Kommunikation per Mail oder lauschet der Sprache der Jungen

- - Dakota - -
Verfügbare Informationen zu "Kommunikation per Mail oder lauschet der Sprache der Jungen"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Reet - Schawinski
  • Forum: - - Dakota - -
  • Forenbeschreibung: M3g - Stärker denn je!
  • aus dem Unterforum: Allgemein
  • Antworten: 2
  • Forum gestartet am: Donnerstag 09.02.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Kommunikation per Mail oder lauschet der Sprache der Jungen
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 8 Monaten, 10 Tagen, 9 Stunden, 10 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Kommunikation per Mail oder lauschet der Sprache der Jungen"

    Re: Kommunikation per Mail oder lauschet der Sprache der Jungen

    Reet - 01.09.2006, 10:34

    Kommunikation per Mail oder lauschet der Sprache der Jungen
    also sehr normali e mail kommunikation isch das nit, bitte vo unde nach obe laese:)

    Versuecht dr Thierry em Reto d Signifikanz vo dr realitaetstreue und sehr banal ghaltene rationalitaet z erluetere und dodurch em Reto e Waeg durchs schier unueberwindbare laebe, in ere gsellschaft wo ruecksichtslose konsum betriebe wird und ere gsellschaft wo d obedienz gegenueber sehr frogwuerdige methode vom machiavelismus wo d politiker hinter verdeckte tuerli fascht scho beliebig betriebe gross gschriebe wird z zeige und em Reto s klar z mache dass sini trauemereie vo superfizieller natur sin und nuet witer als e gfuehlschaos inmitte mensche wo ihn waeder beachte no sich siner wuensch und hoffnige anaehme?




    --------------------------------------------------------------------------------




    het dr reto trotz voller higab und ungeachtet aller unigschränkte beharrlichkeit, e gwüssi müeh kha d närbode vo problemstellig usfindig zmache und isch dodurch voreme schier unlösbäre, emene labyrinth ähnlende rebus gstande und het im letschte momänt dr richtig wäg gen rom igschlage und het das buech mit siebe siegle entgege alle erwartige chönne öffne, und stellt denn in dere konklusion dr kärngedanke vonere in sich verschmelzende fiktive wält in vordergrund, worin jegliche träum assoziiere mitere reflexion vo schienbar nit ändende utopie, in dere dr reto aber durchus d quintessänz in sich richtig interpretiert het und so s potenzial vo dere bispielslose, inere märliwält glichende, phrophezeiig emene orakel glich vorrusgseht?








    --------------------------------------------------------------------------------



    Han ich mi de woerter vom Thierry mit voller konzentration higae und ha e biz konsterniert miesse feststelle das zum aendi vom daem, durchus interessante wenit sogar abstrakte wortgfieg, mich d frog packt het wo dr Thierry genau anewill, bildlich gsproche welle waeg aer will ischloh und ha denn feschtgstellt dass do durchus potentiall fuer zuekuenftigi idée vorhande isch, die aber als solches nonig agwaendet waerde choenne well si zur zyt no in de sogenannte chinderschueh stecke und zerscht ordentlich entwicklig ueber sich mien lo ergoh, kum aber schlussendlich ohni irgendwelche falsche tatsache ins aug miesse z luege zum schluss dass dr Thierry si mit fremdwoerter gspickte, wo wenni das afiege doerf suber und gezielt igsetzt worde sin, text nit nur als expositionsstueck bruche kha sondern durchus au in ere waelt wo realitaet und fiktion zuesehends eins wird cha issetze und grosses erreiche drmit?






    --------------------------------------------------------------------------------




    het dr reto mi vorhabe, wenn nit sogar mini traumvorstellig, vome digitale kryptome mikrokosmos bestehend us diversifizierte bis ins jensits richende gedankestöss, wo d konkordanz uf elektronischem wäg zumene homegene gfüeg vo wortlut söll verschmelze lo, augeblicklich erkannt und versuecht jetzt uf sinere erfahrig ufbauend die philosophie im schnellballsystem kund ztue, so dass alli teilhabende e erfüllig wärde erfahre, welchi jeglichi konform amuetende eventualität wird spränge?





    ________________________________________________







    Definitiv kei auto in muenche, das isch e SEHR SEHR misslichi idée. Erschtens wie dr roman erlueteret het gits das nur komplikatione und zweitens goht e ganz e wichtige bestandteil vo unserer muenchner anefahrkultur verlore, uf was ich uf kei fall verzichte wird.



    Fritig weissi nonig wasi mach, aber do gangi gar nit hei sondern blib wohrschins grad indr stadt, gang grausam go suffe. Samschtig dasselbe aber mit dr raechfertigung vo dr jungle street groove.

    Sit wenn sinmir eigentlich sone grossi rundi, duet dr Thierry das konzept vo dr email kommunikation vomene dual hervorragend funktionierene system versueche uszwite uf e bilaterals system wo schlussendlich unaendlich viel teilnaehmer sich dr sprochliche kompetenz vo dritte choenne ergoetze?



    Re: Kommunikation per Mail oder lauschet der Sprache der Jungen

    Schawinski - 06.09.2006, 14:30


    Hallo Reet

    Alles rotscher in Luzern?
    Abartige Unterhaltig uf Site vo euch zwei!
    Hey, aber säget emol: Wie wär's Oktoberfest 06? Ich wär drbi, bini doch momentan in dä Ferie...bis wenn ich ferie ha weissi nonid. :lol:

    reet, wie lang hesch no vor z luzern z blibe? bzw. wenn bisch ohni arbeit?
    suscht chönnte mr jo mol mit easyjet uf prag oder berlin.

    Salutierschüsse gen Mekka

    Roger S.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum - - Dakota - -

    1. Basler Bierlauf - gepostet von Reet am Dienstag 04.07.2006
    Rock en Seine - gepostet von vagabund am Montag 22.05.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Kommunikation per Mail oder lauschet der Sprache der Jungen"

    sprache ingame - Chueblotter (Sonntag 26.08.2007)
    Einleitung in die türkische Sprache - UNIQUELADY (Mittwoch 04.04.2007)
    Leiter Kommunikation/Neues Forum - Hurricane (Montag 22.01.2007)
    Kommunikation - Harry (Mittwoch 11.10.2006)
    Kommunikation - Iblis (Samstag 01.07.2006)
    Ein Wort zur Sprache - seagoddess (Freitag 28.07.2006)
    Richtlinien und Rechtliches beim schreiben von Beiträgen - kaeferdoktor (Dienstag 27.05.2008)
    Bronnbach: CD Interkulturelle Kommunikation: China - Deutsch - Prof. Dr. B. Krause (Freitag 25.01.2008)
    Die deutsche Sprache - Caphalor (Freitag 06.10.2006)
    Die Sprache der Frau/des Mannes - Taleke (Montag 18.09.2006)