Fragen zur Farbvererbung

Hobbyzucht - Paradies für Kaninchen
Verfügbare Informationen zu "Fragen zur Farbvererbung"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Anonymous - Schmusebunny - kimi999 - Loewchen - sunny3
  • Forum: Hobbyzucht - Paradies für Kaninchen
  • Forenbeschreibung: Dies ist ein Forum für Hobbyzüchter, Rassezüchter und Liebhaber (die nichts gegen Züchter einzuwenden haben:-)). Das Paradies für Kaninchen, was ist es wirklich?
  • aus dem Unterforum: Genetik / Zucht / Nachwuchs
  • Antworten: 79
  • Forum gestartet am: Sonntag 17.09.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Fragen zur Farbvererbung
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 7 Monaten, 19 Tagen, 12 Stunden, 56 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Fragen zur Farbvererbung"

    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 07.11.2006,09:33

    Fragen zur Farbvererbung
    Hallo,

    ich denke, es ist sinnvoll die Fragen in einem Extra-Thema zu behandeln und die Grundlagen so zu lassen, wie sie sind ;)

    Ich kann auch gerne versuchen die Erbformeln für eure Kaninchen ausfzuschreiben, soweit denn möglich. Dann könnt ihr viel genauer vorraus sehen, was bei welcher Verpaarung fällt ;)



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Schmusebunny - 07.11.2006,09:36


    Ich wollte ja meine Häsin Flame (japanerfarbig) mit meinem Rammler Easy (weiß BA) verpaaren.

    Jetzt habe ich mal ein bisschen nachgeforscht.

    Flame hat die Erbformel: AA bjbj CC DD gg
    Easy hat die Erbformel: AABBCCDDgg (schätze ich mal, weiß es nicht genau da ich keine genaue erbformel für weiße BAs gefunden habe)

    So da die beiden sich nur in einem Gen unterscheiden, und zwar im Gen bjbj (japanerfaktor) und BB, also kann das jetzt nicht so gut erklären versuche das mal in einem Bild hier zu veranschaulichen.



    Flame Easy
    bjbj BB


    Jungtier Jungtier
    bj B bj B


    so also da wären dann noch striche von flames bj`s zu easys B`s.

    Und da die dominanten Farben meistens mit einem großbuchstaben abgekürzt werden, ist weiß eine dominante Farbe.

    d.h. weiß setzt sich wahrscheinlich durch und kommt dann später bei den Jungtieren aufjedenfall vor.

    So wenn man solche zwei jungtiere miteinander verpaart (keine geschwister sie müssen nur die selben vorfahren haben [farben]) kann es sein das bei 4 babys 3 weiße dabei sind und 1 japanerfarbiges, weil die eltern dann ja noch den japanerfaktor in sich tragen.

    ist das so richig emelie?



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 07.11.2006,09:51


    Oha, schmusebunny,

    jetzt kommste direkt mit den BEW (blue-eyed white, englische Bezeichnung)

    Die hab ich eben bei den Grundregeln extra rausgelassen, denn bei denen ist so einiges anders und scheinbar auch noch nicht richtig erforscht, denn selbst die englischen Texte ( und da gibt es zu Genetik immer viel mehr) sind da nicht sehr ergiebig...

    Also zunächst mal zu Flame:

    Hast du von der schon mal Junge gehabt bzw. weißt wie die Eltern aussehen?

    Bei ihr gibts nämlich ne Menge Möglichkeiten, was sie auch noch in sich tragen kann ;)

    Der Phänotyp ist ganz sicher AbjCDg, und sie kann z.B. ganz sicher kein schwarz vererben, aber theoretisch kann sie auch thüringer, havanna, blau oder marder etc. tragen

    Bei deinem Easy kann man leider noch nicht mal den Phänotyp bestimmen, da das Gen für weiß-BA alles verdeckt. Dieses Gen kommt noch zu den übrigen 5 hinzu und wird üblicherweise mit X bzw. x bezeichnet.

    Ein Kaninchen muß zweimal x haben, damit es ein BEW wird. Dein Easy kann aber davon verdeckt, sowohl schwarz sein, als auch Japaner, als auch thüringer oder blau oder eben jede beliebige andere Farbe, also ein richtiges Überraschungspaket...

    Hattest du von ihm schon Nachwuchs, oder kennst die Eltern?

    Gerade über dieses X-Gen suche ich derzeit alle möglichen Informationen, ich finde da viele Widersprüche...leider...

