabschiedet, die die USA zuvor im Weltsicherheitsrat blockiert hatten. Seit dem Beginn der israelischen Militäroffensive im Juni sind im Gazastreifen mehr als 320 Palästinenser getötet worden, etwa die Hälfte von ihnen Zivilisten. -> http://www.orf.at/

    Gruß
    Hausdrache



    Re: Menschliche Schutzschilde

    Das Tier - 23.11.2006, 10:14

    Das Dilemma der Demokraten
    Menschliche Schutzschilde zeigen deutlich eines der Grundprobleme des demokratischen Israel.

    Rechtsfreie Räume auf der Gegenseite verhindern eine juristische Lösung, jedwede militärische Lösung wird als einseitige Gewalt dargestellt und medienwirksam ausgeschlachtet (und sei es indem man Kinderleichen mehrfach für die Kamera umdrapiert).

    Werden ausdrückliche Warnungen ausgesprochen, dann postieren die Führer absichtlich menschliche Schutzschilde - erfolgt der Angriff wird heuchlerisch geschrien, zeigt Israel mehr Verantwortung für Terroristen als deren eigene Anführer, zeigen sich deren Chefs in Siegerpose.



    Re: Menschliche Schutzschilde

    Hausdrache - 23.11.2006, 10:22


    Kurz gesagt, mein Lieblingstierchen: Egal was Israel macht oder nicht, es ist immer der Gearschte. :evil:

    Gruß
    Hausdrache



    Re: Menschliche Schutzschilde

    Das Tier - 23.11.2006, 10:59


    Hausdrache hat folgendes geschrieben: Kurz gesagt, mein Lieblingstierchen: Egal was Israel macht oder nicht, es ist immer der Gearschte. :evil:

    Gruß
    Hausdrache

    So ist es, und die Antisemiten nutzen JEDE Gelegenheit für die "Betroffenheitsnummer Palästina".

    Ein Schei...spiel.



    Re: Menschliche Schutzschilde

    Haldir - 23.11.2006, 17:24

    Re: Menschliche Schutzschilde
    Hausdrache hat folgendes geschrieben: Die Palästinenser scheinen sich nun verstärkt auf die perfidde Methode der menschlichen Schutzschilde "einzuschiessen". sceptic Wer glaubt eigentlich, dass das auf Dauer gut geht? Es ist eine Provokation, die letztendlich nur ein Ergebnis haben kann: Tote, tote Zivilisten. Und das vorsätzlich und mit Absicht. Es kann einem wirklich nur noch schlecht werden...

    Zitat: Israelischer Militärvorstoß im nördlichen Gazastreifen

    Israelische Bodentruppen sind heute mit Panzern in die Städte Beit Hanun und Dschabalija im nördlichen Gazastreifen vorgerückt, wie aus palästinensischen Sicherheitskreisen verlautete. Scharfschützen hätten auf Dächern Stellung bezogen.

    Die israelischen Streitkräfte bestätigten, dass sie im Rahmen ihrer Offensive gegen militante Palästinenser in der Gegend operierten. Bereits Anfang des Monats waren die Streitkräfte in einer einwöchigen Militäraktion in Beit Hanun gegen Militante vorgegangen. Die palästinensischen Raketenangriffe auf Ziele im Süden Israels wurden damit jedoch nicht eingedämmt.

    Wieder menschlicher Schutzschild
    Gestern hatten wieder Hunderte Palästinenser im Gazastreifen einen menschlichen Schutzschild zur Abwehr eines israelischen Luftangriffs gebildet. In Beit Hanun waren bei der israelischen Offensive seit Anfang des Monats mehr als 70 Menschen getötet worden, darunter allein 19 Zivilisten bei einem Angriff auf Wohnhäuser.

    Die UNO-Vollversammlung hatte mit großer Mehrheit eine Israel-kritische Resolution verabschiedet, die die USA zuvor im Weltsicherheitsrat blockiert hatten. Seit dem Beginn der israelischen Militäroffensive im Juni sind im Gazastreifen mehr als 320 Palästinenser getötet worden, etwa die Hälfte von ihnen Zivilisten. -> http://www.orf.at/

    Gruß
    Hausdrache

    Ja diese Menschen schrecken vor wirklich gar nichts zurück, um ihre Ziele durchzusetzen!! :-(



    Re: Menschliche Schutzschilde

    David Grün - 23.11.2006, 20:50

    Re: Menschliche Schutzschilde
    Haldir hat folgendes geschrieben:
    Ja diese Menschen schrecken vor wirklich gar nichts zurück, um ihre Ziele durchzusetzen!! :-(

    Ja Haldir,

    wenn die Situation im Nahen Osten nicht so furchtbar ernst wäre, könnte man sich beim Anblick von Terror-Machos, die sich beim kleinsten Gegenwind unter den wallenden Röcken ihrer Großtanten verstecken, doch glatt vor lauter Amusement auf die Schenkel klopfen.

