Endless Summer <3

Tokio Hotel - Fanfictions
Verfügbare Informationen zu "Endless Summer <3"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: [D.I.V.A] - sugarfairy - Aureliebabe - Kim - Asa - punkfreaki <3 - Anonymous - Morena - 0900Peng0900 - NeleLovesTom - kleinemaus005 - unpredictable - TomKaysGirl - .GiBsOn. - Mausi - Streifenhörnchen x3 - woelkchen - [sugarfairy] - jenny15 - x_Love.is.Murder_x - KillerBarbie - KitTtyToM - coffee_fairy - Toms Secret Affair - MeL - +*Sunshine*+ <3 - Akasha - stuffinchen - Raubkatze - lila91 - RockQueenNatha - theachen - TomsMauz - Anka
  • Forum: Tokio Hotel - Fanfictions
  • Forenbeschreibung: Das original TH-FF-Board. Schau rein, bleib da und mach's dir gemütlich. .: since Jan. 2006 :.
  • aus dem Unterforum: Abgeschlossene FF's P-16.
  • Antworten: 338
  • Forum gestartet am: Mittwoch 04.01.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Endless Summer <3
  • Letzte Antwort: vor 11 Jahren, 8 Monaten, 27 Tagen, 6 Stunden, 51 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Endless Summer <3"

    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 03.11.2006, 01:00

    Endless Summer <3
    Titel: Endless Summer - Eine Liebe die man nie vergisst
    Autor: BILL+Tom4-ever! (It’s me^^)
    Rating: PG14 / PG16
    Genre: Love/ Lime
    Hauptpersonen: Tessa und Tom
    Disclaimer:Tom gehört (leider) nicht mir, ebenso vorkommende Songst, etc.
    Claimer:Die Idee is in meiner krankhaften Fantasie enstanden.
    Warnungen: so weit ich das jetzt schon sagen kann keine!
    Anmerkung: Kommis sind erwünscht / Diese FF widme ich Leni die mich immer mit so süßen Kommis aufgemuntert hat und auch suga die mich auch immer unterstützt hat! <3

    So also bälder wie erwartet stelle ich jetzt meine neue FF on.
    Wie es dazu kommt? xD
    Ja eigentlich wollte ich stur bleiben und sie nicht on stellen aber da große nachfrage bestand, und ich hoffe sie besteht immer noch, stelle ich jetzt mal den ersten teil on.
    Ich will vorweg sagen dass ich schon ziemlich viel vorraus geschrieben habe, aber trotzdem vielleicht nicht regelmäßig posten werde, da bei mir bald der Schulstress wieedr losgeht.
    Naja ich hoffe euch gefällt die FF und ich laber jetzt auch gar nicht mehr lange rum und wünsch euch viel spaß beim lesen...!
    Ach ja: kommis sind sehr erwünscht ;) :D

    KiZz Jani





    (Ähm ja konnte mich da für keines von beiden Entscheiden jetzt hab ich einfach mal beide hochgeladen xD)

    Endless Summer - Eine Liebe die man nie vergisst


    Tessas Mutter richtete sich im Liegestuhl auf, nahm die Sonnenbrille ab und strich mit dem Bügel sanft über den Rücken ihrer Tochter.

    ,,Er ist schon wieder da, Tessa.’’

    Tessa knurrte unwillig und versuchte die Hand ihrer Mutter abzuschütteln.
    Sie lag bäuchlings auf einem Handtuch im Sand.
    Das Buch, das sie las, fand sie nicht besonders spannend, aber sie musste es für den Deutschkurs lesen.
    Eigentlich hasste sie es, Schulsachen mit in die Ferien zu nehmen, aber in der Elften machten das inzwischen alle.
    Dieser verdammte Leistungsdruck.

    ,,Wer?’’, fragte Tessa, ohne aufzusehen.

    ,,Der von gestern. Du weißt schon, der mit der verrückten Badehose.’’

    ,,Interessiert mich nicht.’’
    Tessa hob die Füße an, und prompt rieselte der feine Sand auf ihren Rücken.

    ,,Oh man’’, fluchte sie, ‘’ Der blöde Sand.’’

    ,,Als wir noch in Deutschland waren, hast du von dem blöden Sand geträumt. Alles kann man nicht haben, Baby. Entweder Sand und Meer und Sonne oder der graue Tag von Hamburg.’’, sagte ihre Mutter seeleruhig.

    ,,Mum, kann ich vielleicht in Ruhe weiterlesen? Wieso gehst du nicht ein bisschen spazieren?’’

    ,,Weil ich keine Lust habe, spazieren zu gehen. Ich bleibe hier unter dem Sonnenschirm, mittags bekommt man sonst einen Sonnenstich!’’ Und dann murmelte sie: ,,Dass der das so lange aushält. Unbeweglich wie eine Statue. Wieso wird dem von der Sonne nicht schlecht?’’

    ,,Wem?’’, fragte Tessa.

    ,,Na, dem Jungen. Dem mit der verrückten Badehose. Er schaut immer noch hier rüber. Ich glaube, du hast es ihm angetan.’’

    ,,Quatsch. Das macht der bloß, um mich zu nerven.’’

    Tessa hob den Kopf.
    Mit einer schwungvollen Bewegung warf sie ihre hellblonde Haare aus dem Gesicht und wandte sich um.

    ,,Wo ist er?’’

    ,,Da hinten. Sitzt auf dem Rettungsboot.’’, sagte ihre Mutter.

    Jetzt sah Tessa ihn.
    Stimmt, dachte sie, es ist der von gestern.
    Seine Badehose sieht aus, als wäre sie aus der amerikanischen Nationalflagge geschneidert.
    Und lang und weit ist sie auch noch.
    Als der Junge merkte, dass Tessa zu ihm rübersah, lächelte er.
    Tessa wandte sich schnell um.

    ,,Siehst du?’’, sagte ihre Mutter fröhlich. ,,Ich hab’s gewusst. Er meint dich.’’

    ,,Na und?’’, Tessa war leicht genervt.

    ,,Ist doch nett.’’

    ,,Ich weiß nicht, was daran nett sein soll.’’, Tessa fluchte, weil sie die Seiten ausersehen umgeblättert hatte.
    Sie hob das Buch und ließ den Sand herausrieseln.
    Ihre Mutter seufzte.

    ,,Mein Gott, seid ihr Mädchen heute langweilig. Als ich so alt war wie du, hätte ich das lustig gefunden. Du benimmst dich wie eine Ehefrau, seit du mit Sven befreundet bist.’’

    ,,Mum, du nervst echt. Ich bin mit Sven nicht verheiratet, und ich benehme mich auch nicht wie eine Ehefrau. Ich hab ja schon fast vergessen, wie Ehefrauen sich benehmen.’’, fügte sie mit einem schrägen Seiteblick auf ihre Mutter hinzu.

    Tessas Eltern waren seit fünf Jahren geschieden.
    Seitdem hatte ihrer Mutter eine lockere Beziehung mit ihrem alten Studienfreund wieder aufgenommen, aber irgendwie konnten sich die beiden wohl nicht entscheiden, ob sie nun zusammenleben wollten oder nicht.
    Jedenfalls was Tessa mit ihrer Mutter allein nach Italien gefahren, nach Massa Marittima, weil sie beide einen Sommerurlaub ohne Stress wollten.
    Nur zum Ausspannen und Braunwerden und so.
    Eigentlich eine tolle Idee.
    Vor drei Tagen waren sie angekommen, nachdem der alte Peugeot zweimal wegen Motorschaden auf der Autobahn liegen geblieben war und die Unsummen für die Reparatur bezahlt hatten.
    Die Pension, in der sie ein Zimmer bestellt hatten, war ausgebucht, und so mussten sie eine halbe Nacht lang ein Zimmer suchen.
    Aber dann, als sie mit den Nerven schon völlig am Ende waren, hatten sie eine süße alte Villa gefunden, nur zehn Minuten vom Strand entfernt.
    Tessa hatte ihr Zimmer für sich mit Balkon und eigenem Badezimmer, und ihre Mutter hatte unten ein Parterre einen richtigen Salon mit Terrasse, auf der sie morgens zusammen frühstücken konnten.

    Die Besitzerin der Villa, Signora Beatrice Conti Della Giovanese, lief immer in tiefstem Schwarz herum, weil sie ihren Mann betrauerte, der vor zehn Jahren gestorben war.
    Seitdem vermietete sie eigene Zimmer im Sommer an Feriengäste.
    Der Garten war groß, schattig und ein bisschen verwildert, aber überall rankten malerisch Rosen und Glyzinien.
    Tessa hatte ich in der ersten Sekunde in das Haus verliebt.

    Am ersten Tag hatte sie sofort nach dem Frühstück einen seitenlangen Brief an Sven geschrieben, um ihm zu sagen, wie sehr sie ihn vermisste und wie wunderbar es wäre, wenn sie jetzt zusammen in diesem Traumhaus den Sommer verbringen könnten....
    Aber natürlich war an so etwas nicht zu denken.
    Svens Eltern waren schrecklich streng, und sie würden ihren Sohn niemals mit seiner Freundin in die Ferien fahren zu lassen.
    Außerdem war Sven sehr schlecht in Sprachen, also musste er zu irgendeiner Familie nach England fahren, um seine Englischkenntnisse aufzumöbeln.
    Tessa versuchte sich vorzustellen, wie es jetzt in Berkshire war, einem kleinen Nest in der Nähe Oxford.
    Bestimmt grau und nieselig.
    Sven.....

    ,,Ich glaube, er kommt.’’, sagte Tessas Mutter.



    Re: Endless Summer <3

    sugarfairy - 03.11.2006, 02:22


    Hey mein Schatz

    Es hat doch noch mit dem Kommi geklappt, scheiß Internet :evil:

    Juhuu du hast die FF ongestellt, ich bin so stolz auf dich!
    Aber ne Warnung hab ich noch, es ist spät, sehr spät und ich kann dir leider keinen guten Kommi versprechen, wie gesagt es ist spät :D

    Ich hab ja jetzt schon vieles von der FF gelesen und ich freu mich schon so auf Italyboy, er ist so geil, er ist so zucker, er ist der Wahnsinn *lach*

    Ach ja und danke meine Süße für die Widmung, ich bin ja ein wenig Schuld dran, dass du die ongestellt hast *stolz bin*
    Und den Titel, den lieb ich auch...den haben wir uns doch so "mühevoll" im Schullandheim ausgedacht auf Iras Bett, als die geduscht hat! Ich sag nur: Trip into the Allgäu" und "...und dann blieb er stecken" (so war das doch?) OMG wir sind schlimm *lach*

    Ja und jetzt zum Teil, weißt ja wie ich deinen Schreibstil finde, ist halt wieder ein neues Meisterwerk und sogar noch besser als die zuvor (Das will schon was heißen :wink: )
    Und noch ein ganz großes Lob, weil du immmer so viel regagierst für die FF´s und so, war ja bei der "Amerika- FF" auch so :lol: DAs ist echt geil

    HAch ich freu mich einfach auf die nächsten Teile und auf den Italienischen Schleimer <3 <3

    Und jetzt ZZ - ziemlich zügig oder auch zack, zack
    Wie dus willst, bedeutet ja beides dasselbe, nech :wink:

    Lieb dich einfach sow und danke, dass du ongestellt hast
    Gute Nacht Küsschen *knuuutsch*
    deine suga <3

    PS: Der Bambi rockt!! :D :D



    Re: Endless Summer <3

    Aureliebabe - 03.11.2006, 17:27


    UIUI!
    Ne neue ff!*megafreuudnausraste*

    JA sachtzüüü also das ist die überraschung , ja super, freu mich grad irre!
    Und dann noch so ne doll ff!
    Aus Erfahrung weiß ich jetzt schon , dass die ein Megaerfolg wird , ebi deienm Schreibstil!

    Ich muss sagen , dass ich es auchs ehr schön fidne , dass du da auch noch 2 bilder dazugetan hast , zeigt mal wieder ,d ass du imemr bemüht bist udn total kreativ.
    DAs liebe ich ja auch so an deinen ffs , dass die immer besser und professioneller werden.

    ICh find auch schon mal die idee ganzw itzig , bin total gespannt was du draus machen wirst.
    ich mein ITALIEn , dass kann nur cool werden.
    ICh finds überhaupt toll , dass bei deinen ffs auch imemr andere Städte vorkomemn außer Deutschland!

    Also ich weiß schon jetzt , dass die ff zu meinen Lieblingen gekrönt wird , wird sicher unheimlcuh geil*sichgarnimmereinkrieg*

    MAcg ganz schnell weiter süße , gel??

    lg leni



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 04.11.2006, 00:16


    @suga: *lach* also ich finde deinen Kommi toll :) xD
    aber: pssssssst! die anderen dürfen nich wissen wies weitergeht;)
    Ich freum mich dass dir die FF geällt und dass du im Forum bleibst? :D
    KiZz
    Lieb dich ma süZze!

    @Leni:*lach ja des wegen den 2 Bildern.. da war mir langweilig xD
    Ich freue mich natürlich dass die die FF jetzt schon gefällt und hoffe du wirst auch dabei bleiben?! :D
    KiZz
    Lieb dich <3

    --------------------------------------------------

    ,,Wer?’’, Tessa fuhr hoch.

    ,,Na, wer wohl? Der Typ.’’

    ,,Oh Mum.’’, Tessa legte sich wieder hin, ,,Kannst du dir nicht zur Abwechslung mal die Familie mit den beiden grässlichen Zwillingen angucken?’’
    Tessa starrte auf ein furchtbares fettes Ehepaar, das zwei spindeldürre, ungefähr dreijährige Töchter hatte.
    Vielleicht waren es Holländer; Tessa konnte jedenfalls kein Wort von dem verstehen, was sie redeten.

    ,,Siehst du’’, murmelte ihre Mutter, ,,ich hab’s gewusst.’’

    Tessa spürte wie der Sand knirschte, als jemand ganz nah an sie herantrat.
    Aber sie schaute nicht auf.

    ,,Scusi’’, sagte der Junge.
    Er stieß mit seinem nacktem Fuß leicht an ihren Zeh.
    Tessa nahm den Fuß sofort weg, schaute aber von ihrem Buch auf.

    ,,I biglietti’’, sagte der Junge.

    ,,Was?’’, Tessa drehte sich um, schob ihre Haare aus dem Gesicht und blinzelte zu dem Jungen hoch, der direkt in der Sonne stand.

    ,,I biglietti.’’ Der Junge lächelte freundlich.

    ,,Wir haben vorn an der Kasse bezahlt’’, sagte Tessas Mutter.
    Sie deutete auf die kleinen grün-weiß gestreiften Umkleidekabinen.

    ,,A la cassa’’, fügte sie hinzu. ,,Niente biglietti.’’

    Der Junge grinste Tessa an.
    Er schenkte ihrer Mutter keinen einzigen Blick.

    ,,Okay’’, sagte er, ,,Grazie.’’

    Dann drehte er sich um und ging mit federnden Schritten zurück zu seinem Boot.
    Er setzte sich auf den Bootsrand, zog die Knie an den Körper und schaute weiter in ihre Richtung.

    ,,Der hat sie nicht alle.’’, sagte Tessa. ,,Wieso will der unsere bigliette sehen?’’

    ,,Vielleicht ist er der Bademeister’’, meinte Frau Wendler.
    Sie hatte ihre Badetasche auf den Schoß genommen und wühlte darin herum.

    ,,Ich habe doch keine Tickets bekommen, oder? Kannst du dich erinnern?’’
    Tessa schüttelte den Kopf.

    ,,Ich habe nicht aufgepasst. Ich weiß nur, dass es sauteuer war.’’

    ,,Wir hätten gleich eine Wochenkarte nehmen sollen.’’
    Tessas Mutter holte das Portmonee heraus und öffnete es.

    ,,Das Wetter bleibt jetzt bestimmt den ganzen Sommer so.’’

    ,,Dann kaufen wir eben morgen eine Wochenkarte.’’

    ,,Hier!’’ Triumphierend zog ihre Mutter plötzlich zwei gelbe Scheine hervor.
    ,,Die biglietti! Mein Gott, sind wir blöd. Und wir hätten schwören können, dass wir keine bekommen haben!’’

    ,,Typisch meine Mutter’’, murmelte Tessa.
    Sie streckte die Hand aus.
    ,,Kannst du mir mal die Sonnenmilch geben? Bin ich schon braun?’’

    Ihre Mutter holte die gelbe Flasche aus der Badetasche und warf sie Tessa zu.
    Ratlos schaute sie die Tickets an.

    ,,Vielleicht müssen wir sie ihm doch zeigen. Der guckt immer noch zu uns rüber. Der denkt vielleicht, wir hätten den Liegestuhl nicht bezahlt.’’

    ,,Und wenn schon. Wir wissen, dass wir bezahlt haben.’’

    ,,Tessa, sei nicht so schnippisch. Diese Leute leben davon, dass wir hier am Strand Eintritt bezahlen. Sie halten den Strand sauber und kümmern sich um die Kabinen, die Liegestühle, die Sonnenschirme. Es ist vollkommen in Ordnung, wenn wir als Touristen dafür bezahlen.’’

    ,,Hab ich mich beschwert?’’.
    Tessa hatte sich umgedreht und cremte hingebungsvoll ihre Beine ein.
    ,,Ich habe doch gar nichts gesagt.’’

    ,,Du gehst jetzt zu dem Jungen und zeigst ihm die biglietti.’’
    Energisch rückte Frau Wendler ihre Sonnenbrille zurecht.
    ,,Und du kannst ihm auch gleich sagen, dass wir morgen eine Wochenkarte kaufen und dass wir dann die Liegestühle in der ersten Reihe am Meer haben wollen.’’

    Tessa stand wiederstrebend auf.
    Stumm nahm sie die Tickets, zupfte an ihrem blauen Bikini und steuerte auf das Boot zu.

    -----------------------
    Ich hoffe es kommen diesemal mehr Kommis? :cry:



    Re: Endless Summer <3

    sugarfairy - 04.11.2006, 00:36


    Ich liebe es, wenn du Teile onstellst und ich die ganze Nacht für nen Kommi Zeit habe, während du pennen gehst!! :lol: :lol:

    Süüüüüüüße?! Ich liebe diesen abgöttishen Teil, da kommt er, der sexy Italyboy *sabber*
    Ich vergöttere ihn abgrundtief, wir müssen nächstes Jahr doch nach Italien fahren *lach* Obwohl gibts in Kroatien auch sowas?! Da gibts ja Disco, also auch Croatiaboys :) Vielleicht Italienische Touristen, d. h. Italyboys!! :twisted: :lol: :twisted: JAAAAA!

    Oh je ich komm vom Thema ab, sorry schätzele! <3

    *drop* Mein dad is grad gekommen, ich muss den Kommi ein bisschen kürzen, aber ich beeil mich...

    aLso:

    Zitat: ,,Scusi’’, sagte der Junge.

    Oh je, ich werd bekloppt, jetzt stell dir doch mal vor, die Person, die das hier sagt (Ich will ja nix verraten :wink: ) sagt das wirklich, stell dir das mal vor, mit dem sächsischen Dialekt...ach du Kacke *am Boden kugel* Du bist so Klasse, meine Liebe!


    Zitat: ,,Vielleicht ist er der Bademeister’’, meinte Frau Wendler.


    Oh Gott, eben Freitag Nacht News Bill alias Harry Potter und jetzt das... stell dir das erstmal vor, der Ossi als Bademeister :D :D :D
    Die armen Leute die dort jämmerlich ertrinken werden :lol:

    BööööööööööööööööL und jetzt muss sie zum Italyboy, wie gern würd ich jetzt mir ihr tauschen!
    Ich würd ihm jetzt direkt um den Hals fallen und mit ihm hinter dem Boot verschwinden :wink: :lol: :roll:

    Poste einfach schnelle weiter, ich liebs zu der FF Kommis zu machen, ist halt ein Bestseller!
    Man sollte es als Buch drucken...sollte man!

    Wundervoll!
    Einfach Klasse!
    Intergalaktisch cooL!
    ToLLish!
    EndgeiLooOOo!
    Richtig Super!

    LIEB DICH <3
    kuzZzzZZa
    deine geliebte suga :lol:

    PS: ICH LIEBE DICH :wink:



    Re: Endless Summer <3

    Kim - 04.11.2006, 12:59


    Huhu :}

    Der Titel hat mich mal neugierig gemacht.
    Sommer, Sonne, Urlaub - wie schön wäre das jetzt +träum+
    Inhalt hat mir bisher recht gut gefallen, der
    Junge mit der 'verrückten' Badehose gefällt mir x}
    <- +g+ wird toll beschrieben, mal sehen ob sich meine Annahme
    bestätigt, also wer das ist ^-^
    Bisher fand ich deinen Stil sehr schön, mal sehen wie der sich noch so entwickelt. (=

    Mir ist ein typischer Kommafehler aufgefallen ^^
    ",,Der hat sie nicht alle.’’, sagte Tessa."
    Richtig wäre eigentlich: ",,Der hat sie nicht alle’,’ sagte Tessa." oder ",,Der hat sie nicht alle.’’ Sagte Tessa."
    Zweite Variante sieht etwas doof aus, ist aber korrekt.

    So okeeee, schön weiter Schreiben, werde wahrscheinlich nicht regelmäßig kommentieren, aber es zumindest versuchen (=

    LG Kim



    Re: Endless Summer <3

    Aureliebabe - 04.11.2006, 13:04


    So mein Schatzi da bin ich schon wieder!

    Also ich muss einmal mein großes Lob bei diesen teil aussprechen.
    ich find die idaloge zwischen der Mutter udn tessa wirklich sher real und witzig ....das hat irgendwas , was meine Amüsiertheit steigern lässt.

    Außerdem ist mir noch aufgefallen , dass sich dein Schreibstil eigentlich ganz schön verändert hat!
    Du schreibst viel mehr Dialoge und hast in der ff eine ganz andere wortwahl , als ich es von dir gewöhnt bin.
    ich freu mich sehr , dass du dich entwickelt hast ...das zeigt, dass deine Kreativität immer größer wird.
    Also ich freu mich sehr über diese veränderung.

    Ich kann nur sagen , dass ich die ff sehr sehr gerne habe und mit Freude weiterlesen werde...und ich hoffe , das noch viele Leser hier hereinkommen.
    Ist wirklich zu raten.........

    liebes Grüßcehn , deine leni



    Re: Endless Summer <3

    Asa - 04.11.2006, 14:09


    Huhu!

    Ach ist das toll. Die ff kommt echt genau richtig, ich hasse dieses kalte Wetter und Schnee und Frost.
    Ich bin echt neidisch auf den Sommer, Sonne, Sand Urlaub und in Italien ist es sowieso toll.

    Naja, aber jetzt zu der ff.
    Wie ich ja gerade schon erwähnte finde ich das Thema wirklich toll.
    Dein Schreibstil ist auch super, du beschreibst alles total schön und detailliert, da wünscht man sich gleich selber an den Strand.
    Die Dialoge sind auch toll geschrieben und witzig.
    Eigentlich alles perfekt.

    Ich bin jedenfalls sehr gespannt wie es mit dem Bademeister weitergeht *g*

    LG Anni



    Re: Endless Summer <3

    punkfreaki <3 - 04.11.2006, 16:18


    waaaah, ist das quhl!!!

    HaLLöChen erst ma!!! =D

    Sonne, Strand und Meer, oooooh, is das qeil! ich will da jetzt auch hin! hier isses nämlich so kalt! *in decke kuschel*

    oke, damit mirs jetzt wärmer wird, stellste dann noch nen teil rein, weil sonscht frier ich hier noch ab!!! =s

    baba
    naddi =*



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 04.11.2006, 21:18


    @suga: *hehe* ich fand den Kommi schon lang genug xDIch freu mich, dass dir die FF gefällt und ich hoffe du bleibst auch wieterhin dabei xD
    KiZZ, Lieb dich

    @Kim: :shock: :shock: uii du hättest gerade mein Gesicht sehen sollen als ich deinen Kommi gesehen hab xD Ich fühl mich richtig geehrt :D
    Und natürlich freue ich mich, dass dir die FF bis jetzt gefällt und hoffe auch dass du weiterhin dbei bleiben wirst!
    Wegen dem Fehler - Danke :D wäre mir gar nicht aufgefallen xD aber es hat sich bisher noch niemand so als Betaleser angeboten :P kann also sein es kommt noch öfters diese Art fehler vor xD
    KiZz

    @Leni: Danke süZze für deinen Kommi! Freu mich immer wieder darüber :)
    DANKE!
    Lieb dich ma süZze, Kizz

    @Asa: :shock: auch über deinen Kommi fühle ich mich richtig geehrt ;) Danke xD
    Ich freue mich auch, dass dir die FF bis jetzt gefällt und hoffe dass auch du weiterhin dabei bleiben wirst!
    Und danke für den Kommi!!
    KiZz

    @punkfreaki <3: Und auch danke für deinen Kommi :D
    KiZz

    -----------------------------------------------

    Der Sand war so heiß, dass man wie auf glühenden Kohlen ging.
    Nach dem vierten Schritt drehte sie sich um und kam zurück.

    ,,Was ist?’’, rief ihre Mutter.

    ,,Der Sand ist zu heiß.’’
    Tessa schlüpfte in ihre Flip Flops
    ,,Das ist der Wahnsinn, echt. Ich geh dann gleich ins Wasser.’’

    ,,Und die Tickets?’’, sagte ihre Mutter, ,,die werden doch nass!’’

    Tessa reagierte nich.
    Sie sah, dass der Junge sich vom Bootsrand erhoben hatte.
    Er kam auf sie zu und grinste.
    Tessas Gesicht blieb kühl.
    Sie hasste Mädchen, die jeden Jungen anstrahlten.
    Das sah immer wie eine Einladung aus.
    Außerdem würde sie sowieso nur Jungen anlächeln, die es auch verdient hatten.
    Nette Typen eben.
    Total cool trat Tessa auf den Jungen zu und streckte die Hand aus.

    ,,meine Mutter hat vergessen, dass wir doch Tickets haben.’’, sagte sie auf Deutsch.
    Der Junge lachte strahlend.
    Wie aus der Zahnpastawerbung dachte Tessa.
    Sven hatte ziemlich schiefe Zähne, aber sie fand sie irgendwie süß.
    Besonders, dass es Sven unangenehm war.
    Tessa fand das hinreizend.
    Sven hatte ihr mal erzählt, dass er wie am Spieß geschrien hätte, als der Zahnarzt ihm eine Zahnspange verpassen wollte, und dass seine Eltern es dann irgendwann aufgegeben hatten.

    Aber der Junge hier hatte Zähne wie aus Elfenbein.
    Nicht zum Aushalten.
    Und dann erst noch die Haare.... Dreads....

    ,,Grazie’’, sagte der Junge.

    ,,In Ordnung.’’, Tessa wandte sich ab.
    Sie ging auf das Meer zu, zog die Flip Flops aus, als der Sand feucht wurde, und ging, die Flip Flops in den Händen, ins Wasser.
    Verglichen mit dem glühenden Sand war das Wasser geradezu eisig.
    Sie merkte, dass sie eine Gänsehaut bekam.
    Unschlüssig blieb sie stehen und starrte auf die Tickets, die sie immer noch in der Hans hielt.

    ,,Gib mir die Tickets und die Schuhe. Ich bewahre sie für dich auf.’’
    Der Junge war plötzlich neben ihr und streckte die Hände aus.
    ,,Willst du schwimmen gehen?’’’, fragte er weiter.

    Tessa schaute ihn verblüfft an.
    ,,Du sprichst Deutsch?’’

    Er lachte.
    ,,Warum nicht?’’

    ,,Ich spreche nicht Italienisch.’’, sagte Tessa.

    ,,Ich komme aus Deutschland, meine Mutter und mein Zwillingsbruder sind vor 3 Jahren hierher gezogen. Aber Deutsch kann ich immer noch. Woher kommst du?’’

    ,,Aus Deutschland.’’, sagte Tessa.

    Der Junge lachte.
    So leicht ließ er sich nicht abschütteln.
    ,,Kaum zu glauben. Welche Stadt?’’

    ,,Hamburg.’’

    ,,Oh.’’, der Junge sah sie mitleidig an. ,,Da ist es kalt, nicht?’’

    ,,Kommt darauf an. Letztes Jahr hatten wir einen tollen Sommer'', Tessa gab ihm ihre Schuhe und die Tickets.
    ,,Danke.’’, sie schaute auf das Wasser. ,, Gibt es hier Quallen?’’

    ,,Dieses Jahr nicht.’’, sagte der Junge. ,,Das Wasser ist in Ordnung.’’

    ,,Na, wer’s glaubt.’’
    Tessa stapfte weiter ins Wasser.
    Neben ihr planschten die Zwillinge johlen herum, und ein paar Jungen spritzen sich gegenseitig nass und führten sich auf wie Clowns.
    Ungerührt schritt Tessa durch die Gruppe hindurch.
    Als das Wasser ihr bis zu den Oberschenkeln reichte, tauchte sie unter, drehte sich auf den Rücken und kraulte aufs Meer hinaus.
    Wenn sie den Kopf ein bisschen hob, konnte sie den Jungen in seiner amerikanischen Badehose breitbeinig am Ufer stehen sehen.
    Tessa machte unter Wasser eine Rolle und schwamm mit kräftigen Zügen noch weiter davon.



    Re: Endless Summer <3

    sugarfairy - 04.11.2006, 21:36


    :shock: :shock: :shock:
    Ich hab dich am Telefon und da kann man mir natürlich nicht sagen, dass du was ongestellt hast, böse, böse!! :twisted: :twisted:

    Hach ich liebe diesen Teil, wie süß der Italienische Schnuckel doch ist ...ich will ihn immernoch knutschen und andere Dinge mit ihm tun *lach*
    Ich liebe und vergöttere ihn einfach so abgöttish! <3
    Und ich freu mich aufs Ende, nicht dass ich schon was wissen würde *verschmitzt schiel*

    Zitat: Wie aus der Zahnpastawerbung dachte Tessa.

    ...so ein Lachen hat er aber wirklich, wenn er vielleicht ein bisschen weißere Zähne hätte, naja bei den vielen Weibern hat man natürlich nicht so viel Zeit für Zahnpflege, nech :wink:

    Zitat: ,,Oh.’’, der Junge sah sie mitleidig an. ,,Da ist es kalt, nicht?’’

    Ist er nicht knuffig?! Wie süß, diese Unsicherheit...hach ich lieb ihn einfach... *bild abknutsch* :D :D :D

    Mach einfach weiter schaTzüü <3
    Ich liebe dich, ich liebe Italian Sugar Boy, was will man mehr???

    Weidaaaaaaaaaaaa :roll:

    kussa, deine suga



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 04.11.2006, 22:01


    hey!
    hab mir jetz auch ma deine ff durchgelesen!!
    un ich muss echt sagen, dein schreibstil ist einfach geil
    kannst alles richtig schön beschreiben
    un der leser stellt sich alles gut vor..war auf jeden
    fall bei mir so..die ff lief vor meinen augen wie eine
    bildergeschichte vorbei..
    Zum Inhalt:
    Die Idee ist einfach total genial..
    Mir war schon am Anfang klar, dass es Tom ist
    un, dass er Deutsch spricht xD
    war aber ein cooler aspekt, dass er sie erst so
    ein wenig verarscht...ich musste voll lachen xD
    Die Mutter ist ja auch ma saugeil drauf^^
    aber mich würds auch aufregen, wenn meine
    Mutter mich die ganze Zeit mit nem Typen nerven
    würde...sooo un jetzt will ich ma mehr über den
    Sven erfahren^^ un überhaupt mehr von der ff
    leseeeeen...xD also hau in die tasten mädchen...!!
    falls dir ma langweilig ist, dann kannste ja ma
    meine ff´s lesen:
    ~Ohne dich kann ich nicht, wie soll es weitergehen`?
    ~Von da an Freunde und mehr?
    Würde mich auch über ein kommi von dir freuen!!
    aber naja..jetzt schreib du erstma weiter
    ich bleib auf jeden fall dran
    lg, roxy <3



    Re: Endless Summer <3

    Aureliebabe - 04.11.2006, 23:01


    Jap....du hast es echt drauf! DA hab ich mal wieder den beweis und den Grund wieso ich deine ffs so liebe!


    Also 1. find ich die Haltung gegenüber den jungen total geil und noch besser find ich , dass du bis jetzt eigentlich überhaupt nix genaueres über den jungen erzählt hast udn man echt nicht damit gerechnet hätte , dass es sich um tom handelt , handelt doch um Tom?
    Also BRAVISIMO!!!
    :wink:

    Und dann find ich es total edel wie genau du bei dem Teil mal beschrieben hast , also wie sie sich im Wasser bewegt , dass find ich ganz neu bei dir!
    ich hab ja gesagt dein Schriebstil entwickelt und entwickelt sich udn wird besser und besser...hätte nicht gedacht , dass es zu einer so großen Verbesserung kommt.
    ich mein ich fand den Stil schon total cool , aber jetzt........

    Die ff hat überhaupt großes Potenzial!Vorallem wirkt sie bisher so schön friedlich udn du machst es ziemlich spannend , was noch aus der ff so werden wird.
    Also ich hab da absolut keine Ahnung was du draus machen wirst.
    Was sicher ist , ist dass du was tolles draus machen wirst, da háb ich schon oft genug die bestätigung gekriegt......

    Und deswegen sag cih , ich will ganz schnell weiterlesen um mehr zu erfahren!
    Also du hast es in der hand!

    lieb dich deine leni



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 04.11.2006, 23:55


    Hey, :wink:

    hab eben deine ff durchgelesen und bekomme davon richtig sehnsucht nach urlaub - strand, meer und sonne satt *träum*.


    aber jetzt zum kommi :lol:

    Zum Titel:
    Find ich echt schön. Klasse gewählt und passt total. die bilder sind auch superschön. wobei mir das erste am besten gefällt - ist irgendwie romantischer.

    Zum Inhalt:
    Also die Idee finde ich richtig schön.
    Endlich mal eine FF die nicht in Deutschland spielt *grins*. Die drei Teile haben mir richtig toll gefallen und waren richtig klasse geschrieben.
    Die Mutter fand ich richtig toll. *lach*
    Schön wie du diese beschrieben hast. Auch Tessa macht auf mich einen sympathischen eindruck. Hoffe das bleibt so *lach*.
    Dein Schreibstil war in allen drei teilen echt .


    Bin gespannt wie es weiter geht und kann dir nur sagen

    du hast ne neue Leserin - meine Wenigkeit.

    Mach schnell weiter.

    Gruß



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 05.11.2006, 15:10


    :shock: :shock: :shock: ihr süZzen?! Ich bin echt geschockt :shock: :shock: :shock:
    Aber natürlich im positiven sinne *lach*
    Hätte echt nicht damit gerechnet, dass do viele Kommis kommen! Ihr seid echt zu süß!

    @sugarfairy: beschwer dich nicht, ich habs dir am tele gesagt aber wenn du mir nie zuhörst kann ich auch nichts machen *lach*
    aber psssssssst des ende darf ja niemand wissen :lol:

    @tokiogirl89: uii eine neue Leserin :D *mich wie n keks freuZz* freu mich, dass du hier her gefunden hast und auch weiterhin dabei bleiben wirst xD

    @Leni: uiii süZze du bist auch wieder da *mich freuZz* :lol:
    Ich freu mich total dass dir die FF gefällt *dch flausch*

    @Morena: *lach* war überrascht als ich deinen Kommi gelesen habe, aber freu mich, dass auch du jetzt dabei bist :)
    Ich habe beide Bilder mal ongestellt da ich beide passend fand und mich nicht entscheide konnte *lach*
    und ich freu mich, dass auch die meine FF gefeällt!
    *dich knuddel*
    ach ja: wie hast du die smileys da hinbekommen? *ratlos bin* :roll:

    ---------------------------------------------------

    Als sie aus dem Wasser kam, zitterte sie.
    Sie zitterte immer, wenn sie so lange geschwommen war.
    Die Zwillinge waren längst bei ihren Eltern und spielten Beachball.
    Ein Liebespärchen turtelte vorn am Strand.
    Eine Frau stapfte mit hochgekrempelten Hosenbeinen durch das flache Wasser.
    Tessa schüttelte die Haare und schaute sich u,
    Der Typ war nicht zu sehen, ihre Flip Flops auch nicht.

    ,,Mist’’, fluchte Tessa.
    Sie lief zu ihrem Platz.

    ,,Na?’’ Ihre Mutter nahm die Sonnenbrille ab.
    ,,War’s schön?’’

    ,,Es geht.’’ Tessa nahm das Handtuch und trocknete sich ab.
    ,,Dieser blöde Typ hat meine Flip Flops genommen, und jetzt ist er nicht mehr da.’’

    ,,Was für ein Typ?’’

    ,,Na, dein Liebling’’, antwortete Tessa.

    ,,Mein Liebling? Ich habe keinen Liebling.’’

    ,,Klar, der mit der amerikanischen Badehose. Ich habe ihm auch die Tickets gegeben.’’
    Tessa schaute sich gereizt um.
    Irgendwie war es Aufeinmahl viel voller am Strand.
    ,,Wie spät ist es?’’

    Ihre Mutter schaute auf die Uhr.
    ,,Gleich vier.’’
    Tessa warf sich in den Liegestuhl.
    Sie hatte immer noch eine Gänsehaut.
    ,,Bleibst du noch lange hier?’’, fragte Tessa.

    ,,Wieso? Gefällt es dir nicht mehr? Wir haben immerhin zehntausend Lire bezahlt.’’
    In der Sonne wurde Tessa langsam wärmer.
    Sie schob die träger ihres Bikini Oberteiles über die Schultern und schloss die Augen.
    Was Sven jetzt wohl machte?
    Sie versuchte sich eine kleine, verschlafene Kleinstadt in England vorzustellen.
    Rote Klinkerhäuser, weiße Gartentüren, Rhododendron.
    Wahrscheinlich war es neblig, oder es regnete.
    Sie stellte sich Sven in seinem dunkelblauen Anorak vor, seine Jeans und den schwarzen Turnschuhen, wie er mit hochgezogenen Schultern eine Runde um die Aschenbahn drehte.
    Sven musste immer laufen.
    Vielleicht kommt er gerade zurück, und mein Brief ist da, dachte Tessa.
    Sie lächelte.
    Sie malte sich aus, wie Sven die Tür zum kleinen Reihenhaus öffnete, in dem er bei einer Familie Perry wohnte, und wie die freundliche Frau mit grauen Locken ihm Tessas Brief in die Hand drückte.
    Sie sah ihn strahlen.
    Ach Sven, dachte sie, ich liebe dich.

    Plötzlich fiel ein Schatten auf ihr Gesicht.
    Sie blinzelte, runzelte die Stirn und öffnete die Augen.
    Vor ihr stand der Typ mit den Dreads.

    ,,Deine Schuhe und die Tickets’’, sagte er und streckte Tessa beides entgegen.

    Frau Wendler lächelte.
    ,,Das ist aber nett’’, sagte sie.
    ,,Wirklich reizend.’’

    ,,Stell sie einfach irgendwohin’’, murmelte Tessa unfreundlich.

    Der Typ bückte sich, stellte die Flip Flops ab, richtete sich wieder auf und verbeugte sich vor Tessas Mutter.

    ,,Ich heiße Tom’’, sagte er.
    ,,Tom Kaulitz. Wenn die etwas brauchen... Ich besorge Ihnen alles!’’

    ,,Oh.’’ Tessas Mutter hob amüsiert die Augenbrauen.
    ,,Alles?’’, grinste sie.

    ,,Mum!’’. Tessa seufzte genervt.
    ,,Natürlich nicht alles.’’

    ,,Aber er spricht fabelhaft Deutsch. Hast du das gemerkt?’’

    ,,Ich habe schon mit ihm gesprochen, Mum!’’

    Tom lächelte.
    Er hockte sich vor die beiden Liegestühle und ließ den feinen Sand durch die Hände rinnen.
    Natürlich hatte er braun gebrannte Hände und war überhaupt total braun gebrannt.
    Tessa hasste plötzlich ihren neonbleichen Körper.
    Aber bald, dachte sie, sehe ich aus wie er.
    Ich werde nämlich wahnsinnig schnell braun.

    ,,und sie?’’, fragte Tom, während er mit dem Kopf auf Tessa deutete.
    ,,Wie heißt sie?’’

    ,,Tessa.’’, sagte Tessa würdevoll.
    Sie stand auf, griff nach ihrem Buch, warf sich auf das Badetuch und vertiefte sich in die Lektüre.
    Ihre Mutter und Tom warfen sich einen Blick zu.
    Tom stand auf, verbeugte sich und verschwand.

    ,,Ein reizender Kerl’’, meinte Frau Wendler, ,,und so höflich.’’

    Tessa tat, als habe sie es nicht gehört.



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 05.11.2006, 15:58


    Hey,

    wieder ein supi teil.
    tom ist aber wirklich sehr höflich - wahnsinn. ein richtiger traumschwiegersohn. *lach*
    klasse geschrieben.
    die mutter ist so geil *lach* (die frage: wirklich alles?) - einfach toll.

    joa, zu deiner frage mit den smiliy´s *grins* - wie soll ich das jetzt erklären

    na gut versuchen wir es einfach mal *lach* (warn dich gleich mal vor - bin nicht so gut im erklären )

    also gehst einfach auf eine seite die smily´s anbietet. z.B. cheesebuerger.de . :lol: klickst deinen smily an. meistens ist dann unten so ein feld wo ein code drin steht. diesen kopierst du (musst die Darstellung UBB wählen) und fügst die dann einfach hier ein. steht dann: [img] der code und wieder [/img] da.

    Oh Gott, ging das mit der Erklärung?

    gruß <---- den fand ich so geil *lach*

    mach schnell weiter



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 05.11.2006, 17:18


    huhu!!!
    der teil war voll geil
    kugel mich hier grad vor lachn xD
    voll goldig, wenn man sich den tom ma so vorstellt^^
    uii, wie süüüß xD
    naja gut, mach einfach nur gaaanz schnell weiter..
    hdl, ankaaa <3



    Re: Endless Summer <3

    punkfreaki <3 - 05.11.2006, 17:21


    hey hey!! <33

    soo reizend, der dommy!! *hihi* wie süüüß!!!

    oke, also der teil war wieder vooooooooooll quhl!!! hach, ich liebe das!!

    sommer, ich will, dass jetzt sommer is!!! =/

    nya, auf jeden fall schreibst dann qanz schnell weida ja?!

    baba
    naddi =*



    Re: Endless Summer <3

    Kim - 05.11.2006, 18:56


    Hey (=

    die beiden Teile waren absolut genial beschrieben, bin ja so ein Detailfreak :}
    Tom braungebrannt... oh mein Gott <3
    Das muss göttlich aussehen :-D
    Bin aber auch sehr auf Sven gespannt, denke mal von dem wird man auch noch so einiges erfahren... tehe.

    Was mir ehrlichgesgat nicht so gut gefällt ist, dass du relativ häufig die Erzählsicht wechselst.
    Mal ist es Tessa in der 1. Person, dann ein Erzähler in der 3. Person.
    Würde der etwas konstanter an einer Person dran bleiben oder in der 1. Person bleiben, aber aus einer anderen Sicht schreiben, bspw. der Mutter.
    Wenn sowas nicht allzuhäufig vorkommt ist das eiglt. auch ok. Ist mir jetzt aber vermerht aufgefallen. ;D
    Kritik hätte ich sonst nicht auszusprechen, nur positive x}
    Schreib schön weiter (:

    LG Kim



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 05.11.2006, 19:44


    Hii (:

    Du hasd' ne neue FF und keiner saqd' mir was?
    *tzzzz*
    JeZ qehts mir noch beschissener -.-
    Naja...
    Ich liebe deinen SchreibstiL..<3
    Die FF is wirkLich toLL (:
    HammaZz...

    HDL
    ~(.L.i.Z.z.Y.)~



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 06.11.2006, 16:58


    @Morena:*hehe* danke fürs erklären, also ich finde du erklärst gut xDD

    @tokiogirl89:Ich freu mich über deinen Kommi, danke :P

    @punkfreaki <3: Auch danke für deinen Kommi, ich freu mich, dass dir die FF gefällt xD

    @Kim: erst mal freue ich mich dass auch du wieder einen Kommi dagelassen hast :) *mich freuZz*
    Ich freue mich auch, dass dir die FF gefällt und das wegen den sichten werde ich mich bemühen zu bessern :D ich habe schon einiges vorraus geschrieben aber ich werde versuchen es zu verbessern;) danke für den tipp xD KizZ

    @Ciara-Lizzy: öhm ich wusste nicht dass du die FF lesen wolltest, aber ich freu mich dass auch du jetzt dabei bist *mich übelst freuZz*
    Danke für deinen Kommi!*dich knuddel*
    KiZz

    -----------------------------------------------


    Am Abend kauften sie in einem alimentarie, einem Lebensmittelladen, für das Abendessen ein.
    Sie hatten beschlossen auf der Terrasse zu essen.
    In Öl eingelegte Sardinen, einen ganzen Laib Brot, Oliven, Parmesankäse am Stück, eingelegte Paprika, Melone und Parmaschinken.
    Tessas Mutter deckte den Tisch, den sie auf die Terrasse getragen hatten.

    ,,Wein’’, fragte sie ihre Tochter, ,,oder Wasser?’’

    ,,Wasser natürlich’’, sagte Tessa. ,,Ich bin doch keine Alkoholikerin.’’

    ,,Ich dachte zur Feier des Tages...’’

    ,,Gibt es etwas zu feiern?’’, fragte Tessa nach.
    Ihre Mutter blieb stehen, den Brotkorb in der Hand.

    ,,Na du bist gut! Ich fahr mit dir in den Urlaub und finanziere den ganzen Trip, nur weil du dir mal wieder die Sonne auf den Bauch scheinen lassen willst, und du fragst mich, ob es da was zu feiern gibt.’’
    Tessa lächelte.
    Sie hatte plötzlich ein schlechtes Gewissen.
    Sie ging auf ihre Mutter zu und Küsste sie.

    ,,Klar ich trink auch einen Wein’’, sagte sie. ,,Gib mir den Brotkorb. Noch was rauszutragen?’’
    Tessa spürte wie ihre Mutter sie anschaute.
    Lange, besorgt und irgendwie bedrückt.
    Dann seufzte sie.

    ,,O Baby, hoffentlich haben wir keinen Fehler gemacht.’’

    ,,Was für einen Fehler?’’, fragte Tessa. ,,Wieso einen Fehler?’’

    ,,Dass wir zu zweit in den Urlaub gefahren sind.’’

    Sie ging ins Zimmer und kam mit einem Windlicht zurück.
    Tessa schaute ihr zu, wie sie es anzündete und mitten auf den Tisch stellte.

    ,,Sebastian wäre so gerne mitgekommen’’, sagte sie.
    Sebastian war ihr Studienfreund.

    ,,Und?’’, fragte Tessa wieder nach.

    ,,Na ja, ich habe ihm gesagt, es wäre gut, wenn wir einfach mal alleine Urlaub machen würden. Nur Mutter und Tochter. Das musst doch schön sein, oder?’’
    Tessa nickte.
    Eigentlich hatte sie sich über ihre Mutter nie Gedanken gemacht.
    Sie war einfach ihr Mutter, und damit basta.
    Eine Frau, die jeden Morgen das Haus verließ, um in einer Anwaltskanzlei zu arbeiten, und jeden Abend müde und ein bisschen grau wieder nach Hause kam.
    Manchmal musste sie Samstags in die Kanzlei, in dringenden Fällen sogar Sonntags.
    Der Anwalt, für den Tessas Mutter arbeitete, behandelte meistens Scheidungen.
    Darüber sprach ihre Mutter aber nie.
    Vielleicht erinnerte es sie zu sehr an ihre eigene gescheiterte Ehe.


    ,,Wenn Sebastian gerne mitgekommen wäre’’, sagte Tessa, ,,hättest du doch nur einen Ton sagen müssen.’’
    Ihre Mutter lächelte.
    Sie schnitt die Melone und schabte die Kerne mit dem Löffel heraus.

    ,,Vielleicht kommt er ja auch noch’’

    ,,Was?’’ Tessa schaute hoch. ,,Sebastian kommt noch?’’
    Sofort krampfte sich etwas in ihr zusammen.
    Sie hatte eigentlich nichts gegen Sebastian.
    Das heißt, er war ihr egal.
    Er war Computerfachmann und wohnte in einer anderen Stadt.
    Tessa interessierte sich nicht für Computer.
    Wenn ihre Mutter sich mit Sebastian traf, dann meistens in Hamburg, wo Sebastian seine Firma hatte.
    Tessa hatte ihn ein paar Mal gesehen, und dann war es immer ganz nett gewesen.
    Aber bei der Vorstellung, dass er hier in Italien auftauchen könnte, zog sich ihr Magen zusammen.

    ,,Echt?’’, fragte sie. ,,Will er wirklich kommen?’’
    Tessas Mutter legte den Parmaschinken dekorativ auf die Melonenscheibe.

    ,,Nur ganz vielleicht’’, sagte sie beruhigend. ,,Also kein Grund zur Aufregung!’’

    ,,Ich reg mich überhaupt nicht auf’’, sagte Tessa.
    Ihre Mutter lächelte.
    Sie schenkte Wein ein und prostete Tessa zu.

    ,,Auf unsere Ferien!’’

    ,,Auf unsere Ferien.’’
    Sie schauten sich an.
    Tessa konnte das Gesicht ihrer Mutter im Schein der flackernden Kerze kaum erkennen.
    Aus dem Zimmer, in dem Beatrice Conti Della Giovanese wohnte, scholl Opernmusik.
    Eine schmelzende Tenorstimme.
    Tessas Mutter lauschte hingerissen.

    ,,Verdi’’, sagte sie. ,,Bestimmt Rigoletto oder so was.’’
    Sie lehnte sich seufzend zurück.
    Man hörte das Schlagen von Wagentüren, lautes Lachen und Radiomusik, die plötzlich erstarb, dann das Gebell eines Hundes.
    Auf einmal war es ganz still.
    Nur die Grillen zirpten.
    Tessa trank langsam ihren ein.

    ,,Ich fand ihn richtig entzückend’’, sagte Frau Wendler in die Stille hinein.
    Tessa fuhr hoch.

    ‘’Wen?’’, fragte sie verwirrt.

    ,,Diesen Tom’’, erwiderte ihre Mutter. ,,Ein fabelhaft aussehender Junge. Er hat ein tolles Gesicht, findest du nicht auch?’’
    Tessas Miene verschloss sich.

    ,,Ich habe ihn nicht so genau angeguckt’’, sagte sie brüsk.
    Ihre Mutter lächelte wieder.

    ,,Ich weiß. Du schaust ja keinen anderen mehr an, seit du mit Sven zusammen bist. Ein Jammer!’’



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 06.11.2006, 17:35


    Uiii toLLer TeiiiL Schatziiie (:

    Ist voLL toLL deine FF..
    Ich liebe deinen SchreibstiL (:
    was soll ich noch schreiben?

    w
    we
    wei
    weit
    weite
    weiter
    weite
    weit
    wei
    we
    w

    ~(.L.i.Z.z.Y.)~



    Re: Endless Summer <3

    sugarfairy - 06.11.2006, 17:50


    LaLaLaLaLaLaLa
    SüzZZe!
    Dein versprochener Kommi [bin ich net nett?!] :D :D

    Zitat: ,,Ich weiß. Du schaust ja keinen anderen mehr an, seit du mit Sven zusammen bist. Ein Jammer!’’

    Hargh Scheiß Sven!! Wir wollen sexy Italian Tommyboy und niemand anderen [l.a.c.h] Du weißt ja ich liebe diesen Chara, wenn er in Echt auch so wäre +umkiPp+

    Ansonsten schöner TeiL, ich will acuh mal mit meiner Mutter saufen...ach schei0 Konservatives Zeug [l.o.l]

    Mach einfach weiter und hör niemals auf mit sexy Lover TommyboY ;)

    Es grüßt deine dich liebende suga
    kussa

    *********************************



    Re: Endless Summer <3

    Aureliebabe - 06.11.2006, 18:07


    Meine Güte....ich liebe diese ff immer mehr und mehr!

    ich finds auch sehr gut , dass du langsam vorran gehst und es dadurch total spannend machst , aber wir können auch alle Teile so richtig schön genießen!


    Also Schätzcehn dein Schreibstil kommt wirklich mehr und mehr zum Höhepunkt.
    ich liebe diesen til von Tag zu tag mehr!
    Jaja alles wird mehr! :wink:

    MAch weiter so , denn so ist es perfekt!

    hdul leni



    Re: Endless Summer <3

    Kim - 06.11.2006, 18:23


    Wenn ich Zeit hab schreib ich doch gern Kommis :}, finde es auch ärgerlich wenn man als Autor kein Feedback bekommt, obwohl einige es lesen xD
    Ya, zum Vorgeschriebenen kann ich nur sagen das ich das auch immer mache xD
    Hoffe es hilft dir für die Zukunft trotzdem weiter ^.^

    Wow.
    Also deine Schreibweise gefällt mir wirklich sehr, es kommt mir auch so vor, als würdest du dir wirklich Gedanken machen über das was du schreibst. Nicht so wie viele FFs momentan... und das ist schon mal ein weiterer lesenswerter Grund!

    Finde auch gut das die Personen gut beschrieben werden und die Reaktionen nachvollziehbar sind. Schöööhön x}
    ya. soviel zu konstruktiver Kritik XD

    Schreib schnell weiter, bzw. lass uns nicht zu lange auf den nächsten Teil warten :}
    cucu
    Kim :wink:



    Re: Endless Summer <3

    Asa - 06.11.2006, 20:37


    Hi!

    Sorry das ich so lange schon wieder keinen Kommi geschrieben habe, aber ich komme im Moment einfach zu nichts.

    Ich werde deine ff auf jeden fall weiter lesen, auch wenn meine kommis vielleicht nicht immer all zu lang ausfallen werden,
    aber ich finde die story einfach nur toll.

    Die Charaktere sind toll, vor allem Tom und naja falls Bill noch auftaucht als italienische Strandjungen, das habe ich glaube ich auch noch nie gelesen, finde ich echt cool.

    Dein Schreibstil ist auch nach wie vor super, total schön bildlich.

    Jedenfalls eine rundum gelungene ff.
    LG Anni



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 08.11.2006, 11:02


    hey,

    der teil war wieder richtig klasse. :lol:
    toll geschrieben und die mutter ist der hammer.*lach*

    mach schnell weiter, ja?.

    gruß

    p.s. sorry wegen dem sehr kurzen kommi aber ich bin momentan a bissl in streß. beim nächsten mal wirds wieder a bissl mehr.



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 08.11.2006, 19:11


    Hey ihr süZZen, ich bin echt überrascht wie fleisig ihr Kommis schreibt, ich hätte echt nie gedacht dass diese FF so gut ankommen würde aber ich freue mich total dass sie euch gefällt, umsomehr leid tut es mir, dass ich nicht so oft posten kann... aber ich werde mir mühe geben ;) Und weil ihr alle so lieb wart geb ich euch mal 2 Teile zu lesen xD
    Lieb euch alle!

    @Ciara-Lizzy: Dank für deinen Kommi! Lieb dich

    @suga:*lach* ja du weißt ja wie es weitergeht ;) aber danke für deinen Kommi! Lieb dich süZze

    @Leni: Freue mich immer über deine Kommis! Danke! auhc über dein Lob ;) Lieb dich acuh!!

    @Kim: Und bei deinen Kommis fühle ich mich immer richtig geehrt! Danke! *dich mal durchflausch*
    Ich freue mich total über dein Lob :D KiZz

    @Asa: ich freue mich immer über Kommis von dir, auch wenn sie nicht regelmäßig kommen ;)
    KiZz

    @Morena:Auch danke an dich für deinen Kommi ;) Lieb dich

    -------------------------------------------------------

    Tessa war im Februar sechzehn geworden, Sternzeichen Fisch.
    Sie war romantisch, aber trotzdem realistisch.
    Die Leute behaupteten, man könnte nicht beides gleichzeitig sein; aber Tessa war der Beweis, dass es doch ging.
    Sie las gerne Liebesromane und sah sich am liebsten Filme an, die in exotischen Ländern spielten und von tollen Frauen handelte.
    Sie besuchte die elfte Klasse der Gesamtschule in Hamburg und wollte später Stewardess werden.
    Tessa was 1.75 groß und schlank, auch wenn sie ihre Hüften ein wenig zu breit und ihre Füße zu groß fand - sie hatte Schuhgröße 41.
    Ihre Haare trug sie mal kurz, mal lang, mal mit Pony und mal mit Dauerwellen.
    Zur Zeit waren sie schulterlang und fast glatt.
    Ihre dunklen Augen und die langen, gebogenen Wimpern standen in reizvollem Kontrast zu ihrem hellblonden Haar.
    Tessa machte auch die ausgeprägte Form irrerer Lippen, aber ihr Gesicht fand sie zu rund.
    Als sie klein war, hatte ihre Schulfreundin sie Mondgesicht genannt.


    Das Fenster stand offen, und in den Zweigen des Mimosenbaumes, die fast bis zum Haus reichten, zwitscherten die Spatzen.
    Tessa hörte, wie ihre Mutter sich um eine gepflegte Konversation mit der Hausbesitzerin bemühte.

    ,,Che bei giorno!’’, sagte Beatrice Conti.

    ,,Si, si, mailto bello’’, antwortete Frau Wendler.

    Tessas Mutter besuchte seit zwei Jahren einen Italienischkurs der Volkshochschule.
    Tessa lauschte amüsiert ihrem Kauderwelsch, während sie sich die Haare kämmte.
    Flüchtig dachte sie an Sven.
    Ob er wohl schon unterwegs zur Schule war?
    Schrecklich, auch in den Ferien zur Schule gehen zu ,müssen.
    Bestimmt regnete es in England.
    Sie beugte sich aus dem Fenster, um in dem dichten Geäst ein loch zu finden, durch das man den Himmel sehen konnte.
    Makellos blau.
    Tessa zog einen kurzen Rock und ein weißes T-Shirt an und schlüpfte in ihre Flip Flops.
    Toll, dachte sie, wenn man nichts anderes braucht.
    Mit Grausen fiel ihr der Winter oben in Hamburg ein, wo man in dicken Norwegerpullis und Regenzeug auf dem Fahrrad gegen den Wind ankämpfen musste.
    Graue, tief hängende Wolken, eiskalte Böen und ein nordatlantisches Tief nach dem anderen, das über Hamburg hinwegfegte.
    Später, dachte Tessa, während sie noch einen prüfenden Blick durchs Zimmer warf, werde ich nur in warmen Ländern leben.
    Nur da, wo immer die Sonne scheint.
    Regen und graue Wolken habe ich genug gesehen .
    Das reichte fürs ganze Leben.

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

    ,,Hallo, Mum!’’
    Tessa begrüßte ihre Mutter, die bereits beim Frühstück saß, mit einem zärtlichen Kuss.
    ,,Tolles Wette, was?’’

    Frau Wendler hob den Blick uns dem Buch, in dem sie gerade las.
    Lächelnd betrachtete sie ihre strahlende Tochter.

    ,,Du bist ja so gut gelaunt’’, stellte sie fest. ,,Und schon ein bisschen braun.’’


    ,,Warte ab, wie ich in einer Woche aussehe.’’
    Tessa ließ sich auf den anderen Rohrstuhl fallen und griff nach der Kaffeekanne.
    ,,Da bin ich schwarz.’’


    ,,Sonne ist nicht gut für die Haut. Man kriegt zu schnell Falten.’’

    ,,Und Hautkrebs, ich weiß. Aber mir tut Sonne nun mal gut. Nach einem Winter in Deutschland brauche ich wärme. Mhhhhhm. Frisches Brot.’’
    Tessa schnupperte an dem Weißbrot.
    ,,Noch warm. Und wie das riecht! Einfach wunderbar.’’

    ,,Signora Conti holt jeden Morgen frisches Brot vom Bäcker. Du kannst auch Spiegeleier haben, wenn du möchtest.’’

    ,,Toll.’’ Tessa streckte sich.
    Sie legte die Arme in den Nacken und schaute in das wilde Geäst der Glyzinie, die sich am Haus emporrankte.
    ,,Ich glaube wir werden uns hier unheimlich gut erholen, Mum.’’

    ,,Na, das hoffe ich auch. Schließlich kostet der Urlaub einen Haufen Geld.’’
    Ihre Mutter lachte.
    Tessa schaute sie an.
    Ihre Mutter sah für ihre 45 Jahre ziemlich gut aus.
    In Jeans und der Baumwollbluse, die sie an diesem Morgen trug, wirkte sie viel jünger.
    Tessa stellte mit ein bisschen Neid fest, dass ihre Mutter kleinere Füße und schmalere Hüften hatte als sie.

    ,,Ich möchte nachher mal ein bisschen in der Gegend rumfahren’’, sagte Frau Wendler. ,,Ein paar Häuser ansehen. Kommst du mit?’’

    ,,Häuser ansehen?’’, fragte Tessa stirnrunzelnd. ,,Wieso denn das?’’

    Frau Wendler lächelte.
    ,,Ich hab’s Sebastian versprochen. Er träumt davon, in Italien ein Ferienhaus zu kaufen.’’

    ,,Keine schlechte Idee.’’ Tessa schälte eine Orange.
    ,,Daran habe ich ach gerade gedacht: In Italien ist das Leben fröhlicher als bei uns in Deutschland.’’
    Ihre Mutter stand auf.
    ,,Ich habe gestern zu viel Sonne getankt. Ich gehe heute lieber nicht an den Strand. Entscheide dich: Stand oder Häuser angucken.’’

    Tessa überlegte.
    Eigentlich hatte sie keine Lust, sich ins Auto zu setzen und bei der brütenden Hitze durch die Gegend zu fahren.
    Die endlose Tour quer durch Deutschland, Österreich und Italien steckte ihr noch in den Knochen.
    ,,Ich glaube ich gehe lieber zum Baden’’, entschied Tessa schließlich. ,,Das Wasser ist so toll. Ich muss es ausnutzen, solange keine Quallen da sind.’’

    Sie streckte ihrer Mutter eine Hälfte der geschälten Orange hin.
    ,,Außerdem will ich doch braun werden. Ich möchte, dass Sven gelb wird vor Neid, wenn er mich wieder sieht.’’

    Frau Wendler nickte.
    ,,Der Arme. Er hat bestimmt Schwimmhäute zwischen den Zehen, wenn er aus England zurückkommt. Da soll es seit Tagen ununterbrochen regnen.’’
    Sie warf ihrer Tochter eine Kusshand zu.
    ,,Ich packe schnell ein paar Sachen.’’

    Tessa nickte.
    Sie hob das Buch ihrer Mutter auf, studierte den Umschlag und legte die Füße auf den zweiten Stuhl.
    Ihre Mutter las ein Buch von Milan Kundera.
    Nie gehört, dachte Tessa.
    Neugierig begann sie zu lesen.
    Als sie wieder aufschaute, stand ihre Mutter vor ihr.
    ,,Ich fahr los’’, sagte sie und gab ihrer Tochter einen Kuss. ,,Viel Spaß am Strand. Wir sehen uns dann irgendwann heute Nachmittag wieder.’’

    ,,Und was ist mit Abendbrot? Kaufst du was ein?’’

    ,,Ich lad dich ein zu Ganzoni’’, sagte ihre Mutter. ,,Das soll ein tolles Fischrestaurant sein. Die Signora hat es mir empfohlen. Es ist ganz in der Nähe.’’
    Sie winkte und war im nächsten Augenblick verschwunden.[/quote]



    Re: Endless Summer <3

    Kim - 08.11.2006, 20:12


    Hey (:

    Spannung war diesmal ja nicht enthalten, aber das Verhältnis
    zwischen Tessa und ihrer Mutter wird recht deutlich.
    Vorrausgesetzt die Ausgeglichenheit kommt jetzt nicht nur durch den Urlaub.
    Wen Tessa wohl beim baden treffen wird X}
    yaya...

    Hatte erst bei ',,Tolles Wette, was?’’ ' Toms Wette gelesen XDDDD, omG.

    LG Kim



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 08.11.2006, 21:06


    Haiii Sweety (:

    Ich liebe deinen SchreiiibstiL <3
    Einfach nur toLL die FF...wie du aLLes beschreibsd' isd' richtiq schöön^^
    ALso die TeiiLe waren HamaZZz....

    VieL GLück bei Mathe (:

    HDL
    ~(.L.i.Z.z.Y.)~



    Re: Endless Summer <3

    Aureliebabe - 08.11.2006, 21:10


    Hey!

    Was mir an dem teil am besten gefallen hat , war die beschreibung wie tessa ausschaut und was sie an sich mag.
    ICh finde so nebeninfos zusätzlich zu Handlung immer total amüsant.
    Deine ff ist wirklich eine Freude für meinen Mund .....
    ICh les wirklich imemr wieder aufs neue gerne mehr von der guten Tessa!

    Außerdem ist mir trotz langer Handlungsschritte noch nicht fad geworden , wie schaffst du das denn?

    Bitte mach bald weiter!

    bussi deine leni



    Re: Endless Summer <3

    sugarfairy - 09.11.2006, 16:38


    Zitat: Das Fenster stand offen, und in den Zweigen des Mimosenbaumes, die fast bis zum Haus reichten, zwitscherten die Spatzen.

    Wie herrlich ist dieser Satz denn bitte?! Der ist göttlich schaTz!! Hach ich lieb deinen Schreibstil einfach... :lol:

    Also eins ist klar nächstes Jahr gehn wir nach Italien, ich will auch so nen Typ haben :wink:
    Sowas findet man da bestimmt wie Sand am Meer *lach*

    Ja und die Mutter ist auch Klasse!

    Ich freu mich auf den nächsten Teil

    Bald weiter!!

    Lieb Uu
    deine suga^^



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 10.11.2006, 18:40


    hey,

    geil - es gibt was neues zum lesen *freu*. und dann gleich noch zwei teile. :lol:

    also dann gehts jetzt los mit dem kommi. *grins* soll ja diesmal länger werden als der letzten - hab ich dir ja versprochen. :lol:


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben:
    Tessa war im Februar sechzehn geworden, Sternzeichen Fisch.
    Sie war romantisch, aber trotzdem realistisch.
    Die Leute behaupteten, man könnte nicht beides gleichzeitig sein; aber Tessa war der Beweis, dass es doch ging.
    Sie las gerne Liebesromane und sah sich am liebsten Filme an, die in exotischen Ländern spielten und von tollen Frauen handelte.
    Sie besuchte die elfte Klasse der Gesamtschule in Hamburg und wollte später Stewardess werden.
    Tessa was 1.75 groß und schlank, auch wenn sie ihre Hüften ein wenig zu breit und ihre Füße zu groß fand - sie hatte Schuhgröße 41.
    Ihre Haare trug sie mal kurz, mal lang, mal mit Pony und mal mit Dauerwellen.
    Zur Zeit waren sie schulterlang und fast glatt.
    Ihre dunklen Augen und die langen, gebogenen Wimpern standen in reizvollem Kontrast zu ihrem hellblonden Haar.
    Tessa machte auch die ausgeprägte Form irrerer Lippen, aber ihr Gesicht fand sie zu rund.


    find ich richtig toll den abschnitt. du hast tessa richtig klasse beschrieben. vorallem kann man sie sich jetzt total gut vorstellen.
    das mit den hüften und der schuhgröße war echt witzig. erinnert mich irgendwie an ... mich *lch*



    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: Als sie klein war, hatte ihre Schulfreundin sie Mondgesicht genannt.

    tolle freundin *kopfschüttel*


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: Das Fenster stand offen, und in den Zweigen des Mimosenbaumes, die fast bis zum Haus reichten, zwitscherten die Spatzen.

    den satz fand ich richtig schön geschrieben. wenn man sich das dann noch im gesamtbild vorstellt: sonnenschein, schöner ausblick ... *träum*


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: Flüchtig dachte sie an Sven.

    auf den bin ich sehr gespannt und wie du ihn weiter in die ff einbaust. scheint ja eine wichtig rolle zu spielen - sooft wie du tessa an ihn denken lässt *grins*.



    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: Tessa zog einen kurzen Rock und ein weißes T-Shirt an und schlüpfte in ihre Flip Flops.
    Toll, dachte sie, wenn man nichts anderes braucht.

    jo, das stimmt *lach*. wäre echt toll wenn das auch hier in deutschland möglich wäre :lol:


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: ,,Sonne ist nicht gut für die Haut. Man kriegt zu schnell Falten.’’


    dieser kommentar kommt mir bekannt vor. durfte ich mir schon oft anhören :lol:

    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: ,,Und Hautkrebs, ich weiß. Aber mir tut Sonne nun mal gut. Nach einem Winter in Deutschland brauche ich wärme.

    und das mit den Hautkrebs erst recht *lach* aber du hast die reaktion super rübergebracht. wo tessa recht hat, hat sie recht. nach so einen mist winter wie hier :wink:

    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: ,,Ich glaube wir werden uns hier unheimlich gut erholen, Mum.’’

    das glaub ich auch *grins* ich will auch da hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin :cry:


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: ,,Na, das hoffe ich auch. Schließlich kostet der Urlaub einen Haufen Geld.’’
    Ihre Mutter lachte.
    Tessa schaute sie an.
    Ihre Mutter sah für ihre 45 Jahre ziemlich gut aus.
    In Jeans und der Baumwollbluse, die sie an diesem Morgen trug, wirkte sie viel jünger.
    Tessa stellte mit ein bisschen Neid fest, dass ihre Mutter kleinere Füße und schmalere Hüften hatte als sie.

    der teil war wieder richtig toll. vorallem find ich klasse das du nicht nur tessa beschrieben hast sondern auch die mutter. kann mich immer nur wieder holen: find die mutter hammer *lach*


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: ,,Ich hab’s Sebastian versprochen. Er träumt davon, in Italien ein Ferienhaus zu kaufen.’’

    auf den bin ich auch gespannt. kommt der noch deutlicher in deiner ff vor? tessa scheint ja nicht so begeistert von ihm zu sein.


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: ,,Ich lad dich ein zu Ganzoni’’, sagte ihre Mutter. ,,Das soll ein tolles Fischrestaurant sein. Die Signora hat es mir empfohlen. Es ist ganz in der Nähe.’’
    Sie winkte und war im nächsten Augenblick verschwunden.

    da bin ich mal auf den nächsten teil gespannt. ob da zufällig ein herr kaulitz auftaucht *lach*


    zum abschluss: die beiden teile waren wieder richtig klasse geschrieben. einfach toll.

    mach schnell weiter.

    gruß :lol:



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 11.11.2006, 20:50


    @Kim:*lach* danke für deinen Kommi! *dich flausch*

    @Lizzy: auch danke an dich :D Ich freu mich voll, dass dir die FF gefällt :) Lieb dich

    @Leni: kp wie ich das schaffe, ich shcreib einfach xD *lach* danke für deinen Kommi! Lieb dich

    @suga: Ja der Satz musste einfach sein :lol: Jaaaa Italien *träum* ich bin dabei xD Lieb dich süZze

    @Morena: uiii danke süZze, ich liebe so lange Kommis :)
    *dich knuddel*
    ich freu mich voll dass du meine FF liest und dass sie dir gefällt xD danke! KiZz

    ------------------------------------------

    Als Tessa an den Stand kam, war es fast elf Uhr.
    Die Sonne stand schon hoch, und man sah auf ein Meer grün-weiß gestreifter Sonnenschirme.
    Die Liegestühle schienen alle besetzt zu sein.
    Tessa stellte ihre Badetasche ab und sah sich hilflos um.
    Die kleine Kasse in dem Holzhäuschen, wo sie gestern bezahlt hatten, war geschlossen.
    Tessa ging um das Häuschen herum.
    Im Bootshaus nebenan reparierte ein alter Mann mit nacktem Oberkörper ein Ruderboot.
    Die Funken sprühten. Als er mit seinem Vorschlaghammer auf die Eisenbeschläge eindrosch.
    Er schaute auf, als er Tessa bemerkte, und machte eine Kopfbewegung zum Strand.
    ,,Tom é li’’, murmelte er.

    ,,Grazie.’’
    Tessa schulterte wieder ihre Badetasche und balancierte auf den schmalen Holzbohlen zwischen Reihen von Liegestühlen entlang.
    Es roch nach Sonnenöl und parfum, nach süßen Lutschbonbons und auch ein bisschen nach salzigem Meer.
    Die größeren Kinder spielten zwischen den Stuhlreihen Feder- und Beachball, die kleinen schoben ihre Plastikbagger durch den Sand.
    Mütter riefen nach ihren Sprösslingen, Väter hatten das Gesicht hinter der Sportzeitung versteckt, und vom Wasser scholl das fröhliche Lachen und Kreischen der Badenden herüber.
    Tessa schob ihre Sonnenbrille auf der schweißglänzenden Nase zurecht und schaute sich um.
    Weit und breit war kein freier Liegestuhl zu entdecken.
    Plötzlich stand Tom vor ihr.
    Er trug wieder seine amerikanische Schlabberhose, dazu heute noch ein langes Eckó T-Shirt, auf der Nase hatte er auch eine Sonnenbrille.
    Er strahlte.
    ,,Buon giorno’’, sagte er. ,,Du kommst aber spät.’’

    ,,Ich habe Ferien’’, sagte Tessa achselzuckend. ,,Aber hier ist wohl kein Platz mehr.’’

    ,,Natürlich ist Platz. Ich zeig’s dir, ja?’’
    Tom nahm ihr die Badetasche ab, bevor sie wiedersprechen konnte, und ging voran.
    Einmal drehte er sich um.
    ,,Was ist da drin? Backsteine?’’

    ,,Nur mein ipod und ein paar Bücher’’, sagte Tessa. ,,Und sonnencreme und ein Handtuch. Ich brauche immer so viele Sachen.’’

    ,,Frauen’’, meinte Tom lachend.
    Er sagte das nicht abfällig, sondern irgendwie freundlich.
    Während Tessa hinter ihm herging und die Bewegung seiner Hüften und seiner Schultern studierte, dachte sie: So schlecht ist der Typ gar nicht.
    Tom blieb vor zwei Liegestühlen stehen, auf denen zwei ausgebleichte Badehosen lagen.
    ,,Hier’’, sagte er. ,,Einer für dich, einer für Mama.’’

    ,,Aber die sind doch besetzt.’’
    Tessa deutete auf die Badehosen.
    Daneben lag auch noch eine vergilbte Zeitung.
    Tom räumte mit einer großzügigen Geste alles ab.
    ,,Das hab ich getan. Damit es keinen Streit gibt. Alle wollen Liegestühle in der ersten Reihe. Aber die sind für dich und deine Mama reserviert.’’

    Tessa schaute ihn an.
    ,,Warum?’’

    Tom strahlte und breitete die Arme aus.
    ,,Weil ich wusste, dass ihr heute wiederkommt. Deshalb. Hast du an der Kasse bezahlt?’’

    Tessa schüttelte den Kopf.
    ,,Es war geschlossen.’’

    Tom warf einen Blick auf die Umkleidekabinen.
    ,,Okay.’’
    Er drückte sie sanft in den Liegestuhl.
    ,,Ich mach das schon., Kommt ihr jetzt jeden Tag?’’
    Tessa nickte.
    Sie stellte die Badetasche auf den zweiten Liegestuhl.

    ,,Wie lange?’’

    ,,Zwei Wochen’’, sagte Tessa.
    Tom schaute sie an.
    Er nahm seine Sonnenbrille ab.
    ,,Zwei Wochen?’’, sagte er. ,,So wenig?’’
    Tessa lachte.

    ,,Das ist doch viel. Italien ist teuer. Mehr können wir uns nicht leisten.’’
    Sie holte das Handtuch und den ipod aus der Badetasche.
    Neugierig schaute Tom zu, wie sie sich ein Lied raussuchte.

    ,,Kann ich mal sehen?’’, fragte Tom.
    Tessa zuckte gleichmütig mit den Achseln.
    ,,Warum nicht?’’
    Tom nahm den ipod und schaute sich jedes Lied an.
    ,,Kein HipHop’’, stellte er fest. ,,ich bring dir mal ein Lied von meinem Lieblings Rapper mit. Willst du das?’’

    ,,Mir egal.’’
    Tessa schraubte den Deckel von der Sonnenmilchflasche ab und begann ihre Beine einzureiben.
    Plötzlich kam von irgendwoher eine Stimme:
    ,,Tom! Tom! Dove sei?’’
    Tom zuckte zusammen.

    ,,ich komme später’’, flüsterte er und verschwand.
    Tessa schaute ihm nicht nach.
    In aller Ruhe zog sie ihren Rock und das T-Shirt aus und machte es sich auf ihrem Platz bequem.
    Der Himmel war immer noch wolkenlos.



