Fatherland - der Film

Quasselstunde
Verfügbare Informationen zu "Fatherland - der Film"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Josef D. - ReCon242
  • Forum: Quasselstunde
  • aus dem Unterforum: # Film und Fernsehen
  • Antworten: 3
  • Forum gestartet am: Sonntag 09.01.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Fatherland - der Film
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 4 Monaten, 23 Tagen, 14 Stunden, 38 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Fatherland - der Film"

    Re: Fatherland - der Film

    Josef D. - 20.11.2006, 02:06

    Fatherland - der Film
    Zur Zeit läuft der Film "Fatherland", der nach einem Roman von Robert Harris auf Kabel 1. Das ist eine interessante Geschichte zu dem Thema wie es gelaufen wäre, wenn Nazideutschland den 2. Weltkrieg gewonnen hätte. Ich hab aber auch schon etliche Fehler entdeckt. Erst mal kommt da ein von Hitler signiertes Foto (da ist er zusammen mit einem Unterstützer drauf), aber die Unterschrift sieht nicht mal geringfügig Hitlers doch recht bekannter Unterschrift ähnlich. Außerdem redem einige Leute einfach so, und das noch bei offizieller Gelegenheit, über "Hitler". während es doch bekannt ist, dass man in Nazideutschland über ihn normal nur als "Der Führer" gesprochen hat. Dann gab's da noch einen jungen Parteioffizier, der sehr unmilitärisch mit seinem Vorgesetzten sprach. Das ist auch unwahrscheinlich, da in allen Parteigremien und -Organisationen ein sehr militärischer Ton gepflegt wurde. Sehr akkurat ist der Film mal nicht.



    Re: Fatherland - der Film

    ReCon242 - 20.11.2006, 02:27


    Andererseits weißt Du nicht, ob sich die "Gepflogenheiten" nicht in den fehlenden 20 Jahren geändert hätten...
    Von der Grundidee her mag ich solche Filme, und dieser hatte auch gute Ansätze, aber eher in den Details. Die Hauptstory fand ich eher schwach und unrealistisch. Man kann doch nicht Millionen Menschen lebendig erscheinen lassen, indem man gefälschte Postkarten etc. verschickt. Das war sicher auch nie die Absicht der Nazis.



    Re: Fatherland - der Film

    Josef D. - 20.11.2006, 18:39


    So viel ich weiß, haben die das hin und wieder tatsächlich gemacht. Vor allem am Anfang, damit nicht ein Verdacht aufkommt. Ich hab übrigens jetzt das Buch geholt und angefangen zu lesen. Das hatte ich mir vor Jahren mal gekauft.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Quasselstunde

    Dann schwimmen wir ä molä... - gepostet von stuttgart am Freitag 06.04.2007
    Chavez gegen Bush - gepostet von Josef D. am Donnerstag 21.09.2006
    Tauchen... - gepostet von stuttgart am Dienstag 27.03.2007
    bisexualität - gepostet von flo am Montag 13.11.2006
    bad news - gepostet von faenmeril am Freitag 27.10.2006
    Ausnutzung von Abmahnungen - gepostet von AW am Montag 12.06.2006
    Die Area "Test" entfällt - gepostet von Speedy am Samstag 18.03.2006
    Sie ist meine Mutter - gepostet von Bloody-Mad-Looney am Samstag 03.03.2007
    Jessica Alba... - gepostet von Josef D. am Freitag 18.08.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Fatherland - der Film"

    Die Mucke zum Film^^ - Gwenn (Donnerstag 03.02.2005)
    der film - Lena (Sonntag 15.04.2007)
    Ideen für einen neuen Film?! - wiebke (Dienstag 12.09.2006)
    Film-Rätsel - WolfsHund (Sonntag 06.01.2008)
    South Park-Der Film - James Hetfield (Dienstag 25.10.2005)
    Deutsche HP-Film-Website aktualisiert - Alexiel (Montag 28.05.2007)
    20. Spieltag - Aal-Manni (Montag 18.02.2008)
    Im falschen Film? - Goin Einbein (Sonntag 18.03.2007)
    Der Angriff auf Taurajo - Sonicore (Sonntag 03.07.2011)
    Film Remakes - und Musikcover - Cranberry (Samstag 24.03.2007)