GSXR 1000 K6

GPZ / GPX 600R Forum & Bikerforum
Verfügbare Informationen zu "GSXR 1000 K6"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Boko
  • Forum: GPZ / GPX 600R Forum & Bikerforum
  • Forenbeschreibung: Forum für GPZ / GPX 600R & anderer Bikes
  • aus dem Unterforum: Testberichte und Info´s über Diverse Motorräder
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Sonntag 09.05.2004
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: GSXR 1000 K6
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 2 Monaten, 5 Tagen, 20 Stunden, 32 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "GSXR 1000 K6"

    Re: GSXR 1000 K6

    Boko - 05.10.2006, 08:23

    GSXR 1000 K6
    Ich habe dieses Jahr mal einen Gefallen eingelöst, den die Suzi.Werkstatt hier in der Gegend mir schuldig war und bin die Kilo-K6 gefahren:

    Wie sie aussieht, brauch ich wohl nicht beschreiben, nur dass sie deutlich kleiner ist als man wegen der Fotos glauben mag.
    An die Blinker in den Spiegeln kann man sich gewöhnen, der Endtopf passt nicht wirklich zur Linie.

    Die Sitzposition ist sehr Vorderradorientiert und man sitzt auf und nicht im Mopped. Man gewöhnt sich aber schnell daran. Die Fussrasten sind für mich (175 ) von der Höhe her richtig aber zu weit vorne. Abstützen beim Beschleunigen ist fast unmöglich. Beim Kurvenfahren hat sich auch gezeigt, dass die weit genug von der Straße weg montiert sind. Ich müsste um mich wohl zu fühlen aber eine Rastenanlage montieren.
    Da Sitzposition sehr aufrecht ist, hat man für nen Supersportler relativ wenig Druck auf den Handgelenken, Die Stummel sind auch fast gerade. Meine Ypse ist da deutlich unbequemer. Bis auf den analogen Drehzahlmesser ist das Cockpit sehr schlecht abzulesen, beim Fahren zumindest.
    Der Windschutz ist zwar gering, aber man bekommt keine Böen oder Druckwellen ab. Bis 180 km/h überhaupt kein Problem, ab dann wirds aber spürbar und ab 250 km/h wirds dann aber doch langsam unangenehm, bleibt aber aushaltbar bis 285 km/h, schneller war ich nicht, mangels Möglichkeit.

    Der Motor ist eine Wucht! Mit sauberen, gut zu dosierendem Druck von ganz unten raus und einem wahren Feuerwerk ab 9500 U/min. Es ist kein Problem im 6 Gang mit 2500 bis 3000 U/min vor sich hinzubummeln und dann das Gas voll aufzureißen. Es geht ohne Rucken und Zucken immer stärker nach vorne. Einziges Manko war hier der Gaszug. in Linkskurven fast spielfrei, war in Rechtskurven und auf der Geraden fast 5mm Spiel am Gasgriff. Man musste extra versuchen schon beim Einfahren in die Kurve Zug am Motor aufzubauen, obwol man eigendlich noch am Bremsen ist. Also entweder sind die Züge schlecht verlegt oder man muss sich einen eigenen Fahrstil angewöhnen. Ich fand das auf den 50km, die ich sie gefahren bin sehr unangenehm und für den Preis inakzeptabel. Keines der Mopped in meiner Garage hat das.

