17.11. Der Nasih war's - wir wussten es ja schon immer!

www.thumaroil.de - Das Forum
Verfügbare Informationen zu "17.11. Der Nasih war's - wir wussten es ja schon immer!"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Thumaroil - Thorsten - Uwe - Thomas - Gerd
  • Forum: www.thumaroil.de - Das Forum
  • Forenbeschreibung: DVB, DVD, RPG und Hi-Def. - Hobbys, die Spaß machen!
  • aus dem Unterforum: Durpar-Kampagne
  • Antworten: 13
  • Forum gestartet am: Freitag 16.09.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: 17.11. Der Nasih war's - wir wussten es ja schon immer!
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 1 Monat, 19 Tagen, 34 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "17.11. Der Nasih war's - wir wussten es ja schon immer!"

    Re: 17.11. Der Nasih war's - wir wussten es ja schon immer!

    Thumaroil - 18.11.2006, 18:38

    17.11. Der Nasih war's - wir wussten es ja schon immer!
    Der Nasih war's - wir wussten es ja schon immer!

    So - nach der kleinen Panne beim letzten Besuch im "Weinfass-Dungeon" haben wir uns diesmal taktisch deutlich besser auf- und angestellt.

    Nachdem wir uns auf die Treppe zurückgezogen haben (wir hatten ja bemerkt, dass uns Armbrustschützen mit Turmschilden im Gang entgegen kommen), hat Kollege Rayson die Initiative an sich gerissen. Er hat eine Tür aus dem Abruchgebäude über uns geholt. Mit dieser als Deckung sind wir den Turmschilden entgegen. Rayson hat mit der Türn Schüsse verhindert und Jetamio konnte sie als Sprungrampe benutzen und ist hinter die Turmschilde geturnt. Große Überraschung: Der Chef vom ganzen: Unser Freund - der Nasih. Die Gruppe fordert "Nasih Goreng" :).

    Plötzlich geht im Vorraum des Altarraumes eine Geheimtür auf - Galiaseth, den Rückzug deckend und die Turmschilde mit der Armbrust bombardierend, sieht sich auf einmal mindestens zehn Gegnern gegenüber. Der Rest der Gruppe bekommt davon nichts mit, Belali hatte eine taktische Stille gesprochen. Galiaseth zieht sich in den Altarraum zurück und lenkt die Masse der Gegner dadurch von der Gruppe ab. Im Verlaufe seines Kampfes fällt einer der Schlangenmenschen, einige andere schlägt er in die Flucht und hält somit Belali den Rücken frei - sonst wäre sicherlich die Übermacht durch die Gangtür gebrochen. Rayson kommt später dazu um den Rest zu erledigen.

    Während dessen kämpft Jetamio ebenfalls todesverachtend mit dem Nasih - der kriegt so die Mütze voll, dass er flieht und sich hinter den Doppeltüren am Gangende verschanzt. Dort spricht er etwas auf "Schlangisch" und scheint nicht alleine zu sein. Rayson und Haku erledigen die Armbrustschützen, die Schildträger und Zombies aus einem von uns bisher nicht betretenem Raum. Danach zeigt der Samurai ein gekonntes Manöver und versucht die Tür zu zertrümmern. Doch die mit Bronze beschlagene Tür ist zu stark.

