Private

Michael Kiske Forum
Verfügbare Informationen zu "Private"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: metalfly - Major - Yogi - Wanda - MazeHard - Laura
  • Forum: Michael Kiske Forum
  • Forenbeschreibung: www.michael-kiske.de.vu - Ein Forum von Fans für Fans
  • aus dem Unterforum: Michael Kiske Allgemein
  • Antworten: 34
  • Forum gestartet am: Dienstag 11.01.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Private
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 3 Monaten, 6 Tagen, 4 Stunden, 27 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Private"

    Re: Private

    metalfly - 17.11.2006, 09:29

    Private
    Ich weiß nicht ob das schon irgendwo mal erwähnt wurde...aber ist denn von Herrn Kiske als Privatperson garnichts bekannt? Ich meine die derzeitige Situation...manche Künstler wissen wirklich, wie sie ihr Privatleben abschotten, oder? Er gehört scheinbar dazu!



    Re: Private

    Major - 17.11.2006, 22:56


    Also er wohnt in Hamburg, mit seiner Ex Corinna Wolke (Freundin zu Helloween Zeiten) in einer Wohnung die beiden sind aber jetzt nur noch befreundet WG quasi. Ganz in der Nähe wohnt auch Kai Hansen, der Kiske lebt von der Musik und fährt gerne Fahrrad wenn er nicht grade liest oder Musik aufnimmt/produziert in seinem eigenen Tonstudio, ob der nen Hund hat weiß ich nicht und was er für Toilettenpapier benutzt auch nicht muss ich mal nachfragen den Rest weiß ich aus nem Interview. :D



    Re: Private

    Yogi - 18.11.2006, 14:40


    in seiner Freizeit zockt er gerne Playstation und guckt gerne Filme. Darüber schreibt er dann auch gerne Rezessionen bei Amazon.


    8)

    http://www.amazon.de/gp/cdp/member-reviews/A2QZ2IJX6EJUWS/ref=cm_cr_auth/028-6986057-6780506



    Re: Private

    Wanda - 18.11.2006, 18:48


    Also, daß der Kiske nix od. nur sehr wenig über sein Privatleben sagt ist ein Zug, der mir an ihm gefällt ... er ist ja Musiker & nicht Darsteller in einer Reality-Show ;) ! Außerdem finde ich, daß jeder Mensch, auch ein sogenannter "Star", Anspruch auf einen privaten Bereich hat, der ihm ganz allein gehört - und gerade der Kiske, der ja durch die Geschichte seiner Karriere sehr im Rampenlicht steht, wird das wissen & auch zu schätzen wissen!

    Was natürlich nicht heißt, daß ich nicht auch interessiert zu Kenntnis nehme, was so über ihn geschrieben wird od. er über sich selber sagt.

    Folgende hochinteressante Details :lol: kann ich da beisteuern:

    M. Kiske hatte lt. eigener Angabe eine glückliche, unauffällige Kindheit & Jugend (wäre aber auch schön blöd, wenn er irgendwas anderes in der Öffentlichkeit verlauten lassen würde!).

    Er lebt in od. in der Nähe von Hamburg mit einer Frau zusammen, die seine Freundin ist od. auch nicht. Ihre Sache.

    In einem früheren Topic hier wurde mal geschrieben, das der gute Kiske ursprünglich Gärnter war od. diesen Beruf gelernt hat; er selber sagte allerdings in einem zieml. neuen Interview, das er "immer schon" Musiker war. Letzteres halte ich für die wahrscheinlichere Variante, von solchen Phänomenen wie Kernzeit bzw. festen Dienstzeiten hat der Mann näml. keine Ahnung, wenn man seine Interviews so liest :P . Wovon er jetzt konkret lebt, weiß ich nicht ... das würde mich aber bei sehr vielen anderen Musikern auch interessieren :twisted: !

    Ja, und sonst ... irgendwo hab ich mal gelesen, das er Vegetarier ist (od. war), daß er viel liest & am liebsten Bibelschinken sieht.

    Soviel zur "Causa Kiske" - aber auch wenn der Mann heute mit sieben Kindern & Hund in Mailand leben & dort eine Pferdefleischhauerei betreiben würde, seine Musik wäre dieselbe ... und das ist es ja, was zählt!

    Find ich halt :D .



