Spielberichte Saison 2006/2007

www.spvgg-hessdorf.de
Verfügbare Informationen zu "Spielberichte Saison 2006/2007"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: tommdie - Wuschel - ToniPolster - Richard - Schaaf
  • Forum: www.spvgg-hessdorf.de
  • aus dem Unterforum: Archiv
  • Antworten: 20
  • Forum gestartet am: Freitag 23.09.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Spielberichte Saison 2006/2007
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 3 Monaten, 29 Tagen, 14 Stunden, 54 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Spielberichte Saison 2006/2007"

    Re: Spielberichte Saison 2006/2007

    tommdie - 19.09.2006, 10:41

    Spielberichte Saison 2006/2007
    TSV Lonnerstadt : SpVgg Hessdorf 1:2

    In einem, vom Schiedsrichter gut geleiteten Spiel, konnten beide Mannschaften nur wenige Torchancen herausspielen, so dass es bis zur Halbzeitpause torlos blieb.

    Nach der Pause ergaben sich dann für die Heßdorfer Jungs einige Torchancen. In der 55. Minute konnte durch Georg Zehner der Führungstreffer erzielt werden. In der Folge ergaben sich einige Konterchancen, welche aber erfolglos blieben. Aus dem Nichts, kam die Heimelf durch einen verschuldeten Elfmeter der Heßdorfer zum glücklichen Ausgleichstreffer (75. Minute). Beide Teams wollten dann natürlich den Sieg, wobei die Heßdorfer die klareren Torchancen hatten. In der 85. Minute konnte wieder durch Georg Zehner der verdiente Siegtreffer im gegnerischen Tor verwandelt werden.

    In den Schlussminuten musste der Schiedsrichter, in einem sonst fairen Spiel, einen Spieler des TSV Lonnerstadt wegen Unsportlichkeit vom Platz verweisen.

    Mannschaftsaufstellung SpVgg Hessdorf:
    Mirschberger, Hofmann (75.Spatharis), Lurz, Purucker, Niegel, Bräunig, Wirth, Riedel (60.Straub), Bayerschmidt, Höhn, Zehner



    Re: Spielberichte Saison 2006/2007

    tommdie - 19.09.2006, 10:43

    2. Spieltag SpVgg Hessdorf : SV Neuhaus 3:1 (1:1)
    SpVgg Hessdorf : SV Neuhaus 3:1 (1:1)

    Der SV Neuhaus war ein gleichwärtiger Gegner, der in der Anfangsphase überlegen war, somit gingen sie auch in der 10. Minute nach einem Eckball in Führung. Ab der 15. Minute kamen die Hessdorfer Jungs besser ins Spiel. Der Ausgleich fiel in der 22. Minute durch Stephan Wirth, nach einem schönen Zuspiel von Steffen Bayerschmidt. Dann gingen beide Teams erstmals auf Nummer sicher und mit einem 1:1 in die Pause. Nach der Pause machten die Hessdorfer mehr Druck, und erzielten durch Sebastian Bräunig den verdienten Führungstreffer (55. Minute). Danach musste eigentlich die SpVgg den Sack zumachen, doch vergab sie einige gute Torchancen. Das entscheidende Tor zum 3:1 fiel in der 88. Minute durch Georg Zehner.

    Mannschaftsaufstellung SpVgg Hessdorf:
    Mirschberger, Hofmann (60. Roland Purucker), Lurz, Thomas Purucker, Niegel, Bräunig, Wirth, Riedel (75. Spartharis), Bayerschmidt, Höhn, Zehner



    Re: Spielberichte Saison 2006/2007

    Wuschel - 19.09.2006, 11:58

    Gleicher Bericht
    Hey das ist ja cool...

    Fast haargenau wie mein Bericht! :P

    Galli. Ist der echt vom Bernd verfasst?

    PS: Wir haben uns nicht abgesprochen oder gar in Gemeinschaftsarbeit einen Bericht geschrieben! :roll:



    Re: Spielberichte Saison 2006/2007

    tommdie - 19.09.2006, 12:00


    Ich hab nichts daran geändert.