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 11.11.2006, 21:40


    hey :wink:

    neuer teil *freu*. ich find deine ff wirklich toll.
    na da du so lange kommi´s liebst, bekommste jetzt nochmal so einen *lach*. wobei dieser wird wohl nicht so lang, da es diesmal ja auch "nur" ein teil war. :lol:


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben:
    Als Tessa an den Stand kam, war es fast elf Uhr.
    Die Sonne stand schon hoch, und man auf ein Meer grün-weiß gestreifter Sonnenschirme.

    klasse idee, anstatt dem meer die sonnenschirme zu nehmen.
    :lol:

    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: Die Liegestühle schienen alle besetzt zu sein.
    Tessa stellte ihre Badetasche ab und sah sich hilflos um.
    Die kleine Kasse in dem Holzhäuschen, wo sie gestern bezahlt hatten, war geschlossen.
    Tessa ging um das Häuschen herum.
    Im Bootshaus nebenan reparierte ein alter Mann mit nacktem Oberkörper ein Ruderboot.
    Die Funken sprühten. Als er mit seinem Vorschlaghammer auf die Eisenbeschläge eindrosch.
    Er schaute auf, als er Tessa bemerkte, und machte eine Kopfbewegung zum Strand.

    die idee find ich klasse. so eine szene einzubauen also wo ein älterer mann ein ruderboot repariert ist supi. die story brinst du mit solchen sätzen richtig real rüber. :wink:


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: ,,Tom é li’’, murmelte er.

    ich glaub ich sollte mir langsam mal ein wörterbuch zu legen *lach*
    italienisch für anfänger *grins*

    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: ,,Grazie.’’

    das versteh ich *lach* :lol: finde es richtig toll das du solche wörter mit einbaust. auch wenn ich bis auf oben genanntes wort kein italenisch versteh. :lol:

    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: Es roch nach Sonnenöl und parfum, nach süßen Lutschbonbons und auch ein bisschen nach salzigem Meer.
    Die größeren Kinder spielten zwischen den Stuhlreihen Feder- und Beachball, die kleinen schoben ihre Plastikbagger durch den Sand.
    Mütter riefen nach ihren Sprösslingen, Väter hatten das Gesicht hinter der Sportzeitung versteckt, und vom Wasser scholl das fröhliche Lachen und Kreischen der Badenden herüber.

    das war wieder superschön geschrieben. die szene konnte man sich richtig toll vorstellen. einfach hammer. :lol:


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: Er trug wieder seine amerikanische Schlabberhose, dazu heute noch ein langes Eckó T-Shirt, auf der Nase hatte er auch eine Sonnenbrille.
    Er strahlte.
    ,,Buon giorno’’, sagte er. ,,Du kommst aber spät.’’

    finde das den teil auch wieder supi. vorallem weil du tom wieder beschrieben hast von seinen aussehen her. damit kann man sich somit nicht nur die szene am strand (menschen usw.) vorstellen sondern auch wie tom aussieht. :lol: Achso, "Buon giorno" - versteh ich auch noch *lach*


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: Während Tessa hinter ihm herging und die Bewegung seiner Hüften und seiner Schultern studierte, dachte sie: So schlecht ist der Typ gar nicht.

    aha so ist das also *grins*. jetzt kommen wir der sache näher.
    tessa scheint gefallen an tom zu finden. und in den minuten ist ihr freund in england vergessen - der arme tut mir so leid *lach*.
    wieder supi.
    vorallem das du nicht gleich bei tessa´s gedanken geschrieben hast das der typ so sexy ist und so toll aus sieht :roll: . find das richtig toll - weil es somit realer rüberkommt da es nicht gleich so schnell geht. :lol:

    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: Tom blieb vor zwei Liegestühlen stehen, auf denen zwei ausgebleichte Badehosen lagen.
    ,,Hier’’, sagte er. ,,Einer für dich, einer für Mama.’’

    ,,Aber die sind doch besetzt.’’
    Tessa deutete auf die Badehosen.
    Daneben lag auch noch eine vergilbte Zeitung.
    Tom räumte mit einer großzügigen Geste alles ab.
    ,,Das hab ich getan. Damit es keinen Streit gibt. Alle wollen Liegestühle in der ersten Reihe. Aber die sind für dich und deine Mama reserviert.’’

    oh wie nett und zuvorkommend ist der den :shock: super. sag doch, traumschwiegersohn. *lach*

    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: ,,Wie lange?’’

    ,,Zwei Wochen’’, sagte Tessa.
    Tom schaute sie an.
    Er nahm seine Sonnenbrille ab.
    ,,Zwei Wochen?’’, sagte er. ,,So wenig?’’

    zwei wochen? bin gespannt was in den 14 tagen alles passiert. :lol:

    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: ,,Kein HipHop’’, stellte er fest. ,,ich bring dir mal ein Lied von meinem Lieblings Rapper mit. Willst du das?’’

    ,,Mir egal.’’

    die antwort von tessa find ich auch klasse gewählt. da du damit wieder zeigst das er ihr noch nicht so viel bedeutet bzw. sie noch nicht in ihn verliebt ist auch wenn sie ihn toll findet. :wink:


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: ,,ich komme später’’, flüsterte er und verschwand.

    bin gespannt was da passiert wenn sie wieder auf einander treffen :lol:

    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: Tessa schaute ihm nicht nach.
    In aller Ruhe zog sie ihren Rock und das T-Shirt aus und machte es sich auf ihrem Platz bequem.
    Der Himmel war immer noch wolkenlos.

    wieder supi. vorallem das sie ihn nicht nachgestarrt hat. man kann sich die szene auch wieder toll vorstellen und der letzte satz passt hier wunderbar hin und lasst dieses pitel wunderbar zu ende gehen.



    also zum abschluß *grins*: war wieder alles super geschrieben. einfach toll. du beschreibst auch in diesen teil alles echt klasse und weißt auf das nächste pitel mit den satz - ,,ich komme später’’ - toll hin.
    bin gespannt wie es weiter geht.

    lg



    Re: Endless Summer <3

    sugarfairy - 12.11.2006, 01:07


    Tra la la! :wink:
    Dein Akku ist eben abgekackt und ich kann nimmer mit dir telen :cry: :cry:
    Aber dafür hab ich jetzt Zeit für nen Kommi, auch wenn du den erst morgen lesen tust xD

    Ich muss auch zitieren, aber nur einmal...tut mir leid, wenn ich den etwas gleichen Abschnitt wie Morena nehme...

    Zitat: ,,Buon giorno’’, sagte er. ,,Du kommst aber spät.’’

    Also Tom spricht Italienisch ô_Ô
    Was soll ich dazu sagen? Es wäre göttlich, man müsse sich das mal vorstellen...
    Das wäre lustiger als gestern im Film in der "du darfst nicht hingucken Szene" *lach*
    Das war voll eklish, wie gesagt ich hätte dem eine geklatscht :D :D

    Hach ja und dein Schreibstil, ich liebe ihn, alles so schön detailliert, ich liebs einfach deine Teile zu lesen

    Jede FF wird jedesmal besser und besser
    Ich find diese sowieso deine geilste, kann aber auch sein, dass es deswegen ist, dass es um Tom geht und er einfach der Traumboy Number 1 ist *lach*

    Na ja einfach toll alles Schatz! (=

    Lieb Dich!
    GUTE NACHT
    Es knuuuuuutscht die kleine lächerliche suga
    [hab ich schon erwähnt, dass ich lächerliche Leute cool finde? Ach ja stimmt ja :wink:]



    Re: Endless Summer <3

    0900Peng0900 - 12.11.2006, 21:27


    huhu eine neue leserin^^

    die story is subba ich find das ja gut das sie tom doch noch mag/mögen wird. alsoooooo musst du wohl oder übel weiter schreiben da ich und bestimmt auch noch ein paar andere FF SÜCHTIG sind^^


    liebe grüße inga



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 13.11.2006, 13:40


    uiii ne neue Leserin *mich übelst freuZz* danke für deinen Kommi :)
    Und auch an Suga und Morena danke für Kommi ;)
    Bin grad in der Schule am pc und hab hier also auch nicht den neuen Teil aber heute abend wenn ich wieder zu hause bin gehts aufjedenfall weita...!

    Und noch ma danke *euch flausch*
    Ich lieeeeebe euch xD

    Lg Jani



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 13.11.2006, 17:22


    Ohne große Vorworte hier der nächste Teil, ich hoffe es kommen wieedr viele Kommis, ich verlass mich auf euch ;) und weil ihr so lieb wart und lange warten musstet sogar extra ein langer Teil :D

    ---------------------------------

    Tessa glühte.
    Der Schweiß lief ihr aus den Haaren über die Augen.
    Sie blinzelte, wischte sich mit dem Handtuch über die Stirn und hob den Kopf.
    Vor ihren Augen drehte sich alles.
    Der Boden unter den Fußsohlen war kochend heiß.
    Mühsam raffte Tessa sich aus dem Liegestuhl auf.
    Immer wurde ihr schwindelig, wenn sie zu lange in der Sonne gelegen hatte.
    Dennoch tat sie es immer wieder.
    Ich muss ins Wasser, dachte sie.
    Ich muss mich sofort abkühlen.
    Sie stand auf und lief ins Meer.
    Das kühle Wasser spritzte um ihre Beine.
    Sie lies sich einfach fallen, warf sich ins Wasser, strampelte los, ließ es hochspritzen, schlug mit den Beinen, kraulte und prustete, dass es eine Lust war.
    Als sie wieder auftauchte, war plötzlich ein strahlendes, braun gebranntes Gesicht neben ihr.
    Fünf Jahre lang war Tessa Mitglied des Hamburger Schwimmvereins gewesen, hatte Wettkämpfe gewonnen und fünfmal wöchentlich drei Stunden lang trainiert, so lange, bis sie eine Chlorallergie bekam.
    Da hatte sie von einem Tag auf den anderen aufgehört.
    Aber hier im Meer zu schwimmen war die reine Wonne.
    Tom neben ihr.
    Er kraulte kräftig und hatte einen sehr raumgreifenden Beinschlag.
    Er war auch ein guter Schwimmer.
    ,,Wer zuerst an der Brücke ist!’’, keuchte er. ,,Okay?’’

    Tessa lachte.
    ,,Klar.’’
    Sie kraulte los.
    Sie hob den Kopf nur bei jedem viertem Armschlag aus dem Wasser.
    Sie wusste, das sparte Zeit.
    Wenn ich Flossen hätte, dachte sie, wäre ich doppelt so schnell.
    Manchmal öffnete sie die Augen einen Spalt, dann sah sie Toms Kopf neben sich.
    Er hielt sich gut, war fast immer auf gleicher Höhe.
    Tessa legte noch ein bisschen zu.
    Ihr Herz schlug wie verrückt.
    Sie atmete falsch.
    Sie spürte, dass sie zu wenig Luft bekam.
    Noch ungefähr hundert Meter bis zur Brücke.
    Sie sah die weiß lackierten Holzplanken aufleuchten.
    Jedes Mal, wenn sie den Kopf ein wenig mehr zur Seite drehte, war Tom neben ihr.
    Als sie schließlich an den Brückenpfeiler anschlug, war ihr so schwindelig, dass sie die Augen nicht mehr öffnen konnte.
    Aber sie lächelte trotzdem.
    ,,Erster’’, keuchte sie.

    Zwei Sekunden später schlug Tom an.
    Auch er schnappte nach Luft wie ein Karpfen.
    Er stieß immer wieder mit dem Kopf aus dem Wasser, riss den Mund auf und tauchte wieder unter.
    Als er schließlich zur Ruhe gekommen war, ließ er sich auf dem Rücken neben Tessa treiben.
    ,,Du bist gut’’, sagte er anerkennend.

    ,,Klar bin ich gut.’’
    Tessa war die nassen Haare aus der Stirn.
    ,,Was hast du denn gedacht?’’

    ,,Gar nichts habe ich gedacht.’’
    Tom lächelte sie an.
    ,,Mann, ich bin noch nie so schnell geschwommen wie heute.’’

    ,,Weil du es nicht aushalten kannst, wenn ein Mädchen schneller schwimmt als du’’, sagte Tessa. ,,Typisch Macho.’’

    ,,He, ich bin kein Macho!’’
    Tom schwamm auf sie zu und umarmte sie von hinten.
    Er versuchte, sie unter Wasser zu drücken, aber Tessa entkam ihm.
    Drei Meter hinter der Brücke tauchte sie wieder auf.

    ,,Alle Italiener sind Machos, du bist zwar Deutscher aber hast schon alles von den Italiener abbekommen!’’, rief sie. ,,Das weiß man doch.’’
    Tom lachte gutmütig.

    ,,Und alle deutschen Mädchen sind in Italiener verliebt!’’, rief er.

    ,,Was?’’, empört starrte Tessa ihn an. ,,Wie kommst du denn auf so eine blöde Idee?’’

    ,,Ich lebe hier seit 10 Jahren’’, sagte Tom. ,,Ich weiß doch, was passiert. Jeden Sommer, wenn die deutschen Touristen kommen. Du glaubst mir nicht?’’
    Tessa schüttelte den Kopf.
    Sie ärgerte sich, dass sie überhaupt auf so ein Thema gekommen waren.

    ,,Ich schwimm zurück’’, sagte sie. ,,Ich habe alle meine Sachen beim Liegestuhl liegen lassen.’’

    ,,Da passiert nichts’’, rief Tom, aber Tessa schwamm schon zum Ufer zurück. ,,Bestimmt. Glaub mir, an unserem Strand passiert nichts.’’
    Tom kletterte an dem Brückenpfeiler hoch, schwang sich übers Geländer und lief über die Holzplanken zum Ufer.
    Er stand schon da, mit Tessas Badetuch, als sie erschöpft und mit zitternden Knien aus dem Wasser stieg.
    ,,Dein Handtuch’’, sagte Tom strahlend.
    Tessa starrte ihn fassungslos an.

    ,,Wieso bist du schon da?’’
    Tom zeigte auf die Brücke.

    ,,Ich bin gelaufen, das geht schneller als schwimmen.’’

    ,,Ach so.’’
    Tessa rubbelte sich mit dem Handtuch ab.
    Sie hatte eine Gänsehaut.
    Ihre Lippen fühlten sich ganz taub an.

    ,,Das Wasser ist kalt’’, stellte sie fest.

    ,,’tschuldigung’’, sagte Tom grinsend, ,,aber ich bin dafür nicht verantwortlich. Ich bin nur für den Strand verantwortlich. Bist du mit dem auch nicht zufrieden?’’
    Tessa musste lachen.

    ,,Doch. Der Strand ist toll.’’
    Sie schaute sich um.
    ,,Meine Mutter ist nicht gekommen.’’

    ,,Vielleicht hat sie eine Freundin getroffen.’’

    ,,Nein. Sie schaut Häuser an.’’

    ,,Häuser?’’, fragte Tom. ,,Was für Häuser?’’
    Tessa hob die Schultern.

    ,,Keine Ahnung. Irgendwelche Häuser.’’
    Sie ging zu ihrem Liegestuhl und holte das Portmonee aus der Badetasche.
    Verstohlen zählte sie das Geld nach.

    ,,Na?’’, fragte Tom, der ihr gefolgt war. ,,Alles da?’’
    Tessa wurde rot.
    Sie nickte verlegen.
    ,,Ich habe Hunger. Wo kann man hier etwas essen?’’
    Tom deutete den Strand entlang.

    ,,Bei Amadeo gibt es guten Risotto. Mit Tintenfisch und Scampis. Sehr gut. Macht er jeden Tag frisch. Magst du Risotto?’’

    ,,Weiß nicht. Hab ich noch nicht gegessen.’’
    Tom schaute sie an.
    Er lächelte.

    ,,darf ich mitkommen? Ich lade dich ein. Amadeo ist mein Freund. Komm, wie gehen zusammen, okay?’’
    Tessa zögerte nur einen Augenblick.
    Dann nickte sie.
    ,,Warum nicht?’’, sagte sie.
    Sie wickelte das Badetuch um den nassen Bikini und folgte Tom, der stolz wie ein Pfau vor ihr herging.
    Er grüßte nach rechts, warf Kusshände, umarmte Mädchen, zog ein anderes an den langen Haaren, umarmte eine dicke Mami und schlug einem Mann die Taucherbrille und Flossen so auf die Schulter, dass der erschrocken aufschrie.
    Jedes Mal drehte er sich zu Tessa um und gab Erklärungen ab.
    Tessa lächelte jedes Mal verlegen und ließ ein bisschen mehr Abstand zwischen sich und Tom.
    Schließlich bog Tom vom Ufer ab in Richtung auf ein rotes Holzhäuschen, das am Ende eines Holzsteges aufgebaut war.
    Vor dem Haus gab es eine Terrasse mit weißen Plastikstühlen und alten Holztischen, die mit geblümten Wachstuchdecken eingedeckt waren.
    Auf jedem Tisch standen ein paar Gläser, in denen Papierservietten steckten.
    Gleich am ersten Tisch saß ein Zweizentnermann im Unterhemd.
    Er pulte mit einen Zahnstocher in den Zähnen, als Tom und Tessa näher kamen.
    Vor sich hatte er eine Flasche Weißwein und ein Brot.
    Er bröckelte das Brot in das Weißweinglas und aß mit Behagen.
    Sonst war niemand da.
    ,,Ciao, Amadeo!’’, rief Tom fröhlich.

    ,,C’é da mangiare? Ci sono Spaghetti all marinara?’’
    Amadeo nahm den Zahnstocher aus dem Mund und betrachtete Tessa, die verlegen lächelte.
    ,,No, solo Risotto marinara.’’
    Tom lachte.
    Er legte einen Arm um Tessas Schulter und schaute sie begeistert an.
    ,,Hab ich es nicht gesagt? Er hat Risotto. Es ist die beste Risotto von ganz Massa Marittima. Komm. Setz dich. Wo willst du sitzen?’’

    Er rannte um die Tische herum, blieb bei jedem einzelnen stehen, schaute aufs Meer, auf die besetzten Liegestühle, die Umkleidekabinen, die Küche.
    ,,Hier? Oder hier?’’

    ,,Mir egal.’’
    Tessa blieb verlegen stehen.
    Schließlich richtete Amadeo sich auf.
    Er stütze seine fleischigen Unterarme auf dem Tisch ab und deutete mit dem Kopf auf einen Ecktisch.
    ,,Ecco’’, sagte er. ,,Aqua?’’

    ,,Vino!’’, rief Tom hinterher, als er schon in die Küche schlurfte.
    Er wandte sich an Tessa.
    ,,Du trinkst doch Wein?’’

    ,,Eigentlich nicht’’, meinte Tessa unschlüssig. ,,Jetzt in der Hitze....’’

    ,,Nur ein bisschen Uno quarto. Ein Viertelliter’’, schmeichelte Tom. ,,Wasser ist so langweilig. Es sind doch Ferien.’’
    Ein anderes Ehepaar, offenbar Franzosen, setzten sich an den Nebentisch.
    Plötzlich fühlte Tessa sich wohler.
    Die Frau lächelte Tessa zu, und Tessa lächelte zurück.

    ,,Okay’’, sagte sie zu Tom. ,,Ein Viertelliter.’’
    Tom rannte in die Küche, kam mit einem Teller mit Brot, rannte zurück, brachte Teller mit Salami, rannte wieder los und brachte geschnittene Melone.
    Er setzte sich neben Tessa, sodass sie beide aufs Meer schauen konnten.
    Er schob ihr den Salamiteller hin.
    ,,Musst du probieren. Fatto a casa’’, sagte er.

    ,,Was heißt das?’’

    ,,Hausgemacht’’, sagte Tom. ,,Amadeos Mutter schlachtet noch selber. Probier. Ist sehr gut.’’
    Er nahm eine Salamischeibe und steckte sie Tessa in den Mund.
    Tessa kaute.
    Sie lächelte.
    ,,Gut’’, sagte sie.

    ,,Buono’’, verbesserte Tom. ,,Das ist Italienisch.

    ,,Buono.’’

    ,,E adesso Melone.’’

    ,,E adesso Melone’’, wiederholte Tessa brav.
    Sie lachten.
    Tom legte den Arm um ihre gebräunten Schultern.

    ,,Woher kommst du? Aus Hamburg? Dort habe ich früher auch gewohnt bis wir hier her gezogen sind.... Seither habe ich niemanden mehr aus Hamburg getroffen.’’
    Tessa biss in eine Olive.

    ,,Dann wird es ja Zeit’’, sagte sie unbekümmert.

    ,,Genau.’’
    Tom lächelte und zog sie an sich.
    ,,Genau.’’



    Re: Endless Summer <3

    Kim - 13.11.2006, 17:41


    Oh jeeeh xDD
    Sag das nächste Mal bescheid wenn du sowas schreibst wie: "Sie wickelte das Badetuch um den nassen Bikini und folgte Tom, der stolz wie ein Pfau vor ihr herging. "
    muah, ne ey.
    Musste so lachen +rowL+ mein Dad, hier im Büro hat nur dämlich geguckt xDDDD

    hachja, dein Detailreicher Stil gefällt mir wirklich (=
    Man kann sich Italien, den Strand, Tom einfach alles :} bildlich vorstellen.
    War mal wieder alles toll (:

    LG KIm



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 13.11.2006, 19:00


    Hiii Cutiiie <3

    Ich muss mich qanz doLLe entschuLdiqen, dass ich zu dem anderen TeiiL keinen Kommi schreiben konnte.
    Hab voLL kein Bock zu nix ehhy...
    SchLimm -.-
    Naja aber irqendwann muss man ja maL wieder AnschLuss finden >.<
    Soouuw, aber nun zu den TeiiLen:

    ALso auf jeden FaLL supiii qeschrieben!!
    Ich Liiebe deinen SchreiibstiL einfach <333
    Und Tom tut ja auch maL einen auf sympathisch :D:D:D
    Jaja...
    Was soLL ich noch schreiiiben?

    w
    we
    wei
    weit
    weite
    weiter
    weite
    weit
    wei
    we
    w

    ...aber zaqqisch :D

    iLdüa <3

    ~(.L.i.Z.z.Y.)~

    PS: Hab jeZ schon mit Unpredictable die Idee für die Partner FF...aLso baLd qehts Los (: Ich saq nur: Das wird toLL <3



    Re: Endless Summer <3

    Aureliebabe - 13.11.2006, 19:36


    Hi Mausi!!!

    Ja also , dass ist einfach schnucklig..w.ie Tom damit ihr redet , zu süß um wahr zu sein.
    HAch ich bekomm gar nicht genug vond en beiden.
    So gut passen die zusammen.
    Und ich finds auch recht herzig ,wenn du dann zwischendurch italienisch einfließen lässt....da kann man echt nur noch sagen:GEIL(obwohl ich das wort nicht leiden kann)

    Also meine offizielle Lieblingsaurorin, du udn deine ffs irh seid einfach die größten..
    ICh liebe euch beide wirklich serh!
    Tolles geständniss gel??

    Schau ich dreh schon wieder durch , weil ich dringend mehr brauche....
    Also du haftest hier wenn ich mich seltsam verhalte :wink:

    Du würdets mir helfen ,w enn du schnell weitermachen würdest!

    blbr(bussi links bussi rechts)
    leni



    Re: Endless Summer <3

    0900Peng0900 - 13.11.2006, 20:32


    oh mein gooooooooooooooooooott!!!

    jetzt kommt der kuss und die mama kommt rein^^

    nein...vllt ja doch..abaaaaaa gaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz schnelle weiter machen.....ich find die soooooooooo toll

    liebe grüße inga



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 13.11.2006, 21:07


    hey, :wink:

    heute kommt mal kein langer kommi von mir, da ich keine Ziet habe.
    wollte dir aber nur kurz bescheid sagen, das der teil wieder richtig klasse war.
    super geschrieben - einfach klasse.
    die situationen konnte man sich alle auch richtig toll vorstellen.

    gruß



    Re: Endless Summer <3

    sugarfairy - 14.11.2006, 12:29


    Zitat: ,,Ciao, Amadeo!’’, rief Tom fröhlich.

    Ich will Amadeo heißen *lach*

    Zitat: ,,No, solo Risotto marinara.’’

    Ich stell mit jedes Mal vor, wie er das sagt... und jedes Mal hauts mich von neuem um, ich muss so lachen, aber jedes mal
    schlimm -.-
    Aber er ist so geil...

    Und heute Schatz mus ich dich mal ganz dolle loben
    Muss ja auch mal sein :wink:
    Ich finds einfach so toll, wie du den Tom immer so geil und schön beschreibst
    Ich lieb das so und jedes einzelne Detail auch voll genau, das ist so Klasse!!
    Ich liebe dich dafür und ich will immer weiter was von dir lesen, weil ohne gehts net

    Du weißt ja ich liebe dich :D :D :D
    Und die FF!!

    Deswegen machst du flott weiter, wenn du vom geilen TH-Fan Praktikanten Typ wieder kommst
    NEt vergessen, schnapp dir den...es gibt net viele Jungs die Th-fans sind un bombe aussehn :P

    Wundervoll
    Eindrucksvoll
    Idiotisch krass
    Tollish
    EndgeiloOo
    Richig bombe!!

    Lieb Dich Bebii^^
    knoOooTsch



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 15.11.2006, 11:52


    so nach langem warten gehts auch mal wieder weiter xDHa mich echt übelst über eure Kommis gefreut! *euch alle mal durchflausch*
    Ich freu mich immer wieder über euer Lob und wenn ihr Kritik habt, immer her damit auch darüber freue ich mich ;)
    Danke!

    @Kim: *lach* ja ich weiß nicht, der Satz musste einfach sein xD Davon konnte ich mich nicht trennen :lol:
    Aber viele Dank für deinen Kommi, freu mich jedes mal darüber :)

    @LiZZy: ui^^ frez mich, dass du auch wieder dabei bist xD Ich freu mich, dass dir meine FF gefällt :D
    Bin dann schon mal gespannt auf eure Partner FF LooL *gespannt bin* :lol:

    @Leni: danke süZze für deinen Kommi *dich knuddel*
    *lach* dann will ich dich auch gar nicht mehr länger warten lassen, der neue Teil is schon da :D:D
    Lieb dich

    @0900Peng0900: *lach* nee tut mir leid mit dem Kuss muss ich dich entäuschen xD
    Danke für deinen Kommi!

    @Morena: Ich freue mich auch über deinen Kommi wenn der mal nich so lang is ;)
    KiZz

    @suga: uii der Kommi is ja ma geil *glänzen in den Augen hab* :D
    es überrashct mich immer, dass du so lange Kommis machst, da du ja eigentlich fast die ganze FF schon gelesen hast :lol: aber ich freu mich! danke meine süZze *dich gaaaanz fest umflausch*
    *lach* jaaa wir sind heute krank, neh?! *lachflash hab*
    Lieb dich!!

    ----------------------------------

    Eine halbe Stunde später war jeder Tisch besetzt.
    Amadeo wischte mit dem Geschirrtuch den Staub von den Tischdecken, knallte Stapel Teller hin.
    Das Salz und die Pfeffermühle. Und verschwand wieder in der Küche.
    Es tauchte noch in kleiner Junge auf, den Tom Enrico rief, und der musste für Getränke sorgen.
    Dann wurde die Musikbox angeworfen, und eine Sekunde später schallte die schmelzende Stimme eines Schlagersängers über den Strand.
    Tom strahlte.
    ,,E l’ambiente italiano! Das ist italienisches Leben. Gefällt es dir?’’

    Tessa nickte.
    So ein Leben hatte sie sich immer gewünscht.
    Einfach nur im Bikini auf einem wackligen Klappstuhl sitzen, Wein trinken, Käse essen, Musik hören und aufs Meer schauen.
    Das zufällig auch noch ein unheimlich gut aussehender Junge neben ihr saß - na ja.
    Das war irgendwie eine nette Zugabe.
    Aber mehr auch nicht.
    Schließlich hatte sie einen Freund.
    Und dem war sie treu.

    ,,Und in Deutschland?’’, rief Tom gegen den Lärm aus der Musikbox an.
    ,,Was machen die Leute da um diese Zeit?’’

    ,,Setzten Regenkapuzen auf und hüpfen über die Pfützen’’, sagte Tessa lachend. ,,Und ziehen Gesichter.’’
    Tom schaute sie an.
    Er schüttelte lachend den Kopf.

    ,,Verstehe ich nicht.’’

    ,,In Deutschland sehen alle Leute grau aus. Grau und schlecht gelaunt und beleidigt.’’

    ,,Aber warum?’’, rief Tom. ,,Deutschland ist doch ein reiches Land.’’
    Man merkte, dass er schon lange nicht mehr in Deutschland war und nur jeden Tag am Strand von Italien abhängen konnte.
    Man merkte dass er fast keine Erinnerungen mehr an Deutschland hatte.

    ,,Trotzdem. Die Deutschen sind nicht zufrieden. Sie möchten auch so viel Sonne haben wie ihr in Italien.’’
    Tom lachte.

    ,,Das kriegen sie nicht.’’
    Er hob sein Glas und schaute ihr in die Augen.
    ,,Tessa, ich freue mich, dass du nach Massa Marittima gekommen bist. Da habe ich Glück gehabt.’’

    ,,Glück?’’
    Tessa lies ihr Glas leicht an das seine klingen.
    ,,Das weißt du doch noch gar nicht.’’

    ,,Doch. Das weiß ich. Du bist Interessant.’’
    Er lies seinen Blick wieder zufällig über ihren Körper gleiten.
    ,,Und schön.’’
    Tessa lachte verlegen.
    Sie zerrte das Handtuch, auf dem sie saß, zurecht und fuhr sich mit den Händen durch die Haare, die vom Salzwasser ganz verklebt waren.
    ,,Ich habe mich gar nicht gekämmt’’, sagte sie.

    ,,Macht nichts. Das sieht auch so gut aus. Du siehst immer gut aus. Hast du in Deutschland einen Freund?’’
    Er schaute ihr direkt in die Augen.
    Diese braune Augen in denen man zu versinken schien.
    Seine Augen gefielen ihr.
    Seine Nase auch, seine Lippen mit dem Piercing sowieso.
    Er war einfach ein schöner Junge.
    Jedem anderen Mädchen hätte er auch gefallen.
    Das einzige Problem war, dass er das ganz genau wusste.
    Deshalb mochte Tessa eigentlich keine gutaussehenden Jungen .
    Sie waren meistens ziemlich eingebildet.
    Sie zögerte.

    ,,Du hast einen Freund.’’

    ,,Das ist doch normal’’, sagte Tessa.
    ,,Natürlich.’’
    Sie schaute aufs Meer.
    ,,In meinem Alter haben alle Mädchen einen Freund.’’
    Tom schwieg lange.

    ,,Wie heißt er?’’, fragte er rau.

    ,,Sven’’, sagte Tessa.
    Eine Weile waren sie still.
    Dann sagte Tom: ,,Und wieso ist er nicht hier? Wieso bist du allein gekommen?’’
    Seine Stimme war immer noch ganz rau.

    ,,Er ist in England auf einer Sprachreise. Er ist ziemlich schlecht in English.’’
    Tessa lachte.
    ,,Ich hab’s besser. Ich kann mich einfach nur erholen. Ich muss nur ein bisschen für Deutsch lesen.’’
    Tom lehnte sich zurück.
    Sie Sonne fiel jetzt auf sein Gesicht.
    Trotzdem setzte er die Sonnenbrille die auf dem Tisch lang nicht wieder auf.
    Es gefiel Tessa besser, wenn sie seine Augen sehen konnte.
    Er erinnerte sie an irgendjemanden, einen Schauspieler, doch ihr fiel der Name nicht ein.
    Tom lächelte, als er merkte, wie intensiv sie ihn betrachtete.
    Er schaute auf die Uhr seines Handys.

    ,,Ich muss wieder gehen, ich habe Bill gesagt, dass er für mich den Strand beobachten soll. Aber auf Bill kann man sich nicht verlassen. Er bewacht immer nur die schönen Mädchen aus Deutschland.’’
    Tessa lachte.

    ,,Und du? Was machst du?’’
    Tom hörte auf zu lachen.
    Er schaute sie ganz ernst an.
    ,,Ich bin nicht so wie du denkst’’, sagte er leise.

    ,,Nein?’’
    Tessa versuchte, ihre Stimme so gleichmütig wie möglich klingen zu lassen.
    ,,Wie bist du denn?’’
    Tom berührte leicht ihre Ellenbogen.

    ,,das musst du selbst herausfinden. Komm.’’
    Tessa schaute sich um.
    Der Wirt war in der Küche verschwunden, Enrico schleppte die leeren Wein- und Wasserflaschen von den Tischen.
    Überall sah man erhitzte, fröhliche Gesichter.
    Aus der Musikbox klang Adriano Celentano, keine Ahnung wer das war.
    Tom stand auf.
    ,,Ich bezahle später. Amadeo ist mein Freund. Kein Problem.’’
    Tessa schlang das Handtuch wieder um ihren Bikini.
    Sie spürte, wie die anderen Gäste sie mit den Blicken verfolgten.

    ,,Warum gucken die so?’’, wisperte sie, als sie mit Tom wieder die auf sonnendurchglühten Holzplanken trat.

    ,,Weil du schön bist’’, sagte Tom.



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 15.11.2006, 18:06


    Soouuw...

    Wieder dahaaa *gg*
    *hust*
    ALso der TeiiL war toLL (:
    Deinen SchreibstiL Liebe ich einfach (:

    Joaa...das wars maL wieder...
    Wäre schön, wenn du dich maL bei ICQ meLden würdest -.-
    Machst du nämLich überhaupt nichd' mehr..
    Find ich echd' scheiße von dir..
    Nur damit du's weißt...>.<

    ~>(.L.i.Z.z.Y.)<~



    Re: Endless Summer <3

    Aureliebabe - 15.11.2006, 21:30


    So Schatzi.....


    Ach gott ich liebe diese ff so dermassen...sooo schnucklig , aber das hab ich schon 10000 MAl gesagt ...ich wiederhol mich nur noch , aber es geht nit anders , weil ich einfach nichts mehr hinzufügen kann , du weißt ich find deine ffs udn vorallem diese immer total geil und lese mit großer Freude.....hoffe das endet nie, hab echt immer so vie3l spaß...besonders die ff, das ist mal so ne richtige be-happy geschichte und vorallem bei dem wetter da draußen freuts mich , dass ich mir bei deiner ff sonne udn meer vorstellen kann ...
    (aber den winter lieb ich fast noch mehr)
    Trotzdem ist es schön, die wärme förmlich zu spüren!LOL
    Bei deinen beschreibungen funkt das ja auch supa!

    Schau ich red schon wieder viel zu viel....hasse mich bitte nicht dafür :wink:
    Neee du würdest mich nie hassen , oder??
    Sag jetzt nix falsches!

    Also mein Herzi lieb dich und deine ffs
    lg leni



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 16.11.2006, 16:49


    hey,

    war wieder ein toller tei. sehr schön geschrieben und die szene konnte man sich wieder toll vorstellen.

    auch die idee fand ich total schööööööön.

    mach schnell weiter

    gruß



    Re: Endless Summer <3

    sugarfairy - 16.11.2006, 17:44


    Zitat: *lach* jaaa wir sind heute krank, neh?! *lachflash hab*
    Pschhht, dass muss doch keiner wissen :D :D
    Man, wenn des die Nudl liest +muhhaahaaaa+

    Ist doch ne Selbstverständlichkeit, auch wenn ich die FF kenne, dass die FF lange Kommis verdient, die ist einfach so Klasse!! :wink:

    Ohh der arme Tom?! Jetzt hat die böse Tessa doch tatsächlich einen Freund, sowas blödes *lach*

    Ach ja und er redet Italienisch so geil der Sack (sorry, ich find des passt so geil xDD)

    Ach Süße einfach toll der Teil!!

    Sorry ich kann grad irgendwie kein gscheiten Kommi schreiben, is hoffnungslos aber es klappt net

    I hope you forgive me
    --> und jetzt frag blos net was des heißt du Eimer, des wirsch ja wohl noch hinbekommen xDD

    Weitaaa
    Lieb dich!!!
    *knutsch dich*



    Re: Endless Summer <3

    NeleLovesTom - 17.11.2006, 20:59


    "warum gucken die so?"- "weil du schön bist"

    WIE SWEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEET
    :lol:



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 18.11.2006, 12:22


    sooo ihr dürft euch alle freuen, es gibt einen neuen Teil xD
    Aber leider nur einen kurzen xDDWenn kommis kommen bekommt ihr sofort einen neuen :lol:
    Lieb euch alle!
    Ach ja: und falls es Stillleser gibt... meldet euch doch mal.. xD

    @Lizzy: Danke süZZe, freu mich jedes mal über deinen Kommi :D
    Das mit ICQ tut mir voll leid, ich hab eigentlich pc verbot wegen meiner schlechten Note in Latein aber ich hab pc trotzdem immer laufen und bin dann unten meiner Mum helfen oder tv schaun... aber ab morgen darf ich wieder offiziel an den pc... bitte sei nicht sauer! *dich flausch*
    Lieb dich doch meine süZze

    @Leni:Neee dich würde ich dafür nie hassen ;) *dich knuddel*
    Ich freu mich voll über dein Lob *rumhüpf* danke xD
    Lieb dich

    @Morena: danke für Kommi ;) geht auch schon weiter xD

    @suga: ach süZze jetzt muss ich es hier einen ganzen tag lang ohne dich aushalten :cry: schlimm... echt schlimm...
    Aber die Nudel liest des doch nich *lachflash hab* die blickt wahrscheinlich nich mal wie man d pc einschaltet, wetten? wie meine mum :lol:
    Also immer schön weiter Kommis hier schreiben sonst schick ich dir die teile nimmer *lach*
    Lieb dich

    @NeleLovesTom: danke dür deinen Kommi ;)

    -------------------------------------------

    Als Tessa kurz vor Sonnenuntergang mit ihrer Badetasche den Strand verließ und die breite Strandpromenade überquerte, was Tom plötzlich wieder neben ihr.
    Er fuhr eine rot lackierte Vespa.
    Er war barfuss, und natürlich trug er keinen Sturzhelm.
    Nur die Sonnenbrille, seine amerikanische Badehose und sein Eckó T-Shirt.
    Wenn er einen Unfall hat, fuhr es Tessa durch den Kopf, sieht er aber alt aus.

    ,,Ich bringe dich in dein Hotel’’, sagte Tom.
    Er deutete hinter dich.
    ,,Setz dich.’’
    Tessa zögerte.
    Tessa schulterte ihre Badetasche und stieg auf.
    ,,Wo wohnst du?’’

    ,,In der Villa Pineta.’’

    ,,Ah.’’
    Tom schaute sie anerkennend an.
    ,,Von der Signora Conti. Schönes Haus.’’
    Er gab Gas.
    Tessa legte die Arme um seinen Körper und presste den Kopf an seinen Rücken.
    Der Fahrtwind war angenehm kühl.
    Sie hatte natürlich wieder zu lange in der Sonne gelegen.
    Sie würde ihr Mutter um das Sonnenbrand-Gel bitten müssen.
    Tom bog in die Villenstraße ein, die wegen der vielen alten Pinien schattig und kühl war.
    Er bremste vor dem Haus der Signora.
    ,,Ecco’’, sagte er fröhlich.
    Tessa stieg ab.

    ,,Danke. Das war nett von dir.’’
    Tom grinste.

    ,,Nee! Das war intelligent. Jetzt weiß ich endlich wo du wohnst. Was machst du heute Abend?’’

    ,,Ich geh mit meiner Mutter in ein Restaurant.’’

    ,,AH. Gut: Vielleicht werde ich auch da sein. In welches Restaurant gehst du?’’
    Tessa wurde es unbehaglich.
    Tom nahm offenbar an, dass sie jetzt jede Minute miteinander verbringen würde.
    Aber dazu was sie nicht bereit.
    ,,Ich weiß noch nicht’’, sagte sie und wandte sich zum Gehen.

    Tom sprang von der Vespa und lief ihr hinterher.
    Er hielt ihren Arm fest und lächelte sie an.
    ,,He, nicht so schnell. Was machst du jetzt?’’

    ,,Erst gehe ich Duschen, und dann schreib ich einen Brief’’, sagte Tessa.
    Tom lachte ungläubig.

    ,,Einen Brief?’’
    Tessa schaute ihn an.

    ,,Ja. An meinen Freund. Ciao, Tom, ich muss jetzt gehen.’’
    Sie spürte wie er stehen blieb und ihr nachsah, mit hängenden Schultern.
    Plötzlich tat er ihr ein bisschen Leid.
    Sie war nicht sehr nett gewesen.
    Sie drehte sich um und winkte.
    ,,Ciao. Und vielen Dank.’’

    Tom hob leicht die Hand.
    Er lächelte nicht.
    ,,Ciao’’, murmelte er.

    Als sie schon fast die Haustüre erreicht hatte, rief er ihr nach:
    ,,Sag deinem freund schöne Grüße vom Tom!’’

    Tessa achte.
    ,,Das werde ich ganz bestimmt nicht tun.’’

    ,,Und warum nicht?’’, rief Tom.
    ,,Ist er eifersüchtig??’’
    Tessa sagte nichts.
    Sie schloss die Tür auf und verschwand im kühlen Hausflur.



    Re: Endless Summer <3

    Kim - 18.11.2006, 13:34


    Huhu,

    so da melde ich mich auch mal wieder :}
    der letzte Teil war genauso toll geschrieben wie alle anderen.

    Zitat: Als Tessa kurz vor Sonnenuntergang mit ihrer Badetasche den Strand verließ und die breite Strandpromenade überquerte, was Tom plötzlich wieder neben ihr.
    -> ...?! xD

    Zitat: ,,Nee! Das war intelligent. Jetzt weiß ich endlich wo du wohnst. Was machst du heute Abend?’’
    -> oh man, altes Schlitzohr +wegschmeiß+ XD

    Zitat: Ja. An meinen Freund. Ciao, Tom, ich muss jetzt gehen.’’
    Sie spürte wie er stehen blieb und ihr nachsah, mit hängenden Schultern.
    -> och armes Tutzilein +looooooL+. Das wirst du schun verkraften +Tommey.auf.Schulter.tätschel+ xD.

    Zitat: Tessa achte.
    -> 'l' fehlt ^^

    Irgendwo war noch ein Rechtschreibfehler, aber so penetrant will ich jetzt auch nicht sein XD.
    Ya dann her mit dem neuen Teil :}
    Kimmey (:



    Re: Endless Summer <3

    0900Peng0900 - 18.11.2006, 17:49


    alsooooooooooooooooooo:

    HAMMA!!!!

    dieser eifersüchitge freund muss aus dem weg geräumt werden!!!! SOFORT!!! *lach*

    nein aba jetzt muss bald ma der kuss kommen *sonst schmoll* *aba doch wieder grinsen muss*

    aba mach gaaaaanz schnell weiter!!!

    liebe grüße inga



    Re: Endless Summer <3

    Aureliebabe - 18.11.2006, 22:29


    Amüsant , amüsant ...meine Kleine Maus

    Vorallem das Ende , aber du weißt ja , dass ich verrückt nach den Dialogen bin , wirklich!!!
    Also was soll ich denn eigentlich noch sagen , ich hab ja alles gesagt.....du weißt , dass ich deine ff total super finde und die Ideen gehen mir langsam aus :oops:

    Also ich sag jetzt einfach mal ich freue mich , wenn du schnell weitermachst , jeder kleine Futzelteil ist etwas besonderes bei dir :wink:


    küsschen leni



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 18.11.2006, 23:14


    Hallo :lol:

    der teil war wieder richtig toll und superklasse geschrieben.
    so, dann mal zum richtigen kommi *grins*


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben:
    Als Tessa kurz vor Sonnenuntergang mit ihrer Badetasche den Strand verließ und die breite Strandpromenade überquerte, was Tom plötzlich wieder neben ihr.

    den teil konnte ich mir wieder super vorstellen. sonnenuntergang, strandpromenade - wow. *träum*
    bin wirklich urlaubsreif *lach*


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: Er fuhr eine rot lackierte Vespa.
    Er war barfuss, und natürlich trug er keinen Sturzhelm.

    Vespa ??? Tom??? *lach* Die vorstellung ist zu geil *grins*. aber das mit dem helm *kopfschüttel* - kein gutes vorbild.


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: Wenn er einen Unfall hat, fuhr es Tessa durch den Kopf, sieht er aber alt aus.

    das würd ich auch meinen :lol: . sie macht sich also sorgen - sehr interessant *grins*


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: Tessa legte die Arme um seinen Körper und presste den Kopf an seinen Rücken.
    Der Fahrtwind war angenehm kühl.

    den teil konnte ich mir auch wieder richtig toll vorstellen. die beiden auf der vespa. vielleicht noch auf einer abgelegenen straße bei sonnenuntergang. *grins* :lol:


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: ,,Danke. Das war nett von dir.’’
    Tom grinste.

    ,,Nee! Das war intelligent. Jetzt weiß ich endlich wo du wohnst. Was machst du heute Abend?’’

    Tom ist nicht auf den Kopf gefallen, das kommt deutlich bei diesen satz raus *lach*. geil. das war wieder eine tolle idee :wink:


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: ,,Ich geh mit meiner Mutter in ein Restaurant.’’
    ,,AH. Gut: Vielleicht werde ich auch da sein. In welches Restaurant gehst du?’’

    tom wird natürlich rein zufällig in dem selben restaurant sein *lach*.
    man(n) oh man(n) :lol:


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: Tessa wurde es unbehaglich.
    Tom nahm offenbar an, dass sie jetzt jede Minute miteinander verbringen würde.

    so wie der ran geht - kann das ja nur nach hinten losgehen. außerdem hat tessa ja noch einen freund. *grins*
    hier fand ich richtig toll das du tessa´s gefühl mit ins spiel gebracht hast. :lol:


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: ,,Einen Brief?’’
    Tessa schaute ihn an.
    ,,Ja. An meinen Freund. Ciao, Tom, ich muss jetzt gehen.’’

    wieder super. vorallem das du immer wieder ihren freund mit reinbringst und ihn nicht einfach "vergisst" und die beiden nach ein paar teilen ein verliebten glückliches paar sind. :lol:


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: Sie spürte wie er stehen blieb und ihr nachsah, mit hängenden Schultern.
    Plötzlich tat er ihr ein bisschen Leid.
    Sie war nicht sehr nett gewesen.
    Sie drehte sich um und winkte.
    ,,Ciao. Und vielen Dank.’’


    Super. Die Kehrtwendung fand ich richtig klasse. vorallem merkt man hier das tom tessa schon etwas bedeuten muss. :lol:


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: Tom hob leicht die Hand.
    Er lächelte nicht.
    ,,Ciao’’, murmelte er.

    oh, oh. tom scheint es ja schon erwischt zu haben *lach*. ist da jemand verliebt? :lol:


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben: Sie schloss die Tür auf und verschwand im kühlen Hausflur.

    und der abschlusssatz war wieder super gewählt.


    so jetzt noch zum schluß *grins*. :lol:
    war alle wieder super klasse. freu mich schon auf den nächsten teil. *grins*

    LG
    KizZ



    Re: Endless Summer <3

    sugarfairy - 19.11.2006, 00:20


    Nacht!
    Es ist Nacht!
    Ich lieg vor Freude schon so lange wach
    Dann kommt wieder er
    Ich spür den Atem, Tom will immer mehr

    Liebe, er spricht von Liebe
    Seine Liebe ist in mir **

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

    OMG!! Scheiße es ist zu spät und ich denke sowas perverses, aber wenn ich vom Italyboy lese, kann ich nicht anderst xDD

    Zitat: Er fuhr eine rot lackierte Vespa.

    :shock:
    Ich will auch eine, die sind so geil!!

    Naja schöner Teil, Süße <3

    Ach die Nudl, die spielt uns doch allen was vor...in Wirklichkeit sieht sie aus wie Bill, sie hat nur ne Maske auf...muhhaaa
    Bill Nuding Rieger :D :D :D

    Okay ich muss hier weg, bevor ich verschlagen werd

    Also tschüßie Süße

    deine suga



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 19.11.2006, 00:42


    wow ihr süZze ihr seid einfach zu geil *euch druchflausch* Dann gibt hier mal nen verspätetes MS ;) :D
    Hab extra versucht einen langen Teil daraus zu machen :P


    @Kim: Danke für deinen Kommi! *dich knuddel*
    Jaaaaa das mit den Rechtscheribfehlern, ich bin manchmal zu faul das ganze nochmal durchzulesen und suga sagt auch nie was aber ich werde mich bemühen xD

    @0900Peng0900: Danke für deinen Kommi ;) aber ich müss dich entäuschen, das mit dem Kuss dauert noch xD

    @Leni: hach ich liebe deine Kommis einfach, danke!! *dich umflausch*

    @Morena: UIIII ganz fettes danke an dich, ich liebe so lange Kommis xD *dich umrenn vor freude*

    @suga: Nacht!
    Es ist Nacht!
    Ich lieg vor Freude schon so lange wach
    Dann kommt wieder er
    Ich spür den Atem, Tom will immer mehr

    Liebe, er spricht von Liebe
    Seine Liebe ist in mir **

    Wie geil ich werds mir merken *lachflash hab*
    *hust* schlag die alle mal von mir wenn se dich ned mal ins Forum lasse :lol:

    -------------------

    Tessa hatte lange unter der lauwarmen Dusche gestanden und sich dann hingebungsvoll eingekremt.
    Ihre Oberschenkel glühten noch immer.
    Sie trug jetzt ein langes, weites T-Shirt und saß auf einem der alten Korbstühle auf der Terrasse, die Beine hochgelegt, und balancierte ihren Schreibblock auf den Knien.
    In den Zweigen des Mimosenbaumes zankten sich die Spatzen.
    Im Nachbarhaus schimpfte eine Mutter mit ihren Kindern.
    Draußen auf der Straße fuhr langsam ein Wagen vorbei, auf dessen Dach ein riesiger Lautsprecher montiert war.
    Die Stimme lud zu einem Abend in dir Disko Miranotte ein.
    Tessa lächelte.
    Sie fühlte sich richtig wohl.
    Sie liebte es, wenn ihr Körper von der Sonne glühte, wenn die Haare immer noch ein bisschen heller wurden und diesen seidigen Glanz bekamen.
    Schade, dachte sie, dass Sven mich so nicht sehen kann.
    Ich würde ihm gefallen.

    Hey Sven, schrieb sie.
    Wie geht es dir?
    Hier ist es super, und ich fühle mich sauwohl, mal abgesehen von der deprimierenden Tatsache, dass du nicht da bist und wir uns so lange nicht sehen können.
    Das Wetter ist große Klasse.
    Jeden Tag sonne, 30 Grad im Schatten und keine Quallen im Meer.
    Du weißt ja, dass ich unheimliche Angst vor diesen glibberigen Dingern habe.
    Mit meiner Mutter komme ich bis jetzt ganz gut klar.
    Sie ist heute unterwegs, Häuser angucken.
    Sebastian hat offenbar genug Geld und will hier was kaufe.
    Oder mieten.
    Ich hoffe bloß, dass Sebastian nicht auftaucht.
    Er würde alles kaputt machen.
    So ein Frauenurlaub ist wirklich ziemlich gut.
    Ganz ohne Stress.
    Wenn Sebastian da ist, gerät Mum sofort in seine komische Hektik.
    Ich habe keine Ahnung woran das liegt.
    Ich bin jeden Tag am strand und lese und schwimme und was man sonst so tut.
    Nichts besonderes.
    Ziemlich langweilig eigentlich, aber manchmal ist ja auch Langweile in Ordnung.
    Besonders nach dem Mega-Stress, den ich vor den Ferien in der Schule hatte.
    Hier ist absolut nichts los.
    Ruhiges Kaff für Familien mit kleinen Kindern.
    Immerzu kriegt man Kinderschaufeln oder einen Beachball auf den Bauch, wenn man in der Sonne liegt.

    Tessa schaute auf.
    Sie dachte an Tom.
    Eigentlich war dies der Augenblick, wo sie schreiben müsste, dass sie einem italienischen Jungen in einer Trattoria gewesen war und dass der Junge sie auf seiner Vespa nach Hause gefahren hatte...
    Aber wieso eigentlich?
    Es war ja nicht wichtig.

    Und England?, schrieb sie weiter.
    Gefällt es dir?
    Ich hoffe, es ist nicht so grässlich, wie du befürchtet hast.
    Manchmal soll ja auch in England die Sonne scheinen.
    Ich freue mich schon, wenn wir uns endlich wieder sehen.

    Deine Tessa.
    Ich liebe dich!

    Sie legte den Briefblock hin, ging ins Bas, malte sich mit dem grellsten Lippenstift ihre Lippen an, ging auf die Terrasse zurück und drückt einen roten Kussmund auf das Papier.
    Sie hatte den rief gerade in den Umschlag gesteckt und zugeklebt, als ihre Mutter auftauchte.
    Schwer atmend ließ sie sich auf einen Stuhl fallen.

    ,,Hab ich einen Durst.’’
    Sie nahm die Sonnenbrille ab, pustete eine Haarsträhne aus der Stirn und schaute ihre Tochter an.

    ,,Kannst du mir was zu trinken besorgen?’’

    ,,Klar.’’
    Tessa stand auf.
    Sie holte eine Flasche Orangensaft und ein Glas aus dem Zimmer ihrer Mutter.
    ,,Du siehst ja ganz fertig aus.’’

    ,,Bin ich auch. Dieses verdammte Auto ist schon wieder kaputtgegangen. Jetzt ist es beim Mechaniker. So ein Mist. Das wird ein Vermögen kosten.’’
    Sie schaute ihre Tochter mutlos an
    ,,Und ohne Auto sind wir aufgeschmissen.’’

    ,,Unsinn. Man kann sehr gut zu Fuß zum Strand gehen.’’

    ,,Klar, zum Strand. Aber sonst? Mal ein bisschen rumfahren, ins Restaurant und zum Shopping, und
    mal in die Berge oder um ein bisschen in Kultur zu machen...’’

    ,,ich brauche nicht in Kultur zu machen’’, meinte Tessa lässig, ,,dass muss ich in der Schule die ganze
    Zeit.’’

    ,,Trotzdem.’’
    Frau Wendler massierte ihre Beine.
    ,,Ich hab’s Sebastian versprochen. Es ist wirklich blöd. Ich werde ihn nachher mal anrufen.’’

    Tessa, die es sich gerade in ihrem Korbstuhl gemütlich gemacht hatte, schaute alarmiert auf.
    ,,Was hat der denn damit zu tun?’’

    Ihre Mutter schenkte sich einen Orangensaft ein und tank das Glas gierig in einem Zug aus.
    ,,Na, irgendeine muss uns ja hier abholen, wenn das Auto nicht repariert werden kann, oder?’’
    Sie lächelte.
    ,,Sebastian macht das bestimmt.’’

    Tessa lächelte nicht.
    ,,Das glaube ich’’, sagte sie kühl.
    ,,Der sitz wahrscheinlich schon in den Startlöchern.’’
    Ihre Mutter schaute sie an.

    ,,Du magst Sebastian nicht’’, stellte sie fest.
    Ihre Stimme klang traurig.
    Tessa hob die Schultern.

    ,,ich hab nichts gegen ihn.’’

    ,,Aber du bist auch nicht für ihn.’’
    Tessa sah ihre Mutter an.

    ,,Er ist mir egal. Ich habe ja nichts mit ihm zu tun. Du willst doch mit ihm leben.’’
    Tessas Mutter seufzte.
    Sie stellte das Glas ab und stand auf.

    ,,Meine Entscheidung würde mir leichter fallen, wenn ich wüsste, dass du Sebastian genauso gerne
    magst wie ich.’’
    Tessa lachte.

    ,,Das ist unmöglich. Sebastian ist schließlich nicht mein Daddy.’’

    ,,Aber er könnte dein Daddy werden.’’
    Tessa sagte nichts.
    Das Gespräch hatte eine gefährliche Wendung genommen.
    Seit der Scheidung der Eltern lebte Tessas Vater in Frankfurt.
    Tessa wusste nicht genau, ob er mit einer anderen Frau lebte.
    Wenn sie sich mit ihrem Vater traf, was er jedenfalls immer allein.
    Ihre Eltern hatten sich nach einem fürchterlichen Krach getrennt.
    Es war schlimm gewesen.
    Tessa hatte nächtelang wach gelegen und mitangehört, wie die beiden sich angebrüllt hatten.
    Offenbar konnten sie nicht mehr vernünftig miteinander reden.
    Einmal war sogar Geschirr durch die Gegend geflogen.
    Tessa hatte nie herausbekommen, wer es geworfen hatte.
    Und dann war ihr Daddy eines Morgens einfach verschwunden.
    Aber er hatte einen Brief für sie dagelassen.

    Meine Süße, ich geh weg.
    Du weißt es ja schon länger, dass Mum und ich uns nicht mehr verstehen.
    Aber dich liebe ich genau wie früher.
    Ich ruf dich an.
    Ich bleib dein Daddy, dein dich liebender Daddy.
    Das ist doch klar, oder?

    Tessa kannte den Text auswendig.
    Noch nie hatte etwas sie so geschockt wie dieser Brief.
    Und ihr Daddy hatte tatsächlich angerufen, allerdings erst eine Woche später und nachdem die schon so
    Biel geweint hatte, dass sie glaubte, bis ans Ende ihres Lebens kein Tränenvorrat mehr zu haben.

    ,,Ich bin in Frankfurt’’, hatte et gesagt, ,,meine Firma baut hier eine Tochtergesellschaft auf. Das ist
    eine Chance für mich. Sobald ich eine Wohnung habe, lade ich dich ein.’’

    Tessas Mutter hatte lange gebraucht, um mit der Trennung fertig zu werden.
    Es war eine schlimme Zeit gewesen.
    Aber eines Tages traf ihr Mutter Sebastian.
    Da konnte sie wieder wie früher sein: fröhlich und vergnügt.
    Sie hatte auf einmal wieder Lust, sich neue Kleider zu kaufen und alle möglichen Filme anzusehen.
    Und allmählich besserte sich auch das Verhältnis zu Tessa.
    Jedenfalls spielte sie nicht mehr die Beleidigte, wenn Tessa am Wochenende zu ihrem Daddy fuhr.
    Und sie quälte Tessa auch nicht mit Fragen, wenn sie zurückkam.
    Das Leben wurde wieder normal.
    Eigentlich, dachte Tessa, muss ich Sebastian dankbar sein.
    Aber das fiel ihr komischerweise schwer.
    Sebastian war das genaue Gegenteil ihres Vaters.
    Herr Wendler was ein sportlicher, unternehmungslustiger Kumpeltyp.
    Sebastian dagegen war still und ein bisschen penibel.
    Wie ein Beamter, fand Tessa.
    Als Erstes hatte er die Standuhr im Flur repariert, die immer ein paar Minuten vorgegangen war, so
    lange Tessa denken konnte.
    Dann hatte er die Platten im Badezimmer neu gefugt und für Tessa eine Unterlage für die Hi-Fi-Anlage
    gebaut, damit es nicht so dröhnte.
    Ihre Mutter sagte immer voller Stolz:
    ,,Schau mal, was Sebastian gemacht hat. Das hat Sebastian gemacht.’’

    Aber Tessa fand es ziemlich unerträglich, einen Heimwerker im Haus zu haben, der an allem
    herumbastelte und Ungemütlichkeit verbreitete.
    Außerdem gehörte Sebastian zu jenen Männern, die sich unter einem sechzehnjährigen Mädchen so
    eine Art Baby vorstellten, das man unentwegt behüten musste.
    Es machte Tessa wahnsinnig, wenn er sagte:
    ,,Um elf Uhr will sie zurück sein? Ist das nicht zu spät für ein Mädchen in ihrem Alter?’’

    Der Wagen mit dem aufmontierten Lautsprechern kam wieder zurück und holte Tessa aus ihren
    Gedanken.
    Tessas Mutter hielt sich die Ihren zu.
    ,,Diese Italiener mit ihren politischen Parolen’’, sagte sie.
    ,,Das sind keine Parolen. Der macht Werbung für eine Art Disko oder so was’’, sagte Tessa
    Sie stutzte und schaute ihre Tochter argwöhnisch an.

    ,,Hast du etwa mit dem Gedanken gespielt, da heute Abend hinzugehen?’’
    Tessa schüttelte den Kopf.

    ,,Mum, du kennst mich doch. Ich mach mir nichts aus Diskotheken.’’

    ,,Ein Glück.’’
    Frau Wendler stand auf und legte ihren Arm um Tessa.
    ,,ich habe wenigstens keine schlaflosen Nächte, weil meine Tochter irgendwo auf der Piste ist.’’
    Tessa lachte.

    ,,Meinetwegen hast du noch nie schlaflose Nächte gehabt.’’
    Ihre Mutter strich zärtlich eine Haarsträne hinter Tessas Ohr.
    ,,Was nicht ist, kann ja noch werden’’, sagte sie leise.



    Re: Endless Summer <3

    sugarfairy - 19.11.2006, 01:00


    Seine Liebe ist immernoch in mir
    Er kann ziemlich lange :lol: :lol:
    Oh je, es ist wirklich zu spät...

    Ich wollte ja erst morgen Kommi machen, aber mir ist langweilig, hab grad deine neuen Teile gelesen und ich find sie toll...
    Mit seiner obermegageilen Vespa <3
    Hach ja!! (=

    Was soll ich sagen, was du noch nicht weißt?
    Ist halt einfach geil!!+

    Ich fang mal an: xD

    Also ich mag ja Tessa überhaupt nicht, die mit ihrem dummen Sven, der soll sich verf****
    Und jetzt schreibt die dem auch noch, dumme Pute!!! (Hach, ich liebe diesen Ausdruck :D )

    Zitat: Deine Tessa.
    Ich liebe dich!

    Jaja, elendes Gesülze!!
    Da läuft schon der Schmalz aus dem PC... *lach*
    Die ist so doof
    Die soll sich endlich ranschmeißen an den Tom!

    Naja, mach schnelle weiter
    Ich bekomm immer so kuhle Gedanken, wenn ich bei dir Kommis schreib :wink:

    Gute Nacht Bebi!!
    deine dich liebende suga



    Re: Endless Summer <3

    Aureliebabe - 19.11.2006, 14:20


    Ach Liebes!

    Das ist so ne süße fff, auch wie sie da den Brief schreibt also vorallem der Inhalt udn so....einfach suas!
    ich liebe diese ff udn vorallem die Charakter und am meisten , ja am meisten liebe ich wie du alles beschreibst udn die Dialoge*schwärm*

    Ich kann udn will einfach nciht genug bekommen udn hab mich wiedermal sehr gefreut , dass so schnell was neues on kam.....also ich bin mega gespannt wohin die Sache mit Tom führen wird.
    Du lässt dir ja mit der Handlung recht viel Zeit udn lässt es langsam angehen.Find ich positiv!

    Also Schatzü lieb dich!
    Freu mcih auf den nächsten Teil , der sicher genauso toll wird !
    Joa Küsschen Leni



    Re: Endless Summer <3

    Kim - 19.11.2006, 15:37


    hey hey =D

    sag mal, wie alt bist du eigentlich?
    Das interessiert mich jetzt echt mal...
    Eigentlich hatte ich nicht vor weiterhin auf dem Stil rumzukauen,
    weil ich bereits mehrere Male betont hab, dass er mir sehr gefällt.
    Aber ich muss noch hinzufügen, dass er sehr reif und erwachsen
    auf mich wirkt.
    Ja. Also mit der Handlung gehts momentan ja nicht voran, wobei
    wir alle sehr gespannt bin was da noch so mit Tom abgeht...
    Das hat aber irgendwie auch sein positives. Nicht gerade die 0815 FF,
    wo ein Mädel mit Tom/Bill zusammen kommt und die alle möglichen
    Strapazen durchmachen.
    Das war dann wohl nochmal etwas Allgemeines zu dieser Story :}

    tehe. Mir sind wieder ein paar Rechtschreibfehler aufgefallen... häufig 'was' statt 'war' ;D
    Das mit dem Handwerker im Haus ôO
    <- Kenn ich nur zu gut. Sind vor nem jahr umgezogen, meine Eltern wollten dieses 210 m² große haus selbst renovieren <.<
    In der Küche fehlt die Dunstabzugshaube, das Bad steht voll mit irgendwelchen Kartons [es ist nicht im entferntesten fertig, betreten verboten: Putz könnte brökeln ò.ó]. Joa, dann wäre da noch die zur Hälfte
    abgeschliffene Treppe und unser Wohnzimmer, das noch nichtmal einen Boden hat -.- .
    Na wenigstens haben sies vor dem Winter geschafft das 5 m tiefe Loch Beton zu füllen. [jetzt frag nicht warum 5 Meter, bzw. wie man darauf kommt es ausgerechnet FÜNF Meter tief und kA wie lang mit Beton zu füllen +hilflos.mit.Schultern.zuck+]
    Oke oke, genug vom Thema abgeschweift XD
    Freu mich auf den nächsten, hoffentlich genauso langen Teil =D

    +flausch+ -> Kim :}



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 20.11.2006, 18:02


    Sooo ...

    Bin auch maL wieder da...
    Hab lanqe keinen Kommiii mehr qeschrieben...
    Aber ich bin...wie soLL man das saqen...im Moment etwas schockiert xD
    Muss /Darf ich aba auch hier qar nichd' hinschreiiiben :-x
    Isd' schon heftiq, wenn man weiß, dass ne Freundin einen die qanze Zeit beLüqt xD
    Geht auf jeden FaLL um das BiLLinchen xD
    ALso mehr saq ich aba jeZ nichd'

    Soouuw vom privaten jeZ zu den TeiiLen:
    ALso natürLich totaL supiii qeschrieben (:
    Joa...die HandLunq isd' auch qanz schöön...

    ...Naja bin dann auch maL meine FF weiterschreiiben...
    ...weiiL morqan kann ich nichd' schreiben -.- KLassenausfLuq nach KöLLe...SHOPPEN :D

    iLdüa

    ~(.L.i.Z.z.Y.)~



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 21.11.2006, 19:06


    So sorry ihr Lieben, dass ihr so lange warten musstet aber ich hatte i-wie keinen Bock was neues on zu stellen :D
    Aber zur Entschädigung jetzt ein extra langer Teil xD
    Lieb euch

    @suga: *hust* ich will absofort immer einen Komi Nachts von dir damit das klar ist, ja? *lachflash hab*

    @Leni: Ja wegen dem dass ich mir so viel Zeit lasse: will alles langsam angehn und lieber ausführlich besschreiben, spannend machen xDD
    Aber ich versprech dir es passiert ald was aber: psssssst xD

    @Kim: Öhm also ich bin 13 xDD
    Aber ich muss sagen als ich vor ca. nem 3/4 Jahr angefangen hab FF's zu schreiben, die waren echt übelst schlecht is mir immer peinlich wenn die jetzt jemand liest, die waren auch hier Im Forum.. mitlerweile glaub ich unter Verwaiste Threads oder so xD naja hab dann immer wieder was neues geschrieben und ja am ende ist dann There's no turning back (Abgeschlossene FF's PG16) und diese FF rausgekommen... Aber ich freue mich über dein Lob *dich flausch*
    Mit den Rechtschreibfehler werde ich mich bemühen zu bessern kann aber im moment noch nichts versprechen da ich grad ziemlichen stress in der Schule habe...

    @Lizzy: Wie schockiert? O.o
    Danke für Kommi *dich knuddel*

    -----------------------------

    Tessa lag im Bett.
    Das Fenster stand offen, ein fahles Mondlicht war ein bizzares Muster auf ihre Bettdecke.
    Sie hatte sich die Kopfhörer übergestülpt und hörte zum zigsten Mal den Song, den sie mit Sven immer
    wieder gehört hatte: beim Schularbeiten machen, beim Kartenspielen oder wenn sie ihm in der
    Schulbücherein geholfen hatte.
    Ein richtiger Ohrwurm.
    Sie war müde, aber ihr Sonnenbrand ließ sie nicht einschlafen.
    Immer wenn sie sich von einer Seite auf die andere drehte, brannte es wie Feuer.
    Also lag sie lieber ganz ruhig auf dem Rücken, die nackten Arme auf dem kühlen Lagen, und hörte
    Musik.
    Plötzlich schreckte sie hoch.
    Irgendein fremdes Geräusch war durch die Musik an ihr Ohr gedrungen.
    Sie nahm die Kopfhörer ab und lauschte.
    Das hörte sie es wieder.
    Jemand pfiff.
    Leise, aber eindringlich.
    Lockend.
    Und dann der Ruf einer Eule oder eines Käuzchens.
    Tessa saß aufrecht in ihrem Bett und lauschte.
    Im Haus war es vollkommen still.
    Ihre Mutter schlief bestimmt schon längst.
    Sie hatte versucht, Sebastian anzurufen, aber Sebastian war nicht da gewesen.
    Da waren sie zusammen essen gegangen und hatten nich ein bisschen Rommee auf der Terrasse
    gespielt, bis ihre Mutter von den Mücken fast aufgefressen wurde.
    Tessas Mutter behauptete immer, sie habe besonders süßes Blut.
    Die Signora war weggefahren.
    Sie war, ganz in schwarz gekleidet, von einem schwarzen Auto abgeholt worden.
    Sie hatte sich nicht verabschiedet.
    Tessa hatte keine Ahnung, ob sie in der Nacht zurückkommen würde, und es war ihr eigentlich egal.
    Wieder schrie das Käuzchen.
    Tessa stand auf, schlang das Betttuch und ihren Körper und trat an das Fenster.
    Als sie die dunkle Figur mitten im Garten sah, erschrak sie so, dass sie zurücktaumelte.
    Die Figur bewegte sich nicht.
    Tessa trat noch weiter ins Zimmer zurück, aber sie ließ die Figur nicht aus den Augen.
    Was mach ich?, dachte sie.
    Was mach ich nur?
    Einen Augenblick hatte sie den Impuls, zu ihrer Mutter zu laufen.
    Aber ihre Mutter war schrecklich ängstlich.
    Bestimmt würde sie sofort schreien, und wer weiß, was man damit anrichtete.
    Jetzt bewegte sich die Figur.
    Ging nach rechts, blieb dann stehen.
    Noch einen Schritt.
    Und dann sah sie, dass es Tom war.
    Sein weißes Eckó T-Shirt glänzte im silbernen Mondlicht.
    Er ging suchend im Garten herum, bückte sich und hob etwas auf.
    Dann steckte er die Finger in den Mund und ließ wieder seinen Pfiff ertönen.
    Tessa lief zum Fenster.
    ,,Tom!’’, rief sie. ,,Bist du verrückt? Was machst du hier?’’

    Tom wirbelte herum.
    Bestimmt hatte er sich genauso erschrocken wie sie kurz vorher.
    ,,Tessa!’’
    Er lief rasch zum Haus.
    ,,Ich wusste nicht in welchem Zimmer du schläfst.’’

    ,,Das musst du auch nicht wissen’’, sagte Tessa.
    Er lächelte zu ihr hoch.

    ,,Ich warte hier schon seit Stunden, dass du mich hörst.’’
    Tessa lachte leise.

    ,,Seit Stunden? Das glaube ich nicht.’’

    ,,Bist du alleine?’’
    Tessa nickte.

    ,,Kann ich zu dir kommen?’’

    ,,Warum?’’, fragte Tessa.

    ,,Ich dachte...’’
    Tom hob die Schultern.
    ,,Ich weiß nicht. Ich habe keine Lust, mit meinen Freunden wegzugehen. Es ist so langweilig. Die reden
    immer nur über dasselbe.’’
    Tessa zögerte.
    Schließlich rief sie leise:
    ,,Warte. Ich zieh mir schnell was an. Ich komm runter.’’

    Tom nickte.
    Er schaute sich um und verschwand unter den Bäumen.
    Tessa zog sich mit klopfendem Herzen ihren Rock und das T-Shirt an.
    Sie konnte jetzt schon nicht mehr sagen, warum sie sich darauf eingelassen hatte.
    Vielleicht, weil sie sowieso nicht schlafen konnte.
    Oder weil es ein kleines Abenteuer war, sich abends mit einem italienischen Jungen in einem alten Park
    zu treffen.
    Sie schlüpfte in ihre Flip Flops und schlich leise durch den Flur nach unten.
    Die Haustür war versperrt.
    Tessa fluchte leise.
    Sie knipste das Licht an und suchte den Schlüssel.
    Aber der hing nicht am Haken, wie es verabredet war.
    Wahrscheinlich hatte ihre Mutter den Schlüssel mit in ihr Zimmer genommen.
    Tessa ging in die Küche.
    Das Mondlicht schien zum Fenster herein.
    Auf dem Fensterbrett standen ein Korb Tomaten, eine Ölflasche, eine Pfeffermühle, ein Paket
    Cornflakes.
    Tessa räumte alles beiseite und öffnete das Fenster.
    Es war groß genug; man konnte hindurchklettern.
    Während sie auf die Fensterbank krabbelte, dachte sie: Ich bin verrückt.
    Warum mache ich das?
    Sie versuchte sich zu erinnern, wann sie jemals durch ein Fenster gestiegen war.
    Das war Jahre her.
    Damals waren sie Kinder gewesen.
    Sie hatte Stubenarrest gehabt.
    Aber jetzt?
    Es gab keinen Grund.
    Es gab nicht den geringsten Grund, warum sie solchen Unsinn machte...

    Plötzlich bemerkte sie Tom.
    Er streckte ihr seine Hände entgegen.
    ,,Es geht’, sagte er. ,,Vorsichtig. Hier ist Gras. Ja, du kannst springen. Ich fang dich auf.’’
    Tessa kniete auf die Fensterbank.
    Unschlüssig sah sie nach unten.
    Es kam ihr ziemlich hoch vor.
    ,,Ich habe keine Lust mir den Fuß zu brechen’’, sagte sie. ,,Ich bleib doch lieber hier.’’

    ,,Du brichst dir nichts, ich fang dich auf. Kein Problem! Komm.’’
    Tom lachte zu ihr hoch.
    Er sah so toll aus.
    Wie ein Märchenprinz, dachte Tessa für einen winzigen Augeblick, wie der Prinz aus einem Märchen.
    Und ich bin Rapunzel.
    Oder Dornröschen.
    Wahnsinn.
    ,,Also gut’’, flüsterte sie und stieß sich ab.
    Tom fing sie auf.
    Es war wirklich ganz einfach.
    Er hatte starke Arme.
    Einen Augenblick blieben sie so stehen, ihr Gesichter ganz nah an seinem, so nahem, dass seine Haare
    ihre Nase kitzelten.
    Dann ließ er sie los.
    Tessas Knie waren so weich, dass sie fast zusammengesunken wäre.
    Sie fing sich aber schnell und schaute zum Küchenfenster hoch.
    ,,Und wie soll ich da wieder reinkommen?’’, fragte sie entsetzt.
    ,,Das ist ja höher als ich gedacht habe.’’

    ,,Macht nichts.’’
    Tom legte seinen Arm um ihre Schulter.
    ,,Wir suchen eine Leiter oder so was. Kein Problem. Gibt es hier vielleicht einen Stuhl?’’

    ,,Auf der Terrasse’’, sagte Tessa, ,,aber die gehört zum Zimmer meiner Mutter.’’

    ,,Oh.’’
    Tom verzog sein Gesicht.
    ,,Dann lieber nicht. Ist deine Mutter streng?’’
    Tessa hob die Schultern.

    ,,Normal. Nicht besonders streng.’’

    ,,Das ist gut.’’
    Tom zog sie tiefer in den Garten.
    Hier gab es wunderbar alte knorrige Bäume, und unter den Bäumen was das Gras so vermoost, dass es
    unter den Schritten nachgab.
    Er setzte sich hin und schlug einladend auf das Moos.
    ,,Setz sich.’’, sagte er ..Ist ganz warm.’’

    Tessa setzte sich neben ihm.
    Sie lehnte sich an den Baumstamm und schaute auf die alte Villa, die vom Mondlicht angestrahlt wurde.
    Das große Fenster, das zum Flur gehörte, war mit Säulen aus Holz verziert, und rechts, am Erker, gab
    es eine Steinfigur, von der Tessa nicht wusste, was sie darstellen sollte.
    Die Terrasse mit den Gartenmöbeln lag im Dunkeln.
    Ihre Mutter schlief.
    Tom holte tief Luft.
    ,,Schön’’, sagte er. ,,Das ist schön.’’

    ,,Was?’’

    ,,Dass du gekommen bist.’’
    Tom wandte ihr sein Gesicht zu und schaute sie eindringlich an.
    ,,Wenn du nicht gekommen wärst, wäre ich trotzdem hier geblieben.’’
    Er strich zärtlich mit den Fingern über das Gras.

    ,,Hier schlafen, das wäre schön. Schöner als in meinem Zimmer. Da ist es heiß, und es stinkt.’’
    Tessa lachte ungläubig.

    ,,Weil unter unserer Wohnung eine Reinigung ist. Chemie, weißt du? Die glauben, es merkt keiner.
    Aber ich rieche es doch. Hier ist es schöner.’’
    Er schlug die Beine übereinander.
    ,,Ich dachte schon, du bist vielleicht in dieser Disko heute.’’

    ,,In der Diskothek? Ich?’’, fragte Tessa empört. ,,Wie kommst du denn darauf? Ich gehe doch nicht
    allein in eine Diskothek.’’

    ,,Und warum nicht?’’

    ,,Weil ich das blöd finde. Das sieht ja aus... Das sieht aus.....’’

    ,,Wie?’’, fragte Tom.

    ,,Also ob man irgendjemanden sucht.’’
    Tom schaute sie an.
    Er zog ein Zigarettenpäckchen aus der Tasche und bot ihr eine an.
    ,,Rauchst du?’’
    Tessa schüttelte den Kopf.
    ,,Kann ich rauchen?’’, fragte er.
    Tessa lachte.

    ,,Klar. Wieso nicht? Bei uns in der Schule fragen die Jungen nie, ob sie rauchen dürfen. Die qualmen
    unentwegt.’’

    ,,ich möchte nicht, dass es dich stört’’, sagte Tom.
    Er zündete sich eine Zigarette an und blies den Rauch weg von ihr.
    ,,Es soll dir gut gehen.’’
    Tessa schaute ihn verwirrt an.

    ,,Wenn es dir gut geht’’, sagte Tom, ,,geht es auch mir gut.’’
    Tessa achte amüsiert.

    ,,Wir kennen uns doch gar nicht. Du redest ganz schönen Unsinn.’’

    ,,Wir kenne uns vielleicht noch nicht so gut’’, sagte Tom, ,,aber es wird immer besser.’’
    Er drehte die Zigarette zwischen den Fingern.
    ,,Morgen können wir mit dem Boot rausfahren.’’

    ,,Mit was für einem Boot?’’

    ,,Sandros Boot. Es ist gut, weißt du. Mit Motor. Ich zeige dir einen Felsen, da schwimmen bunte Fische.
    Kannst du Schnorcheln?’’

    ,,Klar’’, sagte Tessa. ,,Ich habe bloß kein Schnorchelzeug mit.’’

    ,,Kein Problem, ich habe genug. Wir fahren so um zwölf hier raus. Dann kann Bill wieder am Strand
    Dienst machen. Zwei Stunden. Okay?’’
    Er schaute Tessa an.
    Tessa nickte.

    ,,Wieso nicht? Schnorcheln ist bestimmt lustig.’’
    Schweigend rauchte Tom seine Zigarette zu Ende, drückte sie im Gras aus und verstaute die Kippe
    wieder im Päckchen.
    Es gefiel Tessa, dass er die Kippe nicht einfach irgendwo hinschnippte wie die meisten Jungen.
    Das sollte zwar lässig aussehen, aber Tessa fand es bescheuert.
    ,,Arbeitest du eigentlich richtig am Strand?’’, fragte Tessa.
    Tom nickte.

    ,,Jeden Sommer, seit 3 Jahren schon. Man verdient gutes Geld. Das ist in Ordnung. Kein Problem. Ich
    arbeite immer in den Sommerferien. Wir haben zweieinhalbe Monate Ferien. Das ist eine lange Zeit,
    weißt du. Wenn man nicht arbeitet, wird es langweilig.’’
    Tessa nickte.