    Re: Private

    Major - 20.11.2006, 23:28


    Nee das mit der Pferdefleischhauerei kannste weglassen die armen Pferdchen das hätte der Major nicht so gerne dann doch lieber Gärtner ist friedlicher. :D



    Re: Private

    Wanda - 23.11.2006, 22:18


    Na, es gibt aber auch rabiate Gärtner ... woher käme sonst der schöne Spruch "Der Mörder ist immer der Gärtner!", den wenigstens hierzulande jeder kennt :?:

    Aber das mit dem Pferdefleisch nehm ich gern zurück, ist ohnehin bäh & war auch nur als Beispiel gedacht - ich wollt damit nur sagen, daß die Details über das Privatleben vom Kiske zwar interessant & witzig sein mögen, an seiner Musik aber nichts ändern. Und gerade die Musik, die er macht, sagt viel über ihn aus - viell. nicht grad, was er futtert & was er am Sonntagnachmittag macht, aber doch irgendwie, was für einer er ist ...



    Re: Private

    Major - 24.11.2006, 18:15


    also den kenne ich auch und dann den Bock zum Gärtner machen den gibts auch noch. weiß garnicht kann man raushören von der Musik was die Leute so essen? -also wenn ich mirs überlege Meat Loaf hört sich schon etwas fleischig an :lol:



    Re: Private

    Wanda - 26.11.2006, 18:42


    Zum Thema "Futtern" fällt mir noch was ein:

    Irgendwo hab ich mal gelesen, daß sich der Kiske selber als "Gnostiker" bezeichnet bzw. sich mal so bezeichnet hat.

    Nun, die "richtigen" Gnostiker waren Religionsgruppen im frühen Mittelalter, die von dem Gedanken besessen waren, das wenige Gute, das in der ihrer Meinung nach völlig bösartigen Welt noch existierte, freizusetzen.

    Und das praktizierten sie auch beim Essen: sie waren nicht nur strenge Vegetarier, sondern mußten ihr Gemüse auch auf eine ganz bestimmte Art kauen, damit die sogenannten "Lichtpartikel", also die positive Energie, die ihrer Meinung nach in dem Fraß war, auch schön freikam. Das Gemüse, das ihrer Meinung nach die meisten "Lichtpartikel" enthielt, waren nun Gurken, die man auch verhältnismäßig wenig kauen mußte ... und Leute, die sich nur od. wenigstens größtenteils von Gurken ernährten, wurden von den Gnostikern daher als sehr erleuchtet & vergeistigt angesehen :shock: .

    Ich hab mich eigentl. schon gefragt, ob der Kiske das auch wußte, als er sich als Gnostiker bezeichnete ...
    ... vorausgesetzt natürl., er hat das wirkl. getan ;) !



    Re: Private

    Wanda - 26.11.2006, 18:43


    Ah ja, und zum völlig unvergeistigten Meat Loaf fällt mir auch was ein :!: ...



    Re: Private

    MazeHard - 27.11.2006, 03:00


    Ich mag keine Gurken.

    was heißt das jetzt für mich?

    Ach, klar: Ich bin ein verdusterter Metaller :twisted:



    Re: Private

    Major - 27.11.2006, 14:00


    Danke Wanda sehr interessante Sache hab da auch schon mal was drüber gehört hast du darüber ein spezielles Buch meine jetzt die Gnostiker?

    Also zu Gurken muss ich sagen, esse die so ganz gerne außer auf den MCDonalds Burgern da sind die echt wiederlich-apropos kennt jemand das Gurken-an-die-Wand-feuern-mit-dem-Burgerpapier Spiel? Okay ich weiß eigentlich darf man nicht mit Essen spielen... :lol:



    Re: Private

    Laura - 27.11.2006, 18:51


    Ja, über die Causa Gurke haben wir uns schon köstlich amüsiert. Aber das in den Burgern sind doch Essiggurkerl. Die sind ja nicht damit gemeint, sondern Salatgurken (oder gibt es das in D nicht?).
    Ich eß Gurken eigentlich gerne. Wenn Matze schon ein waschechter Metaller ist, bin ich jetzt eine Gnostikerin? :shock:
    Back @ Topic: Also ich weiß nichts über den Kiske, aber im Grunde hat mich Privates nie interessiert, immer nur die Musik. Ich hör seit guten 20 Jahren die härtere Musik, weiß aber erst seit ca. 6 Jahren, wie manche Musiker heißen. :wink:



    Re: Private

    Wanda - 28.11.2006, 19:00


    @Mazehard:
    Jup, das bist dann wohl (bzw. ein bekennender Meatloafianer), aber ein Teller Tzatziki od. sowas in der Art kann das alles doch noch umschmeißen :mrgreen: ...

