Ein frostiger Tag mit meinen Süßen

Ihr-Domainname.de
Verfügbare Informationen zu "Ein frostiger Tag mit meinen Süßen"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: izysylvester - maja
  • Forum: Ihr-Domainname.de
  • Forenbeschreibung: Beschreibung Ihres Forums
  • aus dem Unterforum: izy's pflegeberichte
  • Antworten: 2
  • Forum gestartet am: Samstag 17.06.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Ein frostiger Tag mit meinen Süßen
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 9 Monaten, 2 Tagen, 15 Stunden, 29 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Ein frostiger Tag mit meinen Süßen"

    Re: Ein frostiger Tag mit meinen Süßen

    izysylvester - 08.11.2006, 21:00

    Ein frostiger Tag mit meinen Süßen
    An diesem Morgen konnte ich endlich mal wieder in den Stall. Ich sprang schon um 6.00 Uhr aus dem Bett und zog meine neue Reithose an. Dann schlüpfte ich noch in den dunkelgrünen Vereinspulli vom Großen Weserbogen. Ich beeilte mich mit dem Frühstücken, um so schnell wie möglich zum Stall zu kommen. Ich ging noch schnell ins Bad, um meine Haare zu kämmen, meine Zähne zu putzen und mich noch kurz zu waschen. Dann sprang ich auf meinen Drahtesel und sauste los, in Richtung California- Ranch.
    Dort angekommen sprang mein süßer kleiner Sparky an mir hock und ich gab ihm ein Hundeleckerli. Dann machte ich mich auf die Suche nach Jeany, meiner kleinen süßen Katze. Sie entdeckte ich auf dem Heuboden, wo sie tief und fest schlief. Ich stellte ihr erst Mal eine Schale mit Wasser und einen Napf mit Futter hin. Dann brachte ich auch sparky Futter und Wasser. Nun endlich ging ich in den Stall. Zuerst begrüßte ich alle meine vier süßen Hottis und gab ihnen ein Leckerli. Dann ging ich in die Futterkammer und schleppte vier Eimer mit Müslimischung in die Stallgasse. Nachdem ich meine Hottis gefüttert hatte ging ich mit Sparky eine große Runde Gassi.
    Wieder am Hof angekommen ließ ich Sparky von de Leine und er stürmte auf Diamon zu und die beiden tobten vergnügt umher. Ich ging zurück in den Hengststall, wo meine Hottis inzwischen aufgefressen hatten. Als erstes brachte ich alle Vier auf die Weide und mistete ihre Ställe aus.
    Nachdem ich das erledigt hatte holte ich Max aus seiner Box und putzte ihn sehr gründlich. Dann sattelte und trennste ich ihn. Ich führte ihn auf den Springplatz und saß in der Mitte der Bahn auf. Ich ritt ihn 10 Minuten warm und trabte dann an. Zwischendurch töltete ich kurz, fiel dann aber wieder in einen leichten Trab. Zum Schluss galoppierte ich noch und ritt Max dann trocken. Ich saß ab und führte ihn zurück in den Stall. dort sattelte und trennste ich ab und hängte Sattel und Trennse schon über Allegros Boxentür. Ich putzte Max noch einmal ganz gründlich und gab ihm dann ein Leckerli. Dann spritzte ich ihm auf dem Waschplatz noch die Beine ab, legte ihm eine Abschwitzdecke auf und stellte ihn in die Box.
    Danach holte ich Allegro von der Weide und putzte auch ihn. Ich legte ihm Sattel und Trennse an und führte auch ihn auf den Springplatz. Dort saß ich auf und ritt auch ihn 10 Minuten im Schritt warm. Dann trabte ich an und übte mit ihm ein bischen schwerere Dressur. Allegro ging heute super am Zügel und auch durchs Genick. Dann galoppierte ich noch drei bis vier Runden und ritt ihn zuletzt trocken. Ich saß ab und brachte auch ihn in den Stall. Dort sattelte und trennste ich ihn ab und putzte auch ihn. Ich ging auf den Waschplatz und spritzte seine Beine ab, führte ihn dann in den Stall, legte ihm eine Abschwitzdecke auf und stellte ihn in die Box.
    Als nächstes holte ich dann Filou von der Weide. Auch ihn putzte und trennste ich. Ich führte ihn auf den Hof und saß auf. Ich machte einen kurzen Ausritt und kehrte nach ca. 35 Minuten zum Stall zurück. Ich saß ab, trennste ab und putzte Filou. Dann spritzte ich auch seine Beine ab und legte auch ihm eine Decke auf. Dann stellte ich ihn in den Stall und holte Sylvester von der Weide.
    Ich stelle Sylvester in die Stallgasse und putzte ihn. Dann sattelte und trennste ich ihn und führte ihn in die Reithalle, da es mittlerweile angefangen hatte zu schneien. Ich saß auf, und stellte die Bügel zwei Löcher kürzer. Dann ritt ich Sylvester warm, baute ein paar niedrige Hindernisse auf und trabte an. Dann galoppierte ich an und übersprang den Parcours ein paar Mal. Als ich fast 1 ¼ Stunden geritten war ritt ich Sylvester noch trocken und saß dann ab. Ich führte ihn durch den nun schon 5cm dicken Schnee in den Stall. Dort sattelte und trennste ich ihn ab und putzte ihn. Dann spritzte ich seine Beine ab, legte ihm auch eine Aschwitzdecke auf und stellte ihn in die Box. Ich schloss die Fenster in allen Boxen, damit es nicht zu kalt werden konnte. Dann gab ich meinen vier Hottis noch jedem ein Leckerli und verabschiedete mich von ihnen. Ich sagte auch noch schnell Jeany und Sparky „ciao“, bevor ich mir meine dicke Winterjacke anzog und einen Schal umlegte. Dann radelte ich nach Hause, weil ich noch für Englisch und Latein lernen musste… :grr: Wieso gibt es bloß Klassenarbeiten?!