    ,,Stimmt. Was machst du mit dem Geld?’’

    ,,Ich habe meine Vespa. Mein Vater hat sie für mich gekauft, und ich gebe ihm immer Geld, wenn ich
    etwas verdient habe. Wir können auch mal mit meiner Vespa irgendwohin fahren. In die collinas.’’

    ,,Was sind die collinas?’’

    ,,Die Hügel. Da ist es schön. Ich zeige dir alles.’’
    Tom schaute sie lächelnd an.
    Er lehnte den Kopf gegen den Baumstamm und fuhr mit den Händen über die Stirn.
    ,,Alles.’’

    Tessa sah ihn an.
    Sie fragte sich, warum sie mitten in der Nacht mit diesem Jungen im Park saß und sich das alles
    anhörte.
    Aber sie war überhaupt nicht müde.
    Zu Hause in Hamburg war sie immer müde.
    Aber jetzt....

    ,,Wie spät ist es?’’, fragte sie.

    ,,Halb zwölf.’’

    ,,Mensch, so spät! Und ich bin überhaupt nicht müde.’’
    Tessa stand auf und ging im Park herum.
    Sie schaute in den Himmel.
    ,,So viele Sterne’’, sagte sie. ,,Und wie hell! Bei uns in Deutschland sind sie nie so hell.’’

    ,,Ich weiß.’’
    Tom stand auch auf.
    ,,Das sagen alle.’’
    Tessa schaute ihn an.

    ,,Wer sagt das?’’

    ,,Die Deutschen.’’
    Er lächelte.
    ,,Die deutschen Mädchen.’’
    Tessa erstarrte.
    Irgendwas durchzuckte sie.
    Irgendein merkwürdiger Schmerz.
    Was war das?
    Sie runzelte die Stirn.
    Ihr war plötzlich kalt, und sie hatte keine Lust mehr, noch länger hier draußen zu bleiben.
    ,,Ich geh wieder ins Haus’’, murmelte sie. ,,Ich möchte schlafen. Ich bin müde.’’

    ,,Auf einmal?’’, fragte Tom enttäuscht. ,,Ich dachte, wir könnten noch ausgehen.’’

    ,,Ausgehen?’’, fragte Tessa. ,,Jetzt? Wohin denn?’’

    ,,Irgendwohin. Ich weiß nicht. Wir könnten mit meiner Vespa an den Strand fahren Oder in eine
    Trattoria. Irgendwohin, wo Musik ist und wo Leute sind. Wo meine Freunde sind.’’

    ,,Ich dachte, du findest deine Freunde langweilig?’’
    Tom lächelte sie an.

    ,,Nicht, wenn du dabei bist.’’
    Tessa sagte nichts.
    Sie studierte sein Gesicht.
    Er wirkte so sicher, so selbstgefällig.
    Er hatte wahrscheinlich überhaupt keine Zweifel, dass sie alles tun würde, was ihm gerade in den Sinn
    kam.
    Er war ein Siegertyp.
    Alle deutsche Mädchen sagen, dass die Sterne hier so hell sind.
    Sehr witzig.
    Wie viele deutsche Mädchen es ihm wohl schon gesagt hatten?
    Tessa schlang die die Arme um ihren Körper.
    ,,Mir ist kalt, ich geh ins Haus.’’
    Tom nickte.

    ,,Okay’’, sagte er. ,,Ich helfe dir.’’
    Das verwirrte Tessa.
    Sie hatte gedacht, er würde sie überreden, noch zu bleiben.
    Oder mit ihm zu gehen.
    Aber vielleicht war er ja auch froh, dass sie wieder wegging?
    Vielleicht langweilte er sich bereits mit ihr?
    So, wie er sich mit seinen Freunden langweilte.
    Ich war ja auch nicht gerade besonders amüsant, dachte Tessa, während sie mit Tom eine morsche
    Gartenbank unter das Küchenfenster schleifte.
    Wirklich nicht besonders amüsant.
    ,,So.’’
    Tom schlug den Staub von den Handflächen.
    ,,Das gibt kein Problem. Du steigst hier raus, dann mit den Händen auf das Fensterbrett und dann
    Klimmzug.’’
    Tessa lachte.

    ,,Klimmzug! Wenn du wüsstest, wie unsportlich ich bin.’’

    ,,Du bist sportlich. Das schaffst du.’’
    Tom stellte sich auf die Bank und zog sie zu sich hoch.
    Mit einer sanften Berührung ihrer Schultern zog er sie näher an sich.

    ,,La bella Tessa’’, murmelte er und schloss für einen Moment die Augen.
    Tessa sah, dass seine Lippen ein wenig zitterten und seine Wimpern vibrierten.
    Sie war fasziniert.
    Aber da hatte Tom die Augen schon wieder geöffnet.

    ,,A domani’’, flüsterte er.
    Tessa nickte.
    Sie zog sich am Fensterbrett hoch und kroch, schwerfällig wie ein Käfer, in die Küche zurück.
    Dann beugte sie sich noch einmal hinaus und winkte.
    ,,Grazie.’’
    Tom winkte zurück.

    ,,A domani.’’
    Und dann hatte ihn die Dunkelheit verschluckt.



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 21.11.2006, 19:47


    hey,

    sorry, sorry ... sorry, das ich erst jetzt einen kommi abgebe und dann noch so einen kurzen :oops: .

    aber ich habe gerade erst mitbekommen, das es hier weiter ging und das schon vor ein paar tagen.

    also zu den letzten zwei teilen. :lol:
    die waren alle beide super geschrieben - echt klasse. hammer.
    die ideen für die zwei teile waren richtig hammermäßiigtoll.
    alles war richtig klasse geschrieben und beschrieben.

    freu mich schon auf den nächsten teil, den ich hoffentlich auch gleich bemerke.
    :lol:
    LG



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 21.11.2006, 20:11


    Hii Cutiiie

    Ja wie qesaqt, das saqt ich hier besser nicht...
    unter lauter hysterischen TH Fans isd' das nichd' so qut...
    ZumaL ich da totaL drinsteqqe ehhy >.<
    Die haLbe SchuLe weiß des...totaL schLimm </3

    Naja,...
    jeZ zum TeiiL:
    ALso wunderschoen wie immer...
    Und auch dein SchreiibstiL war toLL..
    VoraLLem du hast den TeiiL aba echt sehr lanq qeschrieben oder kommt es mir nur so vor :P
    Naja-...

    HDL
    ~(.L.i.Z.z.Y.)~



    Re: Endless Summer <3

    Kim - 21.11.2006, 21:04


    Hey ;D

    oh je XD. Langsam bekomm ich vor unserem italinieschen Tommeylein ein bisschen Angst, seine Ruhe strahlt fast etwas psychopathisches aus ôO
    In solchen Dingen bin ich zu misstrauisch. Wär ich Tessa hätte ich mich bestimmt nicht nochmal mit ihm getroffen, bzw. nur mit ein paar schrägen Gedanken im Hinterkopf.
    Das du erst 13 bist hat mich echt überrascht, aber positiv.
    Durch dein Schreiben wirkst du aufjedenfall älter auf mich ^.^
    Aber schon cool wie man sich durch Schreiben solcher FFs verbessern kann, ne?
    Kommt einem gerade bei kreativen Arbeiten in Deutsch zu Gute (=
    Stress. Oh ja, bei mir moemntan auch -> ab nächster Woche schreiben wir 10 Klausuren in 14 Tagen <.<. Der reinste Horror ._.

    nya,
    LG Kim



    Re: Endless Summer <3

    Aureliebabe - 22.11.2006, 20:16


    NA Schatzü.....

    so toll gemacht wie immer , freu mih wie jedes mal wie ein kleines Kind über diesen tollen teil und das was neues da ist!

    MAch hoppp die vop weiter


    grüßchen



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 24.11.2006, 14:08


    Danka an alle für eure lieben Kommis *euch fett flausch*
    Muss jetzt meine Sachenpacken weil ich ich zu suga geh aber morgen abend gibts nen neuen teil, versprochen ;)
    Aber über 1-2 kommis würde ich mich noch freuen :D

    @Lizzy: alle, alles gute!! Lieb dich



    Re: Endless Summer <3

    sugarfairy - 25.11.2006, 18:07


    Huhu! *lach*

    Du bekommst jetzt mal deinen Kommi, nachdem du dich jetzt eben verkrümelt hast :wink:

    Naja zum Teil:
    Wieder sehr schön!!
    Jetzt wartet er sogar schon vorm Haus...
    Das Beste wäre jetzt noch gewesen, wenn er mit seiner Jibbsn (*muhaaaahaa*) dagehockt wäre und ein nettes Liedchen gesingen hätte :D :D

    Also toller Teil Süßä!
    Ich bin begeistert, aber einfach zu müde um irgendwas langes zu schreiben, sorry aber du fühlst dich ja ähnlich wie ich mich fühle
    Vorher gings ja noch, als du da warst aber jetzt?!
    Ich will sterben!!

    Deswegen geh ich jetzt duschen und beim nächsten Teil gibts was längeres!!
    VERSPROCHEN!!

    War geil mit dir das Wochenende!!
    Schööööööööööööön weiter schreiben :wink:

    Lieb dich Bebii!!
    Deine suga



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 26.11.2006, 11:21


    So erst mal sorry meine lieben, dass mein Teil erst jetzt kommt aber ich war gestern total fertig und müde als ich nach Hause kam...
    Danke für eure kommis!
    Lieb euch

    @Morena: *lach* ich freu mich über jeden Kommi von dir, egal wie lang er is ;) Danke! *dich flausch*

    @Lizzy: Danke süZze für deinen Kommi, freu mich immer wieder darüber ;)

    @Kim: uii danke für deinen Kommi xD
    Ja also wie gesagt meine ersten FF versuche sin richtig schlecht.. is mir jetzt sogar peinlich, dass es dir noch zum lesen gibt :lol:
    :shock: :shock: 10 Klausuren in 14 Tagen?! :shock: na dann wünsch ich dir mal ganz viel glück, ich werd dir die Daumen drücken ;)
    Ich hab diese Woche jetzt auch 3 Arbeiten und 1 Test aber ich hoff mal ich werde es überstehen :lol:
    KiZZ

    @Leni: auch danke für deinen Kommi! *dich knuddel*

    @suga: *lach* ja kann verstehen, dass es dir bei dem Kommi nicht so gut ging *an gestern denk* *lachflash hab* Vl. mach ich heute die Videos auf d pc.... xDD
    Lieb dich

    ---------------------------------------

    Ganz früh am nächsten Morgen klingelte das Telefon.
    Tessa hörte es im Halbschlaf.
    Sie hörte das laute Schrillen in den leeren Hallen und zog empört die Decke über die Ohren.
    Wenig später klingelte es wieder.
    Tessa strampelte sich von der Decke frei und öffnete die Augen.
    Sie drehte den Kopf zum Fenster; wieder so ein makelloser, wunderbarer Sommertag mit Vogelgezwitscher und
    Blütenduft.
    Sie hörte, wie eine Tür zuschlug, dann die Absätze der Signora, und schließlich ihre dunkle, scharfe Stimme:
    ,,Pronto!’’

    Einen Augenblick war se still.
    Tessa hörte nur das Rauschen des Wasserspülung.
    Mum ist aufgewacht, dachte sie.
    Dann wieder die Schritte der Signora.
    Sie trug auch morgens schon Sandaletten mit hohen, eisenbeschlagenen Absätzen.
    Von dem Geräusch ihrer Schritte konnte man Kopfschmerzen bekommen, aber der Signora schien es zu gefallen.
    Es war das Zeichen, dass ihr das Haus immer noch gehörte, egal, wie viele Gäste sie aufnahm.
    Ein hartes Pochen an der Tür.
    ,,Signora Tessa? Telefon!’’

    Tessa sprang aus dem Bett.
    Sie lief zur Tür und schüttelte die Haare aus dem Gesicht.
    ,,Für mich?’’, fragte sie, als sie die Tür aufriss.
    Die Signora nickte.
    Sie sah zornig aus.
    Sie trug einen Morgenmantel voller Kaffeeflecken und war ungeschminkt.
    Tessa hatte sie noch nie so gesehen.
    ,,Entschuldigung’’, murmelte Tessa, ,,tut mir Leid, dass Sie geweckt worden sind.’’

    Die Signora lies sich zu einem Lächeln herab.
    ,,Macht nix’’, sagte sie.
    Sie konnte ein bisschen Deutsch, aber sie liebte die Sprache nicht.
    Im Gegensatz zu Tom.
    Der freute sich immer, wenn er seinen Sprachkenntnisse ausprobieren konnte.
    Tessa lief nach unten.
    Der Hörer lag neben dem Apparat.
    ,,Hallo?’’, rief sie. ,,Hier ist Tessa Wendler.’’

    ,,Na, endlich. Mann, ich habe schon ewig gewartet!’’
    Es war Sven.
    Tessa bekam vor Freude einen roten Kopf.

    ,,Sven! Wo bist du?’’

    ,,In Berkshire. Wo soll ich sonst sein? Es sind erst zehn Tage rum von diesem verdammten Englischkurs.’’

    ,,Ist es so schlimm?’’, fragte Tessa mitfühlend.

    ,,Viel schlimmer. Es ist die Hölle. Die Leute, bei denen ich wohne - vergiss es. Die Frau behandelt mich wie ein
    Kleinkind. Ich könnte sie erwürgen. Und mein Zimmer ist das reinste Horrorkabinett.’’
    Tessa musste lachen.

    ,,Du Armer. Macht die Schule wenigstens Spaß?’’

    ,,Spaß? Soll das ein Witz sein?’’
    Tessa lehnte sich an die Wand und schloss die Augen.
    Svens schlechte Laune nervte sie.
    Er erzählte, wie bescheuert der Lehrer war und wie blöd die Mitschüler.
    Nur einer, er hieß Frank, war Offenbar in Ordnung.
    ,,Wir ziehen uns abends immer ein paar Bier rein, um das zu überleben.’’

    ,,Und wie ist das Wetter?’’, fragte Tessa, nur um etwas zu fragen.

    ,,Das Wetter? Beschissen. Es regnet seit gestern Morgen. Ununterbrochen. Kannst du dir das vorstellen?’’
    Tessa bückte sich, um aus dem Flurfenster nach draußen sehen zu können.
    Sonnenflecken tanzten in den Zweigen des Mimosenbaumes.

    ,,Nein’’, sagte sie lachend. ,,Kann ich nicht.’’

    ,,Bei euch ist es natürlich super’’, sagte Sven.
    Seine Stimme triefte vor Neid.

    ,,Stimmt. Keine Wolke seit unserer Ankunft. Aber wir hatten eine endlose Fahrt. Mutters Auto ist zweimal stehen
    geblieben. Jetzt ist es schon wieder kaputt.’’
    Eine kleine Pause entstand.
    ,,Sven?’’, fragte Tessa. ,,Bist du noch da?’’

    ,,Ja.’’

    ,,Rufst du aus einer Telefonzelle an?’’

    ,,Nein. Von zu Hause Die Alte ist nicht da. Ich hoffe, sie hat keinen Gebührenzähler. Wir müssen gleich aufhören.
    Ich wollte nur sagen....’’

    ,,Tessa?’’
    Frau Wendler stand plötzlich im Flur und schaute ihre Tochter ängstlich an.
    ,,Ist was passiert?’’
    Tessa legte die Hand auf die Muschel.

    ,,Es ist Sven.’’

    ,,Sven?’’
    Ihre Mutter runzelte die Stirn.
    ,,Aus England?’’
    Tessa nickte und drehte sich weg.

    ,,Sven, ich wünsch dir, dass das Wetter bald besser wird.’’

    ,,Danke’’, knurrte Sven .
    Er schluckte.
    ,,Und dir geht es wohl gut, was? Bist bestimmt schon ganz braun. Liegst den ganzen Tag in der Sonne, oder?’’
    Tessa lachte.

    ,,Stimmt. Aber ich hab ja auch Bücher mit.’’

    ,,Hast du schon Leute kennen gelernt?’’

    ,,Nicht viele. Nur einen Jungen, Tom. Er ist so was wie der Bademeister. Spricht toll Deutsch. Er hat mich gestern
    in so eine kleine Kneip am Strand zum Essen eingeladen. War ganz lustig.’’
    Schweigen.
    Auf einmal hörte sie nichts mehr.
    Scheiße, dachte Tessa, das hätte ich nicht sagen sollen.
    Das war blöd von mir.
    ,,Sven?’’, rief sie.

    ,,Sie kommt’’, flüsterte Sven, ,,ich muss auflegen. Ich versuche, irgendwann mal wieder anzurufen. Mach’s gut.’’

    ,,Ja, du auch.’’
    Tessa drückte einen Kuss auf die Muschel, aber sie war nicht sicher, ob er das noch mitbekommen hatte.
    Als sie auflegte und sich umdrehte, stand ihre Mutter immer noch da.

    ,,Warum hat er angerufen??’’, fragte sie. ,,Das ist doch irrsinnig teuer.’’

    ,,Es ist wahrscheinlich die Sehnsucht’’, sagte Tessa. ,,Außerdem regnet es den ganzen Tag.’’

    ,,In England regnet es immer’’, sagte Frau Wendler.

    ,,Haha.’’
    Tessa schaute ihre Mutter an.
    ,,Das ist doch Quatsch.’’
    Frau Wendler ging zur Haustür, öffnete sie einen Spalt und atmete tief durch.
    ,,Wie das riecht! Wunderbar. Nach Pinien und Meerwasser. Heute komm ich mit an den Strand.’’
    Tessa sagte nichts.
    Sie hatte auf dem Steinfußboden kalte Füße bekommen.
    Langsam stieg sie die Treppe hoch.
    ,,Du, Tessa.’’

    ,,Ja?’’
    Tessa drehte sich zu ihrer Mutter um.

    ,,Das hättest du dem armen Jungen nicht sagen sollen.’’

    ,,Was?’’

    ,,Dass du Tom kennen gelernt hast.’’
    Tessa starrte ihre Mutter empört an.

    ,,Und wieso nicht? Er hat mich doch gefragt.’’

    ,,Ja schon. Aber stell dir diesen armen Jungen in diesem verregneten England doch mal vor. Und dann hört er,
    dass du schon nach ein paar Tagen einen Jungen kennen gelernt hast.’’

    ,,Mum.’’
    Tessa starrte ihre Mutter an.
    ,,Es hat überhaupt nichts zu bedeuten. Nichts, verstehst du? Es hätte genauso gut irgendein anderer Junge sei
    können. Oder von mir aus auch ein Mädchen. Mir ist dieser Tom völlig schnuppe. Und das weiß Sven.’’
    Frau Wendler lächelte.

    ,,Wieso bist du da so sicher?’’

    ,,Weil es die Wahrheit ist. Und jetzt lass mich in Frieden.’’
    Tessa lief nach oben und knallte die Tür hinter sich zu.
    Schwer atmend blieb sie stehen.
    Mum hat Recht, dachte sie, ich hätte es nicht sagen sollen.
    Der arme Sven.
    Jetzt grämt er sich den ganzen Tag.
    Er ist sowieso so schnell eifersüchtig.
    Ich bin ein blödes Schaf.
    Sie seufzte, öffnete die Fensterflügel und beugte sich hinaus.
    Ihr Blick fiel auf den alten Baum, unter dem sie in der Nacht mit Tom gesessen hatte.
    Sie runzelte die Stirn.
    Wieso hatte sie das gemacht?
    Wieso war sie aus dem Fenster geklettert, nur um mit einem fremden Jungen nachts unter einem Baum zu sitzen
    und in den Mond zu schauen?
    Auf einmal hatte sie ein schlechtes Gewissen.
    Ich werde Sven heute einen langen Brief schreiben, dachte sie.
    Und mit Tom werde ich höchstens drei Worte wechseln.
    Er soll sich ja nichts einbilden.
    Zwischen uns ist nichts.



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 26.11.2006, 11:39


    Hiii Cutiie <3

    Ich liiiebe deinen SchreiibstiiiL <3333
    und esmee Denters :D
    Der TeiiL war maL wieder wunder- wunderschoen <33
    Ich weiß nimma was ich saqen soLL <3
    BaLd qibts ne Triio FF *schLaLa*
    Muhaaa


    Ldüa

    ~(.L.i.Z.z.Y.)~



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 26.11.2006, 14:56


    hey,

    der teil war wieder richtig super geschrieben. tolle idee - vorallem svens anruf. *grins*

    man konnte sich alles wieder wunderbar vorstellen und es war wieder richtig toll beschrieben.

    das telefonat war auch echt klasse. :-D
    und wie du die senora beschrieben hat *lach* - geil.

    mach schnell weiter :-D

    LG



    Re: Endless Summer <3

    sugarfairy - 26.11.2006, 16:41


    So ich weiß noch nicht, ob das hier mein letzter Kommi wird, vermutlich kommen noch ein paar Mal welche :roll: :roll: [whateva]

    Schöner Teil Süße!!
    Wie immer halt! (=
    Aber was muss der doofe Sven jetzt auch anrufen
    Seine ach so tolle Freundin wird ihm eh noch Fremdgehn :lol:

    und esmée Denters :D
    OMG!! Lizzy ich lach mich platt, ich hör mir die gerade die ganze Zeit an, die ist so geil xDD

    Aber Jani von dir bin ich immernoch Fan
    You are my hero!! :lol:

    Also mach schön weitaaa!

    Lieb Dich Bebii

    PS: Die Videos schickst du mir dann mal!! Vor allem das mit: Tina hat mein Arsch gefilmt und ich muss aufs Klo :D :D



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 28.11.2006, 09:50


    Hey...
    So ich bin auch mal wieder da xD
    Also erst mal danke an alle für eure Kommis!Würd mich nächstes mal auch noch über ein paar mehr freuen... und an alle Stillleser(falls es welche gibt): Ihr könnt euch doch auch mal melden xD

    @lizzy:uiii danke für Kommi :D
    Achja: Meine ELtern habens mir jetzt erlaubt xD
    Lieb dich


    @Morena: DankE! ich freu mich immer wieder über deinen Kommi ;)

    @suga: Auch danke für deinen Kommi xD
    *hust* jetzt kommt der Teil wo doch so geil is *lachflash hab*

    -------------------------------------

    Tom war schon da, als Tessa mit ihrer Mutter an den Strand kam.
    Eine Frau im geblümten Kittel hatte ihre Eintrittskarten kontrolliert und wortlos auf die beiden freien Liegestühle
    vorn in der ersten Reihe gezeigt.
    Tom saß auf dem Rand des grünen Rettungsbootes.
    Er trug Bermudas und ein rotes Polohemd und sah noch besser aus als sonst.
    Er hatte wieder die Sonnenbrille auf, und seine Füße steckten in weißen Vans, mit denen er Kreise in den Sand
    malte.
    Tessa winkte flüchtig zu ihm rüber, als sie an ihrem Liegestuhl angekommen waren.
    Sie wusste nicht, ob er sie überhaupt schon bemerkt hatte.
    Ihre Mutter breitet die Handtücher aus und legte sich hin, ohne sich umzuziehen.
    ,,Hach’’, sagte sie zufrieden, ,,diese wunderbare Sonne. Heute stehe ich hier nicht mehr auf.’’

    ,,Musst du ja auch nicht.’’
    Frau Wendler blinzelte zu ihrer Tochter rüber.

    ,,Ich muss Sebastian anrufen’’, sagte sie. ,,Aber ich habe überhaupt keine Lust.’’

    ,,Wenn du keine Lust hast, lass es bleiben.’’
    Unwillkürlich hielt Tessa wieder nach Tom Ausschau.
    Aber der hatte sich abgewandt und beugte sich in das Boot.
    Als Tessa das nächste Mal hinschaute, sah sie das Mädchen.
    So einen Wald von schwarzen Korkenzieherlocken hatte Tessa noch nie gesehen.
    Das Mädchen trug einen winzigen Bikini, weiß mit gelben Streifen.
    Sie hatte wohl im Boot gelegen und richtete sich jetzt auf.
    Sie legte ihre Hände auf Toms Beine und lachte ihn an.
    Tessa konnte nur Toms Rücken sehen.
    Als sie sah, dass Tom sich vorbeugte, um noch näher an den Lockenkopf heranzukommen, ließ sie sich schnell in
    ihren Liegestuhl fallen und schloss die Augen.
    Die Sonne war wirklich wunderbar.
    Das Ehepaar mit den Zwillingen war auch schon da.
    Die Zwillinge rannten an ihrem Liegestuhl vorbei und spritzen mit Wasser aus ihren Plastikeimern.
    Der Vater hüpfte hinter ihnen her.
    Jemand schoss einen Wasserball quer über den Strand.
    Ein Motorboot jagte nahe an der Küste vorbei.
    ,,Looki, looki’’, sagte eine schmeichelnde Stimme.
    Jemand berührte leicht ihren großen Zeh.
    Als Tessa die Augen öffnete, stand ein schwarzhaariger, mit Jeans und T-Shirt bekleidet, und strahlte sie an.
    Er rollte eine Decke auseinander und breitete seine Waren aus.

    ,,Wir kaufen nichts’’, sagte Tessas Mutter.

    ,,Nur gucken. Nicht kaufen’’, sagte der schwarzhaarige freundlich.
    Er nahm einen silbernen Armreif und hielt ihn Tessa hin.
    ,,Antik. Sehr schön.’’
    Tessa nahm den Reifen in die Hand.
    Er war wirklich schön.
    ,,Anprobieren’’, sagte der schwarzhaarige.
    Tessa streifte ihn über das Handgelenk.

    ,,Tessa’’, sagte ihre Mutter mahnend. ,,Du hast doch gar kein Geld. Der haut die sowieso übers Ohr.’’
    Der schwarzhaarige drehte sich freundlich zu Tessas Mutter um.

    ,,Ich mache einen fairen Preis’’, sagte er. ,,Die Sachen sind aus Mali.’’
    Tessa schüttelte den Kopf.
    Sie drehte den Armreifen mit den Fingern herum.
    Er war wirklich wunderschön ziseliert.

    ,,Ist er wirklich alt?’’, fragte sie ungläubig.

    ,,Ganz bestimmt. Mehr als hundert Jahre. Aus Dschibuti.’’

    ,,Ich denke, aus Mali’’, sagte Tessas Mutter. ,,Da siehst du es, Tessa, du darfst ihm nicht glauben.’’

    ,,Alle alten Sachen aus Mali sind nach Dschibuti verkauft’’, sagte der schwarzhaarige. ,,Das Land ist arm. Sieh
    haben eben alles verkauft.’’

    ,,Und woher hast du das?’’, fragte Frau Wendler.
    Tessa seufzte.

    ,,Mam, das ist doch egal.’’
    Als der schwarzhaarige sich ein bisschen zur Seite bewegte, konnte sie auf einmal wieder Tom sehen.
    Er verabschiedete sich gerade von der Lockentante im Bikini mit einem langen Kuss.
    Tessa schluckte.
    ,,Wie viel??’’, fragte sie.
    Der schwarzhaarige lächelte.

    ,,40€.’’

    ,,Was?’’, rief Frau Wendler. ,,Bist du verrückt? 40€! Tessa, wehe, du kaufst das Ding.’’

    ,,Ich habe doch gar keine 40€.’’

    ,,Wenn du noch ein paar Ohrringe kaufst, mach ich dir einen besseren Preis’’, sagte der schwarzhaarige.
    Tessa stand auf und kniete sich neben die Decke.
    Sie betrachtete die Ohrringe.
    Auch sie waren wunderschön und wirkten tatsächlich alt.
    Sie nahm sie prüfend in die Hand.
    Aus den Augenwinkeln sah sie, wie Tom sich umschaute.
    Als er sie entdeckte und auf sie zukam, fragte Tessa schnell:
    ,,Lebst du hier in Italien?’’

    ,,Ich studiere’’, sagte der schwarzhaarige. ,,An der Universität von Perugia.’’

    ,,Wer’s glaubt’’, sagte Frau Wendler.
    Sie ärgerte sich, dass Tessa sich so lange auf das Gespräch einließ und womöglich wirklich etwas kaufte.

    ,,Und was studierst du?’’, fragte Tessa weiter.

    ,,Ich will Ingenieur werden.’’
    Der schwarzhaarige reichte ihr ein paar Ohrringe.
    ,,Das ist alte Koralle. Wirklich alt. Glaube mir.’’

    ,,Glaub ihm kein Wort. Er ist en Lügner.’’
    Tom stand plötzlich hinter dem schwarzhaarigen und legte ihm freundschaftlich einen Arm auf die Schulter.
    ,,Bill lügt, wenn er den Mund aufmacht. Stimmt’s?’’

    Er grinste Bill an, und Bill grinste zurück.
    Tessa schaute unsicher von einem zum anderen.
    ,,Bill sagt, der Armreif ist alt.’’

    ,,Ja, vor einem Jahr angefertigt. Zigmal.’’
    Tom nahm den Reifen und schaute ihn an.
    ,,Bill ist mein Bruder’’, fuhr er fort.
    Tessa legte alles wieder zurück und setzte sich in ihren Liegestuhl.

    ,,Ach, ich weiß nicht. Ich glaube, ich habe keine Lust, etwas zu kaufen. Ich hab sowieso kein Geld.’’
    Bill machte ein trauriges Gesicht, aber Tom lachte.
    Er schlug Bill auf die Schulter.

    ,,Kein Geschäft heute, was? Aber der Tag fängt ja erst an.’’
    Er half Bill, die Sachen wieder einzupacken.
    Dabei unterhielt er sich mit ihm auf Italienisch.
    Bill sprach fließend wie Tom italienisch.
    Er richtete sich irgendwann auf, gab Tessa die Hand und sagte:
    ,,Viel Glück. Vielleicht einander mal.’’

    ,,Okay.’’
    Tessa lächelte.
    ,,Der Armreifen ist wirklich wunderschön.’’

    ,,Antik’’, sagte Bill und zwinkerte Tessa zu.
    Tessa lachte. Tom und Bill gingen den Strand entlang.
    Tessa fiel plötzlich auf, dass Tom sie nicht einmal richtig begrüßt und sich auch nicht verabschiedet hatte.
    Sie schaute ihnen nach.
    Tom hatte seine Hand auf Bills Schulter gelegt und redete auf ihn ein.
    Die beiden blieben stehen und lachten.
    Einmal drehte sich Bill um, und Tessa hatte das Gefühl, sie machten sich über sie lustig.
    Sie wurde rot, ihr Herz schlug heftig.
    Als die beiden wieder lachten, schloss Tessa die Augen.

    ,,Ich gehe schwimmen’’, sagte Frau Wendler in Tessas Verlegenheit hinein. ,,Kommst du mit?’’
    Tessa schüttelte den Kopf.

    ,,Keine Lust. Ich gehe später.’’

    ,,Okay, dann pass auf die Sachen auf.’’



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 28.11.2006, 14:12


    Hiii Schatziie <3

    Der TeiiL war wunderschoen <3
    Dein SchreibstiL lieebe ich,aber das weißt du ja schon (:
    Ach ja, ich hab dich auf meine Paqe qemacht...*muha*
    *schLeichwerbunq mach* xD
    www.ProudSouL.piczo.com <<< kannst ja qucken kommen <3
    Ja, jetzt weiter zum TeiiL...
    Jaja so isd' der BiLL *gg*
    Der war qestern wieder da oO

    Naja...*pssst*
    HeHe^^

    Ldüa<3

    ~(.L.i.Z.z.Y.)~



    Re: Endless Summer <3

    Asa - 28.11.2006, 15:56


    Oh man, mir ist gerade aufgefallen das ich schon ein paar Teile von deiner wundervollen ff verpasst habe.
    Das ärgert mich jetzt gerade total.

    Also erst mal zu diesem Sven, den finde ich richtig unsympathisch mit seiner schlechten Laune,
    obwohl ich das bei Regen und England ja noch verstehen kann, aber er könnte sich zumindest ja mal ein bisschen für seine Freundin freuen anstatt schlechte Laune zu verbreiten.

    Aber jetzt erst mal zum letzten Teil, der war echt einfach nur toll. Der Schreibstil war natürlich auch wie immer super.

    Ich dachte mir schon das der schwarzhaarige Bill ist, aber mich hat dann doch ein bisschen verwirrt das er so schlecht deutsch spricht, da dachte ich dann ne, das kann er doch nicht sein.
    Aber das war nur ne Masche um seinen Kram zu verkaufen, böser Bill!
    Und dann Tom und Bill als italienische Strandboys, echt zu geil.
    Aber das Tom Tessa gar nicht beachtet und sich dann vielleicht noch über sie lustig macht finde ich richtig Scheiße von ihm. Ich dachte die beiden wollten Boot fahren? Also das ist wirklich nicht gerade die feine englische...

    Jedenfalls bin ich echt gespannt wies weitergeht!

    LG Anni



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 28.11.2006, 16:44


    hey,

    der teil war wieder echt hammer. :wink:

    bill als schmuckverkäufer und dann noch einer der tessa übers ohr hauen will *lach* - geil.
    die vorstellung ist doch mal was *grins*

    aber das tom tessa nicht weiter beachtet hat, ist schon krass.
    bin gespannt wie es weiter geht.
    und vorallem wer das schwarzhaarige mädel an toms seite ist. :wink:

    und du hast mich jetzt echt neugierig gemacht worüber bill und tom geredet haben - gibt es da noch die auflösung oder bleibt das für immer ein geheimnis? *grins*

    wie gesagt, war alles wieder richtig toll geschrieben. richtig klasse. :lol:

    bin gespannt wie es weiter geht.

    mach schnell weiter

    gruß



    Re: Endless Summer <3

    Aureliebabe - 28.11.2006, 20:01


    Obwohl ich das Forum liebe, langsam zweifel ich daran, dass es deiner ff überhaupt noch würdig bist.
    Du machst von der professionlatität wirklich große Sprünge.
    Das macht mich wirklich sehr stolz.....du verbesserst udn verbesserst dich.
    Ich muss dir Kritik gar nicht mehr nennen , weil sie im nächsten teil sowieos nicht mehr vorhanden ist.
    Also du bist und bliebst großartig.
    Im wahrsten Sinne des Wortes.
    Ach noch was ich entschuldige mich jetzt schon mal dafür, dass ich immer weniger zeit habe oder haben werde um Kommis zu schreiben.
    Aber ich geb mir Mühe....

    *knuddel*
    Hdusl leni



    Re: Endless Summer <3

    NeleLovesTom - 28.11.2006, 21:02


    voll die hamma ff, ey! :D
    mach mal bitte gaaaaaaaaaaanz schnell weiter :D
    :P



    Re: Endless Summer <3

    kleinemaus005 - 28.11.2006, 21:07


    qeiLeeeeeeeeeeeee ff !!

    zum teiL:einfach super...
    schneeeLL weiter..

    Ld
    mFg yvi



    Re: Endless Summer <3

    sugarfairy - 29.11.2006, 18:05


    So jetzt kommt mein Kommi
    *trommelwirbel* :D :D
    Ohne den machst du ja nicht weiter du Eimer xD
    Aber gut ich versuchs mal... :wink:

    Jaja jetzt kommt der Teil, wo´s so geil wird
    Ähhm ja... *hust*

    Zitat: Er trug Bermudas und ein rotes Polohemd und sah noch besser aus als sonst.
    Er hatte wieder die Sonnenbrille auf, und seine Füße steckten in weißen Vans, mit denen er Kreise in den Sand
    malte.

    Wahnsinnig geil *ironiiiie*
    Oh Gott, das ist so schrecklich und ein unglaubliches Modedisaster (Boah, mir wird echt schlecht)
    Okay die Vans sind geil :wink:
    Obwohl das Tom nicht sonderlich stehen würde...
    Der soll bei dem XXL Zeugs bleiben, da ist er besser dran :roll:
    Aber da fällt mir noch ein Spruch ein: Das ist so Fesch :D :D :D :D

    looL, jetzt kannst weiterposten xD
    Toller Teil wie immer!

    Lieb Dich Bebii <3



    Re: Endless Summer <3

    NeleLovesTom - 01.12.2006, 17:47


    soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo jetzt machste doch sicha weidda , oder??? *engelsblick* wat is des denn?---> :swt:



    Re: Endless Summer <3

    unpredictable - 01.12.2006, 21:43


    roooooooofl (:
    hab die ff auch grad mal gelesen, weil ich so in lese-stimmung war <3
    wuhii.. bill als xDD nya.. sagen wir mal mit den eigenschaften von nem polen xDDDDDDDD
    =D ganz tolle idee wirklich & dein schreibstil (abgesehen der klitzekleinen schusselfehlerchens :roll: ..) wirklich sensationell.

    du hast mich als neue leserin auf jeden fall gewonnen, was größtenteils daran liegt, dass mich die ff so an dirty dancing 2 erinnert (inspiration geholt?!) .. und ich diesen film über alles liebe (schon min. 30 mal gesehen und jedes ma einen abgeheult xDD..) ya..

    ich möcht dich auch gar nich weiter volllabern ô.ô und wehe du lässt dir jetzt ewig zeit mit posten xD das macht mich immer unheimlich wuschig.



    Re: Endless Summer <3

    Kim - 01.12.2006, 23:11


    Muhaaa.
    Ist ja mal Hardcore ey.
    Bill der Ingeneur =D, bzw. ders werden will +schmunzel+
    jaja.

    "Ich bin ein blödes Schaf. "
    <- bleib doch bei Kuh, Schaf ist einer meiner Spitznamen x}

    Ansonsten inhaltlich toll. Armer Svennü ^^
    ya, mehr zu sagen hab ich grade gar nicht oO.
    Schön weiter schreiben =D

    LG Kim



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 02.12.2006, 09:25


    Okay jetzt also erst mal ein fettes sorry, dass der nächste Teil erst jetzt kommt aber hatte total Stress in der Schule und auch kurze zeit inet verbot xD
    Danke für all eure Kommis!
    Lieb euch

    @LiZzy; danke für deinen Kommi süZze! *dich flausch*
    Hab auf deiner HP Gb gemacht :D
    Der war da? O.o scheiße...
    Wenn er heute wieder kommt musst bei mir anklingeln lassen *lach* hab was wichtiges zu fragen *lachflash hab*
    Lieb dich

    @Asa: Ich hab mich echt riesig gefruet, als ich auch mal wieder einen Kommi von dir hatte :D
    Ich hoffe du schaust jetzt öfters mal wieder vorbei xD danke für deinen Kommi!
    KiZz

    @Morena: Über das würüber Bill und Tom geredet haben sollte eigentlich nicht aufgelöst werden :lol: aber mal schauen vl. überlege ich es mir auch noch anders xDD
    Danke für deinen kommi!
    Lieb dich

    @Leni: Hach... über deinen Kommi habe ich mich besonders gefreut... danke meine süZze! *dich fett flausch*
    Lieb dich

    @Nele LovesTom: Vielen Dank für deinen Kommi! ich hoffe du lässt absofort öfters mal nen kleinen Kommi da, damit ich weiß, dass ich leser habe :D
    Danke!
    KiZz

    @kleinemaus005: Und auch danke für deinen kommi! Und ich hoffe auch bei dir, dass du öfters kommi dalässt xD Danke!
    KiZz

    @suga: AHHH dnake für deinen Kommi *lach*
    Ja, ja iwie musste ich doch auch mal unseren Tom komisch darstellen :lol:
    Stuggi heute wird geil xD
    Lieb dich!

    @unpredictable: Juhu ne neue Leserin *vor freude rumhüpf* ich hoffe du bleibst auch weiterhindabei und ich freu mich dass dir die FF bis jetzt gefällt :D
    Dirty dancing 2? Ich muss ehrlich gesgat sagen dass ich den Film oder was auch immer das ist nicht kenne *lach*
    KiZz

    @Kim: Auch dnake für deinen Kommi! *lach*
    Freu mich immer wieder wenn du einen Kommi dalässt!
    Dankeschön!
    KiZz

    -----------------------------------


    An diesem Tag blieb Tom kein einziges Mal mehr neben ihrem Liegestuhl stehen, um mit ihr zu reden.
    Wenn Tessa ins Meer ging, war er gerade mit irgendwas beschäftigt, flirtete mit einem anderen Mädchen oder
    half, die Tretboote ans Ufer zu ziehen.
    Zweimal ging Tessa an den Kiosk, um eine Cola zu kaufen,
    Jedes Mal bemerkte sie, dass Tom genau in dem Augenblick verschwand, wenn sie sich näherte.
    Tessa redete sich ein, dass es nicht wichtig war.
    Ich will ja gar nichts von ihm, dachte sie.
    Er kann tun, was er will, und ich auch.
    Okay, gestern Nacht bin ich seinetwegen durch das Küchenfenster gestiegen, aber wir haben schließlich nur
    geredet.
    Es ist also gar nichts gewesen.
    Sie schloss die Augen und versuchte, an Sven zu denken.
    Der Arme.
    So blöde Ferien.
    Sie stellte sich vor, wie es nach den Sommerferien in Hamburg sein würde.
    Das rote Schulgebäude, de Geruch von Bohnerwachs, der Lärm im Treppenhaus, der grässliche Turnunterricht.
    Sie hasste Geräteturnen.
    Aber Nachmittags würde sie sich mit Sven treffen, Musik hören, reden, Tee trinken und spazieren gehen.
    Sven würde von England erzählen und sie von Italien.
    Tessa öffnete die Augen.
    Tom spielte Fußball unten an dem schmalen Stück Strand, das nicht mit Liegestühlen besetzt war.
    Er spielte mit ein paar kleinen Jungen, die mächtig stolz darauf waren, dass er sich um sie kümmerte.
    Tom trug eine rote neue Badehose.
    Er sah toll aus, wie er den Ball mit den Fersen kickte, hochwirbelte, mit der Stirn auffing und ihn auf dem Kopf
    balancierte, bevor er ihn in Richtung Meer schleuderte.
    Tessa mochte es, wenn Jungen sportlich und muskulös waren.
    Sven war eigentlich ein schmächtiger Typ, er machte sich nichts aus Fußball.
    Das ist doch ein Proletensport, ahnte er während der Fußballweltmeisterschaft gesagt, als Tessa sich das Endspiel
    ansehen wollte.
    Einer der Jungen kickte den Ball in Tessas Richtung.
    Tessa erhob sich und gab dem Ball einen Fußtritt.
    Er kullerte über den Sand und blieb vor dem nächsten Liegestuhl liegen.
    Tessa wurde rot.
    Tom kann und hob den Ball auf.

    ,,Das war nicht besonders toll!’’, rief Tessa.
    Tom lachte.
    Er winkte ab.

    ,,Frauen sollen sich da raushalten.’’
    Gegen fünf Uhr bezog sich der Himmel, und ein kühler Wind kam von den Bergen.

    ,,Ich glaube, es gibt Regen’’, sagte Tessas Mutter.
    Sie stand auf und zog sich ihr Strandkleid über.
    ,,Ein Gewitter. Es war den ganzen Tag so schwül.’’
    Tessa schaute sich nach Tom um.
    Er war spurlos verschwunden.
    Okay, dachte sie.
    Ist nicht wichtig.
    Als sie mit ihrer Mutter zum Ausgang ging, hockte Tom auf einer alten, weiß lackierten Seekiste.
    Er zählte Geld.

    ,,Na, bist du jetzt reich?’’, fragte Tessa freundlich, als sie an ihm vorbeiging.
    Tom grinste.

    ,,Nicht reich genug.’’
    Er zählte weiter ohne ihr einen einzigen Blick zu gönnen.
    Tessa ärgerte sich, dass sie ihn angesprochen hatte.
    Schweigend ging sie neben ihrer Mutter her.

    ,,Was hast du heute?’’, fragte Frau Wendler, als sie in die Pinienallee einbogen, die zu ihrer Villa führte.

    ,,Nichts.’’

    ,,Doch, du bist so schweigsam.’’

    ,,Man kann doch nicht immerzu reden.’’

    ,,Aber man kann ein fröhliches Gesicht machen.’’
    Tessa verzog ihr Gesicht zu einem Grinsen.
    ,,Besser??’’, fragte sie herausfordernd.
    Ihre Mutter schüttelte verständnislos den Kopf.

    ,,Was ist bloß los mit dir? Heute Morgen warst du noch so gut drauf.’’

    ,,Das bin ich auch jetzt noch.’’
    Sie betraten den Garten der alten Villa.
    Die Signora begoss gerade Geranien in den alten Tontöpfen, die rings um das Haus standen.

    ,,Es gibt bestimmt Regen’’, rief Frau Wendler der Signora zu, ,,das können Sie sich sparen.’’

    ,,Come?’’, fragte die Signora.

    ,,Piove’’, sagte Tessa. ,,Mam, du musst eben doch Italienisch mit der Signora sprechen.’’
    Ihre Mutter lachte.
    Sie stellte die Badetasche an und ging über den Rasen zur Signora.
    Die war gerade dabei, den Oleander zu begießen, der unter dem Küchenfenster stand.
    Plötzlich rief die Signora ärgerlich:
    ,,Merda! Che brutto!’’
    Sie beugte sich über die Blumentöpfe.

    ,,Was ist los?’’, fragte Tessas Mutter. ,,Was ist passiert?’’

    ,,Schauen Sie sich das an!’’
    Empört zeigte die Signora auf einen völlig umgeknickten Zweig.
    ,,jemand ist auf meinen Oleander getreten. Und hier! Die Geranien! Alles abgebrochen. Sehen Sie das?’’
    Sie starrte an dem Haus hoch.
    ,,Das Küchenfenster!’’, sagte sie. ,,Jemand ist durch das Küchenfenster geklettert.’’

    Tessa bekam einen roten Kopf.
    Sie eilte zur Haustür.

    ,,Wer kann das gewesen sein?’’, rief die Signora. ,,Es ist doch niemand da. Nur Sie und ihre Tochter.’’



    Re: Endless Summer <3

    unpredictable - 02.12.2006, 11:44


    BILL+Tom4-ever! hat folgendes geschrieben:
    @unpredictable: Juhu ne neue Leserin *vor freude rumhüpf* ich hoffe du bleibst auch weiterhindabei und ich freu mich dass dir die FF bis jetzt gefällt :D
    Dirty dancing 2? Ich muss ehrlich gesgat sagen dass ich den Film oder was auch immer das ist nicht kenne *lach*
    KiZz

    WIE ? =D du kennst dirty dancing nich? (was sehr wohl'n film is <33...) xD da haste aber ganzschön was verpasst meine liebe (:

    der teil war toll ;D und so dirty dancig xDDD alsu.. kA was mit tom los is (: der is bestimmt verliebt in die ^^° und sie ya auch in ihn.. wie offensichtlich xDD also. ich bin gespannt was noch kommt <3



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 02.12.2006, 12:34


    hey,

    Code: @Morena: Über das würüber Bill und Tom geredet haben sollte eigentlich nicht aufgelöst werden :lol: aber mal schauen vl. überlege ich es mir auch noch anders xDD
    Danke für deinen kommi!
    Lieb dich

    wie jetzt??? erst machste mich neugierig und dann gibt es eventuelle keine auflösung???? hast wohl nicht mit mir neugierige gerechnet *lach*. will alles wissen.

    so aber jetzt zum richtigen kommi. :-D


    Code: An diesem Tag blieb Tom kein einziges Mal mehr neben ihrem Liegestuhl stehen, um mit ihr zu reden.
    Wenn Tessa ins Meer ging, war er gerade mit irgendwas beschäftigt, flirtete mit einem anderen Mädchen oder
    half, die Tretboote ans Ufer zu ziehen.
    Zweimal ging Tessa an den Kiosk, um eine Cola zu kaufen,
    Jedes Mal bemerkte sie, dass Tom genau in dem Augenblick verschwand, wenn sie sich näherte.

    na das ist ja mal ne wendung. erst kann er sie nicht genug sehen und jetzt ignoriert er sie gekonnt. nicht schlecht. :-D

    Code: Tessa redete sich ein, dass es nicht wichtig war.
    Ich will ja gar nichts von ihm, dachte sie.
    Er kann tun, was er will, und ich auch.
    Okay, gestern Nacht bin ich seinetwegen durch das Küchenfenster gestiegen, aber wir haben schließlich nur
    geredet.
    Es ist also gar nichts gewesen.

    scheint ja doch seeeeehr interessiert an tom zu sein. sooft wie sie an ihn denkt.
    die gedanken war wieder super geschrieben. echt klasse. :wink:


    Code: Sie schloss die Augen und versuchte, an Sven zu denken.
    Der Arme.
    So blöde Ferien.
    Sie stellte sich vor, wie es nach den Sommerferien in Hamburg sein würde.
    Das rote Schulgebäude, de Geruch von Bohnerwachs, der Lärm im Treppenhaus, der grässliche Turnunterricht.
    Sie hasste Geräteturnen.
    Aber Nachmittags würde sie sich mit Sven treffen, Musik hören, reden, Tee trinken und spazieren gehen.
    Sven würde von England erzählen und sie von Italien.

    ja der arme, arme sven *lach*. die idee das so zu schreiben ist echt klasse. erst denkt sie an tom und dann an ihren freund.
    auch super war das du hier einen ganz normalen nachmittag beschrieben hast (also tee trinken und reden usw.) - war topp.

    Code:
    Tessa öffnete die Augen.
    Tom spielte Fußball unten an dem schmalen Stück Strand, das nicht mit Liegestühlen besetzt war.
    Er spielte mit ein paar kleinen Jungen, die mächtig stolz darauf waren, dass er sich um sie kümmerte.

    oh wie süüüüüüüüß *lach*. tolle idee. kann man sich wieder wunderbar vorstellen. richtig toll. :-D

    Code: Tom trug eine rote neue Badehose.
    Er sah toll aus, wie er den Ball mit den Fersen kickte, hochwirbelte, mit der Stirn auffing und ihn auf dem Kopf
    balancierte, bevor er ihn in Richtung Meer schleuderte.

    klasse beschrieben. einfach toll. super idee sowas noch ausführlich zu beschreiben

    Code: Tessa mochte es, wenn Jungen sportlich und muskulös waren.

    wer nicht??? *lach*


    Code: Sven war eigentlich ein schmächtiger Typ, er machte sich nichts aus Fußball.
    Das ist doch ein Proletensport, ahnte er während der Fußballweltmeisterschaft gesagt, als Tessa sich das Endspiel
    ansehen wollte.

    tessa schaut sich das endspiel an und sven steht wahrscheinlich in der küche und kocht, oder? *lach*.
    oh jee - die beiden sind ja wirklich ein traumpaar.

    Code: Einer der Jungen kickte den Ball in Tessas Richtung.
    Tessa erhob sich und gab dem Ball einen Fußtritt.
    Er kullerte über den Sand und blieb vor dem nächsten Liegestuhl liegen.
    Tessa wurde rot.

    schwache leistung *lach* und dann noch vor tom. *grins*. würde ja gern mal wissen was er gedacht hat. *grins* ja, ja ich weiß - bin so neugierig. aber die gedanken sind nicht so wichtig. wichtiger und interessanter wäre das gespräch zwischen tom und bill

    Code: Tom kann und hob den Ball auf.

    ,,Das war nicht besonders toll!’’, rief Tessa.
    Tom lachte.
    Er winkte ab.

    ,,Frauen sollen sich da raushalten.’’

    man was für ein macho. :roll: auch wir können fussball spielen. na gut, tessa vielleicht nicht aber sie ist ja nicht das einzige weibliche wesen *grins*.

    Code: Gegen fünf Uhr bezog sich der Himmel, und ein kühler Wind kam von den Bergen.

    ,,Ich glaube, es gibt Regen’’, sagte Tessas Mutter.
    Sie stand auf und zog sich ihr Strandkleid über.
    ,,Ein Gewitter. Es war den ganzen Tag so schwül.’’

    sehr interessantes thema. das wetter. *lach*
    war wieder super. vorallem die einleitung erst die gegend zu beschreiben und dann zu so einen gespräch über zu leiten. topp.


    Code: Tessa schaute sich nach Tom um.
    Er war spurlos verschwunden.
    Okay, dachte sie.
    Ist nicht wichtig.

    nö ist nicht wichtig. sie denkt ja nur aller paar sekunden an den dreadkopf *lach*. bin gespannt wie es zwischen den beiden weiter geht.

    Code: Als sie mit ihrer Mutter zum Ausgang ging, hockte Tom auf einer alten, weiß lackierten Seekiste.
    Er zählte Geld.

    das war wieder toll. die szene konnte man sich auch total gut vorstellen.
    schöne idee - tom am strand auf einer weißen seekiste sitzen zu lassen und dabei geld zählend.
    wie so ein pirat. fehlt nur noch die augenklappe und der piratenhut *lach*.

    Code: ,,Na, bist du jetzt reich?’’, fragte Tessa freundlich, als sie an ihm vorbeiging.
    Tom grinste.

    ,,Nicht reich genug.’’
    Er zählte weiter ohne ihr einen einzigen Blick zu gönnen.
    Tessa ärgerte sich, dass sie ihn angesprochen hatte.
    Schweigend ging sie neben ihrer Mutter her.

    oh jee, die arme tessa. so abzublitzen ist bestimmt nicht schön.
    aber tom tut doch bestimmt ein ziel damit verfolgen, oder?
    sich rar machen und dann hoffen das tessa merkt was sie sich entgehen lässt. :-D bin gespannt ob ich recht hab oder du was anderes bezweckt hast. :lol:


    Code: ,,Was hast du heute?’’, fragte Frau Wendler, als sie in die Pinienallee einbogen, die zu ihrer Villa führte.

    ,,Nichts.’’

    ,,Doch, du bist so schweigsam.’’

    ,,Man kann doch nicht immerzu reden.’’

    ,,Aber man kann ein fröhliches Gesicht machen.’’
    Tessa verzog ihr Gesicht zu einem Grinsen.
    ,,Besser??’’, fragte sie herausfordernd.
    Ihre Mutter schüttelte verständnislos den Kopf.


    geil. das war toll. klasse beschrieben und hammer tolle idee. *grins*
    das gespräch und die gesichter konnte man sich wieder richtig toll vorstellen. klasse.

    Code: ,,Schauen Sie sich das an!’’
    Empört zeigte die Signora auf einen völlig umgeknickten Zweig.
    ,,jemand ist auf meinen Oleander getreten. Und hier! Die Geranien! Alles abgebrochen. Sehen Sie das?’’
    Sie starrte an dem Haus hoch.
    ,,Das Küchenfenster!’’, sagte sie. ,,Jemand ist durch das Küchenfenster geklettert.’’

    Tessa bekam einen roten Kopf.
    Sie eilte zur Haustür.

    ,,Wer kann das gewesen sein?’’, rief die Signora. ,,Es ist doch niemand da. Nur Sie und ihre Tochter.’’

    wer war das nur :?: :?: :?:
    die schönen geranien. oh jee.
    die senora ist aber schlau. an der is ein detektiv vorbei gegangen. die schlußfolgerung fehlt nur noch *lach*
    küchenfenster - nur zwei möglichkeiten. die entscheidung ist ziemlich schwer. wer war es frau wendler oder tessa? also ich würde ja eher auf die mutter tippen


    meine abschlußworte zu diesen teil *grins*.
    war alles wieder richtig toll geschrieben. schöne idee vorallem toms reaktion. also das nicht beachten von tessa.
    klasse.
    ich bin wirklich neugierig wie es weiter geht.

    mach schnell weiter

    hdl



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 02.12.2006, 14:27


    Hiii Schatziie <3

    LooL der TeiiL war maL wieder...naja ohne dass es jeZ lanqweiLiq wird...supiiidupiimeqadoLLekLasseqeiLomatico xDDDDD
    Mir isd' nichd' mehr einqefaLLen :D
    JOa...dein SchreibstiL isd' toLL....
    Ach ja meine neue FF hat schon 2 PiteL :D:D
    Sowas isd' schwer zu schreiben =P
    Naja...


    Ldüa

    ~(.L.i.Z.z.Y.)~



    Re: Endless Summer <3

    TomKaysGirl - 02.12.2006, 21:09


    hey hey!

    also ich war bisher immer so ein stillleser deiner FF
    Aber ich musste mich jetzt mal melden
    weil ich echt begeistert bin von dem was du schreibst
    unr vorallem wie du es schreibst
    echt respekt
    und daumen hoch
    :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!:
    mach bitte bald weiter!

    Lieb dich (auch wenn ich net versteh warum wir so selten schreibn und naja weiß ja net is i wie komisch)
    küsschen
    nathiiiii



    Re: Endless Summer <3

    Asa - 03.12.2006, 15:17


    Also dieses Mal habe ich extra gut aufgepasst damit ich nicht schon wieder irgendwelche Teile übersehe und das hat sich wirklich gelohnt.

    Ich finde du beschreibst die Unterschiede zwischen Tom und Sven total genial, so beiläufig, und auch, dass Tessa eigentlich mehr auf Tom steht, obwohl sie es nicht wahrhaben will.
    Mein Gott habe ich das jetzt wieder verwirrt ausgedrückt, also eigentlich wollte ich damit sagen, dass sehr gut rüber kommt das Tessa sich durchaus zu Tom hingezogen fühlt auch wenn sie ja einen Freund hat von dem sie denkt dass sie ihn total liebt und das sie nicht einsieht, dass dieser Sven eigentlich gar nicht so gut zu ihr passt oder es zumindest nicht sehen will, ist echt total realistisch.
    Das ist mir jedenfalls bei diesem Tei besonders aufgefallen, ich hoffe du verstehst was ich damit sagen will.

    Und, was mir grad noch eingefallen ist, ich hoffe echt, dass das im letzten Teil nicht Bills einziger Auftritt war, denn ich finde Bill bringt irgendwie noch zusätzliche Spannung da rein. Ich fände es jedenfalls toll wenn die beiden sich noch mal über den Weg laufen würden, das wäre wirklich interessant.
    Das soll nicht heißen, dass es so nicht interessant ist, aber irgendwie finde ich deinen Bill total toll und würde da echt gerne noch mehr von lesen.

    Naja, ansonsten brauche ich glaube ich nicht mehr viel sagen, dass ich total begeistert von deiner ff bin weißt du ja inzwischen hoffentlich.

    Ich hoffe du konntest meinen verwirrten Kommi verstehen, das liegt wahrscheinlich am Restalkohol.

    LG Anni



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 05.12.2006, 20:17


    Hey...
    Sorry, dass so lange nichsts neues kam.. aber war halt a bissle im stress... ich hoffees kommen wieder viele Kommis ;)
    Lieb euch

    @unpredictable: Öhm.. suga meinte grad von nemen, dass ich nichts verpasst habe *lach* aber ich werd mal schauen ob ich den Film mir runterladen kann *lach*
    Aufjedenfall vieeelen dank für deinen Kommi, freu mich dass du dabei bist xD

    @Morena: Hach ich liebe es wie du die ganzen sachen immer auseinander nimmst und dann so geil interpretierst (<--Schreibt man das so :lol:) danke! Lieb dich

    @Lizzy: wuha süZze *dich flausch* danke für Kommi^^ wir müssen mal wieder telön wenn du wieder @home bis *lach*

    @Nathi: hab mich echt gefreut, dass auch endlich mal ein Kommi von dir kam :D Danke! Lieb dich

    @Asa: *hehe* ja ich habs schon verstanden *lach* Hm.. eigentlich hatte ich Bill in dieser FF nicht mehr so groß vorgesehen aber vl. mal schauen was sich noch machen lässt ;)
    Danke für deinen Kommi!
    Lieb dich

    ------------------------------

    Tessa stand unter der Dusche, als ihre Mutter ins Zimmer kam.
    Ohne anzuklopfen, betrat sie das Bad.
    Tessa hatte gerade ihre Haare mit Shampoo eingeseift.
    Der Schaum lief ihr übers Gesicht, und die Schultern.
    Ihre Mutter betrachtete sie stumm.
    Sie lehnte sich an das Waschbecken und schaute zu, wie Tessa ihre Haare ausspülte und schließlich den
    Kaltwasserhahn aufdrehte.

    ,,Kann ich mal das Handtuch haben?’’, fragte Tessa, immer noch mit zugekniffenen Augen.
    Das Shampoo brannte in den Augen.
    Wortlos reichte Frau Wendler ihr das Handtuch.
    Tessa trocknete erst ihr Gesicht ab, dann den Körper.
    Dann schlang sie das Handtuch um die Haare und stieg aus der Dusche.
    Ihre Mutter schaute ihr noch immer schweigend zu, wie Tessa sich die Haare rubbelte, das Handtuch auf den
    Badewannenrand warf und mit dem groben Kamm ihre langen Haare nach hinten zu kämmen begann.

    ,,Was ist?’’, fragte Tessa. ,,Was guckst du mich so an? Ich bin ganz schön braun geworden, nicht?’’
    Sie lächelte ihre Mutter an.
    Frau Wendler schwieg.
    Tessa kramte in ihrer Kosmetiktasche nach der After-sun-Lotion.

    ,,Was Amchen wir nachher?’’, fragte sie. ,,Ich hätte Lust, mal ein bisschen in die Altstadt zu gehen. Shopping
    oder so. Wir brauchen ja nichts kaufen. Nur mal sehen, was hier zur Zeit Mode ist.’’
    Erst jetzt fiel ihr auf, dass ihre Mutter auf eine merkwürdige Art schweigsam war.
    Sie legte die Creme hin und starrte ihre Mutter an.

    ,,Was ist?’’, fragte sie. ,,Was starrst du mich so an? Was hast du?’’
    Frau Wendler holte tief Luft.

    ,,Ist heute Nacht jemand zu dir gekommen Tessa?’’, fragte sie. ,,Ist jemand durch das Küchenfenster geklettert
    um dich zu besuchen?’’
    Tessa starrte ihre Mutter an.
    Sie schüttelte den Kopf.

    ,,Tessa’’, sagte ihre Mutter. ,,Ich möchte die Wahrheit wissen.’’
    Tessa wurde rot.
    Sie hatte keine Ahnung, wie sie das alles erklären sollte.
    Sie ging an ihrer Mutter vorbei ins Zimmer und zig sich an.
    Minirock, und rotes Top.

    ,,Es ist kein Mensch in mein Zimmer gekommen, Mam’’, sagte sie. ,,Glaub mir.’’

    ,,Und du?’’, bohrte ihre Mutter weiter. ,,Bist du vielleicht aus dem Fenster geklettert?’’
    Tessa schloss die Augen.
    Scheiße, dachte sie.
    Dann lächelte sie.
    Sie hob die Achseln.

    ,,Okay, wenn du es sowieso schon weißt, kann ich es ja auch zugeben: Ich bin aus dem Fenster geklettert. Das mit
    dem Oleander und den Geranien tut mir Leid. Das habe ich nicht bemerkt.’’

    ,,Und warum hast du das gemacht?’’
    Tessa lächelte ihre Mutter hilflos an.

    ,,Ich weiß es selbst nicht. Tom ist vorbeigekommen, Wir haben im Garten unter dem großen Baum gesessen und
    geredet.’’
    Ihre Stimme hatte etwas Flehendes.
    ,,Sonst war nichts, Mam. Bestimmt.’’
    Ihre Mutter schaute sie an.

    ,,Hoffentlich weißt du, was du tust’’, sagte sie betont langsam und verließ das Zimmer.
    Tessa warf sich aufs Bett.
    Sie hasste es, wenn es mit ihrer Mutter Probleme gab.
    Dieser verdammte Tom!
    Und dann fiel ihr wieder ein, dass Tom nicht einmal den Kopf gehoben hatte als sie ab ihm vorbeigegangen war
    und ,,Bist du jetzt reich?‘’ gefragt hatte.
    Er hatte geantwortet, ohne ihren Blick zu erwidern.
    Das war alles.
    Kein Wort darüber, ob sie sich am Abend sehen würden.
    Dabei hätte sie echt Lust gehabt, mit ihm auf der Vespa irgendwohin zu fahren.
    In eine kleine Kneipe oder so, wo junge Leute waren, wo was los war.
    Er ist sauer auf mich, dachte Tessa grübelnd.
    Aber wieso?
    Was habe ich falsch gemacht?
    Warum ist er sauer?
    Sie stand auf und kämmte sich.
    Ich krieg das noch raus, dachte sie.
    So lass ich mich jedenfalls nicht abservieren.
    Erst bringt er mich dazu, aus dem Fenster zu steigen und Stress mit meiner Mutter zu kriegen - und am nächsten
    Tag tut er so, als wenn er mich nicht kennt.
    So ein Mistkerl.



    Re: Endless Summer <3

    unpredictable - 05.12.2006, 21:41


    ô.ô
    wie jetzt? die kann mir doch nicht einfach in den Rücken fallen =O
    na jaaaa .. okay :roll: der erste Teil ist schon ziemlich langweillig (was eventuell daran liegen könnte, dass ich den schon um die 130mal gesehen hab xD..) aber der zweite <33' der's gaaaanz fein.

    soso.. du denkst also, du kannst hier so daherkommen und 'spät Abends' nen Teil on stellen in dem nichmal wirklich was passiert =O SO GEHT DAS NICHT MEIN FRÄULEIN -.-'
    so Leute wie ich können jetzt wieder nicht pennen. in dem Teil ist aber auch gar nichts.. NICHTS >_~' was soll ich denn jetzt denken?
    was hat sie denn vor? .. o.o'
    bitte. bitte. bitte noch einen Teil ._____________. & heute noch ^^°




    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 06.12.2006, 14:14


    *mit Rentierschlitten reingeflogen komm*

    Ho Ho Ho

    Ähm ja xD

    Aaaaalso *tief Luft hol*

    Ich hab mir jetzt mal die FF hier durchgelesen, und muss sagen, dass mir echt richtig gut gefällt, was ich bis jetzt gelesen hab.

    *lol* ich find ja Tom so als italienischen Softi echt amüsant xD

    Du hast nen echt guten Schreibstil, kann ich nur loben. Die Idee gefällt mir auch echt gut, ist nicht so abgelutscht.

    Du machst tolle Absätze, wodurch sich alles schön sauber lesen lässt, ohne irgendwie in den Zeilen zu verrutschen.

    Und, was ich unbedingt noch erwähnen muss xD, mir gefällt die Vorstellung von Sonne, Strand, Meer und Bikinis. Ja, vorallem Bikinis xDDD

    *hust*

    Ja.....äh....was wollt ich noch sagen? *dumm guck*

    Hmm...kein Plan, wenns mir wieder einfällt, erwähn ichs im nächsten Kommi, den Du mit Sicherheit kriegen wirst^^

    Also, freu mich auf den nächsten Teil^^

    Anmerkung: Wünsch Euch allen noch nen frohen Nikolausi xD



    Re: Endless Summer <3

    sugarfairy - 06.12.2006, 15:07


    Soll ich mal fies sein?!
    Ich hab kein Konfi *muhhaaaa* Würde mich schon ankotzen *lach*
    Naja dafür hab ich morgen "Sozialpraktikum" und am Freitag Nachsitzen beim Orth :roll:
    Dazu fällt mir nur eins ein: Ich arme Rind :lol:

    Ach ja zu Dirrty Dancing 2 :D :D
    Ich wollte den Film nicht beleidigen, du musst auch alles verraten was ich dir am Tele sage oder?! Miststück xDD
    Ich hab nur gesagt, dass ich den ersten "orginalen" Film um Klassen besser finde!
    Am Freitag schaun wir uns den 2. Teil an, dann hast du den auch mal gesehn :roll:

    So...
    Es wird aber auch dringend Mal wieder Zeit, dass du mir was neues schickt, du holst mich ja bald ein mit dem Posten *tzz*

    Jedenfalls der Softi (looL) wird so langsam komisch und ich freu mich schon auf die nächsten Kapitel, die werden auch noch toll *hehe*

    Ich freu mich wie ein Keeeeks *lach*
    Ahh man sollte mir die Cola aus der Hand nehmen
    Hoffnungslos!

    Öhhm ja +hsut*

    Schöner Teil Afromann!! :D :D :D :D
    Lieb dich Wuschel xD
    Deine suga :wink:



    Re: Endless Summer <3

    unpredictable - 06.12.2006, 19:17


    sugarfairy hat folgendes geschrieben: Ach ja zu Dirrty Dancing 2 :D :D
    Ich wollte den Film nicht beleidigen, du musst auch alles verraten was ich dir am Tele sage oder?! Miststück xDD
    Ich hab nur gesagt, dass ich den ersten "orginalen" Film um Klassen besser finde!
    Am Freitag schaun wir uns den 2. Teil an, dann hast du den auch mal gesehn :roll:


    ;'D ich hab das auch nicht als Beleidigung gegenüber des Filmes bewertet (: jedem seine Meinung. aber na jaa, wie gesagt ^.^ ich hab den 1. halt schon 1Milionen mal gesehn & deswegen find ich den 2. um Längen besser :'D aber B+T4ever kann sich ja denning am Freitag ihre Meinung bilden .. gehört ja eigentlich auch nicht hier her xDD (na ja, in gewisserweise schon, aber ^^ *ich bin still*)

    SOOO =D und nochwas, was dich anbetrifft liebe Suga.. du meldest dich gar nicht mehr bei Momente,... .____.' keine Lust mehaaaaa?

    und jetzt noch was, was hier her gehört :roll: wann kommt endlich was Neues? ;D ich bin süüüüchtig xDD




    Re: Endless Summer <3

    TomKaysGirl - 06.12.2006, 20:00


    hey süße

    die ff gefällt mir halt voll hamma *knutsch*
    mein ich echt ernst
    dein schreibstil is hamma gut echt ey
    das is nimma normal!
    Ich hoffe du machst bald weiter!

    lieb u
    kuss
    nathi



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 06.12.2006, 20:17


    hey,

    sorry schon mal vorab für den kurzen kommi aber ich hab kaum zeit, wollte dir aber trotzdem noch ne nachricht dalassen. :-D


    also der teil war wieder super geschrieben. war alles auch wieder so beschrieben das man sich die szenen vorstellen konnte.

    die gedanken von tessa hast du auch wieder klasse rübergebracht. es war alles nachvollziehbar - die gedanken und gefühle von tessa sowie die reaktion von frau wendler. :-D

    also richtig hammermegasuperklassetoll :wink:

    mach schnell weiter.

    LG



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 07.12.2006, 16:22


    Hii Schatziie <3


    Sorry, dass ich so spät erst n Kommii schreib'
    Hatte kein Bock irqendetwas zu machen...hab so Stress mit meiner Freundin weqen der EinsLiveKrone...ich steLLe ihre Freundschaft zu mir langsam in Fraqe -.-
    Naja...

    SchLuss mit dem Privatkram.
    ALso der TeiiL war wieder totaL niedLich qeschriieben...
    Jaja...ich habe 2 neue LiebLinqswörter xD
    "NiedLich" und "knubbeLiq" xDDDDDD
    LoOL..

    Ich maq den InhaLt der FF...aber wieso isd' Tom sauer? Oo
    Spinner...jaja und der perverse BiLL *insider* +lachfLäääsh+
    Naja..
    was soLL ich noch saqen?
    Genauso scheiße steLL ich mir Tom vor...*rofL*

    Ich hab echd' ne toLLe EinsteLLunq zu denen xD
    Gut Gut...:D
    HoffentLich kLappt das aLLes mit den Weihnachtsferien...SiLvester wäre schon qeiiL...musst dann deine FamiLy von mir aus anrufen :D:D:D:D
    Naja...

    Ldüa <3

    Thà monstrum LiZzY <'3



    Re: Endless Summer <3

    NeleLovesTom - 08.12.2006, 17:45


    Liebe freunde des juten jeschmackes :D
    söööööööö heudde ma gut gelaunt, da th gestern wieder ne kronbe abgeräumt ham und us5 (und ihre Pickelfans :P) NICHT anwesend waren :DDD
    Jetzt ma im Ernst: diese ff ist soooo geil, und du bis gradma 13 :D Tja, die jungen leute sin garnet so blöd, wa?



    Re: Endless Summer <3

    NeleLovesTom - 11.12.2006, 20:16


    Hallooooooooooooooooooooooooooooooo ????
    Mach mal bitte weiter!!!



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 12.12.2006, 10:36


    So sorry ihr Lieben, dass da mit den nächsten Teil so lange gedauert hat aber ich hatte echt Stress und wenig Zeit... In nächster Zeit wird auch nicht oft ein neuer Teil kommen da ich immer noch Stress habe *lach* Aber ich werd versuchen mich immer zu beeilen ;)
    Hoffe es kommen wieder viele Kommis! :D

    @unpredictable: *lach* ja ich werde mir den Film mal bei gelegenheit runterladen *lach* Danke für deinen Kommi!

    @Unechter_Tom: :shock: :shock: :shock: neuer leser *mich freuZz* *dich fett flausch* danke für deinen Kommi hab mich voll gefreut :D:D
    Ich hoffe du lässt auch absofort immer einen Kommis da *hehe*

    @suga: Zitat: Miststück xDD
    Das ist mein Spruch -.- :D
    *lach* du bekommst erst die neuen Teile wenn du mch ganz lieb fragst :lol:
    Und *hust* ich bin kein Afromann und Wuschel *sauer bin* *lachflash hab*

    @TomKaysGirl: Danke für deinen Kommi, ich hoffe du bleibst auch wierterhin dabei!

    @Morena: Wie gesagt ich freu mich über jeden Kommi von dir, egal wie lang er ist^^ also Thx :D
    *dich flausch*

    @Lizzy: Wow das ist der längste Kommi den ich von dir kenn :lol: Ach, ich liebe deine Kommis einfach immer. weiß auch nich warum *lach*
    Aber danke! *dich auch knuddel*

    @NeleLovesTom: danke für deinen Kommi!!!

    -------------------------

    Am Abend ließ Frau Wendler ihre Tochter nicht aus den Augen.
    Sie gingen in die Pizzeria an der Ecke, bummelten dann noch paar Mal die Strandpromenade hoch und
    runter, aßen irgendwo ein Eis und kehrten nach Hause zurück.
    Tessa gähnte, als sie die Villa betrat.

    ,,Schon müde?’’, fragte ihre Mutter misstrauisch, ,,es ist doch erst zehn. Da bist du sonst noch
    putzmunter.’’

    ,,Stimmt überhaut nicht. Ich gehe zu Hause immer früh ins Bett.’’
    Tessa war sofort sauer.
    ,,Ich gehe heute Abend nicht weg, wenn du das wissen willst. Ich bin auch nicht mit Tom verabredet.
    Ich bin überhaupt nicht verabredet.’’
    Als sie in das Zimmer ihrer Mutter gehen wollte, rief die Signora von oben:

    ,,Es hat jemand für Sie angerufen!’’
    Tessa war sofort ganz munter.

    ,,Für mich?’’, rief sie.
    Und sie dachte: Na endlich, jetzt ruft er an.
    Aber die Signora schüttelte den Kopf.

    ,,Für die Mutter. Ein Signor Müller. Er ruft noch einmal an.’’

    ,,Sebastian’’, rief Frau Wendler glücklich. ,,Und ich dachte schon, er hätte meine Nachricht nicht
    bekommen.’’
    In diesem Augenblick klingelte das Telefon wieder.

    ,,Gehen Sie ruhig an den Apparat’’, sagte die Signora.
    Tessa ging in das Zimmer ihrer Mutter und warf sich auf das Bett.
    Durch die offene Tür konnte sie hören, wie die Mutter mit ihrem Freund flirtete.

    ,,Endlich höre ich deine Stimme1 Ich habe solche Sehnsucht nach dir. Wann kommst du?’’
    Tessa stand auf und ging auf die Terrasse.
    Sie hasste es, ihrer Mutter bei solchen Telefongesprächen zuzuhören.
    Sie ließ sich in einen Korbstuhl fallen und lauschte dem Zirpen der Grillen.
    Es klang herrlich.
    Einmal hörte sie ein Mofa, das langsam die Straße entlangfuhr.
    Sofort sprang sie auf und ging in den Garten.
    Die Straße lag in völliger Dunkelheit.
    Sie konnte nichts sehen.
    Das Mofa fuhr langsam weiter.

    ,,Tessa?’’, rief ihre Mutter fragend. ,,Tessa, wo bist du?’’
    Tessa sah die Silhouette ihrer Mutter vor der erleuchteten Terrassentür.

    ,,Hier’’, antwortete sie, während sie ruhig die Treppen zur Terrasse hinaufstieg.

    ,,Was hast du denn gemacht?’’

    ,,Ich? Nichts.’’
    Ihre Mutter lächelte.
    ,,Sebastian war am Apparat.’’

    ,,Das hat man gemerkt’’, sagte Tessa ironisch, ,,wenn du Süßholz raspelst , ist es immer Sebastian. Sag
    mal, sied ihr nicht langsam zu alt für so was?’’
    Frau Wendler lachte gleichmütig.

    ,,Für die Liebe ist man nie zu alt. Du, Sebastian hat sich freigenommen. Er kommt.’’

    ,,Ach.’’
    Tessa trat einen Schritt zur Seite.
    Sie wandte das Gesicht ab, damit ihre Mutter nicht merkte, wie wenig sie sich über die Nachricht freute.
    ,,Und wann?’’

    ,,Morgen. Er kommt mit dem Flugzeug. Es hätte ja keinen Zweck, wenn wir mit zwei Autos
    zurückfahren.’’
    Tessa starrte ihre Mutter an.

    ,,Heißt das, er bleibt den ganzen Urlaub?’’
    Tessas Mutter nickte.

    ,,Natürlich. Sonst lohnt es sich doch nicht, Es sind doch nur noch neun Tage. Ich hole ihn morgen in
    Pisa vom Flughafen ab.’’

    ,,Ich denke, das Auto ist kaputt?’’
    Es war Tessas letzter Rettungsanker.
    ,,Du hast doch gesagt, es fährt nicht mehr.’’

    ,,Natürlich fährt es, Schätzchen. Es verliert nur zu viel Öl, aber darum kann Sebastian sich dann
    kümmern, wenn er da ist.’’
    Frau Wendler ging ins Zimmer und öffnete den Kleiderschrank.
    ,,Was ziehe ich morgen an?’’

    ,,Keine Ahnung.’’
    Tessa warf sich wieder auf das Bett und beobachtete ihre Mutter, die sich wie ein verliebter Teenie
    benahm.
    ,,Das Rote.’’

    ,,Das Rote?’’
    Frau Wendler schaute ihre Tochter stirnrunzelnd an.
    ,,Wieso denn das Rote?’’
    Tessa verdrehte die Augen.

