REZEPTE aller Art - yummie Food

Katyfans.de
Verfügbare Informationen zu "REZEPTE aller Art - yummie Food"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: KatyFanKathy - Katy/Walter-Fan - HG-Autorin
  • Forum: Katyfans.de
  • Forenbeschreibung: die sichere & friedliche Community
  • aus dem Unterforum: Fun Fun Fun
  • Antworten: 3
  • Forum gestartet am: Freitag 13.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: REZEPTE aller Art - yummie Food
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 6 Monaten, 25 Tagen, 12 Stunden, 49 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "REZEPTE aller Art - yummie Food"

    Re: REZEPTE aller Art - yummie Food

    KatyFanKathy - 20.11.2006, 17:29

    REZEPTE aller Art - yummie Food
    So Ihr Süßen, hier könnt ihr Rezepte aller Art veröffentlichen, ob Kochen, Backen oder anderes was mit lecker Essereien zu tun hat.
    Ich fange gleich mal an mit den Rezepten aus der Promi-Küche mit Katy & Dirk:

    Apfelküchle (Katys Lieblinge)
    Zutaten:
    80 g Mehl, etwas Backpulver, 1 Ei, 125 ml Milch, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz, ggfs. etwas Zucker, 4 saftige Äpfel, z.B. Cox Orange, Öl zum Frittieren, etwas Zimt, etwas Zucker.

    Zubereitung:
    Mehl, Packpulver, Ei, Milch, Vanillezucker, Salz, eine kräftige Prise Zimt und nach Geschmack noch etwas Zucker zu einem flüssigen Teig verrühren. Äpfel schälen und das Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in etwa ½ bis 1 cm dicke Scheiben schneiden. Parallel das Öl erhitzen. Apfelscheiben in den Teig tauchen, etwas abtropfen lassen und portionsweise im heißen Öl ausbacken (oder frittieren). Die Beignets bzw. die Apfelküchle auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Zimt und Zucker servieren. Dazu schmeckt Vanillesauce.

    Wodka-Penne (von Dirk gekocht)
    Zutaten:
    400 g Penne, 1 Zwiebel, 50 g Butter, 50 g Zucker, 4 EL Wodka, 4 Tomaten, 1 EL Tomatenmark, 1 Orange, ¼ l Crème fraîche, Salz, Pfeffer, 100 g Parmesan.

    Zubereitung:
    Penne in Salzwasser al dente kochen und beiseite stellen.
    Zwiebel schälen, klein hacken und in Butter anschwitzen. Dann mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Den Wodka dazugeben und das Ganze flambieren.
    Tomaten kreuzweise einritzen, kurz in heißes Wasser tauchen und häuten. Das Fruchtfleisch entkernen, klein schneiden und in die Sauce geben. Das Tomatenmark unterrühren.
    Die Orange filetieren und zusammen mit der Crème fraîche zur Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Penne in einem tiefen Teller anrichten, Sauce darauf verteilen und frischen Parmesankäse darüber reiben.



    Re: REZEPTE aller Art - yummie Food

    Katy/Walter-Fan - 20.11.2006, 17:41


    Das ist ja eine coole Idee....! :lol:

    Ich habe hier einen leckeren Apfelnachtisch. Ist zwar was ganz kleines, schmeckt aber total lecker:

    Man nehme...
    300g Naturjoghurt
    1 1/2 Teelöffel Zucker
    3 Esslöffel Apfelsaft
    Und 3 Äpfel

    Das alles in einer Schüssel zusammenrühren.
    Dann die 3 Äpfel klein schneiden und mit in die Schüssel zugeben.

