Sport/Ligagericht

Ihr-Domainname.de
Verfügbare Informationen zu "Sport/Ligagericht"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Dominic Mayer - Alexander Pospeshil - Felix Weise - Nils Weise - Martin Peters - Michael Pleitner - leitner - Raphael Lechner - Stefan Kreiner - Franz Eggert - Tom Brosig - Xaver Steigerwald
  • Forum: Ihr-Domainname.de
  • Forenbeschreibung: Beschreibung Ihres Forums
  • aus dem Unterforum: Hobbyliga
  • Antworten: 31
  • Forum gestartet am: Mittwoch 11.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Sport/Ligagericht
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 2 Monaten, 9 Tagen, 4 Stunden, 36 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Sport/Ligagericht"

    Re: Sport/Ligagericht

    Dominic Mayer - 17.10.2006, 09:37

    Sport/Ligagericht
    Seit ihr dafür, dass wir sowas brauchen?
    Wäre bei entscheidungen und so ganz hilfreich...

    Wäre dafür, dass je ein Vertreter jeder Mannschaft im "Gericht" sitzt.
    Meine Vorschläge:
    Liga: Dominic Mayer
    SGD: Felix Weise
    SFE: Steve Kreiner
    APT: Michael Pleitner
    GTA: Moritz Illi
    Murmeltiere: Martin Peters
    Daxberg: Vincent



    Re: Sport/Ligagericht

    Alexander Pospeshil - 17.10.2006, 16:49

    Sportgericht vorerst unnötig
    Vorerst brauchen wir kein Sportgericht.
    Und selbst wenn wir eins einberufen würden, dann ohne Domi Meyer als Ligavertreter. Höchstens als SGD.
    Gruß, Galle



    Re: Sport/Ligagericht

    Dominic Mayer - 17.10.2006, 18:48


    Was willst du eigentlich? Ihr (Sportfreunde) probiert echt alles zu sabotieren, schlecht zu machen und zu 10 mal zu hinterfragen!
    Des nervt!



    Re: Sport/Ligagericht

    Felix Weise - 17.10.2006, 18:55


    ich bin für ein sportgericht, es ist übrigens auch ein ständiger vertreter von den sportis dabei galle, außerdem tritt der domi im rahmen der interessen der hobbyliga auf und net für dynamo. dafür bin ich zuständig, außerdem solltest du dich lieber darauf konzentrieren eure spiele zu organisieren sry aber des stimmt :roll:



    Re: Sport/Ligagericht

    Nils Weise - 18.10.2006, 18:29


    schon spiel dich nich so auf
    we hat den die liga organisiert?
    der domi
    und warum soll er dann nicht im sportsgericht
    als vertreter der liga dabei sein?



    Re: Sport/Ligagericht

    Martin Peters - 18.10.2006, 22:42


    ja, ich denk auch, dass des in ordnung geht. selbst wenn die dynamos scheiße bauen wollten, wären es immer noch 2 zu 5 stimmen... aber davon geh ich sowieso nicht aus ;-)
    ich wär auf jeden fall dabei, falls ich erwünscht werde.
    von den dax(en?)bergern könnt ich mir den vincent kalnin sehr gut vorstellen. ich sprech ihn morgen auf jeden fall mal drauf an, dass er endlich den kader abgibt.

    ich denke, dass es auf jeden fall ein sportgericht geben sollte, auch wenn es wahrscheinlich/hoffentlich nie einberufen werden muss.

    gruß
    martin



    Re: Sport/Ligagericht

    Martin Peters - 19.10.2006, 17:59


    ich hätte da auch gleich mal die erste aufgabe fürs das ligagericht.
    es sollte festgelegt werden, wieviele vereinsspieler im kader sein dürfen und wieviele gleichzeitig spielen dürfen. schließlich sind wir eine HOBBYliga!!!



