Evangelium nach Markus Kapitel 1 Verse 1 - 20/Einführung

Mary´s Gospelboard ist umgezogen: http://www.the_spirit_of_gospel.realxxl.de/
Verfügbare Informationen zu "Evangelium nach Markus Kapitel 1 Verse 1 - 20/Einführung"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Mary
  • Forum: Mary´s Gospelboard ist umgezogen: http://www.the_spirit_of_gospel.realxxl.de/
  • aus dem Unterforum: Mit dem Neuen Testament durch das Jahr
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Samstag 11.03.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Evangelium nach Markus Kapitel 1 Verse 1 - 20/Einführung
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 7 Monaten, 9 Tagen, 7 Stunden, 38 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Evangelium nach Markus Kapitel 1 Verse 1 - 20/Einführung"

    Re: Evangelium nach Markus Kapitel 1 Verse 1 - 20/Einführung

    Mary - 11.09.2006, 17:00

    Evangelium nach Markus Kapitel 1 Verse 1 - 20/Einführung
    Diese kürzeste Fassung der Guten Nachricht von Jesus Christus ist außerordentlich spannend geschrieben. Sie lässt sich leicht in einem Zug durchlesen. Immer neu greift Jesus mit Mut, mit Erbarmen und mit großer Kraft in das Leben der Menschen ein. Sie kommen aus dem Staunen nicht heraus - aber gleichzeitig nimmt die Zahl der Feinde zu.
    Johannes Markus, der Verfasser, war ein Begleiter der Apostel Paulus und Petrus. Petrus nennt ihn in einem seiner Briefe "mein Sohn Markus". Dies kann bedeuten, dass Markus durch Petrus zum Glauben an Christus gefunden hat. Von Petrus bekam er jedenfalls Informationen erster Hand über Jesus. Wahrscheinlich wurde dieses älteste und so temperamentvolle Evangelium zwischen 65 und 70 nach Christi Geburt geschrieben.


    Johannes der Täufer
    1 Dies ist der Anfang des Evangeliums von Jesus Christus, dem Sohn Gottes. 2 Wie geschrieben steht im Propheten Jesaja: »Siehe, ich sende meinen Boten vor dir her, der deinen Weg bereiten soll.« 3 »Es ist eine Stimme eines Predigers in der Wüste: Bereitet den Weg des Herrn, macht seine Steige eben!« (Maleachi 3,1; Jesaja 40,3): 4 Johannes der Täufer war in der Wüste und predigte die Taufe der Buße zur Vergebung der Sünden. 5 Und es ging zu ihm hinaus das ganze jüdische Land und alle Leute von Jerusalem und ließen sich von ihm taufen im Jordan und bekannten ihre Sünden. 6 Johannes aber trug ein Gewand aus Kamelhaaren und einen ledernen Gürtel um seine Lenden und aß Heuschrecken und wilden Honig 7 und predigte und sprach: Es kommt einer nach mir, der ist stärker als ich; und ich bin nicht wert, dass ich mich vor ihm bücke und die Riemen seiner Schuhe löse. 8 Ich taufe euch mit Wasser; aber er wird euch mit dem Heiligen Geist taufen.

    Jesu Taufe und Versuchung
    9 Und es begab sich zu der Zeit, dass Jesus aus Nazareth in Galiläa kam und ließ sich taufen von Johannes im Jordan. 10 Und alsbald, als er aus dem Wasser stieg, sah er, dass sich der Himmel auftat und der Geist wie eine Taube herabkam auf ihn. 11 Und da geschah eine Stimme vom Himmel: Du bist mein lieber Sohn, an dir habe ich Wohlgefallen. 12 Und alsbald trieb ihn der Geist in die Wüste; 13 und er war in der Wüste vierzig Tage und wurde versucht von dem Satan und war bei den wilden Tieren, und die Engel dienten ihm.

    Der Beginn des Wirkens Jesu in Galiläa
    14 Nachdem aber Johannes gefangen gesetzt war, kam Jesus nach Galiläa und predigte das Evangelium Gottes 15 und sprach: Die Zeit ist erfüllt und das Reich Gottes ist herbeigekommen. Tut Buße und glaubt an das Evangelium!

    Die Berufung der ersten Jünger
    16 Als er aber am Galiläischen Meer entlangging, sah er Simon und Andreas, Simons Bruder, wie sie ihre Netze ins Meer warfen; denn sie waren Fischer. 17 Und Jesus sprach zu ihnen: Folgt mir nach; ich will euch zu Menschenfischern machen! 18 Sogleich verließen sie ihre Netze und folgten ihm nach. 19 Und als er ein wenig weiterging, sah er Jakobus, den Sohn des Zebedäus, und Johannes, seinen Bruder, wie sie im Boot die Netze flickten. 20 Und alsbald rief er sie und sie ließen ihren Vater Zebedäus im Boot mit den Tagelöhnern und folgten ihm nach.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Mary´s Gospelboard ist umgezogen: http://www.the_spirit_of_gospel.realxxl.de/

    Bitte anmelden! ;-) - gepostet von Mary am Sonntag 26.11.2006
    Musik Markt Buxtehude - gepostet von Mary am Dienstag 06.02.2007
    Above all powers - gepostet von Mary am Dienstag 20.02.2007
    Heilungs-Gottesdienste - gepostet von Mary am Samstag 11.11.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Evangelium nach Markus Kapitel 1 Verse 1 - 20/Einführung"

    D&D 2tes Kapitel! WAnn gehts los? - Max (Montag 10.09.2007)
    Einführung eines Grundbeitrags - Jensemann (Mittwoch 06.12.2006)
    KW 50 | 12.12.05 - 18.12.05 - Kapitel 201 - 205 - Webmaster (Sonntag 27.11.2005)
    ALLE KAPITEL - Avatar-Kuruk (Sonntag 09.09.2007)
    Kapitel I - Der Krieg - Windwolf (Mittwoch 06.12.2006)
    Kapitel 13 - Zelos (Freitag 20.10.2006)
    Kapitel 2 - Jamida (Freitag 13.07.2007)
    Kapitel 24: Brunnen - Snowspire (Mittwoch 03.01.2007)
    Kapitel 57 - aktualisiert bis zum 24.02.07 - claire (Donnerstag 01.03.2007)
    Einführung - Maren (Freitag 06.04.2007)