    Rayson und Galiaseth verfolgen die flüchtigen Schlangenmenschen durch den Geheimgang. Wir sehen einen in einem unterirdischen See verschwinden. Galiaseth macht sich auf den Weg die Anderen zu holen - sie überzeugen ihn jedoch noch an einer anderen Stelle nach Geheimtüren zu suchen. Es muss einen weiteren Zugang zum Raum hinter der Bronzetür geben. Tatsächlich: Im Zombieraum gibt es eine Geheimtür und einen Geheimgang, der Richtung Nasih-Raum führt (eine Abzweigung in die andere Richtung ignorieren wir vorerst). Wir öffnen vorsichtig die Geheimtür in den großen Altarraum mit dem Nasi. Er ist umgeben von Schlangen (50 Stück, darunter drei große Würgeschlangen). An der Bronzetür halten Schlangenmenschen Wache. Wir schießen zunächst auf den Nasi, Jetamio turnt in den Raum zum Nasih (er sieht ganz begeistert aus sie wieder zu sehen!). Belali spricht eine Stille auf den Nasi - damit hat sich Zaubern für ihn erledigt. Prima Aktion!!! Jetamio gelingt es den Nasih zu erledigen, nachdem Galiaseth heroisch zum Flanking geturnt war. Die anderen halten während dessen Schlangenmenschen und Schlangen in Schach und erledigen diese. Der tote Nasih verwandelt sich in einen Schlangenmenschen (zurück), bei dem wir einen magischen Ring finden.

    Hinter einer Tür im Nordosten finden wir den stark gefolterten Ali Moswah!

    Wir sind jetzt gespannt auf Shanas Gesicht, wenn wir ihr Ali bringen und der und wir ihr erzählen, was der Nasih so getrieben hat...

    Ich für meinen Teil war sehr zufrieden nach dem Besuch im Weinfass-Dungeon - mit der Gruppe lässt sich echt 'was anfangen. Wir sollten ernsthaft überlegen das Geschäft von Commandante Atari zu übernehmen...



    Re: 17.11. Der Nasih war's - wir wussten es ja schon immer!

    Thorsten - 19.11.2006, 14:35


    Haku möchte anmerken, dass irgendein böser Fluch in den Katakomben herrscht, denn sonst hätte er viel mehr Gegner niedergestreckt. Er mußte viel Pech in Kauf nehmen. Dennoch ist das Ziel ingesamt ja gut erreicht worden, und nur das zählt.



    Re: 17.11. Der Nasih war's - wir wussten es ja schon immer!

    Uwe - 19.11.2006, 18:23


    Haku war ja schließlich noch durch das Schlangengift und die Krankheit geschwächt :D
    Beim nächsten Mal ist das vergessen und die Würfel werden "richtig" fallen.
    Großes Lob an die Gruppe! Habt Ihr echt gut gemacht. :clap: :clap: :clap:



    Re: 17.11. Der Nasih war's - wir wussten es ja schon immer!