    Ich schaue mir deswegen auch jeden Wurf im Internet an, den ich finden kann wo BEW fallen oder eins der Elterntiere BEW sind.

    Nach allem was ich bisher recherchiert habe, dürften aus dieser Verpaarung Tiere mit Holländerartigen Abzeichen (Blesse) und blauen Augen fallen. Welche Grundfarbe die dann haben, weiß der Himmel ;)



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Schmusebunny - 07.11.2006,11:20


    also Mutter von Flame ist meine Lilo sie ist Apricot mit blauen Haarspitzen (sieht man aber kaum). Der Vater von Flame ist Junior er ist rot-siam.

    easys eltern sind:
    mutter: emely sie ist thüringer
    Vater: Gismo der ist blau

    Ich hatte von beiden noch keinen Wurf.

    Achja und dann habe ich noch einen creme blauen rammler mit weißer blesse auch BA.
    Seine Mutter ist weiß BA, der Vater japaner.



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 07.11.2006,13:12


    zu meiner verpaarung:

    ich möchte lexi mit campino verpaaren.

    Lexi: apricot-schwarz japaner mit braunen augen. eltern sind wild und chinchilla und haben beide braune augen. die großeltern sind wild und thüringerß (oder apricot)-weiß gescheckt (mantelschecke) und auch braune augen

    Campino: er ist creme HT und blau-braune augen. der vater ist apricot-weiß holländer und blauauge und die mutter ist blau und braunauge.


    kannst du mir da weiterhelfen? wäre lieb von dir :wink:



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 08.11.2006,08:11


    Hallo Schmusebunny,

    da hatte ich gestern schon was für dich verfasst und dann ging das Forum nich tmehr...

    Zum Glück, konnte ich es noch woanders sichern, also:

    Hmm, also das mit Flame ist dann schonmal seltsam...aus apricot und was rotem kann Japaner entstehen....
    Könnte lediglich sein, daß Lilo nur sehr wenig Japanerabzeichen hat, hatte sie nochmehr Japanerfarbige Jungtiere?

    In dem Fall könnte man über Flame zumindest folgendes sagen:

    AambjbC?D?gg (Fragezeichen heißt halt an der Stelle unbekannt)

    Für Easy kann man soviel sagen:

    A?BbC?Ddggxx

    Interessant ist dabei, daß er aus zwei normalfarbigen gefallen ist. DIE Kombination hab ich noch nicht gefunden!

    Interessiert mich sehr, ob dann bei dieser Verpaarung Tiere mit Blesse und blauen Augen fallen!

    Ansonsten sind folgende Farben wahrscheinlich ( da ja leider gewisse Gene noch unbekannt sind)

    schwarz, Japaner und thüringer.

    Können aber auch noch andere "Überraschungen" zu Tage treten.

    Über den creme-blauen kann man soviel sagen:

    A?bj?C?ddggXx

    Von der Grundfarbe mit deiner Häsin sollten auf jeden Fall Japaner fallen und evtl. thüringer, wenn der Rammler nicht reinerbig ist. Was die Blesse betrifft, tippe ich auf sehr kleine weiße Abzeichen mit 1/2 blauen Augen.

    Bin aber auch hier am Ergebnis interessiert ;)



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 08.11.2006,08:36


    Hallo Kimi,

    von deiner Lexi könnte ich noch ein Bild gebrauchen, auf der man die Augenpartei und Nasenpartie besser sieht...

    Sind die Augen und Nasenlöcher hell umrandet ( sieht auf dem Foto so aus)? welche Farbe hat die Blume von unten?

    Auch Campino sieht für mich so aus, als hätte er diese weißen Umrandungen und ist von unten auch hell?

    So diese beiden Thesen stimmen ;)

    Lexi: AachibjbC?D?Gg

    Campino: A?bbC?ddGg

    Interessant wäre noch, wie Lexis Geschwister aussahen, ob sie evtl. blau tragen kann.

    Auf jeden Fall möglich sind: Japaner (mit und ohne wild) ca 50%, apricot 37,5% und thüringer 12,5%

    Sollte Lexi auch blau tragen, dann wäre es so möglich:

    Japaner 25 %, japaner blau-creme 25%, apricot 18,75 %, creme 18,75%, thüringer 6,25%, isabell 6,25%

    Überraschungen sind natürlich immer noch drin ;)



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 08.11.2006,08:44


    Kimi,

    sorry, ganz vergessen: Nach meinen bisherigen Forschungen, halte ich blaue Augen nicht für wahscheinlich bei den Babys.