    Re: Spielberichte Saison 2006/2007

    Wuschel - 19.09.2006, 20:37

    Spielbericht TV 48 Erlangen
    TV 48 Erlangen – SpVgg Heßdorf 4 : 0 (2 : 0)

    Im dritten Spiel die erste Niederlage. Auswärts beim TV 48 gab es nichts zu erben für unsere A-Jugend. Mit einer zu laschen Einstellung ging man ins Spiel und ehe man es sich versah, lag man mit 0:2 hinten. Anschließend zeigte das Team nur eine kleine Reaktion in Form von ein, zwei gefährlichen Distanzschüssen. Herausgespielte Chancen? Fehlanzeige. Nur ein einziges Mal konnte man sich im Mittelfeld gut durchsetzen und einen schönen Pass in die Gasse auf Stephan Wirth spielen, welcher dann allein vor dem Tor vergab. Diese Szene spielte sich in der 88. Minute ab. Da stand es verdientermaßen schon 0:4, womit man sogar noch gut bedient war. Außer dieser eben geschilderten Chance, kam man nur einmal durch einen Schuss von Sebastian Bräunig gefährlich vors gegnerische Tor. Ansonsten konnte man nur das kontrollierte – ungestörte – Aufbauspiel des Gastgebers bestaunen und etliche Großchancen des TV 48. Bei unseren Jungs dagegen: nur einfallslose lange Bälle oder halbhohe Pässe ins Mittelfeld, natürlich auch auf Grund von zu wenig Bewegung. Nun müssen die Jungs von Trainer Bernd Fritsche im Training richtig ranklotzen, um schnell wieder an die Leistungen der ersten beide Spiele anknüpfen zu können.

    Aufstellung: Mirschberger - Hofmann, Purucker Th., Lurz, Spatharis (Hertwich) - Riedel, Bräunig, Bayerschmidt, Wirth - Höhn, Zehner



    Re: Spielberichte Saison 2006/2007

    ToniPolster - 19.09.2006, 22:12


    Danke Wuschel....dachte ich kann euch unterstützen aber ihr habt net gesagtd ass ihr auswärts spielt...naja....Kopf hoch es gibt schlimmeres ihr dürft nur nicht aufstecken und jetzt den Kopf in den Sand stecken....arbeiten fighten und am Sonntag die Zweite und Erste unterstützen!!
    =) :hello1:



    Re: Spielberichte Saison 2006/2007

    Wuschel - 20.09.2006, 08:24

    nach
    Ja freilich Rainer.
    Zu wenig! :lol:



    Re: Spielberichte Saison 2006/2007

    Wuschel - 03.10.2006, 21:45


    SpVgg Heßdorf – SV Weilersbach 2 : 5 (1 : 3)
    Der Pleite auswärts folgte eine weitere daheim. Gegen den keineswegs besseren Gast aus Weilersbach musste man sich am Ende klar geschlagen geben. Zwar ging man in der 1. Minute durch einen Distanzschuss von Stefan Pich in Führung. Doch postwendend erfolgte die Antwort des SV mit dem Ausgleich. Die Anfangsphase gehörte ausschließlich den Weilersbachern, die verdientermaßen nach 25min mit 3:1 in Front lagen, auch wenn Markus Höhn zwischenzeitlich mit einem Kopfball nur die Latte traf. Bis zur Pause kamen die Hessdorfer nur noch durch einen weiteren Kopfball von Stephan Wirth vielversprechend vor das Tor der Gäste. Nach dem Wechsel versuchten die Hausherren das Spiel zu drehen, waren aber zu unentschlossen beim Abschluss. Bei einem Konter des SV wusste sich Torwart Marco Mirschberger nur noch mit einem Foul am gegenerischen Stürmer zu helfen. Den fälligen Elfmeter verwandelten die Gäste sicher. Kurz darauf lief wieder ein Stürmer allein auf den Hessdorfer Keeper zu und lupfte den Ball zum 1:5 ins Gehäuse. Der Schlenzer von Sebastian Bräunig kurz vor Schluss zum 2:5 war nur noch Ergebniskosmetik. Nun müssen die Jungs von Trainer Bernd Fritsche im Training richtig ranklotzen, um schnell wieder an die Leistungen der ersten beide Spiele anknüpfen zu können.

