U.S.S. Mandragor, Schiffsbeschreibung

U.S.S. Mandragor
Verfügbare Informationen zu "U.S.S. Mandragor, Schiffsbeschreibung"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: administrator
  • Forum: U.S.S. Mandragor
  • aus dem Unterforum: Beschreibungen der U.S.S. Mandragor
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Montag 06.11.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: U.S.S. Mandragor, Schiffsbeschreibung
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 7 Monaten, 28 Tagen, 9 Stunden, 37 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "U.S.S. Mandragor, Schiffsbeschreibung"

    Re: U.S.S. Mandragor, Schiffsbeschreibung

    administrator - 07.11.2006, 00:31

    U.S.S. Mandragor, Schiffsbeschreibung
    U.S.S. Mandragor


    Schiffsklasse: Intrepid-Klasse
    Klassifikation: mittleres Aufklärerungs- und Wissenschaftsschiff
    Primärmission: Kartographie, Forschung
    Sekundärmission: Diplomatie, Verteidigung
    Zweck: multiple Missionen
    Entwurf: Utopia-Planitia-Flottenwerft
    Stabellauf: vorraussichtlich 2370, Utopia-Planitia-Flottenwerft
    Modernität: modern

    Abmessungen
    Länge: 344,5m
    Breite: 132,1m
    Höhe: 64,4m
    Masse: 700,000t
    Decks: 15
    Trennungsoption: nein
    Modulsystem: nein
    Atmosphärischer Flug: ja
    Tiefenraumfähigkeit: gut, 1-1,5 Jahre

    Schiffsinterne Umgebung
    Umweltbedingungen: Klasse M (Minchara-Umgebung)
    Gravitation: 1,0 g (Klasse-M-Standard)

    Besatzungsstärke
    Mannschaft (nominell): 126 (39 Offiziere, 87 Crewman)
    Mannschaft (Maximalkapazität):
    436 Personen (ohne Beeinträchtigung der Lebensmittelkapazitäten bei Nutzung der Frachtbereiche)
    580 Personen (max. Versorgungsobergrenze der Lebenserhaltung für 48 Stunden im Notfall bei Nutzung der Fracht- und Hangarbereiche)
    {Die Crew ist in diesen Angaben bereits eingerechnet}

    Antrieb
    Warpsysteme
    Warp: Zwei mittelschwere Warpspulenanordnungen in zwei angularen Gondeln
    Energieerzeugung: M/AM-Reaktor
    Warpgondeln: 2 (beweglich)
    Bauweise: ILN-442 Mk X
    Marschgeschwindigkeit: Warp 7,0
    Höchst-Dauergeschwindigkeit: Warp 9,9 (maximal 12 Stunden)
    Notfall-Geschwindigkeit: Warp 9,975
    Versagen des Antriebs: Warp 9,976
    Impulssysteme
    Energieerzeugung: Fusionsreaktoren (CNTX-Kontrollsystem)
    Bauweise: KRLT
    Triebwerke: 2 (koordiniert)
    Hilfssysteme: 2

    Energieversorgung
    Warpkern: 2 Klasse VIII
    Impuls: 2 Klasse IX

    Defensivsysteme
    Schilde: Klasse VII multispektrale-Schildgenerator
    Maximaler Schildausstoß: 729.000 TJ TeraJoule
    Hülle: mittlere Duranium/Tritanium, einfach

    Offensivsysteme
    Energiewaffen
    13 Typ X Phaserbänke
    Projektilwaffen
    4 Singlefire Torpedotubes Typ 1 (2 front & 2 achtern)
    Vorrat: 38 Photonentorpedos

    Computerkerne
    2 Typ: M'16 Bioneuraler Prozessor Typ VIII
    Technologie: Bioneurale Systeme
    Betriebssystem: LCARS (version 3.4)

    Sensorsysteme
    Sensoren: Klasse XIII

    Kommunikation
    Extern: Subraumkommunikation
    Außenteams: Kommunikator
    Schiffsintern: Kommunikator
    Dolmetschen: Universalübersetzer

    Sonstiges
    zur Landung auf Planetenoberflächen fähig, Anti-EMP-Funktion der Schilde, bewegliche Gondeln zur Erzeugung eines Subraum schonenden Warpfelds

    Zusätzliche Raumfahrzeuge
    Shuttlebucht: 1 (achtern)
    Fahrzeuge:



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum U.S.S. Mandragor

    REGELN!!!! - gepostet von administrator am Mittwoch 15.11.2006
    U.S.S. Mandragor, Deckeinteilungen - gepostet von administrator am Montag 06.11.2006



    Ähnliche Beiträge wie "U.S.S. Mandragor, Schiffsbeschreibung"

    U.S.S. Mandragor, Deckeinteilungen - administrator (Montag 06.11.2006)
    Die schiffsbeschreibung! - woelkan (Montag 23.07.2007)