    In Palästina-Land ist die Peinlichkeitsgrenze schon lange unterschritten.

    David Grün



    Re: Menschliche Schutzschilde

    lennox - 24.11.2006, 10:39


    Hausdrache hat folgendes geschrieben: Kurz gesagt, mein Lieblingstierchen: Egal was Israel macht oder nicht, es ist immer der Gearschte. :evil:

    Gruß
    Hausdrache

    und deswegen soll israel auch nicht zimperlich sein. wozu? wie sie auch handeln, sie werden von der welt immer als schlecht hingestellt. bitte, dann kann man auch mit der faust ausholen.

    lennox



    Re: Menschliche Schutzschilde

    David Grün - 25.11.2006, 18:58


    lennox hat folgendes geschrieben: wie sie auch handeln, sie werden von der welt immer als schlecht hingestellt. bitte, dann kann man auch mit der faust ausholen.

    lennox

    Tja,

    wie heisst es doch so treffend: Wenn du schon keine Chance hast, dann nutze sie wenigstens.

    David Grün



    Re: Menschliche Schutzschilde

    lennox - 25.11.2006, 19:38


    David Grün hat folgendes geschrieben:
    Tja,

    wie heisst es doch so treffend: Wenn du schon keine Chance hast, dann nutze sie wenigstens.

    David Grün
    du sagst es! daumenhoch



    Re: Menschliche Schutzschilde

    Kaiser - 26.11.2006, 21:37

    Re: Menschliche Schutzschilde
    Hausdrache hat folgendes geschrieben: Die Palästinenser scheinen sich nun verstärkt auf die perfidde Methode der menschlichen Schutzschilde "einzuschiessen". sceptic Wer glaubt eigentlich, dass das auf Dauer gut geht? Es ist eine Provokation, die letztendlich nur ein Ergebnis haben kann: Tote, tote Zivilisten. Und das vorsätzlich und mit Absicht. Es kann einem wirklich nur noch schlecht werden...


    Du täuscht dich, diese Idee ist taktisch betrachtet grandios.

    Entweder Israel stellt auch weiterhin die Bombardierung solcher Ziele ein.

    Oder Israel bombardiert und tötet dabei dutzende wenn nicht hunderte von Zivilisten. Darunter viele Frauen und Kinder. Was wäre das für ein Fest für die arabische Propaganda, wenn die Bilder in der westlichen und islamischen Presse die Runde machen.

    Du siehst. Egal was Israel macht es verliert. Die Palis verlieren dagegen im schlimmsten Fall nur eine überschaubare Anzahl von Zivilisten. Wie wir in meinem Thread gesehen haben, müssen sich die Palis aber vor keinem Menschenmangel fürchten.



    Re: Menschliche Schutzschilde

    David Grün - 26.11.2006, 22:55

    Re: Menschliche Schutzschilde
    Kaiser hat folgendes geschrieben: Oder Israel bombardiert und tötet dabei dutzende wenn nicht hunderte von Zivilisten. Darunter viele Frauen und Kinder.

    Kaiser,

    aus meiner Sicht täuschst DU dich, auch wenn Du da nicht alleine bist und ich mit meiner Meinung vielleicht der Zeit voraus bin.

    Aber es wird der Tag kommen, an dem man zu dem Schluss kommen wird, dass Personen, die sich an einem menschlichen Schutzschild beteiligen, im selben Moment ihren Zivilisten-Status aufgeben und in eine Art Kombattanten-Status übertreten. Ach ja, und sollte einem KK, also einem Kinder-Kombattant etwas passieren, dann haften selbstverständlich die Eltern oder Erziehungsberechtigten.

    David Grün



    Re: Menschliche Schutzschilde

    Kaiser - 27.11.2006, 00:06

    Re: Menschliche Schutzschilde
    David Grün hat folgendes geschrieben:
    aus meiner Sicht täuschst DU dich, auch wenn Du da nicht alleine bist und ich mit meiner Meinung vielleicht der Zeit voraus bin.