    @Major:
    Meine "Weisheit" ;) hab daher, daß mich die Katharer sehr interessieren - und wer sich damit beschäftigt, der stolpert automatisch auch über die Gnosis.

    Das Buch, wo ich das mit den Gurken herhab, heißt "Das manichäische Urdrama des Lichts" & ist, trotz seines etwas reißerischen Titels kein Eso-Schmarrn, sondern ein sehr interessantes historisches Sachbuch, das u.a. auch recht detailliert darauf eingeht, wie sie so gelebt haben, die Gnostiker (daher auch die Gurken). Für mich was das teilw. noch interessanter als ihre Vorstellungen & Lehren, so bizarr & interessant die auch sind.

    Wennst aber nur wissen willst, was die Gnostiker so von sich gegeben haben, kannst den endlosen Artikel "Gnostizismus" im Wiki lesen (seeehr ausführlich, die Gurken hab ich beim Überfliegen aber nicht gefunden :P ); recht gut & verständlich ist auch der Band "Die Gnosis" aus der Reihe "Beck - Wissen".

    Gurkerl schmeißen bei McDonalds :shock: ??? Nö, mach ich nicht, die eß ich lieber! Weil, wennst da am Burger rumzupfst, bist ja noch kleckriger als vorher :evil: ...



    Re: Private

    Major - 29.11.2006, 21:13


    cool das buch werde ich mir demnächst mal odern, naja in mir steckt halt auch a bisserl wiener schmäh obwohl isch noch nie in woiin wor aber zumindest im zillertoall... des wor scheann :D



    Re: Private

    Wanda - 30.11.2006, 09:31


    Naja, wennst das Gnostiker-Buch als Lehr- & Übungsbuch für den Wiener Schmäh/Dialekt verwenden willst, dann seh ich eher eine herbe Enttäuschung auf dich zukommen :wink: ...

    ... dieser Link hier ist da viell. etwas hilfreicher:

    http://www.networld.at/nw1/gen/wquiz/index.php?show=reise/dialekt/wienerisch

    Bin neugierig, wie "Zuag'roaste" damit fertig werden - ich bin eine "echte" Wienerin & hab auch nur 18 von 20 Punkten geschafft :shock: ...

    Jooo, Tirol ist schon sehr schön (ich war heuer eine Woche im Ötztal) & die Tiroler als solcherne sind ja sowas von schräg - nur, mit dem Wiener Dialekt kommst dort auch nicht weit. Die reden einen Dialekt, der für Außenstehende (=alle Nicht-Tiroler) nur sehr rudimentär verständlich ist & dies wohl auch sein & bleiben soll :roll: .



    Re: Private

    Major - 30.11.2006, 14:56


    nee die wiener schmäh war eigentlich auf das burgerspiel bezogen ....
    hab den test auch gemacht aber hab den abgebrochen nach 5 fragen 1 ne richtig des wor moist...
    hör mir dann lieber die graatest huits vom herrn hölzl nochemol on vielleicht bekomm ichs so eher auf die reihe... 8)



    Re: Private

    Laura - 30.11.2006, 15:06


    Da hätt ich vielleicht ein "hilfreiches" Lexikon: http://www.janko.at/Wienerisch/Lexikon/a.htm

    Aber als einfach Ausspracheübung geht auch: "OACHKOATZLSCHWOAF" und "ZWA ZGWETSCHDE ZWETSCHKN" :lol:

    Aber zum Kulturaustausch hätt ich auch noch eine Frage: gibt es in deutschen Läden noch Autofahnen zu kaufen, oder war das nur auf die WM beschränkt? Meine ist nämlich kaputt und ich brauch Reservenfahnen :!:



    Re: Private

    Major - 01.12.2006, 13:10


    Nö das war nur wegen der WM so, hab jedenfalls keine mehr in der letzten Zeit irgendwo gesehen. :(



    Re: Private

    MazeHard - 02.12.2006, 23:34


    Major hat folgendes geschrieben: Also zu Gurken muss ich sagen, esse die so ganz gerne außer auf den MCDonalds Burgern da sind die echt wiederlich-apropos kennt jemand das Gurken-an-die-Wand-feuern-mit-dem-Burgerpapier Spiel? Okay ich weiß eigentlich darf man nicht mit Essen spielen... :lol:

    Ich sehe da keine moralischen Bedenken: Die McDonalds-Burger sind definitiv kein Essen :twisted:

    Und zu was außer An-die-wand-Schmeißen sind sie sonst gut!?!?



