Tannenberg?

Freyafresena.de
Verfügbare Informationen zu "Tannenberg?"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Hinrich - Leomar - Anonymous - Beate
  • Forum: Freyafresena.de
  • Forenbeschreibung: Unser Diskussionsforum
  • aus dem Unterforum: besuchte Heerlager
  • Antworten: 6
  • Forum gestartet am: Samstag 04.02.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Tannenberg?
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 6 Monaten, 30 Tagen, 11 Stunden, 44 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Tannenberg?"

    Re: Tannenberg?

    Hinrich - 04.10.2006, 09:40

    Tannenberg?
    Wie war's in Tannenberg???? *zappel*



    Re: Tannenberg?

    Leomar - 04.10.2006, 10:58


    Also zu meinem Bericht:
    ES WAR GENIAL!!!

    Freitag abend aufgebaut - trocken. Die lieben Stedinger wiedergesehen - herrlich. Abends noch ein wenig am Lagerfeuer gesessen und danach ins Bett, so gegen 3 Uhr morgens ;)

    Acht bis halb neun wieder aufgestanden und "mal eben" zum Pilgern in die Burg. Ich geh die Rampe hoch und werde von hinten angehupt, schau hinter mich und sehe einen alten Bulli, der die Rampe hochwollte. Ich also hochgehechtet, damit er mit Schwung die Rampe schafft und da oben stand er dann, da er die Kurve nicht hinkriegte... Also musste der Inhalt des Bullis in die Burg getragen werden. Klar, helfen tu ich gern, also mitgeholfen ebenso wie 2 Marktleute. Als ich dann wieder im Lager war, war aus meinem "mal eben" ne Stunde geworden. ;)
    Ich richtete meine Werkstatt ein und fing an zu binden. Wir waren direkt hinter der Burg, also nur einen Katzensprung vom Markt entfernt. Dadurch verliefen sich doch manche zu uns und ich konnte einige Vorträge übers Binden halten. Hab sogar 2 Bücher verkaufen können.
    Danach hiess es dann Einkaufen. Also Einkaufsliste fertig machen und mit 5 Leuten runter ins Dorf. Was für eine Strecke. Gut Bergab ging es ja, aber nachher wieder bergauf, und dann auch noch beladen, das war dann schon nen anderer Schnack... Danach waren wir dann alle ein wenig bääääh.... konnten uns aber nochmal aufraffen nach unten zu den Heerlagern zu gehen. War die Straße blöde hochzulaufen, so war der Waldweg verdammt steil. Unten im Tal sind Heyo und ich dann immer wieder bei den Holzhandwerkern hängen geblieben, während die anderen bei Stoffhändlern etc hängen geblieben sind. Glücklicherweise trafen wir noch auf Johny Robels, der ein kleines Ständchen mit Harfenmusik sang. (sehr sehr lustig und Freienfels soll die nächste CD rauskommen). Auf dem Rückweg sammelten wir dann noch fleissig Pflaumen zum Naschen und Holunderbeeren für unser Mittag/Abendessen -> Holundersuppe mit Gries (lecker)

    Der Sonntag wurde dann mehr oder weniger gammelnderweise im Lager verbracht. Da gab es nicht sonderlich viel zu berichten. Das war dann der einzige Tag, wo Touris zugelassen waren. Der großteil der Gruppe war dann abends noch in den vorher ergatterten Zuber gegangen und liess es sich gutgehen. Musik erhielten wir im Lager immer durch die Burgtaverne, deren Fenster sich zu unserem Lager wandten, allerdings gut gedämpft, dass wir auch unsere eigene Musik machen konnten.

    Montag war dann auch so ein leichter Gammeltag, es wurde nochmal eingekauft und mein Marktauftrag über ein Buch wurde fertiggestellt, grad richtig, dass derjenige es abholen konnte, als sein Lager fertig mit dem Aufbruch war. Ich war dann nochmal nach unten ins Tal gegangen und auf dem Rückweg 2 Wanderstäbe mitgenommen, so dass ich dem Nordic Walken ne ganz neue Bedeutung gab ;) (hat aber bestens funktioniert, ich bin nie so gut den Waldweg hochgekommen) Abends gab es dann noch ein Schlemmeressen, Dani hatte Geburtstag, was ich schämenderweise irgendwie verdrängt habe, bei dem wir alle dann mit vollen Mägen in die Betten kullerten.

    Dienstag wurden wir dann morgens gleich mit der Neuzeit überascht, denn wir waren fest der Meinung es wäre der 2. und nicht der 3. Oktober...
    Naja nach dem ersten Schock, wir wollten eigentlich noch am 2. Abends zu einer Geburtsfeier, haben wir uns dann langsam fertig gemacht. Der Abbau wurde dann komplett durchgeplant. Erst Zelte ausräumen, danach Autos in festgelegter Reihenfolge auf den Platz und danach Zelte abbrechen, Autos einräumen, Autos wegfahren, und Heyos Transporter beladen. Um zu unserem Lagerplatz hinter der Burg zu kommen, musste man durch eine Senke fahren, also auf 15m 3,5 runter und dann wieder auf 10m 2,5m hoch. Wobei der Tiefste Punkt der Senke gleichzeitig eine stark nach rechts geneigte Linkskurve beinhaltet. Noch dazu alles etwas erdig, bzw matschig
    Durch die Kurve sind alle mehr geschlittert als gefahren...
    Wir sind trotzdem alle weg gekommen und heil zuhaus angekommen.

