Was war da los? Teil 4

Fuadgeh-Forum
Verfügbare Informationen zu "Was war da los? Teil 4"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Graf Zeppelin - James - gunkel - Jimmy
  • Forum: Fuadgeh-Forum
  • Forenbeschreibung: Hier könnt Ihr Euch austauschen, Informieren oder Kontaktieren.
  • aus dem Unterforum: Allgemeines
  • Antworten: 4
  • Forum gestartet am: Montag 24.07.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Was war da los? Teil 4
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 5 Tagen, 7 Stunden, 27 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Was war da los? Teil 4"

    Re: Was war da los? Teil 4

    Graf Zeppelin - 05.11.2006, 23:32

    Was war da los? Teil 4
    Am 4. November trafen sich die alten Freunde Siegfried (Namen wurden wie immer geändert) und Grandpa der einen Mitstudenten namens Murphy dabei hatte um 21:00 Uhr im Carpe Noctem. Jens und Robert waren zu diesem Zeitpunkt noch auf einem schlecht besuchten Pokerturnier und trudelten anschließend ebenfalls im Carpe ein. Da Jens sich vor kurzem von seiner Furie Dolly lösen konnte genoss er natürlich seine wiedererlangte Freiheit und kündigte auch lautstark an dass er es richtig krachen lassen wollte. Auch Grandpa stellte fest, dass das Bier an diesem kühlen Tag besonders gut zu schmecken schien und so beschlossen Jens und Grandpa mal wieder richtig Party zu machen. Auch Siegfried, der ja eigentlich vorhatte sich dem Alkohol zu entziehen, entschied sich seinen Opel vorm Rathaus stehen zu lassen und bei Jens zu übernachten. Um der fehlenden Atmosphäre im Carpe zu entgehen gingen die 5 in Richtung Siwa um sich den kürzlich eröffneten Laden anzusehen, leider standen aber schon zu viele Pfeifen vor dem Eingang. Also Planänderung -> ab in den Laufsteg, der ebenfalls erst vor kurzem eröffnet wurde. Mit steigendem Pegel stieg auch die Stimmung, abgesehen davon, dass sich Robert nur über die schlechte Qualität des Weißbieres aufregen konnte - ist ja sein Leibgetränk. Trotzdem wurde einiges an Bier vernichtet und die Stimmung stieg weiter - allerdings fehlten immer noch die richtigen Weibsner zum gaffen. Wo gibts die? Natürlich im Freudenhaus!

    Doch was war das? Schwächeanfall von Robert und Murphy. Die beiden entschlossen sich kurzerhand heim zu Wackeln, während die 3 Partyboys Siegfried, Jens und Grandpa noch bis 5 im Freudenhaus weiterfeierten. Weil Grandpa auch nicht mehr der Jüngste is, musste er zwischendurch auf Rote Bullenbrühe umdispunieren um mit den beiden anderen Alkoholikern noch mithalten zu können. Plötzlich war auch noch Jens verschwunden! Und nicht genug des ganzen übels machte auch noch das Freudenhaus dicht. Gott sei dank fanden Grandpa und Siegfried den leicht entkräfteten Jens auf der Couch direkt vorm Eingang und schleiften den nach draussen.

    Aber wo sollten sie nun hin? Was hat um diese Zeit noch offen? Oder doch zu Jens in die Bude und Ausschlafen? Nein! Auf gar keinen Fall! Also sämtliche Bars abklappern bis wir eine finden die noch offen hat. Und wir haben eine gefunden! Dachten wir zumindest. Das allseits beliebte Shooters. Allerdings war der Wirt selber scho so Hacke dass er ned mal mehr grad stehen hat können, geschweige denn einen Zapfhahn bedienen...
    Also wieder raus - und da war sie plötzlich! Die mysteriöse Roswita. Nach einer kurzen Unterhaltung mit ihr gingen wir nochmal kurz an den Thresen zurück. Roswita erzählte, das sie nicht wusste wo sie schlafen sollte und wei Jens ein echter Gentleman ist, v.a. bei dem Pegel, bot er ihr natürlich gleich eine Übernachtungsmöglichkeit an. Auch nicht schlecht, wenigstens ein bisschen weibliche Gesellschaft. So ein anstrengender Abend fordert allerdings auch seinen Tribut zollt, gönnten sich die 4 noch einen Abstecher zur Tanke um einen kleinen Snack zu kaufen. Wie Frauen so sind frohr Roswita natürlich draussen an der frischen Luft, also wärmte sie sich während des Fußmarsches ein wenig am netten Grandpa. Siegfried hingegen wurde immer langsamer weil er irgend etwas mit seinem Handy rumgespielte - schaute sich wohl grad den "Porno" an den er von seiner Schwester hatte.

    In der Tanke angekommen lachten neben den Sandwiches ein paar Sixpacks Becks Gold aus den Regalen heraus. Das kann man ja nicht einfach so da stehen lassen! Her damit und ab an die Kasse, der Kassierer wirkte allerdings irgendwie ein bisschen nervös - aber verständlich bei 3 so krassen Typen...