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Schmusebunny - 08.11.2006,16:35


    @ emelie

    erst mal danke ^^

    wie gesagt flame entstand aus der verpaarung apricot - mit leichten blauen haarspitzen und rot-siam.
    flames schwester war auch japaner.

    warum könnte aus der verpaarung easy und flame schwarz rauskommen`?
    Der vater von easy war ja blau...
    Also mir ist es echt ein rätsel wie aus blau und thüringer weiß werden kann 8)

    Ich habe jetzt beschlossen das ich Yvo mit Flame verpaaren werde, da ich da auch chancen auf japaner mit weiß oder creme-blau mit weiß habe, da Yvos Mutter ja ganz weiß ist.

    noch eine frage:
    was kommt raus wenn ich meine rote satinhäsin (eltern beide apricot), mit easy verpaare?



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 08.11.2006,16:51


    Hallo Schmusebunny,

    meinst du mit "roter" Satinhäsin Fire? Weil die ist ja thüringer-farbig und nicht rot?

    Da kämen dann schwarze und thüringer, ob mit Blesse wäre abzuwarten.

    Sollte si ewirklich rot sien un dnicht thüringer kämen noch rot eund wildfarbene dazu.

    Übrigens:

    reinerbig thüringer x reinerbig blau = 100 % schwarz
    reinerbig thüringer x reinerbig havanna = 100 % schwarz
    reinerbig havanna x reinerbig blau = 100 % schwarz

    reinerbig rot x reinerbig blau = 100% wildfarben
    reinerbig rot x reinerbig havanna = 100% wildfarben

    Liste ist nicht komplett, ihr seht aber, daß man recht leicht zu schwarzen und wildfarbigen Tieren kommt....



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Loewchen - 08.11.2006,17:49


    fein fein emelie :)

    ich überlege schon die ganze zeit, was wohl genau bei meiner chiara und meinem napo rauskommen würd (wird nächstes jahr verpaart.

    chiara (Löwchen TT) ist thüringer mit holländerabzeichen (richtig schön gezeichnet *freu*), braune augen

    ihre eltern:

    Vater:
    Sugar, Löwenköpfchen mit Mm (halbe mähne), apricot-weiß (halbe holländerzeichnung), japanerzeichnung, braune augen

    Mutter:
    Chantal, Teddy in rot-weiß mantelschecke (mit kleinen schwarzen flecken ^^) und braunen augen

    (hilfts wenn ich auch noch die eltern der eltern aufschreibe?)

    zu verpaaren mit napoleon, pekingteddy in schwarz, trägt BA

    Vater:
    pepe, teddyzwerg, blau-weiß holländer, graue augen (stammt aus zwei blau-weißen teddys mit holländerabzeichen)

    mutter:
    wölkchen, teddyzwerg in siam (aus teddy und löwe), braune augen


    was würde mich bei den beiden eventuell erwarten deiner meinung nach?

    (wenn du noch was wissen musst sag bescheid ;) )



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Schmusebunny - 08.11.2006,19:23


    @ emelie

    auf dem bild kann man das nicht so gut erkennen.. aber sie ist thrüninger-rot.

    Oha.. also wenn da nur schwarz rauskommt... warum kommt aus rot und weiß schwarz raus? :?
    versteh ich nicht so ganz...

    warum kommt überall so viel schwarz raus *heul*

    Naja, Yvo stammt ja auch aus einer Verpaarung weiß x japaner... da waren keine schwarzen tiere dabie.. eher weiße.. mit abzeichen... aber japaner hat aber auch einene anderen faktor als rot..



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 08.11.2006,20:54


    hi emelie,

    erstmal danke für deine kalkulation. da kann ich mich ja richtig auf den wurf freuen :wink:

    lexi hat glaube ich keine hellen ränder,das wäre mir aufgefallen. sie ist am bauch an einzelnen stellen weiß.die blume ist glaube ich auch weiß.
    campino hat weiße ränder und einen völlig weißen bauch! (das ist soooo süß!hier mal die geschwister von lexi:







    würde sagen da ist überall was blaues drin oder?



