Tintenblut

Untitled
Verfügbare Informationen zu "Tintenblut"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: minerva - Rabe
  • Forenurl: Klick
  • aus dem Unterforum: Bücher
  • Antworten: 3
  • Forum gestartet am: Samstag 08.04.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Tintenblut
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 4 Monaten, 26 Tagen, 5 Stunden, 59 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Tintenblut"

    Re: Tintenblut

    minerva - 24.09.2006, 21:42

    Tintenblut
    der zweite teil von Tintenherz
    einfach klasse
    genau wie der erste teil ein muss

    leseprobe

    Mo wusste sofort, dass Meggie fort war. Er wusste es in dem Moment, in dem er an ihre Tür klopfte und ihm nichts als Stille antwortete. Resa deckte unten in der Küche mit Elinor den Frühstückstisch. Das Klirren der Teller drang bis zu ihm herauf, aber er hörte es kaum, er stand nur da, vor der verschlossenen Tür, und lauschte seinem eigenen Herzen. Viel zu laut schlug es, viel zu schnell. »Meggie?« Er drückte die Klinke herunter, aber die Tür war verschlossen. Meggie schloss nie ab, niemals.

    Sein Herz schlug, als wollte es ihn ersticken. Die Stille hinter der Tür klang schrecklich vertraut. Genauso hatte sie sich ihm schon einmal auf die Ohren gelegt, damals, als er Resas Namen gerufen hatte, wieder und wieder. Zehn Jahre hatte er auf Antwort warten müssen.

    Nicht wieder. Gott, bitte, nicht wieder. Nicht Meggie.

    Es schien, als hörte er das Buch hinter der Tür flüstern, Fenoglios verfluchte Geschichte. Er glaubte die Seiten rascheln zu hören, gefräßig wie bleiche Zähne.

    »Mortimer?« Elinor stand hinter ihm. »Die Eier werden kalt. Wo bleibt ihr? Himmel!« Sie sah ihm besorgt ins Gesicht, griff nach seiner Hand. »Was ist los mit dir? Du bist ja blass wie der Tod.«

    »Hast du einen Ersatzschlüssel für Meggies Tür, Elinor?«

    Sie begriff sofort. Ja, sie erriet ebenso wie er, was hinter der verschlossenen Tür passiert war, vermutlich in der letzten Nacht, während sie alle geschlafen hatten. Sie drückte seine Hand. Dann drehte sie sich wortlos um und hastete die Treppe hinunter. Mo aber lehnte sich gegen die verschlossene Tür, hörte, wie Elinor nach Darius rief, wie sie fluchend nach dem Schlüssel suchte, und starrte die Bücher an, die sich in Elinors Regalen reihten, den ganzen langen Flur hinunter. Resa kam die Treppe heraufgehastet, mit blassem Gesicht. Sie fragte ihn, was passiert war, ihre Hände flatterten dabei wie aufgescheuchte Vögel. Aber was sollte er antworten? Kannst du dir das nicht denken? Hast du ihr nicht oft genug davon erzählt?

    Noch einmal drückte er die Klinke herunter, als könnte das irgendetwas ändern. Meggie hatte das ganze Türblatt mit Zitaten bedeckt. Wie Zauberformeln erschienen sie ihm nun, mit kindlicher Hand auf den weißen Lack geschrieben. Bringt mich in eine andere Welt! Nun macht schon! Ich weiß, ihr könnt es. Mein Vater hat mir vorgemacht, wie. Seltsam, dass einem das Herz nicht einfach stehen blieb, wenn es so wehtat. Doch auch vor zehn Jahren war es nicht stehen geblieben, damals, als die Buchstaben Resa verschlungen hatten.



    Re: Tintenblut

    Rabe - 25.09.2006, 17:15


    Ach, ich habe Tintenblut leider immernoch nicht gelesen :wein: Dabei hört sich doch die Leseprobe soo gut an!



    Re: Tintenblut

    minerva - 25.09.2006, 17:52


    dann hol das nach
    denn es ist einmalig
    genau so wie der erste teil tintenherz
    beide sind so genial geschrieben
    das man sich wünscht auch in die welt der bücher eintauchen zu können so wie es mod kann in dem buch



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Untitled

    hallo zusammen - gepostet von minerva am Freitag 22.09.2006
    Schallplatten - gepostet von Shana am Freitag 14.04.2006
    Huhu, bin wieder da *wink* - gepostet von svenja150284 am Mittwoch 11.10.2006
    Jahreswechsel - gepostet von Posti am Freitag 29.12.2006
    Wichteln - gepostet von Rabe am Dienstag 31.10.2006
    Muttertag - gepostet von Rabe am Sonntag 14.05.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Tintenblut"

    Tintenherz & Tintenblut von Cornelia Funke - Knuffelchen (Montag 13.08.2007)
    Tintenherz, Tintenblut und Tintentod - minga (Freitag 04.01.2008)
    Tintenherz, Tintenblut, Tintentod - Pizzakiller (Freitag 19.05.2006)
    Tintenherz - Tintenblut - Tintentod von Cornelia Funke - Luna (Donnerstag 12.04.2007)
    Stelle aus Tintenblut mit Staubfinger und Zauberzunge - Wolkenstern (Montag 22.10.2007)
    Tintenherz/Tintenblut/Tintentod - Sonea (Donnerstag 23.08.2007)
    Tintenblut - Cornelia Funke - balyndis (Donnerstag 17.05.2007)
    Tintenblut - Yavanna (Samstag 18.08.2007)