Würfeln in Zul Gurub und Mitnahme von Mitgliedern nach ZG

Divine
Verfügbare Informationen zu "Würfeln in Zul Gurub und Mitnahme von Mitgliedern nach ZG"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: sparkie - Shyrok - Bloodbath
  • Forum: Divine
  • Forenbeschreibung: Forum der Horden Gilde Divine auf dem deutschen PVP-Realm Un`goro
  • aus dem Unterforum: Kritik & Anregungen
  • Antworten: 3
  • Forum gestartet am: Freitag 08.09.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Würfeln in Zul Gurub und Mitnahme von Mitgliedern nach ZG
  • Letzte Antwort: vor 17 Jahren, 6 Monaten, 29 Tagen, 2 Stunden, 13 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Würfeln in Zul Gurub und Mitnahme von Mitgliedern nach ZG"

    Re: Würfeln in Zul Gurub und Mitnahme von Mitgliedern nach ZG

    sparkie - 27.10.2006, 08:22

    Würfeln in Zul Gurub und Mitnahme von Mitgliedern nach ZG
    Da ich grad schon am Meckern bin,
    kommt auch gleich noch ein neuer Post von mir.

    Es geht hierbei um das Würfeln um Items und um die Mitnahme von unter 60ern.

    Auch diese Kritikpunkte kommen aus gegebenem Anlass..

    Zuerst zur Mitnahme von Leuten nach ZG:d

    Es ist mir egal, ob der Raidführer ein Programm hat, das für nen Raid die Leute einlädt, ober ob er das manuell machen muss. Nur wenn man einlädt, sollte man auch schauen, wen man dann nach n paar Invites überhaupt drinnen hat.
    Es kann nicht sein, dass ein 55er nach ZG eingeladen wird.
    Denn ein 55er kommt in ZG nicht mal rein. Da gibt es keine Diskussion, vom Betreffenden, dass er Schaden gemacht hätte oder sonst was. Fakt ist, er kommt nicht rein. Geschweige denn, dass der da mit 55 so oder so nichts drin verloren hat.

    Geh mal schön leveln und dann schaun wir weiter.

    So lang ein Raid voll wird mit 60ern, steht es meiner Meinung nach sowieso nicht zur Debatte, ob ein 58 oder 59er für nen 60er mitgeht. Die Plätze sind für 60er und falls bei Raidbeginn noch ein Platz frei ist, spricht nichts dagegen einen 59er mitzunehmen. Aber ansonsten muss ich sagen,
    hat ein 58/59er genug zu tun, um 60 zu werden und hat überhaupt keine Ansprüche, dass er mitgeht, wenn der Raid mit 60ern voll wird.

    Auch wenn jetzt zu Raidbeginn ein 58er dabei ist und n 60er doch Zeit hat, finde ich hat der 60er mitgenommen zu werden und nicht der 58er. Dass ein 58er mitgenommen wird, ist ja auch ein Entgegenkommen vom Raid. Denn ein 60er hat nunmal Vorrang. Ganz einfach.

    Soviel dazu.

    Würfeln im Raid

    Meiner Meinung nach sollen die unter 60 schon mal gar nicht würfeln. Denn Manche sind einfach zu bequem sich andere Instas anzuschaun und wollen zur ZG gehn um da Items zu holen. Das haben mir manche sogar direkt so gesagt.
    Kann nicht sein!

    Wenn was droppt, was ein 60er gut brauchen kann, hat ein 60er nunmal Vorrecht drauf.

    Unter 60 ist es wie bereits erwähnt auch ein Entgegenkommen, dass er mitdarf und da haben 58/59er gar nicht mitzuwürfeln.

    Genauso wie mit den Ruf Items.
    Ich muss sagen, ich hab ziemich blöd geschaut, als im letzten Raid der Kossak gedroppt ist und wirklich jeder würfeln durfte.
    Das kann es auch nicht sein. Manche haben doch noch kein klein bisschen Ruf und können die Sachen erst in Wochen anziehen. Bis dahin gammeln die Sachen bei denen auf der Bank rum.
    No way! Es sollte da geschaut werden, wer am meisten Ruf hat und am ehesten was davon hat.
    Ich habe mich da mal wieder ziemlich angepisst gefühlt, da der Kossak echt nicht oft fällt, und dann darf jemand würfeln, der grad mal 60 ist und noch gar keinen Ruf hat.
    Das hat nichts mit Itemgeilheit zu tun. Ich war mit diesem Char schon sicher über 20mal in ZG und der Kossak ist noch nich gedroppt. Ich hatte in meiner Gilde extra alle DKP Punkte gespart, dass das Teil auch mir gehört, da ich auch von allen am öftesten dabei gewesen war und einfach das Teil am ehesten tragen konnte.

    Nur bei anderen Items schaut man auch, dass nur der würfeln darf, der dem Raid mit diesem Item auch nutzt und nicht wem das Item am besten steht.

    Es sollt einfach so sein, dass auf den Ruf geschaut wird und nicht dass jeder würfeln darf.


    Wie bereits im anderen Post erwähnt, bitte ich um konstruktive Kritik. Denn das sind Sachen, die beschäftigen mich ja doch sehr und wie gesagt, werde ich gegebenenfalls meine Konsequenzen daraus ziehen.

    So das wars auch schon.
    Sparkie,
    Meckertante



    Re: Würfeln in Zul Gurub und Mitnahme von Mitgliedern nach ZG

    Shyrok - 27.10.2006, 14:24


    ich war zwar leider beim letzten raid nich bei weil blizzard ärger gemacht hab..aber ich stimm dir voll und ganz in allen punkten zu ...

    kurz und knackig ich weis...aber weis nich was ich groß zu sagen soll wenns so is:)

    greez shy



    Re: Würfeln in Zul Gurub und Mitnahme von Mitgliedern nach ZG

    Bloodbath - 27.10.2006, 21:38


    jo dat stimmt schon alles so...



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Divine

    Temporeres Forum - gepostet von administrator am Samstag 09.09.2006
    Jens aka Zvatochna beim Fahrrad fahren - gepostet von Sasukekun am Freitag 15.09.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Würfeln in Zul Gurub und Mitnahme von Mitgliedern nach ZG"

    Sharon legt Likud-Mitgliedern Gaza-Plan zur Abstimmung vor - vishnu (Dienstag 30.03.2004)
    Bilder von unseren Mitgliedern :-) - juergen (Montag 22.01.2007)
    Aufnahmestopp bei 15 Mitgliedern - Hans Moser (Mittwoch 21.02.2007)
    Austritt aus der Gilde von Mitgliedern des Gildenrates - Saraktenius (Montag 28.05.2007)
    Aufnahme von Mitgliedern - Lichtjäger (Samstag 15.10.2005)
    Entlassen von Mitgliedern - myrija (Montag 28.08.2006)
    Unterstützung von Mitgliedern - WimmiWam (Donnerstag 10.05.2007)
    Begrüßung von Mitgliedern - Franky (Mittwoch 30.11.2005)
    New In Focus on ABBA Site - welshabbalover (Montag 10.11.2008)
    Allen Mitgliedern ein gesundes neues Jahr 2008 - tirpitz (Sonntag 30.12.2007)