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 09.11.2006,10:08


    Kimi,

    ja bei den Geschwistern ist viel blau dabei, also könnte es sein, daß Lexi blau trägt, muß aber nicht unbedingt. Der Nachwuchs wirds dann zeigen ;)



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 09.11.2006,10:27


    Hallo Loewchen,

    deine Chiara hat folgende Erbformel:

    A?bbC?D?ggss ( s ist die Holländerzeichnung, die sich rezessiv vererbt)

    Wenn von den Großeltern was blaues dabei war, könnte sich auch blau tragen, muß aber auch dann nicht zwingend ;)

    Napoleon:

    AamBbC?DdggSs

    Du bekommst auf jeden Fall schwarze und thüringer und je nachdem, ob Chiara auch blau trägt, auch blaue und Isabellen.

    etwa 50% der Kleinen sollten Holländerzeichnung haben, ob mit bleuen Augen, Interessiert mich selber;)

    Wie immer; Übererschungen nicht ausgeschlossen, da man nur selten die volle Erbformel bestimmen kann.

    Bei eingen von meinen Tieren hab ich mittlerweile fast die komplette Erbformel, weil sie schon einige Würfe hatten und das mit unterschiedlichen Partnern ;)



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Loewchen - 09.11.2006,11:59


    danke!

    wird sich rausstellen obs blauaugen dabei gibt aber ja erst nächstes jahr, werd dir dann bescheid geben ^^



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 09.11.2006,16:00


    hi,

    danke für die tolle prognose :wink:

    also habe nochma ne frage...
    wie vererbt sich denn holländer?
    also campino trägt holländer.von den geschwistern waren einige holländer! er hat auch einen touch von holländer abbekommen! also er hat ne schmale blesse die zehen sind weiß und hinter den ohren ist er auch weiß geworden!
    und dann kommen ja noch die lohabzeichen dazu!



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 09.11.2006,16:15


    Kimi,

    ohje, die Sache mit dem Holländer....

    Also normale Holländerzeichnung vererbt sich rezessiv, also des Tier muß zweimal Holländer haben um die Abzeichen zu zeigen. Hat es das Gen nur einmal, dann ist es ohne Abzeichen.

    Soweit so gut...aaaaber, die "Holländer" mit den blauen Augen, die wir so häufig und gerne bei unseren Zwergen haben, enstehen Genetisch scheinbar etwas anders. Das ist ja noch das Thema, was wohl auch die Gen-Forschung noch nicht erschöpfend betrachtet hat. Dafür hab ich dann ja dieses andere Thema aufgemacht. Das ist alles irgendwie mit den weiß BA verknüpft. Ich versuche da eine Systematik hinter zu erkennen und je mehr und je ausführlichere Stammbäume ich zu solchen Tieren erhalte, desto eher wird das funktionieren ;)



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 09.11.2006,17:37


    ok. soll ich da mal den von campino rein stellen?geht aber nicht jetz gleich,weil ich den nicht in reichweite hab :wink:



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 19.11.2006,19:06


    hi, wollte mal nachfragen,was raus kommen kann,wenn ich eine weiß-grau hotot häsin mit campino verpaaren würde oder ne schwarze häsin. die eltern der schwarzen sind thüringer und wild.die von der hotot sind wild-weiß-gescheckt und wild..
    wäre ganz lieb,wenn dumir das mal ausrechnen könntest :wink:



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 20.11.2006,08:14


    Hallo Kimi,

    ich hab gesehen, Milly hatte schon mal Babys, kann aber die Farben der Mädels auf den Bildern nicht genau erkennen. Kannst du mir die auch mal sagen?



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 20.11.2006,12:18


    ein mädel ist rhön und das andere wild-weiß gescheckt :wink:



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 20.11.2006,14:12


    Hallo Kimi,

    bei Campino mit der Hotot-Häsin sollten rauskommen zu gleichen Anteilen:

    - wild
    - wild-gescheckt
    - schwarz
    - schwarz-gescheckt
    - rot
    - rot-gescheckt
    - thüringer
    - thüringer-gescheckt

    bei der Schwarzen kommt es drauf an, ob sie über ihren Vater blau mitbekommen hat, oder nicht:

    ohne blau:

    - wild
    - schwarz
    - rot
    - thüringer

    mit blau zusätzlich:

    - blauwild ( opal)
    - blau
    - creme
    - isabell



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 20.11.2006,16:04


    aha alles klar.vielen dank :wink:
    dann werde ich wohl nicht mehr decken lassen :wink:



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    sunny3 - 20.11.2006,16:19


    wieso? hört dich doch gut an....



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Schmusebunny - 20.11.2006,16:20


    die chancen sind hoch schwarz und wild zu bekommen, schwarz und wild sind nur leider nicht sonderlich beliebt 8)



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 20.11.2006,19:36


    genau!!! :wink:



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 22.11.2006,16:47


    hi, ich mal wieder.wollte ma fragen,wass bei einem rhön und einem japaner raus kommen könnte??