    Zum Fahrverhalten, hm sie ist mächtig agil, bleibt aber sehr stabil und wunderbat präzise. Meine Ypse lenkt zwar leichter /nervöser ein, bleibt aber dann auch so. Den Lenkungsdämpfer spürt man, gerade wenn man sehr schnell umlegen muss oder es ist das Mopped. Hier brauch man einen Tick Kraft muss aber aufpassen dass man nicht übers Ziel hinausschießt. Die Abstimmung hat mir jetzt nicht so gepasst. Im langsamen Bereich zu weich, mit massivem Eintauchen beim Bremsen wurde es bei höheren Geschwindigkeiten mit den höherfrequenten Unebenheiten nicht fertig, da wurde drübergehoppelt. Das ist aber garantiert ne Einstellungssache und ich möchte es jetzt nicht dem Mopped anlasten.
    Die Bremsen sind von der Wirkung top, nur leider für Otto-Normalfahrer ausgelegt. Will heißen ohne exakten Druckpunkt, relativ hoher Handkraft und wegen der sich sanft steigernden Wirkung gut dosierbar, das sollte sich aber mit anderen Belägen und Stahlflex ändern lassen.. Überschläge nach vorne sind damit so nicht zu erwarten. Da ist mir die Ypsen-Bremse lieber. Dort hab ich meinen definierten Druckpunkt und der 2. Finger am Hebel ist nur zur Sicherheit. Von der Bremswirkung selbst sind beide nur von der Haftungsgrenze des Vorderreifens begrenzt und Fading ist nur mit Absicht zu provozieren. Außer an der Bauform hat sich da nicht viel, bzw. Nichts getan

    Prinzipiell bin ich auf dem Gixxer nach 20 km gerade in Kurven ein gutes Stück schneller gewesen als auf der Ypse, beim selben Fahrmodus. Es war ja lockeres Schwingen zum Kennenlernen angesagt. Im Death-Match-Mode gehts auf der Ypse ein gutes Stück schneller aber wie dieser Modus auf der GSXR aussieht, ja daran habe ich mich noch nicht getraut zu denken... Ich halte sie für sehr alltagstauglich ansonsten nur für charakterstärkere Personen wie mich und keinesfalls für Anfänger geeignet. Andererseits ist sie nur durch Wechsel der Verkleidung, anderen Bremsbelägen und Slicks sofort Racetrack-tauglich....



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum GPZ / GPX 600R Forum & Bikerforum

    7.-10.06. 24std Rennen Nürburgring ( 9.6 Samstag Tagestour ) - gepostet von TomTom am Dienstag 15.05.2007
    Ein sehr witziges Video über mögliche Arten abzusteigen - gepostet von Thomas am Mittwoch 09.08.2006
    Ölaustritt durch Simmerring der Schaltwelle - gepostet von L-man am Mittwoch 14.02.2007
    ...wie peinlich wie peinlich... - gepostet von saabine am Mittwoch 26.04.2006
    GPZ 600 R in Teilen!!Mitten im Pott - gepostet von superkoelle am Dienstag 28.11.2006
    Drosselung ... das war wohl nichts - gepostet von Ex am Donnerstag 26.04.2007
    Neulich im Flieger ... - gepostet von sashi_hh am Samstag 03.03.2007
    Freigabe/Abe für Devil-Auspuff - gepostet von Nimmermehr am Montag 16.04.2007
    Blechbüchsen schneiden Kurven! - gepostet von Olli am Mittwoch 17.05.2006



    Ähnliche Beiträge wie "GSXR 1000 K6"

    Der 1000 Countdown! - 3iS3NkArLh3iNz (Freitag 25.03.2005)
    könnt 500- 1000 stein und holz sehr gut brauchen - mads37 (Dienstag 21.03.2006)
    1000 Erstsemester Fragen - Jasmin911 (Donnerstag 11.10.2007)
    2000 / 1000 Meter-Lauf - Nessie (Mittwoch 04.10.2006)
    Kawasaki Z 1000 von meinem Vater - SileZ (Samstag 02.06.2007)
    Haus der 1000 Leichen - Rasluka (Freitag 18.08.2006)
    1000 - katlyn (Dienstag 19.06.2007)
    1000 - berns (Freitag 08.04.2005)
    STADTKASSE EINZAHLUNG 1000$ - INSIDER (Samstag 20.05.2006)
    was mit 1000 epoints? - powerente (Samstag 17.02.2007)