    Re: Sport/Ligagericht

    Michael Pleitner - 19.10.2006, 19:37


    schon machen wir ne begrenzung....
    wir ham sowieso keinen einzigen vereinsspieler :wink:

    PS: ich bin der michi vom APT



    Re: Sport/Ligagericht

    leitner - 21.10.2006, 12:40


    Ich finde des Ligagericht auch gut. bin ich dafür



    Re: Sport/Ligagericht

    Felix Weise - 26.10.2006, 20:00


    wir brauchen schon ein ligagericht und es muss auch einen mann geben von der liga, denn ganz einfach, überlegt mal...
    wenn nur jede mannschaft einen vertreter schickt ist mann zu 6st... gerade zahl und was macht man bei 3 gegen 3.... also ist ein 7ter mann auf jeden fall sinnvoll



    Re: Sport/Ligagericht

    Alexander Pospeshil - 27.10.2006, 15:11


    Hab ich mir auch schon überlegt, aber das Problem ist dass der Dominic Mayer immer im Interesse seines Vereins stimmen würde. Von dem her müsste der Ligavertreter jemand unparteiisches sein, der nicht in einem Verein spielt. Es ist demnach am besten das Gericht mit 6 Leuten in der Jury einzurichten. Ein Stimmergebnis von 3:3 bedeutet ja, dass sich die Liga wegen eines Problems eindeutig uneins ist. Ein Unentschieden würde demnach eine Ausarbeitung und eine kompromissähnliche Lösung nur fördern, und es würde nicht alles wegen der Extrastimme vom Ligavertreter zu gunsten von Dynamo Ebersberg entschieden werden.
    grüße, Galle



    Re: Sport/Ligagericht

    Dominic Mayer - 28.10.2006, 21:10


    alle Sportis sind immer gegen mich!!!! *heul* :P



    Re: Sport/Ligagericht

    Martin Peters - 29.10.2006, 23:58


    bei ner gelb-roten karte ein spiel sperre... nehm ich mal an...
    gab nämlich heut die erste



    Re: Sport/Ligagericht

    Raphael Lechner - 30.10.2006, 23:37


    Wenn aber 7Stimmen sind müsste man nie eine Kompromislösung verhandeln dann gibts immer eine absolute Mehrheit. Und außerdem des wird doch sowieso nie einberufen.



    Re: Sport/Ligagericht

    Martin Peters - 07.11.2006, 01:24


    kann sich das ligagericht vielleicht mal zum pizzaessen treffen oder so? und dabei ein paar sachen besprechen und beschließen.
    da wären zum beispiel die sache mit dem nichtmelden des daxenberg-kaders und die sache mit der vereinsspielerbegrenzung...

    wie wärs? enzo in ebersberg oder canapee oder la fontana in grafing?
    und vor allem wann? ich schlag den nächsten sonntag vor; 19 uhr?

    so long
    martin



    Re: Sport/Ligagericht

    Alexander Pospeshil - 08.11.2006, 15:02


    Eine Punktstrafe kommt meines Erachtens nach nicht in Frage. Schaut euch mal die Tabelle an, wisst ihr wie viel da Punkte ausmachen? Ihr solltet das ganze nicht so ernst nehmen. So wie`s im Moment läuft passts doch, wer für alles Regeln haben will kann in nen EV gehen. Die Liga läuft, alle haben ihren Spaß, wir haben ja immerhin ein Kartensystem. Im Moment sehe ich nicht das Bedürfnis nach mehr Regeln (die dann auch noch Strafen nach sich ziehen)
    grüße, Galle



    Re: Sport/Ligagericht

    Stefan Kreiner - 08.11.2006, 20:29


    @ martin: fürs pizza essen bin ich immer zu haben :D
    also punktabzug wär schon ok(zumindest irgend eine strafe ) aber mal sehn, vll bekommen sie es ja hin.
    außerdem gehts ned nur darum das sie gegen ne regel verstoßen, sondern darum, das es auch organisationsschwierigkeiten mit den spielen gibt und fürn domi - der sich für die hp reinhängt - es schwer wird den ligabetrieb und die spieldaten zu bekommen bzw alles auf den aktuellen stand zu bringen



    Re: Sport/Ligagericht

    Alexander Pospeshil - 09.11.2006, 14:53


    Hey was haltet ihr davon, wenn man anstatt vom Pizzaessen sich einfach mal Abends oder Nachmittags zusammen im MSN oder ICQ trifft? Spart Zeit und Geld^^
    greez, galle



    Re: Sport/Ligagericht

    Martin Peters - 09.11.2006, 19:31


    wenn dann skype... man muss schon reden. bei sowas die ganze zeit zu schreiben ist sau ätzend.

    noch ne sache, (hab ich mit dem moritz illi schon drüber geredet)
    es kann nicht sein dass die heimmannschaft ALLES bestimmen darf. zumindest der spieltermin und der schiedsrichter muss beiden mannschaften recht sein!!!
    (schönen gruß an dynamo ebersberg...)