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    sunny3 - 22.11.2006,16:56


    huhu!!

    ich hab auch mal noch ne frage...darf ich fragen??!!

    was würde bei einem Havannafarbenen Bock (mein kleiner) , der Fuchs-Löwen mix ist und bei einer blau-creme-farbenen japaner häsin rauskommen?

    also von dem bock ist die mutter ja havannafarben und ein Fuchs und der vater wildfarben und ein Löwenköpfchen

    von der japaner-häsin ist die Mutter eine Löwenkopfhäsin in Blau-Creme Japaner und der Vater genauso.


    Was würde da rauskommen?
    Interessiert mich mal...und ist das bei einem creme-schwarzen weibchen dann genauso, außer das anstatt die blau anteile schwarz rauskommt?

    Freue mich auf deine Antwort @emelie!!

    Liebe Grüße
    Sunny[/url]



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 23.11.2006,14:58


    @kimi, grundsätzlich ist Japaner über rhön dominant, also wenn beide reinrassig sind, dann gibts alles Japaner.

    @sunny, man kann ja nicht so genau sagen, was über Drayzer noch in deinem Havanna drin steckt, aber Havanna und Japaner an sich gibt schwarz ( egal ob creme-schwarz oder creme-blau).



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 23.11.2006,15:01


    hi, DANKEEEEE !

    wie kann man am besten rhön züchten???



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    sunny3 - 23.11.2006,15:02


    oh....ist aber nicht so toll...also japaner könnte keinesfalls rauskommen? dann muss ich doch wohl einen rammler haben...aber das ist so blöd, dan habe ich 3 rammler und 2 weibchen :cry:



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 23.11.2006,15:05


    dann gib den havannarammler ab und nimm einen japanerrammler auch für deine maellovy.kannst es doch versuchen also bei deinem jetzigen wurf hatte die berechnung ja auch unrecht :wink:



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    sunny3 - 23.11.2006,15:07


    hey emelie...

    was würde rauskommen, wenn ich eben maellovy , rein havanna mit japaner verpaare...auch schwarz???



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 23.11.2006,15:43


    sunny, wenn dein kleiner Havanna von Drayzer noch b bekommen hat, dann könnte auch Japaner rauskommen.

    Japaner mit Meallovy, gerade wenn alle Eltern auch schon Japaner waren, ist die Chance auf schwarz nahezu 100%

    Havanna und Japaner passt eben so gar nicht zusammen....



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 23.11.2006,15:44


    ist aber schade...



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    sunny3 - 23.11.2006,15:50


    ja......was ist das b?

    hmm...was soll ich denn machen, das ich nicht so viele rammler habe, aber trotzdem füchse und löwen züchten kann?



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 23.11.2006,16:02


    b ist das gen für thüringer oder rot.

    Tja, mit deinen wenigen Tieren ist es ein bischen schwierig 2 rassen zu züchten und dann auch noch in unterschiedlichen Farben...

    Vor allem müßtets du dich dann wirklich von allen Tieren trennen, die nicht für deine Zucht taugen und nur Platz weg nehmen....auch Susi und Shadow...

    Für mich sind allerdings auch die Tiere, die wie Füchse aussehen und aus der Verpaarung Löwen-Fuchs mit Fuchs entstehen, keine reinrassigen Füchse....



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 23.11.2006,16:03


    Kimi,

    rhön zeiht man am besten aus rhön ;)

    Oder eben über 2 generationen aus japaner und Chinchilla oder Japaner und sallander.



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    sunny3 - 23.11.2006,16:09


    *gg* ja....naja mit dem mix geht schon, ich bin glücklich überhaupt die farbe zu haben...

    oh man ist das denn schwer....also als erstes möchte ich die creme.blaue japaner häsin..

    wenn ich jetzt nen bock in creme-schwarz nehmen würde, was würde raus kommen?

    also aus creme-blau und creme-schwarz japaner? beide rein gezogen..

    lg
    sunny



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 23.11.2006,16:11


    Sunny, wenn beide reingezogen, dann nur creme-schwarz



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    sunny3 - 23.11.2006,16:37


    hmm was würde dabei rauskommen, wenn ich den creme-blauen japaner häsin) rein gezogen mit einem röhn rammler verpaare, der vater ist ein löwenkopf feh-farben, seine mutter war weiß-havanna-feh und sein vater blau , die mutter ein löwenkopf in röhn....von ihr war die mutter auch japaner blau, der vater rot

    was würde daraus kommen?
    lg
    sunny



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 23.11.2006,18:35


    Kannst du den Rhön Rammler haben?