    Re: Ein frostiger Tag mit meinen Süßen

    maja - 09.11.2006, 18:26


    Coooler Bericht!! Du kümmerst dich echt toll um deine Tiere :angel: :mrgreen:

    Ich weiß auch nich warums Klassenarbeiten gibt....lass uns die Abschaffen :grr:
    Manno ich hab voll den Schnupfen, Kopf und Halszschmerzen..... :twisted: :cry:
    In der 6.Stunde hat Moppel Nina ausgesperrt, ey das wa so dreist.. aba witzig^^ :-D
    Vanni und Fabi warn auch voll beschäftigt*lol* i-wie lustig.... ;-)
    Vieleicht ruf ich dich nachdem nochma an.... :mrgreen:



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Ihr-Domainname.de

    Frohes neuses Jahr!!!! - gepostet von maja am Samstag 30.12.2006
    Springtraining mit Indy/Dressurtraining mit Carlos - gepostet von Svene am Sonntag 04.02.2007
    Check-up - gepostet von aileen am Dienstag 22.05.2007
    Happy Birthday! - gepostet von aileen am Donnerstag 18.01.2007
    Ein neuer Job (auf Probe) - gepostet von maja am Mittwoch 26.07.2006
    und mal wieder ein neues Pflegehottie - gepostet von maja am Donnerstag 01.03.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Ein frostiger Tag mit meinen Süßen"

    27. Tag Abend - Fiona Webb (Mittwoch 18.07.2007)
    Letzter Tag mit meiner Süßen!! - Anna (Dienstag 20.06.2006)
    Waterloo at 'Aktuelle Schaubude' - complete - hamlet3 (Montag 08.09.2008)
    HMC sagt Guten Tag - HMC (Sonntag 07.10.2007)
    Neuer Tag - anna92 (Donnerstag 13.07.2006)
    24. Tag/Mittags - Jodi Fountain (Freitag 22.06.2007)
    Ein neuer Tag - Kristina (Freitag 27.10.2006)
    8.Tag/Nachmittags - Riley Ward (Donnerstag 12.04.2007)
    Bilder von meinen Honda kumpels - BrokenBones (Sonntag 06.08.2006)
    26. tag morgens - Fiona Webb (Sonntag 01.07.2007)