    Guten Appetitt!!! :D



    Re: REZEPTE aller Art - yummie Food

    HG-Autorin - 10.05.2007, 14:37


    Gefüllte Paprika

    Jetzt nicht direkt nach Rezept, aber so wie ich sie machen würde:

    Zutaten für eine Paprika:

    ca. 3 Esslöffel Reis
    ca. 50 g gemischtes Hack
    1 Teelöffel Hack-Gewürz
    Salz, Zwiebeln, Magarine

    Zubereitung:

    Einen Topf mit Wasser füllen - Nur so voll mit Wasser, dass die Paprika im Wasser noch stehen kann. (Am besten geht es ja mit vier Paprika, die stützen sich im Topf gegenseitig! :lol: )
    Dann den Deckel mit Stiel *zack* einmal runterschneiden (Deckel zur Deko eventuell aufbewaren) und Paprika von innen bearbeiten (das Weiße wegschneiden und Keime raus),
    die Paprika dann erst mal auf niedriger Stufe 0,5 - 1 nebenher köcheln lassen. Die Paprika darf nicht zur Seite umfallen, jedenfalls nicht bei höherer Temparatur, sonst ist sie an einigen Stellen leider matschig und eingefallen, so dass man sie am Ende nicht mehr befüllen kann. ;-)

    Nebenbei ein zweiter Topf für den Reis und eine Pfanne für das Hack.
    Reis in den Topf geben, mit Wasser bedecken und wie ich es machen würde: vier, fünf, oder auch sechs mal den Saltzstreuer kräftig drüber schütten ( eben nach Gefühl). Auf Stufe 2 stellen und fertig.
    Nebenbei Paprika immer im Auge behalten und schonmal das Hack mit dem Hackgewürz, am besten in einer Schüssel bearbeiten, dann in die Pfanne geben, einen Löffel Magarine oder auch einen Löffel Öl oder dergleichen mit hinein, auf 0,5 - 1 stellen und schon mal Zwiebeln schneiden und diese dann auch mit reinschmeißen.
    Paprika schonmal langsam auf 2 stellen und darauf warten bis der Reis fertig ist. Diesen dann abgießen und mit in die Pfanne schütten. Das Hack, den Reis und die Zwiebeln wenden und gut mischen und um das ganze zu beschleunigen auf Stufe 3 schalten. Wie auch die Paprika, wenn sie noch nicht schwabbel-knackig ist. :-P Die Paprika ist gut, wenn man sie ohne Widerstand mit dem Messer weich durchschneiden kann, was wir aber nicht tun! ZU Weich sollte sie aber auch nicht sein, sondern Schwabbel-Knackig wie ich schon erwähnte! :lol: :-P
    Die Paprika also vorsichtig raus ausm Topf, auf Teller stellen, oder hinlegen, wenns nicht anders geht, die angefertigte Füllung bestehend aus Hack und Reis mit dem Löffel reinschieben und Deckel mit Stiel der Paprika drauf setzen, fertig! GUTEN APPETIT! Hmmmm jummie! :D



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Katyfans.de

    Agnetha Fältskog - gepostet von Katy/Walter-Fan am Dienstag 10.04.2007
    Neue Kategorie - gepostet von HG-Autorin am Sonntag 22.07.2007
    Ablauf zur Registrierung auf Katyfans.de - gepostet von HG-Autorin am Sonntag 24.06.2007
    das bin ich - gepostet von Anonymous am Dienstag 07.08.2007



    Ähnliche Beiträge wie "REZEPTE aller Art - yummie Food"

    Art of Evil Inc - arschratte (Sonntag 06.11.2005)
    Benny Art - Carribean (Mittwoch 06.02.2008)
    habt ihr ne spezielle art ? - neffewilltante (Freitag 20.08.2004)
    Küchengerät-Rezepte - xpassyx (Dienstag 16.10.2007)
    Art et Culture et Music serieux - maurice (Donnerstag 20.10.2005)
    Huschigs Neuanfang - kokopellina (Mittwoch 28.09.2011)
    Nachtische aller Art ... - Mara (Freitag 02.03.2007)
    Beliebte Ramadan Rezepte - aisha24 (Samstag 15.09.2007)
    Eine Lehrstunde der besonderen Art - superman (Montag 28.08.2006)
    Art - master (Samstag 04.11.2006)