    Dann nimm ihn ;) Der passt zumindest farblich dann super zu der creme-blauen und auch zu Meallovy ;)

    Da sein Vater ja feh war, trägt er sowohl havanna als auch blau, d.h. mit Meallovy bekommst du zumindest zur Hälfte havanna und mit der Japnaerin auf jedenfall japaner und mindestens die Hälfte in creme-blau ;)



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    sunny3 - 23.11.2006,18:41


    aha.....ja könnte einen bekommen, nur weiß ich nicht, obs ein rammler oder ein weibchen ist....les dir mal unter rasse meinen thread durch...

    danke!!


    lg
    sunny



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 23.11.2006,18:47


    boar das wäre ja absolut geil,was emelie vorgeschlagen hat! *träum*



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    sunny3 - 23.11.2006,18:50


    soll ich dann meinen havanna verkaufen?....

    ok. das ist die farbe, aber was ist mit dem fell? dann bekomme ich von maellovy doch kein fuchs oder??



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 23.11.2006,18:54


    also ich muss sagen,dass ich nicht unbedingt füchse züchten würde,da die ziemlich unbekannt sind und irgendwie unproportionniert aussehen.also der kopf sieht so klein aus,weil der ja nicht behaart ist. aber musste ja selber wissen. ansonsten geht probieren über studieren :wink:



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    sunny3 - 23.11.2006,19:01


    ja also ich find füchse genial *g*



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 25.11.2006,16:23


    @emelie:wie kann man aus einem reinen japaner andere farben heraus bekommen als japaner aber so,dass trotzdem auch japaner dabei ist? alsi mit wem müsste ich auf gut deutsch gipsy verpaaren,damit ein gaaanz bunter wurf fällt in dem auch japaner vertreten sind und möglichst keine schwarzen und wildfarbenen???



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Schmusebunny - 25.11.2006,16:25


    also ich bin zwar nicht emelie.. und weiß auch nicht so viel.. aber ich denke mal wenn du bunte haben möchtest also weiß, apricot rot, mit creme oder so.. müstest du gipsy mit einem weißen rammler oder einem apricot weißen oder halt sowas wie Yvo verpaaren , also creme-blau mit weiß.



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 25.11.2006,16:30


    naja creme-blau ist ja auch japaner. ich meinte dass vielleicht auch thüringer,creme oder rhön usw. raus kommt.



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Schmusebunny - 25.11.2006,16:32


    alsoo..
    wenn du gipsy mit nem weißen rammler verpaarst
    könnten creme-blau, japaner mit weiß o. ohne weiß rauskommen
    sallander
    auch rhön.. vllt. also zumindestens weiß-grau..

    Die Eltern von Yvo
    sind ja Japaner und weiß
    rauskamen:
    sallander mit weißer nasespitze
    2x mal rhön
    und einmal Yvo ;) also creme-blau mit weißer Blesse



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 25.11.2006,16:39


    ja aber kommt ja dann auch auf die großeltern an. also einen weißen rammler möchte ich aber nicht haben.ist nicht mein geschmack...



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Schmusebunny - 25.11.2006,16:43


    ja klar kommt es dann auch auf die großeltern an.
    warte mal ich krame mal den stammbaum raus..

    Also:
    Der Stammbaum von Yvo

    Vater:
    Japaner

    Mutter: weiß

    VV: creme-blau-weiß
    MV: Blau

    VM: Isabella-silber-weiß
    MM: braun-weiß


    Lg Steffi



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 25.11.2006,16:47


    Kimi,

    aalso, ich weiß ja nicht, ob Gipsy reinerbig für Japaner ist,oder nicht. Ihr Vater ist reinerbig für japaner, ab ich weiß eben nicht, ob sie von ihrer Mama das Gen für Japaner oder das für thüringer mitbekommen hat, da ja japaner über thüringer dominant ist . Außerdem tragen beiden Eltern auch noch das Chinchilla-Gen, so daß auch bei ihr 50% Chance besteht, daß sie auch rhön vererben kann.

    Ohen Risiko könntest du sie mit einem thüringer oder sallander verpaaren, daraus würdest du auch viel über ihre restlichen Gene erfahren...