    ,,Mensch, Mam! Wieso nicht das Rote? Es ist doch vollkommen egal. Sebastian hält dich sowieso für
    die schönste Frau der Welt.’’
    Frau Wendler lächelte.

    ,,Das ist auch gut so.’’
    Sie trat an den Spiegel.
    ,,Ich werde mir die Haare waschen. Sie sind total strohig von dem Salzwasser.’’

    ,,In Ordnung. Ich verzieh mich in mein Zimmer. Ich hab noch was für die Schule zu lesen.’’
    Tessa gab ihrer Mutter einen Kuss.
    ,,Wann fährst du morgen los?’’

    ,,Nach dem Frühstück, so gegen zehn. Willst du nicht mitkommen? Pisa ist eine interessante Stadt.’’

    ,,Ich will das junge Glück nicht stören. Fahr du lieber allein, Ich gehe an den Strand.’’
    Ihre Mutter nickte.

    ,,In Ordnung. Ich weiß nicht genau, wann wir zurückkommen. Möglich, dass wir uns die Stadt noch
    genauer angucken, wenn wir schon mal da sind. Immerhin sind es mehr als hundert Kilometer.’’

    ,,Klar.’’
    Tessa nickte.
    Sie tat, als sei ihr das alles völlig egal gleichgültig.
    Aber die ganze Zeit ging ihr nur eines durch den Kopf: Morgen bin ich allein.
    Den ganzen tag.
    Das ist die Chance.
    Vielleicht redet Tom nur nicht mit mir, weil meine Mutter immer in der Nähe ist....



    Re: Endless Summer <3

    sugarfairy - 12.12.2006, 14:27


    Hey du Schwuppe!! :lol: :lol:

    Öhhm ja ich bin krank aber gerade extrem gut drauf oÔ Bedeutet eigentlich nichts Gutes, aber ich versuch ein anständiges Kommi!!


    Ich finde es extrem böse von dir, jetzt schon aufzuhören, wo sie ihn doch gleich am Strand trifft, was fällt dir eigentlich ein???? :shock:
    Dafür gibts fett Ärger am Donnerstag und fettes Umflauschen, so dass nur du auf dem Boden liegst!! :D :D

    Ist der nächste Teil nicht das mit den Amerikanern??
    Ohne jetzt viel zu verraten, weil dann rate ich dir mir wieder Vorrat zu schicken, sonst hast du den ja bald eingeholt!!

    So ich brauch jetzt was womit ich dich nachher erpressen kann, damit du mir was schickt...ich weiß da glaub ich schon was...hargh, hargh!!

    Also schon geschmeidig weiterposten
    Ich bin immernoch so stolz, dass ich dich hierzu überredet hab!

    Lieb Dich Bebiii <3

    Ps: Ach ja Schwuppenblond nicht vergessen, das geht mir nicht mehr aus dem Kopf...ich sollte dieses kleine Bildchen 500x vergrößern und dann über mein Bett kleben!! :D



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 12.12.2006, 15:41


    Hiii Cutiie <3


    Supii TeiiL...
    Naja, aber nix aufreqendes passiert xD
    SchreibstiL war maL wieder top!

    Hab schon wieder ne neue Frise...xD
    So eine voLL extreme xD
    Sowas toLLes hab ich mir immer gewünscht (:

    xDDD

    Ldüa

    Thà LiZzY



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 12.12.2006, 21:03


    Hey,

    *freu* - ein neuer teil. geeeeeeeeil *grins*.

    na dann wollen wir ma *lach* zum kommi kommen *grins*.

    Code: Am Abend ließ Frau Wendler ihre Tochter nicht aus den Augen.
    Sie gingen in die Pizzeria an der Ecke, bummelten dann noch paar Mal die Strandpromenade hoch und
    runter, aßen irgendwo ein Eis und kehrten nach Hause zurück.

    das war ne tolle einleitung.
    das die mutter jetzt soooooo ist - hätte ich nicht gedacht. also das sie tessa nicht aus den augen lässt.
    könnte aber recht interessant werden *lach*




    Code: ,,Ich gehe heute Abend nicht weg, wenn du das wissen willst. Ich bin auch nicht mit Tom verabredet.
    Ich bin überhaupt nicht verabredet.’’

    oh oh da ist aber jemand leicht säuerlich *grins*. tessa ist ja richtig temperamentvoll :-D .

    Code: Als sie in das Zimmer ihrer Mutter gehen wollte, rief die Signora von oben:
    ,,Es hat jemand für Sie angerufen!’’
    Tessa war sofort ganz munter.

    also ist tom doch nicht so uninteressant. wenn sie schon hofft das er es ist. an ihren freund hat sie doch bestimmt nicht gedacht *grins*.
    :-D


    Code: ,,Endlich höre ich deine Stimme1 Ich habe solche Sehnsucht nach dir. Wann kommst du?’’

    oh mein gott - wie schnulzig *lach*. man könnte meinen die sind erst seit drei wochen zusammen ---> sind sie das???? :-D *grins*


    Code: Tessa stand auf und ging auf die Terrasse.
    Sie hasste es, ihrer Mutter bei solchen Telefongesprächen zuzuhören.
    Sie ließ sich in einen Korbstuhl fallen und lauschte dem Zirpen der Grillen.
    Es klang herrlich.

    ICH WILL IN DEN URLAAAAAAAAAUB. die hats gut *neidisch*


    Code: Einmal hörte sie ein Mofa, das langsam die Straße entlangfuhr.
    Sofort sprang sie auf und ging in den Garten.
    Die Straße lag in völliger Dunkelheit.
    Sie konnte nichts sehen.
    Das Mofa fuhr langsam weiter.

    jetzt dacht ich echt tom taucht auf. :-D aber anscheinend macht er sich doch noch ne weile rar *lach*. :-D damit tessa merkt was sie an ihn hat bzw. was sie verpasst? bin gespannt *grins* :lol:

    Code: ,,Morgen. Er kommt mit dem Flugzeug. Es hätte ja keinen Zweck, wenn wir mit zwei Autos
    zurückfahren.’’
    Tessa starrte ihre Mutter an.

    ,,Heißt das, er bleibt den ganzen Urlaub?’’
    Tessas Mutter nickte.

    ,,Natürlich. Sonst lohnt es sich doch nicht, Es sind doch nur noch neun Tage. Ich hole ihn morgen in
    Pisa vom Flughafen ab.’’

    ,,Ich denke, das Auto ist kaputt?’’
    Es war Tessas letzter Rettungsanker.
    ,,Du hast doch gesagt, es fährt nicht mehr.’’

    bin echt gespannt wie der sebastian ist. tessa scheint ja nicht so begeistert zu sein.
    das wird bestimmt noch interessant und lustig *lach*

    Code: ,,Was ziehe ich morgen an?’’

    ,,Keine Ahnung.’’
    Tessa warf sich wieder auf das Bett und beobachtete ihre Mutter, die sich wie ein verliebter Teenie
    benahm.
    ,,Das Rote.’’

    ,,Das Rote?’’
    Frau Wendler schaute ihre Tochter stirnrunzelnd an.
    ,,Wieso denn das Rote?’’
    Tessa verdrehte die Augen.

    ,,Mensch, Mam! Wieso nicht das Rote? Es ist doch vollkommen egal. Sebastian hält dich sowieso für
    die schönste Frau der Welt.’’
    Frau Wendler lächelte.

    oh gott die frau wendler (wie heißt die eigentlich mit vornamen?) führt sich ja auf wie ein teenager vor dem ersten date *lach*.
    geeeeeeeeeeil - der hammer.

    Code: Tessa nickte.
    Sie tat, als sei ihr das alles völlig egal gleichgültig.
    Aber die ganze Zeit ging ihr nur eines durch den Kopf: Morgen bin ich allein.
    Den ganzen tag.
    Das ist die Chance.
    Vielleicht redet Tom nur nicht mit mir, weil meine Mutter immer in der Nähe ist...

    oh ha - jetzt wirds aber interessant.
    denkt an tom und hat dabei einen freund (der noch so schlimme zeiten in england durchmacht - der arme und wahrscheinlich noch vor sehnsucht nach tessa ganz krank wird *lach*).
    da bin ich mal gespannt was da passiert wenn sie auf tom trifft *grins*


    Fazit: der teil war wieder richtig toll geschrieben. wahnsinn.
    die szenen konnte man sich auch wieder toll vorstellen und ich find es klasse das du immer wieder solche beschreibungen (wie heute mit den grillen usw.) einbaust.
    das lässt urlaubsstimmung aufkommen *lach*

    mach schnell weiter

    LG

    P.S. Hab noch was entdeckt *grins* bei dem satz:
    Code: Sie tat, als sei ihr das alles völlig egal gleichgültig.
    wolltest bestimmt "völlig egal" oder "völlig gleichgültig" schreiben.
    aber "völlig egal gleichgültig" gibt es glaub ich nicht :) *grins* :wink:



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 12.12.2006, 22:07


    Morena hat folgendes geschrieben: P.S. Hab noch was entdeckt *grins* bei dem satz:
    Code: Sie tat, als sei ihr das alles völlig egal gleichgültig.
    wolltest bestimmt "völlig egal" oder "völlig gleichgültig" schreiben.
    aber "völlig egal gleichgültig" gibt es glaub ich nicht :) *grins* :wink:

    Ist doch völlig egal gleichgültig, was sie schreiben wollte

    [Man bemerke meine Wortwahl xD]

    Fakt ist, das der Teil mal wieder echt super war. Sie schreibt wirklich saugut, da darf man sich schon mal nen kleinen Fehler erlauben^^

    Ähm ja. Ich finds auch gemein, jetzt direkt an so ner Stelle aufzuhören :shock:

    Aber gut, das erhöht die Spannung. Ausserdem müssen wir (zumindest ich xD) eh auf so viel warten........den Weihnachtsmann.....Christkind.....(wer auch immer, Hauptsache ich krieg meine E-Gitarre xD)......die Plätzchen.......den Baum........Silvester.......xD

    Da macht einmal Warten mehr auch nix mehr aus. Hoffe nur, Du lässt uns nich zu lang warten :wink:



    Re: Endless Summer <3

    NeleLovesTom - 13.12.2006, 17:25


    na endlich gehts ma wiedda :D

    Na denn, schreib meeeeeeeeeeeeeehr :DDD



    Re: Endless Summer <3

    Aureliebabe - 13.12.2006, 21:54


    Tut mir soo unendlich leid, dass ich hier so gut wie kaum mehr kommis schreib, ich find nicht mal für so ne tolle ff hier wie die genug zeit ein Kommi zu schreiben.
    Echt ätzend...

    Aber ganz kurz: Ich find noch immer allles sehr schön bündig udn deutlich geschriebe. Du gibst dir wirklich viel Mühe.....zudn so wie du schreibst ist echt erstrebenswert....

    Gut schon bin ich wieder weg

    bussi



    Re: Endless Summer <3

    sugarfairy - 14.12.2006, 00:52


    Hach meine Lieblingsschwuppe ist schon im Bett und ich kann nicht schlafen, weil ich an Morgen, ach nee an nachher denke... :shock: :shock:
    Also ich geh jetzt echt nicht mehr schlafen, vergess net mich anzurufen, ich blick das bestimmt nicht, ist bestimmt saukompliziert das Ganze!

    Ach ja du ich hab mir gedacht, dass ich dir jetzt mal 2 Kommi pro Teil mach, keine Ahnung warum, da hab ich jetzt einfach Lust zu, vielleicht verkürzt es mir ja das warten, weil man ja schon sowieso auf so viel warten muss, gell Tom?! :D
    Jedenfalls verteibts mir meine Zeit und ich muss warten bis es endlich halb neun ist und du anrufst :lol:

    So der Kommi hatte jetzt eigentlich nichts mir deinem überaus wundervollen Teil zu tun, aber dann musst su den davor einfach nochmal lesen *lach*
    Muhahhhaaa, jetzt bin ich auch noch Sparfuchs *loool*
    Ich glaub ich geh doch in die Kiste
    !!
    *hust*
    Und träume von meinem persönlichen Italienischen Softi!
    Braungebrannt
    Sexy
    Groß
    Schlank
    *Einer der mir den Rücken eincremt*
    ...
    *hust*
    Ahh ich muss ins Bett

    Gute Nacht! x3 *lol*

    Und ach ja, morgen will ich einen neuen Teil! :wink:



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 14.12.2006, 10:39


    So wären ihr alle noch in der Schule oder sonst wo seid gibts hier jetzt nen neuen Teil :D

    @suga: uiii gleich 2 Kommis *dich fett flausch* xD
    *lach* nee das mit den Amerikanern kommt noch nich, erst später *hehe* xDD
    Um mich zu erpressen brauchst du schon nen guten Grund *lachflash hab*
    WHHAAAA wir Rockken stuggi und mannheim :P *mich voll freuZz und gleich ausrast*^^
    2007, unser Jahr! xDD

    @Lizzy: Danke für deinen Kommis *dich knuddel* ich versuch nachet mal wieder mein MsN zum laufen u bekommen aber des kackt dauernd ab.. ich lads mir nacher mal neu runter :D
    Lieb dich

    @Morena: *lach* ich finde deine Komis immer so toll, da du die Teile immer auseinander nimmst xD find ich immer recht lustig *lach*
    ähmm.. Frau wendler hat bis jetzt noch keinen Vornamen.. glaub ich... :D:D

    @Unechter_Tom: uiii hat mich echt gefreut, als ich wieder einen Kommi von dir gelesen habe und dass du immer noch dabei bist :D
    *lach* ja ich hab mich jetzt extra beeilt den neuen Teil on zu stellen damit ihr/du nocht warten müsste *hehe* also schön weiter kommis machen^^
    KiZz

    @NeleLovesTom: geht schon weiter xDD

    @Aureliebabe: kann dich shcon verstehen süZze ;)
    Aber würd mich freuen, selbst wenn du immer nur nen ganz kleinen Kommis machst :D *kommigeil bin* *spaaaß* xD Aufjedenfall thx für deinen Kommi! *dich flausch*
    Lieb dich!

    @suga: *hust* dazu sag ich jetzt nichts mehr.. AUSRE. WHHAA ZIMMER 483 :D:D

    -----------------------------
    Tessa kam ausgeschlafen auf die Terrasse.
    Ihre Mutter hatte schon gefrühstückt.
    Sie trug ein frischgebügeltes Baumwollkleid und lackierte ihre Fingernägel.

    ,,Dein Schlaf möchte ich haben, Schätzchen’’, sagte sie. ,,Weißt du eigentlich wie spät es ist?’’

    ,,Neun, schätze ich.’’
    Tessa hob den Kaffeekannendeckel, um zu sehen, ob noch Kaffee da war.

    ,,Gleich halb zehn. Ich habe die ganze Nacht kein Auge zugetan.’’

    ,,Das ist Vorfreude.’’
    Tessa setzte sich und nahm ein panino.
    ,,Dein Sebastian ist schließlich nicht irgendwer.’’

    ,,Mach dich nicht lustig.’’
    Tessas Mutter schraubte die Nagellackflasche zu und pustete gegen die frisch lackierten Fingernägel.
    Sie schaute ihre Tochter an.
    ,,Und du? Langweilst du dich den ganzen Tag ohne deine Mutter?’’
    Tessa grinste.

    ,,Ich glaube, ich kann es aushalten.’’
    Eine halbe Stunde später begleitete Tessa ihre Mutter auf die Straße und schaute zu, wie sie einstieg,
    den Wagen wendete und winkend davonfuhr.
    Dann ging sie in ihr Zimmer, packte die Badesachen und machte sich auf den Weg zum Strand.

    ,,Oh, ganz alleine heute?’’
    Tom ließ sich in den freien Liegestuhl neben Tessa fallen und streckte die Arme in den Himmel.
    ,,Was ist mit Mama?’’

    ,,Sie ist nach Pisa gefahren’’, sagte Tessa.
    Sie lag auf dem Bauch neben ihrem Liegestuhl, der aufgefüllt war mit Büchern, und las.
    Sie hob nicht den Kopf, um Tom anzusehen.

    ,,Und du, bella’’, fragte Tom, ,,wieso bist du nicht mitgefahren?’’

    ,,Keine Lust.’’

    ,,Und warum nicht? Pisa ist eine schöne Stadt. Und dann der berühmte Turm. Richtig schief.’’

    ,,Ach nee.’’
    Tessa blätterte um.
    Tom nahm eine Hand voll Sand und ließ sie durch die Finger auf Tessas Rücken rieseln.

    ,,Kitzelt das?’’

    ,,Überhaupt nicht.’’
    Tessa schlug das Buch zu und drehte sich um.
    Dabei wischte sie den Sand von der Haut.
    ,,Wieso spielst du nicht Fußball? Wieso kümmerst du dich nicht um die Boote?’’

    ,,Warum sollte ich? Keine Lust.’’

    ,,Aber gestern hattest du Lust’’, sagte Tessa.
    Sie spürte, dass es irgendwie beleidigt und vorwurfsvoll klang.
    Das hatte sie nicht gewollt, und es ärgerte sie.
    Tom grinste.

    ,,Gestern war gestern, und heute ist heute.’’
    Er beugte sich zu ihr runter und legte seine Hand auf ihre Schulte.
    ,,Was ist, schlechte Laune?’’

    ,,Nein, wieso?’’

    ,,Das Buch ist doch überhaupt nicht interessant. Komm, wir gehen schwimmen.’’
    Er sprang auf und zog sie hoch.
    Das Buch fiel in den Sand.
    ,,Komm!’’, rief er.
    ,,Wer zuerst im Wasser ist.’’
    Er rannte los.
    Er trug wieder seine amerikanische Badehose.
    Tessa stellte fest, dass er viel netter war, wenn er die amerikanische Badehose trug.
    Er wartete, bis sie neben ihm ins Wasser plantschte, und dann gab er ihr einen Stoß.
    Sie fiel mit den Gesicht auf die Wasseroberfläche und sank.

    ,,Tessa! Tessa!’’
    Tom zog sie aus dem Wasser hoch.
    Tessa machte sich so schwer wie möglich.
    Tom nahm sie in den Arm und bog ihr den Kopf zurück.
    ,,Tessa! Was ist los?’’

    Tessa ließ die Augen geschlossen.
    Sie atmete nur ganz flach, sodass er es kaum bemerkte.
    Tom keuchte.
    Tessa spürte, dass er Angst hatte.
    ,,Tessa!’’, rief er.

    Da öffnete sie die Augen, strampelte sich frei und spurtete durchs Wasser.
    Mit drei, vier Kraulschlägen war sie schon weit draußen, drehte sich auf den Rücken und kraulte aufs
    Meer hinaus.
    Es dauerte ein paar Sekunden, bist Tom begriff.
    Dann lachte er, warf die Arme in die Luft, schrie irgendetwas und schwamm hinter ihr her.
    Als er sie endlich erreicht hatte, nahm er sie in die Arme und küsste sie.
    Immer wieder.
    Auf das nasse, salzige Gesicht, die Nase, die Haare.
    ,,Du bist verrückt!’’, rief er. ,,Du hast mir Angst gemacht! Mach das nicht wieder! Verstanden?’’

    Tessa lachte.
    Sie machte kehrt und schwamm wieder davon.
    ,,Warte! Ich krieg dich!’’

    Tessa war glücklich,
    Es war toll, so im Wasser herumzutoben.
    Es war toll, dass Tom bei ihr war, dass er sich Sorgen um sie machte.
    Es würde ein wunderbarer Tag werden, sie spürte es.

    Die Sonne brannte, das Wasser schlug über ihr zusammen.
    Sie tauchte wieder auf, prustete, schaute sich nach Tom um und hatte im nächsten Augenblick seinen
    Fuß gepackt.
    Sie hielt ihn fest, während er versuchte von ihr wegzukraulen.

    ,,Hier bleiben!’’, rief sie fröhlich. ,,Du bleibst hier!’’
    Tom wurde plötzlich ruhig.
    Er ließ sich von Tessa heranziehen.
    Er schaute sie an.
    Die Wassertropfen hingen in seinen Wimpern, an seiner Nase und seinen Lippen.

    ,,Du siehst schön aus, bella’’, sagte er, ,,wie eine Nixe.’’
    Und dann Küsste er sie wieder.
    Beinahe gingen sie dabei unter.
    Sie tauchten wieder auf, schnappten nach Luft, rissen die Augen auf, lachten und versanken wieder.
    Tessa war so glücklich, dass sie am liebsten auch noch unter Wasser gelacht hätte.
    Nach einer Stunde schwammen sie wieder an Land und ließen sich erschöpft in die Liegestühle fallen.



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 14.12.2006, 14:14


    Ich bin der EEEEERSTE *freu wie glasierter Keks*

    *hehe*

    Ja ähm....also das war mal wieder ein echt toller Teil^^ Ich will auch baden im Meer o.O

    BAAAASTI?

    Pack die Badehose ein, nimm Dein kleines Brüderlein, jetzt fahren wir ans Meer.....xD

    Ja, also der Text is ja jetzt nich so der Bringer^^ Ausserdem will ich nich der kleine Bruder sein, Du bist zwar zwei Minuten älter, aber das gilt nich *behaupt* xD

    Joa, der Teil war mal wieder klasse *find*. Zwar ein bisschen kurz (das würde ich wahrscheinlich auch bei nem zehn Seiten langem Text behaupten) aber gut^^

    Ich hoffe echt, dass es bald weiter geht....

    Derweil könnte ich ja noch ein bisschen rumspamen. Das kann ich gut xD

    So, was erzähl ich jetzt?

    Irgendwie fällt mir grad gar nix ein, weil in den letzten tagen irgendwie gar nix tolles passiert is. Bin ja nur halbtot im Bett rumgelegen, krank sein is voll ätzend *eeek*

    Hab zwar versucht meine kleinen, netten Bazillen mit Tabletten zu besiegen, aber irgendwie hilft das voll nich. Ich glaub die Bazillen sind endlos stark :shock:

    Das sind voll die kleinen Superbazillen, die ne Party in mir feiern. So mir lauter Musik, was, nebenbei erwähnt, die Kopfschmerzen erkären würde^^

    Ja, und dann is da noch der böse Husten. Den erklär ich mir so: bazillen war langweilig, und sie ham sich gedacht "Ey, rauchen wir doch was, dann is alles gleich viel lustiger." Ja, deswegen erstick ich immer halb o.O

    Und Fieber hab ich, weils da drinnen so heiß es, man weiss ja nich wie sich die Bazillen so vermehren *huuuust* xD

    Ihhh, die Vorstellung is ekelig o.O

    Ähm ja.....ich glaub ich bin leicht verwirrt, ich geh lieber wieder schlafen. Oder so.

    ^^

    Joa, also dann bis zum nächsten Teil xD



    Re: Endless Summer <3

    .GiBsOn. - 14.12.2006, 16:14


    Huhu! ^^
    Sop, ich hab dann auch mal angefangen die FF zu lesen ;)
    Eigentlich bin ich ja eher so der Slash Leser *hust* Aber keine Ahnung, im Moment finde ich normale irgendwie auch voll toll ^^
    Vorausgesetzt, es ist keine 0-8-15 Storyline, die es gerne bei den normalen FFs gibt ;)
    Jop, und dann wurde ich halt auf die FF hier aufmerksam gemacht, und hab sie mir gleich mal reingezogen ^^
    Und jetzt sitze ich hier mit meinem Cappuccino und überlege, was ich schreiben soll *drop*
    Irgendwie hab ichs im Moment nicht so mit Kommis, aber ich versuchs trotzdem mal ^^
    Und ich muss sagen: die FF gefällt mir bisher echt gut!
    Ist mal was anderes zu lesen im Moment, in der Arschkälte hier was über warmen Urlaub in Italien, da bekommt man auch gleich Lust auf so was ^^
    Jetzt am Stand liegen oder in der Villa bei der Seniora, Auf der Terasse mit dem Vogelzwitschern im Hintergrund, über sich den strahlen blauen Himmel, die Sonne und man sieht auf Glyzinien und Mimosenbäume…herrlich ^^ *schwärm*
    Wer braucht da noch Weihnachten? :lol:
    Und ich finde, du bringst dieses Urlaubsfeeling, Sommer, Sonne, Faulenzen einfach echt gut rüber.
    Bei deinem Schreibstil kann man ganz leicht in diese Welt von Tessa eintauchen, und ich finde so etwas ist echt super wichtig in einer FF, ohne geht es bei mir gar nicht.
    So, aber ich komm dann mal vom Schreibstil zurück zum Inhalt der FF ^^
    Auch wenn das hier bei mir jetzt etwas durcheinander ist oô
    Ich hoffe, du steigst trotzdem durch :D
    Ich schreib einfach immer das auf, was mir gerade einfällt, und das is dann manchmal schon etwas verwirrend *lol*
    Naja, wie dem auch sei.
    Also ich mag die Charaktere in der FF bisher echt gut leiden (Gott klingt das gestelzt x_X),
    Also die wirken sympathisch find ich ;)
    Tessa ist zwar am Anfang recht abweisend zu Tom und man weiß nicht ganz, was man von einzelnen Sache halten soll, aber durch ihre Gedanken und Gefühle wirkt es dann doch irgendwie einleuchtend. Im Großen und Ganzen halt total nett ;) Und du beschreibst halt alles was in ihr vorgeht super gut und genau, man ist also in dem Hauptcharakter ein Riesen Stückweit mit drin, fühlt mit ihr und schaut nicht nur zu. Und das find ich echt klasse, das gibt der FF noch einmal die persönliche Note und macht sie noch interessanter und lesenswerter ;)
    Auch die Mutter von Tessa find ich cool, etwas nervig vielleicht mit dem „Tom ist so nett“ an Anfang, aber Mütter halt ;)
    Was will man machen :lol: Dafür verstehen sie sich ja sonst recht gut die beiden, find ich toll ich hätte das auch gerne ;) Aber war ja nach der Trennung wohl nicht immer so…naja. Interessiert ja jetzt nicht so ^^
    Moah ich laber schon wieder voll den Mist durcheinander und wiederhol mich irgendwie :shock: kann ja nicht angehen :lol:
    Schlag mich ey ich krieg es nicht gebacken -.-“
    Aber der Wille ist ja immerhin da :lol: :D
    Ooooookay weiter im Programm nach diesem kurzen Einwurf meinerseits *lol*
    Im Gegensatz dazu, dass die beiden total sympathisch sind, mag ich den Sven überhaupt nicht. *drop*
    Keine Ahnung warum, bei dem Telefongespräch fand ich den total doof irgendwie ^^
    Klar kann ich seine Laune irgendwo verstehen, aber wenn er mit seiner Freundin redet, die er so lange nicht sieht und die so weit weg ist, könnte man doch irgendwie etwas anderes erwarten oder?
    Naja, versteh einer manche Kerle :roll: unmöglich, ein buch mit sieben Siegeln :lol:
    Jaha, weiter in der Liste *nachguck* Bill ^^
    Jaijai, das ist mal ne andere Rolle für ihn ^^ Will der die arme Tessa so einfach mit dem Schmuck übers Ohr hauen *lol* Aber ich stell mir das irgendwie voll geil vor, wie die Italienisch reden *-* *hust* naja egal ^^ Und wie Tom das am Anfang gesagt hat, ist Bill wohl auch einer, der sich gerne an hübsche Mädels am Strand ran macht…ich find die Rolle irgendwie cool ^^ Immer der brave Bill mit der großen Liebe ist doch auch öde ;)
    Offen für neues! :lol:
    Ich wüsste nur gerne, was er und sein Brüderchen nach dem Misslungenen Verkauf an Tessa auf Italienisch geredet haben Oô *mal gar nicht neugierig sei* ^^
    Aber wer weiß, vielleicht erfahren wir das ja noch.
    Du musst wissen, ich bin immer noch mitten drin im Lesen *lol*
    Also auch deshalb ist das alles etwas konfus, aber sonst vergess ich manches, was ich zu nem Teil sagen wollte bis zum Schluss wieder…und wenn ich ganze FFs lese mach ich das dann schon mal so xD
    Und ich laber wieder Müll +blubb* ignorier mich ^^
    Okay, und nun zur wichtigsten Person in der FF neben Tessa…*trommelwirbel* TOM!
    Und wenn du mich fragst: der Tom in der FF ist heiß 8) ^^
    Mir war schon beim ersten teil klar, dass Tom der Kerl auf dem Boot war, und ich mochte ihn auch von Anfang an ;)
    Der ist total sympathisch, nett vor allem zu Tessa, hilfsbereit und ja…
    Irgendwie süß ^^ So braungebrannter Italiener oder eher Deutscher, der da wohnt in Shorts und Sonnebrille…joar ^^
    Und ich find das auch voll süß, wie der sich um Tessa bemüht.
    Man merkt, dass sie ihm nicht egal ist ;)
    Und als er dann gesagt hat, er sei nicht so wie sie denkt, und das er geknickt war, als er erfahren hat, dass sie einen Freund hat und ihm schreiben will…
    Ein Weicher Kern ^^ Und wie er redet find ich auch toll, du bringst das echt super rüber! *wieder mal lob*
    Ich kann mir das alles echt super gut vorstellen, wie ein kleiner Film in meinem Kopf *Kino anstell* +bling+
    Nur dann, nach dem Abend, wo sie im Park bei Tessa saßen, ist er ja so…anders O.o
    Tommy Boy was soll das? *lol* :lol:
    Ich hab da so im Gefühl…hatte sie nicht gesagt, sie wolle mit ihm rausfahren? Mit dem Boot? O.o hat se vergessen und Tom ist enttäuscht? O.o
    Wer weiß, wer weiß…auf jeden fall…er hat ne andere geküsst <<
    Kerle *drop* :lol: Aber naja, man weiß ja kein Hintergrund, deswegen schweige ich dazu jetzt dezent gekonnt ;) *lol*
    Und man merkt, dass sie DOCH eifersüchtig ist oder so etwas in der Art ;)
    Jaja, Tom interessiert sie nicht, nur Sven...ist klar Mädel.
    Tom ist doch viel mehr dein Typ, merkt man doch immer wieder. Sie mag es sportlich und nett, wie Tom. Sven ist schmächtig und muffelig (lol). Aber naja, manchmal will man bestimmte Sachen einfach nicht sehen *seufz*
    Mal weiter sehen, wie sich das entwickelt ^^
    Joar, dann als die Mutter nach Pisa fährt ist Tom ja wieder total nett zu ihr O.o
    Also ich check es nicht *lol*
    Ich glaube krank sein macht dumm :roll: ^^
    Hach ja da wird man gleich neidisch…*auch mit tollem Kerl im Meer baden will* ^^
    Aber ich check nicht ganz, dass die sich auf einmal dauernd küssen oô
    Ich dachte sie liebt nur Sven?
    Oder wieder einflach so überall im Gesicht so wie als er n Schrecken hatte? *nicht weiß wie sie es beschreiben soll*
    Naja, ich lass mich da auch mal überraschen, wie es weiter geht ^^
    Denn da passiert sicher noch eine ganze Menge ;)
    Auf jeden fall finde ich die FF bisher echt toll und freue mich auf mehr ;)
    Hoffe du stillst meinen Lesedurst bald wieder *lol*
    Dein Stil zu schreiben und die Story sind auf jeden fall toll ;)
    Mich hast di jetzt hier nun an der Backe kleben wie Sand auf dem Sonneneingecremten Rücken *lol*
    Also, Lob und haun’ se rein, mach weiter so xD
    Kommi ist zwar irgendwie voll dumm aber naja O.o
    Es ist da *lol*
    Hoffe mal du weißt, was ich mit dem ganzen Zeug meine xD
    *wink* ciao Bella ;) *aus Fred hops*



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 15.12.2006, 19:56

    Hey=)
    Also deine FF ist einfach nur spitze=)
    schade, dass bei myfanfiction.de nicht so viele gelesen haben oder ihre Kommentare geschrieben haben!
    Aber ist echt supi
    mach weiter so ;)
    LG Mausi :-D



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 15.12.2006, 20:13


    hey,

    der teil war wieder super. vorallem die szene von freu wendler und den nagellack war echt eine super idee.

    die szenen von tom und tessa am strand - geeeeeeeeeeeeeeeeeeil und schöööööööööööööööööööööön *lach*

    vom schreibstil auch wieder hammermegasupertoll *grins*.

    mach schnell weiter :wink:

    gruß



    Re: Endless Summer <3

    NeleLovesTom - 16.12.2006, 02:00


    weiteeeeeeeeeeeeeeeeeer :D



    Re: Endless Summer <3

    sugarfairy - 16.12.2006, 23:33


    Ähm ja Schwuppe o.O
    Ich habs ja hier irgendwie voll verpennt...
    Ich wundere mich wie blöd, warum alle jetzt auch 2 Kommis schreiben und jetzt hast du nen neuen Teil am Start - BIEST!! xD

    Naja ich fand den Teil wie immer Klasse, kann gerade aber dazu irgendwie nicht so viel schreiben, kp warum!

    Aber ich eröffne dir hier jetzt ne Krankenstation zum rumspammen...falls mir langweilig ist
    Und jetzt varrat mir mal bitte, warum meine Stimme gerade weg ist? :shock:
    Ich glaube ich sollte nicht mehr so lang mit dir telefonieren, könnte aber auch am Rette Mich singen liegen, wer weiß :roll:
    Jedenfalls bau ich mir hier jetzt ein Krankenbett auf und warte hier bis du was gepostet hast, vielleicht kriech ich dann aus meiner schneeweißen desinfizierten Krakenhausdecke vor... hihi
    LoooL nur Unsinn im Kopf, ist einfach zu spät schon
    Was gehst du auch immer so früh ins Bett? Hier geht die Party, in Janis Thread inklusive Krankenbett :lol:


    Ach ja ich hab noch ein wenig Hoffnung, dass ich bis zum Konzert wieder gesund bin. 3 Monate, könnte eng werden :shock: :shock: Stell dir mal vor ich hab da keine Stimme, nicht dass ich schreien würde :roll: Aber ich muss mich ja mit dir beim warten unterhalten können :D :D Und auf nächste Woche Schule hab ich auch keine Lust, wann zündet endlich jemand die Schule an, natürlich ohne dass jemand zu schaden kommt :roll:

    So ich setze mir jetzt meine Nikolausmütze auf und häre das olle Weihnachtslied von US5... hahahaha
    Man merkt, es ist Weihnachten, als würde ich sowas hören muhhaahhaa
    Und jetzt warte ich auf das Christkind, das mir mein wunderbares Geld herfliegt...
    Hach ja noch 8 Tage :wink:

    Ja okay, ich spamme morgen nochmal, wenn ich halbwegs aus meinen Krankenbett vorguck

    Lieb Dich, du kleines Bebiding!!



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 18.12.2006, 13:17


    Hiii...<3

    ALso ich bin dann auch maL wieder daaa....
    Da ich meine FF abqebrochen hatte :roll: , hab ich jeZ qaaaanz viieL Zeit laaaannnqqqeee zund viiieLe kommiis zu schreiben #gg#
    :roll:

    Joa was soLL ich schreiiiben..?
    Besser nix sonst laber ich zuviieL...hab so qute Laune xD
    aLso dein SchreibstiL war grandios (was fürn Wort :roll: )..
    Und der TeiiL war au toooLLL....



    Cuuu

    <3

    LiZzY <'3



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 18.12.2006, 20:51


    Okay sorry, dass es zur zeit immer so lange dauert wegen den neuen Teilen aber bin zur Zeit ziemlich im Stress mit Schule und so... Naja ichhoffe es kommen wieder so viele Kommis :D

    @Unechter_Tom: Danke für deinen Kommi! xD Ich wünsch dir mal gute besserung und nochmal danke fürs umbenennen^^ *KiZz*

    @.GiBsOn.: whhaaaa neuer leser *mich voll freu* Danke für deinen Kommi und das Lob :D
    Hab voll dumm geschaut als ich gesehn hab wie lang der Kommi war xDD Ich hoff du bleibst auch weiterhin dabei und machst immer fleißig Kommis :)

    @Mausi: whhhaaa nochmal neuer leser *dich umrenn und flausch* Ja hab se im anderen Forum beendet weil mir des echt zu wenig Kommis waren.. naja auch bei dir hoffe ich, dass du weiterhon dabei bleibst und immer fleißig Kommis machst xDD

    @Morena: Danke für deinen Kommi! *dich durchknuddel*

    @NeleLovesTom: geht schon weiter ;)

    @suga: weißt du was? bleib nicht mehr so lange wach *lachflash hab* LooL und wo is mein Krankenbett *wein* *acuh eins haben will*
    *lach* Jaja ich mit den tabilodeckeln in Musik war immer noch des geilste ich sag nur: hääää? wo is er? *wegguck* xDD
    so geil xD Nächstes mal wieder bei Iraaaaa! :D
    Lieb dich mein schatz xD

    @Lizzy: whhaaaaa danke für deinen Kommis süZze! *auch dich flausch* also wie gesagt ich finds voll schade, dass du deine FF abgebrochen hast... *wein*... aber ich hoffe du hast bald wiedre einene neue Idee? *hoff* und noch mal ein GAAAANZZ FETTTTTESSSS SOOOORRRYY!! Lieb dich!


    -----------------------------
    Gegen Mittag merkte Tessa, dass sie zu wenige gefrühstückt hatte.
    Ihr Magen knurrte.
    Sie suchte nach dem Portmonee in der Badetasche.
    Tom kümmerte sich um eine Familie, die drei Sonnenschirme und vier Liegestühle mitnehmen und im Kreis
    aufstellen wollte.

    ,,Man kann hier die Liegestühle nicht im Kreis aufstellen!’’, rief Tom verzweifelt.
    ,,Sehen Sie doch! Alle Liegestühle stehen in einer Reihe! Das war immer so!’’

    ,,Was immer so war, mein Sohn’’, sagte der Mann, während er Tom auf die Schulter klopfte, ,,muss ja nicht
    immer so bleiben. Ich jedenfalls möchte im Kreise meiner Lieben den Urlaub verbringen, und nicht wie ein Huhn
    auf der Stange.’’
    Tessa grinste.
    Tom versuchte den Mann daran zu hindern, die Liegestühle ganz nah ans Wasser zu tragen.
    Die Frau tat, als hätte sie gar nichts damit zu tun.
    Sie cremte ihre Tochter seelenruhig ein, während der Junge seinem Vater helfen wollte und alle Liegestühle erst
    einmal zusammenklappte.

    ,,Mister!’’, rief Tom.
    ,,Das geht nicht! Ich hole den Besitzer!’’

    ,,Okay, mein Junge, dann holst du den Besitzer.’’
    Die Leute waren Amerikaner.
    Sie sprachen dieses breite Englisch, das immer so klang, als hätten sie eine heiße Kartoffel im Mund.
    Aber es gefiel Tessa.
    Besonders gut gefiel ihr, wie verzweifelt Tom war.
    Er wusste einfach nicht mehr, was er machen sollte.
    Schließlich kam er zu Tessa, verdrehte die Augen und holte tief Luft.

    ,,Was soll ich tun? Diese Amerikaner glauben, ihnen gehört der ganze Strand, und dabei haben sie nur fünf
    Liegestühle gemietet.’’
    Tessa überlegte.

    ,,Wo sind die Kids?’’

    ,,Welche Kids?’’

    ,,Na, die Jungen, mit denen du gestern Fußball gespielt hast. Vielleicht können die auch Volleyball oder so was.
    Lass sie kommen und das Feld direkt neben den Liegestühlen aufzeichnen. Und du brauchst natürlich ein Netz.
    Hast du eins?’’
    Tom runzelte die Stirn.
    Er starrte Tessa an.

    ,,Ein Netz? Möglich. Ich glaube, dass sie nebenan so was haben.’’

    ,,Warte, ich komm mit.’’
    Tessa verstaute ihr Portmonee wieder und lief hinter Tom her.
    ,,Ich weiß was’’, sagte sie, ,,wir spielen denen Theater vor. Ich bin die Kindergärtnerin.’’

    ,,Was bist du?’’
    Tom warf einen Blick auf das Treiben der amerikanischen Familie.
    Sie waren gerade dabei, ihre Kleider in die aufgespannten Sonnenschirme zu hängen.
    Es sah grässlich aus.

    ,,Ich mach das schon. Wir brauchen ein Netz und Stangen.’’
    Tom trieb alles Nötige in einem kleinen Hotel auf der anderen Seite der Straße auf und organisierte acht Jungen,
    alles zwischen neun und zwölf Jahren.
    Tessa sagte zu Tom:

    ,,Du bleibst da. Ich regle das. Halt dich im Hintergrund, okay? Die sollen nicht merken, dass wir
    zusammengehören.’’
    Die Jungen waren in den Plan eingeweiht.
    Grinsend schoben sie sich zwischen den Liegestühlen vorwärts, die beiden größten trugen die Stangen.
    Tessa ging ganz dicht an den Kreis mit den Liegestühlen der Amerikaner heran.
    Einer der Liegestühle stand fast im Wasser.
    All Leute, die am Strand spazieren gehen wollten, mussten einen Umweg durchs knietiefe Wasser machen.
    Aber das störte die Familie nicht im Geringsten.
    Tessa lächelte dem Vater zu, der gerade eine eisgekühlte Cola-Dose aus der Kühltasche holte.

    ,,Hello, Sir’’, sagte sie.

    ,,Hello.’’
    Der Amerikaner zog die Lasche zurück, und das kalte Getränk schäumte heraus.
    Behaglich trank er den ersten Schluck.
    Tessa lächelte dem Rest der Familie zu.
    Die Mutter zog ihrer Tochter einen Badeanzug mit Rüschenhöschen an.
    Rosa.

    ,,Hello’’, sagte Tessa.

    ,,Hello, dear’’, rief die Mutter zurück.
    Alle waren freundlich miteinander.
    Dann konnte es ja losgehen.

    ,,Hier und hier.’’
    Tessa deutete auf die Stellen, wo die Pfähle in den Sand gebohrt werden sollten.
    Dann zog sie mit dem rechten Fuß ein Viereck in den Sand.
    Es grenzte haarscharf an den Kreis der Amerikaner.
    Als der Vater seine Cola-Dose abstellen wollte, sah er, dass Tessa genau hinter seinem Stuhl stand.
    Tessa lächelte, und er lächelte zurück.

    ,,Nice day’’, sagte er.

    ,,Wonderful’’, stimmte Tessa zu.
    Und dann begannen sie zu spielen.
    Der Ball flog hoch in die Luft, die Kids sprangen danach, warfen sich in den Sand, kugelten sich, der Ball rollte
    zwischen die Liegestühle, flog über die Köpfe.
    Eine Weile tat die amerikanische Familie, als hätte sie nichts bemerkt.
    Aber dann plumpste der Ball in den Schoß der Mutter, und sie schrie vor Schreck auf.
    Der Vater sprang auf und stemmte die Hände in die Hüften.

    ,,What’s that!’’, rief er.
    Darauf hatte Tessa nur gewartet.
    Mit dem süßesten Lächeln der Welt ging sie zu ihm hin.
    Sie hatte sich schon vorher zurechtgelegt, was sie auf Englisch sagen wollte.
    Und sie sagte es, ohne ein einziges Mal stecken zu bleiben.

    ,,Guten Tag, Sir. Mein Name ist Tessa. Ich bin von der Stadt angestellt, um mit den Kindern hier Strandspiele zu
    machen. Dieser Platz ist der Volleyballplatz. Hier spielen die Kinder schon seit fünfzig Jahren Volleyball.’’

    ,,Oh’’, sagte der Amerikaner verwundert. ,,Das wusste ich nicht.’’

    ,,Hat Tom Ihnen nicht gesagt?’’ Tessa schaute sich hilflos um. ,,Tom weiß das ganz genau.’’
    Die Mutter kam ihr jetzt zur Hilfe.

    ,,Es stimmt, er hat gesagt, man darf die Liegestühle nicht wegstellen.’’

    ,,Ja, genau. Weil zwischen den Liegestühlen und dem Meer Spielzone ist.’’
    Der Amerikaner starrte sie an.

    ,,Spielzone?’’, wiederholte er ungläubig.

    ,,Ja.’’
    Tessa strahlte.
    ,,Für die italienischen Kinder. Sie müssen schließlich auch irgendwo spielen, oder? Schauen sie: Sonst sind
    überall Touristen.’’
    Der Amerikaner starrte sie an.
    Irgendwie schien ihm die Sache peinlich zu werden.
    Er klopfte Tessa auf die Schulter.

    ,,Verzeihung’’, sagte er. ,,Wenn wir das gewusst hätten.’’
    Und dann rief er seinen Sohn.
    ,,Ted, fass an.’’

    ,,Warum?’’, rief Ted. ,,Was soll ich?’’

    ,,Die Liegestühle müssen zurück in die Reihe.’’
    Ted schmollte.

    ,,Aber wieso denn, Dad? Du hast doch gesagt... Da ist es langweilig.’’
    Tessa ging zu dem Jungen.

    ,,Kannst du Volleyball spielen?’’, fragte sie.
    Ted verzog sein Gesicht.
    Er blinzelte gegen die Sonne und nickte dann.

    ,,Ich hab schon mal gespielt.’’

    ,,Hat es dir Spaß gemacht?’’
    Ted nickte.
    Er blinzelte immer noch ungläubig.

    ,,Und wieso spielst du dann nicht mit?’’, fragte Tessa fröhlich.
    Sie wandte sich an die anderen Jungen.
    ,,He, das ist Ted. Er möchte gerne mitspielen!’’

    ,,Okay!’’, rief einer der Jungen und warf ihm den Ball zu. ,,Komm.’’
    Das ließ sich der kleine Ted nicht zweimal sagen.
    Sofort war er mittendrin.
    Seine Eltern schauten hingerissen zu.
    Die Mutter umarmte Tessa.

    ,,Than you’’, rief sie überschwänglich, ,,I love tose Italian people! They are so nice!’’

    ,,But I am German’’, sagte Tessa.

    ,,Never mind.’’
    Die Mutter gab Tessa einen Kuss.
    ,,Ich liebe auch die Deutschen.’’
    Tom hatte die Szene aus dem Schatten beobachtet.
    Er hockte auf der Kisten neben dem Eingang und konnte es nicht fassen, was er sah.
    Nach einer Weile verließ Tessa den Volleyballplatz, holte ihre Badetasche und das Top und kam zu ihm.
    Sie grinste über das ganze Gesicht.
    Die Vorstellung hatte ihr Spaß gemacht.
    Tom sprang von der Kiste.
    Er legte seine Hände auf Tessas Schulter und schaute ihr in die Augen.

    ,,Du bist toll’’; sagte er bewundernd. ,,Einmalig.’’

    ,,Und weil ich so toll bin, lade ich dich auch noch zum Essen ein. Ich habe Hunger.’’

    ,,Du lädst mich zum Essen ein?’’, rief Tom. ,,Warum?’’

    ,,Weil du mich vorgestern zum Essen eingeladen hast. Wir können ja irgendwo hingehen, wo es billig ist.’’
    Tom grinste.

    ,,Komm. Ich weiß einen guten Platz. Wir fahren mit der Vespa hin. Zeih dir dein Top an. Das ist besser.’’

    ,,Ist es weit von hier?’’

    ,,Ganz nah, in der Altstadt. Touristen gehen da nie hin. Es ist billig, aber gut.’’



    Re: Endless Summer <3

    sugarfairy - 18.12.2006, 21:04


    Jaaahhha der Amiteil *lach*
    Ich weiß nicht irgendwie mag ich den voll :lol:
    Weil Tom da so hilflos ist (oder so)^^
    Naja ganz toll Süße, ich bin echt so stolz, dass ich dich hier zu überredet hab, du schreibst so schöön und detailiert, das mag ich echt sooo <3

    Nya genug zum Teil... *lach*

    Natürlich hab ich hier ein Bettchen für dich bereit, direkt neben mir :wink: Ich werd hier nämlich noch ne Weile verbringen, der scheiß Schnupfen geht verdammt noch mal nicht weg -.-


    Naja mach schön schnelle weiter du Schwuppe

    LIeb Uu



    Re: Endless Summer <3

    Asa - 18.12.2006, 21:12


    Also erst mal muss ich mich entschuldigen dass ich deine wundervolle ff so mit Kommis vernachlässigt habe, aber ich bin wirklich total im Stress im Moment.

    Eigentlich müsste ich jetzt auch lernen, deswegen wird der Kommi bestimmt wieder nicht all zu lang, aber ich hoffe du kannst mir noch mal verzeihen.

    Die Szene war mal wieder einfach nur toll. Wie du aus einem einfachen Sommer, Sonne, Strand - Konzept so ein spannendes Abenteuer machst ist echt unglaublich.
    Auch wenn in einem Teil mal nicht so viel Handlung ist wird es trotzdem nie langweilig, was ziemlich deutlich zeigt was für einen genialen Schreibstil du hast.

    Und dann jetzt diese Szene mit den Amerikanern, ich bin echt begeistert, was für Ideen du hast.

    [D.I.V.A] hat folgendes geschrieben:
    Ich jedenfalls möchte im Kreise meiner Lieben den Urlaub verbringen, und nicht wie ein Huhn auf der Stange.


    Vor allem der Satz hats mir echt angetan, ich habe mich total kaputt gelacht.
    Ich konnte mir an der Stelle wirklich bildlich vorstellen wie der arme Tom an den eigensinnigen Amerikanern immer mehr verzweifelt.

    Das irgendwie nicht wirklich klar wird wie die Beziehung der beiden jetzt ist, sorgt noch für zusätzliche Spannung.
    Ich bin jedenfalls total gespannt wies weitergeht...

    Kizz Anni



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 19.12.2006, 20:08

    Türlich=)
    Klar bleib ich dabei, was ich einmal angefangen hab, beende ich auch! *g*
    und außerdem verleitet es ja auch sher dazu weiterzu lesen, kommt man gleich in urlaubsstimmung=)
    also immer weiter so=)
    LG



    Re: Endless Summer <3

    .GiBsOn. - 21.12.2006, 14:32


    Huhu! ^^
    Ja, da ist es wieder.
    Zwar mit eingeschlafenem Fuß (>_<) aber ich bin da :lol:
    Und dein Pitelchen war wieder toll!
    Jaja, Tess hat es einfach drauf *lol*
    So bekommt man komische Amis nett dazu, das zu machen was sie sollen :D ;)
    Nimm dir ein Beispiel an der Intelligenz Tom ^^
    Frauen an die Macht! *hust* ähm ja, back to Topic.
    Und nun wollen sie etwas essen gehen O_O :shock:
    Na da bin ich mal gespannt wie das wird, oder was da passiert ;)
    Naja, eigentlich bin ich eh immer gespannt was hier als nächstes passiert, denn es wird nie langweilig, Urlaubsaction pur xD
    Maaan, man merkt voll, da sich kein Schimmer habe, was ich schreiben soll, kommt nur Müll bei raus >> *drops*
    Ich hab n kommi Blackout ! o.o :shock: :cry:
    Hilf mich doch wer *lol* :lol:
    Ähm naja, tut mir leid, dass das Kommi nur so winzig klein und stupide wird, liegt nicht am teil >>
    Der war klasse, wieder super Schreibstil und toller Inhalt.
    Witzig das mit dem Volleyball find ich ;)
    Und Toms Hilflosigkeit fand ich auch voll geil irgendwie *lol*
    Naaain ich bin nicht schadenfroh gegenüber Blondie :roll:
    Naja, mach auf jeden fall weiter so, ich les weiterhin mit und freu mich tierisch auf den nächsten teil!
    Dann wird das Kommi auch hoffentlich wieder besser +eek+
    Jop, das wars grad mal von mir O.o
    Ach ja, da fällt mir ein: hast dich ja jetzt umbenennen lassen ;) :lol:
    Geht doch xP ^^
    O.o ähm ja…beachte mich nicht *lol*
    *wink* *aus Fred hops und mit Lametta um sich werf* *Weihnachtsmütze aufsetz* hohoho
    O.o lol?



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 21.12.2006, 17:34


    hey,

    der teil war wieder super geschrieben. :-D

    die idee mit der familie am strand und den völlig verzweifelten tom - herrlich.
    einfach nur geeeeeeil.

    und wie tessa ihn gerettet hat *lach*.

    mach schnell weiter

    LG



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 24.12.2006, 23:06


    So sorry dass lange kein neuer Teil kam aber ich wollte schauen, ob nicht doch noch ein paar Kommis kommen.. ja und weil ich jetzt gerade so happy bin gibts ein kleines Weihnachtsgeschenk von mir für euch *lach* ein neuer teil xD
    Viel spaß beim lesen, und ich will viele Kommis, damit das klar is xDD

    @suga: Vieeellen Dank süZze für deinen Kommi, ich hoffe du kommst bald wieder on damit du die Teile lesen kannst die du noch nicht kennst *lach* duuuhhuu? Ich hab heute so viel geld bekommen, wir müssen mittwoch einfach nach stuggi gehn! *bettel*
    Lieb dich!

    @Asa: wow *überrascht bin* vielen dank für deinen Komi ich hab mich echt darüber gefreut!Ich freu mich, dass dir meine FF gefällt und hoffe du schreibst öfters kommis ;)
    Lieb dich!

    @Mausi: *lach* da bin ich aber froh, dass du dabeibleibst :D *mich freuZz* <33

    @.GiBsOn.: *lach* ich mag deine Kommis immer, hab dabei immer ein Grinsen im Gesicht wenn ich die lesen xDD Ach wegen umbennenen, ja ich hab Tom jetzt einfach mal angeschrieben *lach* Danke für kommi! *flausch*

    @Morena: Auch ein fettes danke an dich, für deinen Kommi!! *dich auch fett druchknuddel*


    --------------------
    Tessa klammerte sich an ihn, während Tom die schmale Straße hinaufkurvte.
    Er hatte Tessa den leinen Ort gezeigt, der an den Berghang geschmiegt war.

    ,,Das Dorf heißt Ciccerina!’’, hatte er gerufen. ,,Da hab ich mal gewohnt.’’

    Ciccerina bestand eigentlich nur aus zehn Häusern, einer fünfhundert Jahre alten Kirche und einer piazza, einem
    schönen, gepflasterten Platz, wo es eine Bar, einen Tabacchi, einen Supermarkt und einen Notar gab.
    Tom drehte eine Ehrenrunde um den kleinen Platz, damit alle alten Männer, die auf Plastikstühlen vor der Bar
    saßen, ihn auch bewundern konnten.
    Auf der Steintreppe der Kirche saßen ein paar Kinder, und Tom musste scharf bremsen, um nicht eine Nonne
    anzufahren, die gerade aus einer dunklen Seitengasse kam.
    Hunde rannten bellend hinter ihnen her.
    Ein Mann kam aus dem Tabakladen, eine Zeitung zusammengerollt unter dem Arm
    Tom bremste.

    ,,Ciao, Bruno!’’, rief er.
    Der Mann drehte sich um.
    Er erkannte Tom und kam auf ihn zu.

    ,,Steig ab, Tessa’’, sagte Tom, ,,das ist Bruno.’’

    ,,Und wer ist das?’’, fragte Tessa.

    ,,Der Mann, bei dem ich früher gewohnt habe.’’

    Der Mann trug einen dunklen, etwas schäbigen Anzug.
    Er war ein paar Tage nicht rasiert, aber als er seine Sonnenbrille abnahm, um Tessa zu betrachten, lächelte er.
    Tessa fand, dass er irgendwie imponierend aussah.
    Er gab Tom die Hand und sagte etwas, das Tessa nicht verstand.
    Dann streckte er ihr die Hand hin.

    ,,Di Germania?’’, fragte er.
    Tom nickte.

    ,,Sie ist Deutsche’’, sagte er auf Deutsch.
    Er grinste.
    ,,Bruno hat mal in Deutschland gearbeitet.

    ,,Das stimmt’’, sagte Bruno. ,,Und ich erinnere mich nicht gern daran. In Duisburg in einer Stahlfabrik. Harte
    Arbeit, aber gutes Geld. Und die Mädchen...’’, er zwinkerte Tessa zu, ,,immer lieb.’’

    ,,Und wieso willst du nicht daran erinnert werden?’’, fragte Tom.
    Bruno verzog das Gesicht.

    ,,Das Wetter. Immer nur Regen, jeden Tag war es kalt. Ich war immer traurig. Habe immer Heimweh gehabt. Hier
    ist es besser.’’
    Er strahlte Tessa an.
    ,,Gefällt es dir in Italien?’’
    Tessa nickte.

    ,,Es ist schön hier. Ich war schon ein paar mal in den Ferien in Italien. Meiner Mutter gefällt es auch.’’
    Bruno nickte.

    ,,Italien ist schön’’, sagte er, ,,aber die italienischen Jungen taugen nichts.’’
    Er schlug Tom auf die Schulter.
    ,,Der taugt auch nichts. Ist zum Gymnasium gegangen und hatte plötzlich keine Lust mehr. Dann hat er im Hotel
    Excelsior als Kellner angefangen. Bis er da auch alles hingeschmissen hat. Dabei hätte er Karriere machen und
    eines Tages Generaldirektor werden können.’’
    Tom lachte gutmütig.

    ,,Ich und Generaldirektor!’’

    ,,Na, wenigstens Empfangschef. Immer eine elegante Uniform und viel Trinkgeld von deutschen Gästen.’’
    Tom lachte.

    ,,Ich kriege auch so viel Trinkgeld von deutschen Gästen.’’

    ,,Ja. Aber als was? Als Bademeister.’’
    Bruno wandte sich wieder an Tessa.
    ,,Stell dir vor: Im Sommer läuft er den schönen Mädchen hinterher, und im Winter liegt er auf dem Bett und
    träumt von den schönen Mädchen, die er im Sommer gesehen hat. Und sonst macht er nichts.’’
    Tessa schaute Tom an.

    ,,Ich denke, du gehst zur Schule.’’

    ,,Klar, tue ich auch. Aber wir haben jetzt Ferien. Zehn Wochen. Dann geht’s wieder los. Ich will Ingenieur
    werden.’’

    ,,Glaub ihm kein Wort, Signorina.’’
    Bruno verdrehte die Augen und schüttelte bekümmert den Kopf.
    ,,Er erzählt jeden Tag eine andere Geschichte. Wie geht es Jenny?’’

    Toms Gesicht verfinsterte sich.
    Er drehte das Gas auf und schaute in eine andere Richtung.
    ,,Gut.’’

    ,,Ist sie wieder gesund?’’

    ,,Natürlich.’’

    ,,Grüß sie von mir, wenn du sie siehst.’’
    Bruno winkte und ging davon.



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 25.12.2006, 11:30


    hey,

    der teil war wieder richtig toll :-D und ich schaff es auch mal wieder einen länger kommi zu schreiben *lach*.


    Code: ... Er hatte Tessa den leinen Ort gezeigt, der an den Berghang geschmiegt war.

    ,,Das Dorf heißt Ciccerina!’’, hatte er gerufen. ,,Da hab ich mal gewohnt.’’

    Ciccerina bestand eigentlich nur aus zehn Häusern, einer fünfhundert Jahre alten Kirche und einer piazza, einem
    schönen, gepflasterten Platz, wo es eine Bar, einen Tabacchi, einen Supermarkt und einen Notar gab.

    das war wieder richtig toll beschrieben. man konnte sich den kleinen ort richtig vorstellen.
    schöne idee :-D

    Code: Tom drehte eine Ehrenrunde um den kleinen Platz, damit alle alten Männer, die auf Plastikstühlen vor der Bar
    saßen, ihn auch bewundern konnten.

    :roll: brauch mal wieder die bestätigung wie toll er ist ...*lach*

    Auf der Steintreppe der Kirche saßen ein paar Kinder, und Tom musste scharf bremsen, um nicht eine Nonne
    anzufahren, die gerade aus einer dunklen Seitengasse kam.

    ... und fährt dabei bald noch jemand um :-D *grins*

    Code: Der Mann trug einen dunklen, etwas schäbigen Anzug.
    Er war ein paar Tage nicht rasiert, aber als er seine Sonnenbrille abnahm, um Tessa zu betrachten, lächelte er.
    Tessa fand, dass er irgendwie imponierend aussah

    imponierend??? *lach* - neija. aber wenigstens irgendwie sympathisch wirkt er schon *grins*.

    Code: ,,Italien ist schön’’, sagte er, ,,aber die italienischen Jungen taugen nichts.’’
    Er schlug Tom auf die Schulter.
    ,,Der taugt auch nichts. Ist zum Gymnasium gegangen und hatte plötzlich keine Lust mehr. Dann hat er im Hotel
    Excelsior als Kellner angefangen. Bis er da auch alles hingeschmissen hat.

    *lach* - das war geil. Tom hat aber schon einiges ausprobiert um dann als bademeister zu enden *lach*

    Code:  Dabei hätte er Karriere machen und
    eines Tages Generaldirektor werden können.’’
    Tom lachte gutmütig.

    ,,Ich und Generaldirektor!’’

    Tom und Generaldirektor??? Oh, Gott ob das so ein gute Idee wäre. ich glaub nicht wirklich *lach*

    Code: ,,Na, wenigstens Empfangschef. Immer eine elegante Uniform und viel Trinkgeld von deutschen Gästen.’’
    Tom lachte.

    Empfangschef passt zwar auch nicht wirklich aber immerhin besser als Generaldirektor. :-D
    Tom und in Uniform gibt bestimmt auch ein sehr interessantes Bild ab oder vielleicht doch besser mit Anzug und Krawatte??? *lach*

    Code: Bruno verdrehte die Augen und schüttelte bekümmert den Kopf.
    ,,Er erzählt jeden Tag eine andere Geschichte. Wie geht es Jenny?’’

    Toms Gesicht verfinsterte sich.
    Er drehte das Gas auf und schaute in eine andere Richtung.
    ,,Gut.’’

    ,,Ist sie wieder gesund?’’

    ,,Natürlich.’’

    Jetzt hast du mich aber neugierig gemacht. Wer ist Jenny???? Tom´s Freundin??? Wenn ja, ist der wirklich dreist - flirtet mit tessa und hat ne freundin.
    oder ist sie nur ne bekannte?????
    bin so neugierig :-D .


    Fazit: War wieder ein supertoller teil. richtig klasse geschrieben und spannend (wer ist jenny????) *grins*.

    mach schnell weiter

    LG



    Re: Endless Summer <3

    Kim - 25.12.2006, 19:06


    Mensch, mensch, mensch.
    Von mir gabs ja irre lang kein Kommi mehr ôO
    Aber vergessen hab ich die Story nicht.
    Wer zum Kuckuck ist Jenny. +drop+
    <- Weihnachtsteil? <- wird ganz dringend benötigt ^^

    zum Rest kann ich nur sagen das es wie immer toll geschrieben war, man merkt ganz deutlich das du dich mit Italien identifizieren kannst, echt toll (=
    okedoke, werd ma zusehen wieder regelmäßiger Kommis zu schreiben XD und mehr drauf einzugehn +möp+

    ciaoiii und schöne Weihnachten euch noch :}
    Kimmiee <3



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 26.12.2006, 12:41


    HaLLöööööchen xD

    JeZ muss ich zu 2 TeiiLen Kommii schreiiben xD
    Ja ich schreiib eh imma des qLeiche..
    SchreibstiL suupaaa...
    Richtiq P0Pstar mäßiq :D
    Musst du nichd' kennen xD
    KLeiner Insider von Peterchen und mir xD

    Die TeiiLe waren supiii..

    Lq

    LiZzY <'3


    PS: ich tseLL meine neue FF doch hier on,...hab mich dazu durchgerungen :D



    Re: Endless Summer <3

    Asa - 27.12.2006, 14:22


    Als ich gerade mal wieder hier vorbei geguckt habe, habe ich erst schon befürchtet ich wäre mal wieder zu spät dran mit meinem Kommi, aber ich habe ja noch mal Glück gehabt...

    Zuerst muss ich mal sagen, dass ich von deiner Charakterisierung von Tom immer mehr begeistert bin, obwohl ich nicht gedacht hätte das das noch geht.
    Das ist echt mal was total anderes und passt wie die Faust aufs Auge.

    Ich finde es ist echt gut gemacht wie man so nach und nach immer mehr von Tom erfährt und es trotzdem nicht langweilig wird, sondern immer nur neue Fragen aufgeworfen werden, sodass man noch mehr wissen will und nie das Gefühl hat ihn wirklich "zu kennen" oder alles über ihn zu wissen.
    Und das ist genau das, was einen interessanten Charakter ausmacht, finde ich jedenfalls, und ohne interessante Charaktere wird auch aus der besten Idee keine gute Story.

    Also, was ich eigentlich sagen wollte ist, dass deine Charaktere, sowohl Tom als auch Tessa genial gemacht sind, deinen Schreibstil habe ich ja auch schon des öfteren gelobt, der ist wirklich nahezu perfekt, der Ort ist auch super toll gewählt und perfekt beschrieben, man kann sich echt alles ganz genau vorstellen und die Handlung ist auch echt spannend und abwechslungsreich.
    Also, alles in allem, hat diese ff alles was man braucht für eine geniale Story.

    Ich bin nach wie vor begeistert und freue mich auf die nächsten Teile..

    Kizz Anni



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 30.12.2006, 23:08


    ,... eigentlich hätte ich mir ein paar Komis mehr gewünscht aber okay dann hier der nächste Teil, der is dafür nich so lang
    Lg Jani

    @Morena: Danke meine Süzze für deinen Kommi freu mich ehct immer hammer drüber :D

    @Kim: wow, du weißt nciht wie ich mich gefreut hab, dass du wieder mal nen Kommi daglassen hast xD
    Tja, we jenny ist erfährst du erst wenn du schön weiter fleißig Kommis shcreibst *lach*

    @Lizzy: *lach* dannnkkkeee für Kommi *dich flausch* Gell Bill ist unser nervigster Deutscher.. *lach* xD
    Lieb dich

    @Asa: Auch ein ganz fettes danke an dich für deinen Kommi! Ic hoffe auch du wirst öfters vorbei schauen und kommi dalassen ;)

    ----------
    Tom fuhr im Schritttempo über den Platz und bog dann in eine kleine Seitenstraße ein.
    Er hielt vor einem dunklen Eingang, über dem Trattoria stand.

    ,,Steig ab’’, sagte er. ,,Hier ist es.’’
    Seine Stimmung hatte sich verdüstert.
    Er stellte den Motor ab und gab seiner Vespa einen wütenden Fußtritt.

    ,,Was hast du?’’, fragte Tessa.

    ,,Nichts.’’
    Tom nahm ihre Hand und zog sie ins Haus.

    ,,Wer ist Jenny?’’, fragte Tessa, während sie hinter ihm durch einen finsteren Gang hastete, der nur von einer 15
    Watt-Birne erleuchtet wurde.
    Es roch nach altem Bot und nassen Katzen.

    ,,Vergiss, was Bruno redet. Er redet immer Quatsch.’’
    Tom öffnete eine Tür, und plötzlich standen sie auf einem Balkon, der ganz und gar mit Efeu bewachsen war.
    Auf dem Balkon standen drei Tische mit buntem Wachstuch und jede Menge Stühle.
    An der Wand war noch ein Tisch, auf dem Gläser und Teller standen, und eine weiße Tür.
    Durch die kam eine junge, sehr blasse Frau, die eine schmutzige Schürze trug.

    ,,Tom!’’, rief sie und lächelte, als Tom sie überschwänglich begrüßte und küsste.
    Dann gab sie Tessa die Hand.

    ,,Das ist Maria’’, sagte Tom, der Dolmetscher spielte, ,,sie spricht kein Wort Deutsch. Aber sie kocht toll. Heute
    gib Tees penne arrabiata. Sehr scharf, aber gut. Willst du?’’
    Tessa lächelte.
    Sie nickte hilflos.

    ,,Klar. Und Wasser bitte, ich habe unheimlichen Durst.’’
    Tom verschwand mit der Frau in der Tür, und Tessa setzte sich an den schönsten Tisch.
    Alle Tische waren frei.
    Man hätte einen unglaublichen Blick bis hinunter zum Meer, das aus dieser Entfernung blau und ruhig wie ein
    See aussah.
    Tom kam mit einer Flasche Mineralwasser zurück.
    Er stellte zwei Gläser auf den Tisch und holte einen Aschenbecher.
    Dann zog er das Zigarettenpäckchen aus seiner Hosentasche und begann zu rauchen.

    ,,Woher kennst du diese Leute alles?’’, fragte Tessa.

    ,,Ich habe hier gewohnt. Miene Mutter hat hier zwei Jahre gearbeitet. Dann sind wir weggezogen. Bruno hat
    damals mit meiner Mutter zusammengelebt. Aber dann hat sie ihn rausgeschmissen, weil er ihr nie Geld gegeben
    hat.’’
    Er schenkte Wasser ein.
    ,,Schön hier?’’, fragte er strahlend, während er sich umschaute. ,,Wie gesagt, hierher kommt nie ein Tourist.’’
    Die Frau kam wieder du stellte eine Karaffe Wein auf den Tisch.

    ,,Von ihrem eigenen Weinberg’’, sagte Tom, während er einschenkte.
    Tessa zog ihr Glas weg.

    ,,Ich glaube, ich möchte keinen Wein heute.’’

    ,,Keinen Wein?’’
    Tom schaute sie fassungslos an.
    ,,Aber der ist ganz leicht. Vino della casa. Musst du probieren. Sonst ist Maria beleidigt.’’

    ,,Ist es teuer?’’, fragte Tessa.
    Tom winkte ab.

    ,,Ganz billig. Mach dir keine Sorgen. Ich bezahle.’’

    ,,Nein, ich bezahle. Ich habe gesagt, ich lade dich ein.’’
    Tom strahlte sie an.

    ,,Okay. Du lädst mich ein. Okay. Nächstes Mal zahle ich wieder.’’
    Er lehnte sich zurück und suchte unter dem Tisch nach Tessas Füßen.
    Dann rieb er sein Bein sanft an ihrem.
    Tessa lächelte unsicher.

    ,,Warum hat Bruno gesagt, dass du nicht mehr zur Schule gehst?’’

    ,,Weil er ein Idiot ist.’’

    ,,Aber das mit dem Hotel, stimmt das?’’

    ,,Das war nur ein Ferienjob. Nichts weiter. Ich habe bloß draußen in der Cafeteria gearbeitet. Zwei Monate, und
    dann war Schluss.’’
    Zwei Männer kamen herein und setzten sich an einen Tisch.

    ,,Ciao, Tom!’’, sagte einer der beiden plötzlich.
    Er kam an den Tisch, warf Tessa einen forschenden Blick zu und legte seinen Arm um Toms Schulter.
    ,,Wie geht es deiner Mutter?’’, fragte er auf Italienisch.
    Das konnte Tessa verstehen.
    Sie verstand auch, dass Tom sagte: ,,Bene.’’
    Und dann fragte der Mann: ,,Wie geht es Jenny?’’



    Re: Endless Summer <3

    Streifenhörnchen x3 - 31.12.2006, 00:06


    willsu mich eig verarschen -.-'?!


    WER IST JENNY?!


    xD


    *ja hi...^^*

    so also zurück zur ff....

    dein schreibstil is so gail
    ich msus mich manchmal grundlos weglachen, aba egal ich lache eh immer...
    und der tom xD ders so n übelster... xD

    aba die tessa is die gailste ... schwärmt jede sekunde von ihrem komischen freund da dessen namen ich imma vergesse der aba glaub ich sven heißt und knutscht mitm tom rum

    tz...^^

    der arme typ..
    aba egal

    es ist ja tom!
    also alles okeh ^^



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 31.12.2006, 17:57


    hey,

    das ist jetzt aber unfaiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiir. :cry:
    jeder in deiner ff redet von jenny - nur wir wissen nicht wer sie ist *grins*. :-D
    klär uns mal bitte schnell auf *lach* - am besten in einen neuen laaaaaaaaaaaaaaaaaaaangen pitelchen *grins*. :-D

    so aber jetzt zum kommi. :wink:
    der teil war wieder richtig toll. super geschrieben - einfach hammer.
    ich find die ff soooooooooo schön.
    die szenen konnte man sich wieder toll vorstellen - auch das restaurant.

    mach schnell weiter

    LG



    Re: Endless Summer <3

    woelkchen - 01.01.2007, 18:51


    so. ich wollt mich nur mal zeigen, bin auch ne stille leserin ^^
    dein schreibstil ist übrigens der hammer! aber wer ist diese jenny?? o.o

    mach schnell weida!! ^^

    greezle und allen noch n frohes neues!



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 01.01.2007, 20:04

    WEiTER
    unbedingt weiter
    ist echt toll,dass es wieder weiter geht=)
    deine story ist einfach der hammer^^
    frohes neues jahr noch=)
    LG mausi



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 01.01.2007, 20:49


    Hiii <3


    Ich kenn so eine Jenny...*lach*..
    Aber das tut hier nix zur Sache :D:D:D
    Ja wer is Jenny...vLLt so eine Prostituierte :D:D:D:D
    Nich persönLich nehmen :D
    Ich hab heute spasssss,...xD
    SchreibstiL is top und nen FehLer hab ich au nich entdeckt...
    Ich achte da ja eh nich so drauf..


    Lq

    LiZzY


    Ps: FROOHHESSS NEUEESSS!! xD



    Re: Endless Summer <3

    [sugarfairy] - 03.01.2007, 01:08


    So Zweistand xD
    Buhäääähhh erst der zweite Beitrag wie erniedrigend

    Aber bevor ich zum Teil komme muss ich das LizzyHahnGeorgLoveVieh zusammenscheißen :D
    Zitat: Ja wer is Jenny...vLLt so eine Prostituierte
    Ey du dummes perverses Kind
    Das nehm ich aber persönlich du Eimer :D :D
    Voll böse, dass du meinen Namen so beleidigst
    So ich gehj jetzt nach draußen auf die Straße und gehe arbeiten hahahahhaha *spaaaß*


    So und jetzt zum Teil :wink:
    Jaja, wer ist Jenny?????
    Also ich weiß es nicht *pfeiff*
    Ach Süße ich liebe es, wie es weitergeht
    Das wird irgendwie noch soo schön und du schreibst das so toll
    Also einer der zwei Gründe warum ich mich in diesem Forum nochmal anmelde
    Du kannst stolz sein!!

    Und noch einen ganz großen Lacher an deine Ava :D
    Er ist ja so ein Gangster und er ist böse, sooooooo böse
    und er hat Harre von Samy Deluxe am Sack *muhahahahaha*

    Also bevor ich hier zu intim werde...

    Gute Nacht Bebi

    Lieb Dich



    Re: Endless Summer <3

    jenny15 - 03.01.2007, 02:48


    hey ich habe mir deine ff jetzt auch mal durch gelesen und...wow echt der absolute oberhammer!!!
    ich find die echt geil.
    die idee ist sau geil, dein schreibstil auch voll hammer!!!
    ich weiß gar nicht was ich sagen soll!
    hoffe es geht gaaaanz schnell weiter, bin echt süchtig geworden!

    lg Jenny



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 06.01.2007, 22:13


    Sooo also zu Erst möchte ich mich bei euch allen für eure Kommis bedanken, ich hab mich wie immer total darüber gefreut...
    Und ich habt es suga zu verdanken, dass ein neuer Teil on kommt, da ich eigentlich erst warten wollte ob noch ein Kommi kommt -.-
    Ich vermisse hier nämlich viele meiner alten Leser..
    Und wenn es Stillleser gibt würde ich mich auch freuen wenn sich diese mal Melden würden xD
    Lg Jani


    @~~>Th-Fan<~~: dannnkke für denenn <Kommi :D
    Hab mich echt gefreut! Aber wer Jenny is verrat ich hier doch nich einfach so^^

    @Morena: und auch danke für deinen Kommi! Freue mich über deine immer total.. und wegen dem neuen teil zum Betalesen... habihnschon gelesen aber war wie immer mal wieder zu faukl abzuschicken *lach+ aber der is echt wieder suuupppii!
    Lieb dich

    @woelkchen: Freu mich, dass du dich als Stillleserin auch mal meldest ;) *mich freu*
    Aber ich würde mich freuen wenn du auch witerhin Kommis schreibst, ich freue mich über jeden egal wie lang er is xD

    @Mausi: freu mich dass du dich auch mal wieder meldest! Vielen dank für deinen kommi!

    @Lizzy: whaaaaaaaaa danke süZze für denen Kommi ;)
    *lach* tja wer Jenny is, is ne überraschung... aber ich glaube du meinst schon die richtige jenny *spaßß* xD
    Musst mal wieder in icq kommen xD

    @suga: uii freu mich voll süZze, dass du dich wieder im Forum angemeldet hast weil freu mich echt immer voll über deine Kommis xD
    Ey und ich find mein Ava toll *lach*
    werds nacher aber vl. wieder ändern ;)
    Liebbb dich!

    @jenny15: freu mich total, dass du auch meine FF gelesen hast *lach* danke für deinen Kommi!

    --------------------------
    Tessa sah Toms flüchtigen Blick.
    Sie bemerkte, dass er aufhörte zu lächeln und irgendetwas murmelte.
    Der Mann warf Tessa noch einen Blick zu und ging dann an den anderen Tisch zurück.
    Tessa probierte den Wein.
    Er war ziemlich sauer, und sie verzog das Gesicht.

    ,,Was ist mir dieser Jenny?’’, fragte sie. ,,Die kennen wohl alle.’’

    ,,Sie ist auch aus dem Dorf’’, sagte Tom. ,,Sie wohnt jetzt unten in Massa Marittima.’’

    ,,Und was macht sie da?’’, fragte Tessa.
    Tom schlug plötzlich mit der Hand auf den Tisch.

    ,,Woher soll ich das wissen? Bin ich ihr Babysitter?’’
    Tessa bekam einen roten Kopf.
    Sie drehte sich zur Balkonbrüstung und starrte auf das Meer.
    Am liebsten wäre sie aufgestanden und gegangen.
    Was der Typ sich bloß einbildete, dachte sie wütend.
    Ob der glaubt, er kann mich behandeln wie einen Idioten?
    Tom schien seinen Ausbruch zu bereuen.
    Er berührte ihr Knie unter dem Tisch und sagte sanft: ,,Komm, Tessa, tick einen Schluck Wein. Komm,
    entschuldige.’’
    Tessa drehte sich zu ihm um.
    Sie lächelte traurig.

    ,,Ich kapier überhaupt nichts’’, sagte sie.
    Tom strahlte wieder.
    Er schenkte das Glas randvoll.

    ,,Das musst du nicht kapieren’’, sagte er. ,,Das ist unwichtig.’’
    Maria stellte eine Schüssel mit dampfenden Nudeln auf den Tisch, und die beiden aßen, als hätten sie tagelang
    keine warme Mahlzeit bekommen.