    Und zum Wetter mal kurz. erste vereinzelte Tropfen fingen am Montag an, um dann in der Nacht nochmal zu einem netten Regen zu werden, sodass die Zelte nass abgebrochen werden mussten....
    Aber alles in allem ein wundervoller Markt, den man mitmachen sollte!!
    Genauso wie Freienfels um den ersten Mai herum



    Re: Tannenberg?

    Hinrich - 04.10.2006, 13:40

    Na das klingt doch nett!!!!!!
    Klingt sehr interessant. Freienfels werden wir eher nicht anfahren, wissen wir
    aber noch nicht,...weil da iss ja Bad Bodenteich *bibber*


    Grüßli
    Hinrich



    Re: Tannenberg?

    Anonymous - 31.10.2006, 20:29

    Tannenberg
    Jaja, schön war's. Auch wenn wir nur an dem Sonntag als "Touris" da waren. Ein toller Markt, tolle Händler, viele liebe Menschen getroffen, eine tolle Burg, eine wunderbare Taverne, viel Geld ausgegeben usw. usf.

    Zuvor hatten wir uns am Samstag die Burgbelebung auf Schloss Burg in Solingen angetan: In Gewandung natürlich.
    Fazit: Wie immer schlecht. Klasse Schloss, aber die Wahre Bergische Ritterschaft hat keine Disziplin und erst recht keine Lust auf Authentizität. Dafür waren unsere Trippen der Bringer bei den Besuchern (naja, die Museumsführer haben uns verflucht, weil zwei Paar Trippen auf Pflaster, da muss man stimmlich schon ganz schön gegen anstinken).

    Fazit: Solingen - muss nicht sein. Tannenberg ist Pflicht.

    Freue mich jetzt auf die Workshops in Vechta und auf die winterliche Burgbelebung.

    Bis bald
    Euer
    Elerus de Westerbeke
    Omnia Sol Temperat
    vom Rande des Teufelsmoores



    Re: Tannenberg?

    Hinrich - 31.10.2006, 21:32

    @Elerus
    Eala Elerus,

    bitte sende mir mal eine Mail:

    hinrich@freyafresena.de

    Hab einen Interessanten Vorschlag für dich/euch

    Gruß
    Hinrich



    Re: Tannenberg?

    Beate - 25.03.2007, 20:46


    Ist zwar schon eine Weile her, aber da ich auch da war, mal mein "Senf" dazu.
    Wir hatten uns mit mehreren Darstellern/Gruppen dort zu einem gemeinsamen Lager verabredet.

    Man hatte mich aj gewarnt: Tanneberg ist immer schelchtes Wetter, Schlammschlcht wäre angesagt. Nun, damit hatte ich ja schon zu genüge Erfahrung, allso bin ich auf alles vorbereitet nach Tannberg gefahren. Und wie das so ist, wenn Beate regensicher sachen mithat: es belib trocken! Die eine Regennacht war ja nicht der rede wert, da sassen wir alle gemütlich unterm dem Vorzelt von Vidforli. Erst am Abfahrtstag, während wir schon am einpacken waren, regnete es sich dann ein: zu spät, wir fuhren ab! :P :lol:

    Bilder bei der Gruppe mit dem bekannten Wikingerhasen und auf der HP von Lis:

    http://www.vidforli.de/vidforli/galerien/galerie2006/tannenberg/galerie.php

    http://homepages.uni-tuebingen.de/student/elisabeth.otte-witte/tannenberg.htm


    Ach ja, auf allgemeinen Wunsch musste ich Grünkohl kochen (ohne Kartoffeln ist der ja sogar "a" 8) ) , obwohl da eigentlich welche auf Diät waren.... :twisted: In dem anderen Topf ist Hafergrütze zu sehen (= Frühstück). :wink:



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Freyafresena.de

    Hermines Burzeltag! - gepostet von Frauke am Donnerstag 07.06.2007
    André von den Monasterianern aus Münster - gepostet von André (Monasterianer) am Samstag 17.02.2007
    Stockbrot in Rastede ! - gepostet von Rebekka am Samstag 22.04.2006
    Jahresplanung 2007 - gepostet von Hinrich am Donnerstag 19.10.2006
    Mitelalter Internet-Radio? - gepostet von Leomar am Montag 27.11.2006
    Forumbilder - Kategorien - gepostet von Hinrich am Mittwoch 10.05.2006
    Planung Aurich (Hiller Märkte in Tannenhausen) - gepostet von Berngar am Sonntag 25.06.2006
    HAPPY BÖRSDAY KÜMO - gepostet von Hinrich am Donnerstag 12.04.2007
    Kochworkshop (2006) mit KueMo - gepostet von Hinrich am Mittwoch 23.08.2006
    Musica - gepostet von Hinrich am Dienstag 30.01.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Tannenberg?"

    Tannenberg 07 - Honk (Dienstag 06.02.2007)
    Tannenberg 1914 - Tomaten-Theo (Mittwoch 09.08.2006)