    Als die 4 endlich bei Jens ankamen gab es noch ein kleines Marlör - Grandpa vielen 2 Flaschen Bier zu Boden und zersplitterten direkt vor der Tiefgarage. Warscheindlich ein Anfall von altersschwäche. War ihm aber herzlich wurscht, er hatte ja noch 4.
    In der Wohnung von Jens hatte Siegfried plötzlich ein gigantisches mitteilungsbedürfnis bezüglich einiger Vorfälle mit Dolly. Roswita und Grandpa unterhielten sich derweil auf der Terasse wo es aber sehr kalt war. Deshalb bitteten die Beiden Jens um ein Bett in einem anderen Raum zum Ausschlafen - war ja schon 06:00 Uhr. Siegfried könnte derweil weiter sein Mitteilungs bedürfnis befriedigen. Nach wenigen Minuten erzählte Roswita Grandpa, dass sie Siegfried richtig geil findet. Oh große Chance für den oft schon depressiven Siegfried! Also wieder raus zu den anderen Beiden. Als Roswita kurz aufs Klo ging erzählte Grandpa die grandiose Neuigkeit. Aber was war mit Siegfried schon wieder los? Er wollte nicht! Selbst als sie ihm ins Gesicht sagte dass sie feucht war! Jens und Grandpa versuchten die Beiden krampfhaft ins Nebenzimmer zu schicken - vergebens. Nach einigen Stunden begannen die beiden wenigstens zu kuscheln.
    Plötzlich stürmte der Vater von Jens völlig verwirrt durch die Bude, holte eine Jacke und verschwand wieder. Jens meinte völlig übermüdet: "Der gehd jetz ind Kiacha, des duad er jedn Sonntog". Nach ca. 1,5 h kam er wieder, völlig sauer gab ein unverständliches kauderwelsch von sich welches scheinbar nur Jens richtig verstand. Das einzige was wirklich alle verstanden haben war "Flasche, kaputt, wegräumen". Also gingen die 4 raus und räumten den Dreck weg. Da es mittlerweile schon ca. 11:00 Uhr war beschlossen sie gleich ins Weißbräu zum Frühschoppen zu gehen.

    Roswita und Siegfried sagten schon verdächtig lange nichts mehr, wie auch! Siegfried untersuchte Roswitas mundhöhle mit seiner Zunge auf eventuelle Unregelmäßigkeiten.
    Grandpa und Jens gingen derweil voran, während die anderen beiden immer wieder stehen blieben um alles nochmals zu prüfen.
    Beim Weißbräu angekommen stellte sich heraus das sie Sonntag Ruhetag haben, Grandpa und Jens entschlossen sich also in den Ratskeller zu gehen. Die anderen beiden merkten allerdings nix davon. Warum? Richtig - Siegfried wollte schlabbern.
    Jens konnte sich nochmal erbarmen um die beiden anzurufen, damit sie dann doch noch zum Frühstücken in den Ratskeller hinterherkommen.
    Als sich Jens dann noch eine viertel Stunde auf dem Klo geschlafen hatte entschlossen sich die Vier dann doch mal abholen zu lassen...

    WAS WAR DA GANZ GENAU LOS?

    Warum lehnte Siegfried zuerst ab? Warum waren Robert und Murphy schon so zeitig weg? Warum war Hetfield nicht dabei und lieber bei seiner Freundin? Wird das noch was mit Siegfried und Roswita? Zockte Jens am Nachmittag wirklich noch in Zul´Gurb? Wie konnte der Wirt im Shooters besoffener als seine Gäste sein?



    Re: Was war da los? Teil 4

    James - 05.11.2006, 23:44


    LOL einfach nur geil! :D :D



    Re: Was war da los? Teil 4

    gunkel - 06.11.2006, 18:02


    wieder mal eine geschichte die zum lachen ist echt nice!



    Re: Was war da los? Teil 4

    Jimmy - 07.11.2006, 20:28


    LOL einfach nur lol und das lustige dran ist es ist alle wahr.

    ich würd sagen nächstes wochenende gleiche prozedur.

    vielleicht können wir dann auch paar dieser fragen beantworten.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Fuadgeh-Forum

    Pokern in da woch vom 12.02.-18.02. - gepostet von gunkel am Sonntag 04.02.2007
    Fuatgeh am 19.05.07 - gepostet von Mike am Freitag 18.05.2007
    Geburtstag Martin - gepostet von James am Mittwoch 30.05.2007
    Pokern in da woche vom 20.11.-26.11. speziell montag - gepostet von gunkel am Dienstag 14.11.2006
    Fuadgeh am 30.03.07 - gepostet von James am Dienstag 27.03.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Was war da los? Teil 4"

    Die Weltmeisterschaft war Toll - Sascha (Sonntag 13.11.2005)
    !!Where did you sleep last night!! ~Teil 2~ - soOkie (Montag 22.05.2006)
    Rainfarn, wie werd eich den los? - graziano (Freitag 21.07.2006)
    Hiers nichts los - Jogga (Montag 11.10.2004)
    Voll viel los hier :D :D - hOine (Mittwoch 12.07.2006)
    Nicht viel los !!!! - frozenskull (Donnerstag 02.02.2006)
    Auch nix mehr los hier! - Max Moe (Freitag 30.03.2007)
    D&D 2tes Kapitel! WAnn gehts los? - Max (Montag 10.09.2007)
    Gears of War soll Trillogie werden! *spoiler* - Cycron (Sonntag 26.11.2006)
    ich war krank! - Timmey (Mittwoch 09.02.2005)