    ,,Wann kommt deine Mutter aus Pisa zurück?’’, fragte Tom, als sie zusammen wieder die Vespa bestiegen.

    ,,Keine Ahnung. Am Abend, glaube ich.’’

    ,,Du weißt nicht, wann das Flugzeug ankommt?’’
    Tessa schüttelte den Kopf.

    ,,So gegen Mittag. Aber meine Mutter hat gesagt, sie wollen sich vielleicht Pisa angucken.’’

    ,,Pisa ist schön. Da gibt es viel zu sehen.’’

    ,,Das hast du schon mal gesagt.’’
    Tessa verstaute ihre Badetasche.
    ,,Komm fahr in die Sonne. Hier im Schatten ist es kalt. Unten am Meer gefällt es mir besser.’’
    Sie fuhren los.
    Tom fuhr in Halsbrecherischen Tempo, und Tessa klammerte sich an ihn.
    In den scharfen Kurven schloss sie vorsichtshalber die Augen.
    Als sie wieder in der Ebene waren, fuhr Tom ganz vernünftig.
    Tessa merkte, dass er ein paar mal auf die Uhr schaute.

    ,,Wann musst du zurück sein?’’, fragte sie.

    ,,Egal!’’, rief Tom. ,,Ich habe Bescheid gesagt.’’

    ,,Du hast einen guten Job’’, rief Tessa, ,,kannst arbeiten und nicht arbeiten - wie du Lust hast.’’
    Tom antwortete nicht.
    Als sie in den Ort kamen, fuhr er durch Seitenstraßen, die Tessa nicht kannte.
    Sie war ganz überrascht, als sie plötzlich vor der Villa hielten.

    ,,Du fährst nicht an den Strand?’’, fragte Tessa.
    Tom schaute sie an.

    ,,Willst du an den Strand?’’

    ,,Ich weiß nicht.’’
    Tessa lächelte unsicher.
    ,,Ich habe gedacht, wir fahren an den Strand. Es ist doch erst vier Uhr.’’

    ,,Aber in einer Stunde gehen sowieso alle Leute weg.’’

    ,,Ich würde gerne sehen, was meine Volleyballmannschaft macht’’, sagte Tessa.
    Sie beobachtete Tom, wie er sorgfältig seine Vespa abschloss.

    ,,Die Signora ist nicht da’’, sagte er.

    ,,Woher weißt du das?’’

    ,,Die Signora ist Donnerstags nie da. Sie kümmert sich dann um ihr Geschäft in Orvieto.’’
    Tessa lachte.

    ,,Was du alles weißt.’’

    ,,Wenn man hier lange wohnt, weiß man eben alles. Komm, gib mir dein Tasche, ich trage sie.’’
    Er nahm ihr die Tasche ab und ging auf das Gartentor zu.
    Tessa lief ihm hinterher.

    ,,Tom!’’, rief sie. ,,Ich habe überhaupt nicht gesagt, dass ich nach Hause will.’’
    Tom öffnete das Gartentor und ging die Auffahrt entlang.
    Vor der Haustür blieb er stehen.



    Re: Endless Summer <3

    Streifenhörnchen x3 - 06.01.2007, 22:27


    erste <3








    so jetzt habe ich mal nachgedacht

    so ich hab ne idee^^

    also tom arbeitet am strand und macht mädchen an die aussehen als ob sie geld haben.

    er arbeitet so zu sagen als kleiner strand dieb^^

    *ich bin gestört^^*

    und diese jenny war halt so n opfer und der aht halt auch viel mit der unternommen um kohle und so gammeln zu können^^

    xD

    und jetzt will der das bei tessa auch amchen aber hat sich iwie verliebt xD


    so okeh weg von meiner unlogik zurück zu deiner ff

    ^^

    also dein schrsbstil is so gail xD

    warum is tom auf einmal so doof =( das is doof xD

    der soll wieder freulich und romantisch sein D=
    xD

    och man mach weiter =D

    xD


    >>kadddüüüüü



    Re: Endless Summer <3

    [sugarfairy] - 06.01.2007, 22:33


    So du kommigeiles Kind, dass immer diesen bescheuerten Smiley macht *grrrrr* wie ich ihn hasse *looool*
    Jetzt bekommst du einen Kommi, weil ich so Kommischreibergeil bin seit PR :wink:

    Zitat: Ey und ich find mein Ava toll *lach*
    werds nacher aber vl. wieder ändern

    Ahhhhh Bebi, lass das!!! Ich finds megalustig, lass das unbedingt!!!


    Der Teil war wieder echt sehr gut meine Liebe
    Ja, ja wer ist Jenny :wink:

    Bin irgendwie froh, dass ich weiß wer was ist und wie es weitergeht, sonst würds mich wahrscheinlich wahnsinnig machen!!

    Ach ja stell nach dieser FF hier unbedingt dein neues Projekt on, ich kenne es zwar noch nicht, aber es wird bestimmt abgehen ;)

    Freue mich shon auf die nächsten Teile

    Lieb Dich
    Deine suga



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 06.01.2007, 22:56


    hey :-D ,

    der teil war wieder super. richtig toll geschrieben - wie immer *lach*.

    aber der tom ist ja ganz schön dreist - ich meine einfach so zur villa fahren, aussteigen und vor die eingangstür zu gehen. so auf die art "intressiert mich nicht das du zum strand willst - ich will jetzt mit dir allein zeit in der villa verbringen".
    also ich find´s fresch - aber ne super idee *grins*.

    kommt mir auch a bissl komisch vor mit der jenny. da stimmt doch was nicht.
    ist sie seine freundin? oder seine tochter? oder seine schwanger freundin?
    *lach*.
    siehst du - ich hab ein haufen vermutungen und nur du kannst mir sagen ob ich richtig liege *grins*.

    also bitte gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz schnell den nächstem teil :-D .

    LG

    P.S. kein problem wegen den pitelchen von sweet blood. :wink: kommt doch sowieso erst wieder nächste woche freitag/samstag on *grins*.
    freu mich aber schonmal darüber das er dir gefallen hat.



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 07.01.2007, 13:09


    HaLLöööLe..xD

    Ja wer ist Jenny xDDD
    Die Fraqe beschäftiqt mich nun Taq und Nacht :D
    Ich bin qrade irqendwie voLL qut drauf, weiß aba nich warum.
    Vielleicht lieqts ja daran, dass ich qrade 5 maL beim Sinqstar qewonnen habe, obwohl ich die Lieder qar nich kenne xD
    Naja..

    Genuq mit dem privaten qequatsche..
    Oder zumindest eine Sache noch...Montaq sind TH ja bei Viva Live...eiq. wollte ich hin fahren, aber mein Dad hat Geb. bin jeZ voLL sauer auf den, dass der mich nich fahren lässt :D

    Naja..

    Der TeiiL war suppiiduppii.
    Und dein SchreibstiL is auch kLasse...(:
    Aber Jenny geht mir aufn Piss :D:D:D
    HiHi...Werd' maL baLd wieder in ICQ kommen, aber morqen fänqt für mich wieder SchuLe an -.-*
    ALso..cuuuu


    ...schreiib oder poste schneLL weiter..

    Lq

    LiZzY <'3



    Re: Endless Summer <3

    Asa - 07.01.2007, 16:34


    Also, das ist mal wieder echt typisch, da kommt das Thema Jenny mal wieder auf den Tisch und
    Tessa fragt ihn mal endlich wer das denn nun ist und der liebe Tom schweigt sich aus.
    Ich will endlich wissen, ob meine Vermutungen denn nun richtig sind! Also spucks endlich aus Tom! *g*

    Auch dass er Tessa dann nach Hause fährt, anstatt an den Strand, weil er genau weiß, dass niemand da ist, tz tz, das war ja mal wieder klar.

    Allerdings wundert mich irgendwie ein bisschen, dass Tessa scheinbar im Moment überhaupt keine Bedenken mehr wegen ihrem Freund hat und schön munter mit Tom im Meer rumknutscht.
    Und das sie so wenig misstrauisch wird wenn das halbe Dorf da nur von Jenny spricht...
    Also ich wollte da wissen was da denn nun gewesen ist.
    Wer weiß, vielleicht hat Tom ja auch ne Freundin? Und dann steht sie hinterher da und guckt dumm.

    Und was mir gerade wieder einfällt, ich wollte dich noch mal an Bill erinnern. *g*
    Ich finde deinen Bill sooooooo toll, bitte, bitte lass den noch mal vorkommen... *Dackelblick aufsetz*

    Das deine ff und dein Schreibstil einfach wundervoll sind, muss ich ja wohl nicht noch mal sagen, oder?!

    knutsch dich Anni



    Re: Endless Summer <3

    Kim - 07.01.2007, 17:54


    Ich krepier hier noch an Spannung ÔO
    XD
    Das ist ja unglaublich ey +drop+ XD.
    Noch geheimnisvoller gehts nicht, ne Tommey?
    moah +lol+ was soll ich sagen,
    die letzten beiden teile waren echt beide hammermäßig. Diesmal hast du verschiedene Orte zwar nur kurz beschrieben, trotzdem pregnant. Sehr schön.
    Warst du schonmal in Italien?
    Oke, oke nicht zu viel reden.... POSTE WAS XD



    Re: Endless Summer <3

    jenny15 - 07.01.2007, 18:06


    wow echt wieder hammer deri teil!
    ich weiß gar nicht was ich schreiben soll! :oops: hoffe du machst bald weiter, ich weiß nur hicht wann ich das nächste kommi schreibe, denn unser i-net funktioniert nicht und ich bin gerade an dem pc meiner oma!
    na ja auf jedenfall war der teil wieder super, wie schon gessagt!
    bin echt beigeistert! ;)

    Lg Jenny



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 08.01.2007, 20:15

    weiter bitte=)
    dein pitel ist echt supi
    schreib bitte weiter=)
    lg
    mausi :-D



    Re: Endless Summer <3

    [sugarfairy] - 11.01.2007, 21:01


    Sohooo, Ute du Stute :lol:

    Du hast jetzt 9 Kommis, wenn ich richtig gezählt hab...
    Du kommigeiles Kind solltest schleunigst weitermachen, das reicht ja wohl :roll:

    Komm in die Gänge Mädel, jezt wäre ein guter Zeitpunkt weil wir gerade spakenmäßig zu Übers Ende der Welt abgehen und man jetzt einfach posten muss :wink:

    Bitteeeeeeeeeeeee *lach*
    Oder zu mindest gleich morgen vor Nachhilfe

    Ganz viele geile aufgedrehte knutscha von der sugaa x3



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 12.01.2007, 19:56


    hm... okay... nach langem warten gibt es dann auch mal wieder einen neuen Teil...Ich muss sagen ich vermisse hier immer noch ein paar leser aber naja nachdem ihs suga versprochen habe kommt hier der neue Teil, ich hofe es kommen wieder kommis! Ich freue mich immer über feesdbac, egal ob Lob oder Kritik!
    Lg Jani <3

    @~~>Th-Fan<~~: Vielen Dank über deinen Kommi, hab mich voll gefreut xD
    *lach* naja so überzeugt vn deiner Theorie bin ich auch nicht ganz xDD *lach*
    Thx!!

    @[sugarfairy]: uhhhh gleich zweig Kommis *lach*
    Danke süZze, bist meine treue Leserin *lach*
    Zitat: Ach ja stell nach dieser FF hier unbedingt dein neues Projekt on, ich kenne es zwar noch nicht, aber es wird bestimmt abgehen
    Da bin ich mir nich nicht so sicher, aber ich klaube ich werde sie aufjedenfall nicht in DIESEM Forum on stellen.. Naja also von daher denke ich, dass ich es gar nicht on stellen werde und weiterhin für mich weiter tippeln werde :lol:
    Naja dannnkkköö für deinen Kommi w... *verkneif* *lach*
    Lieps dich <3

    @Morena: *lach* auch danke für deinen Kommi, hab mich wie immer auch darüber gefreut und freu mich auch, dass du meine FF überhaupt liest xD

    @LiZZy: Uach dankeschlön an dich für deinen Kommi *dich flausch* ach ja: dein neuer Name is kuuuhhhlllii xD
    Lieps dich^^

    @Asa: freu mich voll, dass du auch mal wieder da bist =)
    Und wegen dem Bill.... also ich habe diese FF vorhin zu Ende geschrieben und ich muss leider sagen, dass Bill leider nicht mehr vorkommen wird aber ich kann ja mal schauen obich ihn noch für dich zwischenrein schieben kann *lach* aber ich glaube ehr nichst.. sorry... aber danke für deinen Kommi , ich finde es sehr interessant was die Leser so denken wie es weitergeht *hehe*

    @Kim: *hehe* danke für deinen Komm! Ich muss sagen ich war schon zwei, drei Mal in Italien aber das war das letzte mal vor ca. 6 Jahren.. aber ich habe die meisten Informationen von meiner Cousine die oft dorthin fährt und die auch Italienisch lernt, daher kann ich sie immer fragen, ich selbst kann kein Italienisch nur Latein *lach*

    @jenny15: Vielen Dank für deinen kommi, ich hoffe du bleibst auch wieterhin dabei xD

    @Mausi: und acuh ein ganz fettes danke an dich für deinn Kommi ich freue mich immer noch, dass du dich extra angemeldet hast!

    ---------------------

    ,,Hast du einen Schlüssel?’’
    Tessa nickte.
    Sie schaute Tom an.
    Tom lachte, als er sah, wie ängstlich sie auf einmal wirkte.
    ,,Was ist los? Wovor hast du Angst?’’
    Tessa schluckte.

    ,,Vor gar nichts’’’, sagte sie.

    ,,Also gut. Dann schließ auf.’’
    Tom trat einen Schritt zur Seite und machte die Tür frei.
    Tessa kramte mit zitternden Händen nach dem Schlüssel.
    Sie drehte Tom den Rücken zu, damit er es nicht sah.
    Als sie den blöden Schlüssel endlich gefunden hatte, schloss sie auf.
    Die Halle war kühl, und es roch nach frischen Blumen.
    Die Signora stellte immer überall große Vasen mit frischen Blumen hin.
    Das hatte Tessas Mutter auf Anhieb so gut gefallen, dass sie die etwas vergammelte Einrichtung gar nicht
    bemerkt hatte.
    Tom schaute siech neugierig um.

    ,,Schönes Haus’’, sagte er. ,,Die Signora war mal reich. Aber jetzt ist sie es nicht mehr.’’

    ,,Und wieso nicht?’’

    ,,Keine Ahnung. Die Geschäfte gehen nicht so gut, seit ihr Mann tot ist. Sie versteht eben nichts davon. Wo ist
    das Zimmer, in dem du schläfst?’’

    ,,Da oben.’’
    Tessa deutete mit dem Kopf die Treppe hinauf.
    ,,Außerdem weißt du es doch. Du hast ich doch da oben am Fenster gesehen.’’
    Tom grinste.

    ,,Stimmt. Habe ich ganz vergessen.’’
    Er schaute sie an, weil sie sich nicht vom Fleck rührte.
    ,,Darf ich dein Zimmer nicht sehen?’’

    ,,Doch’’, sagte Tessa. ,,Aber ich weiß nicht genau, warum.’’
    Tom grinste.

    ,,Du hast Angst. Wovor hast du Angst?’’

    ,,Du bist blöd. Ich habe überhaupt keine Angst.’’
    Tessa ging vor ihm die Treppe hoch.
    Sie öffnete ihr Zimmer und trat zur Seite.
    ,,Bitte’’, sagte sie, ohne Tom anzuschauen.
    Tom ging an ihr vorbei.
    Er pfiff leise durch die Zähne.

    ,,Wie schön’’, sagte er. ,,Und so groß.’’
    Er ging zum Fenster, öffnete die Fensterflügel und beugte sich hinaus.
    ,,Toll, der Blick in den Garten.’’
    Er drehte sich lachend um.
    ,,Da haben wir neulich nachts gesessen.’’
    Tessa stellte sich neben ihn.
    Der Park sah wirklich wunderschön aus.
    Überall standen ein paar Bänke herum, und in den Tontöpfen blühten die Oleander und die Geranien, als wär’s der letzte Sommer.
    Tessa atmete tief durch.


    ,,Ich hab noch nie so ein schönes Zimmer gehabt’’, sagte sie, ,,sonst habe ich immer mit meiner Mutter ein
    Zimmer geteilt. Das war doof.’’
    Tom lachte leise.

    ,,Heute kommt ihr Freund, hast du gesagt. Da will sie bestimmt ihr eigenes Zimmer haben. Magst du ihren
    Freund eigentlich?’’
    Tessa runzelte die Stirn.
    Sie schüttelte langsam den Kopf.

    ,,Nicht besonders.’’

    ,,Ich mag die Freunde meiner Mutter auch nicht. Ich kann sie nicht ausstehen. Sie nehmen meiner Mutter nur das Geld weg, und die schuftet von morgens bis abends. Es macht mich wütend, dass sie das nicht merkt.’’

    ,,Das tut Sebastian nicht’’, sagte Tessa. ,,Aber ich finde es trotzdem besser, wenn ich mit meiner Mutter allein
    bin.’’

    ,,Warum?’’

    ,,Ich weiß nicht. Wenn Sebastian da ist, interessiert sie sich nur für ihn. Dann bin ich Luft. Und dabei wollten wir
    einen Frauenurlaub machen - nur Mutter und Tochter. Aber das war mal wieder typisch: Sie hält es nicht aus. Sie
    hält es ohne diesen blöden Sebastian einfach nicht mehr aus.’’
    Tom legte einen Arm um ihre Schulter.

    ,,Ich bin ja da’’, sagte er. ,,Das ist doch gut. Deine Mutter und Sebastian, und du und Tom.’’
    Er lachte und schaute sie aufmunternd an.
    ,,Oder ist das nicht gut?’’
    Tessa gab ihm einen Kuss.
    Sie war auf einmal wieder ganz fröhlich.



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 12.01.2007, 22:38

    =)
    das anmelden hat sich mehr als gelohnt
    das Kapitel ist wieder richtig gut
    und bin gespannt wie es weiter geht=)
    LG

    http://img54.imageshack.us/img54/1135/liebe9wdgb8.png



    Re: Endless Summer <3

    x_Love.is.Murder_x - 13.01.2007, 12:43


    HaLööööchen xD

    Bin auch maL wieder daaa..
    Schöner TeiiL <3
    ToLLer SchreibstiiiL..
    schreib ma wieder im Icq -.-*


    cuuu

    Lq
    LiZzY <'3



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 13.01.2007, 13:09


    hey,

    sorry für den kurzen kommi vorab schon mal :wink: aber ich hab gerade nur wenig zeit :oops: .


    also der teil war super. wieder toll geschrieben. auch echt klasse wie du tom´s charakter rübergebracht hast. :-D
    die ff ist immer noch richtig spannend :-D und das liegt nicht nur daran, das du uns immer noch nicht verraten hast wer jenny ist. *lach*

    mach schnell weiter.
    ich freu mich schon auf den nächsten teil

    LG



    Re: Endless Summer <3

    Asa - 13.01.2007, 14:54


    Naja, ich denke ich werde es überleben, dass Bill nicht noch mal vorkommt.
    Vielleicht. *g*
    Ne, ist schon ok, die ff ist auch so einfach wundervoll.

    Die beiden sind einfach nur süß zusammen, das beschreibst du echt genial,
    ich hab glaube ich immer noch ein Grinsen auf dem Gesicht festgeklebt. So süüüüüß!

    Allerdings bin ich ja immer noch misstrauisch, was das ganze jetzt darstellen soll.
    Immerhin hat Tessa immer noch einen Freund und der Urlaub ist auch irgendwann mal vorbei.
    Ich bin irgendwie zu unromantisch für sowas.

    Aber was ich dich noch fragen wollte, warum willst du deine neue ff nicht hier posten?
    Ganz davon abgesehen, dass ich die auf jeden Fall lesen möchte weil du einfach genial bist,
    fände ich es auch so schade wenn du sie nicht veröffentlichst bei deinem Talent.
    Ich hoffe du überlegst dir das noch mal.

    Knutsch dich
    Anni



    Re: Endless Summer <3

    [sugarfairy] - 13.01.2007, 15:27


    Soo bevo wir den neusten Film, aller neuen Filme gucken, bekommst du deinen Kommi :wink:

    Ich versuchs mal PR-mäßig, mal sehen ob die Zeit noch reicht (=

    Zitat: Da bin ich mir nich nicht so sicher, aber ich klaube ich werde sie aufjedenfall nicht in DIESEM Forum on stellen..

    Erstmal muss ich sagen, dass ich das auch finde...
    Muss ja wirklich nicht sein, hier *lach*
    Ich würds dann nochmal auf ff.de oder bei myfanficton versuchen... naja ich äußere mich hier jetzt nicht weiter zu :roll:



    Zitat: Die Halle war kühl, und es roch nach frischen Blumen.
    Die Signora stellte immer überall große Vasen mit frischen Blumen hin.

    Das ist klasse beschrieben Bebii!!!
    Ich stells mir gerade so richtig gut vor, so eine schöne Halle und dann gehen so geile Wendeltreppen oder so hoch in den zweiten Stock, herrlich <3


    Zitat: Wie schön’’, sagte er. ,,Und so groß.’’
    Er ging zum Fenster, öffnete die Fensterflügel und beugte sich hinaus.
    ,,Toll, der Blick in den Garten.’’

    Haha er ist so lustig, im Grunde genommen will er dooch auch nur das Eine :lol:
    Aber gute abgelenkt, wir ein sein sexgeiles Männerwesen überspielt *lach*


    Zitat: ,,Ich bin ja da’’, sagte er. ,,Das ist doch gut. Deine Mutter und Sebastian, und du und Tom.’’

    Das finde ich auch :wink:
    Wenn ich nicht wüsste wie es weitergeht, würde ich mir das auch total wünschen xD

    Ach ja Süße, mir fällt gerade auf, dass der mal überhaupt nicht so lang geworden ist wie bei PR, aber in dem Teil war einfach nicht so viel lustiges und pervereses *harrharr* und so lange ist er auch nicht, aber er war trotzdem wie immer klassen, ich finds so schön, wie du immer alles so traumhaft beschreibst
    Dafür hab ich dich ganz dolle lieb *lach*

    Knuuutsch dich!!
    --> suga :wink:



    Re: Endless Summer <3

    jenny15 - 13.01.2007, 16:48


    wow echt wieder geiler teil!!!!!
    ich bekomm von deiner ff einfach nicht genug, sie ist sooo toll un so geil beschrieben!
    Ich weiß echt wieder nicht so recht was ich schreiben soll, denn ich bin echt sprachlos
    bitte mach gaaaanz schnell weiter, ich will unbedingt wissen, wie es weitr geht! ;)

    Lg Jenny



    Re: Endless Summer <3

    Streifenhörnchen x3 - 13.01.2007, 22:48


    ui es geth weiter ^^

    *wieso freut man sich üba n kommie das so PSY is xD?!*

    also

    ja der tom der will die jtzt voll vergewaltigen *HALT!*
    *sich hau* okay ich habs jetzt glaub ich wieda *verwirrt gugg*

    xDD


    okay also

    wieso hat die denn angst ?xD

    ders doch lieb ^^

    aba wieso küsst die denn... der arme sven oda wie der heißt XD *schlechtes gedächniss^^*

    xD

    wetten tom schläft iwie mit der *okay musste sein^^* und dann fidnet der den brief ^^ XD

    und dann wird der so voll poetisch udn fragt sie wie sie so etwas nur tun kann wenn sien doch einenf reund hat und so

    *ja sehr unwahrscheinlich dassu so etwas seltsames denkst wie ich XD*


    naja egal

    ich wollt dir jez aba unbedingt n kommi machen also hier is es obzw war es dann ^^

    danke fürs zuhören bzw lesen -.-'''

    xDD


    >kaddü



    Re: Endless Summer <3

    x_Love.is.Murder_x - 14.01.2007, 18:39


    tZzZ..

    Dann schreiib ich jeZ haLt noch einen Kommii du Fresssack xD
    HAHA.

    Ich Liiebe deine FF souuw (:
    Biitte du muuuussst heute noch einen TeiiL on steLLen <3
    Biide <3
    So zum Start in die SchuL-Zeuqnis-Woche =P
    Biiiidddeee <3

    sonst steLL ich auch keinen mehr on...HAHA.


    LuV YaAaAA

    LiZzY <3



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 17.01.2007, 19:57


    Ohne große Vorworte gibt es den neuen Teil.
    Danke für die Kommis!
    Lg Jani


    ------------------------


    ,,Doch’’, sagte sie. ,,Das ist toll.’’
    Tom schwieg.
    Er wartete, bis Tessa ihm richtig in die Augen sah, und hielt ihren Blick fest.
    Tessa zwinkerte unsicher.
    ,,Was ist los?’’

    ,,Nichts’’, murmelte Tom. ,,Ich finde es nur schön, wenn wir uns so ansehen. Du nicht? Ich kann bis in deine
    Seele gucken. Durch die Augen kann man ganz tief in den Manschen hineinschauen. Das gefällt mir.’’
    Tessa musste lachen.

    ,,Und was siehst du?’’

    ,,Viel’’, sagte Tom, ,,sehr viel.’’
    Er beugte sich vor.
    Tessa starrte in seine Augen.
    Ihre Nasen berührten sich.
    Sie schauten sich immer noch tief in die Augen, als ihre Lippen sich schon fanden.
    Dann schloss Tessa die Augen.
    Und sie Küssten sich.
    Toms Küssen waren vollkommen anders als die Küsse, die sie mit Sven getauscht hatte.
    Sven konnte nicht so richtig Küssen.
    Und irgendetwas hatte sie immer gestört - seine Nase, sein Atem, seine ungeschickten Handbewegungen.
    Außerdem suchte Sven immer zielsicher den ungemütlichsten Ort für so was aus.
    In Grunde war er wahnsinnig schüchtern.
    Er wäre vor Scham im Erdboden versunken, wenn jemand von ihren Freunden sie beim Küssen erwischt hätte.
    Auch auf Feten küsste er sie nie, so wie andere Pärchen sich küssten.
    Aber Tom...
    Es küsste wie ein Filmstar.
    Er machte einfach alles richtig.
    Sanft zog er Tessa in seine Arme, hielt sie fest und küsste sie zärtlich.
    Tessa schloss die Augen und dachte: Ist das toll!
    Ich habe nicht gewusst, wie schön es ist, einen Jungen zu küssen.
    O Mann, mir wird ganz heiß.
    Tessa versuchte, nicht völlig die Kontrolle über die Situation zu verlieren.
    Zwischen zwei Küssen flüsterte sie:

    ,,Ich finde, wir gehen in den Garten.’’

    ,,Warum??’’, murmelte Tom. ,,Hier ist es doch schön.’’

    ,,Ja aber wenn meine Mutter kommt....’’

    ,,Jetzt kommt sie bestimmt noch nicht.’’

    ,,Oder die Signora.’’

    ,,Ich habe dir doch gesagt, dass die Signora in Orvieto ist. Das ist fast zweihundert Kilometer von hier.’’
    Tessa lachte.


    ,,Du willst mich bloß überreden.’’
    Sie schmiegte sich an ihn.
    Beide schauten nach draußen in den Park, und dann küssten sie sich wieder.

    ,,Wozu denn überreden?’’, murmelte Tom, während er mit ihren Haaren spielte.

    ,,Du weißt schon.’’

    ,,Ich weiß gar nichts.’’
    Beide lachten verlegen.

    ,,Sag mir erst, wer Jenny ist.’’
    Tom ließ sie plötzlich los.
    Er sah irgendwie wütend aus.

    ,,Vergiss Jenny, okay? Jenny interessiert mich kein bisschen. Die Leute von Ciccerina wollten uns schon
    verloben, als wir noch Kinder waren. Aber das ist nur ein Witz. Ich weiß nicht einmal, was Jenny jetzt macht. Es
    ist auch egal, hörst du? Kannst du nicht aufhören, daran zu denken?’’

    Tessa schaute ihn an.
    Er war wirklich zornig.
    Er hat Recht, dachte sie, ich benehme mich kindisch.

    ,,Und was ist mit deinem Freund?’’, fragte Tom. ,,Du hast doch einen Freund. Wie heißt er noch?’’

    ,,Sven.’’

    ,,Genau, Sven. Er ist in England, nicht?’’
    Tom legte seine Hände in ihre Taille.
    ,,Und bin ich eifersüchtig? Ich rede ja auch nicht von ihm.’’
    Flüchtig dachte Tessa an Sven.
    Wenn er sie jetzt hier sehen könnte: am offenen Fenster einer leicht vergammelten italienischen Villa, im Arm
    eines Jungen...
    Er würde verrückt werden, dachte Tessa.
    Und dabei lächelte sie.
    Irgendwie gefiel ihr der Gedanke, Sven eifersüchtig zu machen.
    Er ist viel zu sicher, er traut mir überhaupt nicht zu, einen anderen Jungen zu lieben.
    Er denkt, er ist so toll, dass ich mich sowieso nicht in einen anderen verlieben könnte.

    ,,Denk nicht an Sven.’’
    Tom zog sie an sich.
    ,,Denk an mich.’’
    Er schaute ihr tief in die Augen.
    ,,Wie findest du das?’’
    Tessa lachte.

    ,,Toll.’’

    ,,Ich auch. Ich finde es wunderbar.’’
    Und wieder küsste Tom sie.
    Tessa schloss die Augen.
    Es ist schön, dachte sie, es ist so unglaublich schön.

    ,,Hast du schon einmal mit einem Jungen geschlafen?’’, fragte Tom mitten in ihre Gedanken hinein.
    Tessa wurde ganz steif.
    Tessa riss die Augen auf.
    Sie starrte Tom an.
    Tessa war puterrot geworden.
    Sie versuchte sich von ihm loszumachen.

    ,,Ja... Ich... Ich glaube... Aber ich habe das noch nie gemacht...’’

    ,,Warum nicht?’’, fragte Tom fröhlich.

    ,,Ich bin erst sechzehn. Ich finde, das hat Zeit.’’
    Tom schaute sie forschend an.
    Tessa schluckte.
    Sie wich seinem Blick aus.
    Tom zögerte.
    Er strich Tessa sanft mit den Fingerspitzen über das Gesicht, über den Hals.

    ,,Klar’’, sagte er. ,,Logo. Ganz klar. Ich verstehe.’’
    Er räusperte sich und schaute sich im Zimmer um.
    Dabei blieb sein Blick am Bett haften.
    Tessa verfolgte alles genau.
    Sie schämte sich plötzlich.
    Dann räusperte sich Tom ein zweites Mal, lächelte und sagte:

    ,,In Ordnung. Wir gehen in den Garten, ja?’’
    Tessa holte tief Luft.

    ,,Okay’’, flüsterte sie, ,,wir gehen in den Garten.’’



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 17.01.2007, 21:22


    hey,

    der teil war wieder richtig schöööööön. super geschrieben - wie immer :wink: .

    man konnte sich die situation wieder toll vorstellen - richtig klasse. :lol:

    außer ein was hat mir nicht gefallen :twisted: - du hast zwar das thema "jenny" angesprochen und ich dachte "jetzt erfahren wir wer sie ist" aber nein. war dann wieder nichts *lach* - keine klare aussage :-D *gemein*

    wie gesagt, der teil war wieder spitze und spannung ist immernoch genügend vorhanden - richtig toll.

    mach schnell weiter.

    LG



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 18.01.2007, 19:52

    Wie geil is das denn^^
    der teil ist voll hammer=)
    voll sweet!!
    bitte schreib weiter ;)
    LG



    Re: Endless Summer <3

    x_Love.is.Murder_x - 18.01.2007, 21:01


    Hii Schaetz'ken =P

    Uii der TeiiL war wunderschoen,Mausii <3
    Dein SchreibstiL is einfach....wuhaaaaa <3<3<3<3
    JaJa...Tom :D:D da fäLLt mir viieL ein...naja...
    Ich wiLL den jeZ hier maL nich verraten :D
    Aber irqendwie is mir Tom zu kitschiq :D Naja is ja nur meine Meinunq, die interessiert ja keinen xD
    HaHaa..Jenny war doch keine Prostituierte :D:D:D
    Mist...:D:D

    Ich bin heute einfach meqa drauf und wenn ich jeZ noch mehr schreiibe, dreh ich qLaub ich qanz durch :D

    Ldüa <3

    ...und schnnnnneeeeeLLLLLL weiter....

    LiZzY <3



    Re: Endless Summer <3

    jenny15 - 18.01.2007, 21:12


    hach wie schön!!!!!
    der teil war echt der oberhammer!!!!!
    ich finde ja, dass tessa viel besser mit tom zusammen passt, als mit sven!
    na ja bin gespannt, was noch so passiert.
    bitte mach gaaaaanz schnell weiter!!!!

    Sweet Kisses Jenny



    Re: Endless Summer <3

    [sugarfairy] - 19.01.2007, 13:03


    So ich hab versprochen, extra für dich ein Kommi, wo ich doch so wenig Zeit habe *lach*
    Bin schon wieder am Essen hier...
    Und nen Kuchen haste mir vorher auch angedreht, aber nach Bio war das nötig :roll:

    Naja zum Teil :wink: :

    Ganz wunderschööööön geschriebenx3
    Gefällt mir so toll, die FF immer zu lesen (Du musst mir übrigens mal wieder was zukommen lassen :lol: )
    Und schon wieder sprichste Jenny an und sagst nicht wer sie ist.
    Und wie froh ich bin, das manche hier endlich kapiert haben, dass Jenny KEINE Prostituierte ist*zulizzyschiel*

    Machst es auf jedenfall ganz interessant hier :wink:
    Ginds immernoch so krass, wie sich dein Schreibstil total verbessert hat, ab No turning back war es einfach der hammer, hast dich ganz toll entwickelt (auch wenn ich mich jetzt Fr. Pfannkuch anhöre *lach* )

    Mach ganz schnell weiter, du kommigeile Fresssacksau

    Liiieb dich Bebiiii
    deine sugaaaaa x3



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 23.01.2007, 13:02


    Hey... so nach lagem kommt dann auch mal wieder ein Teil obwohl ich mir doch mehr Kommis gewünscht hätte.. ja okay ich bin kommigeil aber trotzdem xD Naja ich hoffe meine treuen Leser bleiben auch wieterhn dabei...! Der nächste Teil wird nur ein kleiner Teil sein in dem nicht viel passiert aber ich hoffe es kommen trotzdem Kommis? Lg Jani

    @Morena: *lach* ja wer Jenny ist verrat ich nicht ;) spannung muss ja da sein xD

    @Mausi; ganz fettes danke an dich für deinen Kommi!

    @Lizzy: ich freu mich jedes mal über deinen Kommi xD dankeschööönnnn <3 Lieps dich^^

    @jenny15: auch ein ganz fettes danke an dich für deinen Kommi!


    @suga: Zitat: Und nen Kuchen haste mir vorher auch angedreht, aber nach Bio war das nötig Die Kuchen sind eben so geil :D:D

    Zitat: ...dass Jenny KEINE Prostituierte ist...
    Was ja nicht ist kann ja noch werden *lach*

    Danke für denen Kommis süZzeeeeeee *dich umflausch* :D:D
    Lieps dich <33

    ------------------------

    Den Abend verbrachte Tessa allein auf der Terrasse.
    Sie las, bis die Buchstaben vor ihren Augen verschwammen.
    Sie hörte die Signora zurückkommen und besuchte sie in der Küche.
    Zusammen aßen sie Salami und steinhartes Brot.
    Dazu trank Tessa Mineralwasser.
    Es war nicht besonders lustig, und sie konnte sich mit der Signora auch nicht gerade gut unterhalten.
    Anschließend holte sie Ihren Ipod und setzte sich wieder auf die Terrasse.
    Während sie in den sternklaren Himmel schaute, hörte sie all die Songs, die sie zusammen mit Sven aufgenommen hatte.
    Sie versuchte, an Sven zu denken - an sein Lächeln, an seine Witze.
    Sven machte gern Witze und amüsierte sich selber immer am meisten darüber.
    Er hatte zwei linke Hände.
    Oft ließ er Gläser fallen und zerbrach beim Spülen Geschirr.
    Tessa lächelte.
    Schade, Sven, flüsterte sie, schade, dass du nicht da bist.
    Und dann schob sich plötzlich Tom vor das Bild.
    Tom mit seiner Superfigur.
    Der braungebrannte, sportliche Tom mit dem überirdischem Lächeln.
    Wenn Tom lächelte, tanzten in seinen Augen die Sterne.
    Ja wirklich, dachte Tessa, so ist es.
    Und seine Küsse...
    Sie schloss die Augen und versuchte, sich an seine Küsse zu erinnern.

    Als gegen elf Uhr ihre Mutter und Sebastian immer noch nicht zurück waren, ging Tessa in ihr Zimmer, zog sich
    ihre Schlafklamotten an und legte sich ins Bett.
    Durch das offene Fenster drang das Zirpen der Grillen.
    Die Luft roch betäubend nach Lavendel und Thymian.
    Tessa kuschelte sich unter die Decke und stellte sich vor, Tom wäre bei ihr.
    Irgendwann schlummerte sie ein.



    Re: Endless Summer <3

    [sugarfairy] - 23.01.2007, 17:34


    Soo meine Süße!
    Ich wollte eigentlich einen megamäßigen PR-Kommi machen, aber irgendwie geht das jetzt nicht richtig *lach* Ich denk mal du weißt warum?!
    Aber in der Kürze liegt manchmal auch die Würze :wink:

    Zitat: Zitat: ...dass Jenny KEINE Prostituierte ist...

    Was ja nicht ist kann ja noch werden *lach*

    Fick Dich!! :lol: :lol:

    Zitat: Während sie in den sternklaren Himmel schaute, hörte sie all die Songs, die sie zusammen mit Sven aufgenommen hatte.
    Sie versuchte, an Sven zu denken - an sein Lächeln, an seine Witze.

    Sven sucks :D :D

    Ganz schöner toller megamäßiger Arschlkurzer Teil *lach*

    Das heißt ganz schnell weiter!!

    YOU ARE MY HERO!!

    Und ich finds extrem geil, wenn wir Musik am Donnerstag zusammen nachschreiben...

    Hahahaha Viva Live *lach*
    Und andere hatten Schule :D


    Lieb Dich!

    sugaa



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 23.01.2007, 18:12


    hey,

    der teil war wieder schöööööön obwohl wirklich nicht viel passiert ist *lach*.

    die gedanken hast du super beschrieben. :-D war richtig toll.
    und klasse geschrieben war er auch. :wink:

    mach schnell weiter

    LG



    Re: Endless Summer <3

    Streifenhörnchen x3 - 23.01.2007, 18:20


    aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah

    nein nein nein wie gail
    ein neuer teil *.*!!!

    xDDD

    uuuuui sie hat tom viiiiiel lieber als sven^^
    XD
    sven is eh doof so wie der beschrieben wird ^^
    XD

    also is tom bestimmt der bessere^^

    bestimmt... nene
    AUF JEDEN FALL ^^
    XDD

    uuuuui >.< ay ich freu mish ja schon auf das nächste treffen von denen^^
    die sin imma so gail xD

    ay ^^
    XDDD


    hopez for the fortsezung very sooooon ^^ XDDD



    >>kaddüü



    Re: Endless Summer <3

    Asa - 23.01.2007, 18:59


    Ich habe gerade beschähmt festgestellt, dass ich zum letzten Teil gar keinen Kommi geschrieben habe....
    Deswegen schreibe ich jetzt einfach mal einen für die beiden letzten.

    Also, wo soll ich anfangen...Vor allem von dem vorletzten Teil war ich echt begeistert.
    Es ist einfach genial wie du die Stimmung beschreibst, ich hatte schon fast das Gefühl es knistern zu hören.
    Man kann sich echt total gut in Tessa versetzen und hat die Situation bildlich vor Augen.
    Auch die Unterhaltung zwischen den beiden ist echt toll geworden, auch wenn sie ja nicht so viel reden,
    aber es war trotzdem total spannend, weil man nie wusste wie Tom jetzt reagiert.
    Ich war wirklich gefesselt.

    Der kurze Teil war auch, wie immer, echt gut.
    Da hat man endlich mal etwas mehr über Tessas Sicht, was denn jetzt mit den Jungs ist erfahren.
    Und das sie immer noch zwischen Tom und Sven hin und hergerissen ist oder zumindest auch noch an ihren Freund denkt.
    Ich hätte es ehrlich gesagt auch ziemlich unlogisch gefunden wenn sie auf einmal
    gar nicht mehr an Sven gedacht hätte nachdem es sie vorher ja schon ziemlich beschäftigt hat, dass sie einen Freund hat.

    Jedenfalls bin ich nach wie vor genauso begeistert von deiner Story wie am Anfang, auch wenn ich manchmal vergesse nen Kommi zu schreiben.
    Ich war echt fest davon überzeugt, dass ich schon einen geschrieben hatte...

    Ich hoffe es geht bald weiter....
    kizz Anni



    Re: Endless Summer <3

    x_Love.is.Murder_x - 23.01.2007, 19:41


    Hiii <3


    ALso der TeiiL war jeZ maL echt unter aller Sau kurz xD
    Das qeht ja maL so qaaaar nichd' -.-

    Ich bin jeZ nich qrade sehr qut drauf && versuch meine Laune jeZ hier nicht so aufspieLen zu lassen.
    Naja.

    Dein SchreiibstiL ist t0LL wie immer <3


    Ldüa <3

    LiZzY


    Ps: schneLL weiter du kommiiqeiLes Viieh :P



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 24.01.2007, 11:54


    okay, da der letzte Teil nur ein kleiner Teil war in dem nicht viel passierte kommt hier gleich der ächste, wird aber acuh wid nur ein übergangsteil sein ;) Ich hoffe ihr schreibt wiede fleißig Kommis... Lg Jani

    @suga: danke süZze für deinen Kommi! *dich flausch*
    Am gernsten würde ich morgen auch ncoh mal zu Hause bleiben aber naja was tu ich nicht alles für Kino :lol:
    Zitat: Fick Dich!!
    Fuck dich selber xDD

    Und wegen Musik anchschreiben.. ich hab noch nichts gelernt :D naja ich denke das bekomm ich hin xDD

    Lieb dich

    @Morena: danke für deinen Kommi xDD

    @~~>Th-Fan<~~: Auch ein ganz fettes danke an dich für deinen Kommi!!

    @Asa: Ich freu mic jedes mal wie ein kleines Kind über deinen Kommi *lach* dankeschöööönnn! Kein Problem wenn du es manchmal vergisst ich kenne das Problem ;) Und ich freu mcihe cht,d ass dir diese F so gut gefällt xD

    @Lizzy: Auch echt ein ganz fettes danke an dich für denen Kommi! *flausch*
    Sorry bin in IcQ zur Zeit nich so ansprechbar weil ich meist unten bin.. Lieps dich x3


    -------------------------------------



    ,,Hallo, Schätzchen!’’
    Ihre Mutter stand vor ihrem Bett.
    ,,Du bist ja eine richtige Schlafmaus. Draußen ist das schönste Wetter, und du schläfst!’’
    Tessa schlug die Augen auf.
    Sie blinzelte.

    ,,Hallo, Mum’’, sagte sie schläfrig. ,,Bist du jetzt erst gekommen?’’

    ,,Unsinn. Sebastian und ich sind um halb zwölf hier gewesen. Aber da hast du schon selig geschlafen.’’
    Frau Wendler strahlte.
    Tessa stellte fest, dass ihre Mutter immer schöner wurde.
    Aber so war das meistens, wenn Sebastian in der Nähe war.

    ,,Wir haben schon gefrühstückt’’, sagte ihre Mutter.
    ,,Sebastian hatten solchen Hunger. Und er meint, es ist schade, wenn man den Tag nicht ausnutzt.’’
    Tessa richtete sich auf und fuhr sich mit den Händen durch ihr wirres Haar.

    ,,Ihr habt schon gefrühstückt? Warum habt ihr mich nicht geweckt?’’
    Frau Wendler lachte.

    ,,Um ehrlich zu sein, ich habe es genossen, mit Sebastian allein auf der Terrasse zu sitzen. Du kennst mich
    doch.’’
    Tessa nickte.
    Sie schlug die Decke zurück und stand auf.

    ,,Also, wir gehen an den Strand’’, rief ihre Mutter ihr nach. ,,Du kommst dann auch, ja?’’

    ,,Und was ist mir meinen Frühstück?’’, rief Tessa aus dem Bad.

    ,,Steht alles auf der Terrasse. Wenn du noch lange wartest, ist die Butter allerdings verlaufen und die Milch
    sauer.’’
    Tessa seufzte.

    ,,Ist ja toll’’, murmelte sie und warf die Badezimmertür ins Schloss.
    Sie hatte schlechte Laune.
    Von dem Augenblick an, als ihre Mutter sie geweckt hatte, war ihre Laune auf dem Nullpunkt.
    Typisch, dass die beiden schon gefrühstückt hatten.
    Typisch, dass sie erst um halb zwölf gekommen waren.
    Bestimmt haben sie in einem unheimlich teuren, romantischen Lokal gegessen, während ich auf sie gewartet habe
    wie eine Blöde, dachte Tessa empört.
    Und jetzt gehen sie an den Strand und kümmern sich einen Dreck um mich.
    Das sind also die berühmten Mutter-Tochter-Ferien.
    Wütend knallte sie die Zahnbürste ins Waschbecken und stellte sich unter die Dusche.

    ,,,Okay’’, murmelte sie, während sie da heiße Wasser über den Kopf laufen ließ.
    ,,Von jetzt ab macht ihr, was ihr wollt, und ich mache, was ich will.’’



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 24.01.2007, 16:57


    hey,

    es macht echt spaß deine ff zu lesen, vorallem weil es nicht langweilig ist :wink: . freu mich immer wenn ein neuer teil on ist :-D .

    aber jetzt erstmal zu dem teil. der war wieder toll. tessa scheint ja jetzt abgemeldet zu sein bei ihrer mutter *lach*.
    denn die hat ja anscheinend nur ihrern sebastion im kopf :-D .

    war wieder alles supiklasse geschrieben. :-D

    mach schnell weiter

    bin gespannt was als nächstes passiert :wink:
    LG



    Re: Endless Summer <3

    x_Love.is.Murder_x - 24.01.2007, 18:29


    MöööP

    Bin auch wieder daaa :D
    HaHaaa...Laune is wieder sehr qut :D

    Ich hab aba auch immer Stimmunqsswankunqen...ehhy wehe du kommst nichd' schLeuniqst ma wieder on xD ich kiLL && nerv dich zu Tode :D

    S0o0o0o0o0 jeZ zum TeiiL:

    Schöner SchreiibstiL, toLLer TeiiL...mehr brauch ich dazu nich mehr saqen ;)
    Bin dann maL meine FF wieder weiterschripseLn (:

    Ldüa <3

    LiZzY

    Ps: Schreiib endLich weiter duuuu...*piep* xD



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 24.01.2007, 19:28

    nich aufhören
    bitte nich aufhören=)
    du schreibst einfach zu geil...
    mehr ptiel büdde:)
    LG



    Re: Endless Summer <3

    Streifenhörnchen x3 - 24.01.2007, 20:22


    uuuiiiiiiii die mudda is doof O.o

    ich mag die nishd


    aba jez haut tessa macht richtig rein^^

    jeden abend fett party und fett tom ^^ XDD

    das wird ja mal gail^^

    XDDD

    >>kaddüü^^



    Re: Endless Summer <3

    jenny15 - 25.01.2007, 18:09


    hey echt wieder sehr schöne teile!!!!
    echt bin total begeisert!
    sry, dass ich solange kein kommi ab gegeben hab!
    hoffe du machst gaaaaaanz schnell weiter!!!!!!!!

    Lg Jenny



    Re: Endless Summer <3

    KillerBarbie - 25.01.2007, 21:57


    heeey^^
    alsoo ich hab grad deine FF gelesen xD
    und ich find die geil *_*
    dein schreibstil gefällt mir volle gut^^
    ich hoff du schreibst schnell weiteeeeer^^
    lg



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 28.01.2007, 14:07


    so nach langem auch mal wieder ein neuer Teil, würd mich freuen wenn noch mehr Kommis kommen würden xD Lg Jani

    @Morena: freu mich immer wieder wenn du kommi machst und ich freu mich, dass du meiner FF immer treu bleibst xDD Hab deinen geschickten Teil schn gelesen aber war mal wieder zu faul für meine Bewertung, sorry ;) ich werde mir mühe geben xD

    @Lizzy: soouuwww danke für deinene Kommi süZze *flausch* xD Ach ja: ih bin für blond xDD

    @Mausi: Danke für deinen Kommi! Ich freu mich immer noch, dass du dich extra für diese FF angemeldet hast^^

    @~~>Th-Fan<~~: *lach* dankeschön für deinen Kommi xD

    @Jenny15: Auch ein ganz fettes danke an dich!!

    @KillerBarbie: whhaaa *voll freuz und im dreieck hüpf* neuer leer *umrenn* xD Freu mich dass dir die FF gefällt ich hoffe du bleibst auch wieterhin dabei xD


    -------------------------------------

    Natürlich saß Sebastian in ihrem Liegestuhl, als Tessa an den Strand kam.
    Natürlich hatte er sein Handtuch ausgebreitet, wo sie immer gelegen hatte.
    Tessa begrüßte Sebastian so kühl wie möglich.

    ,,Und wo soll ich liegen?’’, fragte sie.
    Frau Wendler lachte.

    ,,Na, du kennst doch Tom so gut, ich wette, der hat noch einen Liegestuhl für dich.’’
    Tessa schaute über den Strand.
    Es waren jeden Tag mehr Gäste gekommen.
    Sie sah nicht einen einzigen freien Liegestuhl.
    Sebastian hatte eine deutsche Zeitung vor der Nase und tat so, als ginge ihn das alles gar nichts an.
    Das machte Tessa erst recht wütend.
    Sie warf die Badetasche über ihre Schulter und sagte:

    ,,Kümmert euch nicht weiter drum. Ich komme schon zurecht.‘’

    ,,Tessa!’’, rief ihre Mutter. ,,Was ist denn?
    Aber Tessa reagierte nicht.
    Sie machte sich auf die Suche nach Tom.
    Tom reparierte gerade Sonnenschirme.
    Er hockte unter dem Vordach des Schuppens und versuchte, die verbogenen Stäbe gerade zu biegen.
    Tessa trat von hinten an ihn heran und hielt ihm die Augen zu.
    Er hob den Kopf und lächelte.

    ,,Tessa?’’, fragte er.

    ,,Richtig.’’
    Tessa setzte sich neben ihn auf den Boden.

    ,,Wie geht’s?’’, fragte sie.

    ,,Nicht gut’’, sagte Tom.

    ,,Und wieso nicht gut?’
    Tom schaute sie an.

    ,,Ich habe die ganze Nacht an die gedacht.’’
    Tessa lachte.

    ,,Das ist doch schön.’’
    Tom schüttelte den Kopf.

    ,,Sehnsucht ist nie schön. Sehnsucht tut weh.‘’
    Tessa rutschte näher an ihn heran und küsste ihn.

    ,,Ich habe auch an dich gedacht. Das war ein schöner tag gestern.‘’

    ,,Ja.’’
    Tom nickte düster.
    ,,Dafür muss ich heute diese blöde Arbeit hier machen. Mein Boss ist sauer.‘’
    Tessa schaute sich um.
    ,,Na ja, es geht. Wenn ich jetzt ein paar Stunden arbeite, hat er sich wieder beruhigt. Wieso bist du
    nicht in der Sonne?’’

    ,,Sebastian sitzt in meinem Liegestuhl.’’

    ,,Oh,’’, sagte Tom nach einem schnellen Blick auf Tessa. ,,ich verstehe.’’

    ,,Kann ich dir vielleicht helfen?‘’, fragte Tessa.
    Tom lachte.


    ,,Klar, kannst du. Dann sind wir eher fertig.’’
    Er reichte ihr einen Sonnenschirm und erklärte ihr, was sie machen musste.

    ,,Und was machen wir, wenn wir fertig sind?’’, fragte Tessa.
    Tom hob die Schultern.

    ,,Was du willst. Wir können mit der Vespa wegfahren oder schwimmen gehen - wie du willst.’’
    Tessa überlegte.

    ,,Mit der Vespa wegfahren’’, sagte sie. ,,Irgendwohin, wo es schön ist. Wir können eine Decke
    mitnehmen und ein Picknick machen. Auf einer Wiese.’’
    Sie lächelte ihn an.
    ,,Hast du zu so was Lust?’’
    Tom schaute ihr in die Augen.
    Irgendwie verstanden sie sich ichs viel Worte.

    ,,Und ob’’, murmelte er.
    Bill, Toms Bruder, kam vorbei und starrte Tessa an wie ein Weltwunder.

    ,,Was macht sie hier?’’, fragte er Tom auf Italienisch.

    ,,Sie hilft mir’’, sagte Tom fröhlich.
    ,,Es gibt keinen Liegestuhl mehr für sie, und außerdem macht die Arbeit mit ihr Spaß. Vielleicht zahlt
    Carlo ihr ja was dafür.’’
    Bill grinste und drehte sich um.
    Nach einer Weile kam er mit einem Liegestuhl zurück und stellte ihn vor Tessa auf.

    ,,Ecco’’, sagte er. ,,Accomodati.’’ Setz dich.
    Tessa schüttelte lachend den Kopf.

    ,,Mi piace lavorare Veraamentee’’, sagte sie in stockendem Italienisch.
    Die Arbeit macht mir Spaß.
    Bill schüttelte verblüfft den Kopf.
    Dann rief er Sofia, seine Freundin.
    Sie kam und schüttelte Tessa die Hand.

    ,,Bella’’, sagte sie und fasste Tessas blonde Haare an.
    Dann tätschelte sie zärtlich Tessas Gesicht.
    ,,Bella, Veraamentee bella...’’, sagte sie noch einmal.
    Wirklich sehr schön.
    Tessa wurde vor Freude ganz rot.
    Bill brachte Red Bull und Kekse.
    Er war richtig gerührt, dass es Tessa hier gefiel.
    Tom erzählte von dem Spaß, den sie sich am Tag zuvor mit den Amerikaner geleistet hatten.
    Also Carlo, der Pächter der Strandbade, dazukam, fing Tom mit der Geschichte wieder von nen an.
    Alle schlugen Tessa anerkennend auf die Schulter, und auf einmal gehörte sie dazu.

    ,,Siehst du’’, sagte Tom strahlend, ,,jetzt sind meine Freunde auch deine Freunde.’’



    Re: Endless Summer <3

    KillerBarbie - 28.01.2007, 15:00


    klaaar bleib ich dabei =)
    ich find den teil wieder suuupper :D
    freu mich schooo aufn nächsten



    Re: Endless Summer <3

    unpredictable - 28.01.2007, 15:10


    Zitat:
    ,,Siehst du’’, sagte Tom strahlend, ,,jetzt sind meine Freunde auch deine Freunde.’’


    aaaaah <3
    wie süß ist das denn? :]

    hm.. ich dachte mir, ich schreib einfach auch wiedermal'n kurzen Kommi, du weißt ja, dass des nich so meins is x3'

    ich wollte dich kommigeiles Ding nur wissen lassen, wie hammer ich deine FF (immernoch!) finde & ja.. <3 ich lieb' sie halt.

    schneeeeeeell weiter, wenn ich nochmal so lang auf neue Teile warten muss sterb ich x__________x'



    Re: Endless Summer <3

    x_Love.is.Murder_x - 28.01.2007, 16:08


    Souuw <3

    JeZ wo ich eiqentLich wunschLos qLückLich bin...weqen Freitaq, schreiib ich dir maL nen Liieben Kommiie <3
    Hachja (:


    Zitat: ,,Na, du kennst doch Tom so gut, ich wette, der hat noch einen Liegestuhl für dich.’’

    Booo wie fiies. JeZ soLL die Tessa den T0M für LieqestühLe ausnutzen :D
    Nanana...das macht man aba nich :D

    Zitat: ,,Kümmert euch nicht weiter drum. Ich komme schon zurecht.‘’


    ALso so hätte ich auch reaqiert x'D Mach ich öfter'z :P

    Zitat: ,,Tessa?’’, fragte er.

    ,,Richtig.’’
    Tessa setzte sich neben ihn auf den Boden.

    ,,Wie geht’s?’’, fragte sie.

    ,,Nicht gut’’, sagte Tom.

    ,,Und wieso nicht gut?’
    Tom schaute sie an.

    ,,Ich habe die ganze Nacht an die gedacht.’’
    Tessa lachte.

    Könnte das ein LoqikfehLer sein ? weqen dem "nicht qut"
    Naja. Aber extrem suezz (: Aber hab ich was verpasst, oder sind die jeZ so offizieLL zusammen =P

    Zitat: Bill, Toms Bruder, kam vorbei und starrte Tessa an wie ein Weltwunder.


    Jaaaa *qLitzer in den Auqen hab* Da is wieder Beachboy Hühnerbrust BiLL :D:D:D Ich kann mir den so immernoch nich' vorsteLLen x'D Muss ich qLaub ich auch nichd', weiiL es niie in echt passieren würde :D

    Zitat: ,,Siehst du’’, sagte Tom strahlend, ,,jetzt sind meine Freunde auch deine Freunde.’’

    Och wie suezz <3 Aba T0M is mir viiieL zu schLeimiq x'D Der'z ja fast wie BiLL in echt =P *rofL* BiLL in echt xDDDD



    Soooo das war'z von meiner Seite (: Supaa SchreiibstiL saq ich dazu nur (:



    Ldüa <3

    LiZzY

    Ps: Haste meine FF eiq. schon vöLLiq verqessen =P ?





    Re: Endless Summer <3

    jenny15 - 28.01.2007, 16:59


    hui der teil war wieder echt der hammer!!!!
    bin echt süchtig nach deiner ff, das ist echt die beste, die ich jemals gelesen hab! *schleim*
    ich find deinen schreibstil einfach ober hammer geil und die idee genauso!
    bitte mach gaaaaanz schnell weiter, ich will unbedingt wissen wie es weiter geht!

    LG Jenny



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 28.01.2007, 17:04


    hey,

    der teil war wieder supi. irgendwie wird mir langsam der sebastian und auch die mutter unsympathisch.

    die scheinen sich ja nur noch für sich zu interessieren. :-D

    ich fand den teil wieder super geschrieben und richtig toll (obwohl wir wieder nicht erfahren haben wer jenny ist *lach* - du machst es aber auch spannen :-D ).

    mach schnell weiter.

    LG



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 28.01.2007, 19:53

    wie geil ist das denn
    das kapitel ist ja hammer genial!
    voll süß! da geht einem ja das herz auf ;)
    weiter so ;)
    LG :lol:



    Re: Endless Summer <3

    Streifenhörnchen x3 - 28.01.2007, 20:34


    ^^ hiii
    naja war ja jez noch nix mit fett party >:

    NOCH nich ^^

    XD

    ay der teil war gail^^
    findsh voll hamma...
    geht die einfach ^^
    aba hät ich auch gemacht XD
    gute tessa^^

    "familie" ignorieren und nur noch machen was man will XD


    schlaues kind x3
    XD

    weita so^^ *> das is jez an dish und tessa, ne^^*

    xDDD

    mfg
    ^^

    >>kaddüü



    Re: Endless Summer <3

    Asa - 28.01.2007, 21:10


    Ooooh... Ich glaube ich bin gerade überhaupt nicht fähig einen normalen Kommi zu schreiben.

    Die sind echt sowas von süß! Ich bin wirklich völlig verzückt.

    Und du hast Bill noch mal reingeschrieben!!!
    Die Vorstellung wie die 4 bzw. 5 da sitzen mit den Sonnenschirmen ist echt zu putzig.
    Das hast du echt mal wieder geil geschrieben.
    Also ich kann gar nichts vernünftiges sagen, weil du mich gerade irgendwie total vom Hocker gehauen hast.
    Mir fallen überhaupt keine vernünftigen Worte mehr ein, nur gut das ich meinen nächsten Teil
    gerade schon zu Ende geschrieben habe, das würde ich jetzt garantiert nicht mehr hinkriegen.
    Die beiden sind echt total niedlich und süß und einfach nur goldig zusammmen.

    Das Tessa allerdings total genervt von Sebastian und ihrer Mutter ist kann ich gut verstehen.
    Das würde mich auch total ankotzen, aber sie hat ja Tom und seine Freunde, bei denen ist es sowieso viel besser!

    Hatte ich schon gesagt wie toll ich es finde das du Bill doch noch mal reingeschrieben hast?
    Das passt an der Stelle echt super.

    Naja, da ich hier ja sowieso nichts vernünftiges mehr hinkriegen werde, höre ich jetzt auf.
    Bleibt mir nur noch zu sagen: wieder mal ein toller teil, super geschrieben und ich freue mich auf die nöchsten Teile.

    kizz Anni



    Re: Endless Summer <3

    [sugarfairy] - 31.01.2007, 15:47


    Huhu meine Kleine ;)

    Ich habs dir so oft versprochen und immer wieder vergessen...Sorry!!

    Aber ganz, ganz süßer Teil Bebi, wie er die Sehnsucht beschreibt...
    Hach ich seh mich schon wieder versinken, wie halten wir das nur wieder aus LoL

    Und dann auch noch Picknick...puuuhh also wenn man sich das alleine vorstellt
    Ich versinkee... ahhh *lach*

    Aber das Beste ist jawohl klar an dem Teil?!

    Jaahhhhhaa...

    Bill ist im Start!!! :lol: :lol:

    Buääähh wie ich auf das lila Shirt abgehe wo ich doch sowieso so auf lila abgehe...
    MEin armes Herz, wo wir doch alle so verarscht wurden und dann auch noch im TV kamen...

    Naja unwichtiger Kram *gg*

    Schnell weiter... :wink:

    Lieb Dich!!



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 31.01.2007, 18:27


    Soooo also ein ganz fettes Dabkeschön an euch alle für eure Kommis, ich hoffe es kommen auch weiterhin so viele =) Lg Jani

    @KillerBarbie: uii da freu ich mich aber xD
    Dankeschön fü deinen Kommi!

    @unpredictable: hab mich voll gefreut, dass du dich auch wieder mal meldest *dich umflausch* Freu mich immer wenn du dich hier meldest also kannst du ruhig wieder öfters machen xD ...na schon gestorben xDD

    @Lizzy: WoW süZze, dass ist glaub ich ast der längste Kommi den ich von dir je gesehen habe *lach* dannkkkööö! *flausch* Und wegen dem Losikfehler hm.. ja könnte sein aber ich hatte so dedacht dass es ihm nicht gut geht weil er ja nicht schlafen konnte xD deswegen aber könntest recht haben wenn man so überlegt.. xD Mach weiter so tolle kommis :D :D Lieeebb dich

    @jenny15: Freu mich voll, dass die die FF gefällt ;) danke für deinen Kommi =)

    @Morena: jaja wenn es nciht spannedn wär wären hier ja schon längst keine Leser mehr xD dankööö für deinen Kommi^^ hdl x3

    @Mausi: Gaaaaanzzzz fettes danke an dich xD

    @~~>Th-Fan<~~: jaja das mit fett Party kommt ja vielleicht nocht *hihi* wer weiß xD aber danke für deinen Kommi^^

    @Asa: wie gesgat ich freue mich imer extrem wenn ich sehe, dass ich einen Kommi von dir habe xD *lach* i-wie sprechenmich alle auch in IcQ und so an dass sie es so toll finden,d ass cih Bill nochmal eingebaut habe aber wa das echt so toll?! der war doch nur kurz da *lach* Echt ganz fettes danke an dich für Kommi! Aber ich wette dein Teil wärre auch genau so toll geworden wenn du das hier davor gelesen hättest ;) hdl <3

    @suga: uuuuhhhhh du .. kacke... für dich Brauchen wir ja auch noch einen geilen Namen o_O' *pieeep* xD naja das überlege ich mir morgen ;) Aber freu mich dass du auch wieder mit am Start bist xD Und vergess nicht die FF voll fertig zu lesen ich will deine Meinung zum Ende endlich wissen da ich das nicht so tol finde *lach* Lieps dich voll dolle! x3

    -----------------------------------------

    Mittags besorge Tom etwas fürs Picknick.
    Sie verstauten alles in Tessa Strandtasche und fuhren dann los.

    ,,Ich kenne einen guten Platz’’, sagte Tom geheimnisvoll.
    Tessa lehnte sich an seinen Rücken.

    ,,Ich weiß’’, rief sie, ,,du kennst lauter schöne Plätze. Ich lass mich überraschen.’’
    Die Fahrt dauerte höchstens zwanzig Minuten.
    Sie fuhren einen schmalen Feldweg zwischen wuchernden wilden Wein und Steinwällen entlang, die
    teilweise zerborsten waren.
    Überall blühte das Unkraut zwischen Lavendel und Rosmarin, und hinter Steinwällen sah man
    Weinberge und Olivenhaine.
    Tom hielt vor einem Tor, das mit Stacheldraht gesichert war.
    Er zauberte aus seiner Werkzeugtasche eine Drahtschere hervor und schnitt den Stacheldraht auf.
    Das Tor quietschte, als er es aufstieß.
    Er machte eine einladende Geste.

    ,,Das ist es’’, sagte er.
    Tessa kam näher.
    Staunend schaute sie in den alten, verwilderten Garten.
    ,,Das gehört einem Freund’’, sagte Tom, ,,es war früher ein Weinberg, aber er hat alles verwildern
    lassen, weil der Boden nicht gut ist. Dann hat er hier Sonnenblumen gezüchtet. Aber das hat sich auch
    nicht gelohnt. Komm.’’

    Er ging an einem alten Brunnen vorbei, und dann gelangten sie auf eine Zypressenallee.
    Ein Stück weiter erhob sich eine Mauer, und dort gab es wunderbar weiches, warmes Moos.
    Tom rollte die mitgebrachte Decke aus und lud Tessa ein, sich zu setzten.
    Tessa legte sich hin, den Kopf auf die verschränkten Arme, und schloss die Augen.
    Die Sonne wärmte ihr Gesicht, und eine Hummel summte an ihrem Ohr.

    ,,Herrlich!’’, schwärmte sie. ,,In drei Stunden kannst du mich wieder wecken.’’
    Tom gab ihr einen Kuss.

    ,,Ich hol die Sachen’’, murmelte er.
    Tessa war schläfrig vor Wohlbehagen.
    Sie genoss die Sonne und die Stille.
    Sie zog ihr T-Shirt und den Rock aus und schob die Träger ihres Bikinis zurück.
    Dann legte sie sich auf den Bauch und schlief sofort ein.



    Re: Endless Summer <3

    Streifenhörnchen x3 - 31.01.2007, 18:56


    uiii^^

    das kann ja mal was werden

    XDD

    wenn da ne sehr leicht bekleidete hübsche junge frau vor tom liegt O.o das kann neshd allzu jugendfrei sein XD

    sorry mir fällt hier iwie nix normals für n kommie ein ^^

    aba es is so n hlabes, nä^^?

    xDD

    okay... bis zum nöchsten teil^^

    >>kaddüü



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 31.01.2007, 19:08


    hey,

    der teil war wieder supi :-D . richtig toll geschrieben. und ich komme heute auch mal wieder dazu deinen teil a bissl auseinander zunehmen *lach*. :-D

    -----------------------------------------

    Code: Mittags besorge Tom etwas fürs Picknick.
    Sie verstauten alles in Tessa Strandtasche und fuhren dann los.

    picknick - so ne schöööööööööööööööne idee :-D total romantisch *grins*


    Code: Sie fuhren einen schmalen Feldweg zwischen wuchernden wilden Wein und Steinwällen entlang, die
    teilweise zerborsten waren.
    Überall blühte das Unkraut zwischen Lavendel und Rosmarin, und hinter Steinwällen sah man
    Weinberge und Olivenhaine.

    das war wieder total schöööööööön geschrieben. man konnte sich die umgebung richtig toll vorstellen - klasse.

    Code: Tom hielt vor einem Tor, das mit Stacheldraht gesichert war.
    Er zauberte aus seiner Werkzeugtasche eine Drahtschere hervor und schnitt den Stacheldraht auf.

    :shock: :shock: jetzt bricht der auch noch auf fremde grundstücke ein. also nein *lach*

    Code: Das Tor quietschte, als er es aufstieß.
    Er machte eine einladende Geste.
    erst einbrechen und jetzt auf gentleman machen *kopfschüttel* :roll:


    Code: ,,Das gehört einem  Freund’’, sagte Tom ...
    das hätte ich jetzt auch gesagt :wink:



    Code: Er ging an einem alten Brunnen vorbei, und dann gelangten sie auf eine Zypressenallee.
    Ein Stück weiter erhob sich eine Mauer, und dort gab es wunderbar weiches, warmes Moos.

    das war wieder so schön beschrieben. echt toll wie du den garten beschreibst.


    Code: ,,Herrlich!’’, schwärmte sie. ,,In drei Stunden kannst du mich wieder wecken.’’
    Tom gab ihr einen Kuss.

    *lach* tessa ist ja wirklich gut. tom ist doch bestimmt nicht mit ihr dort hin gefahren um sie beim schlafen zu beobachten.

    Code: Sie zog ihr T-Shirt und den Rock aus und schob die Träger ihres Bikinis zurück.
    obwohl, der anblick gefällt tom bestimmt *lach* :-D ...

    Code: Dann legte sie sich auf den Bauch und schlief sofort ein.
    ... und das wahrscheinlich weniger *grins*. schläft einfach ein - geil *lach* :-D


    fazit: der teil war wieder superklasse und ich freu mich schon auf die nächsten.

    LG
    hdl :-D



    Re: Endless Summer <3

    unpredictable - 31.01.2007, 19:34



    ..
    o___Ô.

    du.. du.. duuuu.. UNH0LD! x____x

    wie kannst du nur? .. erst lässt du so lanqe auf dich warten (ja jaaa, danke der Nachfrage, ich bin am Verrecken ..) & dann kommt S0EIN KURZER TEEEIL? <<'

    das qlaub ich ja jetzt nicht. NEEHEEE. das kann ich jetzt echt nich fassen.
    & um es mit den Worten von ner DSDS-Kandidatin auszudrücken:

    "Ne.. aLso das könnt'er jetzt nich machen, das könnt'er jetzt echt NICH MACHEN" +heuL.schrei.brüLL.+

    .. ich versuch mich jetzt einfach maL an nem Spam-Kommi.. weiL du KommiqeiLes Dinq ja eh immer etwas mehr Aufmerksamkeit brauchst aLs ALLE ANDEREN :roll:-.-... :D

    ich hab mir nämLich was überLeqt. nääämLich, ich hab nachqedacht xD
    WUHI.. [i c h] hab [n a c h q e d a c h t] .. +qoLdenes Krönchen aufsetz+
    toLL ne? :'D haach, bin ich stoLz auf mich.
    na ja, aber ich werd dir ja noch saqen müssen, was ich mir überLeescht hab.

    aLso.. es is so, wenn du vieeeLe Kommis hast, dann schreibst du & dann postest du.. & wenn du keine vieeeLen Kommis hast, sondern für nen normaL-sterbLichen-FF-Autor vieLe, dann schreibst & postest du nicht.

    was saqt uns das?

    du brauchst meeeehr Kommis :roll: & desweqen werd ICH jetzt sooft wie möqLich was schreiben.
    weiL.. ne.. das kannst'e jetzt echt nich machen du xD aLso.. okeh. jetzt hast du's ja eh schon qemacht, aber das darf NIE WIEDER vorkommen.

    sonst hau ich :twisted:
    jahaaa, du wirst dich umqucken, meine Liebe x3'

    UHM..
    ehm...

    :roll:

    ich muss dir was qestehen? ._____.

    ich hab ne Andere ..
    ne Spaß xD

    aber ich hab keine Lust dir deinen wunderschönen-FF-Thread voLLzuspammen. aber weißte was mir qrad auffäLLt? oô. ich hab noch kein einziqes lobendes (!!) Wort über den TeiL verLoren +in Grund & Boden schähäääm+

    da fäLLt mir ein:

    it's such a SCHÄIM, it's a SCHÄIM..
    -sry :roll: musste sein xD

    aLso.. ich würde ja LIEBENGERNE was nützLiches zum TeiL saqen, aber ich kann ja nicht. & das lieqt nur daran, dass du uns nich qönnst VIEL zu lesen, aaaaber vieLe Kommis haben woLLen <<' BOAH. das wird ja immer schLimmer umso länqer ich drüber nachdenk.

    na da müss'e mo ma schauwn qeLLe? xD

    O K E H ! jetzt is aber schLuss x____x nich das ich noch Mecker krieq, nur weiL ich hier deinen Thread voLLspamme. obwohL ich ja nur wiLL das du nen neuen TeiL postet & das machst du ja nur wenn du was zu lesen hast.

    ABER LASS DIR EINS SAGEN MÄDEL +BefehLston habz+
    lass dich ja das nächste MaL nich wieder mit so nem kurzen TeiL sehen, sonst passiert was.. .. oô.
    mir fäLLt schon noch was ein, keine Sorqe. & wenn ich Reitpeitsche raushoLen muss xD



    so :] ich hoffe du freust dich über deinen lanqen Kommi, denk immer daran, dass ich eiqentLich nich so der Kommi-Autor bin xD & freu dich.



    Re: Endless Summer <3

    KillerBarbie - 31.01.2007, 21:01


    wieder super teiL *__________*
    mach weiteeeer <333



    Re: Endless Summer <3

    [sugarfairy] - 31.01.2007, 23:03


    So ich habs dir versprochen Kleine ;)
    Aber deine FF werd ich dann wohl erst am Wochenende lesen, aber ich muss jetzt einfach in mein Bett damit ich morgen für die Jagd durch Stuttgart hinter den Jungs fit bin...
    Haha wie wir uns Bilder holen werden, mal sehen ob wir den Tigerentenclub finden *rofl*

    Naja mal zur FF...
    Warum komm ich eigentlich immer vom Thema ab?! :roll:


    Finde es ganz toll wie sie zuammen picknicken, da muss man einfach ins träumen verfallen...
    Aber weißte ja wie schön deine FF ist, es ist so Arschkalt draußen, da freu ich mich doch gleich mehr auf den Sommer...

    Also kann jetzt nicht so viel sagen, weil du manchmal einfach ein wenig dreist bist nur ganz kleine Teile onzustellen xD

    Deswegen schnell weiter und hör auf so Kommigeil zu sein - Danke!! :wink:


    Lieb Dich!!
    kNuTsChA



    Re: Endless Summer <3

    jenny15 - 01.02.2007, 19:28


    wow echt wieder geiler teil!
    bin echt begeistert.
    hach man ich will auch wieder sonne, strand und meer. *schwärm*
    tom ist ja auchmal voll süß, wie er sich um sie kümmert und das er mit ihr überall hinfährt, einfach süß! ;)
    hoffe es geht gaaaanz schnell weiter, bin echt super gespannt, wie es weiter geht. ;)

    Sweet Kisses Jenny



    Re: Endless Summer <3

    x_Love.is.Murder_x - 01.02.2007, 20:14


    HaLLöööchen xD

    Ach den Kommii hab ich nur so lanq qemacht, weiiL ich Zeit hatte :D
    Das ändert sich qrade ein weniq :D
    && du maqst meine FF ja auch nich mehr =P aLso maq ich deine auch nich mehr *aLs Kinderqartenkind aufspieL*


    Dein SchreibstiL war toLL && hab auch nur ein paar rechtschreibfehLer bzw. Tippfehler am Anfanq qefunden...kannst stoLz auf dich sein =P
    Naja..


    ToLLer TeiiL <3

    SchneLL weiter :D


    Ldüa <3

    LiZzY



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 03.02.2007, 14:50

    ohen große worte
    ach einfach nur zu süß..
    bin gespannt was noch so passieren wird!
    nicht aufhören und schnell weiter schreiben ;)
    LG :lol:



    Re: Endless Summer <3

    NeleLovesTom - 03.02.2007, 22:43


    lol und die pennt ein :-D 8) :-D
    total geil, schnell weiterschreiben ^^



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 06.02.2007, 20:41


    Sooo nach langer Zeit kommt dann auch mal wieder ein neuer Teil xD Wird aber ein richtig kurzer Teil sein ;)

    @~~>Th-Fan<~~: *lach* jaja an was du gleich wieder denken musst xP
    @Morena: wow danke süZze für den langen Kommi *mich voll freu* Find simmer ehct klasse wie du die Teile auseinander nimmst xD
    @unpredictable: wow o_O' war ja auch n echt langer Kommi hab mich drüber gefreut, danke xD Sorry, dass es gestern nicht mehr gereicht hat nen Teil on zu stellen aber noch alles gute nachtröglich ;)
    @KillerBarbie: Danke für deinen Kommi xD
    @suga: auch danke an dich dass du immer fleißig Kommis schreibst...
    @jenny15: hehe freu mich dass auch du regelmäßig dabei bist udn Kommis dalässt! Danke ;)
    @Lizzy: *lach* du bist immer Kindergartenkind :D *spaaaß* Dank für Kommi x3
    @Mausi: dankkkööö xD
    @NeleLovesTom: ja schkafen ist wichtig xDD danke für Kommi^^


    --------------------------------------


    Sie wachte auf, weil sie etwas an den Beinen kitzelte.
    Sie knurrte und versuchte, das Insekt abzustreifen.
    Im nächsten Augenblick kitzelte es an ihrem Rücken.

    ,,Tom!!’’, rief Tessa. ,,Hör auf!’’
    Tom rollte sich auf sie und wälzte sich mit ihr rum.

    ,,Du kriegst einen Sonnenbrand’’, sagte er. ,,Ich muss dich vor den bösen Sonnenstrahlen beschützen.’’
    Er legte sich auf sie und bedeckte mit seinen Armen auch ihre Arme.
    Sein Kopf warf einen Schatten auf ihr Gesicht.
    Er lächelte sie an.

    ,,Ich beschütze dich’’, sagte er. ,,Immer.’’

    ,,Immer?’’, fragte Tessa.
    Ihr war ganz schwindelig vor Glück.
    Sie hatte sich noch nie so wohl gefühlt.

    ,,Willst du wirklich nicht mit mir schlafen?’’, flüsterte Tom.
    Er küsste ihre Nase, ihr Kinn und ihren Hals.
    Tessa wandte den Kopf.

    ,,Sag es’’, flüsterte Tom. ,,Schau mich an. Schau mir in die Augen. Sag es mir.’’
    Tessa musste plötzlich lachen.
    Sie schmiegte sich an ihn.