    Aufstellung: Mirschberger - Hofmann, Purucker Th. (Riedel), Lurz, Niegel - Bräunig, Pich, Bayerschmidt (Theisgen), Wirth - Höhn, Zehner



    SV Alfeld - SpVgg Heßdorf 0 : 4 (0 : 2)
    In einem insgesamt schlechten Kreisligaspiel taten sich beide Mannschaften schwer ins Spiel zu kommen. In der 15. Minute fiel durch einen Weitschuss von Matthias Hofmann das 0:1. Die erste, wirklich herausgespielte Chance verwertete Steffen Bayerschmidt nach 35min zum 0:2.
    In der zweiten Halbzeit waren die Heßdorfer Jungs dann überlegen, ohne jedoch guten Fußball zu spielen. Trotzdem kam man in der 65. Minute durch Georg Zehner zum 0:3. Kurz vor Schluss stellte dann Stefan Pich mit seinem Tor den 0:4-Endstand sicher.

    Aufstellung:
    Mirschberger - Hofmann, Lurz, Thomas Purucker (Krieger), Niegel (Nagel) - Bräunig, Wirth, Bayerschmidt, Spatharis - Zehner, Pich



    SpVgg Heßdorf – SpVgg Erlangen 0 : 7 (0 : 5)
    Gegen den Tabellenführer hatte man wenig zu bestellen. Bis zur 25. Minute konnte zwar ein knappes 0:1 gehalten werden, doch zur Halbzeitpause war das Spiel bereits entschieden. Nur eine gute Gelegenheit konnte sich der Gastgeber in den ersten 45min heraus spielen. Nach dem Seitenwechsel ging es genauso weiter, sodass es schnell 0:7 stand. Anschließend nahm der Gast einen Gang raus, wodurch die Heimelf in den Schlussminuten zu einigen guten Chancen kam und das Ehrentor verdient gehabt hätte. Aber Bräunig als auch Pich scheiterten entweder am Aluminium oder am Torwart der Gäste.

    Aufstellung: Mirschberger - Hofmann, Purucker Th., Lurz, Niegel – Bräunig (Purucker R.), Spatharis, Bayerschmidt, Wirth - Pich, Zehner (Nagel)



    Re: Spielberichte Saison 2006/2007

    Wuschel - 08.10.2006, 18:43

    Spielbericht JFG
    SpVgg Heßdorf – JFG Franken Forchheim 1 : 1 (0 : 0)
    Für beide Teams ging es darum, Anschluss an die oberen Plätze zu halten. Am Ende stand jedoch ein Unentschieden, dass keinem richtig weiter hilft. Es war ein schwaches Kreisligaspiel, besonders in der ersten Hälfte, in der nur eine gute Torgelegenheit für die Gäste heraussprang. In den zweiten 45 Minuten wurde das Spiel etwas besser. Vor allem der Gastgeber machte nun ein wenig mehr Druck und kam so zu einigen Möglichkeiten. Trotzdem fiel der Führungstreffer der Gäste in der 80. Minute nicht überraschend, da die Heßdorfer bei Kontern oft anfällig waren. Im Gegenzug allerdings rempelte der Gästekeeper völlig unnötig Zehner im Strafraum. Den fälligen Elfmeter verwandelte Bayerschmidt zum leistungsgerechten Endstand.

    Aufstellung: Dressel - Hofmann, Purucker Th. (Straub), Lurz, Niegel – Purucker R, Spatharis, Bayerschmidt, Wirth - Pich, Zehner



    Re: Spielberichte Saison 2006/2007

    tommdie - 23.10.2006, 07:19

    SC Eltersdorf : SpVgg Hessdorf 3:3
    Der SC Eltersdorf war von Beginn an die bessere Mannschaft, konnte aber die zahlreichen guten Torchancen nicht ausnutzen. Die Heßdorfer Jungs erzielten mit ihrer ersten Torchance das 0:1 durch Stefan Wirth. Danach rannte die Heimelf noch stärker auf das Heßdorfer Tor und schoss das 1:1 (35.Minute). So ging es in die Halbzeit.

