Katzen und Minze

Das A.R.T Diskussionsforum!
Verfügbare Informationen zu "Katzen und Minze"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Mascicura - ApartMint - minzefairing - Dr.Qualz
  • Forum: Das A.R.T Diskussionsforum!
  • Forenbeschreibung: < Lang lebe die Minzokratie >
  • aus dem Unterforum: über Minze
  • Antworten: 4
  • Forum gestartet am: Samstag 23.04.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Katzen und Minze
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 11 Monaten, 25 Tagen, 3 Stunden, 35 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Katzen und Minze"

    Re: Katzen und Minze

    Mascicura - 31.10.2006, 18:04

    Katzen und Minze
    Katzen lieben Katzenminze

    Macht sie das zu besseren Tieren



    Re: Katzen und Minze

    ApartMint - 27.11.2006, 14:07


    Aber selbstverständlich



    Re: Katzen und Minze

    minzefairing - 29.11.2006, 00:14


    Ha, liebe ARTler,

    nicht nur, dass unsere irre Nachbarskatze - aus nicht eben subtilen Gründen von Kunzi und mir "Schleck-Schleck" genannt - kürzlich einen meiner Finger wie wild abschlabberte, der mit Minzöl benetzt war (Wohl bekomms!), nein, ich entdeckte heute im neuesten der Felidae-Werke von Akif Perinci "Salve Roma!" (mit dem klugscheißerischen Katzendetektiv Francis) auch eine deutliche literarische Anspielung auf den Zusammenhang:

    Francis beschreibt den Frühling als die schönste aller Jahreszeiten. Als den Beginn der Lebhaftigkeit. Als positiv - rundum.
    Und zwar mit folgenden Worten:

    "Dieser gern gesehene Herrschaer also stand vor den Toren unseres Reviers und hatte bereits seinen frischen Atem in Gestalt wild knospender Flora und verschwenderischen Sonnenscheins vorausgeblasen."

    AHA! Was verleiht angenehmeren Atem als die großARTige Pflanze des Glücks, die Minze!?
    Na?
    NIX!

    EINDEUTIG!

    freundlichst
    fairy



    Re: Katzen und Minze

    Dr.Qualz - 30.11.2006, 21:59


    Sehr geehrte Katzenliebhaber der ART,

    dass die Katze, die Familie der Felidae, uns in vielerlei Hinsicht überlegen ist, über ein gewaltiges Maß an Gleichgewicht, innerem wie äußerem, verfügt und dass sie sehr viel besser hören, ergo wahrnehmen kann, wussten schon die alten Ägypter - die frühe Hochkultur. Gottgleich wurden sie verehrt. Gelegentlich dachte ich mir schon, dieses sollte einmal wieder hergestellt werden.

    Dass die Katzen dann auch der Minze verfallen sind, kann kein Zufall sein.

    In untertänigster Verneigung
    Ihr
    Dr.Johannes I. Qualz



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Das A.R.T Diskussionsforum!

    Katzen und Minze - gepostet von Mascicura am Dienstag 31.10.2006
    John Stewart zerlegt Amerika - gepostet von minzefairing am Samstag 05.08.2006
    Götter-/Ahnenkult - gepostet von minzefairing am Freitag 17.11.2006
    Die grundsätzliche GroßARTigkeit der Minze - gepostet von minzefairing am Donnerstag 12.10.2006
    Mint 400 - gepostet von minzefairing am Donnerstag 01.03.2007
    Minzliteraturthread - gepostet von minzefairing am Donnerstag 06.04.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Katzen und Minze"

    Katzen würden Mäuse kaufen...... - Raika (Freitag 06.04.2007)
    Katzen Fußball - schroeppi (Donnerstag 14.06.2007)
    bekommen katzen ihre "tage"? - Anonymous (Dienstag 21.02.2006)
    Katzen - White_Cat (Samstag 22.04.2006)
    Tauringabe bei Katzen - funkyfuenkchen (Donnerstag 09.08.2007)
    Katzen-Schnipsel - TCat (Montag 23.01.2006)
    Schau? Hunde, Katzen, Pferde? - fischale (Montag 26.12.2005)
    Katzen würden Mäuse kaufen - Schwarzbuch Tierfutter - JokerNic (Donnerstag 12.04.2007)
    Katzen Orgasmus?!? - yuichan (Mittwoch 07.11.2007)
    nuki und die katzen - aliin (Sonntag 26.03.2006)