    Re: Private

    Major - 06.12.2006, 22:13


    So der Michi ist doch kein Vegie hier ne Antwort von michaelkiske.net


    Rudolf Steiner only said that this could help when trying to achieve certain spiritual things. Eating meat always also means eating Karma; but it's always just a tip, never a dogma.

    We should really only stop doing it, if we feel that it is disgusting, or if we feel for the animals, or both.

    I never smoked or drank alcohol, and I won't start it either. Never liked it. I do eat meat, but not much and more and more mainly fish.

    Michael Kiske



    Re: Private

    Wanda - 06.12.2006, 22:52


    Na, jetzt wissma's 8) ...

    ... und sind nach einem Umweg über die Gnostiker, den Wiener Dialekt & an die Wand gefeuerten Gurken wieder zurück beim Thema :D !

    Wobei mir bei diesem Eintrag wieder was ganz anderes einfällt: hat der Kiske seine früher Band "Supared" u.a. nicht auch so genannt, weil das irgendwas mit Fischen zu tun hatte od. verwechsel ich das jetzt mit was anderem?



    Re: Private

    Major - 07.12.2006, 18:59


    Ja erstens weils eine Alarmfarbe ist und aufälliger Name und zweitens weil Fische ein christliches Symbol sind, gibt auch eine bestimmte Fischart die als Supared bezeichnet wird. :idea:



    Re: Private

    MazeHard - 09.12.2006, 23:18


    Was ich noch nie verstanden habe: Wieso sind Fische denn kein Fleisch!?!?!

    Ingo hat das Dittsche mal so erklärt: Weil das ja fischfleich heißt. Das normale Fleisch aber nicht Fleischfleisch.

    Hab ich ned kapiert...



    Re: Private

    Wanda - 10.12.2006, 19:15


    Weiß ich auch nicht recht, hab aber irgendwo mal gelesen, daß man Fischfleisch als "kaltes" Fleisch bezeichnet, und daß es deshalb nicht als "richtiges" Fleisch gilt.
    Was ein bissel eine komische Erklärung ist, find ich :? ...



    Re: Private

    Major - 11.12.2006, 17:17


    Ja Ditsche is cool das pärlt aba wieda heute Ingo duuu! :lol:
    Also Fleisch ist Fleisch alles was lebendig ist aus Fleisch Ausnahme Pflanzen obwohls auch den Begriff Baumfleisch gibt hab ich zumindest mal gehört. Naja sorry und das sind für mich dann keine richtigen Vegetarier die behaupten aber Fisch esse sie ja schon, damit kann man sich nicht durchmogeln nä. Schildkrööde sog doch auch ma was dazu nä!? 8)



    Re: Private

    Wanda - 17.12.2006, 22:43


    Ahem ... ein "richtiger" Vegetarier sollte an sich auch keine Schildkröten verdrücken, od. wie hast das gemeint 8) ?

    Soweit ich weiß, kommt das mit dem "kalten Fleisch" von den Fastenregeln aus dem Mittelalter her, & die hatten irgendwas mit "ritueller Reinheit" & so zu tun ... wie das ganz genau war, weiß ich das aber auch nicht. Aber du hast recht, heutzutag sind solche Regeln eher albern - Fleisch ist Fleisch, alles andere sind Pflanzen!

    Und, who the f*** is "Ingo" :shock: :?: ???



    Re: Private

    Major - 18.12.2006, 15:03


    Du kennst Dittsche nicht? Naja okay weiß auch nicht ob das bei euch in Ö. überhaupt läuft. http://de.wikipedia.org/wiki/Dittsche mal ne Zusammenfassung. Also "Schildkröte" ist der dickere Kerl der arbeitet im Baumarkt der sagt die ganze Sendung garnix bis auf den Schluss wo der Dittsche immer sagt sog doch auch mol wos dazuuu Schildkrööde! Und der sagt dann immer: Halt die Klapppe ich haab Feierabend! :D



    Re: Private

    Wanda - 19.12.2006, 21:17


    Nö, nie gehört & nie gesehen :shock: , den WDR hab ich nicht am Kabel drauf :( .
    Also: Lang lebe das Wiki :lol: !!!



    Re: Private

    Wanda - 19.12.2006, 21:20


    Wobei mir einfällt: kennt eigentl. irgendwer bei euch in Dt. die Serie "MA 2412" (ist nur im ORF zu bewundern) ?