    Zu Beginn der zweiten Hälfte hatte der SC Elterdorf einige hundertprozentige Torchancen, die sie nicht verwandelt haben. In schwache zehn Minuten der Heßdorfer konnten sie dann das 2:1 und 3:1 erzielen (60.-70.Minute). Als das Spiel schon entschieden scheinte, erzielte Georg Zehner den Anschlusstreffer 3:2 (85. Minute). Danach waren die kampfstarken Heßdorfer, die nie aufgaben, dran und erzielten durch ein Eigentor das 3:3 (90. Minute), welches dann auch der Endstand dieser Partie war.

    Mannschaftsaufstellung SpVgg Hessdorf:
    Mirschberger, Hofmann, Lurz, Niegel, Wirth, Bayerschmidt, Zehner, Spatharis, Pich, Nagel, Linsenmeyer, Straub, van Hessler



    Re: Spielberichte Saison 2006/2007

    tommdie - 23.10.2006, 07:20

    SpVgg Heßdorf – SV Ermreuth 2 : 5 (0 : 1)
    Gegen den bis dahin auswärts noch sieglosen Gegner war ein Heimsieg natürlich eingeplant.
    Am Ende stand jedoch eine völlig verdiente Niederlage der Hessdorfer. Den Zuschauern bot sich eine äußerst unansehnliche Partie, in der der Gast aber noch die aggressivere und zielstrebigere Mannschaft darstellte. Gerade einmal zwei Tormöglichkeiten konnte der Gastgeber in den ersten 45 Minuten für sich verzeichnen. Auf der Gegenseite hatte Torwart Mirschberger wesentlich mehr Arbeit. Kurz vor der Pause ging der SV mit 0:1 in Führung. Nach dem Wechsel keine Reaktion der Hausherren. Im Gegenteil: Binnen 8 Minuten stand es plötzlich 0:4. Erst eine Viertelstunde vor Schluss gelang Linsenmeyer der „Anschlusstreffer“, wenn man ihn überhaupt so nennen darf. Denn kurz darauf fiel das 1:5. Durch einen von Bayerschmidt verwandelten Foulelfmeter konnte man das Ergebnis noch einigermaßen erträglich gestalten.

    Aufstellung: Mirschberger - Hofmann, Lurz (Krieger), Niegel, Weber – Bayerschmidt, Linsenmeyer, van Hessler, Wirth (Nagel) - Pich, Zehner



    Re: Spielberichte Saison 2006/2007

    Richard - 26.10.2006, 21:25


    von Hesler net van Hessler... :oops:



    Re: Spielberichte Saison 2006/2007

    Wuschel - 27.10.2006, 13:57

    van Hesler
    Entschuldige den Fehler...



    Re: Spielberichte Saison 2006/2007

    Wuschel - 05.11.2006, 19:08


    05.11.2006
    SpVgg Heßdorf – SC Rupprechtstegen 5 : 1 (0 : 0)
    Drei wichtige Zähler konnten die Hessdorfer zu Hause behalten. Auf Grund einer starken zweiten Halbzeit ging der Sieg auch in dieser Höhe in Ordnung. In der ersten Halbzeit kam der Gastgeber nur einmal wirklich gefährlich vors gegnerische Gehäuse, aber Wirth scheiterte am Pfosten, ebenso Zehner im Nachsetzen. Auf der Gegenseite musste Mirschberger zweimal gegen allein vor ihm auftauchende Stürmer retten. Nach der Pause dominierten dann jedoch die Hausherren. Zunächst vergab Zehner nach Zuspiel von Bräunig noch eine 100-prozentige Chance, doch kurz darauf machte er nach Flanke von Pich das 1:0 per Kopf. Nun hatten die Hessdorfer Oberwasser und drängten auf das 2:0, welches Bayerschmidt mit tollem Drehschuss erzielte. Wie aus dem Nichts fiel der Anschlusstreffer der Gäste nach einem Sololauf. Doch praktisch im Gegenzug stellte der starke Spatharis den alten Vorsprung wieder her. Nur eine Minute später die Entscheidung: 20 Meter Schuss von Bräunig flach ins Toreck, 4:1. Den Endstand besiegelte erneut Bräunig nach guter Vorarbeit von Niegel.