    Re: Sport/Ligagericht

    Alexander Pospeshil - 09.11.2006, 21:19


    Joa, Skype wär natürlich die beste und bequemste Möglichkeit, allerdings weiß ich nicht wie sich eine Gruppenunterhaltung mit 6 oder mehr Mitgliedern bei Skype anhört^^



    Re: Sport/Ligagericht

    Franz Eggert - 14.11.2006, 15:51

    Automatische Sperre bei Gelb/Rot?
    Also ich hab da mal eine Frage an das Sportgericht:
    Und zwar ist mir zu Ohren gekommen, dass Daxenberg mit einem Spieler am WE gespielt hat, der letzten Spieltag eine gelb/rote karte bekommen hat.
    Nun wurde mir gesagt, dass dies folgen haben wird, da der spieler dann automatisch gesperrt SEI!
    Jetzt habe ich die Frage an das Ligagericht, wo das den beschlossen wurde, dass der spieler gesperrt ist? Im Regelwerk steht nur, dass wir mit gelb/roten Kartensystem spielen und deshalb längere Sperren MÖGLICH sind. Aber es steht nirgends, dass man automatisch bei einer gelb-roten-Karte gesperrt ist.
    Beim BFV ist man ja auch nicht automatisch gesperrt (Ausnahme Bundesliga), wenn man eine gelb-rote-Karte bekommen hat. Es entsteht nicht mal eine Abschrift an das Sportgericht. Es ist genauso, wie bei einer roten Karte: Da ist man auch nur dann gesperrt, wenn das Vergehen so hart war, dass es vom SPORTGERICHT mit einer Sperre bestraft wird, ansonsten darf der Spieler ganz normal am nächsten spiel teilnehmen.

    Also wie entscheidet ihr im Fall Daxenberg?

    Franz



    Re: Sport/Ligagericht

    Dominic Mayer - 14.11.2006, 17:02


    Aufgrund der nörgeleinen der SFE usw konnte ja noch kein richtiges Liga/Sportgericht entsthen!



    Re: Sport/Ligagericht

    Alexander Pospeshil - 14.11.2006, 17:50

    Ligagericht
    Ich habe eine Idee: Wir entscheiden in diesem Fall einfach im Forum hier, was getan werden soll. Erstmal muss der Fall geschildert werden (Weshalb hat der Spieler ne rote Karte bekommen?) Dann müssen Argumente gefunden werden. Meine Stellungnahme:
    Keine Strafe für Daxenberg.
    Gründe: Eine weitere Demotivation möchte ich Daxenberg nicht antun, wir ham eh Glück wenn die in der Rückrunde noch dabei sind. Wenn die Daxenberger spielen wollen, dann sollen sie auch spielen können.
    Gegenargumente: Bevorzugung von Daxenberg, Kartenregel ist bekannt.
    Grüße Galle



    Re: Sport/Ligagericht

    Michael Pleitner - 14.11.2006, 21:16


    Also es soll keine Strafe für Daxenberg geben...
    Wenn der Spieler am Wochenende nicht gespielt hätte,hätte Daxenberg keine
    komplette Mannschaft gehabt.
    Und es ist einfach nicht korrekt und keine Kunst gegen eine Mannschaft,die von Anfang in Unterzahl ist zu spielen....
    keine Strafe für Daxenberg!



    Re: Sport/Ligagericht

    Martin Peters - 14.11.2006, 23:34


    Also ich war Schiedsrichter bei dem Spiel, wo er GELB-ROT gekriegt hat. Er hat ganz einfach zweimal nen Gegenspieler umgehauen ohne den Ball zu treffen. Davon einmal von hinten.

    Ich wär dafür, dass er einfach am nächsten Spieltag nicht spielt und damit ist die Sache gegessen. Eine andere Bestrafung für Daxenberg kann ich mir auch nicht vorstellen.



    Re: Sport/Ligagericht

    Dominic Mayer - 15.11.2006, 11:02


    Ausnahmsweise GEGEN eine Bestrafung, er wäre ja eh schon am letzten Spieltag gesperrt gewesen. Wir waren halt jetzt einfach zu spät! Also KEINE Strafe!
    ABer bei den dem nächsten vergehen der Art wirds was härteres geben. Daxberg sollte die Rückrunde wenigstens noch mitspielen.