    Falls ja, würd mich interessieren, wie die bei euch rüberkommt & ob die für Nicht-Wiener/Österreicher überhaupt "zugänglich" ist (od. doch eher als kompletter Irrsinn angesehen wird ;) ).



    Re: Private

    Major - 20.12.2006, 18:08


    Nee sagt mir leider garnichts, die läuft bei uns wohl auch nicht. :cry:



    Re: Private

    MazeHard - 21.12.2006, 02:29


    Der Dittschmeister läuft auch in der ARD: Montag auf Dienstag ca. 0:20 nach dem Nachtjournal. Allerdings fehlt da natürlich das Live-feeling.

    Was ist denn, wenn ich meinen Fisch koche? Dann ist das Fleisch warm.

    Und was ist mit Fruchtfleisch? Darf ich als Vegetarier auch kein Obst essen?



    Re: Private

    Laura - 21.12.2006, 14:12


    Meiner Meinung nach ist Fisch auch ein Fleisch, alles, was man kaputt machen muss, um es essen zu können ... oder? Wobei mir ja einfällt, da gibt es auch so extreme Vegetarier, die nur das essen, was die Natur freiwillig hergibt. Also auch kein Fruchtfleisch, lieber Matze! Erst, wenn der Baum den Apfel nach dir wirft, darfst ihn essen!
    Ist aber jetzt schon irgendwie ein sehr offtopic Thema :lol:



    Re: Private

    Laura - 21.12.2006, 15:07


    Major hat folgendes geschrieben: Nö das war nur wegen der WM so, hab jedenfalls keine mehr in der letzten Zeit irgendwo gesehen. :(

    Stimmt, Deutschland-Flaggen gab es wirklich keine mehr :cry: ... dafür ist mein Schreibtisch jetzt mit 2 Hamburg- und 1 Piraten-Flagge bestückt :D

    Um nochmal auf die Vegetarier zurückzukommen: Major hat ja wo gefunden hat, dass der Kiske doch Fleisch ißt. Ich hab aber mal ein Interview mit dem Markus Großkopf gelesen, wo der gesagt hat, dass einem allein der Blick vom Kiske jeden Burger-Hunger genommen hat :wink:



    Re: Private

    Wanda - 30.12.2006, 15:40


    Gut, das kann aber auch eine Phase gewesen sein ...
    Was mich aber wieder darauf zurückbringt, daß es viell. ganz interessant & witzig, im Grunde ja egal ist, zu wissen, was der Kiske futtert & was nicht, wo er wohnt & ob er in seiner Freizeit lieber Fahrrad- od. Huskie-Rennen fährt. Seine Musik ist es, die zählt!
    Und damit wären wir nach endlosen Irrwegen wieder zurück beim unsprüngl. Topic ;) ...



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Michael Kiske Forum

    Rhapsody (of Fire) ??? - gepostet von Laura am Montag 24.07.2006
    Nuclear Blast Allstars - gepostet von Wanda am Donnerstag 07.06.2007
    Strato, nächste Runde - gepostet von Wanda am Sonntag 05.11.2006
    Ride the Sky - gepostet von Wanda am Dienstag 28.08.2007
    QUEEN - gepostet von Laura am Dienstag 16.05.2006
    Interview vom 12.09.2006 (deutsch) - gepostet von Sinner am Donnerstag 28.09.2006
    Alison in Teenieland ;) - gepostet von Wanda am Dienstag 22.05.2007
    Kiske News - gepostet von Laura am Samstag 17.11.2007
    DU BIST ... Metaltest - gepostet von Laura am Freitag 03.03.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Private"

    onkelz61 private HP - sugarcube (Sonntag 16.10.2005)
    Private Pferdeseite ;) - offi (Montag 04.06.2007)
    Schickt mir eine Private Nachricht ( PN ) - tomahawk (Dienstag 03.10.2006)
    Private Nachrichten - matzevolt (Dienstag 13.04.2004)
    "Private Lives" - rickwoman (Mittwoch 04.10.2006)
    private nachrichten - kluthi (Sonntag 20.06.2004)
    private fotos - sunshine88 (Sonntag 14.10.2007)
    Private-Homepages - drdomo1 (Montag 21.01.2008)
    Zodiac Private Investigator - Taria (Mittwoch 12.10.2005)
    Private NAchricht - Marina (Mittwoch 18.07.2007)