    Aufstellung: Mirschberger – Hofmann, Lurz, Niegel, Purucker (van Hesler) – Bayerschmidt, Höhn, Bräunig, Wirth – Pich (Spatharis), Zehner



    Re: Spielberichte Saison 2006/2007

    tommdie - 16.11.2006, 12:01

    10. Saisonspiel TSV Röthenbach/Pegn – SpVgg Hessdorf 3:1 (2
    In Röthenbach waren wir bei einem Gegen zu Gast der bis dahin eine irre führende Saison gespielt hat. Die ersten fünf Spiele wurden alle samt verloren und das mit einem Torverhältnis von 5 : 23. Die nächsten drei Spiele konnten sie Gewinnen und erzielten dabei 13 Tore. Somit konnten der Gastgeber schlecht eingeschätzt werden.
    Von Beginn an des Spieles waren wir optisch überlegen konnten aber die uns bietenden Chancen leider nicht nutzen. Bis zum 1 : 0 hatten wir ein Eckballverhältnis 9 : 1 für uns. Nach dem Gegentreffer verlies die Truppe das Selbstbewusstsein und man musste sogar nach kurzer Zeit das 2 : 0 „schlucken“. Nach der Halbzeit versuchten die Jungs zwar alles um das Ergebnis zu verbessern, konnten aber leider keine Treffer landen. Erst in der 90 Minute traf Steffen Bayerschmidt zum 1 : 2. In der Nachspielzeit stürmte dann die gesamte Mannschaft nach vorne um noch den Ausgleich zu erzielen. Leider lief sie dann noch zu allem Überfluss in einen Konter und wurden für ihre Mühen nicht belohnt sondern mit dem 3 : 1 bestraft.

    Aufstellung: Mirschberger – Hofmann, Lurz, Niegel, Purucker, van Hesler, Bayerschmidt, Wirth, Pich, Spatharis, Zehner, Krieger, Scharf



    Re: Spielberichte Saison 2006/2007

    Schaaf - 16.11.2006, 22:31


    :director: Scharf bitte...



    Re: Spielberichte Saison 2006/2007

    tommdie - 17.11.2006, 10:09


    wo...wie...was...

    steht doch da :lol:



    Re: Spielberichte Saison 2006/2007

    Wuschel - 20.11.2006, 19:36

    Berichte
    19.11.2006
    SpVgg Heßdorf – JFG Auerbacher Land 4 : 0 (2 : 0)
    Ein Sieg für die Heßdorfer Jungs war bitter notwendig, um sich wieder ein wenig Luft nach unten zu verschaffen. Beide Teams begannen das Spiel etwas zerfahren, doch bald stellte sich den Zuschauern ein ausgeglichenes, offenes und gutes Kreisligaspiel dar. Die Halbzeitführung verdankten die Gastgeber ihrer konsequenteren Chancenverwertung. Bräunig in der 16. Minute per sehenswertem 25 Meter Schuss unter die Latte, und Zehner nach schönem Spielzug in der 31. Minute, waren die Torschützen. Auf der Gegenseite vergaben die Gäste ihren Chancen entweder kläglich oder sie scheiterten an „Casey“. Nach der Pause machten die Auerbacher zwar das Spiel, aber mehr als ein klares Übergewicht an Ballbesitz sprang dabei nicht heraus. Die eine Hand voll Kontermöglichkeiten, die sich den Hausherren nun zwangsläufig ergaben, wurden zweimal in Tore umgemünzt. In der 70.Minute flankte Wirth nach zuvor toller Einzelaktion nach innen und Bräunig vollstreckte zum 3:0. Den Endstand stellte dann in der Nachspielzeit Zehner per Drehschuss sicher.