    ,,Doch’’, sagte sie, ,,merkst du das nicht?’’

    ....Fache to face, eye to eye, Starring at the last star...



    Re: Endless Summer <3

    Streifenhörnchen x3 - 06.02.2007, 20:50


    wie jez?
    vonwegen an was ich immer denke^^
    ich hab ja immerhin acuh recht damit, ja?!^^

    ish chegg zwar ned so ganz wie die auf einmal auf so n thema kommen aba egal XD

    ay das is eine sehr gaile situation^^

    ish bin ja mal seeeeehr gespannt wies weita geht ^^ XD


    mfg
    >>kaddüü



    Re: Endless Summer <3

    jenny15 - 07.02.2007, 13:50


    hey!
    wieder ein schöner teil, etwas kurz, aber cool. ;)
    ich find die situation auch sehr lusti. :D
    bin echt gspannt, wie es weiter geht.

    LG Jenny



    Re: Endless Summer <3

    x_Love.is.Murder_x - 07.02.2007, 16:48


    Heey <3


    Das is ja eine Frechheit so einen kurzen TeiiL zu posten -.-
    LÄCHERLICH xDD
    Boo jeZ wo du die FF eh fertiq hast, kannst du qenauso qut länqere Kommiies machen :D
    Das bist du mir schuLdiq :D
    HaHaaa...
    Ich hab eiqentLich qar keine qute Laune...nee heute ist wirkLich ein Tiefpunkt, aber ich muss mich abLenken && deshaLb schreib ich hier liieber vöLLiqen Mist, aLs in meinem Bett zu sterben .___.
    Ich qeh verrecken x'D
    Oder verrosten wie so eine Gießkanne bzw. ein Eimer...hauptsache aLLeine ><


    Naja jeZ zum TeiiL:

    Was soLL man da bLoß saqen?
    JeZ entwickeLt sich T0M zu dem ArschLoch, dass er eiqentLich is :D Ich saq nur >"Reden"<... JaJaa..kLeine Sau duu :D
    *hrhr*
    *qrrrr*
    SchreibstiL war qut, mehr kann man bei so einem kurzen TeiiL auch nicht saqen. HAHA. SeLbst schuLd xDDD
    Ich könnte jeZ noch stundenLanq über meinen bLamierenswerten Auftritt heute reden, aber das qehört hier echt maL nicht hin...reicht ja schon, dass es baLd die qanze SchuLe weiß^^

    Hmz..

    Okay...

    Dann
    MaL
    Gaaaanz
    SchneLL
    Weiter (:


    Ldüa <3


    LiZzY





    Re: Endless Summer <3

    KillerBarbie - 07.02.2007, 17:16


    wieder supii teil^^
    is zwar bissl kurz aber geil XDD
    weiter



    Re: Endless Summer <3

    Asa - 08.02.2007, 18:03


    Also das ist ja echt mal wieder typisch....
    Da liegt Tessa so nichts ahnend in der Sonne und pennt und er denkt natürlich nur an das eine...
    War ja klar...
    :-D

    Naja, ich finde die beiden trotzdem immer noch putzig, so wie du die Situationen zwischen den beiden
    und die Unterhaltungen immer beschreibst, wirken die beiden echt wie ein total süßes Traumpaar.
    Ich kann gar nicht genug von den zweien lesen...
    Und das ist eigentlich schon ein Wunder, ich stehe nämlich überhaupt nicht auf romantik.

    Jedenfalls hast du mal wieder eindrucksvoll bewiesen, dass man gar nicht viele Wörter braucht,
    um aus einer einfachen eher alltäglichen Situation eine total spannende Geschichte zu machen.

    Ich freu mich schon auf den nächsten Teil
    hdl Anni



    Re: Endless Summer <3

    NeleLovesTom - 10.02.2007, 01:05


    ja dest war geil aber kurz :cry: :cry: :cry:



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 14.02.2007, 06:04


    Soo hier der neue Teil....
    Hab leider keine Zeit auf jeden Kommi einzeln einzugehen da ich gleich los in die Schule muss ;)
    Hole ich aber aufjedenfall nächstes mal nach *lach*
    Und danke an alle die Kommis geschrieben haben...
    Falls es Stillleser gibt würde ich mich freuen wenn auch die sich mal melden würden auch wenn es nur en kleiner Kommi ist xDD
    Also schreibt fleißig Kommis dann geht es hier auch schnll weiter.. ;)

    Lg Jani

    ----------------------------------------------

    Als sie die Decke zusammenlegten und den Rest des Picknicks wieder einpackte, sprachen sie kein
    Wort miteinander.
    Tessa vermied es, Tom anzusehen.
    Toms Bewegungen waren ruhig, beinahe verhalten.
    Er war irgendwie anders als sonst.
    Manchmal streifte er unabsichtlich Tessas Arm oder ihre Haare, und dann schaute Tessa ihn an, und er
    lächelte scheu.
    Sie waren beide verlegen.
    Tessas Gedanken waren vollkommen durcheinander.
    Alles war durcheinander.
    Sie zog sich langsam an: den Bikini, das Top, den Rock und die Flip Flops.
    Wie in Zeitlupe stand sie auf, kämmte sich die Haare und band sie sich zusammen.
    Tom schaute sie an.

    ,,Schön.’’
    Tessa schüttelte verlegen den Kopf.

    ,,Ich meine, merkt man etwas?’’

    ,,Was?’’, fragte Tom.
    Er ging um sie herum.
    ,,Was soll man merken?’’
    Tessa wurde rot.

    ,,Du weißt schon. Dass wir...’’
    Sie vollendete den Satz nicht.
    Sie brachte es einfach nicht über die Lippen.
    Sie konnte es nicht einmal richtig zu Ende denken, was sie getan hatten.
    Sie hatte mit Tom geschlafen.
    Und es war schön gewesen.
    Das heißt, sie war nicht sicher, ob es wirklich schön gewesen war.
    Es war aufregend gewesen, ja - und geheimnisvoll.
    Aber sie hatte die ganze Zeit ein bisschen Angst davor gehabt, dass es wehtun könnte.
    Eigentlich hatte es gar nicht richtig wehgetan.
    Trotzdem blieb ein Anflug von Panik.
    Bis zum letzten Augenblick war sie nicht ganz sicher gewesen, ob sie es wirklich wollte.

    ,,Du siehst genauso aus wie immer’’, sagte Tom.
    Tessa lächelte wehmütig.

    ,,Das glaube ich nicht. Man muss doch etwas sehen. Ich muss doch irgendwie anders aussehen!’’
    Tom nahm sie in den Arm.

    ,,Du bist ein komisches Mädchen’’, flüsterte er. ,,Aber du gefällst mir. Warum willst du anders
    aussehen?’’

    ,,Ich weiß nicht’’, murmelte Tessa.
    Sie konnte es ihm nicht erklären.
    Aber schließlich war etwas Besonderes geschehen.
    Etwas, das sie eigentlich noch lange hinausschieben wollte.
    Sie erinnerte sich, dass sie mit Florentine einmal darüber gesprochen hatte. ,,Ich werde erst mit einem
    Jungen schlafen’’, hatte sie gesagt, ,,wenn ich weiß, dass ich immer mit ihm zusammen sein will!’’
    Und jetzt?
    Was war jetzt?
    Ihre Knie fühlten sich wie Pudding, als sie neben Tom zum Ausgang stolperte.

    ,,Seh ich vielleicht anders aus?’’
    Tom breitete fröhlich seine Arme aus und tänzelte um sie herum.
    ,,Seh ich anders aus?’’

    ,,Du hast ja schon mal mal mit einem Mädchen geschlafen’’, entgegnete Tessa.
    Tom blieb stehen.
    Er stemmte die Arme in die Hüften und schaute sie aus riesengroßen Augen an.

    ,,Wer hat das gesagt?’’

    ,,Du hast es gesagt.’’

    ,,Ich?’’
    Tom schlug sich gegen die Brust.
    ,,Ich habe das gesagt? Das ist nicht wahr!’’

    ,,Doch. Gestern Nachmittag, in meinem Zimmer.’’
    Tom runzelte die Stirn.
    Dann lachte er.

    ,,Das war bloß ein test. Ich wollte nur über dich Bescheid wissen.’’
    Tessa glaubte ihm nicht.
    Aber das war jetzt egal.
    Tom nahm ihre Hand und zog sie auf die Zypressenallee.
    Eine Schwalbe flog im Tiefflug vor ihnen her.
    Dann blieb Tom plötzlich stehen und küsste sie.

    ,,Ecco’’, sagte er auf Italienisch, ,,c’é l’amore.’’
    Sie mussten beide lachen und begannen zu laufen.
    Atemlos kamen sie am Tor an.
    Tessa schaute noch einmal zurück.
    Die Steinmauer, hinter der sie gelegen ahnten, war nicht mehr zu sehen.
    Alles sah aus, als wenn kein Mensch das Grundstück betreten hätte.
    Ganz jungfräulich, dachte Tessa.
    Der Gedanke gefiel ihr irgendwie.



    Re: Endless Summer <3

    unpredictable - 14.02.2007, 11:32


    aaaaaaah : D

    das kenn ich :roll:

    "Seh ich jetzt vieLLeicht irqendwie anders aus?".. kommt mir echt bekannt vor xD

    der TeiL waaaaaar suuper wundervoLL =D einfach perfäääkt.

    heut qibts nich so'n lanqes Kommi, bin im Stress o______O

    aber irqendwer muss jah dafür sorqen, dass es baLd weiterqeht. <3



    Re: Endless Summer <3

    x_Love.is.Murder_x - 14.02.2007, 15:40


    Heey <3


    Souuw diesmaL qibts keinen "lanqen" Kommiie xD
    Hab irqendwie kein Bock x3
    Nix qeqen dich =P
    LoowL..
    Schöner TeiiL (:
    ObwohL ich schon aLLes etwas komisch find, wie das jeZ so abqeht...T0M is mir nich qeheuer x3
    Naja.
    Schöner SchreibstiL & souh (:

    hdL

    LiZzY



    Re: Endless Summer <3

    jenny15 - 14.02.2007, 19:14


    boah der teil war einuper geil!!!!!!!!!!!
    du kannst echt sau geil schreiben!
    die beiden sind sooooo süß zusammen, echt voll schön.
    hoffe es geht schnell weiter, sorry aber ih weß echt cht, was ich noch schreiben soll, denn nach dem geilen teil fehlen mir einfach die worte! ;)

    ganz liebe grüße die Jenny



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 14.02.2007, 19:45


    hey,

    oh habe gerade gesehen das zwei neue teile on sind und ich sie bis gerade eben nicht bemerkt habe. :evil:

    sorry, deswegen gab es beim letzten auch kein kommi von mir. :oops:

    also, das kommi zählt jetzt für die beiden teile *lach*.

    es war wieder alles supi geschrieben.
    echt schön. :-D
    vorallem stellt sich mir jetzt die frage wie es weiter geht zwischen tom und tessa.
    ob er sich aus den staub macht oder nicht *lach* und natürlich wie sie ihren freund beibringt das sie ihn betrogen hat (vorausgesetzt sie tut es *lach*).

    mach schnell weiter.

    LG



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 15.02.2007, 20:32

    voll sweet
    is ja süß...
    "Seh ich anders aus?"
    echt supi das kapitel...schön das es weiter geht=)
    weiter so kann ich nur immer wieder sagen
    LG :-D



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 17.02.2007, 11:15


    Sind zwar noch nicht viele Kommis, doch ich stelle den nächsten Teil schon mal on, da ich denke, dass eh nicht mehr kommen werden...
    Und wenn ich meine FF hier so durchschaue muss ich sagen, hatte ich am Anfang mehr leser und finde es schade, dass das so abgenommen hat.
    Und ich frage mich ehrlich warum ich mir hier überhaupt die Zeit nehme das ganze zu schreiben und on zu stellen, klar geht in diesem Forum nicht mehr viel aber ich finde es trotzdem ein wenig schade...
    Also es liegt an euch wie es mit dieser FF wietergeht...
    Lg Jani

    @unpredictable: HeHe thx für Kommi x3
    @x_Love.is.Murder_x: Auch fettes thhhxxx an dich ;)
    @jenny15: auch danke an dich für deninen Kommi, wenigstens bist du noch eine der treuen Leser xD
    @Morena: HeHe süZze, ich liebe denine Kommis *lach* danköö^^
    @Mausi: Und bei dir freue ich mich immer noch das du dich etra dafür angemeldet hast ;) Danke für deinen Kommi!

    -------------------------------------



    Frau Wendler und ihr Freund merkten nichts.
    Tessa schwieg, als sie abends zusammen in der Pizzeria waren, und sie schwieg noch immer, währen
    sie auf der Terrasse bei mattem Schein eines Windlichtes Rommee spielten.
    Dafür redete Sebastian umso mehr.
    Tessa hörte kaum hin.
    Er redete von seiner Firma, von dem Flug und davon, dass man ihnen bei der Landung sogar heiße,
    feuchte Tücher gereicht hatte.

    ,,So etwas gibt es bei der Lufthansa nicht’’, sagte Sebastian, ,,da sieht man es mal wieder.’’
    Tessas Mutter gewann ein Spiel nach dem anderen, und das machte sie glücklich und beschwingt.


    ,,Glück im Spiel, Pech in der Liebe, so heißt es doch’’, sagte Sebastian, als er wieder Karten verteilte.

    ,,Oh.’’
    Frau Wendler schaute Sebastian an.
    Sie lachte.
    ,,Hab ich etwa Pech in der Liebe?’’

    ,,Nein, mein Schatz, du bist eine Ausnahme, die die Regel bestätigt.’’
    Tessa stand auf.

    ,,Ich habe keine Lust mehr’’, sagte sie, ,,ich bin müde. Ich geh ins Bett.’’

    ,,Aber du hast heute Morgen bis halb zehn geschlafen’’, sagte ihre Mutter verblüfft.

    ,,Ich bin trotzdem müde. Wann gibt es morgen Frühstück? Weckt ihr mich, oder wollt ihr wieder allein
    frühstücken?’’

    ,,Sie ist beleidigt’’, sagte Tessas Mutter zu Sebastian, ,,weil wir sie heute so schmählich allein gelassen
    haben.’’
    Tessa hob die Schultern.

    ,,Ich bin nicht beleidigt.’’

    ,,Du hast uns noch gar nicht erzählt, wie dein tag heute war, Komm, setzt dich noch eine Minute. Wo
    bist du eigentlich den ganzen Nachmittag gewesen?’’
    Genau diese Frage hatte Tessa befürchtet.
    Prompt hielt ihre Mutter sie am Arm fest.
    Aber Tessa versuchte, sich loszumachen.

    ,,Ich bin ein bisschen rumgebummelt. Hab Schaufenster geguckt.’’

    ,,Und?’’, fragte Sebastian freundlich. ,,Hast du was Schönes entdeckt?’’
    Tessa schüttelte den Kopf.
    Ihre Mutter tätschelte ihre Handy.

    ,,Du siehst gut aus, Kind’’, sagte sie anerkennend. ,,So strahlend hab ich dich ja schon lange nicht
    gesehen.’’

    ,,Kann man gleichzeitig strahlend und müde aussehen?’’, fragte Sebastian amüsiert. ,,Das ist doch ein
    Wiederspruch.’’
    Er zwinkerte Tessa zu.
    ,,Wer weiß, vielleicht hat sie ein süßes Geheimnis.’’
    Tessa erstarrte.
    In diesem Moment hasste sie Sebastian.

    ,,Ein süßes Geheimnis?’’, fragte ihre Mutter alarmiert. ,,Was denn für ein süßes Geheimnis?’’
    Tessa nahm sich zusammen und grinste fröhlich.

    ,,Horst meint, dass ich heimlich Eis gegessen habe. Stimmt. Drei Kugeln. Dreitausend Lire. Mam, wann
    krieg ich eigentlich mein Taschengeld?’’
    Innerlich atmete sie auf: Das war ja noch mal gut gegangen.
    Sebastian zog sofort sein Portmonee.
    Er spielte den Gönner.

    ,,Wie viel bekommt sie?’’, fragte er.

    ,,Dreißig Euro.’’, antwortete Tessas Mutter.

    ,,Von dir nehme ich nichts’’, sagte Tessa.
    Sebastian hielt ihr einen Fünfzigeuro-Schein hin.

    ,,Nimm schon, Mädchen. Ich kann’s mir leisten.’’
    Tessa zögerte.

    ,,Nimm es. Sei nicht dumm’’, sagte ihre Mutter.
    Tessa streckte die Hand nach dem Geldschein aus.
    Irgendwie war es ihr peinlich, dass sie ausgerechnet an diesem Abend von Sebastian Geld bekam.
    Sie faltete den Schein ganz klein zusammen.


    ,,Danke’’, flüsterte sie. ,,Schlaft schön.’’
    In ihrem Zimmer setzte Tessa sich im Schneidersitz auf das Bett, klappte die Briefmappe auf ihren
    Knien auf und schraubte den Deckel des Füllers ab.
    Eine Weile starrte sie regungslos auf die gegenüber liegende Wand.
    Von der Terrasse klangen gedämpfte Stimmen von Sebastian und ihrer Mutter herauf.
    Sie hörte, wie sie lachten - leise und glücklich.
    Sie hörte das Zirpen der Grillen und die Schritte der Signora im Zimmer nebenan.
    Die Signora lief abends immer wie ein Tiger im Käfig hin und her.
    Bestimmt hatte sie Sorgen, hatte Tessa am Anfang gedacht, oder vielleicht Schmerzen.
    Aber die Signora hatte ihr erzählt, dass das schon seit Jahren machte, bevor sie ins Bett ging.
    ,,Damit meine Beine müde werden.’’
    Tessa hatte sich inzwischen daran gewöhnt.
    Sie holte tief Luft und schrieb:



    Lieber Sven,...



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 17.02.2007, 13:09


    hey,

    sorry schon mal vorab für den klitzekleinen kommi aber ich habe gerade wenig zeit :-D .

    also der teil war wieder super. toll geschrieben. :wink:
    nur langsam gehen mir die mutter und der sebastian auf die nerven *lach* aber die situationen zwischen den beiden bringst du immer richtig toll rüber *grins*.

    bin jetzt total neugierig was tessa ihrem freund schreibt. mach schnell weiter .

    LG



    Re: Endless Summer <3

    jenny15 - 17.02.2007, 13:38


    aaaaaaaaaaaaahhhhh du kannst doch nicht jetzt aufhören!!!!
    ich will doch wissen wie es weiter geht!
    ich kann auch nicht verstehen, dass nicht mehr so viele deine ff lesen, denn die ist einfach nur genial!!!
    ich werde dir auf jeden fall treu bleiben, denn ich liebe diese ff über alles!!!!!
    bitte mach gaaaaaaanz schnell weiter, bin echt gespannt, was sie sven jetzt schreibt!

    ganz liebe grüße die Jenny



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 17.02.2007, 15:57

    oho
    ein brief an sven...ob sie es ihm erzählen wird?
    bitte nich aufhören, hier zu posten!
    LG
    deine story is supi!!!
    :-D



    Re: Endless Summer <3

    KitTtyToM - 17.02.2007, 17:19


    [quote="[D.I.V.A]"Sind zwar noch nicht viele Kommis, doch ich stelle den nächsten Teil schon mal on, da ich denke, dass eh nicht mehr kommen werden...
    Und wenn ich meine FF hier so durchschaue muss ich sagen, hatte ich am Anfang mehr leser und finde es schade, dass das so abgenommen hat.
    Und ich frage mich ehrlich warum ich mir hier überhaupt die Zeit nehme das ganze zu schreiben und on zu stellen, klar geht in diesem Forum nicht mehr viel aber ich finde es trotzdem ein wenig schade...
    Also es liegt an euch wie es mit dieser FF wietergeht...
    [/quote]

    Hey,
    ich wollte einfach mal eine Bemerkung dazuschreiben, weil ich das was du da schreibst etwas..joa also dreist ist zu krass, aber unfair finde!
    Schau mal, 5 Feedbacks sind nicht wenig, aber natürlich hast du den Vergleich zum Beginn. Und natürlich kann es sein, dass Manche lesen, aber das Kommischreiben eingestellt haben. Wenn dem so wäre, ist dein Ärger verständlich, aber hast du auch mal dran gedacht, dass es ehemalige Leser gibt, denen deine FF einfach nicht mehr gefällt?
    Absolut nichts gegen dich (!!!), aber ich mag sie auch nicht sonderlich, bin nur mal eben reingeschneit, weil mich jmd. auf deine 'Rede' oben hingewiesen hat und wissen wollte, wie ich es fände und nun ja, ich sag eben mal meine Meinung.
    Den anderen treuen Lesern gegenüber wäre es unfair, die FF abzubrechen, weil du ein paar Leser vermisst.
    Es ist sowieso falsch, eine FF bloß zu schreiben, wenn/weil Kommis geschrieben werden. Dann steht dein Herz nicht dahinter.
    Vielleicht hast du von 'JEN' gehört, ebenfalls Autorin in diesem Forum, die genau dieselbe Ansicht hat. Es ist natürlich schön, Feedbacks zu bekommen, vor allen Dingen gute, aber wenn man nur für sie schreibt..na ja, dann kann man es doch auch gleich bleiben lassen. Ich habe selber geschrieben, ich weiß wovon ich rede.
    Also das sollen jetzt keine Anschuldigungen sein, sondern eher ein Aufmerksam-machen, denn schließlich hast du noch treue Leser/Kommischreiber, die gerne wissen würden, wie es in der FF weiter geht, sie können schließlich nichts für das mutmaßliche 'schlechte' Verhalten der Anderen.
    Vielleicht nimmst du's dir zu Herzen und wenn du wieder mal 'nur' 5 Kommis hast, denk dran, dass den Schreibern dieser Kommis etwas an deiner FF liegt! :wink:



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 17.02.2007, 17:54


    Zitat: Hey,
    ich wollte einfach mal eine Bemerkung dazuschreiben, weil ich das was du da schreibst etwas..joa also dreist ist zu krass, aber unfair finde!
    Schau mal, 5 Feedbacks sind nicht wenig, aber natürlich hast du den Vergleich zum Beginn. Und natürlich kann es sein, dass Manche lesen, aber das Kommischreiben eingestellt haben. Wenn dem so wäre, ist dein Ärger verständlich, aber hast du auch mal dran gedacht, dass es ehemalige Leser gibt, denen deine FF einfach nicht mehr gefällt?
    Absolut nichts gegen dich (!!!), aber ich mag sie auch nicht sonderlich, bin nur mal eben reingeschneit, weil mich jmd. auf deine 'Rede' oben hingewiesen hat und wissen wollte, wie ich es fände und nun ja, ich sag eben mal meine Meinung.
    Den anderen treuen Lesern gegenüber wäre es unfair, die FF abzubrechen, weil du ein paar Leser vermisst.
    Es ist sowieso falsch, eine FF bloß zu schreiben, wenn/weil Kommis geschrieben werden. Dann steht dein Herz nicht dahinter.
    Vielleicht hast du von 'JEN' gehört, ebenfalls Autorin in diesem Forum, die genau dieselbe Ansicht hat. Es ist natürlich schön, Feedbacks zu bekommen, vor allen Dingen gute, aber wenn man nur für sie schreibt..na ja, dann kann man es doch auch gleich bleiben lassen. Ich habe selber geschrieben, ich weiß wovon ich rede.
    Also das sollen jetzt keine Anschuldigungen sein, sondern eher ein Aufmerksam-machen, denn schließlich hast du noch treue Leser/Kommischreiber, die gerne wissen würden, wie es in der FF weiter geht, sie können schließlich nichts für das mutmaßliche 'schlechte' Verhalten der Anderen.
    Vielleicht nimmst du's dir zu Herzen und wenn du wieder mal 'nur' 5 Kommis hast, denk dran, dass den Schreibern dieser Kommis etwas an deiner FF liegt! Winken

    Also erst mal will ich sagen, dass ich es gut finde, dass du hier deinen Meinung sagst.
    Und dass einige keine Kommis mehr schreiben weil ihnen die FF nicht mehr gefällt sollen sie es sagen ich freue mich über jeden Kommetar egal ob Lob oder Kritik!
    Und was ich mit meiner FF mache das ist wohl immer noch meine Sache ;)
    Diese FF ist schon fertog geschrieben und ich hab sie schon an viele verschickt die nicht hier im Foum sind und sie ist acuh schon auf vielen anderen Seiten ganz on gestellt und hast du schon einmal daran gedacht, dass wen ich hier aufhören würde, dass ich nicht sagen würde wo sie die ganze FF fertig vorfinden?
    Ich binmir auch sicher, dass es viele gibt die deiner Meinung sind aber ich habe auch schon mit viele darüber gerdet die meiner Meinung sind, man kann es auf veschienden Weisen sehen!
    Und wenn du nur hier reingeschaut hast, weil die jemand daruaf aufmerksam gemacht hat, hätte die/der jenige das hier eigentlich auch selbst schreiben können wenn er der selben Meinung ist.
    Viele FF's wurde schon abgebrochen weil es den Autoren zu dumm wurde, und so geht es mir eben auch also lass das mal meine Sache sein ;)
    Und ich finde das ganz und gar nicht krass, unfair und dreist.
    Und nur weil du das jetzt geschrieben hast wirst du ich auch nicht davon abbringen ich wollte das ganze den Lesern nur mitteilen, dass es an ihnen liegt und ich habe ja NOCH nicht gesgat, dass ich die FF abbrechen werde.

    Es ist einfach meine Sache und gut ist ;)

    Lg [D.I.V.A]



    Re: Endless Summer <3

    coffee_fairy - 17.02.2007, 19:32


    Hallo!

    Ich hab eigentlich eher zufällig hier reingeklickt, aber hab mich dann eingelesen und fand es auch so gut, dass ich alle Teile hintereinander weg gelesen habe.
    Ich finde es toll, dass die storyline nicht so gewöhnlich und "ausgelutscht" ist und die spannung wird auch gut aufrecht erhalten, finde gar nicht, dass es irgendwie abflacht oder so.
    von daher fänd ichs schade, wenn du den rest der geschichte hier nicht mehr posten würdest, ich würde es auf jeden fall lesen.
    ich kann es aber verstehen! Natürlich schreibt man für sich selbst, aber wieviel sinn macht es noch das auch zu *posten*, wenn doch die resonanz (oder der mangel daran) zeigt, dass es nicht auf interesse der leser stößt?
    Es demotiviert schon!
    Aber darum schreibe ich ja auch dieses feedback, in der Hoffnung, dass du den rest noch postest - wie gesagt, ich finde es gut, sowohl die idee, als auch die umsetzung (lässt sich flüssig lesen, keine/kaum fehler, gut formuliert,...) und darum... lass uns bitte nicht zu lange warten ;)

    lg



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 17.02.2007, 23:32


    So hier gehts auch schon wieder weiter.. wie gesagt es liegt an euch.
    Lg Jani

    @Morena: HeHe mal wiede danke für denen Kommi, freu mich, dass acuh du zu den treuen Lesern gehörst ;)

    @jenny15: dankköö für Kommi xD

    @Mausi: und auch ein ganz fettes danke an dich!

    @coffee_fairy: uiii neue Leserin +umflausch+ +rumhüpf+ +freu+ xDD
    Wie gesagt ich werde weiterposten nur wenn es so weitergeht werde ich es mi überlegen da ich echt meine Zeit opfere um jedem hier zu antowrten und das alles zu schreiben, und wenn jemandem die FF nicht gefällt kann er das acuh sagen ;) Ich freue mich auch über Kritik!
    Aber falls ich wirlich aufhören sollte würde ich den treuen lesern den ganzen Rest zuschicken da die FF schon fertig geschrieben ist...

    ---------------------------------

    Lieber Sven,

    Ich hoffe, du bist gut aus England zurück.
    Ich schreibe dir diesen Brief nach Hause, weil ich möchte, dass du ihn lesen kannst, wenn du zurück bist.
    Ich möchte, dass du ihn gelesen hast, bevor wir uns in der Schule wieder begegnen.
    Ich kann nicht lügen, Sven, das weißt du.
    Wir haben gesagt, wir wollen immer ehrlich miteinander sein.
    Kannst du dich erinnern?
    Und wenn einmal irgendetwas passiert, haben wir und geschworen, dann wollen wir es gleich sagen.
    Deshalb schreibe ich dir sofort, Sven: Ich habe mich in einen anderen Jungen verliebt.
    Es ist ernst.
    Es tut mir leid, wenn du jetzt traurig bist, aber ich kann nichts dagegen tun.
    Ich habe mich zuerst gegen dieses Gefühl gewehrt, aber ich habe es nicht geschafft.
    Wahrscheinlich ist das Schicksal.
    Tom ist ganz anders als du.
    Ich kann es nicht einmal erklären, aber bei Tom finde ich alles, was ich bei dir vermisst habe.
    Ich bin richtig glücklich.
    Am liebsten würde ich immer hier bleiben.
    Aber das geht natürlich nicht.
    Sven, ich muss dir noch etwas sagen, auch wenn es dir vielleicht sehr wehtut: Ich habe mit Tom geschlafen.
    Ich bereue es nicht, auch wenn ich mir immer geschworen hatte, damit zu warten.
    Na ja, jetzt ist es passiert.
    Deshalb schreibe ich dir gleich.
    Ich könnte sonst heute Nacht nicht einschlafen.
    Meine Mutter weiß natürlich nichts, und ich hoffe auch, dass sie es nicht erfährt.
    Sie regt sich immer so leicht auf und denkt sich dann immer gleich wer weiß was.
    Bitte, Sven, ich glaube, es ist besser, wenn wir uns eine Weile nicht sehen.
    Ich weiß, dass ich Tom liebe und dass ich zu ihm gehöre.
    Was zwischen dir und mir gewesen ist, muss vorbei sein.
    Vielleicht können wir irgendwann mal Freunde werden.
    Aber am Anfang ist es besser, sich aus dem Weg zu gehen.
    Ich hoffe, du kannst mir verzeihen.
    Ich wünsche dir, dass du dich auch bald in ein anderes Mädchen verliebst und das Glück kennen lernst, das ich durch Tom kennen gelernt habe.

    Liebe Grüße,
    Deine Tessa.




    Tessa faltete den Brief zusammen, ohne ihn Nocheinmahl durchzulesen, steckte ihn in eine Umschlag
    und klebte ihn zu.
    Sie schrieb Svens Heimadresse drauf und legte ihn in die Badetasche.
    Morgen würde sie den Brief als Erstes zur Post bringen.
    Dann würde sie an den Strand gehen, Tom wiedersehen.
    Und es würde noch schöner sein als beim ersten Mal.
    Es würde jeden Tag schöner werden.
    Tessa zog sich um und kuschelte sich ins Bett.
    Lächelnd schlief sie ein.



    Re: Endless Summer <3

    Streifenhörnchen x3 - 17.02.2007, 23:52


    omg das kann hart werden

    aber erstmal sorry das ich so lange nishd gelesen hab und keine kommies gemacht habe *ja okay wie sollsh ohne lesen n kommie machen XDD?*
    ja aba weil das kommie sonst zuuuu lange dauert und es ja auch schon spät is ^^... kommentiere ich einfach denn letzten teil XD
    aber erstmal kriegstu ein fettes lob für deinen schreibstil !!! ich mag den =D xD

    und jez zum teil: ich find das gut von tessa das sie es sven wenigstens erzählt aba ich könnte ir jez genauso gut vorstellen das wenn sie morgen zu tom egeht er da steht und mit iwem rumknutscht und für tessa dann ne welt zusammenbricht >.<

    bitte mach das ich mal wieder unrecht habe xD!!!

    aber wegen so ner urlaubs-beziehungs-flirt-sache würsch doch ned mit meinm freund schluss machen xD obwohl wenn mand en eh nishd liebt xDD

    naja ^^ egal... xD

    freu mish aufn nächsten teil ;D!

    mfg

    >>kaddüü



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 18.02.2007, 13:23

    ui
    da wird sich glaub mal jemand so garnich auf seine post freuen...
    hoffentlich geht das mit tessa und tom auch gut und tom fühlt hoffentlich genauso wie tessa...sonst..^^
    is supi der teil wieder mal ;)
    HDL
    LG :-D



    Re: Endless Summer <3

    coffee_fairy - 18.02.2007, 14:09


    hm, einerseits gut, dass sie ihm die wahrheit sagt aber andererseits auch irgendwie selbstsüchtig... damit sie kein schlechtes gewissen mehr zu haben braucht.
    außerdem weiß sie bei sven woran sie ist... tom ist zwar aufregend, aber irgendwas stimmt doch da nicht Oo



    Re: Endless Summer <3

    Asa - 18.02.2007, 14:16


    So, da ich jetzt endlich wieder einen neuen, funktionierenden Computer habe, kann ich jetzt auch mal wieder einen Kommentar dalassen.

    Ich finde die letzten Teile, wie immer sehr gut gelungen.
    Mich faszinieren vor allem immer die ganzen kleinen und nicht soooo wichtigen Aspekte die du mit reinbringst,
    z.B. das Tessa das Geld von Sven eigentlich nicht annehmen will. Ich finde das rundet das ganze irgendwie ab und macht es realer.

    Außerdem finde ich die Sache mit dem Brief toll.
    Obwohl ich nicht so richtig verstehe warum Tessa Sven jetzt erzählt das sie mit Tom geschlafen hat, das geht den ja eigentlich nichts an, aber naja...
    Jedenfalls bin ich echt mal gespannt wies jetzt mit Tessa und Tom weiter geht...

    So, und dann wollte ich noch was zu deinem Kommentar sagen.
    Ich kann dich wirklich gut verstehen, wie du dir vielleicht denken kannst, denn bei mir ist das ja auch nicht anders.
    Allerdings bekommst du im Vergleich zu manchen anderen Autoren wirklich noch viele Kommis und hast ziemlich viele Stammleser,
    die wie z.B. ich in den letzten Tagen, manchmal vielleicht einfach nur keine Zeit haben Kommentare zu schreiben, trotzdem aber immer wieder von sich hören lassen.
    Schon alleine deswegen fände ich es echt schade wenn du nicht zu Ende posten würdest, wobei ich da natürlich nicht ganz objektiv bin...
    Jedenfalls hoffe ich du überlegst dir das noch mal...

    LG Anni



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 19.02.2007, 13:06


    So hier dann der nächste Teil.. Würde mich über Kommis freuen! Lg Jani

    @~~>Th-Fan<~~: +lach+ ich muss dich leider Entäuschen, dieses Mal hast du leider nicht recht +lach+ danke für deinen Kommi xD x3

    @Mausi: Dass er sich über die Post nicht freuen wird, glaube ich auch +lach+ danke für Kommi! x3

    @coffee_fairy: Danke für deinen Kommi +flausch+ x3

    @Asa: wuuui danke süZze für deinen Kommi x3Freu ich immer wahnsinnig über deine Kommi +lach+
    Und ich weiß selbst, aber viele sind einfach gegangen ohne zu sagen, dass ihnen die FF nicht mehr gefällt oder so... ich findees okay wenn man sich zwischendrinn abund zu meldet, mach ich selst ja auch so aber manche Leser denken wohl auch, dass mir ihr Kommi nicht wichtig ist... und falls ich diese FF abbrechen sollte werde ich sie aufjedenfall den Stammlesern zuschicken da sie ja schon fertiggeschrieben ist. x3


    -------------------------


    Drei Tage später sagte Frau Wendler: ,,Tessa, Sebastian hat eine tolle Idee.’’
    Sie lagen nebeneinander in der Liegestühlen und sonnten sich.
    Tessa war inzwischen schokoladenbraun.
    Jeden Tag holte Tom sie um die Mittagszeit ab, und dann fuhren sie in die Weinberge.
    Jeden Tag wurde ihr mehr bewusst, wie sehr sie Tom liebte.

    ...When I look at you, I know ma heart is true, you making me feel, that my love is real...

    ,,Was für eine Idee?’’, fragte Tessa.
    Sebastian holte tief Luft.

    ,,Venedig.’’, sagte er, ,,die schönste Stadt Italiens.’’
    Tessas Herz schlug plötzlich heftiger.

    ,,Was ist mit Venedig?’’, fragte sie voller Panik.
    Sie richtete sich auf und schob die Sonnenbrille vor die Augen.
    Tom schlenderte gerade zusammen mit zwei Jungen am Ufer entlang und sammelte Müll auf, den die Touristen weggeworfen hatten.
    Tessa fand es toll, dass er sich für solche Arbeit nicht zu schade war.
    Der Strand, für den Tom verantwortlich war, war der schönste und sauberste von ganz Massa Marittima.

    ,,Wir werden eine Abstecher nach Venedig machen. Man kann nich in Italien sein und Venedig nicht
    kennen’’, sagte Sebastian. ,,Ich habe schon ein wunderschönes kleines Hotel für uns gefunden. Die
    haben sogar noch zwei Zimmer mit Blick auf den Canale Grande.’’
    Frau Wendler strahlte.

    ,,Sebastian lädt uns ein. Wie findest du das? Drei Tage Venedig! Und von dort fahren wir ganz
    gemütlich nach Hause. Und bleiben einfach wo es uns gefällt.’’
    Tessa sagte nichts.
    Vor ihren Augen verschwamm alles.
    Tom verabschiedete sich von den Jungen und kam zurück, ein Mann ging zu ihm, und beide redeten
    miteinander.
    Tom folgte ihm zu seinem Platz.
    Offenbar ließ sich der Sonnenschirm nicht öffnen.

    ,,Ich verstehe nicht’’, murmelte Tessa. ,,Was hat das mit mir zu tun?’’

    ,,Na hör mal, Schätzchen!’’
    Frau Wendler lachte.
    ,,Natürlich hat das was mit dir zu tun. Morgen früh packen wir unsere Koffer, die Signora weiß schon Bescheid.’’
    Frau Wendler schaute sich um.
    ,,Ehrlich gesagt, wird mir jetzt auch ein bisschen langweilig. Jeden Tag derselbe Liegestuhl, derselbe Strand und abends dieselbe Strandpromenade...’’

    ,,Mir ist überhaupt nicht langweilig’’, sagte Tessa mit Nachdruck. ,,Ich finde es super.’’
    Sebastian lächelte verständnisvoll.

    ,,Es ist auch schön. Aber du wirst sehen: Venedig wird schöner.’’
    Tessa seufzte abgrundtief.
    Sie fühlte sich Aufeinmahl ganz schwer.
    Ihr Kopf glühte.
    Das kann nicht wahr sein, dachte sie.
    Das darf nicht wahr sein!
    Ich kann doch Tom nicht verlassen!
    Ich kann mich doch jetzt von Tom nicht trennen!
    Sie schluckte.
    Sie spürte, wie ihr Tränen in die Augen schossen, und wandte den Kopf zur Seite.
    Ihre Mutter beugte sich vor und schaute sie forschend an.

    ,,Schätzchen, was ist los?’’
    Tessa sprang auf.

    ,,Nichts’’, keuchte sie, ,,überhaupt nichts.’’
    Sie rannte los und stürzte sich kopfüber ins Meer.
    Als sie aus dem Wasser kam, konnte sie Tom nirgendwo entdecken.
    Wie in Panik rannte sie den Strand auf und ab.
    Sie ging zu dem Werkzeugschuppen, aber da war nur Sofia.

    ,,Ciao, Sofia’’, sagte sie, mühsam mit den Tränen kämpfend, ,,dove Tom?’’
    Sofia deutete nach hinten.
    Sie lächelte Tessa zu.
    Tessa lächelte zurück.
    Sie rannte um den Schuppen herum.
    Das saß Tom zusammen mit zwei anderen Jungen und spielte Domino.
    Er sprang sofort auf, als er Tessa entdeckte, und kam auf sie zu.
    Er strahlte.
    Er legte seine Hände auf ihre Schultern und küsste sie.

    ,,Ciao, bella’’, sagte er.

    ,,Tom, ich muss mit dir reden.’’



    Re: Endless Summer <3

    Asa - 19.02.2007, 13:47


    1.... *g* Das habe ich bis jetzt auch noch nicht geschafft

    Tja, das sie früher oder später fahren müssen war ja klar, aber so bald...
    Du schockst mich echt Süße, die beiden sind doch so ein süßes Paar!
    Oder waren sie zumindest vor der Weinbergaktion, irgendwie bin ich ja immer noch etwas misstrauisch was Tom angeht.

    Deswegen bin ich echt gespannt was er jetzt dazu sagt das Tessa fährt, ich glaube ja nicht das er genauso verliebt ist wie Tessa.

    Irgendwie glaube ich schon fast, dass das nicht gut ausgeht für die arme Tessa.
    Und jetzt hat sie noch nicht mal mehr Sven zu Hause, der will nach dem Brief bestimmt nix mehr von ihr wissen.

    Ich weiß ja nicht, vielleicht bin ich auch ein bisschen zu pessimistisch, aber das kann doch gar nicht gut ausgehen...

    Lass uns nicht zu lange warten...
    kiss
    Anni



    Re: Endless Summer <3

    jenny15 - 19.02.2007, 15:29


    hey wieder echt super teile!!!!!
    aber sie darf nicht nach venedig!!!!!!!!!!!!!!
    sie muss doch bei tom bleiben!!!!!!!!!
    bitte mach gaaaaaaanz scnell weiter, bin sooooo gspannt, wie es weiter geht!!!!!!!!!!!

    Ganz liebe Grüße die Jenny



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 19.02.2007, 19:27

    neee
    ach nein...tessa darf nich weg gehen...
    kann sie dem tom doch nicht an tun^^
    und uns lesern auch nich :-D
    schreib doch gern nen kommi=)
    muss ja weiter gehen *g*
    LG



    Re: Endless Summer <3

    Streifenhörnchen x3 - 19.02.2007, 21:17


    jaaaa =D ich hatte unrecht x3
    JA
    JA
    JA
    PARTYYY xDD
    okeh okeh das wars mit party O.o
    ich hasse sbastian Oo
    blöder spastie hier ay oo
    xD
    aba sowas hohles die würden eh nie iwie n paar sein oda so weil der in nem ganz anderen land wohnt Oo
    die is unlogisch die tessa XD
    aba naja....
    mal sehen was kommt^^

    mfg
    >>kaddüü



    Re: Endless Summer <3

    x_Love.is.Murder_x - 20.02.2007, 15:28


    HeLLo aqain...ich saq nur heLLoo aqain ;)

    Naaa kLeine Denkfraqe: kennste mich noch?
    WahrscheinLich nich... :roll:

    Die TeiiLe, die ich jeZ verpasst hatte, waren supii ;) Nix auszusetzen!
    SchreibstiL auch supa (:

    Lq

    LiZzY...





    Re: Endless Summer <3

    [sugarfairy] - 21.02.2007, 20:01


    HaLLoOoOooO Lieblingsschwuppe!!! xD

    Soo ich habe auch mal Zeit...
    Tut mir leid, aber ich bin doch noch soo im planen, muss geil werden am Freitag xD
    Haha, wie wir sie sehen werden...
    Schice ich krepiere hier wieder, ich hör lieber auf :roll:


    Sebastian geht mir gehörig auf den Sack...
    Der Urlaub wäre doch eigentlich doch ganz schön, wenn er nicht dabei wäre..
    Aber immerhin hat sie Tomsen :wink:
    Aber jetzt dann doch nicht mehr, weil BlödiSebastian fahren will... >.<
    Oh maaaan...

    Kann jetzt nicht so viel sagen, weil ich ja weiß was geht, ich wills ja net verraten oder so :roll: Naja

    Ich freu mich auf di nächsten Teile und sooo xD

    Lieb Dich
    sugaaaa



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 23.02.2007, 09:40


    So hier der nächste Teil mal wieder +lach+ Kann jetzt ein webig Dramatisch werden xD xD Ich hoffe es kommen wieder Kommis ;) Lg Jani

    @Asa: Sieht vielleicht so aus wie wenn die FF auf sein Ende zu geht aber ich kann dich beruhigen das dauert noch ziemlich lange +lach+ Danke für deinen Kommi *kiZz*

    @jenny15: Danke für deinen Kommi xD

    @Mausi: Und ach gaaanz fettes Danke an dich ;)

    @~~>Th-Fan<~~: Tja wer weiß ;) Sie können ja eine Fernbeziehung führen +lachflash+ Danke für deinen Kommi xD

    @Lizzy: Klar kenn ich dich noch +lach+ ganz so dumm bin ich auch nicht xDD Danke für deninen Kommi! Lipes dich x3

    @suga: Sooooo xD JaJa hast die FF wahrscheinlich immer noch nicht gelesen +lach+ xD Naja... egaaaaall +LooL+ Danke süZe für deinen Kommi ;) Lieeeepppsss dich x3 x3

    --------------------------------

    Tessa schaute verzweifelt auf die beiden Jungen, die grinsend die Begrüßung verfolgten.
    ,,Aber allein.’’
    Tom sah sie forschend an.
    Offenbar merkte er, dass etwas passiert war.

    ,,Okay. Warte.’’
    Er redete mit den Jungen, dann kam er zu ihr zurück.
    Tessa lehnte an der Schuppenwand, die von der Sonnenwärme glühte.

    ,,Was ist los, Baby?’’, fragte Tom.
    Tessa brach plötzlich in Tränen aus.

    ,,O Tom, Tom’’; schluchzte sie. ,,Es ist so schrecklich.’’
    Tom schaute sie erschrocken an.

    ,,Was ist passiert?’’
    Tessa holte tief Luft.

    ,,Wir fahren morgen weg, Tom. Der blöde Sebastian will unbedingt nach Venedig.’’

    ,,O nein. Nein.’’
    Toms Augen wurden ganz schwarz vor Trauer.
    Seine Lippen zuckten.
    Tessa lächelte unter Tränen.
    Es rührte sie, dass Tom so traurig war.
    Genauso traurig wie sie.


    ...yOu dOn*t have tO cry _ dOn*t have tO cry (!) ...


    ,,Können die nicht allein nach Venedig?’’, fragte Tom. ,,Du fährst mit dem Zug zurück. Ich gebe dir das Geld.’’
    Tessa lächelte gerührt.

    ,,Du hast doch gar kein Geld.’’
    Tom wurde lebhafter.

    ,,Ich werde es besorgen. Ich frage Amadeo und Sofia. Ich frage Carlo. Meine Freunde. Ich kann dafür arbeiten. Sag ja, bella. Du bleibst zum Ende der Ferien! Sag ja!’’
    Tessa schlang ihre Arme um ihn.
    Sie küsste ihn.

    ,,Es geht nicht, Tom.’’

    ,,Warum nicht?’’, rief Tom.
    Seine Stimme war voller Verzweiflung.
    ,,Warum geht das nicht?’’

    ,,Meine Mutter erlaubt es nicht.’’

    ,,Aber du hast sie noch gar nicht gefragt!’’

    ,,Ich weiß, dass sie es nicht erlaubt. Ich bin erst sechzehn.’’

    ,,Nach und? Mit sechzehn heiraten die Mädchen in Italien.’’
    Tom straffte sich.
    ,,Ich werde mit deiner Mutter reden’’, sagte er. ,,Komm, wir gehen hin.’’
    Mit wild entschlossenem Gesicht stapfte er los.
    Tessa lief ihm hinterher.

    ,,Tom, das hat keinen Sinn. Tom, lass das! Du machst alles kaputt.’’
    Tom drehte sich um.

    ,,Wer macht alles kaputt?’’, rief er. ,,Ich nicht, aber deine Mutter. Und dieser Sebastian Ich werde mit ihnen reden. Ich sage dir, ich bezahle die Bahnfahrt.’’
    Tessa seufzte.
    Sie wusste, es würde nichts nützen.
    Aber sie hatte keine Kraft mehr, Tom zu wiedersprechen.



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 23.02.2007, 13:21


    hey,

    du bist ja fleißig am posten :-D (und meine wenigkeit bekomt es mal wieder zu spät mit :twisted: )
    hab jetzt alle drei pitel nachgelesen, die ich bis gerade eben verpasst habe. (ich muss wirklich öfters mal hier reinschauen :-D )

    aber nun zu den piteln.
    alle drei waren wieder supi geschrieben. richtig klasse.
    der brief den tessa an ihren (ex)-freund geschrieben hat - echt klasse.
    auch finde ich jetzt sehr interessant und überraschend das tessa mit ihrer mutter und deren freund nach vendig fahren soll.
    bin sehr neugierig, ob tom es schafft tessa´s mutter zu überreden. und natürlich will ich immer noch wissen wer jenny ist. :wink: (nicht.vergessen.hab.das.die.auflösung.noch.fehlt.)

    also mach bitte schnell weiter :-D

    LG
    Biene

    p.s. hoffe ich bekomme das neue pitel diesmal schneller mit.



    Re: Endless Summer <3

    [sugarfairy] - 23.02.2007, 17:40


    Wie man mir auch nicht sagt, dass man was onstellt..tZzee
    Ich hol gleich die Peitsche vom Billsen xD

    Jaja das Paar wird getrennt... :roll:
    Was ist das schlimm xD
    Ob das noch klappt, dass Tessa mit dem Zug fahren kann, nicht dass ich was wüsste :D :D

    Aber ich würde auch auf jedenfall Toms Vorschlag mit dem heiraten nehmen, allerdings dann seinen Schwuppenbruder mit dem Pornomantel von Spring nicht xD

    Frag deinen Tom mal, ob Bill Zeit hat *lach*
    Ich hab doch das Wochenende nix zu tuun...

    Naja ich geh dann mal weiter sterben und ich suche beim Arbeitsamt ob es die Berufung Lichtmann gibt, dann will ich das nämlich werden...

    Hach was für ein strudeliger Tag!!


    Schnell weiter posten KLeine ;)

    Lieb Dich :*
    Sugaaa



    Re: Endless Summer <3

    Toms Secret Affair - 24.02.2007, 12:41


    Sowas nenne ich echt Zufall.
    Ich hör grad Endless Summer von Cascada, denke nach, welche FF's ich lese, und bleibe bei deiner stehen.

    Faszinierte mich schon seid der ersten Minute, die ich zu lesen begonnen hatte, und mal was anderes.

    Dein Schreibstil ist toll ... naja leider bin ich erst auf Seite 9 :roll: :oops: Aber ich musste einfach ein Kommi abgeben o________ô

    TOLL. Echt.
    Ich les aufjedenfall weiter.

    Bussy ;)



    Re: Endless Summer <3

    MeL - 24.02.2007, 13:55


    heey
    ich hab deine ff jetzt au ma durchgelesen ^^
    ich muss sagen wuohi goiL <3 ^^
    manno >___< ich hab ka was ich groß sagen soll? xD
    ich liebe deinen schreibstil... des is so goil dass du des alles so genau beschreibst un so ...ich weß nich was ich sagen soll xD
    ach menno xD eig les ich ya gar keine PG16 aber deine hats mir angetan <3 ^^
    ich werd dann au weiter lesen ...obwohl ich des beschissen finde dass die nach venedig müssen =__=
    ich hasse sebastian xD
    tut mir leid wenn des kommi nich so tolle is aba ich muss dann wieder ne ^^
    schnell weida pls <3
    LG
    MeL <3



    Re: Endless Summer <3

    x_Love.is.Murder_x - 24.02.2007, 15:29


    HeLLööÖöÖöÖÖöÖö <3

    Schönes PiteLchen ;)
    Aber der Tom is echt ein SchLeimer x'D
    Ich maq keine SchLeimer *extra beton*
    Es qibt ja nette Leute, aber der is mir übernett :D:D:D
    Wie sich das anhört...übernett xD
    Naja..
    wie dem auch sei.

    Schöner SchreibstiiiL & schneLL weiter ;)
    Ach ja du hast ja qesaqt, du hast nen Virus aufm pc..den hast du mir auch qeschickt, aber ich war so schLau & bin nich drauf qeqanqen *lach*
    Da merkt man wieder wie die SchLauen sich von den Dummen abheben *lach*

    Ldüa <3

    LiZzY



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 24.02.2007, 18:31

    ui...
    wie süß is tom denn bitte*g*
    hoffentlich klappts!
    wär supi für die beiden!
    weiter so ;)
    HDl



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 25.02.2007, 09:12


    So hier wieder de nächste Teil.. Lg Jani x3

    @Morena: Kein Problem wenn du mal keinen Kommi schreiben kannst ;) Bei dir weiß ich ja, dass du die FF regelmäßig liest +lach+ Jaja... wer ist jenny? ich weiß es nicht... xDDDD

    @suga: Na den Beruf Lichtmann gefunden +lachflash+ Ich geh dann doch lieber zu DsDs also Moderatorin :D :D

    @Toms Secret Affair: uiii neuer Leser +freu und rumhüpf xD+ Freu mich, dass du auch hierhergefunden hast xD +lach+ na schon fertig gelesen oder immer noch auf Seite 9? ;) xD Freu mic jedenfalls dass du dabei bist und hoffe du bleibst auch dabei ;)

    @MeL: noch n neuer Leser +freu+ xDD Jaaaa wir kennen uns ja schon über MsN +lach+ Danköööö für deinen Kommi xD Un immer schön fleißig weiter Kommisschreiben +lach+

    @Lizzy: HaaaaaaLLLuuu xD Neee ich find Tom is neeeeeettttt +lach+ Danke für Kommi <3333

    @Mausi: Danke für deinen Kommi! +flausch+ x3


    ----------------------------

    ,,Nanu?’’
    Frau Wendler schaute von ihrem Buch auf, als Toms Schatten plötzlich über sie fiel.

    ,,Hallo’’, sagte Tom.
    Er hatte Tessas Handgelenk fest umklammert.

    ,,Hallo, Tom’’, sagte Frau Wendler freundlich.
    Sie schaute zu Tessa.
    Tessa sah aus, als habe sie geweint.
    ,,Was ist los, Tom?’’
    Tom räusperte sich.

    ,,Signora’’, sagte er, ,,ich möchte nicht, dass sie morgen wieder wegfährt. Ich liebe sie.’’

    ,,Was?’’
    Sebastian sprang aus dem Liegestuhl auf und starrte Tom an.
    ,,Was sagst du?’’
    Tom richtete sich auf, den Kopf stolz erhoben.

    ,,Ich habe mit Tessas Mutter gesprochen, nicht mit Ihnen.’’

    ,,Aber ich habe auch etwas zu sagen. Was ist das für ein Unsinn!’’, rief Sebastian. ,,Was soll das?’’
    Frau Wendler stand jetzt auch auf.

    ,,Ihr seid verrückt’’, rief sie. ,,Ihr seid doch noch Kinder!’’

    ,,Ich bin siebzehn, Signora’’, sagte Tom, ,,ich bin kein Kind.’’

    ,,Mam, reg dich nicht auf.’’
    Tessa sah, dass ihre Mutter rote Flecken bekam, und das war immer ein Alarmzeichen.
    ,,Es ist nichts passiert. Wir haben nur gedacht, vielleicht könnt ihr allein nach Venedig fahren, und ich komme mit dem Zug am Ende der Ferien.’’
    Frau Wendler und Sebastian starrten sich an.
    Dann schüttelte sie langsam den Kopf.
    Energisch sagte sie:

    ,,Kommt nicht in Frage. Also wirklich! Wie kannst du nur denken, dass wir so etwas erlauben.’’
    Tessa seufzte.
    Sie wandte sich an Tom.

    ,,Ich habe es dir doch gesagt, es hat keinen Zweck.’’
    Sebastian schaute Tessa an.

    ,,Du hast gar nicht erzählt, dass du dich in diesen Jungen verliebt hast.’’

    ,,Er hat euch ja auch nicht interessiert’’, sagte Tessa spitz.
    Frau Wendler verzog das Gesicht.

    ,,Schätzchen, es tut mir Leid. Aber so ist das Leben.’’

    ,,Wie ist das Leben?’’, fragte Tessa zornig.

    ,,Man verliebt sich, und muss sich trennen. Es ist immer dieselbe Geschichte, besonders, wenn man sich im Urlaub verliebt. Das geht immer nur für eine gewisse Zeit.’’
    Tessa hielt Toms Hand fest.

    ,,Aber ich werde Tom immer lieben’’, sagte sie ernsthaft. ,,Immer. Auch wenn wir uns erst einmal trennen müssen.’’
    Sebastian nickte.
    Er tat, als verstünde er alles.

    ,,Natürlich. Natürlich. Ihr könnt euch ja schreiben.’’

    ,,Jeden Tag’’, sagte Tessa.

    ,,Und ihr könnt euch ja in den nächsten Sommerferien wieder treffen, wenn ihr euch dann immer noch liebt.’’

    ,,Natürlich werde ich Tom dann noch lieben!’’, rief Tessa empört.
    Sie drehte sich zu Tom um.
    ,,Im September sind Herbstferien’’, sagte sie, ,,dann komme ich wieder.’’
    Toms Augen waren immer noch schwarz vor Trauer und Verzweiflung.
    Er schüttelte bekümmert den Kopf.
    ,,Doch. Ich komme wieder. Ich verspreche es dir. Ich werde das Geld schon auftreiben. Vielleicht kann ich Zeitungen austragen oder im Café jobben. Und dann kaufe ich mir eine Fahrkarte, und im September bin ich wieder da.’’
    Frau Wendler hatte zugehört.
    Sie nickte.

    ,,Das kannst du machen. Wenn ihr euch dann immer noch liebt.’’
    Sie hob die Schultern.
    ,,Warum nicht.’’

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

    Von diesem Augeblick an schien die Zeit zu rasen.
    Tessa hatte immer das Bild einer Sanduhr vor sich, die unaufhaltsam leer wurde.
    Noch sechzehn Stunden, noch zwölf Stunden, noch zehn Stunden, ...
    Sie war verzweifelt.
    Sie machte einen Plan mit Tom.

    ,,Ich schreibe dir jeden Tag’’, sagte Tessa.
    Tom nickte.
    Er fuhr sich mit der Hand über die Stirn.

    ,,Ich hasse Briefe schreiben.’’

    ,,Okay, du musst mir nicht jeden Tag schreiben, aber einmal in der Woche, okay?’’
    Tom nickte.

    ,,Gut.’’

    ,,Sag mir deine Adresse-’’
    Tessa lachte überrascht.
    ,,Ich weiß ja überhaupt nicht wo du wohnst.’’
    Tom lächelte.

    ,,Das ist nicht wichtig. Du kannst sowieso nicht nach Hause schreiben. Meine Mutter öffnet bestimmt alle Briefe. Schreib mir an die Trattoria von Amadeo. Ich werde nach den Ferien weiter bei ihm arbeiten. Ich habe schon mit ihm gesprochen.’’

    ,,Du willst nicht weiter zur Schule gehen?’’, fragte Tessa.

    ,,Doch. Morgens Schule, mittags arbeiten. Gib mit deinen Block.’’
    Tom schrieb: Trattoria Amadeo Vergani, Massa Marittima, Spiaggia.
    Er gab ihr den Block zurück.
    ,,Das kommt an. Ich werde mich jeden Tag auf deinen Brief freuen. Und ich werde die Tage zählen, bis du wiederkommst. Wenn du mir das Datum schreibst, werde ich für dich ein billiges Zimmer in einer kleinen Pension besorgen. Verlass dich auf mich. Ich werde alles organisieren.’’
    Tessa warf sich in seine Arme.

    ,,Wenn ich nicht wüsste, dass ich dich bald wieder sehe, Tom’’, flüsterte sie, ,,würd ich vor Trauer ganz verrückt werden.’’

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

    Als sie nach Hamburg zurückkehrte, regnete es.
    Die Wolken hingen grau und schwer über dem flachen Land.
    Der Sturm hatte die Getreidefelder verwüstet, und die Rosen waren fleckig vom vielen Regen.
    Tessa schaute stumm auf die vorbeifliegende Landschaft.
    Ich will hier nicht mehr leben, dachte sie
    Ich will zurück in den Süden, nach Italien, in die Sonne.
    Zu Tom.
    Sebastian und ihre Mutter unterhielten sich während der Fahrt.
    Manchmal drehte ihre Mutter sich zu Tessa um, um sie ins Gespräch mit einzubeziehen.
    Tessa lächelte dann schwach, sagte irgendetwas Einsilbiges und verfiel wenig später wieder in tiefes Grübeln.

    ,,Das Kind hat Liebeskummer’’, sagte ihre Mutter, und der Ton, in dem sie es sagte, brachte Tessa zur Weißglut.
    Es war offensichtlich, dass ihre Mutter sie nicht ernst nahm , dass sie ihre Liebe zu Tom nicht ernst nahm.
    Die werden sich alle noch wundern, dachte Tessa, während sie von der Autobahn abbogen und die Ausfahrt nach Hamburg nahmen.
    Alle werden sie sich wundern.



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 25.02.2007, 11:46


    hey,

    der teil war wieder richtig toll. obwohl er so traurig war :cry: .

    die mutter und der sebastian besitzen wirklich totales einfühlungsvermögen *lach*.
    ich bin gespannt wie es weiter geht. und was tessa nun vorhat. :P

    LG
    Biene

    P.S. ich hab´s geschafft das heutige kapitel mitzubekommen. :-D



    Re: Endless Summer <3

    MeL - 25.02.2007, 12:41


    wuoh ich bekomm nen anfall ey >__<
    die dumme mutter un dieser *grrhh* sebastian soll die dort lassen xD
    ach menno ^^
    des is voll gemein xD
    dann soll tessa eben arbeiten gehn un dann iwann ma zu tom ziehen ^^

    ach mann ich hab ka was ich no groß schreiben soll xD
    na dann schnell weiter posten xD
    nuya dann verkrümel ich mich ma wieda ne <3
    *knutsch*
    MeL <33



    Re: Endless Summer <3

    unpredictable - 25.02.2007, 13:05


    dafür das beim letzten TeiL kein Kommi kam, kommt jetzt eins .. o____O

    bist du eiqentLich totaL verrückt qeworden??

    wie kannst du nur .. O: wie kannst du nur machen, dass Tessas Mutter so böse is .____. da is sooo unfair.

    <|3

    ich wiLL nish das sie Liebeskummer hat & Sebastian is auch doof .. und die Muddie.. na von der wiLL ish qar nish reden.. +seufz+

    ish kann mir nish heLfn.. ich weiß nish weiter x____x ish wiLL das sie wieder zu Tom qeht..

    ey oô wehe du machst kein Happy End, ich weiß jah nish wie lanq die FF noch wern soLL.. abeeeer du musst Happy End machn.. soooonst verreckt die kLeine JuLii :D

    okeh. jetzt maL noch kurz was qaaaanz prezises zum TeiL.
    SchreibstiL: supi.. hab soweit keine FehLershens entdeckt & jah..
    Ausdruck: vom Ausdruck her find ish, is das seit lanqem maL wieder'n echt qeniaLer TeiL.. totaL qut beschrieben, qrad das mit "wir werden uns immer lieben" usw.. <3
    HandLunq: ohne Kommentar :D einfach toLL.
    Länqe: endLich maL ordentLiche Länqe, im Geqensatz zu den anderen.. aaaabeeer immernoch zu kurz ^^

    so :> ish hoffe du bist zufrieden mit deinem feinen Kommi, hab mir echt Mühe qeqeben.. du weißt jah, ich habs haLt nish so mit schreiben +roLL+

    baba <3



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 25.02.2007, 14:04

    uhh
    schon ganz doll gespannt bin, warum sich alle wundern werden!!!
    hoffentlich geht das alles gut=)!
    war wieder supi kapitel
    HDL



    Re: Endless Summer <3

    KillerBarbie - 25.02.2007, 15:05


    hiii^^
    sorry das ich jetzt erst wieder schreib o_O aber gelesen hab ich immer x]
    echt geile teile..
    arme tessa =/ die soll wieder zu ihrem tom kommen =0



    Re: Endless Summer <3

    +*Sunshine*+ <3 - 25.02.2007, 17:19


    Wiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii
    *_____*
    Sorry, kleiner Anfall XDDD
    Gott oh Gott, ist die FF geil... Ich hätt nicht gedacht, dass ich nochmal iwann anfange zu lesen, aber...Holla die Waldfee...Ich bekomm grad kein vernünftigen SAtz auf die reihe -.-'

    Aaaaaber...Ich hasse die olle Mutter von der O'_'O Die soll ma nach Hause gehn....Pfff....Das hätt doch noch sooo schön werden können +hihi....
    Aber gut, dann warte ich mal auf dass sie sich alle wundern....
    Ich heeerze deine FF <3333...
    Hassu die FF schon fertig geschrieben? XD....Daaaann kannst du ja noch n Teil on stelln *_*
    *hüsterle*....
    Gut...*wiiiink
    =*



    Re: Endless Summer <3

    Asa - 25.02.2007, 19:20


    Puh, ich kann dir gar nicht sagen wie erleichtert ich bin!
    Zuerst mal darüber, dass die ff noch nicht zu Ende ist und noch ein bisschen weiter geht,
    und außerdem darüber, dass Tom es doch ernst mit ihr meint und meine Zweifel mal wieder unbegründet waren.

    Ich fands echt zu süß wie Tom sich da mit Frau Wendler angelegt hat.
    Ich kann Tessa auch echt gut verstehen, dass sie das aufregt, ich glaube die Mutter würde mich auch wahnsinnig machen.
    Ich hasse das Argument, ihr seid zu Jung um richtig verliebt zu sein, sowieso, so ein Schwachsinn.
    Als obs dafür irgend ein vorgeschriebenes Alter gibt.

    Zu deinem Schreibstil brauche ich ja schon gar nichts mehr sagen, der war wie immer klasse.
    Vor allem finde ich es echt genial wie du den Unterschied zwischen Hamburg und Italien beschreibst
    und Tessas Stimmung und Gefühle rüberbringst, ich weiß nicht, vielleicht gehts da auch nur mir so,
    aber ich kann das alles total gut nachvollziehen und mich in Tessas Situation versetzten.

    hdl Anni



    Re: Endless Summer <3

    x_Love.is.Murder_x - 26.02.2007, 20:25


    Heeey <3


    toll
    toll
    toll
    toll
    toll
    toll
    toll
    toll
    <3

    Wahnsiinnn...(:

    Ldüa <3

    LiZzY <3



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 27.02.2007, 19:09


    So hier wieder ein neuer Teil xD Den nächsten werde ich frühstens Sonntag onstellen können da am Wochenende erst mal schön The Dome gerockt wird xDD Lg Jani x3

    @Morena: +lach+ wow ich bin stolz auf dich, dass du es diesesmal geschafft hast xDD +spaß+ danke für deinen Kommi süZze x3

    @MeL: *LooL* Ja wer weiß ob sie überhaupt noch zu Tom siehen möchte +lach+ Danke für deinen Kommi ;)

    @unpredictable: ui ui ui, das ist aber ein langer Kommi... danke +flausch+ Und ob ein Happy End kommt bleibt noch eine Überraschung ich will schließlich nicht zu viel verraten ;)

    @Mausi: Danke für deinen Kommi x3 x3

    @KillerBarbie: Ja wie gesagt wenn man sich so ca. nach jedem 3-4 Teil meldet finde ich das noch okay, da ich es selbst auch so als Leser mache ich finde es nur schade wenn man sich gar nicht mehr meldet xD Aber danke für deinen Kommi, ich freu mich, dass du noch dabei bist! x3

    @+*Sunshine*+ <3: +uiiii freu+ neuer Leser +umflausch+ xD Freu mich, dass du dir die Mühe gemacht hast die FF zu lesen :D Wir kennen uns ja auch schon über IcQ +HiHi+ Ja, die FF ist fertig geschrieben aber ich bin oft zu faul einfach die Teile on zu stellen und warte immer noch ob mehr Kommis kommen xD Danke für Kommi ;) x3

    @Asa: +HeHe+ ja die FF wird schon noch ein ganzes STück lang gehen bisher ist 75% der FF on ;) also ihr könnt noch gespannt sein +lach+ danke für deinen Kommi, freu mich jedesmal darüber xD

    @Lizzy:+lach+ und auch dankööööö für deinen Kommi xD +flausch+ Lieps dich x3

    -------------------------



    Sven kam eine Woche später.
    Tessa hatte ihn schon fast vergessen.
    Sie schrieb jeden Tag einen langen Brief an Tom, in dem sie ihm jede Kleinigkeit ihres Alltags berichtete.
    Was sie gefrühstückt hatte, wie das Wetter war und wie Florentine reagiert hatte, als Tessa ihr von Tom erzählte.

    Sie ist wahnsinnig gespannt auf die Bilder.
    Ich habe ihr beschrieben wie du aussiehst, aber sie sagt, so toll, wie ich dich beschreibe, kann man gar nicht aussehen.
    Die wird sich wundern!

    Tessa hatte schon fast eine Zusage, dass sie an dem nächsten Ersten den Lokalanzeiger austragen könnte.
    Das war in zehn Tagen.
    Sie würde jede Woche 40€ verdienen.
    Nach den Fahrpreisen nach Massa Marittima hatte sie sich auch schon erkundigt.


    Mit Ermäßigung ist es gar nicht so teuer.
    Aber ich brauche natürlich auch Geld für die Pension und fürs Essen und so.
    Ich kann mich ja nicht immerzu von dir einladen lassen.
    Du hast ja selber kein Geld.

    Und dann kam Sven.
    Tessa war bei Florentine.
    Sie saßen im Garten, es hatte endlich aufgehört zu regnen.
    Das Wasser tropfte noch von dem Verandadach, als sie draußen das Tablett mit den Gläsern absetzte.
    Florentine war Tessas beste Freundin.
    Sie gingen zusammen zur Schule und wohnten nur zwei Straßen voneinander entfernt.
    Florentine hatte eine weiße Haut, ganz viele Sommersprossen und feuerrote lange Haare.
    Florentine lies sich gerade in den Plastikstuhl fallen, als das Telefon klingelte.

    ,,Meine Mum’’, sagte sie. ,,Ich wette, sie hat wieder etwas vergessen, was ich ihr zum Training hinterher tragen muss.’’
    Tessa schenkte inzwischen ein.
    Sie hatte die Fotos von Italien mitgebracht: Tom beim Baden, Tom im Ruderboot, Tom auf seiner Vespa.
    Es waren tolle Bilder.
    Sie konnte es kaum erwarten, sie Florentine zu zeigen.
    Florentine kam wieder in den Garten.

    ,,Es ist für dich’’, sagte sie.

    ,,Für mich?’’, fragte Tessa überrascht.

    ,,Deine Mutter.’’

    Tessa seufzte.
    Sie stand auf und ging ins Wohnzimmer.
    Der Hörer lag neben dem Telefon.

    ,,Was ist los Mam?’’, sagte Tessa. ,,Ich komme um sechs, das habe ich doch gesagt.’’
    Ihre Mutter unterbrach sie sofort.

    ,,Sven war eben da’’, sagte sie.
    Tessa wurde bleich.
    Es war, als hätte ihr jemand einen Faustschlag in die Magengegend verpasst.
    Sie hatte den Gedanken an Sven so wunderbar verdrängt.

    ,,Was wollte er?’’, fragte Tessa.

    ,,Na, was wird er schon gewollt haben - dich sehen selbstverständlich. Er sah vollkommen verstört aus, der Arme. Hast du ihm das mit Tom geschrieben?’’

    ,,Natürlich’’, sagte Tessa streng. ,,Ich lüge ihn doch nicht an.
    Ihre Mutter seufzte.

    ,,Der Arme. Er war ganz grün um die Nase. Ich habe ihm gesagt, dass du bei Florentine bist, er wird bestimmt gleich da sein. Ich wollte dich nur vorwarnen.’’
    Tessa schloss die Augen.

    ,,Oh Mam, wieso hast du ihm das gesagt? Ich will nicht mit ihm reden.’’

    ,,Tessa Schätzchen. Natürlich musst du mit ihm reden. Ihr besucht die gleiche Schule, ihr wohnt in der gleichen Stadt. Ihr werdet euch immerzu über den Weg laufen.’’
    Sie zögerte einen Augenblick.
    ,,Er hat mir richtig Leid getan. So ein netter Junge.’’
    Tessa warf den Hörer auf die Gabel.
    Ihr Kopf glühte, als sie in den Garten kam.

    ,,Sven kommt gleich.’’
    Florentine drehte sich um.

    ,,Hierher?’’
    Tessa nickte.
    Sie warf sich in ihren Stuhl.
    Verzweifelt starrte sie Florentine an.

    ,,Was mach ich nur?’’
    Florentine überlegte.

    ,,Wieso? Du bist ganz ruhig und freundlich. Du hast ihm schließlich alles geschrieben. Er weiß Bescheid. Er weiß, dass Schluss ist.’’
    Tessa nickte.
    Sie trank ihr Glas leer.

    ,,Mir ist schlecht’’, flüsterte sie.
    Die Haustürglocke schrillte.
    Tessa sprang auf wie elektrisiert.



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 27.02.2007, 19:58


    Hey,

    Code: @Morena: +lach+ wow ich bin stolz auf dich, dass du es diesesmal geschafft hast xDD +spaß+ ...
    ich auch auf mich *lach* und heute gleich nochmal *stolz.auf.schulter.klopf.*


    jetzt aber zum kommi *grins*.
    der teil war wieder super. :-D
    Code:
    Sven kam eine Woche später.
    Tessa hatte ihn schon fast vergessen.
    das ist ja nicht schlecht *lach*. ne ewigkeit zusammen und sie vergisst ihn innerhalb von wenigen tagen *grins*. :-D

    Code: Sie schrieb jeden Tag einen langen Brief an Tom, in dem sie ihm jede Kleinigkeit ihres Alltags berichtete.
    Was sie gefrühstückt hatte, wie das Wetter war und wie Florentine reagiert hatte, als Tessa ihr von Tom erzählte.
    was sie gefrühstückt hat :shock: ? das wird ihn auch wahnsinnig interessieren. neija, okay - wer will nicht wissen was der partner zum frühstück gegessen hat :?: *lach* :wink: ---> das war echt geil :-D




    Code: Sie saßen im Garten, es hatte endlich aufgehört zu regnen.
    Das Wasser tropfte noch von dem Verandadach, als sie draußen das Tablett mit den Gläsern absetzte.
    das war wieder super beschrieben - richtig toll. :-D

    Code: Florentine war Tessas beste Freundin.
    Sie gingen zusammen zur Schule und wohnten nur zwei Straßen voneinander entfernt.
    Florentine hatte eine weiße Haut, ganz viele Sommersprossen und feuerrote lange Haare.
    Florentine lies sich gerade in den Plastikstuhl fallen, als das Telefon klingelte.
    die beschreibung von florentine fand ich auch klasse. so kann man sie sich wenigstens vorstellen. :-D nur hast du, für meinen geschmack *grins*, so oft den namen "florentine" verwendet in den kleinen abschnitt :-D (aber das ist ja nicht weiter wild - ist mir nur ins auge gesprungen :wink: )


    Code: Sie hatte die Fotos von Italien mitgebracht: Tom beim Baden, Tom im Ruderboot, Tom auf seiner Vespa.
    tom hier, tom da. *lach* der ganze film scheint ja nur voller fotos von tom zu sein :-D


    und die mutter schien sven ja schon als schwiegersohn auserkoren zu haben *lach*. so wie du die absätze geschrieben hast --> richtig toll. :-D

    bin sehr gespannt wie es weiter geht. :-D

    LG
    Biene

    wünsch dir schonmal viel spaß bei the dome, falls wir uns vorher nicht nochmal lesen *grins* :-D



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 27.02.2007, 20:28

    ui ui ui
    ganz schnell weiter...bitte!!!
    viel zu spannend gerade ^^
    HDL :-D



    Re: Endless Summer <3

    KillerBarbie - 27.02.2007, 20:41


    wieder gaaaaanz supiii teil =)
    ich liebeeee die FF einfach XD
    schneeel weiterr!!



    Re: Endless Summer <3

    [sugarfairy] - 28.02.2007, 14:20


    HaLLoOOooOo x)

    Ich hab mir gedacht ich kann auch während dem Pizza essen auch einen Kommi schreiben, die Tastatur ist sowieso am Arsch xD

    Jaahhaa der böse Sven weiß davon..
    Hoffentlich schlägern sie sich jetzt...nee spaaaß
    Aber gott ey ich hasse Tessas Mum...echt die soll sich ******

    Jetzt kommt der Depp vorbei und sie muss die alte Leier nochmal abziehen
    Da hab ich einmal Mitleid mit ihr... :roll:

    Naja ich muss jetzt Foto knipsen gehen, ich ha mich genug aufgeregt -.-* *lool*


    Bis zum Sonntag nach dem Dome Struuuudelwochenende ...mooaah das wird soo geil!!

    Lieb Dich =*



    Re: Endless Summer <3

    Asa - 28.02.2007, 15:41


    Wow, also der Teil ist mal wieder echt gut geworden.
    Vor allem die Idee mit den Briefausschnitten find ich echt super.
    So sind nicht die ganzen Briefe ausführlich beschrieben, was ja auch langweilig werden kann,
    kommen aber trotzdem vor und machen das ganze interessanter, ist echt ne super Lösung, Hut ab!

    Vor allem der Absatz hats mir dabei besonders angetan, der ist echt lustig:

    Zitat:
    Sie ist wahnsinnig gespannt auf die Bilder.
    Ich habe ihr beschrieben wie du aussiehst, aber sie sagt, so toll, wie ich dich beschreibe, kann man gar nicht aussehen.
    Die wird sich wundern!


    Naja, jedenfalls bin ich ja jetzt mal gespannt was das mit Sven gibt,
    der Arme könnte einem ja wirklich schon fast ein bisschen Leid tun... aber gegen Tom hat er halt einfach keine Schnitte...

    Poste schnell weiter
    lieb dich
    Anni



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 05.03.2007, 15:12


    So, sorry LeutZz, dass das ganze ein weinig länger geduart hat aber nach The Dome war erst mal STuggi und ausschlafen angesagt *lach* Ich hoffe es kommen wieder viele Kommis ;) Lieb euch x3 Jani <3

    @Morena: Hach süZze ich liebe es wenn du die Teile auseinander nimmst *lach* Freu mich, dass es auch noch Leser gibt die sich mühe gebenbeim Kommi... xD jedenfalls danköö x3

    @Mausi: danke für deinen Kommi! x3

    @KillerBarbie: HeHe.. auch danke für deinen Kommi!!

