In der letzten minute.........

www.Rache-Engel.com
Verfügbare Informationen zu "In der letzten minute........."

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: don mimi - Libanon-Schiit - Arzet Lebnen - Seyyid Musavie - DeDe 2007
  • Forum: www.Rache-Engel.com
  • aus dem Unterforum: Vorträge & Geschichten
  • Antworten: 5
  • Forum gestartet am: Mittwoch 19.07.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: In der letzten minute.........
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 7 Monaten, 5 Tagen, 15 Stunden, 42 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "In der letzten minute........."

    Re: In der letzten minute.........

    don mimi - 12.11.2006, 19:29

    In der letzten minute.........
    Eines Tages saß ich mit meiner Großmutter vor dem Fernseher und
    schaute mir einen Film an. Die Zeit des Abend Gebetes ist eingetroffen und der Imam hat den Gebetsruf ausgesprochen, der Athan. Meine Großmutter, die sich immer so langsam bewegte und alles langsam anging, ist plötzlich aufgestanden und hat sich sofort auf das Gebet vorbereitet.

    Ich meinerseits hab den Film weiter geguckt. Nach vergangener Zeit habe ich auf die Uhr geschaut und gesehen, dass die Gebetszeit in einer viertel Stunde um ist.

    Ich hab mich rasch von meinem Sofa erhoben und bin in zum Waschbecken geeilt, damit ich das Gebet nicht verpasse. Schnell habe ich den Wudhu genommen und bin zum Gebetsteppich geeilt. Dort habe ich innerhalb von weniger Zeit mein Gebet verrichtet. Jedoch war dieses Gebet eher eine kleine Gymnastik-Einheit statt ein Gebet.

    Nachdem ich das Gebet beendet habe, dachte ich mir, gleich trifft das Nachtgebet ein und hab mich auf den Gebetsteppich hingelegt. Während dessen bin ich eingeschlafen.

    In meinem Traum habe ich gesehen, dass ich verstorben war und der Tag der Abrechnung eingetroffen ist. Menschen um mich herum eilten hin und her voller Panik.

    Ich war in einer Masse von Menschen. In dieser Menge von Menschen habe ich meinen Namen gehört und war verwirrt. So viele Menschen und gerade ich werde aufgerufen.

    Es kamen kurz nach dem Aufruf zwei Engeln die mich an meiner Rechten und Linken Arm festhielten und mich zu einem Ort brachten, wo die Abrechnung stattfinden sollte.

    Ich habe mir während dessen Gedanken gemacht, wie mein Leben ausgesehen hat.

    Ich bin ein Mensch, dessen Eltern sich für unseren Glauben eingesetzt haben, mein Vater von einer Mosche in die andere eilte, meine Mutter den Menschen zu essen gab und diese bediente, ich habe im Ramadan gefastet, Koran rezitiert und auch meine Gebete verrichtet. Während ich mich gedanklich damit auseinander setzte und der Meinung war, dass ich ein relativ gutes Leben geführt hatte, wurden zwei Listen mit Namen hervorgebracht.

    In der einen Liste waren die Namen aufgeführt, von Menschen die in das Paradies eintreten und die andere Liste war die Liste der Menschen die in die Hölle kommen sollten.

    Mit Geduld und voller Aufregung habe ich voller Angst darauf gewartet in welcher Liste mein Name fallen wird. Meine Beine zitterten und mein Herz bebte.

    Aber, da, mein Name, oh Allah, mein Name ist in der zweiten Liste gefallen, ich sollte ich die Hölle kommen. Mein Herz raste, mein Leben, ich in die Hölle, warum????

    Gleich danach kamen zwei Engel zu meiner Linken und Rechten und führten mich. Es war der Weg zur Hölle. Ich habe angefangen aufzulisten was ich getan hatte:

    Wo sind meine guten Taten, wo ist der Koran den ich rezitiert habe, die Menschen denen ich geholfen habe, oh Allah bitte hilf mir, wo sind die Gebete, oh Allah.

    Voller angst habe ich einen Ort vor Augen, wo eine rote Glut Feuer spuckte, der Ort wo ich hinein geworfen werden sollte.

    Wo sind meine Gebete, die Gebete dich ich verrichtet habe und erinnerte mich an die Aussage, dass die Sünden der Gläubigen die sich 5 mal am Tag waschen und ihr Gebet verrichten, dessen Sünden werden gesäubert, wie der Menschen der sich an einem Fluss reinigt.