    Aufstellung: Mirschberger – Hofmann, Lurz, Niegel (van Hesler), Purucker – Bayerschmidt, Höhn, Bräunig (Riedel), Wirth – Pich, Zehner



    --------------------------------------------------------------------------------

    12.11.2006
    FSV Erlangen-Bruck II – SpVgg Heßdorf 6 : 1 (3 : 0)
    Beim Tabellenzweiten konnten die Gäste aus Heßdorf nichts Zählbares mit nach Hause nehmen. Dabei hatte man zu Beginn durchaus die Möglichkeiten in Führung zu gehen, doch anstatt ins gegnerische traf man nur das eigene Tor, wodurch der Gastgeber zudem ins Spiel fand. Bis zur Halbzeit verdiente sich der Favorit dann nachträglich den 3:0 Pausenstand. Ein Doppelschlag nach dem Seitenwechsel entschied das Spiel frühzeitig. Danach plätscherte das Geschehen so dahin. Die Gäste kamen durch Pich zum Ehrentor und der FSV setzte mit dem 6:1 den Schlusspunkt.

    Aufstellung: Mirschberger – Hofmann, Lurz, Niegel, Purucker – Bayerschmidt, Höhn, Bräunig (Riedel), Wirth (Theisgen) – Pich, Zehner



    Re: Spielberichte Saison 2006/2007

    Wuschel - 06.12.2006, 00:39

    Berichte
    19.11.2006
    SpVgg Heßdorf – JFG Auerbacher Land 4 : 0 (2 : 0)
    Ein Sieg für die Heßdorfer Jungs war bitter notwendig, um sich wieder ein wenig Luft nach unten zu verschaffen. Beide Teams begannen das Spiel etwas zerfahren, doch bald stellte sich den Zuschauern ein ausgeglichenes, offenes und gutes Kreisligaspiel dar. Die Halbzeitführung verdankten die Gastgeber ihrer konsequenteren Chancenverwertung. Bräunig in der 16. Minute per sehenswertem 25 Meter Schuss unter die Latte, und Zehner nach schönem Spielzug in der 31. Minute, waren die Torschützen. Auf der Gegenseite vergaben die Gäste ihren Chancen entweder kläglich oder sie scheiterten an „Casey“. Nach der Pause machten die Auerbacher zwar das Spiel, aber mehr als ein klares Übergewicht an Ballbesitz sprang dabei nicht heraus. Die eine Hand voll Kontermöglichkeiten, die sich den Hausherren nun zwangsläufig ergaben, wurden zweimal in Tore umgemünzt. In der 70.Minute flankte Wirth nach zuvor toller Einzelaktion nach innen und Bräunig vollstreckte zum 3:0. Den Endstand stellte dann in der Nachspielzeit Zehner per Drehschuss sicher.

    Aufstellung: Mirschberger – Hofmann, Lurz, Niegel (van Hesler), Purucker – Bayerschmidt, Höhn, Bräunig (Riedel), Wirth – Pich, Zehner



    26.11.2006
    SpVgg Heßdorf – TSV Lonnerstadt 5 : 1 (1 : 0)
    Gegen den Tabellenletzten konnten die Heßdorfer den zweiten Sieg in Folge verbuchen und sich somit ein Polster auf die unteren Ränge verschaffen. In der erten Hälfte tat sich der Gastgeber noch schwer und führte zur Pause etwas glücklich mit 1:0 durch ein Tor durch Wirth. Doch nach dem Seitenwechsel diktierten die Hausherren das Geschehen und kamen durch Treffer von Spatharis, Zehner und Pich zur einer komfortablen 4:0 Führung. Danach ging die Ordnung im Spiel etwas verloren, wodurch der Gast verdient zum Ehrentor kam. Praktisch mit dem Schlusspfiff stellte widerrum Zehner den Endstand her.