    Wenn wir noch ein bischen warten mit dem "Transfer", dann könnte ich sie auch vorher noch mal zu Django lassen. Da könntest du dann vermutlich sowohl sehen, ob sie reinerbig für Japaner ist, als auch, ob sie noch rhön vererbt, da in Django defintiv rhön beteiligt war ;)

    Hast nur eben zu 50% das Risiko, daß es Junge mit Mähne gibt ;)



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 25.11.2006,16:56


    hm und wie wäre das mit fussel? wieviel wiegen die beiden?



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 25.11.2006,17:01


    Fussel ist ziemlich groß und schwer, hab ihn aber noch nicht explizit gewogen....den empfehle ich allerdings nur ungern, weil er sehr schlecht deckt....ich hatte jetzt ja gerad mit Mühe und Not den zweiten Wurf von ihm und da hats wohl auch nur geklappt, weil die Vibi ja ganze 3 Wochen bei ihm saß...

    Ich möchte von ihm auch nur noch 2mal Nachwiuchs von Daphne und Fienchen und dann wird er "aussortiert".

    Wobei ich auch noch sagen kann, obs bei Django überhaupt klappt, da steht der erste Nachwuchs ja noch aus, aber er wirkt zumindest sehr engagiert ;)



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 25.11.2006,17:16


    na dann wohl eher django.und weist du wieviel der wiegt? :D
    (ich weiß...bin nervig mit meinem gewichte-wahn...)



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 25.11.2006,19:39


    So, da bin ich wieder ;)

    Mußte eben noch schnell die Pferde misten und füttern, bevor es dunkel wird. Ich hasse Winter..

    Hab natürlich auch gleich nochmal gewogen (so komme ich mal dazu, fat alle Hasis zu wiegen ;) )

    Fussel ist tatsächlich echt schwer ( 2250g) aber Django wiegt nur 1370g ;)



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 25.11.2006,19:40


    da ist er aber leicht *g* hast du schonmal geschrieben,wieviel die eltern von gipsy wiegen? hattest du glaube ich schon aber hab es nicht gefunden.kannst du mir das bitte nochmal sagen??*liebguck*



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 25.11.2006,20:13


    Also Wuschel hatte ich aktuell mit 1930 g gewogen, allerdings ist sie in Zuchtpause und hat deutlich Winterspeck. Ich denke normal hat die mindestens 200 g weniger ;)

    Urmel hab ich grad auch mal auf die Waage, hat auch deutlich zu fühlenden Winterspeck( sprich er ist auch zu dick *schäm*) und wiegt aktuell 1850g.

    Wobei man sich ja auch mal den Rassestandard für Zwergwidder vor Augen führen muß und dann noch überlegen muß, daß meistens keine voll ausgewachsenen Tiere gezeigt werden, eben weil die sonst zu schwer sind. Die beiden sind aber absolut voll ausgewachsen.

    Bin gerade richtig begeistert, daß die so richtig im Soll sind, obwohl sogar zu moppelig *ggg*



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 25.11.2006,21:46


    aber dann wiegen die eltern ja deutlich mehr,als gipsy und die ist ja schon n halbes jahr. :shock:
    wie kann denn sowas kommen.(nicht dass es schlecht ist ;-))



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 25.11.2006,23:48


    Keine Ahnung... hab aber gelesen, die Oma von deinem zukünftigen Rammler ist selber auch recht schwer, aber ihre Kinder alle recht leicht....



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 26.11.2006,11:26


    ja genau stimmt. :lol:



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 26.11.2006,11:26


    geht das wenn der elternteil leichtere vorfahren gehabt hat?



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 26.11.2006,12:17


    Kimi, da bin ich auch echt überfragt...da gibt es ja auch bei anderen Spezies die seltsamsten Sachen...

    Die Eltern von meinem Freund sind z.B. nur 1,60 und 1,75 groß, er ist aber 1,84. hHab ihn auch schon gefragt, wie er das hin bekommen hat ;)

    Dann hatte ich mal eine Stute ( von den Papiern ein Reitpony *hüstel*), die Mutter war 1,41 und der Vater 1,59..normal wäre so 148-150 gewesen, aber die wa 1,57.

    Umgekehrt gehts aber auch, die Stute meiner Freundin ist 1,38, deren Mutter auch 1,38, aber der Vater 1,55...



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 26.11.2006,12:21


    hm nagut es ist eben die natur,die hört nicht auf uns :lol:

    hast du heraus gefunden,was bei dem anderen rammler raus kommen könnte?? :wink:



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 26.11.2006,12:28


    Wie sehen denn die Vorfahren von dem aus?