    Uwe - 19.11.2006, 23:58


    Nachdem der Nasih/Schlangenmensch und seine Schergen besiegt sind, schaut Ihr Euch um und findet allerlei Gegenstände im Tempel, im Hinterzimmer sowie in dem sogenannten "Zombieraum", der sich als kleine Bibliothek entpuppt:
    · Goldring A
    · Goldring B
    · Silberring C
    · 11 Dinar, 75 Piaster, 80 Bari
    · Magischer Ring (Bannzauber-Magie)
    · Bronziertes Kästchen D mit hellgrauem Pulver
    Beschreibung: Das Kästchen misst ca. 20x15x10cm und ist komplett aus Bronze gegossen mit goldenen Verzierungen verschönert. Das Kästchen ist rundherum mit diversen Abbildungen von Schlangenköpfen, Skeletten und Todessymbolen aus alter Zeit verziert. Es enthält ein feines Pulver.
    · Fläschchen mit gelblicher leicht dickflüssiger Flüssigkeit (unmagisch)
    · Buch (Magisch - göttlich - nicht näher definierbar)
    Ein in schwarzem Schlangenleder gebundenes Buch mit silbernem Verschluss. Die Seiten sind aus einem Material von extrem guter Qualität. Solches Material ist heute weitestgehend unbekannt. Auf dem Einband vorne ist das Euch bekannte Symbol drauf
    · Buch über Foltertechniken (nicht Magisch)
    · Folterwerkzeuge
    · Foltertagebuch des Nasih
    · Handschuhe mehrere Paar
    · Buch über Gifte
    · Besonderer bronzener Schwerer Streitflegel mit Schlangenköpfen, der in Gift getaucht war (Meisterarbeit). Eine schaurig schöne Arbeit.
    · 5 Dolche mit Schlangenmotivgriffen.
    · Die Bibliothek des Nasih:
    Die meisten Bücher der Bibliothek sind der Schlangensprache geschrieben oder in anderen alten Sprachen. Einige der wenigen lesbaren Titel sind: Kult des blutigen Herzens, Brut der Zeit oder Wiedergeburt des Alten...
    · Die Notiz bzw. der kurze Brief von einem gewissen N`Tal liegt auf dem Schreibtisch!
    „Unsere Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen. Werden gemäß dem Zeitplan in Tannath ankommen. Stellt sicher, dass alles für uns vorbereitet ist. Die Bruderschaft zählt auf Euch.“
    Gezeichnet: N´Tal
    · Karte auf dem Schreibtisch des Nasih:
    Eine weitere Karte aus dem Besitz von Ali Moswa, die mit Notizen vom Nasih zusätzlich bekritzelt ist. Da diese Notizen in der Handelssprache sind, kann man zumindest diese lesen.
    Die Karte zeigt ebenfalls die Region der Durpari-Königreiche und das angrenzende Meer. Ebenso wie auf der Karte der SC ist das Goldene Wasser nicht eingezeichnet. Es ist einfach nicht da! Auf der Karte sind ebenso wie auf der Karte der SC Punkte eingezeichnet und extra beschriftet. Oben am Rand der Karte steht „Valossa“. Außerdem steht auf dieser Karte genau auf dem Standort, wo Tannath ist, „Valossa-Stadt“ und gestrichelte Linien führen von den anderen Punkten nach Valossa-Stadt.
    In der Nähe von Valossa-Stadt sind weitere Markierungen zu sehen – der Nasih hat daneben „Statue“ und „Yig“ mit einem „?“ geschrieben. Dort sind aber keine Namen oder weitergehende Bezeichnungen zu sehen. In größerer Entfernung zu Valossa-Stadt sind ja noch andere Punkte eingetragen, die Bezeichnungen tragen wie Kar-Aval;
    Thri-Laros, Tassos oder Vic-Rass. Neben jedem dieser Punkte sowie neben Valossa-Stadt steht entweder Yig oder Zaratass.
    · Schlüsselbund E
    · Schlüsselbund F
    · Schlangenzahnkette G
    · Loser Schlüssel Messing H
    · Loser Schlüssel Eisen I
    · Wechselkleidung normal
    · Wechselkleidung Kutte
    · Wechselkleidung Ordenskleidung Curna-Tempel



    Re: 17.11. Der Nasih war's - wir wussten es ja schon immer!

    Thumaroil - 20.11.2006, 09:48


    Uwe hat folgendes geschrieben: Großes Lob an die Gruppe! Habt Ihr echt gut gemacht. :clap: :clap: :clap:

    das geht ja 'runter wie Öl :danke:



    Re: 17.11. Der Nasih war's - wir wussten es ja schon immer!

    Thomas - 28.11.2006, 13:09


    auch ich danke,

    - nicht dagewesenerweise -

    und als erstes sticht mir aus den Schätzen das Folterwerkzeug ins Auge...

    P.C.



    Re: 17.11. Der Nasih war's - wir wussten es ja schon immer!

    Thumaroil - 28.11.2006, 20:15


    oh, oh, Duncan sollte sich warm anziehen :!: :mrgreen:



    Re: 17.11. Der Nasih war's - wir wussten es ja schon immer!

    Thumaroil - 30.11.2006, 10:59


    ich habe unsere bisherigen Tagebuch-Einträge mal als Heft zusammengestellt (8 Seiten, zweispaltig). Wer es gerne haben mag, kurze eMail, dann schicke ich ein PDF!