    Aufstellung: Mirschberger – Hofmann (van Hesler), Lurz, Nagel, Niegel, Purucker T. (Purucker R.) – Bayerschmidt, Höhn, Wirth (Straub) – Pich, Zehner




    03.12.2006
    SV Neuhaus – SpVgg Heßdorf 5 : 1 (2 : 1)
    Eine erneut völlig unnötige Auswärtsniederlage musste die Hessdorfer A-Jugend hinnehmen. Dabei gingen die Gäste durch einen Freistoß von Bräunig mit 0:1 in Führung. Doch dieses frühe Tor ließ die Mannschaft lässig werden und dadurch kamen die Hausherren immer besser ins Spiel. So fiel nach 25 Minuten der verdiente Ausgleich und kurz vor der Pause das 2:1 für die Neuhauser. Nach dem Wechsel waren die Gastgeber viel agressiver und siegeshungriger, gewannen nahezu alle Zweikämpft und zogen folgerichtig binnen 15 Minuten auf 5:1 davon. Damit war das Spiel natürlich gelaufen und ein Aufbäumen der Gäste war kaum zu erkennen. Somi verabschieden sich die Heßdorfer mit einem enttäuschenden Auftritt in die Winterpause.

    Aufstellung: Dresel – Hofmann (van Hesler), Lurz, Nagel, Niegel, Purucker T. (Purucker R.) – Bayerschmidt, Höhn, Wirth (Straub) – Pich, Zehner



    Re: Spielberichte Saison 2006/2007

    Wuschel - 06.12.2006, 00:41

    Winterpause
    So etz is erst mal Winterpause, jedenfalls für euch *g*

    hey, der termin für nächste woche laola Halle steht noch. also ich hoffe ihr bekommt es diesmal gebacken mit fahrer und wann ihr euch trefft und wegen geld. es bleibt bei 2 euro pro man.

    sag mir bis spätestens sonntag abend bescheid ob was zsamgeht.
    könnt ja zuguggn beim derby. ;) 14.15uhr

    termin für laola wäre dienstag, der 12.12.06 von 18.19uhr.

    also bis dann macht's gut!



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum www.spvgg-hessdorf.de

    An alle Heßdorfer Fans - gepostet von oli am Donnerstag 18.05.2006
    (18.2.) FCN - Cottbus - gepostet von Steffie am Dienstag 13.02.2007
    Abschlussfahrt Saison 2006 / 2007 - gepostet von Schumi am Mittwoch 07.02.2007
    Spielbericht Zweite gegen B-Jugend - gepostet von ToniPolster am Montag 19.03.2007
    (5.4.) Spieler des Tages gegen TSV Neustadt/Aisch - gepostet von Steffie am Samstag 07.04.2007
    Der perfekte Tag für eine Frau und Mann - gepostet von Schumi am Donnerstag 23.03.2006
    (18.8.) Bremen - Bayern - gepostet von Steffie am Montag 13.08.2007
    (18.08.) 1.FCN - Gladbach 1:0 - gepostet von Steffie am Montag 14.08.2006
    Termine für Vorbereitungsspiele - gepostet von tommdie am Dienstag 03.01.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Spielberichte Saison 2006/2007"

    Frankfurt IAA 2007 - SileZ (Montag 08.10.2007)
    Ski Challenge 2007 - Sanguinarius Senex (Dienstag 19.12.2006)
    Ausstellung in KÖLLE, am 10.02.2007 - Loewchen (Samstag 10.02.2007)
    Stänli Cöp 2007 - Kilik (Mittwoch 04.04.2007)
    Backdraft 12. Mai 2007 - Anonymous (Sonntag 01.04.2007)
    Am 18.02.2007 grillen? - FU-fan (Donnerstag 15.02.2007)
    April 2007 - Toben (Sonntag 01.04.2007)
    Probenbeginn 2007 - Susanne (Freitag 05.01.2007)
    SG GöBa II - VFB Haßloch II - Saison 07/08 - Paco (Freitag 10.08.2007)
    Staffeleinteilung der kommenden Saison - Lücki (Freitag 14.07.2006)