    @suga: HiHi danke süZze für deinen Kommi ;) Ich sag nur: dumme, arrogante, eingebildete Säcke *lachlash* war schon geil xDD Lieb dich x3

    @Asa: HeHe.. danke süZze freu mich immer echt über deinen Kommi *freu* xD x3

    --------------------------


    ,,Ich geh schon hin.’’
    Sven stand vor de Wohnungstür.
    Er war ganz braun.
    Vielleicht hatte in England doch hin und wieder die Sonne geschienen.
    Aber seine Augen waren gerötet und die Lieder geschwollen.
    Er hat geweint, dachte Tessa.
    Dass Sven überhaupt weinen kann.
    Sven trug Jeans und Turnschuhe, und ein T-Shirt.
    Seine braunen Haare hatte er im Gesicht hängen.

    ,,Hallo, Sven’’, sagte Tessa scheu, ,,du hast ja eine neue Frisur.’’
    Sven starrte sie an.
    Er holte tief Luft und stützte sich am Türrahmen ab, als wenn er weiche Knie hätte und sich kaum auf den Beinen halten könnte.

    ,,Ist das dein Ernst?’’, fragte er.

    ,,Was?’’
    Sven holte einen verknitterten, tränenbefleckten Brief aus seiner Hosentasche.

    ,,Das hier, was du geschrieben hast. Ich frage, ob das dein Ernst ist. Du willst Schluss machen?’’
    Svens Stimme klang irgendwie unnatürlich.
    Er sah so anders aus, obgleich er die dieselben Sachen trug wie vor den Ferien, als sie sich getrennt hatten.
    Für Tessa war es eine Ewigkeit her.
    Sven war ihr fremd geworden.
    Sie konnte sich gar nicht mehr vorstellen, dass sie einmal in ihn verliebt war...

    ,,Ja’’, sagte sie. ,,Das habe ich dir doch geschrieben.’’

    ,,Und du hast es dir nicht anders überlegt?’’
    Svens Augen brannten in ihrem Gesicht.
    Tessa fühlte sich elend.
    Sie wünschte, Sven würde sich einfach umdrehen und gehen.
    Aber er stand da wie angewurzelt.

    ,,Ich habe es mir nicht anders überlegt, Sven.’’
    Sven schluckte.
    Er atmete tief durch und verzog dabei sein Gesicht, als wenn das Atemholen ihm Schmerzen bereitete.

    ,,Du hast wirklich mit dem Typ geschlafen?’’, fragte er. ,,Richtig geschlafen?’’
    Tessa wurde rot.
    Sie schaute in den Hausflur.

    ,,Sven’’, flüsterte sie, ,,das ist doch jetzt unwichtig.’’

    ,,Unwichtig?’’
    Svens Stimme überschlug sich.
    ,,So etwas findest du unwichtig? Ein halbes Jahr waren wir zusammen, und nicht einmal darüber geredet haben wir, ob wir...’’
    Tessa hörte Schritte.
    Rasch zog sie Sven in den Flur und schloss die Tür.

    ,,Du bist verrückt’’, zischte sie, ,,hier so rumzubrüllen.’’

    ,,Ich brüll nicht rum’’, sagte Sven ein bisschen ruhiger, ,,ich will es nur genau wissen.’’

    ,,Jetzt weißt du es.’’
    Tessa musste ihre ganze Kraft aufbieten, um so ruhig und sicher zu erscheinen.
    Sven starrte sie an, als wollte er es ihr immer noch nicht glauben, als könnte er es einfach nicht glauben.

    ,,Du... Du hast....’’, stammelte er.
    Dann schüttelte er wieder den Kopf.
    Florentine kam aus dem Wohnzimmer.
    Sie schaute von einem zum anderen.

    ......Ein Freund ist ein Mensch, der dein Lächeln sieht und trotzdem spürt, das deine Seele weint...

    ,,Hallo, Sven’’ , sagte sie. ,,Stör ich? Ich wollte bloß mal eben in die Küche.’’
    Sven schenkte ihr einen flüchtigen Blick.

    ,,Hallo, Florentine.’’

    ,,Du siehst gut aus’’, sagte Florentine, ,,ganz braun.’’
    Sven nickte.

    ,,Wir hatten zum Schluss echt gutes Wetter. Ich war jeden Tag segeln.’’

    ,,Segeln? Mann, toll.’’
    Sven starrte wieder Tessa an.
    Er wartete, bis Florentine in der Küche verschwunden war.

    ,,Ich muss mit dir reden’’, sagte er. ,,In Ruhe. Ich will alles wissen. Ich muss alles wissen.’’

    ,,Was?’’, fragte Tessa.
    Sie spürte plötzlich Panik.
    ,,Was willst du wissen?’’

    ,,Warum... Warum es passiert ist.’’
    Sven holte tief Luft.
    ,,Mensch, Tessa, ich habe auch Mädchen kennen gelernt in England. Was meinst du, wie die mich angemacht haben. Aber ich habe mich mit keiner einzigen verabredet. Nicht mal ‘ne Cola habe ich denen spendiert. Nichts, kapierst du? Weil ich dache, du und ich, wir gehören zusammen.’’
    Tessa schluckte und senkte den Kopf.
    Sie konnte seinen verzweifelten Blick nicht ertragen.

    ,,Ich weiß, Sven’’, flüsterte sie, ich weiß es doch. Es tut mir ja auch Leid.’’

    ,,Ha!’’, rief Sven bitter. ,,Es tut dir Leid! Da hab ich ja extrem viel davon.’’

    ,,Aber es ist nun einfach Schicksal’’, sagte Tessa. ,,Ich meine, ebenso gut hättest du dich in England in ein anderes Mädchen verlieben können, und dann wäre es umgekehrt gewesen.’’

    ,,Ich habe mich aber nicht in ein anderes Mädchen verliebt’’, stieg Sven hervor. ,,Weil ich dich nämlich liebe.’’
    Florentine erschien wieder im Flur.
    Sie lächelte Sven an.

    ,,Wann bist du zurück gekommen?’’

    ,,Vor einer Stunde’’, sagte Sven. ,,Ich wollte eigentlich eine große Fete machen. Eine Wiedersehensfete. War ja vor den Ferien abgesprochen. Meine Eltern sind noch verreist.’’
    Er schaute Tessa an.
    ,,Aber jetzt habe ich die Lust verloren.’’

    ,,Quatsch’’, sagte Florentine. ,,Du musst das trotzdem machen. Für deine Freunde. Ist doch klar. Dann kommst du auf andere Gedanken.’’
    Sven starrte Tessa an.

    ,,Würdest du auch kommen?’’
    Tessa schüttelte den Kopf.

    ,,Es wäre nicht gut, Sven, weißt du.’’
    Sven nickte.
    Er richtete seine brennenden Augen auf Florentine.

    ,,Aber du. Du würdest kommen, oder habt ihr einen Geheimbund geschlossen...?’’
    Florentine lachte.

    ,,Unsinn, ich komme. Klar komme ich.’’
    Sie lächelte ihm aufmunternd zu.
    ,,Ich werde dich schon auf andere Gedanken bringen.’’
    Svens Gesicht verfinsterte sich.

    ,,Das bezweifle ich. Aber heftig. Also, du hast mit offenbar nichts mehr zu sagen.’’
    Tessa schüttelte den Kopf.
    ,,Gut.’’
    Sven nickte.
    ,,Dan gehe ich jetzt. Tschüß.’’
    Er drehte sich um und ging.
    Tessa schloss behutsam die Tür und drehte sich zu Florentine um.

    ,,Der arme Sven’’, sagte Florentine. ,,Er tut mir richtig Leid.’’



    Re: Endless Summer <3

    MeL - 05.03.2007, 15:18


    heey Ô.o
    buoh bin erstma iwie geschockt xD
    der arme sven...kann einem doch richtig leid tun =(
    du sag ma seit wann bis du eig da? xD bei msn stehst du do noch auch abwesend oda? *nachguck*
    ya bist du xD
    nuya egal ich muss eh glei weg <.< nachhilfe
    wollt nur sagen der teil vor voll supi <3
    tschüsssiiii
    MeL <3



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 05.03.2007, 15:54


    hey,

    also ich fand den teil wieder supi. :-D
    also irgendwie habe ich jetzt mitleid mit sven. der tut mir richtig leid. :cry:

    die szenen konnte man sich super vorstellen - wie immer *lach* und auch wie sich sven und tessa fühlen hast du klasse rübergebracht.

    ich bin begeistert :lol:

    mach schnell weiter

    LG
    Biene



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 05.03.2007, 19:18

    der arme...
    aber er trägt es sichtlich mit fassung...
    gespannt wie es weiter geht=)
    LG :-D



    Re: Endless Summer <3

    Asa - 05.03.2007, 21:16


    Zitat:
    ,,Der arme Sven’’, sagte Florentine. ,,Er tut mir richtig Leid.’’


    Also, ich hätte ja nicht gedacht, dass ich das mal sagen würde, aber da kann ich nur zustimmen.
    Mir tut der arme Kerl inzwischen auch echt Leid.

    Naja, das es keine besonders gute Idee von Tessa war Sven zu schreiben, dass sie mit Tom geschlafen hat,
    habe ich ja gleich gesagt, war doch klar dass das dem nicht so besonders gut gefällt.
    Das macht das ganze für den armen Kerl doch nur noch schlimmer, sie hätte ihm das ja wohl echt ersparen können, der ist schließlich schon so fertig genug...
    Aber vielleicht kommt er ja mit Florentine zusammen, das wäre doch auch mal ne Lösung mit der alle glücklich sein könnten...

    Tja, also dein Schreibstil war auch in diesem Teil mal wieder klasse, wie immer.
    Vor allem die Sache mit dem Spruch fand ich echt gut.
    Den kannte ich so auch noch nicht, deswegen habe ich mir den gleich mal aufgeschrieben, der ist echt cool.

    Hoffe du lässt uns nicht all zu lange warten.
    Lieb dich
    Anni



    Re: Endless Summer <3

    Akasha - 06.03.2007, 04:51


    Hallöchen....

    Joa...dann schreib ich wohl auch mal ein paar Sätze zu deiner FF..;)

    Eigentlich les ich ja so gut wie gar nichts mehr, seitdem meine Lieblingsautoren alle nicht mehr so wirklich schreiben, aber ich hatte gerade Zeit und Lust und dann bin ich an deiner FF hängengeblieben.

    Ich weiß nicht wirklich wie ich das beschreiben soll und ich muss ganz ehrlich sagen, dass es einige Kritikpunkte gab...aber irgendwie hast du es geschafft, dass ich mich gerade richtig wohl fühle :)

    Naja...fangen wir mal von vorne an ;)

    Dein Schreibstil ist gut....ziemlich anders als der von den meisten aber gut. Teilweise sind mir die Sätze ein wenig zu abgehackt, aber es ist dein Stil und nach einer Zeit habe ich mich daran gewöhnt. Desweiteren finde ich die Absätze etwas komisch gesetzt...und das manchmal einzelne Wörter in der Mitte stehen....das sieht immer aus wie ein Gedichttext, aber auch daran hab ich mich gewöhnt und wirklich schlimm finde ich das nun auch nicht. Ich hoffe also, dass du nicht denkst, dass ich das alles total negativ meine.

    Zum Inhalt...irgendwie süß...Tom als Italo-Typ und ich konnte ihn mir auch in jedem Teil echt gut bildlich vorstellen, auch wenn es mir manchmal etwas zu viel des Guten war, weils halt doch irgendwie gar nichts mit dem Tom zu tun hat den wir kennen..vom Aussehen abgesehen ;) Finde es aber sehr interessant ihn mal so ganz verfremdet darzustellen..das hast du auch wirklich gut hinbekommen :)

    Zwischenzeitlich ging es mir ein bisschen zu schnell mit den Beiden, weil sie ja am Anfang irgendwie noch total verliebt in Sven war und ja erst gaanz langsam Kontakt zwischen den Beiden enstanden ist...da ging es mir dann irgendwann zu "Hoppla-Hopp" .....hihi....ich hoffe du weist was ich ausdrücken will und ich rede nicht total wirres Zeug was nur ich verstehe *lach*

    So..jetzt hab ich mal wieder soviel Kritik geäußert, die gar nicht so schlimm gemeint war, wie es sich wahrschinlich anhört, dass ich nun zum Positiven komme xD

    Denn alle Kritikpunkte von mir haben mich irgendwann nicht mehr gestört...ich hab mir irgendwann gedacht "C'est l'amour" *lach* Das ist zwar Französisch und nicht Italienisch und ich hoffe es ist noch so viel von der Schule übrig geblieben, dass ich das wenigstens nicht falsch gesagt habe, aber es ist das was ich mir irgendwann gedacht habe :)

    Diese FF erfüllt einfach alle romantischen Vorstellungen von so einer Urlaubsliebe....und warum soll es denn nicht für die beiden die große Liebe sein und warum sollte es mich dann stören, dass mir manche Sachen nicht so gut gefallen haben...Fakt ist, dass ich mit einem Mal wieder richtiges Urlaubsfeeling hatte und mich ein wohliges Gefühl überkam...du hast mir wirklich gute Laune gebracht. Nicht, dass ich vorher schlecht drauf war, aber jetzt bin ich irgendwie auf ne schöne Art und Weise noch besser gelaunt ;)


    Hach ja...herrlich..ich bin gespannt wie es weitergeht....und naja...ich hör jetzt erstmal auf zu brabbeln, weil ich mittlerweile gar nicht mehr weiß ob das was ich sage noch einen Sinn ergibt *lach*

    Ich denke jetzt erstmal an Sonne, Strand und Meer....(und an Italo-Tom hihi)


    Danke für das Feeling ;)


    Lg
    Ash



    Re: Endless Summer <3

    [sugarfairy] - 06.03.2007, 14:04


    Hallöli Janinsen xD

    Ich komm mir langsam ganz dolle verarscht vor, keiner sagt mir wann hier irgendwas onkommt, dass ich lese... buuhhhöööhöööö
    Musst mir nächstes Mal deutlicher sagen, damit ichs ja nicht vergesse *lach*
    Sohoo ich komm dann mal zum Teil, genug Selbstmitleid ;)

    Zitat: Er war ganz braun.

    Ich musste da an was anderes denken, sorry xD
    Jedenfalls stelle ich mir vor wie Svenson in england am Strand rumchillt und sich einen abfriert, da denk ich doch gleich an Croatia und an die Sommerferien.. mooaaahhh
    Wie ich das liebe an der FF :P


    Zitat: ,,Ja’’, sagte sie. ,,Das habe ich dir doch geschrieben.’’

    Wahnsinnig nett, jetzt sagt sies ihm nicht mal mehr ins Gesicht, die Olle xD
    Briefe schreiben kann ich auch und davon genug, auch mit coolen Zeichnungen drauf *zuMonideut* :D



    Zitat: ,,Du siehst gut aus’’, sagte Florentine, ,,ganz braun.’’

    Siehe oben *lach*
    Da hat wohl einer zu viel im Schlamm gecatcht xDD



    Zitat: Was meinst du, wie die mich angemacht haben.

    Spürst du die Arroganz die ich von unsererm Alten Freund kenne? Haahahahaa



    Zitat: ,,Dan gehe ich jetzt. Tschüß.’’

    Hihi, du hast das "n" vergessen *böööl*
    Naja ich fang hier jetzt nicht mal an rumzukacken xD
    Ich bin nur so schrecklich gehässig, nimmes mir nicht übel SCHAAATZIII :D :D :D
    Ach nee dein Wort, ich weiß^^ (:


    Naja supi Teil wie immer... weißte ja Bescheid, dass ich den Sven nicht mag und da ich so schrecklich gehässig bin, macht es mir auch gar nichts aus, dass er alleine ist...
    Er soll jetzt einfach mit der Florentine... irgendwas machen halt xD

    Und Tessa soll ackern um zum Italienspackofutzi zu gehen... hihi


    Schnell weiter, wenn du schon krank bist, hast du Zeit
    Außerdem musst du mich vom Mathelernen abhalten, ich will niiicht :!:

    Naja ich laber schon wieder unnötiges Zeug, kann ich dir auch in icq sagen xD

    Tüüüdelüüüü

    ... und weiter, ne?! ;)


    Lieb Dich

    sugaa



    Re: Endless Summer <3

    jenny15 - 06.03.2007, 22:39


    uiiiiiiiiiiiiiii die teile waren der hammer!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    tut mir so unendlich leid, dass ich solange kein kommi abgegeben habe, aber ich hatte au viel stress und jetzt auch noch praktikum!
    ich hoffe du verzeihst mir!!!!!!!!!!!!
    ich versuche jetzt wieder öfter nen kommi abzugeben verspochen!!!!!!!!!!!

    lieb dich

    kiss Jenny



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 08.03.2007, 15:59


    So na langem warten bekommt ihr auch mal wieder einen neuen Teil xD Habt es auch ja verdient *LooL*und ein rieeeeeßen Dankeschön an Morena fürs betalesen xD

    @MeL: Dane süße für deinen Kommi +freu+ xD LooL ja bin in MsN abwesend wenn ich in mein Zimmer drüben bin oder unten xD aber meist bin ich trotzdem da ;)

    @Morena: Auch fettes danke an dich *LooL* werd dich jetzt schon hier vermissen xDD x3

    @Mausi: danke für deinen Kommi!!

    @Asa: Hm... kann ja sein, dass du mit deiner "Lösung" richtig liegst, wer weiß ;) Aufjedenfall ganz fettes danke für deinen Kommi +flausch+ x3 Lieps dich

    @Akasha: wow... ich bin sprachlos xD Erst mal fühl mich mich echt geehrt, dass DU meine FF liest *freu* xD hätte ich nie damit gerechnet *lach* Ich werde mir die Kritik zu herzen nehmen und den rest der FF aufjedenfall noch einmal barbeiten aber freue mich auch genauso über dein Lob.... dankeschön! Ich hoffe du wirst auch weiterhin dabei beiben ;) *HeHe*

    @suga: woooow so einen Kommi machst du mir ja nicht oft *lach* und denk du ned immer gleich so ne scheiße xDDD Im Sommer wird erst mal schön in Kroatien am Strand gechillt und morgens werd ich dich schon aus m Bett bringen, keine Sorge xDD und nimm mir mein Wort nciht weg xDD aufjedenfall gaaaaanz fettes danke für denen KOmmi *LooL* kannst ruhig öfters machen xDD Lieps dich x3

    @jenny15: kein prolem ;) danke für deinen Kommi!


    ------------------------------

    Am Abend, als Sven die lange angekündigte Fete gab, saß Tessa in ihrem Zimmer und schrieb einen langen Brief an Tom.


    Caro Tom,

    Ich bin jetzt schon zwölf Tage wieder hier, und von dir ist noch kein Brief gekommen!
    Was ist los?
    Hast du meine Post nicht erhalten?
    Wie geht es dir?
    Wie ist das Leben am Strand?
    Sind noch immer so viele Touristen da?
    Und was macht meine Volleyballgruppe?
    Ach, ich habe solche Sehnsucht nach dir.
    Ich bin schon wieder ganz blass.
    Na ja, hier bei diesem Klima ist das ja kein Wunder.
    Hast du die Fotos bekommen, die ich dir geschickt habe?
    Falls nicht, lege ich noch mal ein Foto von mir in den Umschlag.
    Ich finde mich nicht besonders schön, aber Florentine sagt, es gefällt dir bestimmt.
    Jeden Morgen stehe ich um sechs Uhr auf und trage Zeitungen aus.
    Denn ich will mich jetzt schon daran gewöhnen, damit es mir nicht schwer fällt, wenn nächste Woche die Schule wieder anfängt.
    Meine Mutter erkundigt sich manchmal nach dir.
    Schreibt er gar nicht?, fragt sie.
    Und ich sage immer: Doch, er schreibt mir bestimmt.
    Tom, ist alles in Ordnung?
    Ich habe solche Sehnsucht nach dir!
    Ich liebe dich ganz wahnsinnig!

    Deine Tessa


    Dann legte sie sich aufs Bett, setzte die Kopfhörer auf und hörte Musik.
    Es war eine CD mit HipHop Liedern, die Tom ihr zum Abschied geschenkt hatte.
    Sie war mit den Gedanken bei Tom und merkte nicht, dass Frau Wendler ihr Zimmer betrat.
    Als sie ihren Arm berührte, zuckte Tessa zusammen.

    ,,Wieso bist du hier?’’, fragte sie.
    Tessa nahm die Kopfhörer ab.

    ,,Was sagst du?’’

    ,,Ich habe Florentine in der Stadt getroffen. Sie hat gesagt, dass heute Abend bei Sven eine Fete ist. Wieso gehst du nicht hin?’’

    ,,Das weißt du doch’’, sagte Tessa. ,,Sven und ich haben Schluss gemacht.’’

    ,,Aber deshalb könnt ihr doch trotzdem Freunde sein!’’
    Tessa verdrehte die Augen.

    ,,Mam! Das verstehst du nicht. Dafür ist es zu früh. Vielleicht später mal.’’
    Frau Wendler setzte sich zu Tessa ans Bett.
    Natürlich hatte sie den Brief schon gesehen, der auf dem Fußboden lag.

    ,,Hast du wieder an Tom geschrieben?’’
    Tessa nickte.
    ,,Und? Hat er schon mal geantwortet?’’
    Tessa schüttelte den Kopf.

    ...Feel the Pain to be unloved...

    ,,Die Post nach Italien ist wahrscheinlich ziemlich lange unterwegs. Und vielleicht schreibt er mir erst, wenn er meinen ersten Brief erhalten hat.’’
    Frau Wendler sah sich im Zimmer um.
    Tessa hatte die alten Poster durch neue ersetzt.
    In einem Reisebüro hatte sie sich Plakate aus Italien besorgt: der schiefe Turm von Pisa, ein Weinberg, ein Olivenhain, die Gondeln von Venedig, das Meer bei Capri.
    Frau Wendler strich zärtlich eine Strähne aus Tessas Gesicht.

    ,,Ach, Schätzchen’’, sagte sie mitfühlend, ,,du machst es dir viel zu schwer.’’

    ,,Wieso?’’, fragte Tessa trotzig. ,,Ich mache mir überhaupt nichts schwer.’’

    ,,Du kannst doch nicht hier rumsitzen und Trübsal blasen. Schau mal, alle deine Freunde amüsieren sich heute Abend auf der Party. Nur du sitzt allein hier herum.’’

    ,,Es macht mir nichts aus’’, sagte Tessa. ,,Ich finde es okay so. Ich bin lieber allein. Die Feten hängen mir zum Hals raus.’’

    ,,Früher haben sie dir immer gut gefallen’’, sagte ihre Mutter.


    ,,Früher war eben früher’’, gab Tessa zurück.
    Frau Wendler stand auf und lächelte ihre Tochter aufmunternd an.

    ,,Ich glaube nicht, dass Tom etwas dagegen hätte, wenn du dich ein bisschen amüsierst’’, sagte sie, als sie schon an der Tür war.
    Dort drehte sie sich um und schaute ihre Tochter an:
    ,,Oder glaubst du, er sitzt jeden Abend in seinem Zimmer und schmachtet die Zimmerdecke an vor lauter Sehnsucht?’’
    Darauf wusste Tessa nichts zu sagen und schaute auf den Boden.
    Sie warf sich auf den Bett herum und presste das Kopfkissen uns Gesicht.
    Ihre Mutter ging leise aus dem Zimmer.



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 08.03.2007, 18:40


    Hey,

    Code:
    @Morena: Auch fettes danke an dich *LooL* werd dich jetzt schon hier vermissen xDD x3
    wieso vermissen? soll ich aufhören zu schreiben? *lach*.

    wirst schon noch ab und zu meinen namen als kommischreiberin in deinen thread lesen *grins*. :wink:
    das bleibt dir nicht erspart *lach*.

    (muss ja schließlich schauen was hier los ist *grins*). :-D


    p.s. der teil war toll *grins*. vorallem die "verlängerten" sätze haben hervorragend gepasst. *lach*. :wink:

    LG
    Biene



    Re: Endless Summer <3

    jenny15 - 08.03.2007, 22:28


    hey wieder super teil und sau geil geschrieben! ich liebe ja deinen schreibstil eh über alles!!!!

    tom soll ihr endlich mal zurück schreiben! sie hat doch solche sehnsucht!

    joaic weiß gar net so recht was ich schreiben soll, denn bin echt sprachlos!
    hoffe du lässt mich nicht zu lange zappeln, bin echt gespannt wie es weiter geht!

    ganz liebe Grüße die Jenny



    Re: Endless Summer <3

    [sugarfairy] - 09.03.2007, 14:54


    HellöÖöö... xD

    Gott mir wird so langsam bewusst, dass es doch nicht mehr so lange dauert, bis die FF zu Ende ist :cry:
    Und ich könnt noch mehr weinen, wenn ich das hier lese:

    Zitat: ,,Oder glaubst du, er sitzt jeden Abend in seinem Zimmer und schmachtet die Zimmerdecke an vor lauter Sehnsucht?’’


    Buhhäääähhäää...
    Mein armes Herzilein xD

    Aber es gibt ja das schwuppige Lied, dass ich mir gerade gandenlos reinziehe, du weißt schon "be glamorous" und soo ;)

    Ahh und Linke die geile Sau... booaah :shock:
    Naja aber er sieht scheiße aus xD

    Naja ich komm mal wieder zum Themaa
    Briefe gefallen mir ja allgemein immer supi in FF's, aber sie labert so abgehackt, naja beim 5000. Brief würd ich auch nur so schreiben, wie sie da auch noch so ruhig bleiben kann.. ich wär schon sowas von sauer... hmm naja, vielleicht kommt ja noch was vom Sunnyboy zurück ;)

    Ich schreib dieses Mal nicht soo viel, ich glaub ich geh jetzt pennen oder soo, du machst mich in der Schule immer so alle xD

    Ach ja gellsen, Ende März Kölle, Max und sooHach ich freu mich so drauf, wenn du wegen dem Gorilla abgehst wie Schnitzel *lach*
    Naja ich halt die Fresse, ne?!


    Einfach weiter, weißte ja Bescheid xD

    Lieb Dich =*

    suga



    Re: Endless Summer <3

    Akasha - 09.03.2007, 22:54


    Huhu...

    Eigentlich wollt ich gestern schon nen Kommi schreiben ( ich war auch schon dabei) , aber dann wurde ich angerufen und irgendwann war es so spät, dass ich den PC ausgemacht hab....verzeih mir also, dass erst jetzt was kommt :)

    Wieso fühlst du dich geehrt, dass ich deine Story lese? Ich dachte eigentlich immer, dass du die Storys von mir und TokioHotel82 nie gelesen hast :) Aber ich fühl mich natürlich geschmeichelt :)


    Soo...nun zur Story....also ich finde ja, dass die Frau Wendler sich ganz schön einmischt...wenn meine Mama sich immer so in meine Geschichten einmischen würde, würd ich glaub ich durchdrehen xD Die soll Tessa und Tom mal in Ruhe lassen *lach*

    Ansonsten wollte ich nochmal etwas erwähnen, dass ich in meinem ersten Kommi vergessen habe...naja dafür hab ich jetzt noch mehr zu sagen ;)

    In dieser Geschichte besticht die Liebe zum Detail....du überlegst dir alles ganz genau und man nimmt dir auch wirklich ab, dass du Ahnung von dem hast was du schreibst....wirklich klasse....behalte dir das bei!


    So..das war es dann auch schon wieder :)

    lg
    Ash



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 11.03.2007, 17:08

    ui
    na ob tom ihr nun mal endlich back schreibt?
    ich hoff es mal ganz inständig=)
    hoff geht bald weiter ;)
    glg
    MAusi :-D



    Re: Endless Summer <3

    TomKaysGirl - 11.03.2007, 21:20


    hallu

    ich hab dir auch schon ewig keinen kommi mehr geschriebn und das tut mir echt volle leid
    aba ich bin immer soooooo faul ey
    naja aba jez hab ich mal wieder dazu aufgerafft
    ich muss sagen ich hab die ff ja immer mit verfolgt ne
    immer gespannt ob du shcon nen neuen teil egschriebn hast
    weil ich deinen schreibstil echt richtig geil finde
    gutiiii dann mal zum teil
    ich find das ja so süß wie tessa an tom hängt
    aba warum meldet sich tom nicht bei ihr?
    er hat sie nich vergessen oder?
    das fände ich nicht toll
    mal gar nicht
    mach bitte schnell weiter
    ich will unbedingt wissen was jez so passiert

    ciaoiiii
    liebs disch
    Nathi <3



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 15.03.2007, 06:53


    Soooo nach langem warten bekommt ihr auch mal wieder einen Teil ;) Ly x3 Jani

    @Morena: jedenfalls hätte ich nich damit gerechnet, dass du gleich wiede reinschauen würdest *lach* aber freut mich natürlich xD Danke für denen Kommi! x3

    @jenny15: auch fettes danke an dich xD

    @suga: Och nee nich shcon wieder du *lach* *spaaaaß* xDD LooL naja noch ne weile wird die FF schon gen.. wird sich eben in die Länge ziehen *lach* -> ey Linke is geil *muhaha* xD .. o_O' ich mach dich in der Schule immer alle o.O nich dass ich wüsste *lach* Danke für kommi.. leib dich x3

    @Akasha: HeHe wer kennt eure FF's nicht ?! *lach* Naja suga erzählt mir manchmal so davon *gg* Freu mich natürlich über dein Lob *freu* hoffe du bleibst weiterhin dabei x) x3

    @Mausi: tjaaa das wird ein geheimnis bleiben *lach* danke für deinen Kommi!

    @TomKaysGirl: uiii kannst von mir aus ruhig öfters Kommi da lassen *HiHi*
    ABer danke für deinen Kommi! x3

    ----------------------------

    Am nächsten Morgen rief Tessa bei Florentine an.
    ,,Wie war die Fete?’’
    Tessas beste Freundin war noch ganz verschlafen.

    ,,Oh, toll. Du hast echt etwas versäumt. Wir haben morgens um drei noch Pizza gebacken, alle zusammen. Das war total lustig.’’

    ,,Und wie geht es Sven?’’, fragte Tessa.
    Florentine zögerte einen Augenblick, sprach dann jedoch wieder fröhlich weiter.
    ,,Du kennst ihn doch. Lässt sich nichts anmerken. Er war irgendwie ganz fröhlich.’’
    Tessa schluckte.

    ,,Hat er von mir gesprochen?’’
    Florentine überlegte, bevor sie zögernd antwortete.

    ,,Nein. Ich glaube nicht.’’
    Sie lachte.
    ,,Du, er hat unheimlich viel von England erzählt. Das muss echt lustig gewesen sein zum Schluss.’’

    ,,Ach ja?’’, fragte Tessa gedehnt, ihr war plötzlich ganz schlecht.

    Sie hatte plötzlich das Gefühl, dass dieses Gespräch nicht nach ihren Wünschen verlief.

    ,,Sven kann übrigens einen neuen Tanz, den tanzen sie jetzt in England. Unheimlich irre, sag ich dir. Wir waren alle total begeistert. Überhaupt finden auch Katrin und Mareike, dass Sven sich total verändert hat.’’

    ,,Ach ja?’’

    ,,Ja. Er ist irgendwie reifer geworden. Ich weiß auch nicht, er hat mir richtig gut gefallen. Außerdem sah er toll aus. Er hatte neue Jeans und ein T-Shirt an, echt stark.’’
    Tessa hockte an der Wand neben dem Telefon und wartete.
    Sie schwieg, weil sie einfach nicht wusste nicht was sie darauf sagen sollte.

    Nach einer Weile redete Florentine weiter.

    ,,Weiß du, ich habe mich mit Sven für morgen Nachmittag verabredet. Er braucht einfach Ablenkung.‘’
    Tessa wäre beinahe der Hörer aus der Hand gefallen.

    ,,Du gehst mit Sven ins Kino?’’. rief sie.
    Sie konnte kaum die Empörung aus ihrer Stimme heraushalten.

    ,,Ja. Wieso nicht? Hast du etwas dagegen?’’
    Tessa schluckte verdächtig.

    ,,Nein’’, sagte sie, ,,wie sollte ich etwas dagegen haben.’’

    ,,Du hast doch mit ihm Schluss gemacht, Tessa’’, erwiderte ihre Freundin darauf leicht genervt.
    ,,Dann kann es dir doch egal sein, was er macht. Oder nicht?’’
    Tessa sagte nichts.
    Sie legte nur ganz vorsichtig den Hörer auf die Gabel.
    Dann ging sie ins Bad und starrte ihr Gesicht im Spiegel an.
    Sven hat was mit Florentine, dachte sie.
    So schnell kann der sich trösten.
    Interessant.
    Und mir hat er so eine Show vorgespielt, der Heuchler.

    Auch an diesem Tag war von Tom wieder kein Brief gekommen.



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 15.03.2007, 10:51


    Hey,

    Code: @Morena: jedenfalls hätte ich nich damit gerechnet, dass du gleich wiede reinschauen würdest *lach* aber freut mich natürlich xD Danke für denen Kommi! x3

    :lol: ich stecke halt voller überraschungen *grins*. wusstest du das noch nicht? *lach*

    und jetzt noch zum text *grins* - muss ja hier auch noch was sinnvolles bei rauskommen wenn ich hier reinschreibe *lach*.

    also du weißt ja bereits das ich den teil toll fand und sehr interessant geschrieben. und durch die kleinen veränderungen hat sich das auf keinen fall negativ verändert (ganz im gegenteil *grins*). :wink:

    achso, hier ist mir noch a ganz kleiner fehler aufgefallen:

    Code:
    Sie schwieg, weil sie einfach nicht wusste nicht was sie darauf sagen sollte.
    hier hast du zweimal "nicht" geschrieben. :wink:

    Bye und LG

    Biene

    p.s. ich freu mich schon auf das nächste pitel :wink:



    Re: Endless Summer <3

    Akasha - 15.03.2007, 13:38


    Moaaahh ist diese Frau eigentlich nur von blöden Leuten umgeben?

    Also es ist doch wohl scheiß egal ob sie miot Sven schluss gemacht hat...er ist gerade mal seit ein paar Tagen ihr Exfreund und schon macht sich ihre Freundin an ihn ran und trifft sich mit ihm...also bei mir im Freundeskreis würde es das nicht geben.....ach ich reg mich schon wieder auf...und der blöde Tom soll auch mal schreiben...langsam mach ich mir Sorgen....und Sven kann noch so gut aussehen wie er will...der soll sich abmachen *lach*

    Ansonsten hab ich gerade nicht so viel zu sagen. Schreibstil war gut....Kapitel leider wieder etwas kurz...die könnten ruhig länger sein....aber wenns nur so passt, ist auch ok ;)


    lg
    Ash


    Ps: Und selber gelesen hast du nichts von uns? Na dann schau doch mal vorbei, wenn die Suga dir schon davon erzählt *zusugarüberschielt* ;)



    Re: Endless Summer <3

    0900Peng0900 - 15.03.2007, 14:51


    hey...echt tolle story...aber wieso schreibt tom denn nicht? :cry:

    schreib ganz schnell weiter

    hdl inga



    Re: Endless Summer <3

    Asa - 15.03.2007, 18:12


    Tja *fg* ich habe es ja gesagt *g*.
    Aber inzwischen tut mir Sven echt gar nicht mehr Leid... also ich meine, wie Tessa selber sagte,
    wenn er sich so schnell trösten kann kann er das alles ja auch nicht so besonders ernst gemeint haben...

    Irgendwie tut mir Tessa jetzt echt Leid, nicht nur das Tom nach seiner heldenhaften Verteidigung
    mit Liebeserklärung ja scheinbar inzwischen doch nicht mehr so richtig was von ihr wissen will,
    jetzt kommt vielleicht auch noch ihre beste Feundin mit ihrem Ex zusammen und dann hat sie
    gar keinen mehr und verschimmelt zu Hause während sie Tom Briefe schreibt, sich die Hacken abläuft um Geld zu verdienen
    (und Zeitungen austragen ist echt der letzte Scheißjob, ich spreche da aus Erfahrung),
    und dem geilen Italo-Tom nachtrauert...
    Ach ja, und fast hätte ich die obernervige, sich überall einmischende Mutter mit ihrem Freund vergessen...
    Die Arme ist echt nicht in ner besonders beneidenswerten Situation.

    Ansonsten gibt es mal wieder nichts auszusetzen an dem Teil, Schreibstil ist wie immer klasse und die Story ist auch weiterhin spannend.

    Freue mich auf die nächsten Teile.

    Lieb dich
    Anni



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 15.03.2007, 20:12

    =)
    mensch
    wieso schreibt denn tom nur nicht zurück...das mach einen ja wahnsinnig^^
    hoff er schreibt bald mal
    und bin gespannt, wie es zwischen sven und ihrer freundin weiter geht und was sie dazu denkt

    glg



    Re: Endless Summer <3

    stuffinchen - 15.03.2007, 20:18


    die Ff is richtig toll ^^
    ich saß heute den ganzen tag hier und hab nur diese Ff gelesen ^^
    ich find die echt klasse
    aber was ist mit tom los??? warum schreibt er tessa nicht zurück??
    schnell weiter bitte ^^



    Re: Endless Summer <3

    jenny15 - 15.03.2007, 20:48


    hey wieder richtig klasse der teil! respekt.
    aber tom soll ihr endlich mal schreiben! das kann der doch net machen!
    man, man, man
    warum tessa wohl so reagiert, dass ihre freundin mit sven ins kino geht....hm.....bitte lass mich net zu lange zappeln und mach gaaaaaaaanz schnell weiter.

    sweet kisses die Jenny



    Re: Endless Summer <3

    +*Sunshine*+ <3 - 15.03.2007, 22:32


    Sooo...vorm Bubu machn wolld ich noch schnell n Kommi schreibn ^Q^ ...

    Whats up? ^^

    Alsu...toll <3... machsu echt subba +kihi+ Ist zwar im Moemnt nicht sooo interessant (was interessiert mich der depp da? ICh will TOM!) ^__^

    Souu...aber.. O'_'O ich finde, die warde frist is bissl zu lang immer ... alsu... posdeöfter... oder... schick mir die FF hihi ^^... miip XD ...

    So, jez geh ish aber bubu machn udn bein heile heile ... weisu, beinchen is blau...+autschi+... =)

    Cucuu Knudsch *mwah*



    Re: Endless Summer <3

    [sugarfairy] - 15.03.2007, 22:52


    Hallo!!!

    Tadaaaa ich bin daa und ich habs versprochen und ich werde es einhalten, bin ich nicht zu geil für diese Welt *lach*

    Ich hoff du liest es gleich morgen früh, damit du mich morgen früh gleich umknutschst :D

    Naja ich komme mal zum wesentlichen bzw. zum zitieren ;) Ich brauch ja sowieso keinen Schlaf xD

    Zitat: ,,Sven kann übrigens einen neuen Tanz, den tanzen sie jetzt in England. Unheimlich irre, sag ich dir. Wir waren alle total begeistert. Überhaupt finden auch Katrin und Mareike, dass Sven sich total verändert hat.’’

    Ach ja?? Ist der jetzt die Version von Tom in Englisch?? muhiiii xD
    Wenn du mir mal so vom Ex erzählst Mädel, dann kann es sein, dass du den Onkel Doktor besuchen kannst xD



    Zitat: ,,Ja. Er ist irgendwie reifer geworden. Ich weiß auch nicht, er hat mir richtig gut gefallen. Außerdem sah er toll aus. Er hatte neue Jeans und ein T-Shirt an, echt stark.’’

    Sag doch gleich, dass du total froh bist, dass Sven single ist und jetzt nimmst du ihn dir, wo er doch so supi ist... ich raste gleich aus und komm die Florentine verkloppen xD


    Zitat: ,,Weiß du, ich habe mich mit Sven für morgen Nachmittag verabredet. Er braucht einfach Ablenkung.‘’


    Die brauch sich garnicht mehr melden... Jani mach sowas nie, nie , nie!!! xD Du weißt schon Onkel Doktor und soo
    Wuhhaa ich hab fast Mitleid mit Tessa xD



    Zitat: ,,Du hast doch mit ihm Schluss gemacht, Tessa’’, erwiderte ihre Freundin darauf leicht genervt.
    ,,Dann kann es dir doch egal sein, was er macht. Oder nicht?’’

    Nach 2 Tagen Beziehungsende denke ich auch sofort soo^^ Sag mal welche Schule besucht Florentine, ih habe das Gefühl sie wird nicht ganz gefordert xD



    Zitat: Auch an diesem Tag war von Tom wieder kein Brief gekommen.

    Um es mit Iras und meinen Worten zu sagen: Arschlooooooch xD
    Da wird doch wohl mal was kommen, kann der Sack nicht schreiben oder was?? Sind denn alle noch auf der Grundschule, erst Florentine und jetzt Tom *lach*
    Naja ich sag nix, ich will deine Leutchen ja nicht beleidigen... xD


    Naja ich konnt jetzt nicht so viel zitieren, ich hass deine kurzen Teile... :P

    Schnell weiter, schöner Teil und es wird Zeit, dass er sich meldet!!! Ich mach mir Sorgen!!!
    Du weißt doch mein armes Herz :cry:

    Knuutsch dich!

    suga


    PS: *zuashrüberschiel* wer sagt denn, dass ich gutes über deine Geschichten erzähle... muhiiii
    Soohooo und jetzt Jani pack mal aus hier, du hast sie alle gelesen ob es MW war oder PR und zu BL werd ich dich auch noch zwingen, damit du den 2 Teil liest... hahaha nur ich hab die Macht xD So und jetzt schreib auch mal einen Kommi du faule Sau xD Hihi suga hat knallhart ausgepackt, sorry :wink: :roll:



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 19.03.2007, 00:29


    Soo hier auch mal wieder ein neuer Teil für euch xD Fettes Danke an Morena fürs Betalesen! Lg Jani x3

    @Morena: ohh ups xD ist mir al ich den Teil nach denem Betalesen korrigiert hab ausversehen passiert xDD *schäääm* xDD

    @Akasha: *lach* Dankefür deinen Kommi, freu mich jedes mal aufsneue darüber x) *LooL* ja wer weiß vielleicht werde ich eure FF bald in Angriff nehmen ;)

    @0900Peng0900: Danke für deinen Kommi!

    @Asa: Ich weiß echt nicht was ich noch sagen soll, ich freu mich jedesmal über deinen Kommi, da ich sehe, dass du dir auch Zeit für diese FF nimmst und das freut mich dann immer noch mehr! Ganz fettes danke!! +flausch+ x3

    @Mausi: HeHe vl. wird er ja noch schreiben xD Danke für Kommi...

    @stuffinchen: uii neue Leserin das freut mich natürlich xD Danke für deinen Kommi!! ich hoffe du wirst auch weiterhin dabei bleiben und immer schön Kommis dalassen *LooL*

    @jenny15: LooL danke für deinen Kommi! x3

    @+*Sunshine*+ <3: Sooo hier hast du deinen Teil nachdem du vorhin gefragt hast =P *LooL* *lach* das mit dem posten dauert deswegen immer so lange da Morena absofort die FF Betaliest und 1-2 Teile pro Woche einfach nicht drin ist xDD sorrüüü xD Aber trotzdem immer schön fleißig Kommis machen =P

    @suga: uii endlic mal wiede so ein Kommi *freu* xD Hast dir a richtig Mühe gegeben, woooow xD
    Und Jenny immer daran denken: Halts Maul xD Nich meine Geheimnise hier ausplaudern xD

    ----------------------------

    Und dann begann wieder die Schule.
    Tessa stand um sechs Uhr morgens auf, trug Zeitungen aus, rannte nach Hause, frühstückte schnellend fuhr in die Schule.
    In der dritten Stunde überfiel sie eine lähmende Müdigkeit, aber nach der fünften Stunde war sie wieder okay.
    In der Pause sah sie Sven und Florentine Händchenhaltend zusammen auf den Schulhof.
    Sie tat, als interessiere es sie nicht, und besprach mit Katrin die Termine für ihre Gruppenarbeit.
    Sie wollten eine Arbeit über Stadtarchitektur machen.
    Als Tessa nach Hause kam, sah sie den Brief sofort, der auf dem kleinen Tisch im Flur lag.
    Darauf lag eine Rose.
    Tessa musste lachen, die Rose war gar nicht Toms Art, das ist bestimmt von Mum, dachte sie.
    Typisch.
    Sie legte die Blume zur Seite und rannte mit dem Brief in ihr Zimmer.
    Ihre Hände zitterten, als sie den Umschlag aufriss un ihr Herz schlug wie verrückt.
    Sie musste die Augen ganz fest zusammenpressen, weil alles vor ihren Augen verschwamm.
    Dann begann sie zu lesen.
    Tom hatte eine große, steile Schrift, aber sie war schön.
    Er schrieb wie ein Erwachsener.
    Tessa warf sich auf ihr Bett und lachte.
    Es war alles gut, alles war gut.
    Er liebte sie immer noch, alles war in Ordnung.



    Carissima, carissima mia!

    Du hast mir schon fünf Briefe geschrieben, und ich fauler Hund habe noch nicht geantwortet.
    Aber ich hatte kein Briefpapier.
    Kannst du dir vorstellen, dass ich noch nie einen Brief geschrieben habe?
    Nur immer an meine Tanten, um mich für Weihnachtsgeschenke zu bedanken.
    Aber dafür hat mir meine Mum das Papier immer gegeben.
    Also, hier ist es immer noch Sommer.
    Sehr heiß und trocken.
    Die Bauern sagen, der Wein wird gut.
    Am Strand sind jetzt viele Algen, und die Touristen schimpfen.
    Aber ich kann nichts machen.
    Ich habe das Meer nicht verschmutzt, oder?
    Abends helfe ich jetzt immer Amadeo in seiner Trattoria.
    Da gibt’s gutes Trinkgeld.
    Abends trinken die Leute mehr, und dann werden sie großzügig.
    Manchmal habe ich 14 000 Lire am Abend, nur vom Trinkgeld.
    Ich spare natürlich alles.
    Wenn du kommst, leben wir wie Millionäre!
    Schreib genau den Zug und den Tag, an dem du in Massa Marittima ankommst.
    Ich hole dich natürlich ab und bring dich zu der Pension.
    Ich habe alles organisiert.

    Ciao, bella, tausend Küsse!
    Tom


    Tessa legte den Brief auf ihre Brust und schloss die Augen.
    Tränen des Glücks rannen über ihr Gesicht.
    Jetzt war alles gut.
    Tom liebte sie noch und zählte die Tage bis zu den Herbstferien.
    Florentine konnte so oft mit Sven ins Kino gehen, wie sie wollte.
    Es war ihr egal.
    Sie stand auf, holte den Kalender und zählte die restlichen Tage bis sie Tom wiedersehen würde.
    34 Tage.
    Eigentlich war es gar nicht schlimm.
    Sie nahm ein weißes Blatt Papier, einen rote Stift und schrieb Tom zurück.



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 19.03.2007, 11:50


    Hey,

    ich schon wieder *grins* :lol:

    Code: @Morena: ohh ups xD ist mir al ich den Teil nach denem Betalesen korrigiert hab ausversehen passiert xDD *schäääm* xDD
    *lach* - passiert *grins*

    hab allerdings gesehen - ja ich seh alles *lach* - das du deine schreibfehler nicht ausgebessert hast in dem aktuellen teil (warscheinlich durch das umschreiben vergessen, oder?) :wink:
    das müssen wir noch a bissl üben *lach* :lol: (ich weiß ich bin frech *grins*)

    ___

    so jetzt aber noch zum kommi. :lol:

    also du weißt ja bereits das ich den teil total schön fand.
    und er ist wirklich klasse geschrieben :wink: .

    und dadurch wird es jetzt irgendwie immer spannender. vorallem bin ich gespannt was in Massa Marittima passiert (falls sie dort hinfährt - man weiß ja nie bei dir *grins*).

    LG
    Biene

    p.s. freu mich schon auf den nächsten teil. :wink:



    Re: Endless Summer <3

    stuffinchen - 19.03.2007, 19:16


    oh wie toll ^^

    tom hat ya doch entlich geschrieben

    jetz bin ich wider glücklich ^^

    schreib schnell weiter ^^

    lg stuffinchen



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 19.03.2007, 19:37


    Huhu^^

    Nach langem hin und her,
    hab ich's dann auch mal geschafft deine FF zu lesen ^-^ -stolz binz-

    Ich muss sagen,
    mir gefällt was ich da so lese -smile-
    Deine Geschichte is' so richtig
    schön romantisch *-*
    Obwohl ich so was überhaupt nich' mag O.ô°.
    Aber es gibt ja immer ein erstes Mal -gg-

    Ich finde es gut,
    das Tom und Tessa sich langsam
    näher gekommen sind & nich' sofort BUMM...
    Du verstehst was ich meine???

    Diesen Sven konnt' ich von anfang
    an nich' leiden!
    Weiß nich' warum...das is' immer so.
    Eine Person in ner FF kann ich auf den Tod nich'
    ab & hier is' es Sven O.ô°.

    @Morena: Du weißt wovon ich rede -gg-

    Nun ja...ich find's toll das Tommel sich
    noch bei Tessa gemeldet hat.
    Ich hatte i-wie bammel dass das nich' passiert.

    Mal schau'n wie's weiter geht ^-^
    Wirklich schöne Story!!!

    Schuschu



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 19.03.2007, 19:57

    juhu
    yeah er hat geantwortet ^^
    bin ja ma gespannt, was dann in 34 tagen passiert *g*
    ist wieder supi
    weiter so
    glg



    Re: Endless Summer <3

    MeL - 22.03.2007, 10:31


    huhu...
    sorry dass ich erst jetzt schreibe...
    ich hab gar nich mitbekomm dass du gepostet has ^^'
    ich kann auch nich lang -.-
    ma droht mir dass ich pc verbot bekomm wenn ich jetzt nich rausgeh -.-
    was nützt es krank zu sein wenn man nich ma an den pc darf ey? -.-
    nuya ich geh dann wieder ...
    wollt sagen dass der teil supi war... <3
    *knuutscha*
    ~ lieps u ~
    MeL <3



    Re: Endless Summer <3

    Asa - 22.03.2007, 11:39


    Puh! Irgendwie bin ich gerade überaus erleichtert, vielleicht gibt es ja doch noch
    begründete Hoffnung auf das Gute im Mann *g*.
    Jedenfalls hätte ich ja schon fast nicht mehr damit gerechnet, dass Tom sich doch noch meldet.
    Wenigstens etwas Gutes für die arme Tessa...

    Jedenfalls bin ich überaus gespannt, was passiert, wenn sie wieder nach Italien fährt
    und wie sich das ganze mit ihr und Tom dann entwickelt.

    Dein Schreibstil war auch wie immer klasse und, was ich eigentlich schon länger mal erwähnen wollte, aber immer wieder vergessen habe:
    Ich finde es echt toll wie du immer wieder italienische Sätze und so mit einbaust,
    das macht das ganze irgendwie noch realistischer und rundet das ganze ab. Echt super.
    Wie schon gesagt, man hat bei deinem Schreibstil echt immer das Gefühl direkt dabei zu sein im schönen, sonnigen Italien.

    So, da ich gerade in der Schule bin und es überaus peinlich wäre, wenn mich jemand hier erwischen würde,
    wirst du dich leider mit diesem Kommi begnügen müssen.
    Ich wollte mich auch nur mal wieder melden, damit du weißt, dass ich noch mitlese,
    zu Hause ist nämlich meine Festplatte im Arsch und mein Laptop ist so lahm, dass er schon mit meinem E-Mail Programm überfordert ist.

    Lieb dich
    Anni



    Re: Endless Summer <3

    KillerBarbie - 22.03.2007, 18:52


    halli hallo hallöle xD
    alsooo jaaa...hab glaub schon lang kein kommi mehr dagelassen? kann des sein? kA egaaalll ich les aber trotzdem IMMER!
    bin nur noch so begabt in kommis schreiben man siehts ja XD

    aber zurück zur FF:
    suuuupppppeeeeer schreibstil <3 ich mag den vollee..

    mach bittö schnell weiter <- !!



    Re: Endless Summer <3

    [sugarfairy] - 23.03.2007, 18:52


    Taadaaa hier bin ich :wink: *vorhangaufzieh*

    Es schneit, ich esse ein Eis und ich schreibe dir einen hochwertigen Kommentar... bin ich nicht supii? *lach*

    Er hat geschrieben das Bubilein :)
    Und es lag an dämlichen Briefpapier, also ehrlich mal...
    Und sie macht sich totale Sorgen, ich hab wirklich Mitleid :cry:
    Und wie sie sich den Arsch aufreißt und Zeitungen und so austragen geht...
    Aber Tom sammelt ja auch schon schöön ;)
    Hoffentlich wird das dann in 34 Tagen gut und sie haben eine schöne Zeit...

    Eins muss ich noch loswerden:



    Die kotzen mich wirklich an, wie Tessa da so ruhig bleiben kann
    Das würde es gar nicht geben bei mir
    Und wie sie auch kein schlechtes Gewissen haben
    Das kann doch keine Liebe sein, wo Sven Tessa doch so geliebt hat...
    Ich rege mich schon wieder viel zu dolle auf, aber die sind einfach gemein und hinterhältig
    Nur um Tessa eins reinzuwürgen

    Naja, wenn die wüssten, was sie für einen heißen Typen in Italien hocken hat :D

    Schnell weiter

    Knuutsch dich bebii <3

    sugaa



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 28.03.2007, 15:49


    So... sorry für das lange warten, war aber ziemlich viel Stress in letzter Zeit.. Danke für alle Kommis! Lg Jani x3

    @Morena: HiiHii freue mich echt, dass du trotzdem noch dabei bleibst und Kommi schreibt xD *flausch* Dankeeee ! x3

    @stuffinchen: Danke für deinen Kommi xDD

    @*~Butterfly~* uii neue Leserin... herzlich willkommen xD *HeHe* Freue mich über dein Lob und hoffe, dass ich dich hier noch öfters sehen werde *LooL* x3

    @Mausi: Danke für deinen Kommi xD

    @MeL: Freu mich, dass du dich hier auch mal wiede meldest :D Dankkeee x3 x3

    @Asa: Aiii danke x3 Ich freue mich echt immer so übelst über deine Kommis *HiiHii* Lieb dich x3

    @KillerBarie: Danke für deinen Kommi xD

    @suga: HeHe danke kleine für deninen Kommi xD xD Du weißt ja... bald ist Depri-Tag amngesagt... hab schon echt angst, dass ich den nicht überstehen werde *angst hab* unnd... ahh.. ich habe kein Geld... wollte ich mal so nebenbei erwähnen *lach* Lieb dich x3



    --------------

    Sven und Florentine gingen verliebt Händchen haltend über den Wochenmarkt und küssten sich in dem kleinen Café der Altstadt.
    Es wurde Tessa berichtet, aber sie zuckte nur mit den Achseln.
    Mit Florentine traf sie sich immer seltener, denn sie hatten sich plötzlich nicht mehr viel zu sagen.
    Dafür verstand sie sich jetzt besser mit Katrin.
    Katrin hatte keinen Freund, aber sie hört sich wahnsinnig gern de Geschichten von Tessas romantischer Liebe an.
    So vergingen die Tage.
    Tom schreib ihr jetz regelmäßig und jedes Mal freute sie sich wie ein kleines Kind darüber.
    Er schrieb lustige, fröhliche Briefe, und immer stand drinnen:

    Ich freue mich, wenn du kommst.
    Es ist alles vorbereitet.

    Fünf Tage vor ihrer Abreise holte Tessa den Koffer vom Dachboden und begann zu packen.
    Am darauffolgenden Tag ging sie am Bahnhof ihre Fahrkarte kaufen

    ,,Dreimal umsteigen,’’, sagte de Beamte am Fahrkartenschalter. ,,Das wird eine lange Reise. Wollen Sie keinen Schlafwagen nehmen?’’
    Tessa lachte.

    ,,Ich brauche keinen Schlafwagen. Ich werde sowieso kein Auge zutun.’’
    Der Mann am Schalter lächelte schief aber das war Tessa egal.
    Sie notierte ganz genau die Umsteigbahnhöfe.
    Auf dem Weg vom Bahnhof begegnete sie Sven, der sein Fahrrad schob.
    Als er Tessa sah, lächelte er.

    ,,Hallo, lange ich gesehen.’’
    Tessa hielt an und schaute ihn an.

    ,,Wieso fährst du nicht?’’

    ,,Es stimmt irgendwas mit der Gangschaltung nicht“, sagte Sven. ,,Ich muss es reparieren lassen. Morgen geht es ja schon los.’’

    ,,Wohin?’’, fragte Tessa.

    ,,Weißt du da nicht?’’
    Verwundert schaute sie Sven an und schüttelte den Kopf.
    Sie hatte sich in den letzten Tagen für nichts anderes interessiert als für ihre Reise nach Italien.

    ,,Florentine, Lea, Michi und ich machen eine Radtour nach Dänemark. Wir haben eine tolle Route zusammengestellt. Wir wohnen in urigen, alten Gasthäusern. Ich freue mich schon riesig.’’
    Er lächelte und schaute Tessa an.
    ,,Du bist ja ganz dünn geworden.
    Geht’s dir gut?’’

    ,,Warum soll es mir nicht gut gehen?’’, fragte Tessa empört.
    ,,Mir geht es prima. Ich fahre morgen nach Italien.’’
    Ein Schatten fiel über Svens Gesicht.

    ,,Ach. Wieder dahin, wo du in den Sommerferien warst?’’
    Tessa nickte.
    ,,Mit deiner Mutter?’’

    ,,Nein, allein.’’
    Sven zog tief Luft ein und starrte Tessa an.

    ,,Und diesen Typen, den triffst du wohl auch wieder?’’
    Tessa lächelte.

    ,,Klar’’, sagte sie.

    ,,Klar.’’
    Sven lächelte traurig und schaute in den Himmel.
    Ein paar weiße Schäfchenwolken segelten über sie hinweg, es war ein wunderbarer Altweibersommer.

    ,,Das Wetter soll hier oben schön bleiben’’, sagte er, um irgendetwas zu sagen.

    ,,In Italien ist es immer schön’’, sagte Tessa.
    Sven erwiderte darauf nichts.



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 28.03.2007, 17:39


    Hey,

    Code: @Morena: HiiHii freue mich echt, dass du trotzdem noch dabei bleibst und Kommi schreibt xD *flausch* Dankeeee ! x3
    natürlich schreib ich dir nen kommi *lach* (das ist doch das mindeste *lach*)
    wenn ich schon hier rumschnüffle und dich beobachte*grins* :lol: (hast übrigens ne PM von mir :wink: )


    also ich fand den teil spitze. :wink:
    hab ich dir ja schon damals gesagt *grins*.
    war topp geschrieben und die situation am bahnhof konnte man sich auch klasse vorstellen.
    also ich bin gespannt wie es weiter geht und freu mich schon auf den nächsten teil :lol: .

    aber einwas hab ich glaub ich letztens noch nicht gesagt *lach*. ich mag die florentine nicht mehr. :twisted:
    (schnappt sich den ex iher besten freundin - oder besser gesagt ehemaligen freundin.)


    sorry, schonmal vorab :-D das ich dein thread noch für was anderes gebrauche als dir einen kommi zu hinterlassen *lach*.
    aber muss jetzt einfach sein *grins* :lol:


    @ "*~Butterfly~*"
    *~Butterfly~* hat folgendes geschrieben: Diesen Sven konnt' ich von anfang
    an nich' leiden!
    Weiß nich' warum...das is' immer so.
    Eine Person in ner FF kann ich auf den Tod nich'
    ab & hier is' es Sven O.ô°.

    @Morena: Du weißt wovon ich rede -gg-
    hey, du auch hier. :-D cooool :-D
    joa, ich weiß wovon du redest. *grins* aber den adrian wirst du trotzdem nicht los *lach* und den sven bestimmt so schnell auch nicht. (nehme ich jetzt einfach mal an *grins*.) :-D


    LG
    Biene



    Re: Endless Summer <3

    stuffinchen - 28.03.2007, 18:51


    ^^ oh yaaaa bals sieht sie ihn wider ^^ *freu*
    aber hoffentlich passiert da nichts mit sven!!!
    nich das die wider zusammenkommen oder so
    ne scherz
    schreib schnell WEITER ^^
    lg stuffinchen ^^



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 28.03.2007, 19:54


    Huhu^^

    Es gibt jetzt sogar schon zwei Personen in
    dieser Geschichte die ich nicht mag...
    ...Florentine & Sven!!!
    Und ja ich befürchte, die zwei werde ich
    nicht so schnell los O.ô°

    Ayyyy *.*
    Die Tage sind vorüber ^^'
    Jetzt nur noch 5 Tage warten & dann ab in
    den Zug Richtung Italien -sonnenbrille aufsetz-

    Aber nain, bevor sie zu hause ankommt,
    trifft sie diesen...Sven -.-'
    Ahhhh...nain ich bin ihn im diesen Teil
    nich' losgeworden <<'

    Ich werde da Gefühl nich' los,
    das er eifersüchtig auf Tommel is'...!
    Abaaa...ER turtelt ja mit Florentine rum,
    & ihn interessiert es bestimmt auch nich'
    wie Tessa sich dabei fühlt.
    Aba sie will ja nichts mehr von ihm ^.^

    Jaijai...Tommel die Tessa kommt -lol-
    Bald seid ihr wieda vereint *.*

    Jaja ich bin heute wieda
    schnulzig unterwegs -hihi-

    Schuschu x...X

    P.S Und nain mich wirst du nich' mehr los xD



    Re: Endless Summer <3

    [sugarfairy] - 29.03.2007, 13:14


    huhu (=

    Da biste noch beim Nägel machen und mach dir einen Kommi xD

    Ich könnte mich gerade wieder aufregen über Sven, ich meine wie dumm der ist... boaaah wirklich

    Zitat: ,,Weißt du das nicht?’’

    Denkt der etwa, das Florentine und tess sich noch alles erzählen, wo lebt denn der...

    Aber ich bin furchtbar stolz auf Tessa, ich meine, sie hat ja wohl eindeutig den besseren Konter
    Sie geht nach Italien, was ist da schon Dänemark^^ xD
    Und außerdem trifft sie Tom und Sven geht Radfahren wie spießig und langweilig...

    Ich freu mich, wenn sie zu Tom fährt und wünsche ganz viel Spaß bei der Fahrt... muhiii

    Ich freu mich auf den nächsten Teil, wenn du denn überhaupt noch mal hheimkommst vom Nagelsudio, bei mir hat ja auch lange gedauert am Dienstag xD

    Lieb Dich

    suga



    Re: Endless Summer <3

    Raubkatze - 29.03.2007, 17:10




    HUHU

    bin grad auf deine FF gestoßen und hab sie mir auch sofort ganz
    durchgelesen.
    Mir gefällt dein Schreibstill total gut :wink: !
    Und die Idee natürlich auch !
    Naya was ich sagen wollte: Schnell weiter !!!



    Re: Endless Summer <3

    jenny15 - 30.03.2007, 13:05


    hey!
    da bin ich nach langem mal wieder, aber unser pc war voll im arsch und musste erstmal zur reparatur! sorry deswegen.
    auf jeden fall waren die teile der hammer!!!!!! wie immer.
    bin echt gespannt, wie in italien wird!
    Aber irgendwie tut mir sven auch voll leid!
    na ja hoffe es geht schnell weiter.

    Luv ya

    Kiss Jenny



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 02.04.2007, 01:02


    So also hier dann auch mal nach dem langem warten... sorry, dass das mit dem Posten immer solange dauert, aber es lässt sich leider nicht anderst regeln...ist diesemal auch wieder nur ein klitzekleiner Teil aber die letzten 3 Teile werden dafür lang werden, versprochen ;)... es fällt mir schwer das zu sagen, doch die FF neigt sich langsam dem Ende zu... nach diesem Teil wird es noch 3 Kapitel geben und dann wird es vorbei sein... Lg Jani x3

    @Morena: *lach* ich freue mich jedesmal über denen Kommi, dankeee xD Hab dir eben eine PM geschickt xD mustse ma guckööön xD LY x3

    @stuffinchen: tjaa wer weiß, wer weiß xD lass dich überraschen xD Danke für deinen Kommi...

    @*~Butterfly~*: *lach* dass ich dich nicht mehr loswerden freut ich natürlich *LooL* aber es tut mir leid dir sagen zu müsse, dass die FF sich dem Ende zuneigt... aber danke für denen Kommi! x3

    @suga: *lach* danke kleine für deinen Kommi xD *lach* Haben unser Depri-Wochenende erfolgreich überstanden, ich bin stolz auf uns xD Aber es tut trotzdem noch weh daran zu denken, dass wir es schon hinter uns hätten... xD Naja... danköö x3 lieb dich <3

    @Raubkatze: Uii neue Leserin *freu* Freut mich, dass dir die FF gefällt, danköö xD

    @jenny15: Kein Prolem ;) Danke für deinen Kommi x3

    -------------------------------

    Frau Wendler brachte Tessa zum Bahnhof.
    Auf dem Bahnhofsvorplatz herrschte das blankste Chaos.
    Sie fanden keinen Parkplatz, und die Zeit wurde immer knapper.
    Tessa wurde nervös, bis sie schließlich die Wagentüre öffnete.

    ,,Ich steig hier aus, Mam'', sagte sie. ,,Ich laufe das Stück zu Fuß.''

    ,,Aber ich wollte dich doch zum Zug bringen!'', rief ihre Mutter verzweifelt. ,,ich wollte dir noch so viel sagen.''
    Tessa lachte.

    ,,Mam, du hast mir doch schon alles gesagt.''
    Sie holte den Koffer vom Rücksitz und krabbelte noch einmal in den Wagen , um ihrer Mutter einen Kuss zu geben.
    ,,Tschüss, Mam, und vielen Dank!''

    ,,Wofür?'', fragte Frau Wendler.

    ,,Dass du es erlaubt hast.''
    Frau Wendler verzog das Gesicht.

    ,,Ich hab es ja nur erlaubt, weil ich den Verdacht hatte, du wärst auch ohne unsere Erlaubnis gefahren.''
    Sie schüttelte verzagt den Kopf.
    ,,Die Idee gefällt mir ganz und gar nicht, Schätzchen.''

    ,,Mam, mach dir doch keine Sorgen. Es ist alles okay.''

    ,,Wenn du wenigstens eine Freundin mitgenommen hättest! So ganz ohne Aufsicht... Sebastian meint auch, dass es nicht richtig ist.''
    Tessa gab ihrer Mutter darauf noch einen Kuss.

    ,,Wenn du noch mal mit der ganzen Geschichte anfängst, verpass ich den Zug. Ciao, Mum.''

    ,,Tschüss, meim Mädchen.''
    Bekümmert sah Frau Wendler ihrer Tochter hinterher.
    Sie beugte sich aus dem Wagenfenster und rief: ,,Ruf aber ganz bestimmt an!''
    Tessa drehte sich um.
    Ihre Haare flogen im Wind, und sie lächelte glücklich.

    ,,Klar. Mach ich!''
    Und dann war sie im Trubel der Bahnhofshalle untergetaucht.



    Re: Endless Summer <3

    [sugarfairy] - 02.04.2007, 12:00


    Huhu (=

    Wooaah wie cool sie fährt jetzt, ich hoffe sie bekommt den Zug och, aber ich glaub schon ;)
    Und dann ist sie bald bei Tom und hat auch noch geiles Wetter... muhiii *auchwill*

    War ja fatzekurz der Teil, deswegen bald wieder weiter, weil heute Abend ist der Kommi fertig, du weißt schon xDD

    Naja eigentlich würd ich jetzt totmüde mit dir rumliegen immer noch fertig vom Strudelwochenende...
    Naja dann erst in 3 Wochen :shock:
    Es kommt immer näher...
    Hihi wie ich dir alles von Zürich erzählen werde x)
    Scheeeeerz... ;)


    Also schnell weiter!!!

    Lieb Dich Bebi

    suga



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 02.04.2007, 12:35


    Hey,

    Code: @Morena: *lach* ich freue mich jedesmal über denen Kommi, dankeee xD Hab dir eben eine PM geschickt xD mustse ma guckööön xD LY x3
    joa, deine schlechte nachricht hab ich schon gelesen und dir auch geantwortet *lach*
    find es immer noch nicht so toll, das die ff bald endet. :twisted:
    aber unser kleiner "deal" tröstet mich etwas darüber hinweg. *grins*


    so jetzt zum kommi. :-D

    obwohl ich dazu eigentlich nicht mehr viel sagen kann. hab dir ja schon meine meinung per PM geschickt *grins*.
    aber nun noch mal "öffentlich" *grins*.
    der teil war super und der abschied kam klasse rüber (vorallem die szene wo tessa sich umdreht und ihre haare im wind wehen - toll. ) :-D

    also ich fand den teil klasse (aber das nächste pitel mit tom wird bestimmt auch toll - zumindest hoffe ich das er dann wieder mit von der partie ist in deiner story). :P
    bin gespannt was du dir für ein ende ausgedacht hast. freu mich schon die teile zu lesen.

    so das war´s von mir.

    Bye

    Biene

    p.s. du hast die schreibfehler vergessen zu korrigieren *lach*. :wink: (ja, ich bemerke alles und nerv dich solange bis alles klappt :wink: )



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 03.04.2007, 00:23

    *g*
    yeah jetz gehts wieder zum tom=)
    freu mich schon
    wie es weiter geht
    und ich hoffe, dass es bald weiter geht..
    glg :-D



    Re: Endless Summer <3

    lila91 - 03.04.2007, 14:35


    Huhu hier ist ne neue leserin*wink*

    Alsooooo erstma muss ich sagen mega tolle ff!!!!!!!!
    Du kannst ja echt mega gut schrieben und wie Asa schon gesagt hat kommst du viel reifer rüber!!!! Muss schon sagen bombe!!!
    Und dann zur ff .... mega schön ...wär auch gern in italien und würd tom oda bill da gern treffen :wink: ...da kommt echt richtig urlaubsstimmung auf....

    ALSO mach schnell weiter ....freu mich schon auf den nächsten Teil!!

    Lg Lisa



    Re: Endless Summer <3

    jenny15 - 03.04.2007, 18:49


    Hey wieder supi teil!!!!!!
    hach ja das mütter auch immer so besorgt sein müssen schlimm schlimm. *kopfschüttel*
    jetzt steigt sie ja endlich inde zug und fährt zu tom wie schön.
    bin ja ma echt gespannt, was so alles in italien passiert.
    bitte mach gaaaaaaanz schnell weiter.

    Luv ya

    LG die Jenny



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 03.04.2007, 22:51


    Ahh ich tick' hier eines Tages nochmal aus!
    Da verabschiedet sich meine Festplatte mal eben so,
    und ich verpass' den Teil -.-'
    Na wenigstens lässt mich meine Mama an ihren PC.

    Was? O.ô°
    Die Story neigt sich dem Ende hin?
    Ja na klar muss es auch mal ein Ende geben...
    Aber es is' schon komisch loszulassen :shock:
    Ich hör' mich grad an wie 'ne alte Omi xD

    Jai jai, da geht die Tessa dahin,
    und kommt totunglücklich zurück -verzweifelt Kopf schüttel-
    Ich seh' es schon kommen!
    Tom vergisst ihre Anreise, Tessa sieht ihn mit einem
    anderen Mädchen, und dann hat er voll in die Scheiße
    gehau'n!
    Irgendeinen Böseweicht muss es immer geben,
    aber meistens is' es der Autor ^^'

    Ich hab' auch so ein ganz komisches
    Gefühl bei der Sache!
    Ich glaub' Tessa sollte nicht fahren...
    Irgendwas wird passieren O.ô
    Ich sehe es kommen (wenn das stimmen sollte, sollte
    ich wahrsagerin werden -hust-)

    Nun denn, nun denn.
    Also heut' bin ich echt ein bisschen wie meine Oma O.ô
    Schlechter Einfluss! :D

    Ich freu' mich auf jeden Fall schon auf das nächste Kapi!

    Ciao +...+



    Re: Endless Summer <3

    stuffinchen - 04.04.2007, 22:13


    ohhh yaaa^^

    entlich isses so weit

    entlich fährt sie wider zu tommyyyyyy^^

    schreib schnell weiter ^^



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 07.04.2007, 17:51


    So , dass das mit dem neuen Teil so lange gedauert hat, aber da die FF bald zu Ende ist muss noch alles korrigiert werden und so, will ja nicht, dass ihr einen schlechten Teil bekommt *LooL* Also.. na diesem Teil werden nch 2 weitere kommen und dann wird diese FF leider zu Ende sein.. aber für dem großen Abschied habe ich ja noch eine weile Zeit ;)
    Und an der Stelle nochmal ein fettes Danke an Morena fürs kontrollieren ;)

    @suga: uhhh diesemal warste ja sogar richtig schnell mit Kommi machen, sonst biste immer die letzte *LooL*

    @Morena: LooL schag mich aber, den Anfang habe ich jetzt doch so ähnich gelassen, da ich alles andere komisch fand *lach* xD Aber danek fürs kontrollieren *flausch* x3

    @Mausi: Danke für deinen Kommi xD

    @lila91: Freut mich natürlich, dass ich jetzt am Ende noch eine neue Leserin bekommen, hätte ich nicht gedacht ,) Freue mich antürlich, dass dir die FF gefält und hoffe du bleibst den Rest der FF über auch voll da *HeHe* danke für Kommi...

    @*~Butterfly~*: *lach* Danke, freu mcih immer jedesmal wie ein kleines Kind über deinen Kommi :D

    @stuffinchen: Und auch an dich Danke, für deinen Kommi xD

    ---------------------
    Sie musste zuerst in München umsteigen.
    Als dieser Zug die Alpen überquerte war es Nacht.
    Tessas Abteil war bis auf den letzten Platz besetzt, aber glücklicherweise war es ein Nichtraucherabteil.
    Sie schlief fast gar nicht diese Nacht, denn der Zug hielt ständig, und die Lautsprecherdurchsagen auf den Bahnhöfen ließen sie immer wieder aufschrecken.
    Im Grunde war sie auch viel zu aufgeregt, um schlafen zu können.

    Morgens um zehn war sie in Bologna.
    Tessa stieg das letzte Mal um und schleppte ihren Koffer auf einen anderen Bahnsteig.
    Die Luft war würzig und frisch und hinter einem Wolkenschleier ahnte man die Sonne.
    Die Leute auf dem Bahnsteig waren fröhlich und bunt gekleidet, italienische Sätze flogen hin und her.
    Tessa lächelte.
    Wunderbar, wieder in Italien zu sein, dachte sie.
    Als der Zug endlich in den Bahnhof von Massa Marittima einfuhr, hielt Tessa schon aus dem Abteilfenster nach Tom Ausschau.
    Aber sie konnte ihn niergends entdecken.
    Ein Mann half ihr, den Koffer auf den Bahnsteig zu wuchten.

    ,,Grazie'', sagte Tessa strahlend.
    Der Fremde nickte und verschwand.
    Tessa wartete neben ihrem Koffer.
    Sie stellte sich auf die Zehenspitzen, um über die Köpfe der Leute hinwegzusehen.
    Viele Passagiere bestiegen den Zug, die ankommenden verließen allmählich den Bahnsteig.
    Auf einmal sah Tessa einen Mann in der Menge der wie Tom aussah und sich einen Weg durch die Menge bahnte.

    ,,Tom!'', schrie sie.
    Sie hüpfte auf und ab und winkte.
    ,,Tom! Hier bin ich!''
    Als der Mann näher kam, sah Tessa, dass es nicht Tom war.
    Er war älter, viel älter, und er hielt ein kleines Mädchen an der Hand, das immerzu ,,Mamma, Mamma!'' schrie.
    Tessa hielt weiter Ausschau.
    Jetzt waren nur noch einzelne Gruppen auf dem Bahnsteig zusehen.
    Der Schaffner pfiff, durch den Lautsprecher wurde die Abfahrt bekannt gegeben, und der Zug setzte sich in Bewegung.
    Wenig später war der Bahnsteig menschenleer.
    Nur ein Gepäckwagen kurvte mit ein paar Anhängern voller Kartons auf dem Bahnsteig herum.
    Enttäuscht sah Tessa sich um, dann schaute sie au die Uhr.
    Der Zug war etwas früher als fahrplanmäßig eingetroffen, und sie schöpfte wieder Hoffnung.
    Vielleicht hat Tom sich nur verspätet, dachte sie.
    Sie setzte sich auf den Koffer, holte das Buch aus der Tasche, das sie während der Fahrt angefangen hatte, und begann zu lesen.
    Aber sie konnte sich nicht auf den Text konzentrieren.
    Alle zehn Sekunden blickte sie auf und schaute sich um.
    Von Tom keine Spur.

    Der Himmel bezog sich rasch, und auf einmal spürte Tessa erste Regentropfen auf der Nasenspitze.
    Als sie den Kopf in den Nacken legte, traf ein Tropfen ihr Augenlied.
    Tessa verstaute das Buch und schleppte den Koffer in die kleine Bahnhofshalle.
    Dort gab es einen Zeitungskiosk und einen Imbiss, vor dem ein paar junge Leute standen und Bier tranken, ein paar Bänke und ein Warteraum mit blinden, ungeputzten Scheiben.
    In dem Warteraum saßen zwei Alte, schwarz gekleidete Frauen.
    Tessa ging zu einer Bank und setzte sich.
    Sie lehnte den Kopf an die Wand und schloss die Augen.


    ...Don‘t leave me alone...
    ...[p.l.e.a.s.e]...