    Aber es wird der Tag kommen, an dem man zu dem Schluss kommen wird, dass Personen, die sich an einem menschlichen Schutzschild beteiligen, im selben Moment ihren Zivilisten-Status aufgeben und in eine Art Kombattanten-Status übertreten. Ach ja, und sollte einem KK, also einem Kinder-Kombattant etwas passieren, dann haften selbstverständlich die Eltern oder Erziehungsberechtigten.


    Möglicherweise kommt dieser Tag.

    Doch dieser Tag ist nicht heute, nicht morgen, nicht in einem Monat und nicht in diesem Jahr. Dieser Tag ist fern und solange werden die Palis mit dieser Strategie Erfolge erzielen.



    Re: Menschliche Schutzschilde

    Dayan - 28.11.2006, 23:09

    Re: Menschliche Schutzschilde
    Kaiser hat folgendes geschrieben: David Grün hat folgendes geschrieben:
    aus meiner Sicht täuschst DU dich, auch wenn Du da nicht alleine bist und ich mit meiner Meinung vielleicht der Zeit voraus bin.

    Aber es wird der Tag kommen, an dem man zu dem Schluss kommen wird, dass Personen, die sich an einem menschlichen Schutzschild beteiligen, im selben Moment ihren Zivilisten-Status aufgeben und in eine Art Kombattanten-Status übertreten. Ach ja, und sollte einem KK, also einem Kinder-Kombattant etwas passieren, dann haften selbstverständlich die Eltern oder Erziehungsberechtigten.


    Möglicherweise kommt dieser Tag.

    Doch dieser Tag ist nicht heute, nicht morgen, nicht in einem Monat und nicht in diesem Jahr. Dieser Tag ist fern und solange werden die Palis mit dieser Strategie Erfolge erzielen. Es tut zwar weh aber ich muss zugeben ,das du Recht hast.Israel muss sein Moral ändern und noch uneliebter werden dafür aber gefürchteter.Gruss.



    Re: Menschliche Schutzschilde

    Hausdrache - 29.11.2006, 11:31

    Re: Menschliche Schutzschilde
    Kaiser hat folgendes geschrieben:
    Du täuscht dich, diese Idee ist taktisch betrachtet grandios.

    Entweder Israel stellt auch weiterhin die Bombardierung solcher Ziele ein.

    Oder Israel bombardiert und tötet dabei dutzende wenn nicht hunderte von Zivilisten. Darunter viele Frauen und Kinder. Was wäre das für ein Fest für die arabische Propaganda, wenn die Bilder in der westlichen und islamischen Presse die Runde machen.

    Du siehst. Egal was Israel macht es verliert. Die Palis verlieren dagegen im schlimmsten Fall nur eine überschaubare Anzahl von Zivilisten. Wie wir in meinem Thread gesehen haben, müssen sich die Palis aber vor keinem Menschenmangel fürchten.

    Grandios? Perfide ist die Idee. Abartig. Ansonsten stimme ich Deinen Ausführungen voll und ganz zu.

    Gruß
    Hausdrache



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum nahostforum-world.de

    Böse Amis, arme Mullahs - gepostet von Seelchen am Donnerstag 29.03.2007
    Sammelstrang: UNO - gepostet von Hausdrache am Mittwoch 04.10.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Menschliche Schutzschilde"

    Menschliche Gegner aus dem Kampf nehmen - Falknar (Dienstag 15.05.2007)
    menschliche reaktionen - schwarze-moewe (Dienstag 24.07.2007)
    Der menschliche Makel - Bloody-Mad-Looney (Donnerstag 16.08.2007)
    Das menschliche Auge - Zauberwienix (Montag 24.09.2007)
    Menschliche Dummheit. - BrilliantBlade (Freitag 10.08.2007)
    Alandor, menschliche Wiedergeburt - Moebius (Freitag 03.08.2007)
    Human Alliance (Menschliche Allianz) - Svenja (Freitag 05.05.2006)
    Wie findet ihr spielt Emma Watson ihre Rolle als Hermine? - Hermine Granger (Sonntag 02.03.2008)
    Menschliche Sprache - Splash (Montag 30.01.2006)
    Der Hamas ruft Frauen auf sich als lebenden Schutzschilde zu - Dayan (Freitag 03.11.2006)