    Re: Sport/Ligagericht

    Tom Brosig - 15.11.2006, 14:00


    Was heißt hier wenigstens noch?? wenn ma imma kritisiert wird und mit Strafen konfrontiert wird würds mich nich wundern wenn ihnen bald die Lust vergeht...gut die Strafen wurdn ya nie ausgesprochen....
    aba wenn se die Rückrunde nich mehr spieln würds mich auch nich wundern



    Re: Sport/Ligagericht

    Alexander Pospeshil - 15.11.2006, 14:37

    Das HLG
    Die Hobbyliga-Gericht Satzung

    (1) Sinn und Zweck des HLG ist es, den Fortbestand und den Ablauf der Liga zu regeln und im Streitfall autoritär zu entscheiden.

    (2) Ein Urteil wird im HLG per Abstimmung erzielt.

    (3) Jede Mannschaft der Liga hat 2 Stimmen zur Abgabe, d.h. im Idealfall werden 12 Stimmen abgegeben.

    (4) Stimmberechtigt sind immer nur 2 beliebige Mannschaftsmitglieder. Dabei muss es sich nicht von Fall zu Fall um die selbigen handeln. Die beiden Stimmengeber werden Mannschaftsintern bestimmt.

    (5) Die Stimmabgabe findet im Forum der Hobbyliga statt.

    (6) Die Stimmen können nur bis zum 3. Tage nach erstmaliger Ansprache eines Falles um 20:00 im Forum abgegeben werden.

    (7) Die Mannschaften sind nicht zu einer Stimmenabgabe verpflichtet, allerdings verpflichten sich die Teilnehmer der Liga den Urteilen und Entscheidungen des Ligagerichts folge zu leisten.

    (8) Ein Urteil ist nur bei einer Stimmabgabe von mindestens 3 verschiedenen Mannschaften in der vorgegebenen Frist (Art.6) gültig.

    (9) Ein Fall kann von jedem Ligamitglied im Forum zur Sprache gebracht werden. Es steht jedem Ligamitglied frei, den jeweiligen Fall zu kommentieren und Argumente hinzuzufügen. Dies wird ausdrücklich erwünscht.

    (10) Nach jedem Urteil kann 1x Revision eingelegt werden. In diesem Fall wird dem Ersturteil zwar weiter Folge geleistet, allerdings wird eine neue Frist von 3 Tagen bis 20:00 gesetzt in der ein Zweiturteil (welches sich vom Ersturteil unterscheidet) gefällt werden kann. Nach einem Zweiturteil kann keine Revision mehr eingelegt werden.



    Mit der Teilnahme an der Rückrunde der Saison 06/07 erkennen alle Mannschaften das HLG an.
    Das HLG tritt ab dem 19.11.2006 in Kraft.

    -------------------------------------------------------------------------------------

    Was haltet ihr davon? Ich finde dass das eine gute Idee ist. Hoffe aber natürlich dass das HLG nicht oft walten muss....



    Re: Sport/Ligagericht

    Franz Eggert - 15.11.2006, 17:32


    ja das finde ich eine gute regelung



    Re: Sport/Ligagericht

    Xaver Steigerwald - 15.11.2006, 20:53


    ich finde Galles Vorschlag auch sehr gut.



    Re: Sport/Ligagericht

    Martin Peters - 16.11.2006, 16:41


    ja, taugt.

    von uns sind das xaver und ich. die anderen schauen eh nicht hier rein ^^



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Ihr-Domainname.de

    Pokalstreit - gepostet von Alexander Pospeshil am Sonntag 26.11.2006
    Ergebnisse - gepostet von Franz Eggert am Mittwoch 01.11.2006
    Hallenturnier - gepostet von Dominic Mayer am Mittwoch 13.12.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Sport/Ligagericht"

    Sport-Windschutzscheibe für Burgman AN 650 - heavyburger (Montag 02.07.2007)
    Extrem Sport - Kid Mo (Dienstag 18.04.2006)
    Irish Sport Horse - §~~PuNkY~~§ (Montag 10.01.2005)
    Sport an der Uni - Kleiner Engel (Montag 20.09.2004)
    Was für Sport macht ihr? - Pf Cuttin (Dienstag 05.06.2007)
    Sport ist .. - URBW1988 (Freitag 15.06.2007)
    Sport!!! - MIKO (Mittwoch 28.02.2007)
    Was macht ihr für Sport? - Wölfchen (Dienstag 06.06.2006)
    der tollste sport der welt! - g-rewe (Mittwoch 15.11.2006)
    Sport ist Mord? - Krümel (Freitag 28.07.2006)