    Dann standen wir mit den Engeln vor der Hölle, die Engeln haben meine Arme losgelassen und der Augenblick war eingetroffen. Ich konnte nicht auf meinen Beinen stehen, weil ich in ihnen keinen Halt gefunden hatte.

    Einer der Engel stoßte mich an und ich fiel hinab, in die Hölle.

    Nach einer kurzen Zeit während ich fiel, hat sich eine Hand ausgestreckt und mich festgehalten.

    Er hat mich herausgezogen und verhindert, dass ich in die Hölle gefallen bin. Ein alter Mann der Nour in seinem Gesicht hatte. Ich fragte ihn, wer er sei.

    Er Antwortete ich bin dein Gebet. Subhanallah!

    Ich fragte, wo er geblieben sei, beinahe währe ich in der Hölle gelandet.

    Er lächelte und erwiderte:

    Weiß du noch, als du gelebt hast, hast du mich immer in der letzten Minute erwischt. Und ich habe dich nun auch in letzter Minute erwischt.

    Ich erwachte und der Gebetsruf traf ein, ich bin sofort aufgestanden und habe das Gebet verrichtet und mir vorgenommen, dies nie mehr in der letzten Minute zu machen.....

    Hier eine Geschichte als ich sie gelesen habe meinte ich es ging mir manchmal genauso soubhnalah aber alhmdalah ich versuche immer meinn Gebet Pünktlich jetzt zur verrichten.


    Inshala soll diese Geschichte eine Lehre sein für viele die Ihr Gebet vernachlässsigen oder es unpünktlick verrichten also für mich war es eine Lehre und für euch.....?



    Re: In der letzten minute.........

    Libanon-Schiit - 12.11.2006, 21:21

    Salam
    Wow subhanallah !

    Es war sehr wohl eine Lehre für mich danke dir ! :)



    Re: In der letzten minute.........

    Arzet Lebnen - 13.11.2006, 16:09


    Salam

    Sub7anALLAH. Ich hab die Geschichte gelesen und meine Tränen kulerten meine Wangen hinunter.
    Hat mich sehr an mich erinnert. Astaghfirulah. Das wird mir hoffentlich nicht mehr passieren. InshALLAH euch auch nicht.

    Danke dir don mimi.

    Bis bald, wir sehen uns alle InshAllah im Paradies wieder.

    Wa Salam



    Re: In der letzten minute.........

    Seyyid Musavie - 13.11.2006, 18:59


    Ohhhh eine sehr schöne Geschichte.

    Vielleicht passend dazu ein Hadith unseres hoch verehrten Propheten (s.a.a.s.):

    Der Gesandte Gottes (s.a.a.s.) sprach:
    "Wer das Gebet auf die leichte Schulter nimmt, gehört nicht zu mir. Wahrlich, niemals wird er sich am Paradiesbrunnen (der Ort des göttlichen Segens) bei mir einfinden."

    wa salam



    Re: In der letzten minute.........

    DeDe 2007 - 28.11.2006, 16:24


    danke für diese schöne geschichte........ :respekt:



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum www.Rache-Engel.com

    Was soll das wer hat hier meine neues thema gelöscht???? - gepostet von habibi am Donnerstag 28.09.2006
    Grafikkarte GeForce 6200 - gepostet von Malik am Samstag 09.12.2006
    Woran denkst du, wenn du das hörst - gepostet von Alyssa~EngeL am Mittwoch 13.09.2006



    Ähnliche Beiträge wie "In der letzten minute........."

    die letzten Spiele - =ST/A=PuMuCkL (Sonntag 28.05.2006)
    Letzten Sonntag - tasmana (Donnerstag 18.01.2007)
    in der gilde letzten post löschen - LuciusArtoriusCastus (Freitag 02.03.2007)
    Zoroastrismus - das Böse als Notwendigkeit für Entwicklung ? - Surak11 (Montag 12.03.2012)
    Bald gibt es den "Letzten" - henningsen (Donnerstag 05.07.2007)
    Die letzten Teile meiner GPX - Mecki (Sonntag 08.10.2006)
    Was hört ihr in dieser Minute - obersuchtie (Sonntag 19.06.2005)
    lesbian - pascal (Sonntag 14.12.2008)
    Das problem Mit dem letzten fehlendem Pokemon - mace007 (Montag 06.08.2007)
    Die letzten Worte..... - Jackson (Donnerstag 30.11.2006)