    Grbdsätzlich wohl Japaner und ebtl. thüringer...ich denke der andere ist vermutlich interessanter ;)



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 26.11.2006,12:32


    ok. also die vorfahren waren glaube ich sallander und weiß (BA)



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 26.11.2006,12:38


    Aha , oh,das ist dann natürlich schon interessant, dann gäbs evtl auch rhön und mit ganz viel Glück auch Blesse und blaue Auge, aber da weiß ich eben noch nicht, ob Gipsy das trägt (möglich wärs)

    PS: Wenn ich manchmal so komisches Zeug tippe oder Buchstaben fehlen, dann liegt das an dieser blöden Funktastatur.....



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 26.11.2006,12:51


    hm... naja die dame hat mir noch nicht geschrieben. welchen würdest du dann nehmen?beide werden mir zu viel oder wären beide gut??? *verzweifelt bin*



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 27.11.2006,17:40


    emelie??? gib mir mal n tip.welcher ist besser oder würddest du beide nehmen?



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    sunny3 - 27.11.2006,17:42


    welche denn? zeig mal die bilders....



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 27.11.2006,17:44


    also das ist der erste und der zweite ist eben der japanerrammler,für den ich nen namen suche :wink:

    http://kaninchen-zucht.de/bazar/images/31591_2328pUqDDLWuXfEV.JPG



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    sunny3 - 27.11.2006,17:45


    welcher zweite? aber würde den zweiten nehmen *gg*



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 27.11.2006,18:21


    Hmm, so richtig kann ich dir da auch nicht helfen, das ist ja auch Geschmacksache ;)

    Mit dem Japaner gibts halt mehr Japaner und er sieht so auf den ersten Blick auch hübscher aus...da ich aber versuche die blauen Augen rauszuzüchten, würde ich den anderen nehmen, weil er eben blaue Augen trägt ;)

    Ist halt die Frage, was DEIN Zuchtziel ist ;)



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 27.11.2006,18:29


    naja blaue augen wären auch nicht schlecht... *heul* aber die frau hat mir eh nicht geantwortet...ich denke da kommt auch nix mehr. und der japaner ist echt n traum :D



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    kimi999 - 02.12.2006,20:08


    hi,wollte mal fragen,was außer japaner bei gipsy und diego so raus kommen kann,da die mutter von ihm ja isabelle-weiß-mantelschecke ist.kann da auch noch was anderes fallen? ist gipsy eigentlich BAT ??? glaube nicht oder?



    Re: Fragen zur Farbvererbung

    Anonymous - 04.12.2006,14:20


    Hups, hatte ich übersehen ;)

    Kommt drauf an, ob Gipsy eben reinerbig für Japaner ist, das wirste dann merken. Wenn nicht, kannst du dann auch isabellen bekommen ;)



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Hobbyzucht - Paradies für Kaninchen

    öhrchen messen - gepostet von kimi999 am Montag 15.01.2007
    Alle krank? - gepostet von alverdis am Dienstag 04.09.2007
    Preise für Kaninchen - gepostet von Haeschen am Montag 08.10.2007
    Babys kommen !!!*freu* - gepostet von moularoush am Donnerstag 06.09.2007
    so wohnen... - gepostet von nirvana am Sonntag 03.06.2007
    Was haltet ihr von Satinteddywiddern??? - gepostet von kaninchenparadiese-freibu am Montag 16.04.2007
    Meine Süßen in Bildern ^^ - gepostet von Schmusebunny am Donnerstag 26.10.2006
    13088 Berlin mehrere Notkaninchen suchen - gepostet von Kati am Donnerstag 01.11.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Fragen zur Farbvererbung"

    bewerbung zur ninja crew - Anonymous (Freitag 03.02.2006)
    Fragen? - cowgirl (Samstag 02.06.2007)
    how many filmed songs do we have of frida in the 60's ? - frenchy (Donnerstag 18.10.2012)
    fragen zum spiel - Der Arier (Dienstag 18.04.2006)
    Video zur Auslosung ! ! ! ! - fredostar (Montag 02.04.2007)
    Fragen zum Handelsystem - etfrh (Sonntag 24.04.2005)
    Mut zur Lücke - noels (Montag 05.02.2007)
    13: Das große Gruseln / Zur Schnecke gemacht - DownLoad (Montag 27.02.2006)
    dumme fragen dumme antworten - eXtremo (Freitag 18.05.2007)
    Merkwürdige Umhänge - Bofur Bloodyhands I (Donnerstag 19.03.2009)