    Re: 17.11. Der Nasih war's - wir wussten es ja schon immer!

    Thomas - 30.11.2006, 15:03


    Thumaroil hat folgendes geschrieben: oh, oh, Duncan sollte sich warm anziehen :!: :mrgreen:

    verstehe ich nicht - hab`kein Problem mit Duncan....

    P.C.



    Re: 17.11. Der Nasih war's - wir wussten es ja schon immer!

    Gerd - 01.12.2006, 08:02


    Noanar würde sich liebend gerne einmal mit Duncan unterhalten... 8)



    Re: 17.11. Der Nasih war's - wir wussten es ja schon immer!

    Uwe - 01.12.2006, 13:01


    @Gerd: Dafür wäre ja jetzt auch etwas Zeit, nachdem Ihr das Abenteuer Teil 1 abgeschlossen habt. :D
    @Alle: Ihr könnt Euch auch schonmal Gedanken machen, was Eure SC in nächster Zeit in Tannath so erledigen wollen. Bei manchen ist mir das zwar klar, aber es würde mir vorab die Vorbereitung des Abends erleichtern.



    Re: 17.11. Der Nasih war's - wir wussten es ja schon immer!

    Thomas - 05.12.2006, 09:44


    Gerd hat folgendes geschrieben: Noanar würde sich liebend gerne einmal mit Duncan unterhalten... 8)

    Der sucht Dich ja auch dringend!!! Seine Schwester weiß nicht genau, wo er steckt.

    Seine Nachrichten über Esmeralda hast Du aber doch bekommen, oder?

    Aber nun gibt es schlechte Nachrichten: Duncan gilt offiziell als vermisst!


    P.C.



    Re: 17.11. Der Nasih war's - wir wussten es ja schon immer!

    Gerd - 05.12.2006, 10:23


    @Tota:
    Danke für die Infos, aber Nachrichten über Esmeralda höre ich zum ersten Mal.

    Er gilt als vermißt?
    Wir müssen ihn suchen, den armen Kerl... :roll:



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum www.thumaroil.de - Das Forum

    23./24.11. - gepostet von Thumaroil am Dienstag 16.10.2007
    Firefox 2 mit Feature nur für Tota :) - gepostet von Thumaroil am Mittwoch 25.10.2006
    20./21.04. - gepostet von Thomas am Freitag 23.02.2007
    26./27.10. - gepostet von Uwe am Donnerstag 06.09.2007
    Der Abschluss des Abenteuers - gepostet von Gerd am Samstag 05.08.2006
    25./26.05. - gepostet von Thomas am Donnerstag 12.04.2007
    Charakter-Erschaffung - gepostet von Thumaroil am Dienstag 07.08.2007
    30. Juni. / 01. Juli [Viertelfinale GER - ARG] - gepostet von Thumaroil am Mittwoch 17.05.2006



    Ähnliche Beiträge wie "17.11. Der Nasih war's - wir wussten es ja schon immer!"

    Die Weltmeisterschaft war Toll - Sascha (Sonntag 13.11.2005)
    Gears of War soll Trillogie werden! *spoiler* - Cycron (Sonntag 26.11.2006)
    Schon gesehen? Alu-Taumelscheibe für DF 35. - wolle (Mittwoch 07.09.2005)
    ich war krank! - Timmey (Mittwoch 09.02.2005)
    schon das erste problem.... :-( - jonnyb (Donnerstag 21.06.2007)
    Habt ihr schon eine/en Freund/in - speedmaster (Dienstag 20.03.2007)
    JUHU, schon wieder... - Anonymous (Donnerstag 01.06.2006)
    schon probiert? - quax (Freitag 24.03.2006)
    Schon ne ganz schöne Zeit! - Alef (Dienstag 04.12.2007)
    mir war langweilig @ testserver - Lesta (Dienstag 21.08.2007)