    Tom, flüsterte sie, Tom, komm doch endlich!
    Der Regen wurde stärker und die Leute, die von draußen in den Bahnhof kamen, schlugen ihre Regenschirme aus und schüttelten das Wasser von den Mänteln.
    Vielleicht konnte er wegen des Regens nicht kommen, dachte Tessa.
    Vielleicht wartet er, bis der Regen vorbei ist.
    Sie kaufte beim Imbiss eine Tafel Schokolade und wartete weiter.
    Eine Ewigkeit später hörte der Regen auf, und die ersten Sonnenstrahlen fielen durchs Fenster.
    Tessa atmete auf.
    Sie schleppte den Koffer zum Ausgang.
    Neben den Flügeltüren standen Kübel mit Palmen.
    Gegenüber war eine Cafeteria.
    Der Kellner wischte gerade mit einem Handtuch die Tische und Stühle trocken und schon setzte sich das erste Pärchen.
    Tessa schleppte den Koffer weiter zur Cafeteria und setzte sich so hin, dass sie den Eingang des Bahnhofs im Blick hatte, und bestellte sich einen Cappuccino.
    Im Bahnhof ging es zu wie in einem Bienenkorb.
    Reisende mit Koffer und Schachteln, Berufstätige und Touristen in abenteuerlichen Verkleidungen kamen und gingen.
    Aber Tom war nicht zu sehen.
    Tessa kämpfte mit den Tränen.
    Es war inzwischen fast sechs!
    Auf einmal wurde ihr bewusste, dass sie überhaupt keine Adresse von Tom hatte.
    Nicht einmal die Adresse der Pension, in der sie wohnen sollte!
    Sie hatte nichts, gar nichts.
    Es war selbstverständlich gewesen, dass Tom sie vom Bahnhof abholen würde, dass sie gar nicht daran gedacht hatte, ihn zu fragen.
    Stattdessen hatte sich eine himmelstürmende Begrüßung auf dem Bahnsteig ausgemalt.
    Hundertmal in jeder Nacht hatte sie sich vorgestellt, wie Tom auf sie zustürmen würde, sie in den Arm nehmen, herumwirbeln – genau wie im Kino.
    Tessa spürte, wie die Panik langsam in ihr hochstieg.
    Sie stand auf und wanderte verzweifelt herum.
    Den Bahnhofsplatz kannte sie nicht, die Straßen in der Nähe auch nicht.
    Weder mit ihrer Mutter noch mit Tom war sie je in dieser Gegend gewesen.
    Es war ein hässliches Viertel wie meistens in der Bahnhofsgegend.
    Neue, dreistöckige Betonhäuser, Mietshäuser mit schäbigen Balkonen, auf denen bunte Wäsche flatterte.
    Eine Autovermietung, eine Imbissbude, eine Reparaturwerkstatt, ein Laden für Videogeräte, ein Spielzeuggeschäft, das in den Auslagen nur hässliche Puppen in rosa Rüschenkleidern zeigte.
    Rechts, an der Straßenbiegung, war ein Taxistand.
    Tessa schaute sehnsüchtig zu dem wartenden Taxi hinüber.
    Wenn er mich zu Tom bringen könnte!, dachte sie.
    Aber ich habe ja keine Adresse.
    Sie ging zurück in die Cafeteria, um zu bezahlen.
    An der Kasse saß eine dicke, mürrische Frau mit schief geschminkten Lippen.
    Tessa versuchte es auf Italienisch:

    ,,Kennen sie Tom Kaulitz?‘‘
    Die Frau schaute sie mitzusammengekniffenen Augen an und schüttelte den Kopf.
    Als der Kellner kam, rief die Frau ihm zu:

    ,,Conosci un Tom Kaulitz?‘‘
    Der Kellner warf Tessa einen neugierigen Blick zu, unter den sie errötete.
    Dann schüttelte er den Kopf.
    Tessa nahm das Wechselgeld, holte ihren Koffer und ging zum Taxistand.
    Sie lächelte so hilfesuchend wie es eben ging.

    ,,Sprechen sie Deutsch?‘‘, fragte sie.
    Der Taxifahrer nahm den Zigarettenstummel aus dem Mund und schaute sie an.
    Er nickte.

    ,,Ein bisschen.‘‘

    ,,Ich suche jemanden, einen Jungen.‘‘
    Der Taxifahrer grinste.

    ,,Alle schöne Mädchen suchen einen Jungen.‘‘
    Tessa wurde rot.

    ,,Er heißt Tom Kaulitz.‘‘
    Der Taxifahrer runzelte die Stirn.

    ,,Tom. Ich kenne viele, die Tom heißen, aber keinen, der Kaulitz heißt. Wo soll er der wohnen?‘‘
    Tessa seufzte.

    ,,Das weiß ich eben nicht.‘‘
    Der Mann lachte und warf den Zigarettenstummel auf den Bordstein.


    ,,Das ist ein Problem, Signorina.‘‘

    ,,Ich weiß‘‘, sagte Tessa kleinlaut. ,,Er wollte mich vom Bahnhof abholen. Aber es muss etwas passiert sein. Ich warte schon seit Stunden.‘‘
    Der Taxifahrer schnalzte bekümmert mit der Zunge.

    ,,Diese italienischen Gigolos machen immer solche Sachen.‘‘

    ,,Was für Sachen?‘‘, fragte Tessa verständnislos.

    ,,Machen schöne Mädchen unglücklich. Also, ich weiß nicht, was ich mit Ihnen machen soll, Signorina. Gibt es vielleicht eine Adresse, wo Sie ihn immer getroffen haben? Ein Restaurant? Eine Diskothek? Ein Café?‘‘
    Tessas Gesicht erhellte sich.

    ,,Die Trattoria vom Amadeo!‘‘, rief sie. ,,Oh ja, bitte, können Sie mich da hinfahren? Kennen sie die Trattoria? Sie ist am Strand. An der spiaggia.‘‘

    ,,Natürlich kenne ich Amadeo.‘‘
    Der Taxifahrer öffnete die Beifahrertür.
    Dann stieg er aus, um Tessas Koffer einzuladen.
    ,,Sie haben Glück, Signorina, gestern war die Trattoria geschlossen.‘‘
    Tessa ließ sich erschöpft in den Wagen fallen.

    ,,Ein bisschen Glück muss ich ja auch haben‘‘, murmelte sie.
    Es ging ihr sofort besser.
    Der Taxifahrer war ein netter, gemütlicher Mann.
    Er schaute sie manchmal neugierig von der Seite an, aber er sprach nicht während der Fahrt.
    Er öffnete erst wieder den Mund, als sie in die Strandpromenade einbogen.
    Von hier aus konnte man den Strand nicht sehen, denn er lag hinter den Hütten und Kabinen der Liegestuhlverleiher.
    Eine Wand aus Holzhäuschen und Markisen, aus Schuppen und Parkplätzen versperrte die Sicht.

    ,,Fünftausend Lire, Signorina‘‘, sagte der Taxifahrer.
    Er deutete auf das rote Holzhäuschen mit den Lampions.
    ,,Das ist Amadeos Trattoria.‘‘



    Re: Endless Summer <3

    [sugarfairy] - 07.04.2007, 18:03


    Dieses Mal bin ich sogar Erste und nicht Letzte *stolzbin*

    Jaa was soll ich sagen...
    Wenn sie eben so leichtsinnig ist

    Aber ich hoffe Tom taucht noch auf, denn sonst könnte ich anfangen Mitleid zu haben mit Tessa... xD

    Ach ja noch was:

    Zitat: Tessas Abteil war bis auf den letzten Platz besetzt, aber glücklicherweise war es ein Nichtraucherabteil.

    Mich erinnert das an irgendwas xD
    Ich sag nur: Niewieder ins Raucherabteil, wenn wir nach Mannheim unterwegs sind...


    Ich bin gespannt wie es weitegeht
    Ob er wohl noch auftaucht oder sie doch nur verarscht wird ;)
    Man wird sehen!

    Lieb Dich

    suga



    Re: Endless Summer <3

    jenny15 - 07.04.2007, 18:24


    Hey!

    Iwie kommt mir der Taxifahrer komisch vor......hm.....na ja aber meine fantasie!

    Aber Tom ist ja mal voll fies, lässt sie einfach an dem hässlichen Bahnhof sitzen! Das kann der ja wohl net machen!

    Ich hoffe ja mal ganz stark, dass er noch auftaucht, denn Tessa tut mir echt voll leid! Armes Mädel! *schnief*

    Na ja bitte mach gaaaaaaaaaanz schnell weiter, ich will unbedingt wissen wie es weiter geht!!!

    Luv Ya

    LG Die Jenny



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 07.04.2007, 18:35


    Hey,

    Code: @Morena: LooL schag mich aber, den Anfang habe ich jetzt doch so ähnich gelassen, da ich alles andere komisch fand *lach* xD Aber danek fürs kontrollieren *flausch* x3
    der ist doch verändert. :lol:
    also wenn du den ehemaligen ersten satz meinst. also wie du es jetzt geschrieben hast, ist es doch auch perfekt. hätte nur nicht gepasst wenn es zusammengeschrieben wäre :wink: - also die beiden sätze in einen *grins*. (joa, das war jetzt mal wieder mein tolles deutsch. aber ich bin mir sicher du weißt was ich meine *lach*)


    ---------------------
    Code: Sie musste zuerst in München umsteigen.
    Als dieser Zug die Alpen überquerte war es Nacht.
    das hab ich mit meiner oben geschriebenen aussage gemeint *lach*. :-D


    also du weißt ja ich find die ff toll und auch total schade das es bald zu ende ist.
    obwohl das ende wirklich topp zu der story passt :-D und den bisherigen piteln in nichts nachsteht. :wink:
    das ausgedachte storyende war wirklich super gewählt. :-D

    auch wie du tessa in diesen pitel beschreibst ist klasse.
    die ganze situation kommt super rüber und jede einzelne szene kann man sich toll vorstellen (weißt ja, ich liebe deine detailgenauen beschreibungen :wink: ).
    und tessa´s gedanken sind auch alle nachvollziehbar und richtig klasse.

    ja mal überlegen *grins* - was gibts noch zu sagen?
    aaah ich weiß :lol: .

    das hier:
    Code: [b][color=orange]...Don‘t leave me alone...
    ...[p.l.e.a.s.e]...[/color][/b]
    finde ich immer wieder toll. obwohl du öfters sowas ähnliches "eingebaut" hast, wird es nie zuviel. es passt immer perfekt in das pitel rein und macht dazu noch einen tollen abschnitt. :-D

    also wie gesagt, ich fand den teil toll und klasse geschrieben. :wink:

    ganz liebe grüße
    Biene



    Re: Endless Summer <3

    lila91 - 07.04.2007, 21:07


    HEY......also erstma hoffe ich, dass ich mich wenigstens noch auf ein paar Teile freuen kann....find deine story echt mega toll....

    joa also zu tom sag ich jetzt ma nix.....spacken..kann seine süße doch net im regen stehen lassen...das muss der jong wohl noch lernen.....hoffe nur das er nicht gleich wie vom erdboden verschwunden is oda die jenny wieder ins spiel rückt.... :twisted:

    joa tessa....mein mitleid hast du :cry:


    so dann ma wieder die DREI wichtigen worte .....schreib schnell weiter...*grins*

    hdl lisa :heart:



    Re: Endless Summer <3

    NeleLovesTom - 08.04.2007, 02:44


    hallöööööööle

    da ich die ganze zeit auf meinen laptop warten musste, konnt ich leider die letze zeit nich on gehn, aba jetz bin ich ja wieda da :)

    mach auf jeden fall weiter mit der story !!!



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 08.04.2007, 09:49


    ICH WUSSTE ES! :shock:

    Das musste jetzt sein :D
    Ey! Das kann doch nich' angeh'n das der Knilch nich' kommt!
    Ich mein'...halloooooooooooo????
    Das is' doch irgendwie selbstverständlich Tessa vom
    Bahnhof abzuholen!
    Aber bestimmt sitzt der nette Kerl mit 'ner anderen
    Schnalle am Strand und hat Tessa längst vergessen -.-'
    Arschloch!

    Da hat Tessa schon die lange Zugfahrt hinter sich,
    hat kaum gepennt und wird dann noch nich' mal
    abgeholt?!
    Ich glaub', ich steh' im Wald!!!

    Dieses...ARGGGH!...Da bleiben mir schon wieder
    jegliche Beleidigungen im Halse stecken O.ô
    Das kann der doch nich' machen!
    Ich sach's dir Junge, lauf mir nur einmal über den Weg
    dann war es das letzte was du getan hast!
    Mit dir hab' ich eh noch viele Rechnungen offen!
    -an Weinglas denk- Moah es is' immer noch nich' aus
    meinem Hirn -.-

    WOAAAAAAAAHHHH!
    Dieses dreckige, dämliche, unnütze, blöde, pennetrante, dreckige....okay ich glaub' wir belassen es erstma bei diesen Wörtern, es werden eh noch viele dazu kommen!

    Noch 2 Teile? O.ô
    NUR NOCH?!
    Ich fühl' mich grad wie 'ne Kuh wenn's donnert O.ô°
    Kein Plan wie sich das Viech dann fühlt, aber bestimmt
    nich' berauschend...Ich laber schon wieder dummes Zeugs, hach meine Lieblingsbeschäftigung :D
    Wenn's so ein Fach in der Schule gäben würde, hätt'
    ich 'ne 1 ^^' OKay ich schweife ab...-.-'

    Wetten wir das dieser Knilch 'ne neue hat????
    AHHHHHH...Moment :D
    Ich bin ja jetzt 'ne Wahrsagerin, da ich schlaues Kind mal wieder (überhaupt nich' eingebildet bist du heute wieder...ach sei still!!!...hoch leben die selbstgespräche)
    von Anfang an wusste, oder mehr seid dem letzten Kommi, das iwas passiert -heftig nick-
    (heftig deftig würzig guuut! pomaaaaschee aus'm offen ra- ähhh ja -hust-)

    Ich bin ja mal gespannt ob ich wieder recht hab', sonst werde ich von meinem Amt als...öhm...FF-Wahrsagerin zurücktreten O.ô
    Soll ich dir mal was sagen????? Ich freu mich schon auf den nächsten Teil -froi wie wienerschnitzel- :shock:
    Alleeeeees klar...heute bin ich schon wieder so daneben!
    Ich geh' dann mal...

    Tschaui...

    p.s. ich bin jetzt weg

    p.s.s. gleich bin ich weg :D

    p.s.s.s. ähm....

    p.s.s.s.s. HOCH LEBE DIE POMASCHE :shock: -hust-

    ....und jeeeeeeeeeeeetzt...bin ich wech :D



    Re: Endless Summer <3

    Asa - 08.04.2007, 10:35


    Oh man, ich glaubs echt nicht, du hast es echt mal wieder geschafft mich zu überraschen.
    Nachdem Tom Tessa dann ja doch noch geschrieben hat, war ich echt überzeugt, dass das ganze vielleicht doch gut ausgehen könnte.
    Also da bin ich ja jetzt echt mal auf Toms Entschuldigung gespannt, falls er überhaupt eine hat.
    Ich meine, wenn er Tessa wirklich so sehr lieben würde wie sie ihn, hätte er sie ja wohl kaum stundenlang am Bahnhof sitzen lassen.
    Im Gegensatz zu ihr konnte er wahrscheinlich auch ziemlich gut schlafen... So ein Arschloch...

    Naja, aber genug von Tom, kommen wir mal lieber zu erfreulicheren Sachen *g*

    Dein Schreibstil war wie immer echt klasse, schön detailliert und lebendig.
    Vor allem richtig toll fand ich, wie du den Taxifahrer eingebaut hast.
    Ich weiß nicht, ich kann das irgendwie nicht so richtig beschreiben,
    aber du hast echt ein Händchen dafür teilweise realtiv belanglose Situationen durch sowas auszuschmücken und spannender zu machen.
    Dafür bewundere ich dich echt. *imaginären Hut zieh*

    Jedenfalls bin ich schon überaus gespannt auf die letzten Teile

    lieb dich
    Anni



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 08.04.2007, 20:45

    =)
    Hey=)
    kapitel is schön...
    bzw hoff ich dass im nächsten Tom wieder da is und sie ihn findet...
    freu mich schon
    glg
    :-D
    und fröhliche ostern noch



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 11.04.2007, 13:16


    Sooo... hier dann mal wiede nach langem warten, der nächste und somit auch der vorletzte Teil ;)
    Ich hoffe es kommen wieder ein paar Kommis ;) und ein ganz fettes danke an Morena, für's Betalesen :D Das ganz große Fette Dake für euch kommt, wenn ich den letzten Teil gepostet habe ;)Lg Jani x3

    @suga: LooL danke für denen Kommi Kleine *flausch* HiiHii

    @jenny15: soo hier gehts auch schon weiter *g* ;) Danke für deinen Kommi!

    @Morena: HiiHii ich freue mich jedesmal, dass du trotzdem noch dabei bist und Kommis da lässt, obwohl du es nciht müsstest *lach* danke x3 *flausch* Werde auch mal wiede bei Sweet Blood vorbeischauen^^

    @lila91:*lach* danke für deinen Kommi *freu*

    @NeleLovesTom: Ach das ist doch kein Problem ;) Freue mich jedenfalls, dass du diese FF nicht ganz vergessen hast x)

    @*~Butterfly~*: *lach* ich freue mich jedesmal darüber, dass du so einen tollen und langen Komi dalässt, da macht es doch gleich mehr spaß weiter zu posten ;) Danke <3 Naja.., wer weiß, vielleicht hast du recht, vielleicht nich *HeHe*

    @Anni: Ach wie ich mich immer über deine Kommi freue xD ... ich weiß ich sage es jedesmal, aber es muss einfach sein^^ Danke!!! x3

    @Mausi: Danke für deinen Kommi! x3

    ----------------------------

    Tessa warf einen Blick auf das Häuschen.
    Es sah ganz anders aus, als sie es in Erinnerung hatte.
    Aber damals im Sommer waren sie ja immer vom Strand gekommen, und jetzt kam sie von der Straßenseite.

    ,,Das ist auch bestimmt Amadeo Vergani?’’

    ,,Assolutamente, Signorina.’’
    Der Taxifahrer steckte das Geld ein, das Tessa ihm gegeben hatte und trug ihren Koffer über die Strandpromenade.
    ,,Viel Glück’’, sagte er und stieg wieder in den Wagen.
    Tessa holte tief Luft, nahm den Koffer und ging auf die erleuchtete Trattoria zu, ihren Koffer lies sie vor der Tür stehen.
    Durch das beschlagene Fensterglas konnte sie nur undeutlich ein paar Figuren erkennen.
    Zaghaft stieß sie die Schwingtür auf.
    Zigarettenrauch schlug ihr entgegen und der Geruch von Grappa, und scharfem Schnaps.
    Tessa lächelte, nachdem sie Luft geschnappt hatte.

    ,,Buona sera’’, sagte sie freundlich.
    Am Ecktisch saßen fünf Männer mit wettergegerbten Gesichtern, dunklen Hosen und Pullovern.
    Sie sahen aus wie Arbeiter.
    Die Männer drehte sich zu ihr um.
    Ihre Gesichter waren vom Alkohol gerötet.
    Einer sagte etwas auf Italienisch, das Tessa nicht verstand, die anderen lachten.
    Jemand schlug auf den Tisch und rief etwas zu ihr hinüber.
    Tessa lächelte unsicher.
    ,,Ich verstehe nicht’’, sagte sie.
    Der Mann übersetzte für die anderen:

    ,,Non capisco.’’
    Und da lachten sie wieder.
    Tessa wurde es unbehaglich.
    Hilfe suchend schaute sie zum Tresen, aber Amadeo war nicht da, und Sofia auch nicht.
    Sie hört aus der kleinen Küche Klappern von Geschirr.
    Todesmutig ging sie auf die Tür zu.
    Genau in dem Augenblick kam Amadeo aus der Küche.
    Er trug einen Stapel Teller.
    Auf dem obersten Teller lagen große Stücke Weißbrot, ein Salzstreuer und eine Ketchupflasche.

    ,,Buona sera, Amadeo’’, sagte Tessa und trat schnell zur Seite, um den Wirt vorbeizulassen.
    Amadeo schaute sie an, runzelte die Stirn und ging wortlos zu dem Tisch, an dem die Männer saßen.
    Er stellte die Teller ab, ging zu einem anderen Tisch, nahm Besteck und trug es hinüber.
    Einer der Männer verteilte das Besteck, als Amadeo zurückkam.
    Er rieb seine Hände an der Schürze ab.
    Amadeo hatte auch im Sommer so eine kleine, dunkelblaue Schürze mit weißen Karos getragen.
    Er schaute Tessa fragend an.
    ,,Sono tedesca’’, sagte Tessa zaghaft.
    Ich bin die Deutsche.
    Amadeo runzelte die Stirn, als er versuchte sich zu erinnern.
    Tessa schaute ihn flehend an.
    ,,Tom Kaulitz’’, sagte sie. ,,Dove Tom?’’
    In diesem Augeblick erinnerte der Wirt sich, schlug sich gegen die Stirn und rief:

    ,,Naturalmente! La tedesca! L’amore di Tom!’’
    Tessa seufzte erleichtert.
    Er erinnerte sich also, Gott sei Dank, er wusste Bescheid.
    Ihre Knie waren ganz weich.
    Sie zog einen Stuhl heran und setzte sich.
    ,,Was willst du trinken?’’, fragte Amadeo, während er das Tischtuch zurechtzupfte.
    ,,Wo kommst du jetzt her? Hast du Hunger?’’
    Tessa schüttelte den Kopf.
    Sie merkte, dass die fünf Männer neugierig der Unterhaltung folgten, doch es war ihr egal.

    ,,Keinen Hunger’’, sagte sie, ,,aber Durst.’’
    Amadeo tätschelte tröstend ihre Schulter und verschwand
    Er kam zurück mit einer Viertelliterkaraffe Rotwein, die er in zwei Gläser einschenkte. Dann setzte er sich ihr gegenüber.

    ,,Allora’’, sagte er einladend.
    Tessa hatte in den letzten Wochen die Italienischbücher ihrer Mutter durchgebüffelt.
    Aber jetzt, wo es ernst wurde, fielen ihr die Vokabeln wieder nicht schnell genug ein.

    ,,Ich bin zurückgekommen, aus Deutschland’’, radebrechte sie.
    ,,Herbstferien. Ich habe Tom geschrieben. Ich bin am Bahnhof angekommen. Aber Tom war nicht da.’
    Sie sah Amadeo hilfesuchend an.
    ,,Wissen Sie wo er wohnt?’’
    Amadeo kratze sich am Kinn.
    Er schüttelte bekümmert den Kopf.

    ,,Ich weiß es nicht’’, sagte er, ,,aber Sofia.’’

    ,,Und wo ist Ihre Frau?’’
    Amadeo breitete die Arme aus.

    ,,In der Kirche vielleicht. Oder bei einer Freundin? Bei unseren Kindern? Ich weiß es nicht.’’
    Tessas Mut sank wieder.
    Sie war total erschöpft von der langen Reise und so geschwächt von der Enttäuschung, dass ihre Ankunft nicht nach Plan verlief.
    Sie musste sich zusammennehmen, um nicht zu weinen.
    Amadeo schien das zu spüren.
    Er schob ihr das Rotweinglas hin.
    ,,Aber Sofia kommt bestimmt’’, sagte er.
    ,,Du kannst hier warten.’’
    Die Männer von dem anderen Tisch riefen etwas, und der Wirt ging zu ihnen hinüber.
    Tessa trank den Wein, der ihr sofort in den Kopf stieg.
    Ihr wurde heiß und schwindlig.
    Die Männer lachten.
    Der Zigarettenrauch waberte in dem kleinen geschlossenen Raum.
    Tessa glaubte, sie müsste ersticken.
    Sie stand auf und hielt sich an der Tischkante fest.

    ,,Ich gehe ans Meer. Nur ein paar Minuten.’’

    ,,Va al mare’’, übersetzte einer der Männer.
    Dann fügte er noch etwas auf Italienisch hinzu, und sofort erfüllte grölendes Gelächter den Raum.
    Tessa flüchtete.
    Als sie den schmalen Weg zwischen Kabinen zum Strand ging, schlug ihr die kalte Meeresluft entgegen.
    Sie schloss die Augen und atmete tief durch.
    Nach ein paar Sekunden ging es ihr besser und sie konnte weitergehen.
    Die Liegestühle waren verschwunden, un der Strand sah nackt und kahl aus.
    Die Liegestühle waren verschwunden, und der Strand sah nackt und kahl aus.
    Nur die Pfähle, für die Sonnenschirme, ragten noch wie astlose Baumstämme in die Luft.
    Auf dem Meer hatten sich Schaumkronen gebildet.
    Vielleicht war schon ein Herbststurm über den Strand hinweggefegt.
    Tessa schaute sich um.
    Vor den Kabinen waren die Liegestühle gestapelt, und die Ruderboote lagen aufgedockt in den Baracken.
    Alle hundert Meter gab es einen leuchtend grünen Papierkorb, der von Unrat überquoll.
    Offenbar kam die Strandreinigung jetzt nicht mehr.
    Möwen hockten auf den Abfallkörben und zerrten fettiges Papier und Obstschalen heraus, die vom Wind weggeblasen wurden.
    Tessa ging zum Meer
    Dicht vor dem Meeresraum blieb sie stehen.
    Zu ihren Füßen lagen Muscheln und Algenreste.
    Es roch nach Tang, Salz und Jod.
    Wieder atmete sie tief durch und schaute in den Himmel.
    Es war schon fast dunkel.
    Nur im Westen sah man noch einen schmalen, hellen Streifen am Horizont.
    Tessa drehte sich um und schaute zum Land.
    Die Uferpromenade war erleuchtet, aber vollkommen verlassen.
    Die Eisdielen hatten geschlossen, und die fliegenden Händler waren verschwunden.
    Das war nicht der Strand, den sie in Erinnerung hatte.
    Das war nicht das Massa Marittima, von dem sie wochenlang in Hamburg geträumt hatte.
    Das hier war öde, trostlos.
    Ein feiner Sprühregen schlug ihr ins Gesicht.
    Tessa zog den Kragen ihres Anoraks hoch und marschierte tapfer am Meeresufer entlang.
    Irgendwann war sie vollkommen durchgefroren und kehrte um.
    Als sie die Tür zur Trattoria öffnete, hörte sie sofort Sofias hohe, schrille Stimme.
    Tessa lächelte erleichtert.
    Sofia stand an der Theke und zapfte Bier für ein junges Pärchen, das inzwischen hereinkommen war.
    Der Junge hatte wüste Locken, und das Mädchen trug hautenge Lederhosen und einen Brillanten im Nasenflügel.
    Sie hatte ihre Haare grellrot gefärbt.
    Die beiden starrten zu Tessa, als sie reinkam.

    ,,Ecco!’’, rief Sofia, als sie Tessa erkannte. ,,La povera tedesca.’’
    Die arme Deutsche, übersetzte Tessa in Gedanken. Warum nennt sie mich die arme Deutsche?
    Sofia drehte sich um und rief nach ihrem Mann, der ein paar Sekunden später aus der Küche kam.
    Er hielt einen Teller mit dampfenden Spagetti in der Hand und winkte Tessa, ihm zu folgen.
    Er trug den Teller zu einem freien Tisch, holte vom Tresen den Napf mit dem Parmesankäse und sagte freundlich:

    ,,Mangia.’’
    Iss.
    Tessa setzte sich.
    Sie schaute von Sofia zu Amadeo.
    Das Pärchen starrte immer noch zu ihr herüber.
    Die beiden redeten nicht miteinander, sondern tranken wortlos das Bier, das Sofia vor sie hingestellt hatte.
    Amadeo setzte sich Tessa gegenüber und legte die Hände auf den Tisch.
    Er schaute ihr zu, wie sie aß.
    Tessa aß erst zaghaft, sie hatte gar keinen Hunger.
    Dann aber spürte sie, dass ihr Magen sich nur zusammengekrampft hatte, und sie leerte den Teller bis auf die letzte Nudel.
    Amadeo stand auf, holte Brot und Käse und noch mehr Rotwein .

    ,,Mangia’’, sagte er wieder.
    Iss.
    Und Tessa aß.
    Dabei schaute sie manchmal auf und lächelte zaghaft.
    Amadeo nickte nur, ohne zu lächeln, und schaute wieder auf ihren Teller.
    Als sie wirklich nichts mehr essen konnte und sich zurücklehnte, sagte Amadeo:....



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 11.04.2007, 14:12


    Der Knilch is' immer noch weg O.ô°
    Na jetzt geht's aber los hier!

    Ich habe so das Gefühl, das Amadeo und Sofia wissen was mit Tom is'...Der sitzt jetzt bestimmt im warmen und flirtet mir 'ner anderen -.-'
    Das Pärchen kommt mir auch irgendwie so komisch vor, und die Männer die da war'n auch!
    Ich find' heute auch wieder alles seltsam :shock:

    Oder wer weiß, vielleicht kommt Tom ja auch gar nicht aus Italien O.ô
    Ne warte mal...jetzt bin ich verwirrt :shock:
    Ach keine Ahnung, ich bleibe aber immer noch dabei, das Tom 'ne neue an Land gezogen hat und bestimmt nichts mehr von Tessa will.
    Aber natürlich darfst du das auch alles ändern, dass sie doch noch glücklich werden :D
    ...Aber irgendwie sagt mir mein Verstand, das du es nicht so machen wirst -auge zuckt verdächtig-
    Na mal schau'n :!

    Die Stadt kommt auch mir seltsam vor. (ich hab's ja gesagt, heute finde ich alles seltsam Oo) So ganz anders als im Sommer.
    Die Leute sind auch irgendwie anders geworden...Das beste Beispiel diese Typen da!

    Auf jeden Fall ist der Teil wieder super geschrieben!
    Wenn Tom eine neue hat, dann mach irgendwas das Tessa ihm in den Arsch tritt! ´
    Das ist immer die beste Lösung :D

    Mach schön weiter so -plakat schwing-
    Und lass Tommel schön stramm stehen :D

    Tüdeldüüüühüüü



    Re: Endless Summer <3

    [sugarfairy] - 11.04.2007, 14:25


    Määähhhh isser immer noch nicht aufgetaucht ...
    Ich mach mir so langsam Sorgen :cry:
    Sind doch nur noch 2 Teile oder soo

    Ich kriege so langsam das Gefühl, dass Tessa ganz schön verarscht wird :shock:
    Ich wusste das Italienische Spacken nicht perfekt sind, bestes Beispiel ist da wohl die WM :lol:

    Und wehe Tessa verzeiht Tom gleich wieder, falls er doch noch auftaucht :evil: :x

    Also super geschrieben, wie immer^^
    Gib mir noch ein bisschen zeit, du weißt schon ;)

    Und außerdem.. wer ist hier klein, guck dich mal im Spiegel an xDD

    Lieb Dich =*



    Re: Endless Summer <3

    NeleLovesTom - 11.04.2007, 15:27


    och menn du olle möp!!!! >.< jetzt wirds grad toll, und du hörst auf :evil: :evil: :evil:



    Re: Endless Summer <3

    lila91 - 11.04.2007, 17:39


    ICH GLAUBS JAWOHL NICHT!!!!!!!!!!!!!


    Tom du....naja wollen wir ma hoffen, dass er in echt anders ist und mädels nicht stehen lässt....

    aba echt ma...was soll das denn werden? glaub auch das sie total verarscht wird nä sugarfairy..wm?!!!


    naja mach schnell weiter....hdl lisa



    Re: Endless Summer <3

    stuffinchen - 11.04.2007, 19:46


    also.....hallo erstmal

    ^^ :D sorry das ich beim letztenteil nicht geschrieben hab

    aber i-wie hatte ich letztens kaum zeit um was zu schreiben :D

    ich fand die 2 teile wider total toll

    aber ich find es doof von tom was der abzieht

    der beckommt mächtig ärger von mir wenn ich den erwiche!!!

    schreib SCHNELL WEITER!!!!!



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 11.04.2007, 19:53


    hey,

    Code: @Morena: HiiHii ich freue mich jedesmal, dass du trotzdem noch dabei bist und Kommis da lässt, obwohl du es nciht müsstest *lach* danke x3 *flausch* Werde auch mal wiede bei Sweet Blood vorbeischauen^^
    das ist doch selbstverständlich das ich hier auch einen kommi dalasse. bin zwar deine betaleserin (falsch - ich war deine betaleserin :cry: ) aber ebenso bin ich auch eine treue leserin der ff. :lol: und von daher nehm ich mir auch die zeit für ein kommi :wink: . (auch wenn meine kommi´s nicht der hammer sind - bin da einfach total mies drin :oops: ...)

    aber jetzt zum pitel:
    der teil war wieder spitze. schöööööööööööön geschrieben. :lol: aber das hab ich dir ja schon in der PM geschrieben *lach*.

    die gegend war wieder super beschrieben und man konnte sich alles toll vorstellen.
    auch tessas verzweiflung kam klasse rüber. die spannung steigt von jeder zeile zur anderen immer mehr an (zumindest als ich den text das erste mal gelesen hab - jetzt kenne ich ja schon das ende *lach*).
    aber ich war schon damals richtig begeistert. :wink:

    also wie gesagt, das pitelchen war supermegaklasse. :-D

    ganz liebe grüße
    Biene



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 11.04.2007, 19:58

    fiese stelle^^
    geniale beschreibungen...du hast echt nen geilen schreibstil!!!!
    hoffentlich ist nix mitm TOm...klingt so, als wär er nich da
    oder ihm wär was passiert...
    schnell weiter bitte^^
    glg :-D



    Re: Endless Summer <3

    jenny15 - 11.04.2007, 21:29


    das glaub ich jetzt ja wohl net!!!!!!
    du kannst doch jetzt net aufhören!!!!!!!

    ich hoffe tom kommt jetzt endlich ma denn tesse tut mit wirklich leid!

    die arme ey irrt da rum! zum glück hat sie was zu essen bekommen!

    Na ja also der schreibstil war ma wieder der Hammer!!!!!!!

    und ich hoffe, dass es gaaaaaanz schnell weiter geht!

    Luv ya

    Kiss die Jenny



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 15.04.2007, 19:02


    halllu ihr tollen lieben menschen...

    ich hab jetz für die ganze ff 4 tage gebracuht...
    ich könnt noch ewig weiterlesen....

    die ff is so geil des is nimma schön,
    dein schreibstil,
    deine idee,
    die art wie du alles rüberbringst...so echt....
    hasch ich bin einfach nur von den socken!!!!
    ich hoff ma das du schnellw eiterschreibst!!

    lg chrissy



    Re: Endless Summer <3

    RockQueenNatha - 18.04.2007, 13:23


    huhu^^

    du hast ne neue leserin, is das nich toll???^^

    woah leck ich hab se an einem Tag fertig gelsn un bin einfach nur sprachlos die ff is echt super un hoffe das du gaaaaaaaaaaaanz schnell weiter machst :)

    Bis dann Lieben Gruß Nathy



    Re: Endless Summer <3

    TomKaysGirl - 18.04.2007, 14:43


    ahhhhh fucking
    du bitch :D:D:D
    wie kannst du hier aufhörn
    bist du gagga
    ahhhhhh
    hrmpffff...
    wenn du jez net bald mal deinen arsch hierher bewegst ne
    und hier weiterschreibst
    dann tret ich dir im arsch
    ehhyyy
    ma im ernst
    du kannst doch nicht AN DER STELLE aufhörn
    mach schnell weiter
    bitte
    der teil war supiiii <3

    ciaoiii
    lieb dich
    kuss
    Nathi <3



    Re: Endless Summer <3

    NeleLovesTom - 18.04.2007, 16:41


    jetzt musst du aber wirklich weiter machen ,okiiii????? :cry: :cry: :cry:



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 18.04.2007, 21:12


    Hey...
    Hier der langersehnte, letzte Teil ...
    So, bevor ich den letzten Teil posten werde, kommen erst mal ein paar Worte die ich dazu sagen möchte, bevor Schluss ist.
    Es tut mir Leid, dass ich dieses mal nicht auf jeden einzelnen Kommi von euch eingehen werde, doch ich denke, dann würde das Hier noch länger dauern xD

    Ganz am Anfang möchte ich Morena danken, die sich die Zeit genommen und die Mühe gemacht hat, die FF Beta zu lesen! Ich denke, ohne sie wären in dieser FF noch viele, viele Fehler drinnen ;) (Habe den Song doch noch einmal umgeändert, nachdem ich so am überlegen war xD ) Danke!!

    Als zweites möchte ich [sugafairy] und Asa danken, meinen treusten Lesern, die mich mit ihren Kommis die ganze FF über unterstützt haben, und immer wieder ermutigt haben zum weiter posten!

    Und dann möchte ich natürlich noch allen anderen Lesern danken, die ihre Kommis dagelassen haben: NeleLovesTom, Mausi, jenny15, Kim, tokiogirl89, 0900Peng0900, kleinemaus005, unpredictable, TomKaysGirl, Unechter_Tom, .GiBsOn., woelkchen, x_Love.is.Murder_x, KillerBarbie, coffee_fairy, Toms Secret Affair, +*Sunshine*+ <3, Akasha, , Raubkatze, Streifenhörnchen x3, Aureliebabe, lila91, *~Butterfly~*, MeL, stuffinchen, tokiohotelengele, RockQueenNatha.

    Auch wenn es Zeiten gab, in denen mir das posten und schreiben keinen Spaß gemacht hat, bin ich doch froh, dass ich das ganze nicht aufgegeben habe und bin euch allen dankbar dafür! Es fällt mir schwer, jetzt den letzten Teil zu posten, da ihr mir alle sehr ans Herz gewachsen ist, und ich werde es ganz sicher vermissen xD
    Ich bin jedenfalls gespannt wie euch der letzte Teil gefällt und bin auch schon gespannt was ihr dazu sagen werdet, habe ziemlich lange nach einem passendem Songtext gesucht und habe ihn inzwischen schon bestimmt 5 mal umgeändert gehabt, aber jetzt bin ich damit zufrieden, und ihr doch hoffentlich auch. Ich freue mich über Lob und Kritik, und werde mich versuchen, noch zu verbessern ;)

    Ich arbeite schon an einer neuen FF, es steht aber noch nicht fest ob diese jemals on gestellt wird, da ich fast nur noch Leser bin, nicht mehr so viel Zeit zum Schreiben habe. *zu Morena schiel* Ich habe zwar schon ein paar weitere fertige FF’s von mir auf dem Pc, doch die werdet ihr denke ich mal nie zu lesen bekommen *LooL* Aber zum Abschluss, des ganzen hier noch eine Frage, die das ganze beeinflussen kann:

    Wenn ihr wollt, dass ich eine neue FF on stelle, hättet ihr lieber eine neue ganze FF, oder einen 2. Teil von There’s no turning back (wenn die jemand kennt xD) ??

    Ich bin auf eure Antworten gespannt und wie viel Nachfrage bestehen wird, dann werde ich mir das Ganze durch den Kopf gehen lassen...
    Bald wird es von mir auch noch eine One-Shot zu lesen geben, doch wann das steht auch noch nicht fest.
    Und um noch ein wenig Werbung zu machen *lach*, auf www.tokiohotel-schwarz.de.vu kann man unter “FF of the month” Für meine FF -There’s no turning back- abstimmen und ab Mai wird man auch noch für -Endless Summer- abstimmen können... Würde mich freuen, wenn ihr bei der Umfrage teilnehmen würdet ;)

    Also und hier jetzt der letzt Teil der FF... noch einmal ein FETTES Danke an ALLE!
    Viel Spaß beim Lesen und ich hoffe es melden sich nun auch mal Stillleser, wenn es welche geben sollte ;)

    Lieb euch alle x3
    Jani


    --------------------------



    (c)Copyright by: tokiohotel-schwarz.de.vu


    ,,Tom se nä andato.’’
    Tessa runzelte die Stirn.
    Tom se nä andato?
    Fieberhaft versuchte sie zu übersetzten.
    Als ihr klar wurde, was da heißt, glaubte sie ohnmächtig zu werden.

    ,,Tom ist weggegangen? Weggefahren?’’, flüsterte sie.
    Ihre Augen suchten fieberhaft in dem Stoppeligen, runden Gesicht des Wirtes nach einer Erklärung.
    ,,Wohin gegangen? Warum weggefahren? Wohin? Wohin?’’
    Amadeo schaute sie traurig an.
    Er wartete, bis er sicher war, dass sie verstanden hatte.
    Dann winkte er dem jungen Pärchen.

    ,,Dov’é andato Tom?’’, rief er.
    Wohin ist Tom gegangen?

    ,,Nach Norden’’, antwortete die Fremde, ,,nach Mailand. Oder Trist. Ich weiß es nicht genau.’’
    Tessa starrte das Mädchen an.
    Sie konnte es nicht glauben.
    Sie wollte es einfach nicht glauben.

    ,,Tom Kaulitz?’’, fragte sie

    ,,Si, Tom Kaulitz.’’
    Das Mädchen nickte.
    ,,E andato con Jenny.’’

    This is the end, you know
    Lady, the plans we had went all wrong
    We ain't nothing but fight and shout and tears

    We got to a point I can't stand
    I've had it to the limit,I can't be your man
    I ain't more than a minute away from walking

    We can't cry the pain away
    We can't find a need to stay
    I slowly realized there's nothing on our side

    Out of my life, Out of my mind
    Out of the tears we can't deny
    We need to swallow all our pride
    And leave this mess behind
    Out of my head, Out of my bed
    Out of the dreams we had, they're bad
    Tell them it's me who made you sad
    Tell them the fairytale gone bad


    (Du weißt, das ist das Ende
    Lady, die Pläne die wir hatten sind alle schief gegangen
    Wir haben nichts als Streit und Schreie und Tränen

    Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem ich nicht bleiben kann
    Ich war an der Grenze; Ich kann nicht dein Mann sein
    Ich bin kurz davor Dich zu verlassen
    (wörtl.: Ich bin nicht mehr als eine Minute vom gehen/verlassen entfernt)

    Wir können den Schmerz nicht lindern, wenn wir weinen
    Wir finden/haben kein Bedürfnis, zu bleiben
    Ich realisiere langsam, dass mir nichts geblieben ist

    Raus aus meinem Leben, Raus aus meinen Gedanken
    Raus aus den Tränen, die wir nicht verleugnen können
    Wir müssen unseren Stolz hinunterschlucken
    Und dieses Durcheinander hinter uns lassen
    Raus aus meinem Kopf, Raus aus meinem Bett
    Raus aus den Träumen die wir hatten, sie sind schlecht/böse
    Erzähl ihnen, ich war es, der Dich traurig machte
    Erzähl ihnen, dass Märchen ist schlecht/böse ausgegangen)


    Tessa zuckte zusammen, als hätte sie ein Pfeil getroffen.
    Jenny... Jenny...
    Aus der Tiefe ihrer Erinnerungen tauchte dieser Name auf.
    Sie versuchte sich genauer zu erinnern.
    Wann hatte sie den Namen gehört?
    Irgendjemand hatte doch etwas über Jenny gesagt...
    Ja, genau.
    In Ciccerina, dem kleinen Bergdorf, wo sie einmal mit Tom gewesen war.
    Da war dieser Bruno auf dem Dorfplatz zu ihnen gekommen und hatte gefragt:,
    ,,Wie geht es Jenny?’’
    Und sie hatte Tom gefragt:
    ,,Wer ist das? Wer ist Jenny?’’
    Tessa runzelte die Stirn.
    Sie konnte sich nicht mehr erinnern, was Tom über Jenny gesagt hatte.
    Aber sie wusste genau, dass sie wütend auf ihn gewesen war.
    Tessas Stimme war ganz tonlos, als sie wiederholte:

    ,,Con Jenny.’’

    ,,Sí’’, sagte das Mädchen, ,,con Jenny Gritti.’’
    Jenny Gritti.
    So hieß sie also.
    Tessa schloss die Augen.
    Sie zitterte so, dass sie ihre Hände zwischen die Oberschenkel klemmen musste.

    ,,Und...’’
    Sie schaute sich um.
    Sofia war jetzt auch an den Tisch getreten und betrachtete sie voller Neugier.
    Oder aus Mitleid?
    Tessa konnte das nicht mehr auseinander halten.
    ,,..Und... wann... kommt Tom zurück?’’
    Das Mädchen schaute ihren Freund an, und der hob die Schultern und starrte aus dem Fenster.
    Offenbar war ihm das alles peinlich.
    Er wirkte verlegen.
    Vielleicht ist er ein Freund von Tom, dachte Tessa plötzlich in aufkeimendem Misstrauen.
    Vielleicht weiß er mehr, als er zugibt.
    Tessa räusperte sich.
    Ihre Stimme wurde wieder kräftiger.
    Sie wiederholte ihre Frage:

    ,,Und wann kommt Tom zurück?’’
    Sofia schob die beiden zur Seite.
    Sie stellte sich hinter Tessas Stuhl und legte die Arme auf ihre Schultern.

    ...Das Spiel heißt Verführung und wer sich verliebt der verliert...

    ,,Ritorna in Germania’’, sagte sie leise.
    Fahr nach Deutschland zurück.
    Tessa schluckte.
    Einen Augenblick dachte sie an ihren Koffer, der noch immer vor der Tür stand.
    Aber vielleicht stand er schon längst nicht mehr dort.
    Tessa versuchte sich zu konzentrieren.
    Was hatte Sofia gesagt?
    Fahr zurück nach Deutschland.
    Sie drehte sich auf dem Stuhl um und starrte mit weit aufgerissenen Augen Sofia an.
    Sofia nickte.
    Sie hatte ein weiches, gutmütiges Gesicht.
    Tröstend strich sie eine feuchte, blonde Strähne aus Tessas Stirn.
    ,,Era Sohlamentee un Amore de vancanze’’, sagte sie sanft.
    Es war doch nur eine Ferienliebe...


    Und plötzlich sah Tessa mit geschlossenen Augen die ganze Geschichte wie ein Film ablaufen:
    Another night and I bleed
    They all make mistakes and so did we
    But we did something we can never
    turn back right

    Find a new one, to fool
    Leave and don't look back, I won't follow
    We have nothing left, It's the end of our time

    We can't cry the pain away
    We can't find a need to stay
    There's no more rabbits in my hat
    to make things right

    Out of my life, Out of my mind
    Out of the tears we can't deny
    We need to swallow all our pride
    And leave this mess behind
    Out of my head, Out of my bed
    Out of the dreams we had, they're bad
    Tell them it's me who made you sad
    Tell them the fairytale gone bad

    (Eine weitere Nacht und ich blute
    Sie machen alle Fehler und so machten wir diese auch
    Aber wir taten etwas, was wir niewieder richtig stellen können

    Finde einen Neuen, den Du betrügen kannst
    Verlasse mich und schau nicht zurück... Ich werde Dir nicht folgen/werde nicht nachkommen
    Wir haben nichts zurückgelassen. Es ist das Ende unserer Zeit.

    Wir können den Schmerz nicht lindern, wenn wir weinen
    Wir finden/haben kein Bedürfnis zu bleiben
    Ich habe keine Zaubertricks mehr, die Dinge richtig werden zu lassen
    (wörtl.: Ich habe keine Kaninchen mehr in meinem Hut)

    Raus aus meinem Leben, Raus aus meinen Gedanken
    Raus aus den Tränen, die wir nicht verleugnen können
    Wir müssen unseren Stolz hinunterschlucken
    Und dieses Durcheinander hinter uns lassen
    Raus aus meinem Kopf, Raus aus meinem Bett
    Raus aus den Träumen die wir hatten, sie sind schlecht/böse
    Erzähl ihnen, ich war es, der Dich traurig machte
    Erzähl ihnen das Märchen ist schlecht/böse ausgegangen)

    Ein Mädchen, das die Ferien in Italien verbracht hatte, hatte sich in einen jungen Italiener verliebt, der als Bademeister arbeitete, sie hatte mit ihm geschlafen, weil sie gedacht hatte, er sei die Liebe ihres Lebens.
    Die ewige, große, nie endende Liebe.
    Sie hatte ihren Freund Sven in Deutschland einfach abgelegt, wie ein altes Kleidungsstück, das einem nicht mehr gefällt.
    Sie war jeden Morgen um sechs Uhr aufgestanden, um das Geld für diese Reise zusammenzubringen.
    Und dann hatte sie auf dem Bahnhof gestanden und gedacht:
    Das Glück wiederholt sich noch einmal.
    Aber Tom war rechtzeitig mit seiner Jenny getürmt.
    Tessa riss die Augen auf.
    Warum hatte er ihr das nicht geschrieben?
    Warum?
    Warum hatte er nichts gesagt?
    Er war zu feige, sagte sie sich selbst.
    Oder er hat nicht gedacht, dass ich wirklich komme.
    Era Sohlamentee un Amore de vacanze...
    Ja.
    So war es.
    Eine Urlaubsliebe.
    Ein Ferienflirt.
    Mehr nicht.
    Tessa stand auf.
    Sie musste sich am Tisch abstützen, aber ihre Beine gehorchten.
    Sie lächelte.
    Dann nahm die Schultertasche ab und holte das Portmonee heraus.

    ,,Ich möchte zahlen.’’, sagte sie.
    Jetzt wurde Amadeo lebhaft.
    Er wedelte mit den Armen und schüttelte heftig den Kopf.

    ,,Nicht bezahlen!’’, rief er.
    ,,Das war eine Einladung. Wir sind doch Freunde. Die Deutschen sind unsere Freunde. Nächstes Jahr kommen alle wieder in den Ferien, und dann scheint die Sonne, und alle Liegestühle werden neu gestrichen, und die Sonnenschirme und alles ist wieder wie immer.’’
    Er strahlte Tessa an.
    Tessa verstand nicht alles was er sagte.
    Seine Worte wirbelten in ihrem Kopf herum.
    Er nahm ihr Gesicht zwischen die Hände und schaute sie an.
    ,,Du kommst nächstes Jahr wieder, nicht wahr? Vergiss Tom. Tom taugt nichts. Aber Italien ist schön, und Massa Marittima sowieso.’’

    ,,Im Sommer’’, fügte Sofia hinzu. ,,Im Herbst ist es traurig. La tristezza.’’
    Sie schoben Tessa zur Tür.

    ,,Ciao’’, sagte das junge Pärchen.
    Tessa drehte sich um und winkte schwach.

    ,,Ciao’’, flüsterte sie.

    ,,Wohin gehst du jetzt?’’, fragte Sofia.
    Tessa schaute sie an.
    In ihren Augen schwammen die Tränen.

    ,,Zum Bahnhof’’, sagte sie, ,,alla stazione.’’

    Beim hinausgehen nahm sie noch ihren Koffer mit, der noch immer da stand wo sie ihn zurückgelassen hatte. Dann rief sie ein Taxi und lies sich zm Bahnhof fahren.
    Sie hatte Glück, am Bahnhof fuhr der letzte Zug zurück in Richtung Deutschland.
    Spätestens Morgen würde sie wieder zu Hause sein bei ihren Freunden und bei ihrer Familie.
    Tränen liefen ihr über die Wangen.
    Beim einsteigen drehte sie sich nicht noch einmal um.
    Sie lies die Erinnerungen an Tom zurück.
    Es war nur eine Ferienliebe...
    Und als der Zug sich in Bewegung setzte war ihr klar, dass sie nicht wieder kommen würde.
    Nie wieder...


    Out of my life, Out of my mind
    Out of the tears we can't deny
    We need to swallow all our pride
    And leave this mess behind
    Out of my head, Out of my bed
    Out of the dreams we had, they're bad
    Tell them it's me who made you sad
    Tell them the fairytale gone bad

    Tell them the fairytale gone bad...

    Tell them the fairytale gone bad...


    (Raus aus meinem Leben, Raus aus meinen Gedanken
    Raus aus den Tränen, die wir nicht verleugnen können
    Wir müssen unseren Stolz hinunterschlucken
    Und dieses Durcheinander hinter uns lassen
    Raus aus meinem Kopf, Raus aus meinem Bett
    Raus aus den Träumen die wir hatten, sie sind schlecht/böse
    Erzähl ihnen, ich war es, der Dich traurig machte
    Erzähl ihnen das Märchen ist schlecht/böse ausgegangen
    Erzähl ihnen das Märchen ist schlecht/böse ausgegangen
    Erzähl ihnen das Märchen ist schlecht/böse ausgegangen)


    (Songtext: Sunrise Avenue: fairytale gone bad)



    Re: Endless Summer <3

    +*Sunshine*+ <3 - 18.04.2007, 21:31


    Altaaa fuckaaa maaaan O_________o

    *durchatme*

    Scheiß die Wand an, das is nich dein Ernst O_ô
    Ich wollte en happy end *wein*

    Du bist so böse....soooooo böse =(=(=( das ist so unfair. die arme. die tut mir Leid...
    Außerdem tuh ich mir Leid, weil ich gleich weine...das is sooo scheiße...=(=(=(

    Ich hasse tomich hasse tom ich hasse Tom ich hasse tom...arsch arsch arsch arscharsch arsch arsch arscharsch arsch arsch arscharsch arsch arsch arscharsch arsch arsch arscharsch arsch arsch arscharsch arsch arsch arscharsch arsch arsch arscharsch arsch arsch arsch

    =(=(=(

    Die Ff war doch soooo schön....=(...

    Aber deinen Schreibstil finde ich trotzdem toll, auch wenn ich dich jez hasse...Olle Nudel =P

    Aber wer isn diese Jenny? dem seine verlobte? Is der in die verliebt?...Würd mich jze ma interessieren ;D

    Aaaaaach, ich schrieb grad an ner FF, ich hoffe, wenn ich die dann mal on stelle, dass du die dann auch liest ;D....Aber ich stell die dann mim anderen namen on [Candy] weil iwie is der hier kacke und hab kein bock wieder nem mod zu schrieben XDD....

    Aaach...entweder willl ich ne gaaanz neue FF oooooooder....HIER VON ne fortsetzung XD so dass tom zb jez in deutschland am bahnhof steht und auf sie wartet (das hab ich eben beim lesen die ganze zeit gedacht ;D) ...


    Soooop...abschluss kommi zu ende....weil sons spam ich noch weiter rum...

    Die ff war toll, ist leider der letzte teil total in arsch gegangen ;D;D;D , schreibstil war die ganze zeit toll *inlove* ...

    Und noch ein geheimniss : Ich liebe tom doch noch, weil ich jenny bin und nur meinen namen gewechselt hab damit mich niemand so erkennt ;D ^^ +alta wie kindisch+ XD

    ILY *Knudschaaahh*



    Re: Endless Summer <3

    Morena - 18.04.2007, 22:40


    hey ...

    kaum zu glauben, mein letztes kommi zu dieser FF ... .

    Code: Ganz am Anfang möchte ich Morena danken, die sich die Zeit genommen und die Mühe gemacht hat, die FF Beta zu lesen! Ich denke, ohne sie wären in dieser FF noch viele, viele Fehler drinnen ;) (Habe den Song doch noch einmal umgeändert, nachdem ich so am überlegen war xD ) Danke!!
    dankeschöööööön - das ich das ich beta lesen durfte. :wink:
    hat immer total viel spaß gemacht ... .
    und bezüglich den song *grins* - den jetzigen haste mir aber nicht vorgeschlagen gehabt
    (war wohl ne entscheidung in der letzten minute? *grins*) *lach*.
    aber er passt auch super :wink: . :lol:

    Code: Es fällt mir schwer, jetzt den letzten Teil zu posten, da ihr mir alle sehr ans Herz gewachsen ist, und ich werde es ganz sicher vermissen xD
    ich glaube deine leser (meine wenigkeit mit inbegriffen :wink: ) werden die ff auch vermissen. sie war / ist echt klasse. :wink:

    Code: Ich bin jedenfalls gespannt wie euch der letzte Teil gefällt und bin auch schon gespannt was ihr dazu sagen werdet, habe ziemlich lange nach einem passendem Songtext gesucht und habe ihn inzwischen schon bestimmt 5 mal umgeändert gehabt, aber jetzt bin ich damit zufrieden, und ihr doch hoffentlich auch.
    denkst du das es nur 5 mal war? *grins*
    war bestimmt bedeutend mehr *lach*. :lol:

    Code: Ich arbeite schon an einer neuen FF, es steht aber noch nicht fest ob diese jemals on gestellt wird, da ich fast nur noch Leser bin, nicht mehr so viel Zeit zum Schreiben habe. *zu Morena schiel*
    mmmh - :twisted:
    da ist das letzte wort aber noch nicht gesprochen *grins*. die ff will ich unbedingt lesen. zumal der titel schon sehr interessant klang ... . :wink:

    Code: Wenn ihr wollt, dass ich eine neue FF on stelle, hättet ihr lieber eine neue ganze FF, oder einen 2. Teil von There’s no turning back (wenn die jemand kennt xD) ??
    okaaay *grins* - dazu kann ich jetzt leider noch nichts sagen. da ich die ff "there´s no turning back" nicht kenne. aber ich denke mal ich werde sie mir demnächst mal durchlesen und dann bekommste auch meine meinung zu deiner frage *lach* :lol:

    Code: Bald wird es von mir auch noch eine One-Shot zu lesen geben, doch wann das steht auch noch nicht fest.
    *grins* - na das wort "bald" hört sich doch seeeehr gut an. (also werde ich noch vor weihnachten das vergnügen haben diesen zu lesen *lach*) :lol:

    okay, jetzt noch zu meinen abschluß- kommi.

    - - - - - -

    storyline / inhalt der ff:
    also ich fand die story sehr schön. sie hob sich von vielen ff´s einfach durch die storyline und auch durch die detailtreue ab.
    du hast immer klasse die landschaft beschrieben - so als stündest du selbst dort und erzählst darüber.
    man konnte sich die strandpromenade, ebenso wie die villa und alles andere drumherum super vorstellen.
    und das storyline war auch klasse - mal nichts was mit gewalt / drogen und dergleichen zu tun hat. nein stattdessen romanze, sommerfeeling und die liebe ... .
    fantastisch ... .


    charaktere der einzelnen personen:
    die einzelnen personen waren immer super beschrieben.
    bei tessa konnte man sich ihr aussehen, ebenso wie bei tom vorstellen (was ich sehr wichtig finde bei einer guten story ).
    die charaktere kamen auch klasse rüber.
    das temperament von tessa, sowie das leicht nervige getue von ihrer mutter (und auch freund *lach*).
    auch mit sven (zumindest zu anfang *lach*) konnte man super mitleiden als er von tessa verlassen wurde.
    seine verzweiflung und auch verletztheit hast du super beschrieben (auch wenn man dies nur aus der sicht von tessa lesen konnte, wusste man dennoch das sven leidet.)


    besonderheiten der ff (tolle überschrift nicht wahr? *lach*)
    ganz klar am ende: der song. :wink:
    er passte super in die ff und hat das story-ende klasse abgerundet.
    auch fand ich immer wieder folgendes echt klasse:

    Code: ...Das Spiel heißt Verführung und wer sich verliebt der verliert...

    die idee sowas in eine ff ab und zu miteinzubringen ist echt klasse gewesen.
    ich fands immer super und es passte immer perfekt hinein. :wink:


    jetzt noch was zum ende der ff:
    ich fand das ende klasse gewählt. :wink:
    ein "happy end" wäre zwar, denk ich, auch nicht schlecht gewesen aber so finde ich es irgendwie besser - auch wenn´s traurig war.

    denn der letzte teil hat mich, als ich ihn das erste mal gelesen habe, total überrascht.
    zu anfang, weiß gar nicht mehr ob ich dir das schonmal geschrieben habe :oops: , dachte ich das tom bei einen tragischen unfall ums leben gekommen ist. *lach*
    von daher hat es mich echt erstaunt, das er mit jenny weggegangen ist ... .

    was bei der ganzen ff von pitel zu pitel auch immer klasse war, war die spannung.
    bin zum ende hin ... .
    zu anfang, ob tessa sich auf tom einlässt oder doch bei sven bleibt.
    dann die trennung als sie wieder nach hause musste, stellte man sich die frage ob sie sich jemals wieder sehen würden.
    und am ende natürlich was mit tom ist.
    (und die klitzekleine frage, die ich immer im hinterkopf hatte *lach* - "wer ist jenny" :lol: --> hat auch dazu beigetragen :lol: )

    - - - - - -

    zum schlußwort kann ich nur sagen:
    es hat mir echt spaß gemacht, die ff als betaleserin zu kontrollieren (auch wenn du nicht alle fehler die ich entdeckt habe abgeändert hast *lach* - das musste jetzt sein *grins*) und natürlich auch als leserin.
    :wink: (sie war wirklich klasse :wink: )

    Bye

    Biene



    Re: Endless Summer <3

    jenny15 - 19.04.2007, 14:04


    schade das diese tolle ff zu ende is!
    ich fand sie echt unheimlich schön und das ende is ja ma voll traurig!
    na ja jedes schöne muss ma zu edne gehen!
    also mir hat die ff echt super gut gefallen, das war die beste die ich je gelesen hab!
    echt RESPEKT!

    schade schade na ja!

    Luv ya

    Kiss die Jenny



    Re: Endless Summer <3

    lila91 - 19.04.2007, 16:16


    OMGOMGOMGOMGOMGOMGOMGOMGOMGOMGOMGOMGOMGOMG!!!!!!!!

    WIESO????????????????????????

    mano und ich dachte es gibt ein Happy End!!! tom duuuuuu.....
    wie kann der sowas bringen?

    OMGOMG....kann net mehr dazu schreiben=zu geschockt :cry: :cry: :cry:

    naja hoffentlich stellst du noch ne ff on ....ich versuchs vllt auch bald ma...

    hdl



    Re: Endless Summer <3

    Anonymous - 19.04.2007, 16:57


    +*Sunshine*+ <3 hat folgendes geschrieben: Altaaa fuckaaa maaaan O_________o

    *durchatme*

    Scheiß die Wand an, das is nich dein Ernst O_ô
    Ich wollte en happy end *wein*

    Du bist so böse....soooooo böse =(=(=( das ist so unfair. die arme. die tut mir Leid...
    Außerdem tuh ich mir Leid, weil ich gleich weine...das is sooo scheiße...=(=(=(

    Ich hasse tomich hasse tom ich hasse Tom ich hasse tom...arsch arsch arsch arscharsch arsch arsch arscharsch arsch arsch arscharsch arsch arsch arscharsch arsch arsch arscharsch arsch arsch arscharsch arsch arsch arscharsch arsch arsch arscharsch arsch arsch arsch

    =(=(=(

    Die Ff war doch soooo schön....=(...

    Aber deinen Schreibstil finde ich trotzdem toll, auch wenn ich dich jez hasse...Olle Nudel =P

    Aber wer isn diese Jenny? dem seine verlobte? Is der in die verliebt?...Würd mich jze ma interessieren ;D

    Aaaaaach, ich schrieb grad an ner FF, ich hoffe, wenn ich die dann mal on stelle, dass du die dann auch liest ;D....Aber ich stell die dann mim anderen namen on [Candy] weil iwie is der hier kacke und hab kein bock wieder nem mod zu schrieben XDD....

    Aaach...entweder willl ich ne gaaanz neue FF oooooooder....HIER VON ne fortsetzung XD so dass tom zb jez in deutschland am bahnhof steht und auf sie wartet (das hab ich eben beim lesen die ganze zeit gedacht ;D) ...


    Soooop...abschluss kommi zu ende....weil sons spam ich noch weiter rum...

    Die ff war toll, ist leider der letzte teil total in arsch gegangen ;D;D;D , schreibstil war die ganze zeit toll *inlove* ...

    Und noch ein geheimniss : Ich liebe tom doch noch, weil ich jenny bin und nur meinen namen gewechselt hab damit mich niemand so erkennt ;D ^^ +alta wie kindisch+ XD

    ILY *Knudschaaahh*



    ich stimme da voll und ganz zu....^^
    oh man die ff is so derbe geillll und jetz is se OHNE happy end einfach so fertig *schnief*


    lg chrissy



    Re: Endless Summer <3

    NeleLovesTom - 19.04.2007, 18:36


    neee, oda :shock: :shock: :shock: ey....
    kinnas, ab heute heiß ich nich mehr neleLovestom, ich heiß jetzt neleHatestom ! das kann der doch nicht machen??? er hat ihr doch geschrieben, ich meine... oh gott..... :cry: :cry: :cry: die arme.....und sven is jetzt auch weg ............ man, was is die welt doch scheiße :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:



    Re: Endless Summer <3

    TomKaysGirl - 19.04.2007, 19:15


    wuahhhhh
    süße
    das kannst du mir nich antun
    *schnieeef*
    NEEEEIIIIIIIIIN
    du bist dooooffiiiii
    das das das
    is unfair
    plöd
    scheiße und bäh
    außerdem is tom ein arsch
    arghhhhhh
    NEIIIIIIIIIIIIIIIN
    das kannst du nicht machen
    MACH DAS AUF DER STELLE RÜCKGÄNGIG
    soooooooooonsssssst
    ehhhhhm
    ô___O
    soooooonst
    tu ich
    öhm ya
    was tu ich denn?!?
    naja man sollte es denken bevor man redet aba das is ja jez egalOOO
    wenn du net sofort ein happy end draus machst
    dann erschieß ich dich :twisted:
    fürchte dich schon jez
    :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:
    LOOOOOS
    DU SOLLST DICH FÜRCHTEN UND NET LACHEN :x
    arghhhh
    mich lacht jeder aus :cry: :cry:
    das is doch fiesss
    aba jez wieder back zu ff
    sie war tolli
    bis auf das ende
    weswegen ich dich sowieso noch umbringe hehe :twisted:
    rache ist süüüüüüüüß
    xDDDDD
    oki mal weg von meinen plänen
    dein schreibstil war einfach nur tolli
    ich liebe ihn
    hab ich das schonmal gesagt?
    ich glaube nich
    aba jez weißt dus ya
    hihiiiii
    auch wenn ich net oft kommis geschriebn hab *schäm*
    *in ecke verkriech*
    okiii
    egaloooooo jez
    ehhhhmmmmmm
    zur handlung
    sie war auch sehr tolli
    und sehhr spannend
    also man konnte selten i wie ahnen was passieren wird
    aber der schluss gefällt mir trotzdem nicht
    aber das hab ich ja schon mal erwähnt xDDD
    naja doppelt hält besser
    oder wars jez schon dreifach!? ô___O
    unnnnnnnd jez kann ich leider net noch mehr schreibn
    weil iiiiiiich GnT gucken will
    ssorrrrrüüü
    aba das war grad leider eine schlechte zeit
    ich weiß ich hab mr das selber ausgesucht aba is ja jez auch egallllll
    najaaaaa
    lieb discccch
    und schade das die ff vorbei is :(
    naja kann frau nichts machen
    ciaoiiiii
    kuss
    Nathi <3



    Re: Endless Summer <3

    Asa - 22.04.2007, 17:47


    Hey Süße!

    Also erst mal, Schande über mich! Der letzte Teil deiner ff ist jetzt schon seit 4 Tagen online und ich komme erst jetzt dazu ihn zu lesen...
    :oops: Das ist mir echt peinlich, vor allem nach deinem Kommi...
    Tut mir echt Leid, aber ich war in den letzten Tagen, zumindest wenn ich nicht gerade in der Schule war,
    nur arbeiten und hatte überhaupt keine Zeit ins Internet zu gehen...

    Nun ja, ich glaube zwar nicht, dass ich einen Kommi hinkriegen werde,
    der diesem genialen Finale gerecht wird, aber ich gebe mir Mühe.

    Also, erst mal wow, du hast mich wie immer schwer beeindruckt.
    Ich finds echt toll, dass du nicht so ein Friede-Freude-Eierkuchen Happyend gewählt hast.
    Das hätte zwar auch zu der Geschichte gepasst und wäre eigentlich das gewesen was man bei einer ff erwartet,
    aber dadurch wird das ganze viel realistischer und auch irgendwie emotionaler,
    denn mal ehrlich, wie groß ist denn die Wahrscheinlichkeit, dass sowas wirklich gut ausgeht?!
    Außerdem hast du es echt geschafft, das ganze bis zur letzten Minute spannend zu halten, weil man irgendwie doch immer noch an das gute in Tom geglaubt hat.
    Auch wenn ich es ja die ganze Zeit über befürchtet habe, zumindest bis zu seinem Brief,
    sie erst dahin kommen zu lassen ist ja wohl schon echt heftig, Italien ist schließlich nicht so 10 Minuten weg.

    Der Songtext hat auch echt super da rein gepasst und die Situation schön untermalt.
    Dadurch hat das ganze irgendwie noch mal so einen etwas melancholischeren und traurigeren Touch bekommen.

    Tja, also abschließend kann ich wohl nur noch mal sagen, dass diese ff echt zu meinen Lieblingen gehört.
    Die Story war mal echt was anderes und vor allem dein genialer Schreibstil hat die ff echt zu was besonderem gemacht.
    Man konnte sich alles ganz genau vorstellen, als wäre man selbst dabei und zumindest ich habe die ganze Zeit über mitgefiebert.
    Ich konnte mich echt gut in Tessa hineinversetzten, was vielleicht auch ein bisschen daran liegt,
    dass ich vor ein paar Jahren im Italienurlaub was ziemlich ähnliches erlebt habe.

    Jedenfalls finde ich es echt Schade, dass die ff jetzt schon vorbei ist und ich hoffe echt,
    dass du deine neue ff auch irgendwo online stellst.
    Es gibt einfach viel zu wenig gute Autoren wo man wirklich richtig gefesselt ist.

    lieb dich
    Anni



    Re: Endless Summer <3

    stuffinchen - 22.04.2007, 20:26


    ich fand die ff ya soooooo schööön
    un jetz das kann doch ma nich angehen
    boa ey ich muss jetz echt ma heulen
    wie kann der nur sowas machen
    ich will nich wissen ob der in echt auch so drauf is!!!
    wenn ya dann will ich den garnich erst kennenlernen
    ich schreib mal wider nur müll xD
    ich fand die Ff auf jeden fall soooo geil
    un der schreibstiel is so hamma
    ich hoffe du stellt bald ne neue Ff on
    ich werde die auf jeden fall lesen!!
    naja...
    LG Stuffinchen



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 24.04.2007, 16:32


    Hey...

    Erst Mal möchte ich allen Danken, die einen Kommi dagleassen haben, hab mich echt darüber gefreut!!

    Und doch war ich enttäuscht, dass es so wenig war, denn es waren weniger Kommis, als nach manch Anderen Teilen, und naja... wollte euch vielleicht noch einen kleinen Epilog on stellen, doch diesen werde ich jetzt bei mir beehalten und diese FF so wie sie ist als beendet erklären... !

    Ich möchte ganz besonders Morena, Asa und +*Sunshine*+ <3, für die Kommis danken.. habe mich wirklich gefreut..!

    Und das mit de neuen FF hat sich denke ich hiermit auch so fast wie erledigt...!

    Naja... hiermit ist das ganze beendet!

    Lg Jani x3



    Re: Endless Summer <3

    Mausi - 24.04.2007, 20:14

    Schade
    =(
    ich hab jetzt erst gelesen und könnte heulen....
    son arsch!!!
    Was haut der einfach mit dieser jenny ab, ich glaubs nich!
    sie fährt extra nach italien und nimmt soviel aufsich und dann is tom einfach abgehauen!
    feigling...wenigstens hätte er dazu stehen müssen...

    deine ff war richtig genial!
    ganz liebe grüße



    Re: Endless Summer <3

    lila91 - 25.04.2007, 15:19


    [b]hey ....bitte schrieb ne nächste story....du kannst so toll schreiben!!!!!!!!!!!!!!

    fands zwar schade . dass es kein Happy-End gab aba trotzdem hast du mega geil geschrieben udn ich habe diese story geliebt.....


    bitte schreib eine nächste schöne geschichte und stell den epilog on"!!!


    hdl lisa[/b]



    Re: Endless Summer <3

    Streifenhörnchen x3 - 28.04.2007, 23:36


    na toll xD

    ich erinnere mich noch an den satz...

    "Jenny? ach mit der ist nichts"

    na suPer tom O.o

    wie mies ist das denn xD?

    sehr mies >.<!

    Also deine FF *und natürlich deinn schreibstil* sind einfach nur noch gail >.<!

    der mega hammer ^^!!!

    das ende >.<

    auch das lie sunrise ave rocken >.<!!!

    das hat voll gut gepasst =)!!!

    aber...

    ay das war so mies von dem >.<

    eifnach feige abhauen statt zu sagen >vergisses doch! ich in vergeben! das war nur einen fereinliebe<

    nene die mus extra kommen und mit zehntausend leuten reden um zu erfahren das er weg is o.O!

    man >.<

    sowas gemeines, hinterhätliges ay o.o!!!

    tom is n arsch O.O!!!

    najaaa...

    auf jeden fall war das toll!

    *kommsu wieder?*
    *ja...*

    es steht fest, im zug, ich werde nie wieder kommen...


    ie toll =)

    ich fand das ende richtig gut >.<!!!

    also auf jeden fall =D!!!

    ff= toll
    du= toll

    also =D

    was will man mehr xD?

    lg

    >>kaddüü



    Re: Endless Summer <3

    theachen - 29.04.2007, 18:09


    hey du also jetzt kommt dann mal mein versprochener comment
    sry nochmal dass es so lang gedauert hat habs einfach verplant. :oops:

    deine ff fand ich wunderschön vorallem der teil, in dem sie noch mit tom glücklich in italien war. mein einziges "problem" des ihc mit deiner ff hab, is, dass ich ffs ohne happy end nicht in guter erinnerung haben kann:D is jetzt nichts gegen deine ff sondern einfach, dass ich da immer voll traurig bin am schluss weil ich mich richtig in die ffs reinleb.
    und des war bei deiner auch so was wirklich positiv is naja am schluss wars halt dann schade weil ich enttäuscht wurde.
    also in der ff is tom wirklich böse :D
    aber im ganzen muss ich dich wirklich loooben
    eine richtig gut gelungene ff.
    hoff man liest noch mehr von dir, und vllt ja mal ein happy end auch wenn du sagst, dass die dir nicht so gelingen.
    ganz viele liebe grüße.
    thea



    Re: Endless Summer <3

    [sugarfairy] - 07.05.2007, 20:29


    Noaa Süße?!

    Jaa ich weiß, es ist soo spät gworden mit meinem Kommi...
    Es tut mir soo leid, aber es ist Zimmer 483 Tour, ein bisschen Verständnis bitte xD

    Naja wo soll ich anfangen??
    Wirklich eine unglaublich, wunderschöne Liebesgeschichte, die mich immer wieder berührt hat und man Tom eigentlich lieben musste
    Naja und am Ende, dann die große Enttäuschung...
    Also dreister geht es dann ja wirklich nicht, also wer kann sich schon so in einem Menschen täuschen.

    Tom? Ich stelle mir nur diese eine Frage, besitzt dieer hinterhältige verlogenen Mensch kein Stück Gewissen?
    Ich glaub die Frage kann nur er mir beantworten, falss es Tom Kaulitz aus Italien gibt, dann bitte bei mir melden!! xD

    Eigentlich bin ich ja der Happy End Typ, weißte ja und hier hätte man ja eigentlich auch die perfekte Liebesgeschichte glücklich enden lassen können, aber ganz ehrlich so find ichs auch gar nicht mal so schlecht ;)
    Ist halt traurig, mein armes Herzilein :cry:

    Jedenfalss werd ich Endless Summer vermissen und ich freu mich auf ne neue FF von dir... ;)
    Die kommt doch bestimmt bald, oder??

    Außerdem will ich einen zweiten Teil, in dem sie sich wieder sehn und Tessa ihn kaputt schlägt... hihi


    Ich Liebe Dich

    Deine suga ;)



    Re: Endless Summer <3

    KitTtyToM - 24.05.2007, 15:36


    'I biglietti' oder 'Il biglietto', aber nicht 'Il biglietti'. :wink:
    Ist mir nur aufgefallen. Schöne Story!



    Re: Endless Summer <3

    TomsMauz - 06.06.2007, 20:36


    huhuz ^-^

    ich muss jetzt auch mal ein kommi dalassen, irgendwie fasziniert mich die ff. komischerweiße hast du mich dazu gebracht, mal wieder ne unslashige ff zu lesen, das is vielleicht gerade mal die dritte o.O aber tessa war auf anhieb so sympatisch und italien und tom sowieso, da konnt ich nich anders^^ die handlung war anfangs so unbekümmert und schön und ich dachte es gibt ein happy end, aber naiin *flennz* das is nich fair, arme tessa .. sch...doofer tom xD
    man ich heule wegen dir, willst du das? wenn nich dann schreib gefälligst ne fortsezung und lass bitte jenny von ner klippe springen oder sonst was :twisted:
    naja ... happy end bei ner ferienliebe wär irgendwie doch unrealistisch, ich spreche aus erfahrung.
    ich glaub ich werd jetz öfters mal unshlashige ffs lesen, irgendwie gefallen die mir auf einmal xD

    glg elly <3



    Re: Endless Summer <3

    [D.I.V.A] - 13.06.2007, 13:17


    So... aLso ich woLLte mich nochmaL bei aLLen bedanken, die einen Kommi dageLassen haben, habe mich über jeden einzeLnen qefreut & bin froh, dass euch die FF qefaLLen hat ;)

    @suqa & TomsMauz: Eine Vortsetzunq von EndLess Summer & There's no turninq back (wer's kennt xD) ist schon qepLant & auch schon ein paar TeiLe davon qeschrieben, doch ich qLaube nicht, dass es hier onkommen wird, da ich nicht denke, dass qenüqend Nachfraqe besteht. Trotzdem Danke euch aLLen ;)

    Lq Janiii <'3



    Re: Endless Summer <3

    Anka - 22.04.2008, 22:24


    Ich habe die FF leider erst jetzt gelesen und fand sie richtig klasse, was ich fragen wollte ist, ob du jetzt eine Fortsetzung geschrieben hast oder nicht?



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Tokio Hotel - Fanfictions

    40 songs - gepostet von SchokoTussi am Sonntag 21.10.2007
    habs endlich geschafft! ^^ - gepostet von gloomyangel am Dienstag 02.05.2006
    Ohne Dich geht es nicht verdammt!!! - gepostet von jenny15 am Sonntag 12.08.2007
    THE END - gepostet von °^moony^° am Dienstag 05.12.2006
    ~Uhh, say it~ - gepostet von Yui am Freitag 20.07.2007
    Immortal Moments x'3 - gepostet von Steffchen x3 am Sonntag 11.02.2007
    Als würde Schnee in deinen Körper falln... (P12-Slash) - gepostet von Tasha am Montag 30.04.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Endless Summer <3"

    Last Summer Party vs. Flo´s Geburtstag - webmaster (Mittwoch 10.10.2007)
    Thats meeee : Summer XD (and friend ect.) - SummerSorayaCat (Donnerstag 25.01.2007)
    Summer Breeze 2008 - Glückspirat (Samstag 01.12.2007)
    Bewertungen für "Miss Summer Juli" - chefdoro (Mittwoch 27.06.2007)
    Smilie this Summer in Vegas ? - vegasking (Freitag 27.05.2005)
    8.9 Summer Night - Joni (Sonntag 02.09.2007)
    Spine Tinglers- that ' Summer Night City' feeling... - drimnagh (Donnerstag 23.11.2006)
    Endless Story - van de sven (Donnerstag 19.01.2006)
    Teuren LRP Lipo noch zu retten? Was kann das sein? - Steffen545 (Samstag 20.09.2008)
    23.06.07 Caribean Summer Open Air im Weserstrandbad - nightbeats-events (Freitag 27.04.2007)